HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2015, 12:46   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.181


SalonPatrice ist offline
Ukrainekrise und Hintergründe

Es ist ein Thema, welches jeden Tag in den Mainstreammedien präsentiert wird.
Meine Meinung dazu möchte ich erst einmal aussen vor lassen. Ich möchte aber einen Clip, den ich gefunden habe, zur Kenntnis bringen.

Ich bin der Meinung, daß uns dieses Thema alle angeht, denn die Auswirkungen betreffen uns unmittelbar

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß die vorgegebenen Informationen aus dem "Mainstream" sehr häufig ungeprüft übernommen und verinnerlicht werden.
Das ist ein Fehler!
Das Internet ermöglicht es uns (noch), anderslautende Informationen einzuholen. Dafür braucht man Zeit und Interesse. An beidem mangelt es häufig in unserer schnellen Zeit.

Der Mann, der hier interviewt wird, heißt Ray McGovern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern


Das Interview kann und sollte man sich ansehen:





und ein offener Brief an Frau Merkel:

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42680/1.html

Ich wünsche uns allen ein entspanntes und friedliches Wochenende

LG Loreni

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  08.11.2016, 11:16   # 1699
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.289


justus ist offline
Zitat:
Russland bezahlt momentan für die Bevölkerung im Donbass, nachdem Kiew die eigene Bevölkerung dort im Stich lässt (Kinder, Alte, Gebrächliche etc.). Der ganze Wiederaufbau von Kiew zerstörter Infrastruktur wird von Russland bezahlt.
Is ja logisch ... die sg. Volksrepubliken haben sich ja von der Ukraine losgesagt ...

Zitat:
Tatsache ist, dass es keine seriösen Angaben zu Putins Vermögen/"Nicht-Vermögen" gibt.
Aber die Rechnung von Browder bzgl. der 200 Mrd. ist schon sehr abenteuerlich.
jo ... einverstanden. Is aber auch logisch ... wird durch Stroh und Strohstrohmänner wunderbar verschleiert. Wenn einer der Strohmänner ned spurt wird er halt einfach unter fadenscheinigen Anklagen ins Gefängnis verbracht. System Putin halt und ... auch die 36 Mrd Dollar die fast keiner anzweifelt sind im Verhältnis zum veröffentlichten Einkommen ohne Relation

Zitat:
Verstehst Du keinen Spaß?
Doch ... und wie ... nur wenn das HaHaHa so plötzlich kommt

Zitat:
@justus
Zitat:
Zitat:
OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema
erzähl mehr - auch im Ukraine-Thread erlaubt

Da bleibe ich aber neugierig.
Ach Männo ... hatte ich gerade wieder erfolgreich verdrängt ... da musste ich anschließend aber sehr schnell zu meinem damaligen Stammädel ... aber wobei? Wenn ich darüber mit etwas Abstand nachdenke hätte mir das wohl einen Kleinwagen erspart wenn ich nicht gleich wieder bei meinem Stammädel aufgeschlagen wäre und so weiter meinem Hobby fröhnte ... und so manches ... aber jetzt leg ich es wieder in den Schubladen "vergiss es, aber schnell"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 10:50   # 1698
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@justus
Zitat:
Ich dachte jetzt nicht das das Schweizer Handelsblatt eine so unzuverlässige Quelle ist.
Beitrag @maexxx vom 22.05.2015 #347
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=347

Zitat:
renommierter Experte
= Erxfeind Putins


Tatsache ist, dass es keine seriösen Angaben zu Putins Vermögen/"Nicht-Vermögen" gibt.
Aber die Rechnung von Browder bzgl. der 200 Mrd. ist schon sehr abenteuerlich.
z.B.
Zitat:
Unmengen an Geld soll Putin auch auf Konten in der Schweiz oder Liechtenstein geparkt haben.
Und die Amis hätten da sicherlich keinsterlei (Steigerung @maexxx) Zugriff drauf ?!

Zitat:
denn da hätte er es sich einfach leisten können
Russland bezahlt momentan für die Bevölkerung im Donbass, nachdem Kiew die eigene Bevölkerung dort im Stich lässt (Kinder, Alte, Gebrächliche etc.). Der ganze Wiederaufbau von Kiew zerstörter Infrastruktur wird von Russland bezahlt.

Zitat:
Aber so hält er sich die Option einfach mal offen
Da kommt nichts mehr. Bzgl. der Krim ging es primär um militärische Gesichtspunkte (NATO-Hafen) - das Überschreiten einer sogenannten Roten Linie.

Zitat:
Ausgetickt?
Verstehst Du keinen Spaß?

@justus
Zitat:
Zitat:
OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema
erzähl mehr - auch im Ukraine-Thread erlaubt

Da bleibe ich aber neugierig.
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 09:40   # 1697
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.289


justus ist offline
Zitat:
Du bist ja voll informiert. In den Volksrepubliken Donezk und Lugansk gab es bereits solche Referenden.

Das Ergebnis war auch eindeutig - Zugehörigkeit zu Russland.
Aber der "pöse" Putin hat diesem Gesuch nicht entsprochen.
Ach was? Da trifft wieder der Rest meines Beitrags zu ... du erinnerst dich? Referendum? Russische Soldaten? Warum hat Putin dem nicht entsprochen? Wenn wir aktuell einen Ölpreis von 100 Dollar/Barrel oder darüber hätten hätte er dem wohl gerne entsprochen ... denn da hätte er es sich einfach leisten können ... Aber so hält er sich die Option einfach mal offen bis die Ölmilliarden wieder fließen ... und das werden sie auch wieder ... Öl ist endlich ... aber zwischenzeitig hält er sich mit Rekordförderquoten so mehr schlecht als recht über Wasser der Herr Putin ...

Zitat:
Wie man nur so einen Unsinn von sich geben kann. Die Quelle kam ursprünglich sogar von mir. HaHaHa
Da hat die russische Hardliner-Opposition eine ganz lustige Rechnung aufgemacht.
Ich wollte damit die Ukraine-Fans hinter dem Ofen vorlocken. HaHaHa
HaHaHa ... was isn jetzt los? Ausgetickt? Ich dachte jetzt nicht das das Schweizer Handelsblatt eine so unzuverlässige Quelle ist. Aber auch wenn die 200 Mrd Dollar hoch gegriffen wären, die 36 Mrd Dollar, die als Minimum angesehen werden, stehen auch in keinem Verhältnis zum regulären Einkommen. Wladolf und seine Seilschaften (Mafia) plündern Russland mindestens genau so aus wie die von den Kommunisten ermordeten Zaren und Fürsten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 08:54   # 1696
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@justus
Zitat:
führen dann ein Referendum durch ob sie zu Russland gehören wollen
Du bist ja voll informiert. In den Volksrepubliken Donezk und Lugansk gab es bereits solche Referenden.

Das Ergebnis war auch eindeutig - Zugehörigkeit zu Russland.
Aber der "pöse" Putin hat diesem Gesuch nicht entsprochen.

Zitat:
das sind dann schlappe 58.000 Dollar
Das Präsidentengehalt in Russland ist ein ganz anderes. Da zitierst Du eine etwas seltsame Quelle.

Zitat:
das Privatvermögen des Wladolf wird inzwischen auf bis zu 200 Mrd US Dollar geschätzt
Wie man nur so einen Unsinn von sich geben kann. Die Quelle kam ursprünglich sogar von mir. HaHaHa
Da hat die russische Hardliner-Opposition eine ganz lustige Rechnung aufgemacht.
Ich wollte damit die Ukraine-Fans hinter dem Ofen vorlocken. HaHaHa


Und zum Schluss nicht ganz vergessen. Die selbstgemachten Probleme der Ukraine bezahlen wir mit.
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 08:36   # 1695
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.289


justus ist offline
Zitat:
Ebenso das Darstellen, dass die Ukraine das korrupteste Land in Europa ist und deren führende Kaste mit westlichen Mitteln genährt wird usw. usf.
wie es in sehr vielen der ehemaligen Ostblockländern ist. Die herrschende Familie/Kaste wird eben aus Russischen oder Europäischen Mitteln "gesponsert". Ist übrigens in sehr vielen afrikanischen und asiatischen Ländern genauso ... und jetzt? Jetzt schleusen wir in allen diesen korrupten Ländern russische Soldaten ohne Hoheitszeichen ein die das Land quasi übernehmen, räumen die Herscherkaste weg, führen dann ein Referendum durch ob sie zu Russland gehören wollen, zählen dann die Stimmen selber aus und geben dann das Ergebnis (Überrasschung - Narhallamarsch!!) bekannt. Die Bevölkerung will unbedingt zu 97,1 Prozent zur Russland gehören. 2,9 Prozent der Wahlberechtigten wurden noch im Wahllokal verhaftet. So läuft halt Demokratie ala Putin und Erdolf und Assad und Kim und China ... achja ... wie war des gleich wieder mit der Korruption und den Herrscherkasten ... das Privatvermögen des Wladolf wird inzwischen auf bis zu 200 Mrd US Dollar geschätzt ... is ja logisch das da solche Beträge zusammenkommen. in seiner Steuererklärung im Jahr 2013 gibt er angeblich ein Einkommen von 3,672 Millionen an ... allerdings Rubelchen ... das sind dann schlappe 58.000 Dollar ... wobei ... inzwischen schon wieder viel weniger so wie das Rubelchen an Wert verliert ... schon ein sparsamer Mann der Zar Putin ... vielleicht frag ich ihn mal nach seinem Geheimnis wie aus so einem Jahreseinkommen 200 Mrd Dollar Vermögen werden können ... ach ja die Ukraine ist ja das korrupteste Land Europas ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 08:00   # 1694
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@yoss, omeiomei, HaHaHa
Zitat:
Der Maexxx, omei ...
... lässt doch keine Gelegenheit aus, sich öffentlich zu blamieren.
Zitat:
Zitat @maexxx:
Synonym für russophob = russenfeindlich (nicht fürchtend) - würde ich sagen

zum Thema "Ursprachen" und heutiger Anwendung in Kombination mit "Phobie"

Zitat:
Islamophobie
Gebrauch: bildungssprachlich
Zitat:
BEDEUTUNGSÜBERSICHT
Abneigung gegen den Islam [und seine Anhänger]; negative, feindliche Einstellung gegenüber Muslimen
Quelle Duden


Und wieder unser nicht Deutsch verstehender @Ziegen......
Zitat:
Propaganda"wahrheit"
Den Duden zitieren ist unwahrscheinliche Propaganda"wahrheit", gell.
Ebenso das Darstellen, dass die Ukraine das korrupteste Land in Europa ist und deren führende Kaste mit westlichen Mitteln genährt wird usw. usf.

Entweder versteht der @Ziegen...... noch schlechter Deutsch als ich dachte, oder er ist doch geistig etwas sehr minderbemittelt.
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2016, 23:24   # 1693
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 189


stützli ist offline
Zitat:
ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.
Und jeder, der sie anders sieht, lebt in der Vergangenheit Living in the Past, so quasi als Fossil.
@yossarian:

Alle, die nicht Prawda-Maexxxchens Propaganda"wahrheit" teilen, sind offensichtlich noch nicht so wie er und seine geistigen Verwandten hier im LH (Aligator, hansschmidt, SalonPatrice etc. pp.) im postfaktischen Zeitalter angekommen und können somit als rückständige Fossile die Gegenwart keinesfalls verstehen und/oder gar mit Blick auf die Geschichte richtig beschreiben .

[Ironiemodus aus]
Antwort erstellen         
Alt  07.11.2016, 10:05   # 1692
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.539


yossarian ist gerade online
Schwammige Sprachen

Zitat:
Der Ursprung der Sprachen wird dadurch zwar verfälscht, aber so ist es nun einmal.
So ist es. Das Englische ist eine total verschlampte und ziemlich unpräzise Sprache. Diese schwammige Sprache hat in neuerer Zeit keinen einzigen bedeutenden Denker hervorgebracht. Ganz anders als das Altgriechische und Deutsche. Ohne präzise Sprache kein präzises Denken.
Beispielsweise das amerikanische Wort droid, Es kommt vom Griechischen aner, andros = Mann, (Mensch). Davon leitet sich das Adjektiv android = menschenähnlich ab. Da dieses Wort für ein amerikanisches Kleinhirn zu kompliziert war, nannte man einen Roboter einfach droid.
Heute ist Android ein Betriebssystem für mobile Computer - völlig sinnentleert. Was hat ein solches System von Befehlszeilen mit menschenähnlich zu tun?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.11.2016, 06:55   # 1691
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@yoss
Zitat:
Wenn man Begriffe falsch oder unpräzise verwendet, ist keine ernsthafte Diskussion mehr möglich.
So definiert es z.B. der Duden:
Zitat:
Russophobic
adj russophob, russenfeindlich
http://www.duden.de/suchen/englisch/Russophobic

Der Ursprung dieser Diskussion war das Wort "russophob".
Im deutschen Duden gibt es dieses Wort gar nicht.

Den Ursprung und die Bedeutung des Wortes "Phobie" brauchst Du mir nicht zu erklären.

Zitat:
Worin liegen denn meine Probleme?
Auch Sprachen entwickeln sich weiter - gerade in der Einbindung der Umgangssprache.
Dass heute immer mehr anglo-amerikanische Begriffe verwendet werden, tja.
Der Ursprung der Sprachen wird dadurch zwar verfälscht, aber so ist es nun einmal.

Antwort erstellen         
Alt  07.11.2016, 05:21   # 1690
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.539


yossarian ist gerade online
Ministry of Truth

Zitat:
Du lebst zu sehr in der Vergangenheit - daher hast Du z.B. bei diesem aktuellen Thema massive Probleme mitzureden.
Soso. Worin liegen denn meine Probleme? Dass ich nicht Deiner Meinung bin?

Zitat:
Bedeutungen gerade in zusammenhängenden Worten lassen sich nicht immer aus der "Urgeschichte" ableiten.

Wir sprechen von der heutigen Bedeutung - siehe Synonyme:
Urgeschichte ist meines Wissens die Zeit lange vor Erfindung der Schrift. φόβος bedeutet im alten wie auch im heutigen Griechischen Furcht. Daran hat sich nichts geändert.
Die Bedeutung hassend befindet sich auf Bildzeitungsniveau und entspricht nicht der eigentlichen Wortbedeutung. Wenn man Begriffe falsch oder unpräzise verwendet, ist keine ernsthafte Diskussion mehr möglich. Die von Dir zitierte Quelle ist ein offenes Forum, in dem jeder mitschreiben kann, wie unkundig er auch ist. Wiktionary ist eine wesentlich seriösere Quelle und definiert Russophobie korrekt:
Zitat:
Bedeutungen:
1. Psychologie: Angst vor Russen und (oder) ihrer Kultur

Synonyme: Keine
Deine Argumentation erinnert mich an Orwells Roman 1984, in dem das Kriegsministerium Ministry of Peace heißt, und das Propagandaministerium Ministry of Truth. Wie wahr die Geschichten in der Prawda (= Wahrheit) waren und sind, brauche ich wohl nicht näher zu erläutern.
Oder man kann auch an Alice Schwarzer denken, die jede Frau als Zwangsprostituierte bezeichnet, die aus Geldnot sexuelle Dienstleistungen anbietet. Da kommen dann locker 90% Zwangsprostituierte zusammen.
Dass die Umgangssprache Begriffe unpräzise verwendet und oft sogar umdreht, sieht man an Wörtern wie Materialismus und Idealismus.
Aber wozu zitiere ich philosophische Definitionen? Damit Du verstehst, was ich meine, zitiere ich besser Pippi Langstrumpf:
Zitat:
ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.
Und jeder, der sie anders sieht, lebt in der Vergangenheit Living in the Past, so quasi als Fossil.
Ich konzediere Dir aber gerne, dass Du auf höherem Niveau argumentierst als z.B. Wacki ("seniler Bettflüchter") oder Dønte, der mich zum teutschtümelnden Sympathisanten von Beate Zschäpe beförderte, wobei er sich nicht einmal die Mühe machte, deren Namen richtig zu buchstabieren.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.11.2016, 01:08   # 1689
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 335


sar30 ist offline
Zitat:
Putain hat später selbst zugegeben, dass dies offizielle russische Truppen gewesen sind...
sehr richtig!

der offizielle russische dokumentarfilm: die krim - der weg in die heimat/ der weg nach hause

https://www.amazon.de/Weg-nach-Hause.../dp/B014S9OZHM
https://de.sputniknews.com/videos/20150327301671848/
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.11.2016, 23:58   # 1688
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 189


stützli ist offline
Zitat:
Einen "Einmarsch" in die Ukraine durch Russland habe ich nicht gesehen! Wo/wann hat denn der stattgefunden?
Als was ist dann die Besetzung der Krim im März 2014 durch die schwerbewaffneten grünen Männchen ohne Hoheitsabzeichen zu bezeichnen ??

Putain hat später selbst zugegeben, dass dies offizielle russische Truppen gewesen sind und die sind bestimmt nicht "vom Himmel gefallen " (etwa als Fallschirmjäger), sondern das waren reguläre Verbände, die vom russischen Marinestützpunkt Sewastopol ausgehend auf dem Landweg die gesamte Krim (völkerrechtlich immer noch ukrainisches Staatsgebiet!) militärisch besetzt haben !
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 21:18   # 1687
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@yoss
Zitat:
Was ist der Unterschied?
Der liegt darin, wenn man den Hintergrund zu Girkin kennt.

Aber da sind unsere Amateure ....
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 19:19   # 1686
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.539


yossarian ist gerade online
Zitat:
Gegen Girkin wird in der Ukraine wegen Führung einer terroristischen Gruppe ein Strafverfahren geführt - nicht wegen Führung russischer Militäreinheiten.
Was ist der Unterschied?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 18:46   # 1685
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 335


sar30 ist offline
das moskauer büro von amnesty international wurde durch russische behörden vor tagen geschlossen.

http://www.dw.com/de/russlands-beh%C...cht/a-36236383
http://www.dw.com/de/amnesty-interna...Cck/a-36255642
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 17:05   # 1684
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@LoS
Zitat:
Die aus Russland in die Ukraine eingedrungene Gruppe von 52 Mann um Girkin
Gegen Girkin wird in der Ukraine wegen Führung einer terroristischen Gruppe ein Strafverfahren geführt - nicht wegen Führung russischer Militäreinheiten.

Zitat:
Doch, es gab eine Russische Invasion in die Ukraine:
Nur weil Girkin ein russischer Staatsbürger ist, ist das noch lange keine russische Invasion - als Wortspielerei vielleicht.


@sar30
Zitat:
einen neuen führungsoffizier
Du bist zu bemitleiden - wenn schon dann eine neue Führungsoffizierin - ohne Vergnügen geht bei mir nämlich nichts.


@justus
Zitat:
OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema
erzähl mehr - auch im Ukraine-Thread erlaubt

Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 15:55   # 1683
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.323


Lake of Sorrow ist offline
Zitat:
Einen "Einmarsch" in die Ukraine duirch Russland habe ich nicht gesehen! Wo/wann hat denn der stattgefunden?
Doch, es gab eine Russische Invasion in die Ukraine: "Die aus Russland in die Ukraine eingedrungene Gruppe von 52 Mann um Girkin (...)"

https://de.wikipedia.org/wiki/Igor_W...owitsch_Girkin
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.11.2016, 15:30   # 1682
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 335


sar30 ist offline
auch humorige selbstironie wird neuerdings eingeflochten.

maexxx(agitpropkreml) wird auf schulung gewesen sein.
oder er hat einen neuen führungsoffizier bekommen.
oder sonstige hilfestellung.

Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 14:19   # 1681
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 683


el_coyote ist offline
Thumbs up immer höher auf der leiter...

die coolen kürzel "na na na", "gell", gerne auch der pluralis majestatis "...aber lassen wir das", ab und an ein modisches wort aus dem anglo-amerikanischen sprachraum einflechten, jetzt die postfaktische umdefinierung von wissenschaftlich gesicherten griechischen begriffen und, nicht zu vergessen, seit längerem peinlichst darauf achtend, keine sonst gern von russland- oder kasachodeutschen verwendeten altmodischen begriffe mehr einfließen zu lassen:

kann mir gut vorstellen, dass da bald ein aufstieg zum brigadeführer im lawrowschen wahrheitsministerium ansteht
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 10:38   # 1680
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.289


justus ist offline
Also ich bin weder Ukrainefan noch Russophob (also in der Bedeutung "Die Russen fürchtend und auch Russenfeindlich) - OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema

Ich finde es einfach echt total witzig wie sich die Despoten die die Pressefreiheit und die Opposition und die Gegner beseitigen durch ihre Staatsmedien die Wahrheit so zurechtlegen wie sie es gerade brauchen und dann auch noch behaupten keine Propaganda zu betreiben. Des ist ja nur noch Propaganda ... alles was veröffentlicht wird braucht erstmal den Kreml-, Erdolf-, usw-Haken für genehmigt ... fehlt der bei der Veröffentlichung wird hinter den Verantwortlichen ganz schnell ein Haken gemacht.

Die Behauptung die Russen wären nicht kämpfender- und zündelnderweise in der Ukraine und das Referendum auf der Krim hätte den Willen der Einheimischen (Nicht der Russischen Krim-Garnison) wiedergegeben erinnert mich an den legendären Mohammed Saeed al-Sahaf. Wenns nicht so traurig wäre müsste man lachen. Der schlechte Witz ist: Diese Despoten schauen immer wie weit sie gehen können ... des war immer schon so. Wenn sich dann mal jemand den Schuh anzieht sie irgendwie zu stoppen, was meistens zu spät geschieht weil es wehtut, ist derjenige natürlich logischerweise an der Eskalation schuld. Wir hatten ja ein Krim und Donbass Referendum, die wollten ja zu Russland bzw. eine Republik von Russlands Gnaden. Wir stimmen jetzt mal unter selben Voraussetzungen in der Republik Moldau, im Baltikum, in Weißrussland usw. usf. ab und alle wollen zu Russland ... aber nein: Wir schicken keine Truppen über die Grenzen, nein machen wir nicht. Wenn wir das doch machen hat uns jemand "angefordert" um gegen Ungerechtigkeiten gegen die russische Minderheit einzuschreiten. Aber wir können natürlich nicht bestimmen wohin die Kegelausflüge russischer Einheiten gehen und mit welchen Fahrzeugen (Panzer, Flak, BUK) die diese Ausflüge machen.
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 09:23   # 1679
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@yoss - meiomei

Bedeutungen gerade in zusammenhängenden Worten lassen sich nicht immer aus der "Urgeschichte" ableiten.

Wir sprechen von der heutigen Bedeutung - siehe Synonyme:

Zitat:
Antirussismus · Russenfeindlichkeit · Russophobie
https://www.openthesaurus.de/synonyme/Russophobie


Bedeutung aus der Psychologie - das ist dann für Dich
1. Psychologie: Angst vor Russen und (oder) ihrer Kultur


Du lebst zu sehr in der Vergangenheit - daher hast Du z.B. bei diesem aktuellen Thema massive Probleme mitzureden.
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 08:49   # 1678
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.539


yossarian ist gerade online
Der Maexxx, omei ...

... lässt doch keine Gelegenheit aus, sich öffentlich zu blamieren.
Zitat:
Synonym für russophob = russenfeindlich (nicht fürchtend) - würde ich sagen
Phobie (altgriechisch φόβος, „Furcht“), siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Angstst%C3%B6rung

Feindlich bzw. hassend wäre abgeleitet vom griechischen Verb μισεῖν = hassen, was sich z.B. im Misanthopren findet.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 07:32   # 1677
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.870


maexxx ist gerade online
@Ukraine-Fans

Es ist schon immer wieder belustigend, die gebetsmühlen-artigen Argumente der angeblich russischen Aktivität in der Ukraine zu lesen. Da werden Sachen nachgeplappert, welche in der westlichen Propaganda-Maschine über die Medien verbreitet werden.

Der Einblick in die östliche Seite fehlt - daher bleiben die Argumente immer einseitig, unkonkret bis falsch.


Ein sehr "sinnvoller" Beitrag z.B. - HaHaHa
Zitat:
Vladimir Putin said he “regrets” that his country does not have a propaganda machine
Zitat:
(nach Aussage des Zaren nicht existenten!) russischen Propagandamaschinerie
schön wissentlich abgekürzt.

Wer sich die Aussage Putins komplett anhört:
"Russland habe keine Propagandamaschine wie der Westen, da ..."

Also von KEINER ist da nicht die Rede.
Das muss ich leider immer wiederholen - Lesen und Verstehen ...


@yoss
Zitat:
* russophob
Synonym für russophob = russenfeindlich (nicht fürchtend) - würde ich sagen

@yoss
Zitat:
Wo willst Du denn das gelesen haben?
Tja, zu einer Deiner Behauptungen ohne Quellenangabe - zudem nicht korrekt (Mangels Wissen)

@yoss
Zitat:
Ziegen werden gewöhnlich im Flachland gehalten.
Das musst Du Deinem "Freund im Geiste" @Ziegen...... sagen. Ich habe mich auch immer gewundert, warum der Ziegen auf seiner Alm hat und verbotene Dinge ... ach lassen wir das.
Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 01:40   # 1676
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.539


yossarian ist gerade online
Eine Auswahl von Argumenten des Kollegen Maexxx
Zitat:
A bisserl Wissen zur Geopolitik schadet Dir sicherlich nicht
Zitat:
Wo willst Du denn das gelesen haben?
Zitat:
Diese andauernde Naivität der Ukraine-Fans - unverständlich
Zitat:
@yoss
Schon schade, wenn man mangels Grundwissen nicht mit diskutieren kann, gell.
Zitat:
Wer MH17 heruntergeholt hat, kannst Du auf den US-Satellitenbildern sichten, soweit Du Zugang dazu hast.
Aha, Koll. Maexxx hat Zugang zu meist höchst geheimen US-Satellitenbildern. Respekt.
Zitat:
Das ist Unsinn.
Zitat:
Ich bin nicht auf Deinen unsinnigen Beitrag eingegangen.
Zitat:
Oder ist dies rein Deiner russophoben* Propaganda geschuldet?
Zitat:
@Ziegenficker

behalte bitte Deine Methoden bei Dir auf der Alm. Die sind hier in München und Umland nicht erwünscht.
Ziegen werden gewöhnlich im Flachland gehalten.

* russophob = die Russen fürchtend. Dazu besteht ja überhaupt nicht der geringste Anlass, fragt die Ukrainer (1920+++),
die Polen (1939, 1943+++), die Ostdeutschen (1953), die Ungarn (1956), die Tschechen (1968), die Afghanen (1979), die Tschetschenen (1994+, 1999+++) und jetzt wieder die Ukrainer. Sowie alle von der Sowjetunion unterdrückten Völker.

Fortsetzuung folgt.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Alt  05.11.2016, 00:54   # 1675
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 683


el_coyote ist offline
Lightbulb

die abstimmung auf der krim war kein witz, sondern eine völkerrechtswidrige farce.
lächerlich an der prozedur war, fpö und front national leute als wahlbeobachter einzuladen, um dem spektakel einen demokratischen anstrich zu geben.
zynisch ist, den begriff einmarsch zu negieren, ohne zuzugestehen, dass eine überwältigende übermacht an waffen und soldaten unter russischem befehl die annektion im auftrag des kreml durchsetzte.

Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10