HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Red Light NEWS
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  19.07.2016, 09:44   # 1
Rev. Lovejoy
 
Benutzerbild von Rev. Lovejoy
 
Mitglied seit 14. April 2011

Beiträge: 389


Rev. Lovejoy ist offline
Safari-Club: Prozess wegen Zwangsprostitution

Südwestpresse vom 16.07.2016:

Zitat:
Im konkreten Fall geht es um eine 24-jährige Frau aus Rumänien, die schon seit mehreren Jahren zur Prostitution gezwungen wird. Zunächst in Spanien, seit Anfang 2014 aber auch im FKK Safari Club in Neu-Ulm....

.... Ihre Einnahmen wurden ihr abgenommen, einen Verdienst aus ihrer entwürdigenden Arbeit bekam sie nicht....

.....Hatte sie weniger als 300 Euro pro 12-Stunden-Schicht eingenommen, setzte es Schläge. Und das nicht zu knapp, mit der flachen Hand und mit der Faust. In einem Fall soll sie derart massiv gegen eine Wand geworfen worden sein, dass sie sich das rechte Kreuzbein brach – aber dennoch ins Bordell zum Anschaffen geschickt wurde. Und immer wieder die Drohungen, dass ihrer Familie in der Heimat Schlimmes geschehe, würde sie sich dem bezahlten Sex verweigern.
http://http://www.swp.de/ulm/lokales...222880,3928231

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  27.11.2016, 01:03   # 42
Rev. Lovejoy
 
Benutzerbild von Rev. Lovejoy
 
Mitglied seit 14. April 2011

Beiträge: 389


Rev. Lovejoy ist offline
...

Antwort erstellen         
Alt  31.07.2016, 21:31   # 41
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Zitat:
Zitat von mganznett
Hallo,

einfach mal eine kurze Frage: "Läuft der Laden noch?" Oder wie siehts da jetzt aus?
Ich glaub ich hab die Frage schon beantwortet
Das ist kein Problem das nur auf das Safari begrenzt wäre, da hilft nur Augen offen halten und den gesunden Menschenverstand einschalten

In jedem Club gibt es die Probleme
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.07.2016, 21:28   # 40
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
@Spam69

Diese Beiträge habe ich nicht gemeint - die sind ja alle gut aufgehoben
Eigentlich meine ich alle anderen Beiträge

Beispiel #26
Was genau willst Du eigentlich damit sagen ???

Daumen runter Joe250
Daumen runter für meinen Beitrag - für das Thema allgemein oder für was?
Irgendwie habe ich den Eindruck dass Du meinen Beitrag gar nicht verstanden hast - ebenso wenig kann ich mit Deinem Beitrag anfangen

So geht es mir mit fast allen Deinen Beiträgen und das meine ich mit sinnfrei
Auch wenn ich kommentarlos Bilder poste weiß ich nicht, worauf Du da bei mir immer wieder antworten willst
Ich schaue nur die Bilder an und habe keine Fragen gestellt

Abgerundet wird das mit Deiner Signatur
Was hat denn der Kuching damit zu tun
Was stimmt denn bei Dir nicht

Irgendwie habe ich immer den Eindruck dass Du das Denken beim Posten vergisst
Damit will ich es auch belassen
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2016, 10:37   # 39
glücksbringer1959
 
Mitglied seit 18. November 2013

Beiträge: 785


glücksbringer1959 ist offline
Zitat:
"Läuft der Laden noch?"
Warum sollte er nicht laufen? Die Wogen glätten sich doch merklich und ob BSE, Pferdefleisch und wie hier "gezwungenes" Fleisch, es ist nach kurzer Zeit meist wieder alles wie vorher.

Ich bin bei dem Urteil und der Vorberichterstattung ehrlich gesagt etwas ratlos. Es ist richtig, dass der Prozess in weiten teilen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden hat und mein Vertrauen in die deutsche Justiz ist nach wie vor vorhanden. Anscheinend reichten die Beweise nicht aus.

Fragen muss man sich allerdings, ob mit ausreichendem Eifer ermittelt wurde und inwieweit die Polizeibehörden im Heimatland den Prozess unterstützt und das Opfer samt Familie geschützt haben. Da habe ich so meine Zweifel.

Machen wir uns doch nichts vor: Das geltende Prostitutionsgesetzt hat in erster Linie die früheren Luden und Betreiber legalisiert. Die mit dem Gesetzt verbundenen Hoffnungen, dass die Frauen dann in weniger präkeren Verhältnissen arbeiten können, vielleicht sogar sozialversicherungspflichtig beschäftigt werden, haben sich ja wohl in kürzester Zeit in Rauch aufgelöst.

Die kriminellen Zirkel dahinter, die die Frauen ins Land holen, bestehen nach wie vor. Und Armutsprostitution ist nun wirklich kein Fortschritt, sondern ein Merkmal des ungezügelten Kapitalismus. Das wird also auf absehbare Zeit so weitergehen.

Natürlich gibt es eine große Zahl von Frauen, die ihren Job aus freien Stücken und gerne machen. Geschenkt, aber ich möchte doch noch einmal dafür plädieren, sich genau anzuschauen, wo und von wem man Sexdienstleistungen in Anspruch nimmt. Ich meide bestimmte Adressen und ganz junge Frauen aus dem Baltikum. Das schützt mich nicht davor, doch einmal eine Dame zu besuchen, die das ganze nur unter Zwang macht, minimiert aber die Wahrscheinlichkeit.

Ich hoffe für das Opfer, dass sie in Zukunft ein besseres, angstfreies Leben führen kann.
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2016, 10:04   # 38
mganznett
 
Benutzerbild von mganznett
 
Mitglied seit 6. June 2006

Beiträge: 221


mganznett ist offline
Safari

Hallo,

einfach mal eine kurze Frage: "Läuft der Laden noch?" Oder wie siehts da jetzt aus?
__________________________________________

Oh mein Gott - ich bin so gerne in einen FKK Club gegangen - dachte dort ist alles ok! Ich bin ja wirklich kein Depp - aber Zwangsprostitution ist mir noch nie aufgefallen!

Ich dachte immer, sowas passiert Hauptsächlich im verborgenen! (Zimmer in Häusser, Straße)

Ich will keine Zwangsprostitution unterstützen! Gehe doch so gerne in einen FKK Club!

Bin jetzt echt in einem Zwiespalt!

Was ratet ihr mir?
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2016, 19:02   # 37
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Angry @joe250

Zitat:
Slicker69

Mitglied seit 22. October 2011
Beiträge: 4.739
Gut und wie viele sind davon Berichte zu Damen
Zitat:
sinnfreie Beiträge
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=154578 hust hust



Da hast du wohl recht
Bin ich aber auch nicht alleine

Lassen wir dasdas Thema ist ernst genug....wenn auch ein unendlicher Dauerbrenner seit 1900

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.07.2016, 18:15   # 36
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Zitat:
Zuhälter bekommt Bewährung
Zitat:
Zitat von Popp-Eye62
Bei diesen milden Urteilen wird sich beim Thema Zwangsprostitution wohl nicht allzu viel ändern, da helfen auch die gutgemeintesten Gesetze nichts. Die Schuld bleibt mal wieder an den Freiern hängen, die ja angeblich die Nachfrage für diesen Zustand verursachen. Bin mal gespannt auf die Reaktion der Emanzenpresse (Alice Schwarzer und Konsorten) ...
Zitat:
Zitat von el_coyote
da war halt nix dran...
bitte vor der einstufung des urteils als "mild" lesen, was von den tatvorwürfen erstmal in der presse, danach in der anklageschrift und schließlich in der urteilsbegründung sich wiederfindet.

wenn nur die hälfte von dem, was ausgangs behauptet wurde, bewiesen worden wäre, hätte der hauptangeklagte locker 5 jahre gekriegt
Zitat:
Inhaltlich wollte der Gerichtspräsident mit Verweis auf das nichtöffentlich geführte Verfahren nichts sagen. Ganz offenkundig aber muss es nicht unwesentliche Diskrepanzen gegeben haben zwischen der Aussage der jungen Frau vor Gericht und ihren früheren Angaben gegenüber der Polizei, die das Verfahren im Dezember vergangenen Jahres in Gang gesetzt hatten.
Der Sinneswandel der Dame lässt allerdings reichlich Platz für Spekulationen
Da hat die Dame ihre Meinung wohl geändert - warum?
Das erklärt zumindest die "milde" Strafe

Ist auch vielleicht nicht uninteressant den ganzen Artikel zu lesen ...

http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_ne...222880,3937657

Zitat:
NEU-ULM
Zuhälter bekommt Bewährung

Ein 33-jähriger Rumäne ist vom Vorwurf des Menschenhandels freigesprochen, aber wegen Zuhälterei verurteilt worden. Er soll eine Landsfrau zur Prostitution gezwungen und in einem Neu-Ulmer Bordell untergebracht haben.

HANS-ULI MAYER | 22.07.2016 0 0 0 1 MEINUNG

Jetzt wurde er wegen Zuhälterei zu einem Jahr und zehn Monaten Haft verurteilt, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurden. Gegen vier Mitangeklagte wurden die Verfahren wegen geringer Schuld eingestellt. Die Frau bekommt 8000 Euro Schmerzensgeld.

Unterbrochen von einem Schwächeanfall und ärztlicher Betreuung hat eine 24-jährige Frau über zwei Tage verteilt, mehrere Stunden lang über ihr Martyrium in deutschen Bordellen berichtet. Bestätigten konnte sie die auf ihren früheren Äußerungen basierende Anklage durch ihre Aussage aber nicht. Statt Menschenhandel blieb letztlich Zuhälterei übrig: Gegen vier Angeklagte wurden die Verfahren eingestellt, der Hauptangeklagte zu der Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten Haft verurteilt.

„Der Vorwurf des Menschenhandels hat sich nicht bestätigt“, fasste der Präsident des Landgerichts Memmingen, Manfred Mürbe, den Prozess auf Nachfrage zusammen. Offenkundig sei es nicht möglich gewesen, das arbeitsteilige und bandenmäßige Vorgehen der fünf rumänischen Angeklagten nachzuweisen und überdies zu belegen, dass sie Frauen aus ihrem Heimatland unter falschen Versprechungen nach Deutschland gelockt und durch Gewalt zur Prostitution gezwungen haben.

Inhaltlich wollte der Gerichtspräsident mit Verweis auf das nichtöffentlich geführte Verfahren nichts sagen. Ganz offenkundig aber muss es nicht unwesentliche Diskrepanzen gegeben haben zwischen der Aussage der jungen Frau vor Gericht und ihren früheren Angaben gegenüber der Polizei, die das Verfahren im Dezember vergangenen Jahres in Gang gesetzt hatten.

Die Zeugin war für ihre Aussage extra aus Rumänien angereist, was im Zusammenhang mit solchen Verfahren nicht gerade üblich ist. Die Strapazen und die Anforderungen der besonderen Situationen führten dazu, dass sie am vergangenen Freitag während des ersten Verhandlungstages einen Schwächeanfall erlitten hatte und ärztlich versorgt werden musste.

Am Freitag konnte die Vernehmung nach der Unterbrechung vergangene Woche schließlich fortgesetzt werden. Nach Informationen der SÜDWEST PRESSE sah sich die Frau vor allem kritischen Fragen der insgesamt acht Verteidiger ausgesetzt, die schon am ersten Prozesstag zu erkennen gaben, ihre Mandanten für unschuldig zu halte und auf Freisprüche hinzuarbeiten.

Dass die Frau der Prostitution beispielsweise auch in dem zum Imperium von Prinz Marcus von Anhalt gehörenden FKK Safari Club in Neu-Ulm nachgegangen ist, steht außer Frage. Das Gericht sah es auch als erwiesen an, dass der hauptangeklagte 33-Jährige Zwang ausgeübt hat. Er wurde deshalb obendrein auch wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt, weil er die zierliche, kaum 1,50 Meter Körpergröße messende Frau zumindest in einem Fall verprügelt haben soll. Dafür wurde der 24-Jährigen ein Schmerzensgeld in Höhe von 8000 Euro zugesprochen.
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2016, 10:28   # 35
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Arrow Einfach mal eine Pause einlegen ...

Bild - anklicken und vergrößern
Mach_mal_Pause_522165.jpg  
Nach einem interessanten Beginn ist der Thread jetzt leider so dahin geslickert...

Zitat:
Zitat von Slicker69
Jeder hat eine Meinung und wir sind immer noch ein freies Land ...
Das mag wohl stimmen, trotzdem wird aber keiner gezwungen seine Meinung ständig zu äußern
In der Menge und dazu noch so viele sinnfreie Beiträge - muss das sein

Zitat:
Slicker69

Mitglied seit 22. October 2011
Beiträge: 4.739
Ein typisches Beispiel für "Masse statt Klasse"



Sorry - aber das musste jetzt einfach mal raus
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  26.07.2016, 00:03   # 34
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Thumbs down @Gulman

Zitat:
Ja, ich kenne die Schattenseiten. Ich gehe aber nicht davon aus, dass alle Damen zwangsprostituiert werden. In dem Fall würde ich die Damen nicht besuchen. Vielleicht irre ich mich da und sehe es mit einer rosa Brille, aber noch glaube ich das nicht. Und auch hier: ich würde keine Minderjährige buchen wollen. Ich gehe auch davon aus, dass dies in den "Läden", die ich besuche, nicht der Fall ist.
Erwachsene Menschen können sich besser wehren. Nicht alle, aber ebenh noch immer leichter als Minderjährige.

Nun ja....ich würde das Blauäugig nennen,aber wenn du so für dich moralisch sicher poppen gehst....sei Jesus mit dir!

Minderjährig haben die Lädys nur nicht auf dem Po als Tattoo

Deine Prüfmethoden will ich da nicht wissen....

Kein Bedarf!

Auf Deutsch bist du der Meinung...deine Läden und Damen sind alle wie man es dir erklärt Ü18...Hust...laut was??

Auszug vom Pass---Gentest oder prüfst du das Jungfrauenhäutchen

Oh man wie läuft du durch die Läden!

Wenn dich da der ein oder andere Laden mal nicht böse......!


Blauäugig kann ja auch Spaß machen....!

Lauf weiter so,wenn es dich glücklich macht
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 23:23   # 33
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 738


Gulman ist offline
@slicker

Zitat:
Jeder hat eine Meinung und wir sind immer noch ein freies Land und deine Zensur ..Kollege....
Hm, Meinung, soso. Zwangsprostitution von Minderjährigen emfpinde ich eben als Verbrechen. Du halt nicht, sondern meinst, dass die "bitch" selbst Schuld hat.
Für mich ist Vergewaltigung eines Kindes keine Kleinigkeit. Du setzt dein Danke unter einen Beitrag, der das umdreht und dem Kind selbst Schuld gibt.

Naja, von mir aus kannst du ruhig meinen, dass Minderjährige selbst schuld sind, wenn sie vergewaltigt werden. Für mich ist das schlicht ein Verbrechen. Und für Leute, die das anders sehen, habe ich einfach absolut nichts übrig. Das geht weit über herumslickern hinaus. Oder du bist nicht nur kaum in der Lage zu schreiben, sondern hast auch wirklich Probleme mit dem Lesen. Dann setzt man ein Danke auch unter solchen Dreck wie den Aussagen des Kollegen in besagtem Thread.

Dein zweiter Beitrag ist wieder Gestammel. Ich versuche mal, eine Aussage rauszufischen.

Zitat:
Warum gehst du noch zu Damen?
Du kennst die Fakten doch so gut wie ich!
Du kennst ja alle Schattenseiten oder nicht.
Ja, ich kenne die Schattenseiten. Ich gehe aber nicht davon aus, dass alle Damen zwangsprostituiert werden. In dem Fall würde ich die Damen nicht besuchen. Vielleicht irre ich mich da und sehe es mit einer rosa Brille, aber noch glaube ich das nicht. Und auch hier: ich würde keine Minderjährige buchen wollen. Ich gehe auch davon aus, dass dies in den "Läden", die ich besuche, nicht der Fall ist.
Erwachsene Menschen können sich besser wehren. Nicht alle, aber ebenh noch immer leichter als Minderjährige.

Ich bin da nicht so abgestumpft wie du es vielleicht bist.

Und dein Herumgeseiere und dann Herumgeschleime, was meist folgt, geht mir deutlich auf den Zeiger, ist aber nicht weiter relevant. Ich gehe auch manchem hier, insbesondere aus der PEGIDA- und NPD-Fraktion auf den Zeiger. Bei Vergewaltigung Minderjähriger hört bei mir aber jeder(!) Toleranzspielraum auf (wäre auch so, wenn das Opfer volljährig ist, aber bei Minderjährigen hört alles auf). Für dich ist es Zensur? (dein erstes Gestammel). Echt jetzt?

Entweder bist du völlig daneben oder einfach nur nicht in der Lage, den Sinn deutscher Sätze und Texte zu verstehen oder entsprechendes auf den Bildschirm zu bekommen. Ich hoffe für dich letzteres.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 18:41   # 32
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Talking @SalonPatrice

Die drollige Göre aus Dachau
Soo süß
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 18:10   # 31
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.299


SalonPatrice ist gerade online
@coyote

Zitat:
unüberlegtes oder in sich widersprüchliches geplaudere das verb "dahinslickern"
Du hast es irgendwie auf den Punkt gebracht.
Ich schmeiß mich weg...................
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 12:10   # 30
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Thumbs down @Gulman

.........
Wenn du keinen Club besuchst oder ein Mädel machst du auch nichts falsch und muß mit denn negativen Seiten auch nicht leben.



Gehst du doch..(dich zwingt keiner).ist dir auch klar,das es negatives(Gewalt) gibt und du nimmst es in kauf(Besuch-Date) für deinen Sexspaß (Paysex)!

Genau wie alle anderen hier auch(Männer_Kunden)


Du leider auch und Engel sehe ich hier keine.
Alle kennen die Schattenseiten zum teil vom lesen oder aus Live erlebtem!


Wer einfach nur weg schaut belügt sich nur selbst.

Mir ist klar wo ich mich bewege!Hurenforum!

In einem schmutzigen Gewerbe mit Gewalt und Lügen und scheinheiliger Moral und Freundschaft und verstecktem Neid.


Ist dir das so klar wie mir....??

Warum gehst du noch zu Damen?
Du kennst die Fakten doch so gut wie ich!
Du kennst ja alle Schattenseiten oder nicht.


Willst du sie nicht kennen deine Sache,laß aber andere dann auch mit deinem scheinheiligen Moral gewäsch in Ruhe.

Ich klatsche auch keinen Beifall wie du es beschreibst......und wenn einer etwas von sich gibt,so sei froh über die Info oder geh ins Kloster



Hast mein Mitleid ....du Heiliger im weg sehen!

Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 11:46   # 29
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 741


el_coyote ist offline
Thumbs up eine lanze für...

...@slicker:

innerhalb kürzester zeit wurde unser schreibfreudiger allesundjedesausderhüftekommentierer richtig hart angegriffen. muss das sein ? ich hab von ihm noch nie eine böse beleidigung gelesen. statt wegen eines "danke" unter einem reichlich langen beitrag (welche passage gefiel ihm ?) oder der flapsigen bemerkung "chef" oder "boss" statt "ehemann" volle breitseiten zu schießen plädiere ich für gelassenheit.

ich für meinen teil hab schon länger für manch unüberlegtes oder in sich widersprüchliches geplaudere das verb "dahinslickern" kreirt. klar, dass ich dann, wenn nicht mitlesende freunde oder freundinnen "hä ?" sagen, schnell das thema wechsle. aber es wird auch schon da und dort, ohne die quelle zu kennen, adaptiert
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 10:17   # 28
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Angry @Gulman

Jeder hat eine Meinung und wir sind immer noch ein freies Land und deine Zensur ..Kollege....

Antwort erstellen         
Alt  25.07.2016, 02:34   # 27
Gulman
Genießer
 
Benutzerbild von Gulman
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 738


Gulman ist offline
@Slicker69

Zitat:
Zwangspostitution
Ich dachte das gibt es in Deutschland nicht mehr dafür hat man doch ein neues Wort erfunden in Berlin
Du solltest zu dem Thema Zwangsprostitution lieber schweigen. In dem Thread zu der rumänischen Minderjährigen, die mit 14 das erste Mal vergewaltigt wurde undmit 15 zwangsprostituiert wurde (und in einem FKK-Club bei uns anschaffen musste - auch noch minderjährig), hast du unter Anderem dazu Beifall geklatscht:

Zitat:
Andererseits war Mirella schon vor ihrem Deutschland Export eine bitch. Sie hätte auch als Ziegenhirtin arbeiten können, so wie in D welche für €7,50 arbeiten, obwohl der Staat die Faulenzer schon besser stellt.
"Das arme Mädchen, schlechte Kindheit, armes Land" Linkes Sozialarbeiter-Geschwätz.
- http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...06&postcount=8

Wer hat als einziger applaudiert? Natürlich du slicker, wer sonst?

Ich bleibe bei meiner damaligen Aussage zu diesem Posting, das dir so gut gefallen hat:
Zitat:
Wenn die Hintergrundstory stimmt, dann wurde ein 14-Jähriges Mädchen vergewaltigt! Hast du eine Ahnung, was das bedeutet? Kannst du dir das auch nur ansatzweise vorstellen? Und mit 15 landet sie auf dem Babystrich.
Dass dieser junge Mensch das Opfer eines Scherverbrechens ist, ist für dich linkes Sozialarbeitergeschwätz? Kannst du dir vorstellen, dass eine 15-Jährige, die ein Jahr zuvor vergewaltigt wurde, freiwillig anschaffen geht?
Denkst du manchmal nach, bevor du schreibst oder Danke klickst? Ich verstehe dein zusammenhangsloses Gestammel eh oft nicht, denn ich kommuniziere gerne auf deutsch (wann schaffst du einen kompletten, deutschen Satz zu schreiben?). Aber in dem Thread über das rumänische Mädchen hast du dich zusammen mit diesem bclinton in meinen Augen disqualifiziert.

Das Thema Zwangsprostitution ist ernst und gerade dann, wenn man gerne in den Puff geht, sollte man sich doch von solchen Verbrechen distanzieren und alles dafür tun, entsprechende Verbrecher nicht zu unterstützen.
__________________
Manch einer, der vor der Versuchung flieht, hofft doch heimlich, dass sie ihn einholt.

(Giovanni Guareschi)

Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.

(Giovanni Boccaccio)
Antwort erstellen         
Alt  24.07.2016, 14:00   # 26
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Thumbs down @joe250

Zitat:
Das Ziel wurde aber trotzdem erreicht:
Alle Beteiligten und "Beschuldigten" haben sich zurückgezogen. Der Laden wurde verkauft und die Geschäftsleitung neu bestellt.
Man tauscht Rumänisch gegen Kroatische Mafia....das Konzept im Laden ist das gleiche....der Kasten nimmt 60-70% ein,der Rest ist bei denn Mädels

Klasse Taktik
Gehts denn Mädels da durch besser..Nein...

Antwort erstellen         
Alt  24.07.2016, 11:15   # 25
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Verhältnismäßigkeit

Zitat:
Mir fehlt da irgendwie die Verhältnismäßigkeit
Ja die Verhältnismäßigkeit ist schon lange nicht mehr gegeben, ist völlig aus dem Ruder gelaufen....

Hier machen die Polizei/Staatsanwaltschaft/Ordnungsamt etc. seit Jahren was sie wollen.

Großeinsätze mit Hundertschaften von Beamten werden teuer (für den Steuerzahler) in Szene gesetzt. Dann plakativ mit Menschenhandel, Zwangsprostitution, Millionen der Sterhinterziehung, illegaler Waffenbesitz und sonstigen Massivanschuldigungen "begründet".

Dass es sich dann anschließend regelmäßig bei der juristischen Aufarbeitung zu 98% als Seifenblase herausstellt ficht die Handlanger der Obermoralapostel und Emanzenpresse nicht.

Und die neuste Kuh die jetzt durchs DeutscheLand getrieben wird ist dieses unselige Zwangsprostitutions- und Menschenhandelsförderungsgesetz.

Prost Mahlzeit!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen         
Alt  24.07.2016, 10:26   # 24
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Unhappy Ein Lob auf Presse und Politik

Zitat:
Zitat von el_coyote
da war halt nix dran...
bitte vor der einstufung des urteils als "mild" lesen, was von den tatvorwürfen erstmal in der presse, danach in der anklageschrift und schließlich in der urteilsbegründung sich wiederfindet.

wenn nur die hälfte von dem, was ausgangs behauptet wurde, bewiesen worden wäre, hätte der hauptangeklagte locker 5 jahre gekriegt
Wenn da nichts dran war, wie ist dann die Pressearbeit zu beurteilen?
Mir fehlt da irgendwie die Verhältnismäßigkeit

Wenn ich da an das Paradise denke: Razzia im „Paradise“ - 900 Polizisten im Einsatz

Dabei wurden 5 Leute verhaftet!
Die Ermittlungen gegen die Geschäftsleitung und dem Marketingmanager wurden nach knapp einem halben Jahr eingestellt.
Die Vorwürfe gegen den Eigentümer konnten nie bestätigt werden!

Das Ziel wurde aber trotzdem erreicht:
Alle Beteiligten und "Beschuldigten" haben sich zurückgezogen. Der Laden wurde verkauft und die Geschäftsleitung neu bestellt.

Was hat sich gebessert?
Die Mädels haben gegenüber den Gästen mehr Freiheiten und die AWL wurde abgeschafft. Bessere Bedingungen kann ich keine erkennen. Mehr oder weniger Zwang kann man auch nicht erkennen
Im Grunde hat sich gar nichts gebessert! Im Gegenteil - die Stimmung unter den Mädels, Gästen und Angestellten war vorher wesentlich besser

Und für den Loverboy und den beiden Capo - Mädels hätte man die große Razzia nicht gebraucht!
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2016, 18:06   # 23
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Ja ja, der werte " Prinz-Protz " und seine Vorzeige Puff's....und er ist ja " immer " unschuldig...

Antwort erstellen         
Alt  23.07.2016, 14:16   # 22
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 741


el_coyote ist offline
Lightbulb da war halt nix dran...

bitte vor der einstufung des urteils als "mild" lesen, was von den tatvorwürfen erstmal in der presse, danach in der anklageschrift und schließlich in der urteilsbegründung sich wiederfindet.

wenn nur die hälfte von dem, was ausgangs behauptet wurde, bewiesen worden wäre, hätte der hauptangeklagte locker 5 jahre gekriegt

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.07.2016, 09:31   # 21
Popp-Eye62
The Last Guardian
 
Benutzerbild von Popp-Eye62
 
Mitglied seit 12. October 2015

Beiträge: 335


Popp-Eye62 ist offline
Zuhälter bekommt Bewährung

Zitat:
Bericht aus der SÜDWEST PRESSE vom 23.07.2016
Zuhälter bekommt Bewährung
Ein 33-jähriger Rumäne hat eine Landsfrau zur Prostitution
gezwungen. Jetzt wurde er wegen Zuhälterei zu einer Bewäh-
rungsstrafe verurteilt.


http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_ne...222880,3937657
Bei diesen milden Urteilen wird sich beim Thema Zwangsprostitution wohl nicht allzu viel ändern, da helfen auch die gutgemeintesten Gesetze nichts. Die Schuld bleibt mal wieder an den Freiern hängen, die ja angeblich die Nachfrage für diesen Zustand verursachen. Bin mal gespannt auf die Reaktion der Emanzenpresse (Alice Schwarzer und Konsorten) ...

Gruß
Popp-Eye62

__________________
"I am what i am today because i did it my way."
Wenn es keinen Sex gäbe, kämen viele gar nicht mehr aus dem Haus.
© Matthias Pleye, (*1977), Historiker, Blogger und Schriftsteller
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2016, 08:44   # 20
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Ein weiterer Bericht

Bild - anklicken und vergrößern
Gericht.jpg   drei der angeklagten Rumänen im Gerichtssaal in Memmingen.jpg  
http://www.swr.de/landesschau-aktuel...=1612/1j4rvz2/

Zitat:
Prozess wegen Zwangsprostitution in Memmingen
Menschenhandel nicht nachgewiesen
Vier Männer und eine Frau standen vor Gericht, weil sie eine Rumänin zur Prostitution in Bordellen in Neu-Ulm und Böblingen gezwungen haben sollen. Von der Anklage blieb nur wenig übrig.

Einer der fünf Angeklagten, ein 33-jähriger Mann, ist wegen Zuhälterei und Körperverletzung am Freitagnachmittag zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten verurteilt worden. Er nahm laut Gericht der 24-Jährigen die Einnahmen aus der Arbeit in den Bordellen ab und misshandelte sie auch körperlich.

Kein Menschenhandel



Der Vorwurf des Menschenhandels ließ sich nach Auffassung der Memminger Strafkammer nicht erhärten. Es sei nicht nachgewiesen, dass die Frau gegen ihren Willen nach Deutschland geholt und zur Prostitution gezwungen wurde. Bei den vier übrigen Beschuldigten aus Rumänien, die ebenfalls wegen Menschenhandels und sexueller Ausbeutung angeklagt waren, wurde das Verfahren wegen geringer Schuld eingestellt.


__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2016, 08:43   # 19
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Smile Zwangsprostitution

Ich dachte das gibt es in Deutschland nicht mehrdafür hat man doch ein neues Wort erfunden in Berlin
Antwort erstellen         
Alt  23.07.2016, 08:38   # 18
joe250
 
Benutzerbild von joe250
 
Mitglied seit 23. June 2006

Beiträge: 2.996


joe250 ist offline
Fortsetzung folgt ...

Bild - anklicken und vergrößern
prostitution-4.jpg  
http://www.augsburger-allgemeine.de/...d38572572.html

Zitat:
NEU-ULM
Vom Vorwurf des Menschenhandels blieb nichts übrig
Angeklagter wird in Memmingen lediglich wegen Zuhälterei zu Bewährungsstrafe verurteilt. Doch die Geschichte seines Opfers ist verstörend. Von Bernd Kramlinger

Der Prozess gegen eine Frau und vier Männer aus Rumänien wegen Menschenhandels zur sexuellen Ausbeutung einer 24 Jahre alten Landsfrau ist gestern mit einer Überraschung zu Ende gegangen. Das Landgericht Memmingen stellte das Verfahren bei der Frau und drei Männern wegen geringer Schuld ein. Der Hauptangeklagte Ahmet I. wurde vom Vorwurf des Menschenhandels freigesprochen und lediglich wegen Zuhälterei und Körperverletzung zu einer 22-monatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Nach umfangreicher Beweisaufnahme und einem von seiner Verteidigerin verlesenen Geständnis sah es die Erste Strafkammer unter Vorsitz von Richterin Brigitte Grenzstein als erwiesen an, dass Ahmet I. das 24-jährige Opfer mit blumigen Versprechungen „eingewickelt“ habe. So soll er der jungen Frau zugesagt haben, ihren Hurenlohn, den sie sich in einem Neu-Ulmer Puff, zeitweise auch in einem Böblinger Klub, erarbeitet hat, in ihr Heimatland zu überweisen. Dort sollte es angespart werden, damit sie sich später ein Haus bauen kann. Nach groben Schätzungen der Kammer wurden innerhalb von zwei Jahren über 50000 Euro vom Wohnort Laupheim aus in Richtung Rumänien transferiert. Allerdings diente das Geld mitnichten der Altersabsicherung der Prostituierten: Ihr 33 Jahre alter „Freund“ Ahmet I. brachte damit seine Frau und die vier Kinder über die Runden.

Als die junge Rumänin in Neu-Ulm begann, ihre Liebesdienste anzupreisen, liefen die Geschäfte blendend – die Freier honorierten Triebabfuhr bei einer Neuen. Im Laufe der Zeit sanken die Umsätze allerdings, was zu einer gewissen Ratlosigkeit bei Ahmet I. führte. In einem von der Polizei abgehörten Telefonat mit einem anderen Zuhälter erfuhr er den Grund: Im Spätsommer seien die Freier klamm, da sie zu dieser Zeit Schulsachen für ihre Kinder kaufen müssten.

Ein Ortswechsel nach Böblingen sollte deshalb die Kasse wieder klingen lassen. Dort kam es aber zum Zerwürfnis zwischen dem Opfer und Ahmet I., weil er ohne sie nach Rumänien zu seiner Familie fuhr, ihren Wunsch nach einem Treffen mit ihrem kleinen Sohn aber ignorierte. In der Folge reiste die Frau mit dem Ehemann einer Kollegin ins Heimatland. Zwei Wochen später kam sie aber wieder zurück nach Böblingen, um wieder anzuschaffen – auf eigene Rechnung. Ihrem Zuhälter tischte sie auf, sie sei von den „Hells Angels“ entführt worden. Eher bereitwillig ließ sie sich aber von einem Bruder des Hauptangeklagten abholen – um wieder in Neu-Ulm der Arbeit nachzugehen.

Ahmet I. gab zu, die Frau durchaus grob angefasst zu haben – objektive Beweise schwerer Verletzungen gab es nicht. Gegen Zwangsprostitution sprach auch, dass die Frau ihre Ausweisdokumente stets bei sich hatte – wie auch ihre Handys. Die Polizei hatte zwar „engagierte und aufwendige Ermittlungen“ geführt; allerdings stießen die Beamten an Grenzen – sprachlicher Natur, bei der „nicht allerbesten“

Belastungszeugin und bei der Zusammenarbeit mit den rumänischen Behörden. Beispielsweise konnte der Umstand nicht restlos aufgeklärt werden, warum das Opfer, nachdem es zwei Jahre in Spanien anschaffte, nach Deutschland als Prostituierte ging. Angeblich soll die Frau von ihrer eigenen Mutter in den „Urlaub“ geschickt worden sein. Dass damit Prostitution gemeint war, war der Angeklagten klar. Wenn sie zu wenig Geld schicke, werde sie den kleinen Sohn in ein rumänisches Waisenhaus stecken, so die Abschiedsworte der Mutter.
__________________
Ein erfolgreicher Mann ist ein Mann, der mehr Geld verdient, als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau ist eine, die einen solchen Mann findet
.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)