HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern > FKK Colosseum - Augsburg
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^


^ B18 ^

LH Erotikforum
^ B19 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.03.2004, 18:37   # 1
Anvil
* read only *
 
Benutzerbild von Anvil
 
Mitglied seit 2. January 2002

Beiträge: 8.055


Anvil ist offline
Thumbs up FKK Colosseum - Gubener Straße 13, Augsburg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Ich schreibe zwar gerne und häufig meine Berichte, aber die über Klubs werden oft lang und da reicht manchmal auch ein "Steckbrief".

Wer es auch so halten will, bitte seine Erfahrungen in diesen Thread posten.

Zitat:
Colosseum
www.fkk-colosseum.com
Gubener Straße 13, 86156 Augsburg


__________________


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.08.2016, 22:59   # 5486
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.111


ssuunnyybbooyy ist offline
Angry Sommerflaute

Bild - anklicken und vergrößern
camelia2.jpg   camelia66.jpg   camelia.jpg  
War auch nach 2 Jahren mal wieder im ColA.
Die Sommerflaute war leider schon zu spüren, wenige wirklich tolle Girls. Aber egal, mir langen 4 bis 5 gute Girls, mehr schaffe ich eh nicht.

Erstes Zimmer mit Camelia:
Optisch ist sie schon ne Bombe, blonde lange Haare, geiler Body, etwas hängende Naturtitties, 75B bis C.
Blowjob STandar würde ich sagen, Ficken auch O.K., aber nix besonderes.
Fazit: reiner Optikfick
Wiederholung: für mich nicht, im Laufe des Abends lief sie mir noch mehrfach übern Weg, ohne jegliche Regung in ihrer Mimik, absolute Missachtung nachdem sie meine Kohle im Sack hatte
Empfehlung: reiner Optikfick, ansonsten nix Besonderes
Falls Kollege Vino noch seine Listen führt: Note 3-

By the way, was mich extrem im ColA stört ist dieses Animierverbot. O.K. Piccolo-Gebettele nervt, aber hier artet das so extrem aus, das die Mädels an einem vorbei gehen und dich nicht mal eines Blickes würdigen. Die Männer sitzen alle an der Bar, die Mädels hocken alle lustlos auf den Sofas rum. Null Blickkontakt, gar nix.
Mehrfach habe ich mich neben Mädels gesetzt und wurde tatsächlich nur mit einem Kopfverdrehen, über die Schulter angesprochen. Sorry, da gehe ich sofort wieder, wenn die keinen Bock haben.

Ganz Klasse die winzige blonde Bulgarin mit den riesigen Silikon-Titten (Nathalie?). Im zweiten Satz kam von ihr "Das ist meine Zeit, entweder Zimmer gehen oder hau ab." Sorry, aber bevor ich nicht die Chemie gecheckt habe, gehe ich gar nirgends hin. 5 bis 10min nettes Gespräch erwarte ich da schon.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  21.08.2016, 10:00   # 5485
PIT 2
Master of Deep Throat
 
Benutzerbild von PIT 2
 
Mitglied seit 17. April 2005

Beiträge: 140


PIT 2 ist offline
Thumbs down Camelia

Kann Aleron nur beipflichten: Camelia ist an Langeweile und Serviceresistenz
kaum zu überbieten. Eine Umschulung für einen Job ohne Parteiverkehr wäre
dringend zu empfehlen. Ich hätte gleich beim Anbandeln nach Ihrem Namen
fragen sollen, dann wäre mir vielleicht noch Alerons Bericht eingefallen. Naja,
einer der seltenen Reinfälle im Colosseum! Shit happens !!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2016, 09:34   # 5484
lulatsch
 
Mitglied seit 7. November 2014

Beiträge: 99


lulatsch ist offline
Jacky jackeline

Eigentlich nicht mein beuteschema da blond
Hat mich aber nett angelacht und nett unterhalten
Da meine Favoriten alle nicht anwesend waren
Also mit jacky aufs Zimmer
Wow
Ich dachte die operiert mir mit der Zunge den Blinddarm raus
Richtig tief und gut
Blasen mit eierlecken auch super
Alles was die anfängt ist genial
Und auch noch lustig
Kurz: ein super Zimmer
Nach einer Erholungsphase gleich nochmal
Und die b Probe mindestens genauso gut
1+++++
Eine top Empfehlung an alle
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2016, 19:24   # 5483
Gastoon
 
Mitglied seit 19. May 2003

Beiträge: 36


Gastoon ist offline
Sara

kann das nur bestätigen. Sara gefällt. Wer sie fingert zahlt. Sie weist da nicht drauf hin.
Antwort erstellen         
Alt  14.07.2016, 21:34   # 5482
Aleron
bunnymaster
 
Benutzerbild von Aleron
 
Mitglied seit 2. January 2009

Beiträge: 420


Aleron ist offline
Camelia

Dank Lusthaus und eigener Erfahrung sind mir dieses Jahr servicetechnische Katastrophen weitgehend erspart geblieben. Doch da gibt es zwei Ausnahmen. Im März hatte ich mit Annabell in Hawaii einen unterirdischen Service erlebt.

Vor einigen Wochen war ich mit Camelia schon einmal zimmern. Das war zwar nicht der top act, aber sie war ganz nett und auch engagiert. Ein paar Mal gab es auch ZK. An dieses Zimmer wollte ich nun anknüpfen.

Kaum war die Tür geschlossen hat sie mir eröffnet, dass sie nicht küsst. Hätte ich das vorher gewusst hätte ich auf dem Zimmergang verzichtet. Frauen ohne Küssen lehne ich grundsätzlich ab. Kurze Diskussion brachte kein Ergebnis. Ihr English ist abseits des Business nicht gut.

Da wir aber schon mal hier waren und die 50 € ja eh schon durch den Kamin waren, habe ich sie halt blasen lassen. Das monotone Genuckel wurde immer wieder von ihr unterbrochen. Unverhohlene Lustlosigkeit bei ihr und Frustration schließlich bei mir! Ob sie sich beim Bumsen auch so anstellt wollte ich nicht mehr ausprobieren. Lieber die Ladung für eine bessere Kollegin aufheben. Also habe ich den Aufenthalt mit Camelia vorzeitig beendet.

Nach der Übergabe der unverdienten CE hat sie mir ihre Wange zum Kuss hingehalten. Ich habe nicht erwidert.

Ganz schnell vergessen. Maximal 5+.
__________________
"Dream it. Wish it. Do it."

Antwort erstellen         
Alt  11.07.2016, 14:12   # 5481
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.499


SupermannXX ist offline
Sara - Top

Bild - anklicken und vergrößern
sara_1.jpg   sara_2.jpg  
Nach bisschen Pay6 Pause aus privaten Gründen war ich in der letzten Woche 2x im Colosseum. Einmal sehr spät in der Nacht um 1 Uhr und einmal am Nachmittag.

Man entschuldigte sich für nur 15 Girls, wobei ich sofort einige gefunden hätte die in mein Beuteschema passen.

Sara
Sehr große 175 und sehr schlanke KF34 Frau mit Blonden langen Haaren, aus rumänien, gem. Webseite 27 Jahre, A-Titties... fast nicht vorhanden, so wie ich es liebe! Beim ersten Treffen wirkte Sara noch etwas zurückhaltender. Aber perfekter GFS mit sehr vielen ZK, sehr liebevoll, beim zweiten mal hatte sie die Initiative und wir hatten Sex im großen Zimmer in diesem Küchenbereich, dann auf dem Ledersessel, auf der Kante zum Bett, im Stehen, wirklich sehr gut und abwechslungsreich mit Ihr. Top Performance mit einem echt lieben Girl. Chemie zwischen uns passt super und wir hatten sehr viel spass zusammen. Beim 2. Besuch 1,5 Stunden mit ihr, davon auch 30 min. im Whirlpool. Alles Perfekt mit Ihr. Gutes Französich! Einzig Fingern will sie 50 EUR, worauf ich aber verzichtet habe!

Wiederholungsgefahr: 100%
Ganz nach dem Motto stille wasser sind tief oder so... chemie muss passen, da ich auch gesehen habe, dass sie Männer abblitzen lässt, wenn es offensichtlich nicht ganz passt.
Antwort erstellen         
Alt  11.07.2016, 10:09   # 5480
bergerstutt
 
Mitglied seit 1. November 2010

Beiträge: 11


bergerstutt ist offline
Das sind ja Entwicklungen die ich bislang nur aus dem Globe in Zürich kenne- dort wird schon immer außerhalb der Zimmer intensiv der "Lust gefrönt". Im Cola hatte ich diesbezüglich bislang lediglich ansatzweise Aktionen an der Bar (Luana hat mich dort immer mit Zungenküssen begrüßt wobei ihr Griff dabei sehr gerne unters Handtuch ging) und im Whirlpool (auch hier hat mir Luana, obwohl eigentlich verboten(?) - desöfteren ein schönes Blaskonzert geboten.

Insofern ist es gut wenn die Atmosphäre im Cola lockerer wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.07.2016, 13:33   # 5479
PIT 2
Master of Deep Throat
 
Benutzerbild von PIT 2
 
Mitglied seit 17. April 2005

Beiträge: 140


PIT 2 ist offline
Sonntagsnachmittag im Colo:

Letzten Sonntag habe ich meine neue 10er-Karte (die wievielte eigentlich schon ?) eingeweiht und das war nicht die einzige Premiere. Zum ersten mal wurde ich Zeuge, wie ein Kollege sich an der Theke am hinteren Zuckerundmilch-Depot von der geilen Alexandra auf dem Barhocker sitzend einen blasen ließ. Ja was ist denn hier los! Endlich mal action in dem langweiligen Laden. Als anständiger Mensch fühlt man sich ja gezwungen wegzuschauen, als geiler Bock hingegen muss man einfach hinglotzen, zumal Alexandras Blaskünste vom Feinsten (Deep Throat, Schaft-und Eichellecken mit der Zunge-natürlich nach BHV) und das beneidenswerte Gerät des Kollegen (Typ Anhängerkupplung) dazu zwangen .Manchmal sieht man ja ein Gebläse im Pool, soll aber aufpreispflichtig sein?-weiß jemand genaueres? Jedenfalls warfen sich die beiden, als die Anhängerkupplung zum Bersten prall war, ans Sofarondell und rammelten dort -unter viel Grinsen und Tuscheln der übrigen Augenzeugen -knallhart in Cowgirl und Doggy bis es dem Kollegen Stier heftig und lautstark kam. Klasse Performance-weiter so!!!
Vielleicht sollte man mal einen Gang-Bang Tag einführen mit wildem Durcheinandervögeln und- blasen auf dem Sofarondell, wies die Alten Römer gemacht hätten. Natürlich wie immer gegen Aufpreis! Wäre jedenfalls besser als das alltägliche und allnächtliche schweigende Abgehänge sowohl der weiblichen als auch der männlichen Gäste.
So…..da gute Werbung immer zum Erfolg führt habe ich Alexandra eine kurze Erholungspause gegönnt und sie dann in den Videokeller (grottenschlecht, die alten Pornoschinken !!) geschleppt und das oben gezeigte unter den Blicken nur zweier Herrschaften…oben würde ichs mir nicht trauen…noch mal durchgeblasen und- gevögelt, leider nur mit einem Ottonormalverbraucherschwanz. Alexandra ist eine supernette, hemmungslose und unkomplizierte DL, die, wenn sie anwesend ist, immer die schönsten Beine im Colosseum hat. Mit ihr werde ich sicher noch öfter ins Geschäft kommen.
Zum Abschluss dann noch mit der hübschen und superfreundlichen Erika in den Pool gestiegen zum Schmusen und Unterwasserschwanzwichsen. Danach wieder in den Keller -der Weg ist einfach kürzer und die ewige Frischmacherei fällt auch weg- zum Blasen und Ficken. Erika ist eine ganz nette, was für die GF6-Fraktion. Sie hat irgendwie nen französischen Akzent obwohl sie aus Rumänien stammt…kommt vielleicht vom vielen Blasen !

Antwort erstellen         
Alt  29.06.2016, 09:07   # 5478
Dies ist Klaus
 
Benutzerbild von Dies ist Klaus
 
Mitglied seit 22. May 2016

Beiträge: 21


Dies ist Klaus ist offline
Manchmal schon skurril, was es zwischendurch an Kuriositäten zu lesen gibt. Da kann ich natürlich auch mithalten. Weil letztens wieder so eine wilde Sache passiert. Dienstleisterin geküsst. Mit Zunge. Und voller Absicht. Dazu gleich mehrfach. Dann festgestellt die raucht. Und zwar nicht nur die Standard-Nuttenstengel. Sondern richtige Zigaretten.

Jetzt werde ich wohl bald sterben müssen. Meinen Schwanz hat sie auch noch in den Mund genommen. Vermutlich wird der Pimmel demnächst abfallen. Welch grauenhafte Vorstellung. Hoffentlich bin ich dann schon tot.

Anderswo werden Erfahrungen zur Terminvereinbarung mit einer jungen Frau ausgetauscht. Derzeit auf Zwischenstopp im hiesigen Weltdorf mit Herz. Aber nur für wenige Tage, wie sie auch fleißig bewirbt. Also die Gelegenheit genutzt. Und mal für ein Schäferstündchen Servus gesagt.

Der Thread zu ihr ähnelt ja eher einem Poesiealbum als einer auch nur halbwegs seriösen Berichterstattung. Das kann meinethalben so bleiben. Da ist sie nicht die einzige. Wobei schon ein wenig befremdlich. Aber dafür dann halt zumindest kurz und knapp an dieser Stelle. Auch wenn es nicht passt. Egal. Wo wir nun schon mal hier sind.

Persönlicher Service mit viel Raum für Zwischenmenschliches. Tiefe intensive Küsse. Es ist, als ob wir uns schon eine Weile kennen. Französisch nicht wirklich so wie im Freistaat vorgesehen. Orgasmus beim Lecken, ordentlich gespielt. Ficken passabel. Bezüglich Fotos und Altersangabe gilt es das im Gewerbe Übliche zu beachten. Sie dürfte ihre Verehrer finden.

Für mich dann aber doch lieber Mädels wie Elli. Geliebte auf Zeit mit allem Drum und Dran, das ist nicht meins. Ich will gut vögeln. Das reicht schon. Die deutsche Fraktion kurzfristig auch mit ihrer Unterstützung mal recht zahlreich vor Ort vertreten. Noch ein richtig junges Ding. Die Brüste dafür schon ordentlich gepimpt und auch darüber hinaus nicht ganz unversehrt. Bei den Lippen wurde ebenfalls nachgeholfen.

Lächelt den Vorübergehenden aufmunternd zu. Entspannter Smalltalk. Sie freundlich, höflich und mit viel Engagement bei der Sache. Blasen herausragend. Lecken problemlos möglich. Beim Ficken sehr beweglich. Etwas viel Show dabei. Aber das sei ihr verziehen. Klausi freute sich über ein schönes Erlebnis.

Antwort erstellen         
Alt  26.06.2016, 14:15   # 5477
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.202


lusthansa69 ist gerade online
Soooo gross sei der Club, meinte einer
Ah zum ersten mal in einem Club?
Nein. Er kenne die Münchner Clubs
Sag ich doch Du bist neu...
Der war sogar vom Essen angetan.

Und das war echt nix... gut dass ich mich davor mit dem leckeren Pflaumenkuchen angefreundet hatte. Statt Hauptfraß dann noch den Schokopudding.

Ruby wieder da, grinste schon beim reinkommen. Mittellanger Wiedersehens-ST. Da Sophia grad nicht zu sehen war, als erstes mit ihr aufs Zimmer. Wir hatten ein grosses Zimmer - und mit der lieben Ruby wie immer grosses Kino!

Sophia dann gleich als nächstes; (für mich) ne sichere Bank für aussergewöhnlich geile Action auf dem Zimmer. Da sehr wenig los war, hatten wir freie Wahl zwischen beiden grossen Zimmern - ich nehm das eine, Du das andere - und zur Halbzeit wechseln wir... netter Vorschlag

Eigentlich wollte ich dann gehen, aber hab mich dann doch mit dem symphatischen NewBe verratscht. Camelia räkelt sich die ganze Zeit vor mir. Illusion bis dato eher Fehlanzeige; naja... Aber unendlich hübsch. Also hin; "Nein ihr gehts nicht gut". Kopfweh und "Boring" - na, tolle Voraussetzungen. Wir gehen dennoch hoch. Sie meint: Kein Küssen, kein Anfassen...keinen Sex. Sie sieht mein Gesicht. Grinst und los gehts....na also geht doch - wenn sie will...

lu
__________________
Gutschein: Am liebsten für Living Room, Acapulco, GoldenTime (Brüggen), Villa Vertigo, PHG, Magnum, PiPa, First, Yin Yang, Finca, Sharks, ColA, Hawaii, Mystic u.v.a.m.

Antwort erstellen         
Alt  21.06.2016, 23:57   # 5476
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Erika war auch vor Ort aber leider war sie immer besetzt wenn ich Lust gehabt hätte , hatte richtig gute Geschäfte die hübsche.
Eine neue mit vielen auffallenden tattoos war auch in meinem Blickfeld aber jedes mal wenn ich sie ansprechen wollte kam mir jemand zuvor.
Habe dann eine schlanke dunkelhaarige angesprochen glaub Mirunda oder so ähnlich heißt sie .
Hängt viel mit einer Gruppe Damen zusammen und es ist nicht einfach mal eine von den Damen alleine ins Gespräch zu kommen.
Kann leider den Sinn dieser Clique nicht erkennen , so machen sie doch alle keinen Umsatz.
Bin dann mit ihr hoch und das übliche mit den Anfangsminuten wenn die Damen immer verschwinden.
Der Service war dann erstaunlich solide und zufrieden stellend.
Allerdings hat sie später wenn man sich sah einen nicht mehr gekannt.
Antwort erstellen         
Alt  21.06.2016, 23:44   # 5475
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Zu meiner Freude war Ruby tatsächlich vor Ort .
Habe sie sofort wieder erkannt , bitte erneuert die Bilder auf der Homepage die haare sind nicht mehr rot und tatoos hat sie auf dem Bild auch keine.
Nett und freundlich wie gewohnt an ihrem Liebingsplatz , die Sitzecke am Treppenaufgang.
Habe sie angesprochen aber sie hat mich nicht wiedererkannt aber kein Problem für mich.
Haben eine Weile gequatscht aber wie üblich im Cola kein grapschen oder streicheln in den heiligen Hallen möglich oder gewünscht.
Ihr gefällt es im Cola weil sie hier nicht nach der Pfeife des Chefs tanzen muß sagt sie.
Dann hoch ins schöne große Zimmer und wie üblich sie zum frischmachen für einige Minuten.
Danach wieder guten Service geboten wie es wir von ihr gewohnt sind .
gerne wieder ein Wiederholung bei mir.
Auch als wir uns später wieder mal sahen im Club immer freundlich gewesen.
Empfehlung von meiner Seite , wenn ihr nett sind zu ihr ist sie das auch zu euch.
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2016, 17:39   # 5474
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.815


joe250 ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Ruby1.jpg   Ruby2.jpg   ruby.jpg  
Zitat:
Zitat von Role1
Kommt Ruby überhaupt wieder mal ins Cola?
http://www.fkk-colosseum.com/project/ruby/


@Role1
Ruby ist heute wieder gelistet
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.06.2016, 15:14   # 5473
Dies ist Klaus
 
Benutzerbild von Dies ist Klaus
 
Mitglied seit 22. May 2016

Beiträge: 21


Dies ist Klaus ist offline
Paulchen Plauze planscht ausgiebig mit zwei ausgesprochen hübschen Mädchen im Viagra-Inkubationsbecken. Es ist eine Pläsier dem munteren Treiben zuzuschauen, hätte ich jetzt gerne ergänzt. Aber sonderlich munter sieht das nicht aus. Und unter Treiben verstehen die meisten vermutlich auch etwas anderes. Also ich jedenfalls. Und fange an zu überlegen, ob man sein Geld wohl noch sinnloser ausgeben könnte. Allerdings fällt mir nichts ein. Und ich habe mich wirklich angestrengt. Muss aber jeder selber wissen.

Doch nun zu den guten Nachrichten. Wenigstens für Ritter Rolli von der traurigen Gestalt. Hoffe ich zumindest. Und hier auch an der richtigen Stelle. Denn derzeit sowohl Erika als auch Ruby anzutreffen. Irgendwann muss es bei ihm doch mal klappen. Absoluter Sympathieträger. Aber nicht wieder Delia mit Erika verwechseln. Außer blondiert haben die echt wenig gemein. Und runde gute eineinhalb Pfund Silikon dürften die Beiden zusätzlich auch noch trennen.

Eine paar Dienstleisterinnen scheinen erst seit kurzem vor Ort. Eine fällt sofort ins Auge. Oder vielmehr ihre Silikon-Möpse. Denn die wollen nicht so recht zum Rest passen. Pralle Porno-Titten an einem ansonsten noch sehr mädchenhaft wirkenden Körper. Den Geschäften tut das keinen Abbruch. Die Kerle stehen drauf. Zumindest ausreichend der anwesenden. Hoffentlich wird das kein Trend.

Die Stimmung plätschert derweil dahin. Statt Stammtisch-Atmosphäre eher Ausflugsziel Zerstreuung suchender Kumpels mit Auslauf sowie Versammlungsort schwer zu vermittelnder Gestalten. Dann tritt der Star des Abends auf. Die Lautstärke steigt. Zeit sich in andere Gemächer zurückzuziehen.

Wer nette Bälle zum Spielen sucht, wird bei Sherry fündig. Die Dinger können ihre Künstlichkeit für keinen Moment verhehlen. Manchmal braucht man das einfach. Ihre hervorstehenden Nippel zeigen gen Sternenhimmel. Nur so metaphorisch gesprochen natürlich. Gutes Englisch. Angenehm sarkastische Art, auch schon mal durchaus spitz. Das gefällt.

Anfangs erstmal ordentlich den Körper betatschen. Die Brüste fest, der Rest für meinen Geschmack etwas weich. Manchmal schaden ein, zwei Kilo mehr nicht. Sie stöhnt bei jeder kleinsten Berührung leicht auf. Das setzt sich beim Lecken fort. Nicht unangenehm und durchaus authentisch gespielt. Aber es geht auch ohne. Blasen kann sie. Das macht sie sicher nicht zum ersten Mal.

Ficken serviceorientiert. Im Reiter lässt sie es zwischendurch auch mal langsam angehen. Ihre Beckenbodenmuskulatur arbeitet mit. Kleine Bewegungen reichen. Doggy prima. Hier kommt ihre schlanke großgewachsene Gestalt richtig zur Geltung. In der Missio zieht sie die Beine schön an und variiert die Position.

Zum Ende hin wird mir das Fickgefühl etwas zu hart. Während man bei anderen Mädels gelegentlich meinen könnte ein offenes Scheunentor zu vögeln, kommt sich Klausi hier vor als müsste er sich durch ein Kanalisationsrohr quetschen. Wobei der Vergleich natürlich hinkt. Weil er steckt ja in ihrer Pussy. Und nicht in ihrem Po. Aber auch egal. Sie macht das schon gut, aber letztlich eiskalt.

Antwort erstellen         
Alt  08.06.2016, 00:04   # 5472
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Kommt Ruby überhaupt wieder mal ins Cola?
Erika hätte laut Liste da sein müssen aber ich habe mit verschiedenen Herren gesprochen und keiner hatte sie gesehen , ich kenn sie leider noch nicht möchte sie aber gern mal kennen lernen.
Auf meine Nachfrage ob während der EM ein TV lauft konnte mir niemand eine Antwort geben, weiß jemand wie das dort aussieht.
Kontakt aufnehmen war wieder mal nicht einfach da die Damen wieder in Gruppen unterwegs waren.
Habe mich dann mit Bianca unterhalten , sehr kleine Titten sonst aber recht hübsch und umgänglich.
Date war guter Durchschnitt .
Später dann noch Delia angesprochen , auch recht kleine Titten und sehr schlank.
Dachte es könnte zuerst Erika sein da man mir gesagt hat das die auch sehr schlank ist.
Das Date mit Delia war gut .
Im Kino war diesmal nichts los und die 2 Damen hatten auf meine Nachfrage auch keine Lust aufs poppen im Kino.
Im Barraum ging mit streicheln oder näher kommen absolut gar nichts , auch bei anderen konnte ich das nie erkennen.
Alles doch sehr steif und zurückhaltend.
Aber wie Immer alles sehr gepflegt und sauber und die Lautstärke der Musik war auch angenehm in andere Clubs teilweise viel zu laut.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.05.2016, 22:55   # 5471
black cat
 
Mitglied seit 24. April 2009

Beiträge: 22


black cat ist offline
War kürzlich selber mal in den "heiligen Hallen". Man muss sich doch weiterbilden.

Eine hübsche Dame angesprochen und die Reaktion. Ich muss mal kurz eine rauchen . Aber dann okay. Nach Rückkehr dachte ich: alles klar und wollte gehen. Leider war ein anderer auch scharf auf sie und so standen beide vor ihr. Toll so läuft dies, aber für Irina war es normal. Okay ich setzte mich durch, aber kam mich dämlich vor...... anstehen für ein Fick? Irina ist hübsch, aber der Service normal, manchmal gut, aber dann wieder routiniert und unnahbar, fast wie eine Maschine. Verwunderlich bei diesen vielen Dates an einem Tag.

Aber für den Preis war es okay. Dann zurück und das Essen kam. Nasi Goreng, einfach ungenießbar mit der Folge: dass sehr viel übrig war. Die meisten Mädchen bestellten etwas, die Männer aßen hält dieses Essen. Ich begnügte mich mit einer Wurstsemmel und einem Apfel. Was soll's.

Danach trank ich einen Kaffee. Bedienung nett aber vom Aussehen..... Es kamen weitere Männer rein und ich zählte man die erwartungsfrohen Männer: 15 an der Zahl und wie viele Frauen: ganze 2 die frei waren. Rest anscheinend besetzt. Aber diese beiden Damen. Sorry da bleibe ich wirklich lieber alleine und bezahle nicht noch etwas.

Also krasses Missverhältnis. Entweder sind zu wenig Mädchen verfügbar/vorhanden..... und die Devise lautet:
Hauptsache genügend Männer zahlen wenigstens den Eintritt.

Irgendwie bekam ich noch mit, dass 2-3 Rentner hier praktisch fast jeden Nachmittag/Abend den Lebensabend verbringen. Mal einfach stundenlang faulenzen, ein anderes Mal etwas länger auf dem Zimmer. Gekocht wird ja auch. Wer es mag.

Ich entschied: okay hatte ein Erlebnis.... besser als die meisten hier und verließ den traurigen Ort der einsamen Wölfe. Lustig: an anderen Orten hat es genügend Frauen, aber wenig Verdienst. Hier anscheinend mehr Männer, die erwartungsfroh suchen. Ob sie auch mehr wollen und doch nur suchen/gaffen..... möglicherweise auch.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.05.2016, 21:03   # 5470
Dies ist Klaus
 
Benutzerbild von Dies ist Klaus
 
Mitglied seit 22. May 2016

Beiträge: 21


Dies ist Klaus ist offline
Es kam schon früher immer raus. Damals, als kleiner Junge am Badesee. Die Blase drückt. Also schnell mal ganz dezent in die sommerlich warme Brühe gepieselt. Aber so unbemerkt wie gewünscht ging das nie vonstatten. Irgendwie kriegen die Umstehenden das doch mit. Und schauen leicht indigniert auf einen herab.

Daran hat sich auch im Hier und Jetzt nichts geändert. Eine Fettschürze erleichtert sich unter der Dusche, Gesicht zur Wand. Und tut dabei ganz unschuldig. Details bleiben glücklicherweise verborgen. Ich frage mich dennoch oder grade deshalb, ob das mit dem Strahl wohl noch direkt klappt. Oder ob er aus physiognomischen Gründen erst seinen Bauch anpinkeln muss. Und von da prallt das dann ab. Gruselig. Arme Mädels. Wenn der denn überhaupt noch einen hochbekommt.

Nebenan steht ein Knilch eine Weile regungslos im hüfthohen Tauchbecken. Es passiert scheinbar nichts. Nur die Gesichtszüge entspannen sich zusehends. Ein Lächeln umspielt seinen Mund. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Vielleicht ein verkappter Natursekt-Fetischist. Will nur beim Ficken nicht so recht mit der Umsetzung klappen. Weil in Verbindung mit einer heftigen Erektion geht da wenig. Oder einfach zu verklemmt dafür. Doch nun genug der Geschmacklosigkeiten.

Andernorts Mädchen vor schwerwiegenden Entscheidungen. Das komplette Outfit soll ausgetauscht werden. Sprich ein neues Paar Pufftreter muss her. Das Modell ist schon gewählt. Unter 20 cm Absatz geht nichts, wird schnell klar. Da hilft auch kein gutes Zureden. Aber farblich herrscht noch Unschlüssigkeit. Mir ja völlig egal, solange schwarz. Oder irgendwas anderes Unaufgeregtes. Nur kein Neon. Und Beschriftungen gehen gar nicht. Da sind wir uns wenigstens mal einig.

Diesbezüglich herrscht im hiesigen Puff ja gegenüber anderen Etablissements bemerkenswerte Formenvielfalt. Die gemeine Puffstelze ist beinahe in der Minderheit, wenn auch noch nicht vom Aussterben bedroht. Miruna präsentiert sich stilbewusst. Und trägt an Zehen und Ferse geschlossene Stilettos in altrosa. Oder so ähnlich. Gefühlte Absatzhöhe zwölf Zentimeter netto. Sprich Plateau unterm Vorderfuss noch nicht mitgerechnet.

Aufrechte Haltung, gute Körperspannung. Flacher Bauch, ein toller Po. Sie sieht großartig darin aus. Ihr Gang durch den Hauptraum macht Lust auf mehr. Sehr gepflegte Erscheinung mit einem Hauch von Klasse. Nur die mehrfarbigen Fingernagelaufsätze stören den Gesamteindruck ein wenig.

Wer es sportlich-schlank mit kleinen Brüsten, schmaler Taille und ein wenig Hintern mag, kommt schwerlich an ihr vorbei. Vorgespräch in gutem Englisch. Ich schlage vor zusammen an diesem Tage unsere sexuelle Kompatibilität zu testen. Sie willigt ein. Blasen mit Engagement. Beim Lecken behält sie über weite Strecken die Contenance. Während ich mich völlig verausgabe.

Vorm Anstoß wird noch kurz ein wenig Flutschi appliziert. Beim Ficken ist es ja hierbei ein wenig wie beim Fußball. Durch ein wenig Feuchtigkeit auf dem Feld wird das Spielgerät zwar nicht schneller. Aber weniger schnell langsam. Das hat gelegentlich seine Vorteile, insbesondere im Hochleistungsbereich.

Bei einem Übermaß dagegen leidet der Spaß ab einem gewissen Punkt beträchtlich. Im schlimmsten Falle kommt die Pille bzw. der Piller irgendwann einfach mal wie tot in einer Pfütze zum Erliegen. Und der komplette Spielfluss ist dahin. Da helfen dann auch keine überlegenen technischen Fertigkeiten mehr weiter.

Doch hier stimmt die Dosierung. Auch wenn es jetzt nicht unbedingt sein müsste. Im Reiter hält sie das Tempo nicht zu hoch. Sondern beweist zwischendurch auch mal Gefühl. Das habe ich schon bedeutend schlechter erlebt. In der Missio werden die Beine schön angezogen. Hier kann ich sein. Und komme hochzufrieden. Kurzes Verweilen, ein paar Worte gewechselt, dann ab. Eine junge Frau mit Niveau.

Antwort erstellen         
Alt  26.05.2016, 23:23   # 5469
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Positiv aufgefallen ist mir das sich doch tatsächlich ein Paar ins Kino verdrückt hat und dort aktiv waren allerdings ganz im Eck wo es stockdunkel war.
Entweder geh ich ins Kino zum poppen weil es mich antörnt wenn eventuell jemand zuschaut und sonst kannst ja aufs Zimmer.
In andern Clubs geh ich ganz gern ins Kino und habe da auch schon geile Nummern erlebt.
Safari in Ulm z.B.

Im Wirli war auch ein Paar sehr aktiv , hatten richtig Spaß dem Gekreische nach, muß ich auch mal testen.
Bin dann noch mit einer blonden schlanken sehr hübschen aufs Zimmer .
Name leider vergessen ,auf der Homepage kann ich sie nicht finden, hat sehr schlecht deutsch gesprochen und das Englisch von uns beiden war auch nicht gut.
Zum poppen hats gereicht , fürs Auge wars echt super.
Blasen guter Durchschnitt , beim lecken war sie eher teilnahmslos aber beim poppen ist sie wieder gut mit gegangen . Augenkontakt hat sie aber immer gemieden.
Ansonsten keine Pleite aber auch keine Wiederholung geplant.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.05.2016, 00:14   # 5468
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Erika und Ruby leider wieder nicht angetroffen , wann kommen die 2 wieder und bieten ihren guten Service an.
Der Club war gut besucht sowohl die Damen wie auch die Herren waren gut vertreten .
Ich fand aber das es eher wenig Zimmerbuchungen gab und es viel mir auf das einige doch deutlich bevor eine hanle Stunde vorbei war wieder die Treppe runterkommen und das obwohl die Damen ja vor dem Date und danach noch abzwitschern zum frischmachen.
Animation ist gleich 0
Nicht mal beim rauchen entsteht ein Gespräch mit den Damen da treten sie immer in Gruppen auf und wenn man sie was frägt oder sonst ein Gespräch mit einer von der Gruppe versucht geht auch nichts.
Setze mich dann zu Amera die schon lange im Club ist und unterhalte mich mit ihr , es gibt aber keine Streicheleinheiten von ihr .
Sie ist recht hübsch und so bejahe ich ihre Frage nach dem Zimmergang .
Natürlich die übliche Pause vor dem date dann aber ein gutes Date gehabt mit ausgiebig blasen und lecken und einem zügigen Ritt der abspritzorintiert war was auch klappte.
Danach wieder die übliche Pause ohne nachkuscheln obwohl noch Zeit gewesen wäre.

Haben einfach das Glück das der andere Club in Augsburg am abamseln ist.
Finde der Service war früher besser und ein wenig animieren wäre auch nicht schlecht.
Thekenfrau war auch nicht gerade freundlich , aber alles wie immer sehr sauber.
Antwort erstellen         
Alt  14.05.2016, 07:18   # 5467
scooter7
 
Mitglied seit 30. January 2005

Beiträge: 17


scooter7 ist offline
Nach geschätzt 5/6 Jahren bin ich wieder mal an den Gaskessel nach Augsburg gefahren. Als Ostwürttemberger sind das nun auf der ausgebauten A8 von Ulm aus gut 30 Minuten bis ins Colosseum. Die Frage war nun, ob sich das öfters wieder lohnen sollte in der Zukunft.

Auch nach dieser langen Zeit hat sich das Cola nicht wirklich verändert. So habe ich mich gleich wieder zurecht gefunden. Da es ein Mittwoch war, hab ich ausgerechnet den Dessous-Tag erwischt, aber was soll's.

Zum Positiven: an allererster Stelle die Sauberkeit des Clubs. Ständig sind Reinigungskräfte bemüht, alles in einwandfreiem Zustand zu halten. Ich war vielleicht 3x auf Toilette, jedesmal hatte ich "Damenbesuch", die alles sauber gehalten hat. Duschen, Zimmer ...alles piccobello. Auf der Verrichtungsstätte werden 2 große frische Tücher ausgelegt, so dass man nicht wie in anderen Clubs nur durch ein kleines Handtuch geschützt die Nachkommen des Zimmervorgängers unter sich hat. Besonders lieb war die Dame an der Bar, die sich mit zunehmender Zeit geradezu um mich kümmerte und mir ganz aufgeregt mitgeteilt hat, dass ich nun doch zum Essen kommen soll. Sehr lieb! Es gab Hähnchenschlegel mit Kartoffeln. Das war nicht wie im Gourmet-Restaurant, aber allemal in Ordnung.

Zum Negativen: dem Club merkt man ganz langsam den Zahn der Zeit an. Was vor vielen Jahren noch fast edel wirkte ist jetzt ...na ja ... irgendwie schon etwas oldschool. Besonders die Zimmer, welches reine Verrichtungskammern sind ohne Spiegel oder sonstiges kenn ich aus manchen Stuttgarter Clubs anders und besser.

Zum Wichtigsten, den Mädels: ich wußte, dass im Cola nicht animiert wird. Dass ist manchmal etwas schade, aber ganz überwiegend sehr angenehm, wenn man sich auch etwas entspannen möchte und längere Zeit im Club bleibt. Die Mädchen sind fast ausnehmend sehr hübsch. Dies ist ein Standard, den ich aus den Clubs in BW so nicht kenne, wo es eine oftmals sehr breite Palette gibt. Wer auf Rubens steht, sollte das Cola meiden, denn die Mädchen sind zu fast 100% schlank bis allenfalls "normal". Der absolut negativste Punkt des Abends. Gegen 21 Uhr waren bei ca. 10 Gästen (ich habe mal durchgezählt) zeitweise keine, zeitweise 1-3 Mädels im Barraum. Da tendenziell immer mehr Gäste kamen und sich dieses Verhältnis permanent verschlechterte, bin ich nach Hause gefahren.

Zum Allerwichtigsten: dem Zimmergang, Nachdem ich mich zunächst zu Mona gesetzt habe, aber irgendwie keinen Draht zu ihr bekam, sollte ich einen Glückstreffer landen mit Larissa,
netter Smalltalk im Barbereich an (wohl) ihrem Stammplatz vor der Damenumkleide. Auf sehr nette Weise das "Programm" und die dadurch entstehenden Kosten geklärt und hoch gings: was soll ich sagen, es war das beste Date in einem Club seit langer langer Zeit: intensivste ZK wie schon lange nicht, ein dermaßen gefühlvolles franz., dass ich aufpassen musste, dass ich nicht nach 5 Minuten fertig bin. Sie hat dann auch sehr schön sich verwöhnen lassen. Dezentes aber kein allzu gespieltes Stöhnen. Dann wollte ich mich entscheiden zwischen doggy oder nochmals dieses Hammerfranzösisch. Ich entschied mich für letzteres, was in ihrem Mündchen endete, alles schön aufgenommen, allerdings sogleich auch ins Waschbecken "entsorgt" wurde. Allerdings war der Zimmergang durch sie damit beendet, kein Smalltalk mehr, kein kuscheln auf dem Bett, keine Frage nach einer zweiten Runde (was ich auch nicht geschafft hätte). Aber hier im Forum habe ich gelesen, dass dies dort wohl so Standard ist. Alles in allem würde ich, was ich selten mache, auch beim nächsten Cola-Besuch wieder zu Larissa gehen. Sie ist für mich eine absolute Empfehlung.

Fazit: durch die Nähe zu meinem Wohnort und aufgrund meiner Erfahrungen in den Ulmer Clubs ist das Cola wieder absolut eine Alternative die ich öfters besuchen werde. Nächstes mal werde ich den Dessous-Tag vermeiden und hoffe, dass nicht wieder über so lange Dauer "Mädels-Flaute" im Club herrscht.
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2016, 15:07   # 5466
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.202


lusthansa69 ist gerade online
ColA-Karten-Kauftag

Vatertag. Oder in Vereinen der Unfreiheit Christi Himmelfahrt genannt. Ägal - ich fahre nach Augsburg zum traditionellen ColA-Karten-Kauftag und glaube lieber an 25 unjungfräuliche Rumäninnen.

40 (43) Euros umgerechnet für nen Eintritt ohne Zusatzbedingungen - ein mehr als faires Angebot. In anderen Clubs gibts dann ne Befristung oder vl. "nur in Begleitung Deiner Frau" oder - noch besser - wie bei ehemaligen lokalen Mitbewerbern geschehen: Man verheimlicht es....

Danke an das ColA - Zwei 500er - welch symbolischer Akt - wechseln den Besitzer...

Die liebe Erika weiss zu berichten, dass ein Kollege schon rein- und mit seiner Holden hochgerannt sei. Gott welche Hektik. Erika - eine liebe die mir mit Smalltalk die Ankunft des nächsten Kollegen überbrückt. Nach Test der einen oder anderen oder ganz anderen Sauna, ging es zur ersten Dame: Alexandra (RO) ist gleichfalls ne nette; und könnte auch gut reiten...wenn sie nicht so gut im Vorprogramm wäre...

Als zweites sollte die sehr hübsche Camelia (RO) dran sein. Ging aber noch mit einem Asiasnack hoch. Damit klar - da gehen sich grad noch 10 Minuten Sauna aus - das ist Timing. Das Gespräch etwas schleppend - "oben" wars dann heute auch etwas zähhhhh - aber da ist der Fuffi schon für die Haptik gut investiert... WH gerne

Julia (RO) (bekannt auch aus einem anderen bayerischen Club) war auch da - und somit Premiere. Einem Kollegen gab sie wohl mal einen Korb; ein anderer meinte voller Respekt "geile Sau"... das probiern wir mal. Ich bestätige gerne letzteres (im positiven Sinne, natürlich) - final in Reverse Saugirl...

Sophia wollte ich heute ausfallen lassen... ach so...nur noch wenige Tage da - Oje. Krönender Abschluss!

Mr. Lu
__________________
Gutschein: Am liebsten für Living Room, Acapulco, GoldenTime (Brüggen), Villa Vertigo, PHG, Magnum, PiPa, First, Yin Yang, Finca, Sharks, ColA, Hawaii, Mystic u.v.a.m.
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2016, 07:07   # 5465
Henry The Horse
 
Mitglied seit 30. January 2016

Beiträge: 18


Henry The Horse ist offline
Präsenile Bettflucht. Was ein schreckliches Wort, welch grauenhafter Gemütszustand. Der ein oder andere fällt andernorts grade erst aus dem Puff. Oder studiert aufmerksam die Berichterstattung über die Eichhörnchen Bar in Würselen. Kein Alkohol ist auch keine Lösung. Holsten knallt am dollsten. Vielleicht doch besser gleich einen Doppelkorn mit Milch zum Frühstück.

Da und dort wird grade die sechshundertsiebenundzwanzigste Wiederholungsbuchung erfolgreich absolviert. Auch Neuankömmlinge werden bereitwillig getestet, nachdem sie erst wenige Monate bis Jahre vor Ort sind. Nur nichts überstürzen. Das freut mich persönlich natürlich ungemein, ist vom allgemeinen Erkenntnisgewinn her gesehen aber eher von überschaubarem Mehrwert. Kalter Kaffee von gestern sozusagen.

Die ist schon wirklich hübsch, hört man des Öfteren. Die muss er unbedingt mal ausprobieren. Jetzt nicht grade heute. Da passt es irgendwie schlecht. Aber sonst jederzeit gerne. Vielleicht schon morgen. Oder übermorgen. Doch nein, geht leider auch nicht. Da ist die Dings wieder da. Wie schade. Aber anschließend bestimmt. Ja nee, is‘ klar

Gründe gibt es viele, gute und weniger gute. Zimmerzeiten als einer der Klassiker. Wie schnell die immer wieder unten ist. Und glücklich schauen die Kerle alle nicht drein. Überhaupt diese ganzen Rumäninnen. Früher war alles besser. Dabei kommt es doch vielfach drauf an, wie im Smalltalk trefflich beschrieben wurde. Sowohl auf dich als auch das Mädchen. Kürzlich erst wieder so eine Begegnung. Da war ich echt baff. Geht doch tatsächlich. Gewusst wie.

Einige Mädels haben da eine klare Berufsauffassung. Du zahlst dafür, dass du sie ficken darfst. So weit, so gut. Und Punkt. Kostenfreies Nachkuscheln ist im Standardservicepaket nicht vorgesehen. Wenn du nach zwölfeinhalb Minuten dein gesamtes Pulver bereits verschossen hast, dann ist es halt vorbei. So einfach ist das. Da musst du zwischendurch mal öfter an Gundula Gause denken. Das hilft.

Doch zurück zum Anfang. Ein bisschen kalten Kaffee habe ich natürlich auch anzubieten. Oder besser alten Wein in neuen Schläuchen. Denn so lange sind die einstmals hübschen A-Cups noch nicht auf Größe C+ aufgepumpt. Sherry hat da doch ganz ordentlich an Oberweite zugelegt. Die Figur dabei weiterhin schlank. Nicht der absolute Burner, aber schon gut.

Die Nippel ein absoluter Traum. Lang und prominent hervorstehend, dabei weich und biegsam. Ob man da auch was machen lassen kann, kommt es mir in den Sinn. Egal. Ich sauge und spiele begeistert daran rum. Kindergeburtstag. Berührungsängste gibt es wenige. Blasen prima, lecken auch. Wir wechseln die Position. Sie setzt sich auf mich. Meine Zunge stecke ich mal hier, mal da rein. Ihr Rücken biegt sich durch. Sehr fein, da gibt es wenig zu meckern.

Wir vögeln uns durch zwei, drei Standards. Sie macht ordentlich mit. Ein Austoben ist nach Lust und Laune möglich. Für meine Verhältnisse bin ich voll dabei. Wahrscheinlich unterfordere ich sie damit mal wieder komplett. Sorry, Baby, mehr geht leider nicht. Andere Stecher haben da sicher mehr drauf. Ich bin dennoch zufrieden, mit mir und mit ihr sowieso. Alles gut, wenn auch durch und durch professionell-abgeklärt.

Antwort erstellen         
Alt  02.05.2016, 23:46   # 5464
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Habe natürlich auf der Homepage gelesen das Ruby leider wieder nicht da ist, mir konnte niemand sagen wann sie wieder kommt , hoffe aber das es bald soweit ist.
Erika war laut einem andere Herrn im Haus aber entweder hatte sie ein sehr langes Date oder keine Lust und machte eine lange Pause konnte sie trotz mehrfacher Nachfrage nicht entdecken
Versuchte mein Glück heute mit Alice mit den geilen kleinen Titten und den schönen Nippeln.
Date war guter Durchschnitt hatte schon bessere und schlechtere machte mir einen etwas überheblichen Eindruck.
Insgesamt war nicht viel los und die Buchungen der Männer waren auch eher wenig.
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2016, 22:11   # 5463
Role1
 
Mitglied seit 17. December 2008

Beiträge: 618


Role1 ist offline
Kurzbesuch im Cola
Leider war Ruby nicht anwesend sie steht bei mir zur Zeit auf 1 wenn sie da ist.
Erika müsste laut Liste da sein aber ich spreche einige schlanke blonde Damen an aber Erika war keine dabei.
Bei Gesprächen mit anderen Männer kann mir auch keiner sagen wer Erika ist einer meint das er sie heute noch nicht gesehen hat und sie wohl gar nicht da ist, schade.
Habe mich dann mit Sophia vergnügt , die Haare sind nicht mehr glatt wie auf den Bildern sondern wellig.
Das geht mir aber öfters so das ich die Damen anhand der Bilder nicht erkennen kann.
Das Date mit Sophia ist durchschnitt und ich strebe keine Wiederholung an.
Lori ist leider auch nicht zu finden so gehe ich noch mit Amera auf Zimmer , auch normaler Durchschnitt nicht mehr und nicht weniger.
Alles sehr sauber und gepflegt wie immer allerdings ist es schade das sich die Damen oft in Gruppen bewegen und sich da fast niemand getraut sie anzusprechen.
Ich habe gesehen das es vielen Herren so geht und 2 haben mir das auch bei einem Gespräch bestätigt.
Es waren ein paar richtig scharfe Schnitten dabei aber ich habe die nicht einmal aufs Zimmer gehen sehen , sehr schade.
Antwort erstellen         
Alt  21.04.2016, 15:38   # 5462
dickidick
 
Mitglied seit 15. January 2003

Beiträge: 38


dickidick ist offline
irina und sherry ??????

weiss denn wer, ob und wann die beiden wiederkommen oder wo sie jetzt werkeln ?
danke.
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10