HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^

LH Erotikforum
^ B18 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.06.2009, 11:49   # 1
Meckermann
 
Mitglied seit 6. October 2006

Beiträge: 176


Meckermann ist offline
Airport-Girls (ex Bunga-Bunga)

Obwohl keine Geilheit bestand, war ich letzte Woche mittags im Pussy-Club,

www.pussy-club.eu

auf Anraten bzw. Drängen meines Kumpels, der in Stuttgart im Pussy-Club ganz begeistert war. Man muß dazu wissen, dass dieser Kumpel nicht regelmäßig Puffs besucht und am Strand im Urlaub beim Anblick von halbschönen Weißhäuten aus Groß-Britannien schon einen Halbsteifen in der Bermuda-Short hat.
In Berlin-Schönefeld angekommen, der zerknirschten Ex-Nutte am Eingang 70€ abgedrückt und ab ins "Vergnügen". "Da Dusche und Umkleidung, oben Frauen" waren ihre Worte.
Zwei Duschen zur Verfügung, mehrere stinkige Typen haben ihren leergefickten Schwanz abgespült, auf dem Fußboden feierten die Bakterien Hochzeit. Dann Handtuch um die Hüften und ab nach oben. Im Erdgeschoß gibts einen Barraum, einen "Essensraum", das Buffet bestand aus Bockbürsten aus Schwein und welche aus Geflügel, das war´s mit dem "reichhaltigen" Buffet (später kamen noch Salami-Brötchen dazu). Gut, ich war ja zum Ficken da, weiter geschaut, es waren noch 4 Ficknischen auf der Ebene, wo man schön bei der Arbeit zuschauen kann. Das was ich aber gesehen habe hat mich mal nicht so angeturnt. Eine Dicke kuschelte gerade mit einen noch Dickeren, in einer anderen Nische wichste eine gelangweilte Blondine lustlos an einem sich echt stark konzentrierten Typen seine Nudel. Ob´s was wurde weiß ich nicht, sah aber nicht sehr erfolgsversprechend aus, zumal kurze Zeit später der Typ mit einem verlegenen Grinsen vorbei eilte.
Ich habe dann mal den Blick schweifen lassen, die bestaussehenste tanzte gerade auf der Bar, sah gut aus. Aber ansonsten....mein lieber Schwan, es waren noch 1-2 Mädels mit unterem Frankfurter Laufhausniveau da, ansonsten nur unförmige, nicht hübsche Rumäninnen, die -wie sich herausstellte- logischerweise überwiegend nur rumänisch sprachen. Halt, eine konnte ganz passabel englisch, sie sprach mich an wie´s mir geht, "gut, danke", von ihr "room?" Antwort "ja", schon ging´s ab. Wir sind dann in die erste Etage, da gibts noch mal 5-6 Ficknischen, wir sind in die, an der jeder vorbei muß. Also für schüchterne Knaben nichts, aber als Gangbang-erfahrener hat´s mich nicht gejuckt.
Zuerst hat sie mit Kleenex schön brutal meinen Schwanz noch mal gereinigt und fing dann mechanisch an zu blasen, vorher noch ihre order "not come in mouth". Hochgeblasen, dann so eingetüt wie wir´s lieben (Gummi drauf geschnalzt und ein gefühltes Kilo Gleitcreme drauf). In der Missio gestartet, aber null Wiederstand gespürt. In die Doggy gewechselt, das hat mich dann wenigstens optisch etwas angeturnt, so dass ich nach einigen harten Stößen kam. Ok, abgespritzt, Klopapier gereicht bekommen, unter die Dusche. Ich war irgendwie nicht befriedigt, eigentlich nur abgemolken. "Naja" dachte ich, "dann plündere ich wenigstens noch das `Buffet`". Ein paar Wiener zur Stärkung, bißchen bei verzweifelten Fickversuchen meiner Kollegen zugeschaut, was mich aber null komma null angeturnt hat. Nur ein einziger muselmanischer Mitbürger hat richtig gefickt, die anderen wurden nur abgewichst.
Jetzt war ich aber schon mal da, und mein Kumpel, der in Stuttgart 6x in 3h kam (dieser blöde junge Schnellspritzer), hätte mich nur ausgelacht, und wenn schon discount, dann kann ich ja nicht mit 70€ und nur einem Fick raus gehen. Also wieder geschaut, welche als nächste dran ist. Aber die einzigsten 2 Mädels, die in Frage kamen waren entweder dauerbelegt oder komplett verschwunden. Es waren ca. 10-15 Männer da, ca. 15 Frauen (von wegen 30-50), die Zeit verging, ich wurde immer ungeiler...Da habe ich mir die nächst beste Halbdicke mit noch einem halbwegs hübschen Gesicht geschnappt "Ficken!" und hoch gings. Prozedere bei ihr wie bei dem Mädel vorher, hochblasen, hinlegen, ficken lassen, verabschieden. Ok, sie hat sogar noch versucht etwas zu stöhnen und mich sogar gestreichelt, sie muß eine der sehr motivierten gewesen sein.
Danach noch mit kaltem Wasser geduscht (warm ging nicht mehr), ins Hotel gefahren und erst mal nen gescheiten Escort für den Abend gebucht.

Fazit: nie mehr pussy-club.
Ich zahle lieber paar Euro mehr und habe dann eine echte Illusion gekauft von einer attraktiven Frau, als diese armen Dinger, die nicht hübsch sind und am liebsten in 3 Minuten einen abgewichst haben wollen und wahrscheinlich mit einem Trinkgeld wieder in ihre Heimat zurück gehen müssen.
Für Pfennigfuchser und Puff-greanhorns ist das sicherlich toll, für mich nicht.

Gruß Meckermann
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.02.2015, 23:10   # 44
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 34


heinz_becker ist offline
Hallo,

da ich jetzt auch mitreden kann, möchte ich hier eine kurze Zusammenfassung einstellen:

- Preis nachmittags: 60 €
- anwesende Mädels: 5

- zu den Mädels:
a) Jessica: sehr hübsch mit viel Temperament, blasen mit oder ohne Gummi
b) Mihaela: hübsch mit toller Figur, blasen mit oder ohne Gummi
c) eine kleine "Vollschlanke", blondierte Haare (Daria?), blasen mit oder ohne Gummi, ansonsten nicht so der Hit, nur kurzer Fick
d) eine kleine schlanke Schwarzhaarige, machte die ganze Zeit einen sehr lustlosen Eindruck, so auch beim bumsen
e) eine große breitere Schwarzhaarige mit guten Deutschkenntnissen, sehr geil, vermittelte den Eindruck, dass es ihr Spaß machte, Fick ohne Gleitgel

- Ausstattung: vollkommen ok, wurde alles schon beschrieben, Whirpool habe ich nicht gesehen
- Gäste: insgesamt 6 Herren
- Fazit: Mir hat es an diesem Nachmittag sehr gut gefallen. Bei Gelegenheit werde ich dort wieder reinschauen. Für 60 oder auch 70 € absolut empfehlenswert.

Weiß jemand, wie die beschriebenen Girls heißen?

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.02.2015, 21:08   # 43
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 143


bokk ist offline
Thumbs down

Hatte am Freitagabend dort angerufen und man sagte mir, dass am Samstagabend 10 Mädels da wären. Also am Samstag 19:00 hin, der Typ am Empfang(kurzes Haar) sagte, es wären jetzt 7 Mädels da, ok 80 € gezahlt und dann rein.Oben angekommen waren es auf einmal nur 5 Mädels.. eine Verarschung mit System! Mir haben nur Jessica und Michaela gefallen. Zuerst Jessica genommen, sie hat kurz natur geblasen,ich sie geleckt und dann Missionarsstellung wobei ich vorsichtig sein sollte, sie ging schön mit.. Dann Michaela,mit den schönen Titten, auch kurz natur geblasen, lecken unten und Brüste berühren/lecken durfte man nicht,nur Missionarsstellung war dann erlaubt. Beide waren aber abschussorientiert, wenn man Pech hat kommt man bei den beiden gar nicht zum Zug, denn sie haben auch Gäste(nicht betrunken) abgelehnt,echt eine Sauerei,denn dafür bezahlt ma ja. Die beiden stehen eher auf Singen,Tanzen und Strippen-das war schon geil..
Zur gleichen Zeit waren höchstens 10 Kerle anwesend. Wiederholungsgefahr besteht für mich erstmal nicht, nur wenn ganz sicher mehr Girls da sind..
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2015, 21:30   # 42
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
Hallo gibt es da auch türkische arabische Mädchen mit großen Brüsten?
Riesen- oder Silikontitten wird man da (bislang zumindest) nicht finden.
Aber auch keine Ausreißer nach unten.
Mihaela und Jessica haben wie ich finde sehr schöne stehende Naturtitten.
Melissa meinte zu mir sie wäre türkisch, sprach mir aber dafür zu fliessend rumänisch...
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2015, 17:56   # 41
derbumser
 
Mitglied seit 24. December 2014

Beiträge: 1


derbumser ist offline
Hallo gibt es da auch türkische arabische Mädchen mit großen Brüsten?
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2015, 11:55   # 40
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
Ging denn der wirlpool?
War abgedeckt, - von daher würde ich mal sagen: nein.
Sauna ging aber und ist ungefähr doppelt so groß wie in der EW.

Was den Service angeht muss Mann halt wissen was man will.
Hatte ja schon in meinem ersten Beitrag geschrieben, dass man bei den AirPort-Girls die großen 'Schweinereien' nicht finden wird. Dafür muss ich aber (bislang) nicht lange warten, wenn ich ficken möchte.
Unter 7x Ficken bin ich bislang noch nie von Schönefeld heimgekommen.
Das ist imho ein reelles Preis- / Leistungsverhältnis.

Für Sexparty +Gangbang ohne Anstehen würde ich die Donnerstags-Veranstaltung im Insomnia empfehlen. Da squirten sogar einige Frauen nach Herzenslust, - also Fingern nicht nur möglich sondern dort (bei diesen Frauen) ausdrücklich erwünscht. Anal machen im Insomnia, meine ich, nur private Gastfrauen, die aber stets in ausreichender Zahl mitmachen.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.02.2015, 10:39   # 39
allfred
 
Mitglied seit 16. October 2014

Beiträge: 44


allfred ist offline
Ging denn der wirlpool? Naja ist trotzdem dünn der Service.
Antwort erstellen         
Alt  20.02.2015, 15:38   # 38
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
Stimmung war super
Bei meinem Besuch letztes WE sah es was den Service angeht wie folgt aus:

machen kein Anal: stimmt
machen kein Fingern: stimmt
machen kein blasen ohne: stimmt so nicht

Namentlich bliesen folgende 'Lapdancerinnen' ohne:

Mihaela
Jessica
Sarah
Daria


Die genannten Damen hatten mich dann auf dem Zimmer vorher gefragt ob ich französisch mit oder ohne haben möchte. FT macht aber dort soweit ich weiß keine.
Kann sein, dass diese Woche die Rabatte (also 60€ mittags etc.) noch immer gelten.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.02.2015, 09:54   # 37
allfred
 
Mitglied seit 16. October 2014

Beiträge: 44


allfred ist offline
Also ich war Ende Dez da, naja.Also der wirlpool war kaputt war er schon zu Pussy Club Zeiten(Jahre her).Waren zu zweit da wollten also auch was trinken
. Insgesamt 5 Kerle 6 Mädels waren da. 4 schlanke, eine stabile u eine über100kg. Stimmung war super leider der Service nicht so. Kein AN,kein Fingern, kein blasen ohne. Ein mal werde ich den Laden noch mal testen, bei 70 kann man ja nicht viel verkehrt machen.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2015, 19:57   # 36
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 34


heinz_becker ist offline
Hallo,

auch ich bin für solche Hinweise dankbar. Das dieser korrekt war, hat risk ja bereits bestätigt. Marketingtechnisch wäre ein Hinweis auf der Website sicherlich für den Betreiber hilfreich. Vielleicht ist es dann aber auch zu voll. Egal, danke für den Tipp. Leider konnte ich den Laden immer noch nicht besuchen, da ich nicht in Berlin wohne. Ein Extra-Rabatt ist natürlich immer erfreulich.

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2015, 18:58   # 35
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
...dachte, das wäre eine Information, die Leute in diesem Thread vielleicht interessiert.
War es auch & Danke nochmal!
Mit Trolls die nichts Sinnvolles an Informationen beitragen muss man sich ja heute beinahe in jedem Thread rumschlagen...

Aufgrund Deines Hinweises bin ich jedenfalls zu ersten Mal am Samstag Abend dagewesen und hab' statt den 'normalen 100€' nur 80€ zahlen müssen.
Zwei für mich neue Mädchen waren auch da, u.a. die, die auf der zweiten Bilderseite der Homepage auf Bild 1+2 zu sehen. Ging ab wie Schmitts Katze auf dem Zimmer und in meinen Augen eine klare Empfehlung.
Zwischendrin mit geschätzt 20 Gästen schon ganz schön voll, war es am Anfang und Ende sehr gut.
Hatte jedenfalls einen insgesamt schönen und günstigen Samstagabend.

so long, risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2015, 17:44   # 34
okmijn2000
 
Mitglied seit 12. February 2015

Beiträge: 3


okmijn2000 ist offline
Irgendwann muss man sich ja registrieren. Und stell dir vor, die meisten werden das machen, wenn sie zum ersten Mal was posten wollen. Und ich dachte, das wäre eine Information, die Leute in diesem Thread vielleicht interessiert. Wohl falsch gedacht, berlinstudent belehrt mich eines besseren!
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2015, 15:06   # 33
berlinstudent
 
Mitglied seit 13. June 2012

Beiträge: 33


berlinstudent ist offline
Mh, ein Tag vorher registriert und dann schön Werbung machen.....
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2015, 14:47   # 32
okmijn2000
 
Mitglied seit 12. February 2015

Beiträge: 3


okmijn2000 ist offline
"Diese Woche" gibt es eine Aktion, 60 € von 11-17 und 80 € ab 19 Uhr.
Ich weiß leider nicht genau wann das endet, also vielleicht mal vorher anrufen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2015, 14:33   # 31
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
@ Karat

Zitat:
Finde ich auch junge (unter 27), schlanke (max. KF34) und hübsche?
Bis auf eine Frau dort würde ich alle Mädchen auf unter 27 Jahre schätzen.
Hübsch sind die imho alle, Ausreisser nach oben wie schon erwähnt: Jessica.
Sehr schlank mit Apfelpo trifft auf mindestens zwei Mädchen zu, u.a. Mihaela.

Letztens war auch noch ein sehr hübsches "Skinnyteen" mit großen Augen und natürlichen wohlgeformten Tittchen vor Ort. Name habe ich leider vergessen, KF aber garantiert 32/XS. Muschi sehr eng, konnte trotzdem tief eindringen. Sie hatte allerdings noch nicht so die Kondition und deshalb habe ich nach ca. 10 Minuten mit dem Ficken aufgehört. Muss man mal schauen ob die jetzt öfter da ist und wie sie sich so weiterentwickelt. Anhand der Art und Weise wie sie das Kondom überzog konnte ich erahnen das sie den Job nicht erst seit gestern macht. Alter schätzungsweise 19-20.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.02.2015, 11:54   # 30
Karat
 
Mitglied seit 15. August 2014

Beiträge: 90


Karat ist offline
Hi, danke für die Berichte. Mich würde interessieren, was für Girls denn dort sind. Finde ich auch junge (unter 27), schlanke (max. KF34) und hübsche? Danke.
Antwort erstellen         
Alt  10.02.2015, 11:44   # 29
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
@ heinz_becker

Nein, ein Imbiss ist nicht enthalten, - ich esse vorher immer eine große warme Mahlzeit bevor ich dort hingehe und das hält in der Regel für 5 Stunden vor.
Es gab aber auch schon Gäste die dem Barpersonal geraten haben etwas Knabberzeug wie Erdnüsse oder Chips bereitzustellen.

Im alten Pussy-Club war ich nie, kenne aber von AP einen Kollegen den ich bei den AirPort-Girls wiedergetroffen habe der mir ein par Details mitgeteilt hat:

Statt der "Fickbuchten" von damals heute größere geräumige Zimmer mit Türen.
Logischerweise ist damit die Anzahl der Zimmer geringer als die Anzahl der Fichbuchten.
Getanzt wird immer noch sehr viel im 1.OG.
Alle Lapdancerinnen kann man mit auf's Zimmer nehmen.

Der Club selbst hat eine Sauna (größer als in der EW) ist aber sonst nicht zu vergleichen mit der EW, - auch was die Schweinereien und Gangbang angeht. Für mich ist es eher eine deutlich bessere Version von Anni-Porsche. Etwa zwei Drittel der Mädchen blasen ohne Kondom, mit der etwa der Hälfte ist die 69-Position möglich (wie mich persönlich sehr wichtig).

Die in der Presse beworbenen 15 Mädchen konnte ich bis jetzt nicht verifizieren, eher 9-10 insgesamt.
Allerdings war ich bislang immer nur nachmittags vor Ort.

Positiv finde ich (bislang) auch den Teamspirit der Mannschaft dort, so etwas Kollektives habe ich zuletzt bei der EW im Jahr 2011/12 erlebt. So pushen sich bei den AirPort-Girls: Jessica und Michaela gegenseitig etwa so wie seinerzeit in der EW: Sophie, Patricia und Jasmin...


Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.02.2015, 10:55   # 28
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 34


heinz_becker ist offline
Frage

Hallo Risk,

vielen Dank für deine Berichte. Ansonsten hätte ich garnicht gewusst, dass der Laden wieder geöffnet hat. Vor vielen Jahren war ich mal dort, als der noch "Pussy-Club" hies. Es hört sich so an, als wenn das Konzept wieder das gleiche ist. Die Frage ist, wie lange noch, wenn unser Feministen-Staat das neue Gesetz verabschiedet. Ich denke aber, der Markt wird eine Lösung finden.
Ist im Preis eigentlich ein kleiner Imbiss o.ä. enthalten oder sollte man sich vorher satt essen, damit man die ggfs. 6 Stunden Aufenthalt durchsteht?

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2015, 13:45   # 27
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
aber schade,dass nur 4 frauen anwesend sind. war dort vor jahren besser mit geschätzten 15-20,aber diese vollraucherei war schon belastend..... Gibt es immer noch keine türen?
Ich war in der Zwischenzeit noch 2x da. Tagsüber waren nun 5-6 Mädchen anwesend.
Die Zimmer sind alle super renoviert und mit Türen versehen.
Mit der Raucherei war's auch kein Problem. Entweder die haben inzwischen einen guten Abzug oder weil nicht so viele Männer an der Bar geraucht haben.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2015, 12:54   # 26
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 143


bokk ist offline
aber schade,dass nur 4 frauen anwesend sind. war dort vor jahren besser mit geschätzten 15-20,aber diese vollraucherei war schon belastend..... Gibt es immer noch keine türen?
Antwort erstellen         
Alt  08.02.2015, 09:19   # 25
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
wenn da 100 leute kommen...
Also anders als Anni-Porsche oder im King-George (im Caligula war ich noch nicht), habe ich hier bislang alle Frauen immer als sehr engagiert erlebt. Kein Rumgezicke, kein: "Muschi tut weh...".
Liegt vielleicht auch daran, dass nachmittags statt den 100 Typen, wie von "Kenner": mooh241 angegeben, meistens nur 4-6 Männer vor Ort waren. Nach Aussagen einer Bardame ist es abends auch nicht brechend voll, sodass ich von einem normalen Betrieb mit maximal 15-20 Männern am Tag ausgehen würde.

Im Übrigen machen die zwischen Nachmittags- und Nachtschicht auch 2 Stunden Pause.
Und wenn die Abendschicht eine andere ist stimmt das Klugscheisser-Post von mooh241 schon mal garnicht!

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2015, 09:00   # 24
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 143


bokk ist offline
also 70 € pro mann haben die ja nicht gekriegt! ja,einige tun es wohl freiwillig wegen der kohle, denn nach schliessung des aiport-muschis-club haben einige im caligula weitergemacht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  08.02.2015, 03:58   # 23
-
 

Beiträge: n/a


junge denk einfach mal nach...!!! meinst du wirklich frauen lassen sich den ganzen tag freiwillig , fuer 70€ pro mann , in einem flatratepuff den ganzen tag durchvögeln ?! wenn da 100 leute kommen wird die nonstop durchgeballert...das macht keiner freiwillig..aber es gibt halt maenner die meinen das in anspruch zu nehmen und gut...!!
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2015, 15:10   # 22
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.445


risk77 ist offline
Zitat:
Zitat von berlinstudent: Es scheint sich hier wieder um die gleichen Betreiber zu handeln.
Kannst Du das verifizieren oder nur weil der Bau am gleichen Ort steht?

- in dem Spiegel-Artikel werden die Airport-Girls schließlich nicht erwähnt, sondern der Club der vor 5 Jahren dort drin war...
(es wird das Jahr 2009(!) genannt)
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2015, 15:03   # 21
berlinstudent
 
Mitglied seit 13. June 2012

Beiträge: 33


berlinstudent ist offline
Wenn man das googelt kommt man auf das:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-96238909.html
Antwort erstellen         
Alt  26.01.2015, 18:04   # 20
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 809


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Der Club funktioniert wie ein Saunaclub (und hat auch eine funktionierende Sauna), sodass Mann sich am Anfang auszieht und ein Handtuch und Badelatschen bekommt, - deshalb ja auch der Spind.
Eigentlich ist das genau der Pauschal- oder Flatrateclub-Standard in D, daher freue ich mich ja, dass es sowas nun auch endlich mal in Berlin gibt (bzw. wieder).

Läden wie Caligula oder King George sind fürs Bundesgebiet sind für Flatrateläden eher unüblich und ich finde diese An-und Auszieherei bzw. auch die Vollraucherei nur nervig, daher ist das für mich noch nie ne Überlegung wert gewesen.
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)