HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2016, 13:40   # 1
Hodaddy
Sperminator
 
Benutzerbild von Hodaddy
 
Mitglied seit 12. October 2002

Beiträge: 1.670


Hodaddy ist offline
Donald Trump ... der nächste Präsident der USA?

Ich muss gestehen, dass Donald Trump mich auf eine fast schon perverse Art fasziniert. Ein Bauchgefühl sagt mir, dass er der nächste Präsident der USA wird. Denn auch im Land der "unbegrenzten" Möglichkeiten wächst die Wut einer von Abstiegsängsten geplagten Mittelschicht auf den traditionellen Politikbetrieb. Ein Indiz dafür ist zum Beispiel die wachsende Unterstützung für den linken Kandidaten Bernie Sanders ... noch vor ein paar Jahren undenkbar. Auch Trump profitiert von diesem wachsenden Unbehagen.

Hier ein Auszug aus einem kürzlich in der Zeit erschienenen Artikel, der genau dieses Argument aufgreift:

Zitat:
Doch Trumps Anhänger als dumpfe Toren abzuschreiben, ist nicht nur zu einfach, sondern auch gefährlich. Trump, wie Alaskas Ex-Gouverneurin Palin vor ihm, reitet eine Welle der Wut, die sich seit Langem angestaut hat. Er spricht diejenigen an, die sich von dem neuen Amerika, das nach der Finanzkrise und Rezession entstanden ist, abgehängt und vergessen fühlen.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-0...l-republikaner
__________________

Gotta quit that pay sex, 'cause I won't collect riches
if I blow my hard-earned cash on da hoes and bitches

Muss es endlich schaffen, mit dem Paysex aufzuhören,
denn ich mach kein Geld, wenn ich's rauswerf für die Gören
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.01.2017, 04:04   # 230
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
P6-Kollege Trump?

Nachdem JFK, FJS, Strauss-Kahn und anderen Berühmtheiten gibt es nun auch Gerüchte um (Moskauer) Sexparties von Donald Trump. Ist sein Name noch frei für einen Nick im Lusthaus? Dann könnte er uns von seinen Erlebnissen berichten.
Bei seiner gestrigen Pressekonferenz fuhr er ein schweres Geschütz gegen US-Geheimdienste auf, die falsche Gerüchte über ihn verbreiteten. Sowas haben auch die N*zis getan. Das hätte er nicht sagen sollen.
Zwar wurde die CIA auch von deutschen N*zis, geschätzt wegen ihrer Sachkenntnis, mitgegründet, aber Geheimdienste verstehen manchmal nur wenig Spaß. Sollte der Trampel die nochmal beleidigen, wette ich, dass irgendwo ein Video von dieser Sexparty auftaucht. Ganz zufällig.
http://www.mirror.co.uk/news/world-n...report-9601118
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.01.2017, 10:20   # 229
Retroisback
die flinke Zunge
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 756


Retroisback ist offline
http://www.infowars.com/shock-video-...ti-trump-gang/

Ohne Worte!
__________________
Wenn alle täten was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen

Wer einmal leckt der weiß wie es schmeckt und das Ficken nur ein schlechter Ersatz dafür ist

Behandelt die Frauen und Mädels mit dem gleichen Respekt, den ihr von ihnen erwartet, dann passt es!
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2016, 03:05   # 228
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 999


E.B. ist gerade online
'These are the same people that said Saddam Hussein had weapons of mass destruction'
…womit er recht hat!

http://www.politico.com/story/2016/1...hacking-232419
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  10.12.2016, 20:32   # 227
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.445


justus ist gerade online
Könnte ich mir schon vorstellen ... is ja ein Traum für den Putin wenn ein Idiot im Weißen Haus sitzt ... gut ... geben wir dem Trompeten Done einfach mal eine Chance ... auch wenns schwer fällt. Hoffentlich ist er wenigstens intelligent genug zu erkennen das ohne Frieden alles nichts ist ... die Brüskierung der gelben Gefahr wegen Taiwan lassen mich an seinem diplomatischen Feingefühl allerdings jetzt schon a bisserl zweifeln ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.12.2016, 12:12   # 226
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Laut dem britischen Guardian ist die CIA der Ansicht, dass russische Hacker die Wahl Trumps beeinflussten oder sogar fälschten. Naja, mag sein. Die USA stürzten und stützten Hunderte von Regierungen in anderen Ländern, meistens mit blutigen und langandauernden Folgen, wie z.B. 1953 im Iran und zuletzt im Irak. Ich bin zwar kein Freund Trumps, kann mich aber einer klammheimlichen Schadenfreude nicht enthalten.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2016, 18:42   # 225
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 250


stützli ist offline
"Vorsehung"

Das mit der Vorsehung hatten wir doch schon mal in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts !

Da kann man nur hoffen, dass sich Geschichte nicht so wiederholt .
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2016, 12:40   # 224
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 723


el_coyote ist offline
Thumbs up sarah & diego

da fällt mir spontan auch die wuchtige aussage von maradona ("das war die hand gottes !") ein.

nur völlig unterbelichtete schattenwesen können bei solchen überfaktischen absolutheiten an kindische dinge wie zeitlupe oder nachzählen denken.

hosianna !
Antwort erstellen         
Alt  01.12.2016, 09:45   # 223
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Trumps Wahlsieg geklärt

Ex-Gouverneurin und Ex-Vizekandidatin Sarah Palin, eine der Toppintellektuellen der USA (fast so schlau wie W.) gab von sich:
Zitat:
“No doubt, divine providence played a huge role in this election,”
(Zweifellos spielte die göttliche Vorsehung eine gewaltige Rolle bei dieser Wahl)
http://www.independent.co.uk/news/pe...-a7447281.html
Da hatte natürlich Hillary keinle Chance. Jetzt verstehe ich auch, warum die fromme Angela Merkel seit bald zwölf Jahren Kanzlerin ist.
Eigentlich können wir Wahlen dann abschaffen und die Entscheidung dem Allmächtigen Old Rauschebart überlassen. In der Heiligen Schrift sind ohnehin keine Wahlen vorgesehen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2016, 10:36   # 222
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.287


Epikureer69 ist offline
Anmerkung am Rande

Die Aussage von Mr. Trump, dass es erstens illegale Wähler gegeben habe, welche dann zweitens alle Mrs. Clinton gewählt haben sollen, ist bislang durch keine belastbaren Fakten belegt.

Wenn es so wäre, müsste Mr. Trump, im eigenen Interesse, als Erster auf eine erneute Auszählung drängen, da diese dann seinen Wahlsieg noch viel eindrucksvoller darstellen würde.

Meines Wissens nach soll ja genau dieses, durch eine erneute Auszählung erst einmal auf Stichhaltigkeit überprüft werden.

Die Zuverlässigkeit des logistischen Wahlablaufs, bereits vor der Wahl, infrage zu stellen, nur für den Fall, dass die Wahl nicht den erwünschten Ausgang nimmt, halte ich für ein etwas eigenartiges Demokratieverständnis, unabhängig von den handelnden Personen.

Dieses "Novum" hat ja selbst in den USA einiges Aufsehen erregt.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.11.2016, 09:38   # 221
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 723


el_coyote ist offline
du tust bitteres unrecht !

lieber @epikureer,

wie jeder aufmerksame beobachter in den vergangenen monaten ja nun bemerkt haben dürfte, ist es mit dem konzilianten, auf ausgleich und zusammenführung bedachten tonfall des aus einfachsten verhältnissen stammenden und immer grundbescheiden gebliebenen herrn trump völlig unvereinbar, dass er so trotzige und undemokratische stellungnahmen hinausposaunt haben hätte können.
Antwort erstellen         
Alt  30.11.2016, 06:02   # 220
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.074


maexxx ist offline
Zitat:
Donald Trump: 'I will totally accept' election results 'if I win'
Delaware, Ohio (CNN)
http://edition.cnn.com/2016/10/20/po...ults-if-i-win/
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.11.2016, 17:37   # 219
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.287


Epikureer69 ist offline
Verdrehen, aha mal wieder............

@inderinderinderin

Ich habe gar nichts verdreht ! Wenn einer drei Wochen vor der Wahl mehrmals sagt, dass er sich vorbehalte bei einem "fragwürdigen Wahlausgang" das Ergebnis anzufechten, im gleichen Interview aber sagt, dass er seinen Wahlsieg in jedem Fall akzeptieren werde (war im Bundesstaat Delaware), dann meint er mit "fragwürdigem Wahlausgang" eine Wahlniederlage seiner Person.

Und damit ist sinngemäß genau Das gemeint was ich mit "lauthals verkünden" (weil er's öffentlich vor der Presse gesagt hat) umschrieben habe.

Wenn Du mir nicht glaubst, dann gib einfach folgendes bei "Google" ein: Trump+Wahlergebnis+anfechten

Da wird Dir dann geholfen...........

Also verdrehe Du bitte nicht die Tatsachen. Danke !
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.11.2016, 15:49   # 218
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.662


DerInderInDerInderin ist offline
Nein, falsch, Trump hat auf Frage von Journalisten nur nicht bestätigt, dass der das Ergebnis nicht anfechten werde, sondern erst einmal das Wahlergebnis abwarten will.

Trump hat also keinesfalls "lauthals verkündet, dass er, im Falle einer Niederlage, das Wahlergebnis anfechten würde". Epi - bitte nicht immer das Wort im Munde herumdrehen. Danke.


Derinderinerinderin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!
Antwort erstellen         
Alt  29.11.2016, 10:20   # 217
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.287


Epikureer69 ist offline
Habt

ihr eigentlich alle schon vergessen, dass Mr. Trump vor der Wahl lauthals verkündete, dass er, im Falle einer Niederlage, das Wahlergebnis anfechten würde ?
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.11.2016, 09:58   # 216
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Zitat:
Donald Trump hat richtig geantwortet:
Wenn alle Stimmen der Illegalen, die eigentlich gar nicht wählen dürften, abgezogen würden, hätte er mit noch größerem Vorsprung gewonnen !
Jop, so schaut's aus !!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.11.2016, 22:10   # 215
Retroisback
die flinke Zunge
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 756


Retroisback ist offline
Wie hier in Deutschland.Die Grünen mosern rum, wenn ihnen was nicht passt, egal was der Wähler entschieden hat.
Jetzt soll es angeblich einen Wahlbetrug gegeben haben
Die versuchen mit aller Macht die Clinton wieder ins Rennen zu bringen.
Donald Trump hat richtig geantwortet:
Wenn alle Stimmen der Illegalen, die eigentlich gar nicht wählen dürften, abgezogen würden, hätte er mit noch größerem Vorsprung gewonnen !
__________________
Wenn alle täten was sie mich können, käme ich überhaupt nicht mehr zum sitzen

Wer einmal leckt der weiß wie es schmeckt und das Ficken nur ein schlechter Ersatz dafür ist

Behandelt die Frauen und Mädels mit dem gleichen Respekt, den ihr von ihnen erwartet, dann passt es!
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2016, 05:21   # 214
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.074


maexxx ist offline
schönes Spielzeug

Zitat:
Inside Trump Force One | Donald Trump s 757



"the sex-area" wäre mir aber zu klein
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2016, 19:54   # 213
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Oberster Euro-Hüter

War nicht der Draghi auch mal bei GoldmanSachs? Ich richte mir vorsichtshalber mal ein Konto bei denen ein. Oder noch besser: wir schaffen alle Wahlen ab und bitten GoldmanSachs, die freiwerdenden Posten mit geeigneten Leuten zu besetzen. Oder haben die das velleicht sogar schon getan? http://diepresse.com/home/wirtschaft...-Goldman-Sachs
Dann müsste Professor Pelzig alias Barwasser seine Satire auf GS um eine Person ergänzen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.11.2016, 18:25   # 212
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.074


maexxx ist offline
@yoss
Zitat:
Es scheint, dass GoldmanSachs & Co. auf jeden Fall gewonnen hätten.
Das liegt doch auf der Hand.

Zitat:
Wird er Amerikas neuer Finanzminister?
Schon im Wahlkampf kümmerte sich Steven Mnuchin um Donald Trumps Finanzen. Jetzt könnte der langjährige Goldman-Sachs-Banker auch im Kabinett des künftigen Präsidenten einen Platz finden. Wer ist dieser Mann?
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-14521434.html
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2016, 05:45   # 211
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Clintons Stimmenvorsprung wächst

Nachdem langsam alle Stimmen ausgezählt sind, scheint es, dass Capital Hillary ca. 1,7 Mio mehr Stimmen als Trump erhielt. Das hatte es 2000 auch gegeben, allerdings nicht so extrem.
Außerdem gibt es Vorwürfe gegen republikanische Wahlfälschungen http://www.counterpunch.org/2016/11/...and-soros-too/
Aber die US-Börsen boomen, besonders die der Umweltverschmutzer. Das hätten sie bei Hillarys Sieg auch getan. Es scheint, dass GoldmanSachs & Co. auf jeden Fall gewonnen hätten. Die Wahl fand wohl zwischen Standarid&Poors, Dow Jones und Nasdaq statt, vergleichbar wie wenn bei uns CSU gegen CDU die Wahl bestreiten würden und die Familie Quandt die Wahlleiterin wäre.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 10:43   # 210
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.074


maexxx ist offline
Den Haag

@yoss
Zitat:
Der frühere US-Präsident Bush Sohn drohte damit, US-Soldaten, die vor dem Haager Kriegsverbrechertribunal angeklagt würden, mit Gewalt zu befreien.
Nicht nur US-Soldaten, sondern alle amerikanischen Staatsbürger und Bürger ihrer Alliierten


Somit eine Farce
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2016, 00:31   # 209
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 723


el_coyote ist offline
Thumbs up nochmal den haag:

rambo in den niederlanden: das ham die amis sogar legislativ gelöst, das konstrukt heißt intern zynisch "den haag invasions gesetz". wer sich fragt wozu das ganze, wo se doch gar nicht ratifiziert haben:

die zuständigkeit für ein verfahren ist nicht nur dann gegeben, wenn ein täter die nationalität eines unterzeichnerstaates hat, sondern auch, wenn die tat auf dem territorium eines unterzeichnerstaates begangen wurde. da ist komplett lateinamerika ein heißes pflaster für die yankees...

zur krim und zum donbass, damit zu den russen: der tatbestand der "aggression", der als viertes delikt zu den bislang bereits definierten straftaten ein verfahren ermöglicht, soll ja erst 2017 in den verfolgungskatalog kommen. sicher ist sicher, hat sich da putin gedacht, schnell noch ende 2016 komplett raus aus dem vertragsgefüge.

ein blick auf die landkarte sagt aber, die chefankägerin aus gambia kann trotzdem ermitteln

ich wünsch ihr viel erfolg
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.11.2016, 21:17   # 208
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Schlimmer kommt´s nimmer

Der frühere US-Präsident Bush Sohn drohte damit, US-Soldaten, die vor dem Haager Kriegsverbrechertribunal angeklagt würden, mit Gewalt zu befreien. Interessant. Die USA würden also auf dem Territorium des NATO-Verbündeten Niederlande militärische Gewalt anweden. Vielleicht ein paar Polizisten und Richter umnieten. Sowas könnte auch von Trump stammen, kam aber vom wiedererweckten Christen W. .
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2016, 17:46   # 207
Slicker69
---
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Abwarten

http://mediathek.daserste.de/Hart-ab...entId=38939762

Antwort erstellen         
Alt  19.11.2016, 09:57   # 206
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.771


yossarian ist offline
Faschismus unter Trump?

In entsprechenden amerikanischen Foren wird lebhaft diskutiert, ob den USA unter Trump der Faschismus bevorsteht. Die Faschismuskeule wird gerne von Leuten hervorgeholt, die sich eigentlich gar nicht klar sind, was Faschismus beinhält. Ist mal ganz interessant, darüber nachzudenken.
Der Faschismus wurde in Italien ab ca.1900 von einer Künstlergruppe um sog. Futuristen wie Boccioni und Marinetti und vom Dichter Gabriele d´Annunzio entwickelt. DerVolkschullehrer Benito Mussolini wurde sein erster Führer. Er wurde vom britischen Geheimdienst MI 6 finanziert, wie übrigens auch der Gründer der NPD, Adolf von Thadden.
Das nächste Land, in dem der Faschismus an die Macht kam, war Österreich unter Dollfuss. Ungefähr gleichzeitig kam H*tler an die Macht. Mussolini war H*tlers Lehrmeister und Finanzier, wie übrigens auch Henry Ford.
In diesem Zusammenhang fand ich eine interessante Definition, was Faschismus eigentlich ist.
Laurence W. Britt bietet folgende Definition, die ganz brauchbar ist:
Zitat:
1. Powerful and continuing expressions of nationalism. 

2. Disdain for the importance of human rights.
3. Identification of enemies/scapegoats as a unifying cause.
4. The supremacy of the military/avid militarism.
5. Rampant sexism.
6. A controlled mass media.
7. Obsession with national security.
8. Religion and ruling elite tied together.
9. Power of corporations protected.
10. Power of labor suppressed or eliminated.
11. Disdain and suppression of intellectuals and the arts.
12. Obsession with crime and punishment.
13. Rampant cronyism and corruption.
14. Fraudulent elections.
.

1. Starke und fortgesetzte Betonung des Nationalismus.
2. Verachtung für die Bedeutung der Menschenrechte.
3. Definition von Feinden als einigende Angelegenheit.
4. Herrschaft des Militärs und des Militarismus.
5. Hemmungsloser Sexismus.
6. Kontrollierte Massenmedien.
7. Überbetonung der nationalen Sicherheit.
8. Enge Verbindung der herrschenden Elite mit Religion.
9. Schutz der Macht gesellschaftlicher Stände.
10. Macht von Gewerkschaften unterdrückt oder beseitigt.
11. Verachtung von und Unterdrückung von Intellektuellen und der Künste.
12. Fixierung auf Verbrechen und Bestrafung. (Law and Order)
13. Hemmungslose Vetternwirtschaft und Korruption.
14. Wahlfälschungen.

Ausführliche Darstellung hier: http://www.hartford-hwp.com/archives/27/076.html
.
Das sind schon mal sehr gute Arbeitshypothesen, an denen man Leute wie z.B. Trump, Erdogan, Putin, Orban, Netanjahu, Kommunisten (Kim Jong-un) und die CSU messen kann. Die Vorgänger der CSU lehnten sich übrigens an den Austrofaschimsus an.
Ich könnte noch das eine oder andere Kriterium dazufügen: Beherrschung der Schulen und Jugendarbeit, Betonung der Familie und sexuellen Sittlichkeit, Schwulenhatz, militärische Expansion, Imperialismus, Sklaverei, Verhaftung und Ausschaltung jeder Opposition, ethnische Auserwähltheit, Vorsehunglehnung der Chancengleichheit, Berufung auf alte Schriften, Ablehnung der Chancengleichheit. Ihr habt sicher noch weitere Ideen.
Wie schnell demokratische Systeme ausgeschaltet werden können, sah man in Russland, Italien, Österreich, Deutschland und in neuerer Zeit wieder in Russland und gegenwärtig in der Türkei.
Koll. Maexxx will sicher die moderne Ukraine in dieser Aufzählung sehen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)