HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2015, 12:46   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.181


SalonPatrice ist offline
Ukrainekrise und Hintergründe

Es ist ein Thema, welches jeden Tag in den Mainstreammedien präsentiert wird.
Meine Meinung dazu möchte ich erst einmal aussen vor lassen. Ich möchte aber einen Clip, den ich gefunden habe, zur Kenntnis bringen.

Ich bin der Meinung, daß uns dieses Thema alle angeht, denn die Auswirkungen betreffen uns unmittelbar

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß die vorgegebenen Informationen aus dem "Mainstream" sehr häufig ungeprüft übernommen und verinnerlicht werden.
Das ist ein Fehler!
Das Internet ermöglicht es uns (noch), anderslautende Informationen einzuholen. Dafür braucht man Zeit und Interesse. An beidem mangelt es häufig in unserer schnellen Zeit.

Der Mann, der hier interviewt wird, heißt Ray McGovern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern


Das Interview kann und sollte man sich ansehen:





und ein offener Brief an Frau Merkel:

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42680/1.html

Ich wünsche uns allen ein entspanntes und friedliches Wochenende

LG Loreni

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.11.2016, 04:43   # 1722
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Why Ukraine Is Losing the War on Corruption

Irgendwie hat der alte @Ziegen...... nicht verstanden - seit 1990 ist die Ukraine nicht mehr Russland - aber egal (Sprach- und Inhaltsverständnis beim @Ziegen...... - tja)

zurück zur Ukraine
Zitat:
Michail Saakaschwili über die Ukraine
Zitat:
Während die Reformbewegung Fahrt aufnahm und immer beliebter wurde, stießen wir von unerwarteter Seite auf Widerstand, und zwar von Personen in hohen Regierungsämtern in der Hauptstadt Kiew. Das erste Alarmsignal kam, als ich Premierminister Arseniy P. Yatsenyuk mit Beweisen konfrontieren musste, die die Bestechlichkeit von Regierungsbeamten belegten, die für eine Chemiefabrik in Odessa, weltweit eine der größten in Staatsbesitz, zuständig waren.
Zitat:
Ab Januar bereiste ich das Land, um unser Antikorruptionsprogramm „Cleaning up Ukraine“ vorzustellen und um Druck auf die Landesführung auszuüben, damit die Schmiergeldzahlungen der ukrainischen Superreichen unterbunden werden. Im März stimmte das Parlament der Ukraine für die Absetzung des Generalstaatsanwalts und im folgenden Monat trat der Premierminister zurück. Der Präsident der Ukraine, Petro O. Poroshenko, versprach, hart gegen die herrschenden Gepflogenheiten vorzugehen und für mehr Transparenz zu sorgen.
Zitat:
Das liegt mehr als sieben Monate zurück, aber auf grundlegende Veränderungen warten wir bisher vergebens. Der Filz wurde nicht beseitigt. Stattdessen bekam ich den Eindruck, dass die regionale Führung aus der Präsidentenpartei die Antikorruptionsbemühungen unterliefen. Meiner Administration wurde monatelang die Finanzierung versagt, die Berufung mehrerer meiner Vertreter in Schlüsselpositionen wurde auf Eis gelegt und mehrere unserer fähigsten Reformer warfen frustriert das Handtuch.
Zitat:
Die Veröffentlichung der sogenannten e-Deklarationen, die das Privatvermögen ukrainischer Staatsbediensteter online publik machten, im vergangenen Monat brachte das Fass für mich zum Überlaufen. Die Staatsdiener, mit denen ich tagtäglich zu arbeiten hatte, bekannten sich schamlos zu den Millionenbeträgen, die sie sich in die Taschen gesteckt hatten.
Zitat:
Genau wie bei Herrn Shevardnadze wurde ich von Herrn Poroshenko tief enttäuscht, weil er offenbar unfähig ist zu erkennen, dass der gegenwärtige Zustand unhaltbar ist.

http://ukraine-nachrichten.com/micha...-ukraine-1250/
http://www.nytimes.com/2016/11/17/op...tion.html?_r=0
Antwort erstellen         
Alt  23.11.2016, 04:05   # 1721
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 188


stützli ist offline
Mal wieder einige interessante Einblicke in Zar Vovas "Demokratur" und sein Musterländle , dem Paradies von unserem Prawda-Maexxxchen :


Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.11.2016, 16:41   # 1720
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Die USA haben ihre Spezialeinheiten aus der Ukraine wohl überraschend abgezogen.
Antwort erstellen         
Alt  17.11.2016, 10:12   # 1719
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
wieder mal was "Lustiges" aus der Ukraine

Regierungskultur in der Ukraine (ca. 0.30 min)

Zitat:
Werchowna Rada in Kiew: Rede über fremdgesteuerte Politiker löst Schlägerei aus

Die Schlägerei ging danach wohl noch weiter.

Antwort erstellen         
Alt  17.11.2016, 02:00   # 1718
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
@Ziegen......

Die Frage kann ich anhand der Stellungnahme der USA beantworten:

Zitat:
Die US-Regierung unterzeichnete im Jahr 2000 das Statut des IStGH. Präsident Bill Clinton argumentierte aber zugleich, dass er das Rom-Statut nicht ratifizieren wolle, solange den USA keine ausreichende Möglichkeit geboten werde, den Internationalen Strafgerichtshof und dessen Funktionsweise über einen längeren Zeitraum zu überprüfen.
http://news.bbc.co.uk/2/hi/1095580.stm
Antwort erstellen         
Alt  17.11.2016, 01:39   # 1717
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 188


stützli ist offline
Zum Inhalt des Beitrags # 1716 unseres St.Petersburgers Putin-Trolls:

Warum hat sich dann der allmächtige Zar im Kreml genötigt gesehen, extra ein Dekret zu erlassen, wenn die Unterschrift unter das Rom-Statut im Jahre 2000 keinerlei rechtliche Bedeutung für Russland hat ?

Blinder Aktionismus oder wieder mal nur pure Propaganda für die desinformierte russische Öffentlichkeit ??

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.11.2016, 01:12   # 1716
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
den haag

Zitat:
Moskau hat das Rom-Statut zwar im Jahr 2000 unterschrieben, das russische Parlament hat das Statut aber nie ratifiziert. Russland war also auch bisher kein Mitglied des Weltstrafgerichts.

Da hat sich also wahnsinnig viel geändert.

Beim Inhalte verstehen, haben so manche eben ihre Probleme.
Antwort erstellen         
Alt  16.11.2016, 23:55   # 1715
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 681


el_coyote ist offline
Thumbs up den haag

einen tag nach bekanntgabe, dass strafrechtliche ermittlungen wegen der krim annektion gegen russland laufen, gibt es nun ein präsidentendekret, das die ankündigung, dem internationalen strafgericht sich dereinst einmal eventuell zu unterwerfen, annulliert.

die stringente, kremlkonforme argumentationskette aus st peterburg, weshalb die russen, nanana ! hier nicht etwa muffe haben, blöd dazustehn, sondern natürlich absolut verantwortungsvoll und im sinne der weltgemeinschaft handelten, der ganze apparat in den haag ja ohnehin voreingenommen, westlich dekadent, ineffizient, teuer und von ziegenfickern dominiert ist (aber lassen wir das), wird bestimmt in den nächsten beiträgen von versierter stelle dargelegt.

es ist auch mit dem hinweis zu rechnen, dass die amis, china, israel, nordkorea, burundi und andere völkerrechtswahrer ja eh auch nicht dabei sind.

hoppla, gerade gesehen: da war der eidgenosse ja schneller dabei
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2016, 23:38   # 1714
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 188


stützli ist offline
Putain und der Internationale Strafgerichtshof

Mal wieder Politik à la Pippi Langstrumpf (Ich mach mir die Welt, ...):

Dass auch die USA und China die Anerkennung verweigern, macht es für das nach Prawda-Maexxxchens penetranter dauerhafter Propaganda so "vorbildlich demokratische russische Regime" keinesfalls besser!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2016, 21:32   # 1713
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.529


yossarian ist gerade online
Deutsch-ukrainische Integration

Selbst wenn mir diese Frau eigentlich zu mager ist, würde ich mich schon mit ihr integrieren. Aber vorher bekäme sie was Ordentliches zu essen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2016, 17:42   # 1712
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 681


el_coyote ist offline
Smile ohne die britische...

yellow press wär der graunasskalte november nur schwer auszuhalten

http://www.dailymail.co.uk/news/arti...ry-Europe.html

wäre ich bei facebook, würd ich einen daumen nach oben setzen

bei nackigen politikerinnen auf celluloid fält mir auch die miss germany aus den siebzigern ein. der brummer film "die stoßburg" wurde dann ja aus dem verkehr genommen. originalzitat dagmar wöhrl, vormals winkler, als das von einer nürnberger "parteifreundin" aufs tapet gebracht wurde: "ich war jung und brauchte das geld"

hat ihr dann auch überhaupt nicht geschadet
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.11.2016, 16:09   # 1711
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Kiew2.jpg   Kiew3.jpg   Kiew4.jpg   Kiew5.jpg   Kiew6.jpg  

ca. 5.000 Polizisten und Soldaten der Nationalgarde (ca. 30% Rechtsradikale) haben heute die Innenstadt von Kiew und Regierungsgebäude abgesichert.


Zusätzlich hat das Kiewer Regime (wahrscheinlich) sogenannte "Tituschki" unter die Protestierenden gemischt - kampfsporterprobte rechtsradikale Provokateure.
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2016, 09:28   # 1710
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Zitat:
nicht schon wieder bei so nem grauen scheißwetter auf den majdan
"grau" eher "weiß"
https://youtu.be/00kNon2_hTw


Das wird diesmal nicht so lange dauern - es fehlen schließlich die "Sponsoren".

Mit Spannung wird aber auch die Situation in Charkow und Odessa erwartet.
Der Polizeichef der Region Odessa Georgiy Lordkioanidze (Georgier wie Saakaschwilli) ist jetzt auch überraschend zurückgetreten, ebenso die Leiterin der Zollbehörde von Odessa Julia Marushevskaya.
Man erinnert sich bestimmt noch an das Maidan-Cover-Girl "I am an ukrainian girl".
http://www.unian.net/politics/162232...e=gottstat_com

@yoss
Zitat:
Ausgerechnet Julia ...
... Timoschenko, die sich in ihrer Amtszeit mindestens 2,6 Milliarden, manche sagen sogar 3,5 Milliarden Dollar unter den Nagel gerissen haben soll.
Diese hatte sie sich schon vor ihrer Amtszeit unter den Nagel gerissen. Ich sage nur "Gas-Transfer".
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2016, 08:51   # 1709
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 681


el_coyote ist offline
nicht schon wieder bei so nem grauen scheißwetter auf den majdan

kiev ist so ne schöne stadt, aber doch bitte erst, wenn die tage wieder lang und die röcke kurz sind !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.11.2016, 06:33   # 1708
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.529


yossarian ist gerade online
Ausgerechnet Julia ...

... Timoschenko, die sich in ihrer Amtszeit mindestens 2,6 Milliarden, manche sagen sogar 3,5 Milliarden Dollar unter den Nagel gerissen haben soll.
Zitat:
By November 2011 Tymoshenko was under criminal investigation for ten criminal acts; Ukrainian prosecutors have claimed she has committed more criminal acts. The cases are:

- intent to bribe Supreme Court judges in 2003,
- misuse of public finances in 2009 — criminal cases involving "ambulances for rural medicine" and "Kyoto money" (funds that Ukraine received for selling their quotas under the Kyoto Protocol),
- abuse of office over a natural gas imports contract signed with Russia in January 2009,
- criminal case on "United Energy Systems of Ukraine" (UESU) (1996-1997) is constantly reopened (in 2001, 2011) and closed (in 2001, 2003, 2005). Was reopened in Ukraine on 24 October 2011 (non-delivery by UESU of goods to Russia for $405.5 million in 1996-1997, 4 cases of tax evasion by UESU in 1996-1997),
- involvement in the 1996 murder of oligarch Yevhen Shcherban in Donetsk.

In addition Tymoshenko's lawyer Serhiy Vlasenko stood accused of car theft, robbery and failing to obey a court ruling stemming from his divorce.

On 11 October 2011, a Ukrainian court sentenced Tymoshenko to seven years in prison after she was found guilty of abusing her office when brokering the 2009 gas deal with Russia.
(Wikipedia)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2016, 05:19   # 1707
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Julia Timoschenko hat ab heute zu Massenprotesten in Kiew aufgerufen.



Das kriegerische Regime in Kiew hat angedroht, mit Polizei- und Militärgewalt dagegen vorzugehen, falls ...
Mit aller Gewalt soll ein Maidan-3 verhindert werden - ohne Rücksicht auf Verluste.

In Kiew sieht man seit ein paar Tagen ziemlich viel schweres militärisches Gerät und lange Militärkolonnen auflaufen.


Die Soros finanzierte stellvertretende Innenministerin Hatia Dekanoidze ist nun auch zurückgetreten.
Sie ist auch Vorsitzende der neuen ukrainischen Polizeibehörde nach US-Vorbild.
Antwort erstellen         
Alt  13.11.2016, 00:04   # 1706
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 330


sar30 ist offline
die armen österreicher!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.11.2016, 23:41   # 1705
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 681


el_coyote ist offline
saakaschvili hatte schon unter sowjetzeiten engen bezug zur ukraine, studierte (unter anderem) in kiev und war als soldat der roten armee in der ukraine stationiert.

den import von führungspersonal seh ich völlig wertfrei. lori zb könnte sich doch als ohnehin schon gefühlte österreicherin als alternative zu den beiden langweiligen schlipsträgern für die hofburg präsentieren.
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2016, 22:26   # 1704
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.277


justus ist gerade online
Melania Trump wär doch eine Gute Präsidentin für die Ukraine ... ok sie ist nicht Ukrainerin ... aber des ist doch auch kein Problem ...
Antwort erstellen         
Alt  12.11.2016, 09:47   # 1703
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Ein Georgier (Saakaschwili - US Marionette) möchte in der Ukraine eine neue Partei gründen - zum Umsturz von Poroschenko
Sie soll Chwylja heißen (die Welle).

Naja, den Jazenjuk hat er immerhin schon konsequent entsorgt/entsorgen lassen.

Den gefährlichen Oligarch Igor Kolomoisky möchte er ins Gefängnis schicken.

Schaun mer mal, wie weiter in der Ukraine aufgeräumt wird.
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2016, 06:22   # 1702
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.529


yossarian ist gerade online
Zitat:
Neueste Duden-Zitate vom Deutsch-Professor "maexxx"
Maexxx hat einen deutschen Pass, ist aber m.E. nicht hier geboren. Seine Russischkenntnisse sind dagegen hervorragend.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.11.2016, 05:49   # 1701
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Poro.jpg  
Zitat:
#Saakaschwili hat ausgesprochen, was viele denken, immer mehr Ukrainer wenden sich ab von Präsident #Porosheno.
https://twitter.com/KEigendorf/statu...86439863058432


Die nächste US-Marionette Saakaschwili ist bereits als Gouverneur von Odessa zurückgetreten.

Zitat:
Gescheitert an Clans und Korruption
Antwort erstellen         
Alt  09.11.2016, 01:18   # 1700
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 188


stützli ist offline
Neueste Duden-Zitate vom Deutsch-Professor "maexxx":

Zitat:
Erxfeind, keinsterlei, Gebrächliche
Immerhin hat er sich sehr treffend selbst beschrieben:

Zitat:
... noch schlechter Deutsch als ich dachte, oder er ist doch geistig etwas sehr minderbemittelt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 11:16   # 1699
justus
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.277


justus ist gerade online
Zitat:
Russland bezahlt momentan für die Bevölkerung im Donbass, nachdem Kiew die eigene Bevölkerung dort im Stich lässt (Kinder, Alte, Gebrächliche etc.). Der ganze Wiederaufbau von Kiew zerstörter Infrastruktur wird von Russland bezahlt.
Is ja logisch ... die sg. Volksrepubliken haben sich ja von der Ukraine losgesagt ...

Zitat:
Tatsache ist, dass es keine seriösen Angaben zu Putins Vermögen/"Nicht-Vermögen" gibt.
Aber die Rechnung von Browder bzgl. der 200 Mrd. ist schon sehr abenteuerlich.
jo ... einverstanden. Is aber auch logisch ... wird durch Stroh und Strohstrohmänner wunderbar verschleiert. Wenn einer der Strohmänner ned spurt wird er halt einfach unter fadenscheinigen Anklagen ins Gefängnis verbracht. System Putin halt und ... auch die 36 Mrd Dollar die fast keiner anzweifelt sind im Verhältnis zum veröffentlichten Einkommen ohne Relation

Zitat:
Verstehst Du keinen Spaß?
Doch ... und wie ... nur wenn das HaHaHa so plötzlich kommt

Zitat:
@justus
Zitat:
Zitat:
OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema
erzähl mehr - auch im Ukraine-Thread erlaubt

Da bleibe ich aber neugierig.
Ach Männo ... hatte ich gerade wieder erfolgreich verdrängt ... da musste ich anschließend aber sehr schnell zu meinem damaligen Stammädel ... aber wobei? Wenn ich darüber mit etwas Abstand nachdenke hätte mir das wohl einen Kleinwagen erspart wenn ich nicht gleich wieder bei meinem Stammädel aufgeschlagen wäre und so weiter meinem Hobby fröhnte ... und so manches ... aber jetzt leg ich es wieder in den Schubladen "vergiss es, aber schnell"
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.11.2016, 10:50   # 1698
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 1.857


maexxx ist offline
@justus
Zitat:
Ich dachte jetzt nicht das das Schweizer Handelsblatt eine so unzuverlässige Quelle ist.
Beitrag @maexxx vom 22.05.2015 #347
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=347

Zitat:
renommierter Experte
= Erxfeind Putins


Tatsache ist, dass es keine seriösen Angaben zu Putins Vermögen/"Nicht-Vermögen" gibt.
Aber die Rechnung von Browder bzgl. der 200 Mrd. ist schon sehr abenteuerlich.
z.B.
Zitat:
Unmengen an Geld soll Putin auch auf Konten in der Schweiz oder Liechtenstein geparkt haben.
Und die Amis hätten da sicherlich keinsterlei (Steigerung @maexxx) Zugriff drauf ?!

Zitat:
denn da hätte er es sich einfach leisten können
Russland bezahlt momentan für die Bevölkerung im Donbass, nachdem Kiew die eigene Bevölkerung dort im Stich lässt (Kinder, Alte, Gebrächliche etc.). Der ganze Wiederaufbau von Kiew zerstörter Infrastruktur wird von Russland bezahlt.

Zitat:
Aber so hält er sich die Option einfach mal offen
Da kommt nichts mehr. Bzgl. der Krim ging es primär um militärische Gesichtspunkte (NATO-Hafen) - das Überschreiten einer sogenannten Roten Linie.

Zitat:
Ausgetickt?
Verstehst Du keinen Spaß?

@justus
Zitat:
Zitat:
OK mit Russischen Mädels im P6 hab ich ein Problem ... aber das ist ein anderes Thema
erzähl mehr - auch im Ukraine-Thread erlaubt

Da bleibe ich aber neugierig.
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 1997-2017 LUSTHAUS Stiftung Hurentest, S.A.
Quantum Plaza, 2nd Floor, 52 East Street, Marbella
Panama 4 PA, Republic of Panama

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)

 

 

 

Backup-Server 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10