HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Nordrhein-Westfalen
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  11.11.2015, 18:38   # 1
williwackermann
 
Mitglied seit 13. September 2015

Beiträge: 5


williwackermann ist offline
Lady Linda - , Dortmund

Bild - anklicken und vergrößern
Linda GE 16 - 2014.jpg   Linda GE 10 - 2014.jpg   Linda GE 11 - 2014.jpg   Linda GE 09 - 2014.jpg   Linda GE 12 - 2014.jpg  

Lady Linda
Zitat:
Absoluter optischer Schuss mit geilen Titten (Silis) im D Format. Naturgeil und versaut wie im Bericht beschrieben.

http://www.intimesrevier.com/1p6-wr6...-#.VkHBv7cvfIU
0152-238 11 720 - keine

Dortmund
Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Interessant, dass ich auch noch hier einen Bericht von Ihr finde!

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...+Linda+Dresden

Mitte Juli war ich bei ihr in Chemnitz und hatte den besten Fick meines Lebens.

Da ich dem hisigen Leser das tolle, schweinische Erlebnis nicht vorenthalten möchte, hier eine Abschrift des Abenteuers. Ja, sie ist schon eine geile Sau, was in dem Anschlussbericht auch zu sehen ist.

http://www.forum-sachsen.com/threads...5/#post-357237

Hier nun noch einmal der Bericht:

Ja! Sie ist wieder da. Leider ist es manchmal sehr schwierig herauszufinden, ob und wo sie gerade werkelt.
Aber nun wirbt sie wieder, sogar mit Videoanzeige - http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Bi...a-6575343.html. und tollen, geilen Fotos. Vor gut 6 Wochen hatte ich sie in Chemnitz erwischt. Ich musste feststellen, dass der Berichterstatter vom 20.04.14 Recht hat. Offenbar macht es ihr selber großen Spaß die Kerle zu verwöhnen und sie sieht zu, dass sie dabei auch nicht zu kurz kommt.
Hier mein Bericht:

Da die Dame mich schon früher sehr gut bedient hat, habe ich Mitte Juli einen Termin gemacht, für ein gutes Stündchen. Sie empfing mich in dem Outfit aus der Werbung, was mich schon rattenscharf machte. Zuerst das Finanzielle geregelt. Meine Wünsche, FO, Anspritzen, und viel Zeit mit einer finalen, total versauten Pornonummer, akzeptierte sie zwar für einen recht hohen Preis (200460) aber mit dem geheimnisvollen Versprechen, dass ich auf meine Kosten kommen und es nicht bereuen würde. Und so war es dann auch!!

Erst duschen. Sie kam und überzeugte sich wohl, was sie denn so erwartet, denn ich war sicherlich fast zwei Jahre nicht mehr bei ihr. Dabei sagte sie, dass sie heute eine total geile Sau sei und ich insofern Glück hätte.

Sie hätte schon länger nicht mehr gearbeitet und ihr würden die Schwänze FEHLEN. Ob das ehrlich war oder nur Geschäftspolitik, weiß ich nicht. Das ist aber auch egal, denn das was folgte, zeigte mir, dass sie wirklich nicht nur geschäftlich dachte, sondern eine völlig versaute und geile Nutte ist, die es offenbar mehrmals täglich braucht (so auch ihre Erklärung). Daran ändert auch nichts, dass sie sich als „Lady“, also Domina anbietet. Sie sagte, sie mache es sich auch mehrmals täglich mit einem Riesendildo, der brächte sie jedes Mal zu 100 % zum Spritzen. Dabei zeigte sie mir das Monster, ca. 25 X 6 groß. Aber: Schwänze wären besser, weil wärmer und mit Sahne!

Nach dem Duschen ging ich mit nunmehr halbsteifem Apparat ins Zimmer; Linda „überfiel mich“ fast, drückte mich mit dem Rücken gegen die Wand und inhalierte meinen noch nicht ganz harten Schwanz mit Inbrunst. Schnell wurde dieser prall und praller, so dass ich schon befürchtete, der Spaß sei gleich vorbei. Aber geschickt wie sie ist, stoppte sie zwischen den Saugeinheiten immer und gönnte mir eine Pause. Dann wieder gieriges Schmatzen und Saugen. Als mein Prengel richtig hart war, inspizierte sie ihn abschätzig und murmelte so etwas wie „…… muss noch größer werden“. Dann holte sie ein stoffband – wohl ehemaliger Teil eines Slips – hervor und band damit meinen Sack ab und die Eier über Kreuz, wodurch der Schwanz dick und prall wurde. Es tat etwas weh, aber ich gewöhnte mich schnell an den kleinen Schmerz und im Übrigen war ich jetzt auch auf geiler Zündung!


Dann beschimpfte sie mich als „geiles Schwein“ und rotzte mir auf den Schwanz. Zwischendurch leckte und lutschte sie an ihm. Als ich es kaum noch aushalten konnte, lotste sie mich zum Bett, legte mich rücklings darauf und band mich mit Händen und Füßen fest. Ich war ihr jetzt absolut ausgeliefert. Nun folgte eine Lehrstunde im Eierlecken und Schwanzsaugen. Weltmeisterlich! Dabei reichte sie mir Poppers von der stärksten Sorte und ich ließ enthemmt alles geschehen. Das dauerte ca. 10 – 15 Minuten und ich wurde fast wahnsinnig vor Geilheit, zumal ich mich nicht großartig bewegen konnte. Schließlich zog sie mir ein Gummi über den dicken Prengel und lutschte es nass. Sie setze sich rittlings auf den nunmehr prallen Pimmel und fickte ihn immer etwa 3 – 5 cm an. Richtig steckte sie ihn noch nicht rein.

Dann ließ sie mich liegen, nahm den Riesendildo und postierte sich so vor dem Bett, dass ich ihr genau zusehen konnte, wie sie sich wichste. Zuerst rieb sie mit dem Schaft an ihren riesigen Titten (diese sind viel größer als sie auf den Bildern wirken) und an ihrer Spalte, dann schlug sie sich damit leicht federnd auf die Vulva. Dann steckte sie ihn sich in die Fotze, und zwar sehr langsam, so dass ich mich wunderte, wie weit das möglich war. Sie ließ ihn los und klemmte den Dildo quasi in ihr Loch ein, dabei lachte sie und sagte so versaute Dinge wie, „Du geiler Dildo, gleich fickst Du mich durch und – zu mir gewandt - ich werde dich gleich abmelken du Schwein“. Dann setzte sie sich auf einen Sessel, schlug die Beine über die Lehnen und rammte sich den Dildo, ihn mit beiden Händen umfassend, so heftig in ihre gierige triefende Fotze, dass ich schon befürchtete, sie hielte das nicht aus. Sie schrie dabei wie von Sinnen, “ geiler Schwanz, fick mich durch, fick mich kaputt“. Das klatschende Geräusch des Gummischwanzes in ihrer schmatzenden Möse machte mich rasend und ich rief, „mach mich jetzt los, ich will dich ficken“. Sie entgegnete nur „später“ und ließ sich von mir erst mal ihre triefende Spalte auslecken, die so nass war, dass ihr der Fotzensaft an den Schenkeln herunterlief. Dann befahl sie mir an ihren geilen formvollendeten und doch sehr großen Titten saugen. Dabei befreite sie MEINEN RECHTEN Arm und befahl mir, damit ihre dicken Möpse zu kneten, was ich natürlich lieber mit beiden Händen gemacht hätte.

Mein Schwanz stand währenddessen lotrecht und sie setzte sich nach kurzem Lutschen wieder darauf, diesmal aber bis zum Anschlag. Sie fickte mich nun mit harten Stößen, immer schneller und schneller und als ich schon glaubte, dass ich mich nicht mehr zurückhalten könnte, ging sie in die Hocke und spritzte mir einige Strahle auf den Schwanz. Dann fickte sie ihn wieder, durch die Nässe mit laut schmatzendem Geräusch. Sie brach ab und setzte sich auf den Riesendildo und sagte, „jetzt muss du perverses Schwein mich ficken, deine Herrin will das; aber nur mit dem Dildo“. Sie band mich schnell los und ging in die 69-er Stellung. Das Gummi riss sie herunter und lutschte wieder ausgiebig meinen Schwanz. Sie sagte, „immer wenn ich den Schwanz tief nehme, stößt du mir den Dildo rein“. Gesagt getan. Nach einigen Minuten rief sie, “ jetzt fester - und fester, fick meine Fotze“, dabei schrie sie laut aufstöhnend „Du geiles Schwein, komm spritz mich jetzt an“. Sie setzte sich auf die Bettkante und hielt mir ihre dicken, satten und strotzenden Titten entgegen, die sie feste massierte. Aber ich wollte noch nicht abspritzen, drückte sie nach hinten aufs Bett und drehte sie um, so dass ihr Kopf über der Bettkante war. Dann stellte ich mich breitbeinig über sie und steckte ihr meinen dick geschwollenen Riemen ins geile Maul. Mit einem lauten Gurgeln reagierte Linda auf diese Aktion, ließ es sich aber gefallen. Sie riss den Mund weit auf und saugte ganz feste an meinem Dödel und zwischendurch auch an den Eiern. Die Überschrift zu dieser Aktion hätte „Linda face fucked“ heißen können. Schließlich spritzte mein Saft aus den Eiern und überschwemmte ihr Gesicht. Ich legte mich erschöpft aufs Bett. Sie legte sich neben mich und befahl mir, ihre Wundertitten kräftig kreisend zu massieren. Dabei wichste sie heftig ihre Möse. Nach einigen Minuten – und ich dachte schon das nähme kein Ende, griff sie nach links und packte den Riesendildo. Sie stieß ihn erneut in ihre Fotze und fickte sich ab, bis sie einen schier nie enden wollenden Orgasmus hatte.

Danach die übliche Waschung und Small Talk. Ein unvergessliches Erlebnis war leider zu Ende. Wiederholungsgefahr bei 100%. Linda war jetzt wieder ganz nüchtern und verabschiedete mich, als wenn nichts gewesen wäre. Also doch geschäftlich- was denn sonst! An ihr ist wahrlich ein Pornostar verloren gegangen.



----------------------

Weitere Berichte zu "Lady Linda" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.01.2017, 13:04   # 6
williwackermann
 
Mitglied seit 13. September 2015

Beiträge: 5


williwackermann ist offline
Lady Linda - versaute Bizarrlady

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Linda Fotos aus Clip - II.pdf (1,11 MB, 0)
Hallo Lula,

Du findest sie jetzt in Chemnitz. Siehe nachstehender Link!

http://www.ladies.de/Sex-Anzeigen/Bi...a-7589756.html

Will sie am So. besuchen und berichten.
Im Anhang ein paar Spots aus ihrer Werbung und der Link zu ihrem Video bei Ladies.de

http://videosrv5.ladies.de/754/413754/413754_high.webm
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2017, 18:55   # 5
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 662


lula ist offline
Lady Linda

Kann mir jemand sagen wo ich Lady Linda jetzt finden.
Antwort erstellen         
Alt  06.01.2017, 14:23   # 4
williwackermann
 
Mitglied seit 13. September 2015

Beiträge: 5


williwackermann ist offline
Bizarrlady Linda Essen, Kerckhoffstr. 53

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Linda-Fotoserie aus August 2014.pdf (960,6 KB, 0)
Jetzt ist sie schon wieder in Essen. Wie soll man da einen Termin abmachen, wenn sie so oft wechselt?
Mal sehen, ob ich sie endlich "erwische".

http://www.intimesrevier.com/1p6-wr6...y#.WG-LuFXhDIU

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.12.2016, 16:06   # 3
williwackermann
 
Mitglied seit 13. September 2015

Beiträge: 5


williwackermann ist offline
BIZARRLADY LINDA - DORTMUND - KÖRNER HELLWEG 81

Bild - anklicken und vergrößern
Linda 4.jpg   Linda 8.jpg   Linda 15.jpg   Linda 18.jpg   Linda 21.jpg  

Endlich ist sie wieder in Dortmund!

Da ich es im März nicht geschafft habe, das geile Luder zu besuchen, werde ich dies in den nächsten Tagen nachholen.

hier ihre Werbung:

http://www.intimesrevier.com/1p6-wr6...-#.WFKfkVXhDIV

Ich werde berichten, ob sich ein Besuch bei der geilen Sau noch lohnt.

Wenn ich mir ihr Video ansehe, glaube ich das schon

http://videosrv5.ladies.de/754/413754/413754_high.webm
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.03.2016, 15:47   # 2
williwackermann
 
Mitglied seit 13. September 2015

Beiträge: 5


williwackermann ist offline
Lady Linda

Nach längerer Abstinenz habe ich sie wiedergefunden:

http://www.intimesrevier.com/1p6-wr6...-#.VvFNSVXhA_N

Hoffe, das ich es bald zu ihr schaffe!
War schon jemand da? Wenn ja-bitte Bericht!

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)