HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.)
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  22.12.2016, 12:07   # 1
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 768


wüstenwind ist offline
kaufmich Schikanen

Es ist wahrscheinlich nicht einfach, mit einem Portal wie kaufmich finanziell über die Runden zu kommen.
Geld fließt vermutlich insbesondere von DLs, aber von Freierseite nicht sehr viel. Da schrauben sie ja immer wieder mal mit Initiativen dran herum, ein paar Freier zu Bezahlkunden zu machen. Blöderweise geht da einiges von den Initiativen/Änderungen zu Lasten des Geschäfts der DLs.

Die neueste Schikane:
DLs, die sich bei kaufmich neu anmelden, können 14 Tage lang kaum Geschäft erwarten - weil sie in dieser Zeit ausschließlich Geschäft von den wenigen Freiern mit einer kaufmich Plus-Mitgliedschaft erwarten können.
Der "normale" kaufmich Freier dagegen kann in dieser Zeit weder eine gespeicherte Telefonnummer aufrufen noch über den Date Manager ein Treffen vereinbaren noch eine private Nachricht schicken.

Zitat:
xyz ist ganz neu auf Kaufmich und daher sehr gefragt.
Als besonderer Vorteil ist das Kontaktieren von neuen Escorts in den ersten 14 Tagen exklusiv nur den Plus-Mitgliedern vorbehalten.
Als Basis-Mitglied musst Du noch xxx Tage warten, bis Du xyz kennenlernen kannst.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.01.2017, 00:39   # 12
Sado
 
Mitglied seit 17. September 2016

Beiträge: 29


Sado ist gerade online
Cool Profilzahlen

Im Jahresbericht 2016 auf der Startseite hat sich KM noch gefreut und gejubelt über die vielen neuen Profile So kann man auch "WACHSTUM" für die Werbeanzeigenkunden schaffen, jeder Nutzer hat halt 2-6 Profile..... . Evtl. sind die ja total clever und wollen nur, dass man so viele Profile wie möglich anlegt?

Das kann man aber nicht nur KM "vorwerfen", machen viele Seiten (z.B. Flirtseiten) oder Firmen so, es kommt halt auf die Mitgliederzahlen an für die "Werbekunden" auch wenn diese Mitglieder Karteileichen, Fakes oder Doppelprofile sind, Hauptsache die Steigerung stimmt.

Vielleicht schafft es ja mal jemand, die Vorzüge von Seiten wie KM, Ladies, Poppen, MDH usw. usw. zu nutzen und das ganze auch noch Userfreundlich, wird wohl ein Traum bleiben.......
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 20:15   # 11
kyrandia_1
 
Mitglied seit 6. December 2013

Beiträge: 4


kyrandia_1 ist offline
Ich zähle mich mittlerweile auch zu den Kaufmich-Geschädigten.
Die Seite wurde von Jahr zu Jahr immer schlechter und die Betreiber lassen sich ständig Neues einfallen, um dafür zu sorgen, dass immer weniger Interessenten die Seite nutzen.
Das die Geld verdienen wollen kann ich ja nachvollziehen. Allerdings bei der Umstellung auf ein Paymodell von Null auf ca. 20 EUR monatlich zu gehen war schon außerordentlich dreist. Das ganze dann auch noch ohne echten Mehrwert.
Dabei wäre ich sogar bereit gewesen, jährlich 20 bis 30 EUR in eine vernünftige Seite zu investieren.
Ich nehme an, in ein bis zwei Jahren ist die Seite tot...
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 17:46   # 10
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.332


Lake of Sorrow ist offline
Zitat:
Unter Umständen hat es aber den Vorteil, daß Mädels nicht ständig neue Profile aufmachen, da sie dann die ersten 14 Tage kaum kontaktiert werden können
Oder es werden noch mehr Profile angelegt. Auf Vorrat, bis sie gebraucht werden.
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 13:58   # 9
Metatron
 
Mitglied seit 18. May 2003

Beiträge: 209


Metatron ist offline
Unter Umständen hat es aber den Vorteil, daß Mädels nicht ständig neue Profile aufmachen, da sie dann die ersten 14 Tage kaum kontaktiert werden können.
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 10:57   # 8
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 671


nice0077 ist offline
Auch ich fand KM bislang immer noch das beste diesbezügliche Portal. Dass eine kommerzielle Seite Berichte zensiert ist lästig, liegt aber in der Natur der kommerziellen Dinge. Die Berichte auf KM wird wohl keiner lesen oder gar ernst nehmen. Da gibt´s eben und KMunzensiert für.

Die neusten "Geschäfts"bedingungen sind aber auch m.E. der Anfang vom Ende.
Vielleicht hilft es, KM massenhaft anzuschreiben, um denen das klar zu machen? Ich hab´ denen jedenfalls geschrieben.


Zitat:
"...gibt es vernünftige Alternativen."
Ich schließe mich enstp. Fragen an: bitte welche?

BI ist ja auch nicht schlecht, da nervt mich aber, dass lauter Agenturen ihre Damen unter "Privatmodelle" einschleusen. Und das kommt z.T. erst raus, wenn man die angegebene Tel.nummer anwählt. Und sich eine Dame über eine Berliner Agentur zu bestellen, ist ja bekanngtermaßen hoch riskant bis super dämlich.
Antwort erstellen         
Alt  08.01.2017, 20:03   # 7
kluftinger
 
Mitglied seit 6. January 2017

Beiträge: 12


kluftinger ist offline
Ich bin auch mal gespannt, wie sich KM in Zukunft weiterentwickeln wird. Ob die Seite komplett den Bach heruntergeht, weil die Damen und die Kunden auf andere Seiten ausweichen, die einen umfangreicheren kostenlosen Service anbieten oder ob Kaufmich einsieht, dass sie Mist gebaut haben und die ganze Seite wieder kundenfreundlicher machen. Ich bin aktuell noch KM-Kunde, da ich noch das bekomme was ich will. Die Schikanen nerven trotzdem zu sehr. Dass eine solche Internetseite nicht kostenlos zu betreiben ist, versteht sich von selbst, aber dass man die männlichen Kunden ausmelken muss, verstehen die Wenigsten. Da gibt es

Hat jemand schon eine Tendenz entdeckt, auf welche Seiten die Damen genau ausweichen?
Antwort erstellen         
Alt  05.01.2017, 11:48   # 6
frauenkenner
 
Mitglied seit 15. October 2006

Beiträge: 126


frauenkenner ist offline
hallo lh-leser,
este einmal ein gutes neues jahr den vielen lesern und schreibern.
ich habe das Portal von kaufmich sehr gerne genutzt, und die eine oder
andere gute nummer gehabt.
leider ist es jetzt mit der Freude vorbei denn das neue geschäftsmodell
nur als zahlender kunde die neu angekommen zu kontaktieren ist für mich
nicht. und die zeit zu warten bis es für mich frei wird ist meistens zu lange
denn dann ist die Dame schon längst wieder weg.
gruß frauenkennen

PS. ich hoffe daß das Modell nicht den gewünschten erfolg hat und daß auch den Damen
klar sein soll, daß es nur wenig kontakt zu erwarten gibt bis alle schreiben können.
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2016, 12:57   # 5
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 823


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Da schrauben sie ja immer wieder mal mit Initiativen dran herum, ein paar Freier zu Bezahlkunden zu machen.
Das hat bei mir gut geklappt, ich hab mein KM Profil nun gelöscht.
Als mittlerweile eingefleischter Clubgänger nutze ich KM eh seit 2 Jahren nicht mehr, deshalb war es eh egal.
Aber diese Einschränkungen und notwendigen Plus-Mitgliedschaften etc. haben mich schon immer genervt. Warum sollte ein Freier auch Geld bezahlen, nur damit er Fotos eine Dame sehen kann ?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2016, 02:35   # 4
viator
 
Mitglied seit 11. October 2014

Beiträge: 85


viator ist offline
Vorstellrunde

Zitat:
Davon, dass mir beim Hinausgehen die anderen Damen des Hauses vorgestellt werden, habe ich noch nichts gemerkt. Ganz im Gegenteil, bei Nachfrage meinerseits (und ich frage öfter!) wird dieses Ansinnen meistens zurückgewiesen.
Ist zwar hier etwas off topic, doch wenn Du am Anfang Deines Besuchs trotz eines vereinbarten Termins um eine Vorstellrunde bittest, dann klappt dies meist.

Imho lohnt es sich nicht sich hier über die zunehmenden KM Schikanen zu beschweren. Jeder der mit online Produktmanagement kundenorientierter Prozessentwicklung zu tun hatte wird bei den Anpassungen der letzten Zeit den Kopf schütteln. Witzig war es noch, als bei KM die ein oder andere Private Lady drin war. Die ist leider schon genervt abgewandert.

Es gab vor KM und es gibt jetzt immer noch genügend vernünftige Alternativen.

Antwort erstellen         
Alt  23.12.2016, 01:34   # 3
Saarlodri
 
Mitglied seit 20. April 2004

Beiträge: 53


Saarlodri ist offline
Unhappy

Davon, dass mir beim Hinausgehen die anderen Damen des Hauses vorgestellt werden, habe ich noch nichts gemerkt. Ganz im Gegenteil, bei Nachfrage meinerseits (und ich frage öfter!) wird dieses Ansinnen meistens zurückgewiesen. Das war mir noch immer völlig unverständlich.
Einzige Ausnahme, die ich da kenne, ist das Verwöhnparadies in Pirmasens. Meist nur 2 Damen da, aber die andere wird mir regelmäßig vorgestellt. Kleine Häuser in der Provinz haben auch ihre Reize.

Der Bewertung des WWW stimme ich vollumfänglich zu, ebenso der Bewertung der Regulierungswut.
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2016, 21:32   # 2
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 930


E.B. ist offline
good riddance.
Die Seite war nie ganz koscher, allein dass es kaufmichunzensiert geben muss, zeigt das auch.

Deren Geschäftsmodell zieht doch gerade in die Messenger und dort in geschlossene Benutzergruppen um - die Anbahnung der Zukunft passiert über Operator und Dispatcher in wechat, whatsapp, telegram, vk.com, gadugadu und wie sie alle heissen.

Gleichzeitig ist zu bemerken, dass einem jetzt wieder vermehrt beim Verlassen eines Etablissements die anderen Damen vorgestellt werden, als zweites Standbein/Direktmarketing.

Angesichts monatlicher Verschärfungen sowohl von Rotlicht- als auch Internetgesetzen ist es eine logisch Konsequenz, dass das Gewerbe dem Druck ausweicht und werbetechnisch umzieht. Man könte auch sagen: in den Untergrund geht. Man kann darauf warten, dass das von schattigen Unternehmern weidlich ausgenutzt wird, die Regulierung wird konterkariert werden.

Diese Bewegung in den Untergrund passiert schon eine ganze Zeit lang, die Anzahl der eigentlichen Anbieter schrumpft (Konsolidierung), einige versuchen noch mit automatisierten spezialisierten Metasuchmaschinen etwas an Land zu ziehen, aber das krepiert an mangelnder Aktualisierung der Datensätze.

Das Internet ist ja nicht nur für Rotlichtanbieter, sondern auch für alle anderen längst zur Bürde geworden, totreguliert und bis zur Unkenntlichkeit mit Werbung und der Werbeinfrastruktur zugeschissen.

Wäre von heute auf morgen alles was ausschliesslich der SEO dient aus dem Internet verschwunden, dann würde es bei Google und anderen Suchmaschinen nur noch eine Trefferseite geben. Noch vor 3-4 Jahren fand ich was ich suchte oben auf der ersten Seite, mittlerweile muss ich alles bis Seite 10 an Treffern durchblättern.

Wäre von heute auf morgen alles was ausschliesslich der Werbung dient aus dem Internet verschwunden, dann wäre das Web ca 5 mal schneller (weil auf vielen Seiten der Nutzinhalt im Verhältnis 1:4 zur Werbung, Werbeframework, Zählframework steht).
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)