HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?

















Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.10.2010, 22:02   # 1
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 680


lula ist offline
Cool Der grosse Berlin Sexkino Report

Bild
 
Halle Jungs, ich habe Urlaub. Da man in Berlin für kleines Geld viel Leistung bekommt bin ich wieder hier gelandet.
Erst mal vielen Dank für das nette Feedback auf mein „Münchner in Berlin Kino Report“. Hochmotiviert habe ich wieder mich auf den Weg gemacht um die Liste jetzt zu vervollständigen.

Mein ersten Report habe ich angehängt so dass wir diesmal alles zusammen haben. Am Ende gibt es eine Summary. Die Lesefaulen dürfen vorblättern.

Und hier meine Programm:

Kino I
Kaiserin-Augusta-Allee 38
http://www.berliner-sexkino.de/kino1.html

Heidi´s Kuschelecke
Quedlinburger Str. 2
http://www.heidis-kuschelecke.de/

Sexkino Sex
Sömmeringstr. 41
http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6820.html

Alte Manier – Update
Sprengelstrasse 24
http://www.altemanier.de/

Kino II
Genter Strasse 9
http://www.berliner-sexkino.de/kino2.html

SEXKINO EROTICA
Rosa-Luxemburg-Straße 23
http://www.erotica-berlin.de/sexkino

Kino 26
Dominicusstraße 26
keine url.

Lustgarten
Dominicusstraße 26
http://www.lustgarten-berlin.com/site.html

Elisas Sexkino - Update
Blissestrasse 69
http://www.sexkino-berlin.de/

U-Bahn Tageskarte kaufen und los geht’s zum Nierendorfplatz. Erster Halt Kino 1. Es waren 4 Damen da. Sara eine Spanerin 22J. war noch die besten unter den 4 Mädels. Hübsches Gesicht, Jung, Nett aber ein paar Pfunde zu viel. Viel erwarten dürft ihr bei den Mädels im Sexkino eh nicht. Zum warm werden habe ich ein wenig Französisch-Unterricht genommen. Ein Happy End gab es nicht. Sara wolle natürlich nachbessern. Da ich aber mein Pulver nicht schon am Anfang verschiessen wollte, habe ich dankend abgelehnt.
Im Kino gibt es 1 Projektor mit miesen Bild und 2 kleine TV Geräte. Der Laden gehört mal renoviert. Alle 2 Wochen gibt es eine Party. Kann ich aber bei den Damen nicht empfehlen.

Weiter gings zum Heidi´s Kuschelecke in der Quedlinburger Str. 2. Der Laden ist von aussen schön zurecht gemacht. Ihnen muss man schon Abstriche machen. Aber trozdem besser als der Durchschnitt.
Die Damen sind nicht die Jüngesten. Ich habe mich ein wenig mit der rothaarigen Linda unterhalten. Die wäre ganz nett und die Figur ist auch ok.
Hier gibt es 2 Kinos und 1 TV.

Kurz vor der U-Bahn Station gibt es noch ein Kino. Das Sexkino Sex in der Sömmeringstr. 41. Die Damen waren auch nicht so mein Fall wenn auch freundlich. Die Ausstattung ist aber sehr gut. Im Kino gibt es eine Liebesschaukel und eine Raum mit einen Gyno Stuhl. Benutzung der Extras kostet 5 Euro. Der Projektor hat ein gutes Bild. Es gibt auch noch 2 kleine Kabinen wo man unbeobachtet den Film sehen kann oder auch mehr anstellen kann. Das Kino ist gut in Schuss. Schade das bei den Damen gesparrt wurde.

Mit der U-Bahn bin ich dann in die Asrumer Strasse weitergefahren. Und weiter in das Alte Manier in der Sprengelstrasse 24. Das Highlight ist Sofie aus dem Dom-Rep dir mit Knallroten Korsett auf schwarzer Haut verdammt geil aussieht. Siehe Erstbericht weiter unten.
Zudem ist die Dame nett und nicht aufdringlich. Zusammen mit der schwarzen Tati aus Venezuela wollten die Damen auf der Bühne mit mir was anstellen.
Da ich aber im Dienst war … Ich Idiot. Ich glaube die haben auch mal den Projektor gewartet. Das Bild war nicht schlecht.

Das Tageswerk war fast vollbracht. Nur noch ins Kino II in der Genter Strasse 9. Hier herrscht der volle Frauenüberschuss. In meinen Fall auf einen Kunden 10 Frauen. Alle 2 Minuten fragt eine andere ob man jetzt endlich Lust hat.
Auf keine Falls solltet ihr sagen, das ihr gerade keine Lust habt. Die Damen erwarten das jeder Kunde über kurz oder lang seinen Saft spenden muss. Ansonsten ist man ein Schlappi.
So ein alberner Haufen Weiber. Da fehlen ein ein paar richtige Kerle die die Weiber rumschubsen. Vivien die gut aussieht und auch eine gute Figur hat ist die Ausnahme. Na gut. Ich will die Frauen da aber nicht miess machen.
Da könnte man was finden.

Zurück ins Hotel. Am nächsten Tag ging es weiter. 2 Runde.
Erste Anlaufstelle das SEXKINO EROTICA in der Rosa-Luxemburg-Straße 23.

Diesmal muss ich anstatt der üblichen 5-6 Euro 7.50 bezahlen. Das Kino ist ein langer Schlauch mir eine kleine Leinwand, Keine Mädels. Es gibt doch eine die man für 5 Euro 5Min betrachten darf.
In den 5 Minuten wird man dann dazu motiviert mehr Geld auszugeben. Nein Danke. Die geilen Platzanweiserinnen hatten wohl heute frei.
Ich glaube den Laden könnt ihr vergessen. Ist wohl was für Rentner die sich daheim keine Porno ansehen dürfen. Sauber ist es hier aber.

Weiter mir der U-Bahn zum Rathaus Schöneberg. Und ins Kino 26 in der Dominicusstrasse 26. Hier war ich mal vor Jahren und da gab es ein paar geile junge Thais. Thai gab es immer noch aber die sind ganz schön alt geworden. Spass beiseite das waren wohl nicht die gleichen Thais die ich vor Jahren gesehen habe.
Das Kino Bild war gut. Die Preise für Actions ein wenig gehoben. Blasen aber 30 Euro. Und am besten im Zimmer. Die Mädels 2 bis 3 Wahl. Nichts wie weg.

Nebenan gibt es noch einen Laden mit Sexkino. Den Lustgarten. Hier gibt es jede Stunde einen Strip.
Hier findet man mal ein paar optisch gelungene Bräute. Im Kino wollen die Damen aber erst ab 40 Euro was anstellen. Und auch nicht alle.
Allerdings gibt es Kino ohne Ton. Aufs Zimmer gehen kostet 60 Euro für 30min. Da würde ich aber für das Geld woanders hingehen.

Mit den Taxi bin ich dann ins Elisas Sexkino in der Blissestrasse 69 gefahren. Ein nicht mehr ganz nüchterner Beamter fordert um Aufmerksamkeit. Er hätte aufs Staatskosten Millionen verschwendet.
Aber Geld für eine Lokalrunde hatte er aber noch.
Die Damen hatten ihren Spass. Die Getränke sind hier extrem günstig. Und so waren die Damen mal wieder gut drauf. Ich war mit Katy aus Venezuela im Kino. Die geht ab wie die Post. Und Hemmungen hat die Dame auch keine. Aber gar keine.

Ich habe erst mal tüchtig gefingert. Danach franz. Und ein paar Stellungen. Auf so eine Couch kann man schon was anstellen. Mein kleiner Freund war es am Ende richtig warm. Super Geil. Gekommen (Gast) ist keiner. Aber die Vorstellung beobachtet zu werden, hat was.

Angel die ich beim letzten mal beglückt habe ist schwanger. Die Barfrau hat mich aber beruhigt. Der Vater ist ein Berliner.Ich habe ihr empfohlen falls noch einer nach Angel fragt anders zu reagieren.

Ich war Donnerstag noch mal da. Mein Besuch im Royal ging voll daneben. Also noch mal zum Druckabbau ins Elisas Sexkino. Katy war aber diesmal nicht da. Schade. Dafür aber Jessica aus Brasilien. Die kenne ich noch unter den Namen Paula und war im Frühling bei meiner Bananen Nummer dabei.

Diesmal waren wir nicht alleine im Kino. An Anfang waren wir noch 2 Pärchen aber nach 10 Minuten wurden wir zu Alleinunterhaltern. Es kammen noch ein paar Jungs. Am Ende waren es mir zu viele Zuschauer.

Auf Zimmer gehen hat sich aber nicht mehr gelohnt. Am Ende gab es noch ein wenig Spass an der Bar.

Summary:
-------------
Ich habe mein Meinung nicht geändert. Ohne Frage gibt es im Elisas Sexkino die schärfsten Bräute. Nicht ganz so aufdringlich. Man kann erstmal an der Bar verweilen. Ihr sollte nicht so früh dort auftauchen. Ein Gespräch suchen. Was ausgeben und falls die Chemie stimmt ab ins Kino. Danach kann man noch ein wenig sitzen bleiben.

Wenn ihr es so wie ich mache ist natürlich kein Geld gespart. Für das Geld das ich im Kino ausgeben habe, hätte ich natürlich auch in den Edel Puff gehen können. Aber Sexkino mit Action gibt es halt nicht überall.

In Berlin gibt es einen Quickie im Kino für 30 Euro und 30Min für 50 Teuro. Falls ihr sparen müsst kann, man sich natürlich auch für 20 Euro eine Blasen lassen. Bei manchen Mädchen gibt es eine Handentspannung für 10 Euro. Aber darüber reden wir erst gar nicht. Natürlich gibt es in Berlin immer Alternativen.

Natürlich gibt es in dem einen oder anderen Kino noch eine schöne Blüte. Ich würde Sofie in der alten Manier empfehlen und die Vivien im Kino II.

Gruss Lula


Anbei noch mein Erstbericht:
=====================

Müncher in Berlin - Tag 1 -3 Test Berliner Sexkinos

Und hier mein Report.
Habe mich erstmals auf Berlinintim.de schlau gemacht und mir vorgenommen
die folgenden Kinos zu testen:
- Friesen 3
- Club44
- In Alter Manier
- und Elisas Sexkino

Begonnen habe ich mit Friesen 3 (Friesenstraße 3). Es war Sontag und die Tür war abgeschlossen. Super Anfang. Also die sollten wirklich mal ihre Öffnungszeiten auf ihre Web Seite aktualisieren. Zweimal komme ich nicht zum testen.
Habe am nächsten Tag mal angerufen ob der Laden überhaupt noch offen ist. Mir wurde gesagt das vier Damen zur Verfügung stehen. (Mo-Sa)
2 der Damen schauen nicht schlecht aus. Bilder gibt es auf der Home Page.

Link http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6968.htm

Weiter zum Club 44. (Mittenwalder Str.43)
Ist gleich in der Nähe von Friesen 3 und an der U-Bahn Station Gneisenaustrasse. Es waren 2 Damen da. Nett waren die Damen ja aber … nichts wie weg. Mehr muss ich wohl nicht sagen oder.
Das Kino selber ist auch nicht der Hit.

Die Web Seite ist http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6924.htm

Am Montag habe ich dann die Alte Manieer (Sprengelstrasse 24) besucht. Ist auch gut mit der U-Bahn zu erreichen. Station Amrumerstrasse. Ich war kurz vor dem Schichtwechsel (6PM) da und habe erstmal gewartet was noch kommt. Gefallen hätte mir Lena aus der Tagschicht. Blond , Schlank und aus dem Osten. Von Lena gibt es noch keine Bilder auf der Web Seite.

Gut das ich gewartet habe. Es kam noch was besseres nach. Sophia aus der Nachtschicht wir mir gleich sympatisch. Sie hat schon in M im Hansa gearbeitet. Ihr hat es dort gut gefallen. Und wir Münchner müssen ja zusammen halten. Sie hatte auch viel Zeit zum Quatschen und war echt gut drauf. Nach einer Stunde hatte sie mich dann so weit. 10 Euro mit der Hand. 20 Blasen und 30 fürs Ficken (15min). Ich hatte nur 50Euro Scheine. Sie sagt : Kein Problem dann kriegt du 30Min F. und B.

In die Abstellkammer wollte ich nicht und da wir gerade allein im Kino waren ging es gleich los. Sophia war gleich blank. Die hat ja Nerven.
Wir habe langsam gestartet. Aber es dauerte nicht lange und die Sache wurde immer akrobatischer. Sophia kennt alle Stellungen die man auf der Bank und zwischen den Bänken so machen kann.
Ich glaube ich spinne. Ich dachte ich wäre im falschen Film. Aber wer A sagt …
Wir waren auch nicht mehr lang allein und ich musste meine Kleinen gut zureden jetzt nicht nervös zu werden.
Der neue Kollege lies sich auch nicht lange bieten und jetzt wurde eine Party gestartet. Ich habe mich mit Sophia in Richtung Bühne bewegt. Jetzt war eh alles egal und wir haben die Matratze vor der Leinwand unter Beschlag genommen. Das ist eh der beste Platz

Sophie erste oben und dann ich von Hinten. Ich kann Sophie nur empfehlen.
Die Dame geht gut mit und die Akustik war auch ok. Es kammen noch ein paar Jungs dazu und am Ende gab es sogar ein wenig Applaus.

Noch ein paar Worte zum Kino. Es gibt 3 Kinos. Das erste mit Kabinen und Vorhang für die Männer die entweder selber oder halt keine Zuschauer brauchen. Desweiten noch 2 Kinos mit Leinwand. Eins der Kinos hat eine Bühne mit Matratze wo man auch gut gesehen wird.

Die Web Page ist http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-5726.htm

Eigentlich wollte ich zu diesen Zeitpunkt meinen Test abbrechen aber was tut man nicht alles für die Wissenschaft.
Also am nächsten Tag noch schnell im Elisas Sexkino vorbeischauen bevor ich mal in den Edelpuffs in Berlin-Wilmersdorf vorbei schaue. Es sollte im Kino auch eine Party geben. Ich hatte aber nicht vor teilzunehmen sondern nur als stiller Beobachter für das LH tätig zu sein.

Party hatte ich schon gestern. Die Party ist aber ausgefallen da sich nicht genug Männer zusammen gefunden haben. Wenn man nicht alles selber macht.

Im Sexkino selber vergehen keine 5 Minuten bis eine der Damen versucht was klar zu machen. Ich habe mich dann zur Chefin Natjana an die Bar gesetzt und den Damen so zugehört was sie so zu berichten hatten. Das war besser als jeder Porno. Bei den Gesprächen wurde sogar ich fast rot. Ich verzichte lieber auf Details.
Auf jeden Fall habe die Damen schon was erlebt. Ein Kaffeeklatsch bei dem es nur 1 Thema gab. Und ich wurde nach kurzer Zeit gefragt ob ich nicht einen ausgebe. Meine Antwort war Ja.

Mit der Antwort hatten die Damen nicht gerechnet. Wir haben Wodka Cola getrunken. Im Laden war nichts los aber die Stimmung stieg trozdem.
Nach einer halben Stunde, keine Kunde in Sicht, haben die Damen schon sehr darauf gedrängt das wir jetzt endlich was anstellen. Ich wollte eigentlich noch immer ins Royal oder ins Van Kampen aber Angel war echt nett, hübsch und auch nicht von schlechten Eltern.

Ich meinte dann, wenn die Chefin uns ihre Banane leiht, würde ich evtl. doch mitmachen. Das war natürlich kein Problem. Wir sollen die Banane nur unbeschädigt zurückbringen und nur mit Gummi verwenden.
Ich habe mir Angel und Paula gepackt und wir haben dann einen flotten Dreier auf der Couch im (grossen) Kino hingelegt.

Diesmal waren wir von Anfang bis zum Ende zu dritt.
Nach dem Blasen wurde die Banane in verschiedene Öffnungen eingeführt.

Es dauert auch nicht lange bis ich Angel aufgeforderte habe mich zu besteigen. Angel hat in einer sportlichen Stellung die Sache zu Ende gebracht. Respekt Angel.

Das ganze war volll Porno Sex mit viel Stöhnen und Dirty Talk.

Die Chefin hat noch einen ausgegeben und ich habe mich daraufhin auf den Weg gemacht. Den Puff Besuch habe ich gestrichen.

Noch was zum Kino.
1 (Grosses Kino) und eine kleines mit Vorhängen. Im (grossen) Kino
gibt es wieder eine Matratze vor dem Leimwand.

Von Angel gibt es auf dem Web leider keine Bilder. Die Banane wurde auch
noch verspeist.

Mein Fazit: Das Elisas Sexkino ist meiner Meinung das beste Bumskino in Berlin weil es eine Bar mit einer netten Chefin hat. Zudem ist das Privatzimmer sauber, es gibt auch mal Kino mit DVD Qualität und die Damen sind gut anzusehen.

Mal schauen was ich Morgen anstelle.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.09.2014, 14:47   # 91
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Angry

Welche Blitzbirne ist denn zu Gloria gerannt und hat von meinem Bericht gepetzt? Gehts noch?

Jetzt krieg ich wieder nur Standardservice und Ärger mit der Hausleitung gab es auch noch. Mensch Leute, denkt doch mal nach solange das Blut noch im Hirn und noch nicht im Schwanz ist.
Antwort erstellen         
Alt  09.09.2014, 14:59   # 90
frank596
 
Mitglied seit 6. December 2013

Beiträge: 81


frank596 ist offline
Blisse

....Gloria ist auf meine Favoritin, wie schon erwähnt, optisch nicht der "Hit", aber das Gesamtpaket ist gut, speziell wenn man auf große Körbchen steht, habe ihr auch schon öfters alles auf ihre Brüste gespritzt, ins Gesicht.... verstehe das sie da ohne Absprache zickig werden kann, Sylvia kenne ich noch nicht, kurze Beschreibung wäre nett, aber man kann ja auch fragen, war mal tagsüber "zufällig" dort und hat eine Date mit Andrea, ganz ok, schlank, dunkle lange Haare, B-Körbchen, FM so lala, kleinen süßen knackigen Hintern,
recht routiniert, keine WHG, da ist Gloria einfach besser
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.09.2014, 11:23   # 89
Gonzo73
 
Mitglied seit 31. January 2014

Beiträge: 7


Gonzo73 ist offline
@dimethyl: Den Mädels ungefragt ins Gesicht zu spritzen ist ja nicht gerade gentelmanlike.
Aber jedem das seine.
War in den letzten Monaten auch ein paar mal vor Ort und habe insbesondere den Service von Sylvia, Jessica und Gloria genossen.
Die beiden neuen Veronika und Lilly sind nur bedingt empfehlenswert.Beide müssen noch viel lernen.
Wundere mich sowieso darüber,daß hier keine Berichte über Sylvia vorliegen. Optisch ist sie eine Granate und wenn die Chemie stimmt kann man richtig Spass mit ihr haben.
Man sollte hierbei jedoch immer respektieren,dass die Mädels den Job nicht zum Vergnügen machen sondern um sich und ihre Familien durchzubringen.
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2014, 15:30   # 88
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Danke für den Tipp, dimethyl. Ich hab selbst ja auch schon gemerkt, dass bei ihr zunehmend mehr geht. Vor allem,wenn sie einen kennt.
__________________
So taumel' ich von Begierde zu Genuss, und im Genuss verschmacht' ich nach Begierde.
Antwort erstellen         
Alt  08.09.2014, 15:06   # 87
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Mainzelmännchen:

Bei beiden Besuchen ging der jeweils erste Blowjob an Gloria. Auch wenn sie von der Optik her nicht unbedingt mein Beuteschema ist- irgendwie ist sie doch eine derart, mit Verlaub, geile Sau, dass ich mich von ihr verwöhnen lassen muss. Denn jedenfalls dann, wenn man sich kennt (und ich nehme ihr ab, dass sie mich gleich erkennt), bereut man es eigentlich nicht. Bereits zum Anheizen, bevor es also zum Tausch 20 Euro gegen Blowjob kommt, führt sie gerne meine Hand zu ihrer Spalte, lässt mich ihre Prachtoberweite ein wenig sehen usw. Klar, ich hatte in meinem Leben schon geilere Blowjobs als von ihr- aber das Gesamtpaket passt einfach. Würde sie am Ende die Tüte im Mund füllen lassen, wäre es noch passender.

Nicht fragen, machen! Hab Gloria letzte Woche meine Sahne ins Gesicht geschossen. Fand sie zwar nicht lustig, aber who cares. Fingern lässt sie sich inzwischen ja auch, da hat sie anfänglich auch rumgezickt.
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2014, 22:03   # 86
zerberus75
 
Mitglied seit 12. July 2010

Beiträge: 10


zerberus75 ist offline
Marta bei Moni

Nachdem mir Elisas Kino zu sehr "Räucherkammer" ist, heute mal aufgrund Eurer Bericht Monis Kino besucht.
Bis auf des dolle Rötliche recht unscheinbarer Eingang. Hier sitzt eine sehr ansprechende blonde Dame (Milf ) welche die 6€*kassierte und mich kurz rumführte.
Kurz die Ecke mit den DL gecheckt. Nun ja....Bis auf 1-2 Damen eher mau....
Dann ins Kino (Nichtraucher) und eine Asiatin wackelte an und ging auf Tuchfühlung. Diese war allerdings nichts für mich.
Dann kam Marta. Üppige BlackWidow, welche einen sehr ansprechenden Eindruck machte (Hand in meinem Schritt und fragte wie gehts)
Schnell für 50€ Ficken, Blasen und CS auf die Boobs ausgemacht und ab aufs Zimmer.
Alles recht difuss beleuchtet, aber OK
Schöne Natur Boobs gute D-Cups. Seeehr strammer Arsch und ein akzeptabler Bauchansatz.
Geiles Abtasten Ihres Bodys, Möse gewichst mit pseudo Abgang. Wurde auch etwas nass.
Dann brauchbares Blasen mit Pirelli, dann schönes Eintauchen in die doch recht enge Möse. Schönes Ficken mit annehmbarem motivations Gestöhne.
Dann das Final auf die Titten mit guter Unterstützung von Marta.

Sehr ansprechend war noch, wie sie sich gewaschen hat!! Breitbeinig und mit vorgebeugten Body meinen Saft von den Titten gewaschen. Sehr ansprechend!
Gute 45Minuten Aufenthalt.

Alles in allem gut verbratene 50€.
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2014, 06:00   # 85
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Immer wieder Blissestraße...

Ach, irgendwie „muss“ ich jedes Mal, wenn ich in Berlin bin, in die Blissestraße. So eine Örtlichkeit hat man ja schließlich nicht überall.

Nachdem ich im Januar dreimal vor Ort war und im Mai zweimal, waren es auch jetzt während meines Berlin-Besuchs im August zwei Besuche in der Blissestraße.

Rauchgeschwängerte Luft in den Kinos ist mittlerweile offensichtlich Vergangenheit- geraucht wird nur noch vorne im Eingangsbereich (und möglicherweise auch auf den Zimmern?).

Bei beiden Besuchen ging der jeweils erste Blowjob an Gloria. Auch wenn sie von der Optik her nicht unbedingt mein Beuteschema ist- irgendwie ist sie doch eine derart, mit Verlaub, geile Sau, dass ich mich von ihr verwöhnen lassen muss. Denn jedenfalls dann, wenn man sich kennt (und ich nehme ihr ab, dass sie mich gleich erkennt), bereut man es eigentlich nicht. Bereits zum Anheizen, bevor es also zum Tausch 20 Euro gegen Blowjob kommt, führt sie gerne meine Hand zu ihrer Spalte, lässt mich ihre Prachtoberweite ein wenig sehen usw. Klar, ich hatte in meinem Leben schon geilere Blowjobs als von ihr- aber das Gesamtpaket passt einfach. Würde sie am Ende die Tüte im Mund füllen lassen, wäre es noch passender.

Beim ersten August-Besuch ging die zweite Runde an Lilly. Eine leicht mollige Latina, die mich bei meinem zweiten Besuch mit Gewalt auf’s Zimmer locken wollte. Aber sorry, der Blowjob war eher schwach. Für mich persönlich keine Wiederholungsgefahr.

Ganz im Gegensatz zur zweiten Runde beim zweiten Besuch. Marie, nach eigenen Angaben halb Polin und halb Ungarin. Klein, zierlich, brünett, kleine Tittchen (die sie, wenn man sie bucht, auch gleich freilegt). Ziemlich geiler Blowjob, bei dem sie stand. Und endlich mal hier ein Blowjob bis zum Schluss. Sprich: Die Tüte konnte wunderbar im Mund gefüllt werden. Und ich konnte in aller Ruhe auszucken. Hoffentlich ist sie bei meinem nächsten Besuch in der Blissestraße wieder vor Ort.

Ansonsten? Beim zweiten Besuch war auch Jessika dar, mit der ich im Mai das Vergnügen hatte Ein leicht molliges Berliner Energiebündel mit kaffeebrauner Haut und großer Oberweite. Leider war im Mai der Druck zu groß gewesen.. Wer mich mehrfach anzubaggern versucht hat, aber nach einem suboptimalen Blowjob im Mai eher keine Chance mehr bei mir hatte, ist Lucretia. Optisch zwar mein Fall- aber der Blowjob war eher ein Handjob mit dünnen Ansätzen eines Blowjobs. Wobei, dies muss ich einräumen: Bei meinem zweiten August-Besuch in der Blissestraße hat in der Reihe vor mir im großen Kino einer bei ihr das 30-Euro-Programm gebucht. Und im Doggy schien sie recht gut mitzugehen.
__________________
So taumel' ich von Begierde zu Genuss, und im Genuss verschmacht' ich nach Begierde.
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2014, 20:52   # 84
SexTourist81
 
Mitglied seit 2. August 2014

Beiträge: 2


SexTourist81 ist offline
Hey vielen Dank für deine Antwort... werde auf jeden Fall dort vorbeischauen und schreibe dann ende nächster Woche wie es war

Ja Homepage habe ich auch schon gefunden...

Danke
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.08.2014, 17:56   # 83
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.463


risk77 ist offline
Hallo ST,

ich war da mal vor 2 Jahren (glaub' ich) ein paar Tag nachdem die aufgemacht hatten.
'Club' ist ein dehnbarer Begriff, jedenfalls ist der Eingang etwas versteckt (aber zu finden) auf einer Art Gewerbegrundstück.

Den Laden selber fand ich ok, allerdings waren damals nur ältere Schabracken dort.
Das soll sich laut anderen Foren geändert haben.
Besonders die kubanische(?) Betty bekommt dort gute Kritiken.
Sollen wohl auch immer 1-2 Transen vor Ort sein.

Mich persönlich würde die Ramona und Viola interessieren.
Falls Du hingehen solltest berichte bitte mal.

Vielen Dank im voraus und hier noch der Link zur Kino-Homepage:
Kaisers-Relaxkino.de

Gruß risk
Antwort erstellen         
Alt  02.08.2014, 16:51   # 82
SexTourist81
 
Mitglied seit 2. August 2014

Beiträge: 2


SexTourist81 ist offline
Moin,

bin kommende Tage in Berlin und wollte bisschen Spaß haben

bin auf diesen Club gestoßen...

http://www.ladyscout.net/1737-relaxkino/details.html

war schon mal jemand da bzw. lohnt es sich hinzugehen??

Grüße
Antwort erstellen         
Alt  20.07.2014, 21:48   # 81
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
B-Probe in der Kaiserin-Augusta-Allee mit dem jungen schlanken Rubu(Vermutlich)-Girl. Auch das war nix, viel zu viel Handarbeit.
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2014, 08:24   # 80
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Thumbs down Lucretia bei Elisas-Sexkino

Moin Kollegen,

die schechten pay-6 Erlbnisse habe ich in letzter Zeit wohl gepachtet. War gestern mal wieder bei Elisa, in der Hoffnung auf eine gute Nummer. Lucretia habe ich schon einige Male gesichtet und diesmal sollte es auch klappen. Im Kino war sie ganz anschmiegsam und freundlich, im Zimmer dann änderte sich die Lage. Kein Fingern, an den Brüsten spielen auch nur mäßig gestattet, Blasen war hauptsächlich Wichsen mit Gummi. Lecken lies sie sich und das auch mit zunehmender Begeisterung. Beim Ficken erfolgte dann der Griff zur Glitschitube, was zunächste zu Standproblemen meinrseits führte. Als diese dann behoben waren hieß es plötzlich "Zeit um, zahlst Du nach?"

Hä? Hab ich da ja noch nie erlebt.

Ich habe natürlich nicht nachgezahlt und verlies unverrichteter Dinge den Laden. Heute noch mal einen Versuch bei den Hasen starten, wehe wenn es da auch wieder so beschissen läuft.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.05.2014, 10:52   # 79
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Kaiserin-Augusta-Allee

http://www.monis-sexkino.de/

Hab dem Laden wieder mal einen Besuch abgestattet, und fands diesmal klar nicht so gut wie letztes Mal. Mir stellten sich vier Damen vor, zwei aus europäischen Gefilden und zwei Damen aus der Karibik. Ich entschied mich für die Venezolanerin. Aber ihre französichen Qualitäten haben mich nicht vom Hocker gehauen.
Antwort erstellen         
Alt  05.05.2014, 20:47   # 78
phaidros
Ms Denisse
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.345


phaidros ist offline
Elisas

Zitat:
bevor ich es vergesse - maja ist auch wieder da ...
Bestätigt - v.a. WE. Kannte sie vorher nicht, hat jetze aber einen Fan mehr.
__________________
"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran
Antwort erstellen         
Alt  03.05.2014, 17:44   # 77
thorsten-b68
 
Mitglied seit 28. January 2013

Beiträge: 10


thorsten-b68 ist offline
Bigblocker schrieb:

Baby schätze so mitte dreißig, def. bulgarin, schlank, normale körpergröße helle längere wuschelhaare (trug mehrmals diese als zopf) - wird sehr geil wenn sie, was sie gerne macht wodka bekommt

Heißt das, man trifft sie mehr oder weniger angetrunken an? Sry wenn ich so direkt frage, aber manchmal steh ich da drauf, vor allem wenn sie sich dann richtig gehen lässt....
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2014, 11:16   # 76
bigblocker
 
Mitglied seit 2. May 2014

Beiträge: 1


bigblocker ist offline
Kintopp Elisas Sex Kino Blisse 69

hallo an alle -

ich konnte leider wieder mal eine längere zeit aus monitären gründen mich nicht beteiligen - möchte umso freudiger über meine letzten erlebnisse berichten....habe mir die mühe gemacht und bin mit div. damen aufs zimmer gegangen - mal nur zu zweit mal im dreier. ich hoffe das meine hinweise wieder ein wenig dazu beitragen können, dass andere von den erfahrungen etwas haben.

so-in den letzten drei wochen war ich insgesamt 5x mal da und habe dort als erstes "meine" tiffany besucht die glücklicherweise noch da ist - sie ist immer eine sichere bank - service wie eh und je - zuverlässig, sauber und Ihr tiefes, sehr tiefes blasen in "Fachkreisen wohl DT"genannt, ist unübertroffen geil (sie ist einige von wenigen frauen die z.b. darauf achten, dass kein parfüm oder glitzer oder ähnliches vhd. ist), sie achtet generell sehr auf sauberkeit und ist sehr zärtlich und was ich persönlich besonders schön finde ist die tatsache, wenn noch zeit ist, dann bietet sie immer noch eine massage an die sehr einfühlsam und wirklich entspannend ist. sie bietet viel leistung fürs geld und auch sich mit ihr zu unterhalten ist immer sehr schön (jedenfalls empfinde ich dies für mich so).

zu den einzelnen damen die ich so mitbekommen habe:

Da war zum einen eine Sabrina - alter - schätze so 27 bis 30 jahre (bin nicht so gut im schätzen) bulgarin, groß, blonde etwas kürzere Haare, ist schwanger und fährt in der nächsten zeit zurück nach bulgarien - ist etwas für liebhaber die auf schwangere stehen...

dann eine Gloria denke ebenfalls die gleiche altersklasse nur lange schwarze haare, riesiger busen aber keinen hintern, verkorkste figur ohne hüften und dickem, hängendem bauch, spricht schlecht deutsch ist fast jeden tag da - bzw. war an den tagen wo ich da war auch immer anwesend (vermute sie ist ebenfalls bulgarin).

Baby schätze so mitte dreißig, def. bulgarin, schlank, normale körpergröße helle längere wuschelhaare (trug mehrmals diese als zopf) - wird sehr geil wenn sie, was sie gerne macht wodka bekommt

Kathie denke so ende 40 domrep, normale körpergröße, etwas fülligere figur, na haut ist ein wenig schlaff, schwarze krauses haarmähne - finde sie ist ein wenig vulgär - aber wem es gefällt...

Rosi ebenfalls so schätze ich um die 50, hatte sie dünner in erinnerung und ist zum teil sehr aufdringlich bis nervig

dann leila ca. 30 jahre - wollte mir weis machen, dass die deutsch - türkin ist - das glaube ich nicht (eher bulgarisches blut) leider macht sie viel theater wenn der mann dann mit einer anderen geht als mit ihr

Jacky mitte dreißig domrep spricht gut deutsch ind ist sehr nett - auch als dreier zu empfehlen...wird richtig nass - hatte sie auch mit tiffany zusammen und muss schon sagen, echt geil die nummer beide gaben mir jedenfalls das gefühl, dass es ihnen auch spass gemacht hat - wenn der "nass faktor" ein indiz dafür war, war es echt..... oder schien es echt...

und einige jüngere frauen aus div. ländern so schien es mir waren auch noch da - eine der beiden jüngeren frauen - dunkle haare, pagenschnitt und hat oft so etwas wie das "kleine Schwarze" an hatte ich mit einer serbin zusammen auch als dreier bzw. es fing zuerst mit der serbin an und ich bat sie nach kurzer zeit noch eine zweite dame hinzuzuholen...war nicht schlecht aber die beiden haben nichts miteinander gemacht - die eine unten die andere oben (leider habe ich beide namen mir nicht merken können.

bevor ich es vergesse - maja ist auch wieder da und dort hatte ich dann allerdings ebenfalls noch ein sehr schönes erlebnis - ich sehe gerne andere schwänze vor allem wenn diese spritzen (macht mich halt an) und maja hatte ich ebenfalls schon mal mit tiffany zusammen - ein gut eingespieltes team und ich unterhielt mich mit einem anderen gast. er fing an zu erzählen, dass er gerne noch einen anderen mann und zwei frauen dabei haben möchte und er fände halt keinen mann - ob ich nicht lust hätte - er meinte keine angst zwischen uns käme es zu keinem verkehr aber berührungsängste sollte ich nicht haben - hörte sich gut an und ich dachte mir -probieren geht über studieren - er suchte die frauen aus in dem falle war es zuerst maja und eine ella die dann aber nach ca. 20 mintuen ging (ella ist mittlerweile leider nicht mehr da - sagt keiner was dazu wenn man fragt) ich bat dann das tiffany dazu kommen möchte - sie war auch frei und wir machten die restliche zeit div. stellung durch , 69, doggy usw. man merkt das die beiden schon mehrmals zusammen gearbeitet haben....kurz am rande wie er den beiden auf den körper gespritzt hatte sah wirklich geil aus - die beiden haben sich das ganze während ich selber kam schön langsam alles gegenseitig verrieben.

Auch wenn ich zwischendurch immer mal wieder auch andere frauen erleben möchte, so komme ich übers jahr doch immer wieder auf tiffany zurück - sie ist mit ihrer art und wie sie mit einem umgeht eben wie oben schon beschrieben eine sichere bank bzw.wie der kölner sagen würde : ein leckeret mädchen...service stimmt, die art stimmt um es kaufmännisch auszudrücken die KLR (Kostenleistungsrechnung stimmt)

hoffe das dieser bericht zu euerer zufriedenheit ist und das er trotz der länge das binhaltet was jeder von uns in diesem foren suchst....ansonsten schreibt mich an für nähere oder weitergehende infos....es sind bestimmt noch mehr frauen dort (nur für einen wochenaufenthalt hat dann doch das nötige kleingeld gefehlt um die anderen frauen auch noch kennen zu lernen) - ich bleibe dran und werde zu berichten wissen .....lg der Rheinländer

die frauen sind denke ich nicht immer anwesend bzw. werden verschiedene arbeitszeiten haben - nochmals den hinweis - wenn fragen sind gerne und jederzeit an mich - freue mich wenn ich helfen kann - mir wurde ebenfalls schon mit vielen guten und geilen tipps geholfen...
Antwort erstellen         
Alt  21.04.2014, 16:00   # 75
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Katie lässt nach

Liebe Lochschwager,

nach längerer Zeit mal wieder ein Bericht aus der Blissestrasse. Ich war Ostersamstag gegen Mittag da. Zunächst nur Gloria und Esmeralda gesichtet, hatte auf beide kein Bock. Dann kam Katie, noch in Strassenklamotten. Sah auch recht scharf aus. Gleich gebucht.

Nun die Abturner: Der Preis ist gestiegen, sie nimmt jetzt 70 EUR für 30 Min mit FO und hat sich damit dem allgemeinen Preisgefüge im Laden angepasst (muss ich bei Gloria auch zahlen für die Leistung). Abturner Nr. 2 ist, das Katie eine ganz schöne Wuchtbrumme geworden ist. Die geht auf wie ein Hefeteig. Abturner Nr. 3 war dann, dass vor dem FO der Schwanz mit Desinfektionsmitel gereinigt wurde. Ja bin ich denn im Krankenhaus oder was?

Im Ergebnis hatte ich das erste mal Probleme mit der Statik bei einer Nummer mit Kati. Habe mich dann auf ihre Titten entleert. Dabei hat sie sich die Hand schützend vors Gesicht gehalten, das ist auch neu.

Fazit: Katie ist auch keine Bank mehr in der Blissestrasse.

Dimethyl
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2014, 14:05   # 74
Mr. Nice
 
Benutzerbild von Mr. Nice
 
Mitglied seit 12. October 2008

Beiträge: 222


Mr. Nice ist offline
Thumbs up Kaiserin-Augusta-Allee 38

http://www.monis-sexkino.de/

Wie für ein Sexkino zu erwarten ist der Laden schon recht trashig, Licht möcht ich da drin keins einschalten. Eintritt 6 Euro, Getränke gibts aus dem Automaten für zweifuffzig. Die Damen stellen sich einzeln vor, man könnte es nett aggresiv nennen, ich fands OK. Ich entschied mich für zwei orale Sessionen gleich im Kino, für jeweils 20 Eus unter Einhaltung des bayrischen Reinheitsgebots.
Dabei wählte ich einmal Sarah aus Mexiko und einmal Nana aus dem Asiatischen. Beide Male wurde ich Top bedient. Ich kann beide deshalb als Preis/Leistungssiegerinnen im Bereich der oralen Entsaftung empfehlen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  26.02.2014, 13:08   # 73
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Zitat:
Die zweite Neuerwerbung von Elias war eine durchtrainierte Tschechin mit dunkelblonden Haaren, deren Namen ich schon wieder vergessen habe, irgendwas mit M.
Der Körper war deutlich besser als bei Angel/Bebe, schönes Sixpack und feste aber auch ziemlich kleine Titten. Im Kino war noch das große Rumgeschmuse angesagt, im Zimmer dann bereits weniger. Die Krönung war dann noch der geforderte Aufpreis von 20 EUR, um mich auf den Titten entladen zu dürfen. Fingern war auch hier tabu und Lecken wurde kommentarlos ertragen.

Fazit: Als Optikfick zu gebrauchen, aber nur bei Abwesenheit anderer Alternativen.
Zu besagter Dame von meinem Bericht kann ich jetzt den Namen nachliefern: Andrea

Hab sie bei meinem Besuch diese Woche aus dem Zimmer vertreiben müssen. Sie hatte es sich auf dem Bett gemütlich gemacht, auf dem ich Anna nehmen wollte. Anna war wie üblich eine Wucht. Sie hat mir dann den Namen zu dem vertriebenen Mädel verraten.

Falls es interessiert, Gloria hat jetzt ne Freundin dabei, sone Blonde mit, wie es mir scheint, operierten Titten. Die bieten ein Duett an. Versuch ich vielleicht nächstes mal. Jedenfalls hab ich Gloria und die Neue (Saskia, Sabrina oder so ähnlich) schon kuschelnd auf dem Bett gesehen. Aber in der Geldbörse war nach der Stunde bei Anna leider Ebbe.

Wie gesagt, nächstes mal.

Nachtrag:

Habe den fehlenden Test nachgeholt, hat sich nicht gelohnt.

Der richtige Name der bulgarischen blonden Prinzessin ist Sabrina. Die Titten sind echt und sehr stramm aber nur halb so groß wie erwartet, wenn sie aus dem Käfig gelassen wurden (und natürlich Mäusefäuste, wenn man Gloria in der anderen hand hat).

Gloria und Sabrina haben sich höchstens mal an die Titten gepackt oder auf den Arsch geklopft, mehr war nicht. Finger is nich bei Sabrina. Ficken und Lecken beantwortet sie mit gekünstltem gestöne.

Selbst der Kommentar von Gloria war: "Allein is besser, oder?"

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.02.2014, 20:02   # 72
Gonzo73
 
Mitglied seit 31. January 2014

Beiträge: 7


Gonzo73 ist offline
War letzte Woche 2x bei Moni in der KAA. Das erste Mal gegen 16 Uhr.Es waren ca. 6 Damen anwesend, darunter eine schwarze Perle und 2 Latinas, der Rest von der Bul-Rom Fraktion. War aber für jeden Geschmack was dabei. Es gibt ein Raucher- und ein Nichtraucherkino und in beiden ging es heftig zur Sache.Hatte das Gefühl, daß einige Gäste nur wegen des Zusehens anwesend waren. Habe mich für Sarah aus Mexiko (1 Länderpunkt) entschieden, eine süße, versaute, lebenslustige Frau Ende 20/ Anfang 30. Sie holte gleich ihre schönen B/C Körpchen Titten heraus und hielt sie mir zur Prüfung entgegen, da wollte ich natürlich nicht unhöflich sein.Als sie mir dann noch sagte, daß sie eine DT-Spezialistin sei, war es um mich geschehen und ich setzte mich mit ihr ins Nichtraucherkino.30 € für das 15-20 Minuten Programm.Sie konnte wirklich gut blasen und ich war sehr zufrieden. Zum GV kam es nicht, obwohl sie es mir mehrfach anbot, ich wollte aber nicht. Hinter mir wurde ein Typ gleich von 2 Damen bearbeitet, was mich zusätzlich geil machte.
Ein anderes Mal war ich gegen 22 Uhr da und die Besetzung war auch sehr einladend.Es waren wieder ca.6 Damen anwesend,ich war der einzige Gast, bin bei Martha aus Ghana hängen geblieben, eine gute Wahl.
Bin wieder ins Nichtraucherkino gegangen und es folgte zärtlicher Girlfriendsex erster Güte.Martha ist schätzungsweise Ende 30 und schön kurvig mit einem festen (dickem) Po und D-Cups. Öl-Massage für mein bestes Stück, Blasen und Reiterstellung, alles vom Feinsten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.02.2014, 13:34   # 71
BiGBeN77
 
Mitglied seit 20. June 2012

Beiträge: 1


BiGBeN77 ist offline
Neuigkeiten/Besetzung KAA

hallihallo, wolte mal nachfragen ob irgendwer ein bisschen erzählen könnte was so in der KAA zur Zeit abgeht....wann ist die beste zeit...aktuelle besetzung....etc....
danke euch
Antwort erstellen         
Alt  22.02.2014, 22:23   # 70
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 680


lula ist offline
Ich war nach der Porsche Party noch in der Blisse Strasse.

Wollte meine Frauen mal besuchen. Da hat sich wirklich was getan.

Neu dazu gekommen sind die huebsche Rumaenin Nadja. Traumfigur mit tolller Oberweite.
Spricht sehr gut Deutsch.

Recht neu ist auch Emma. Eine kleine suesse Bulgarin/Tuerkin. Schaut super aus und spricht auch Deutsch.

Und die Tuerkin Leila. Ganz natuerlich. Nett und Huebsch und wieder mit deutscher Spache.
Wir haben es mal im kleinen Kino probiert. Erst blasen und weils so schoen war, dass 30min Voll- Programm. In den kleine Kabinnen ist es aber verdammt eng. Ich glaube man sollte doch aufs Zimmer gehen. Die Dame hat sich aber echt bemueht. Leila kann ich weiter empfehlen.

Waeren noch eine paar weitere Hingucker da.

Das war mit Abstand das beste Damen Angebot das ich je in einen Sexkino gesehen habe. Der Hammer.
Schade das ich nicht in Berlin wohne.

Gruss Lula.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2014, 22:31   # 69
Curi1966
 
Mitglied seit 18. January 2011

Beiträge: 15


Curi1966 ist offline
Smile Prima Abend gehabt in der Blisse Str. Berlin

Als Süddeutscher in Berlin - da dachte ich mir, muss ich doch mal ein Sexkino besuchen - gibts in unserem Städtle nicht. Also im Lusthaus abgecheckt - und für die Blissestrasse entschieden. Und das war aus meiner Sicht echt ein Volltreffer. Samstag 19 Uhr aus der Innenstadt per UBahn losgefahren - von der Station ist es noch eine ganze Ecke die Straße runter bis zur Nummer 69. Erster Eindruck - sieht aus wie eine Eckkneipe mit Tresen - aber auch mit einer Stange zum Tanzen - auf einem Podest. Das sehr hübsche blonde Mädchen hinter dem Tresen hab ich dann gefragt, wie das hier so abläuft. 6 € Eintritt - Außerdem ein Bier bestellt für 2,50 € echt preiswert. Dann mit der jungen Dame, die sich als Tochter der in manchen Berichte bereits erwähnten polnischen Chefin herausstellte, ein echt netter Gespräch über das Gewerbe - usw. - aber auch über Ihren Hauptjob und meinen geführt..Einfach so, wie man das in der Kneipe so macht. Währenddessen bekam ich die am Abend 4 anwesenden Damen nach und nach zu Gesicht. Eine brachte einen Kunden raus. Eine rauchte..eine relaxte auf einer Sitzbank. Es war alles ungezwungen - entspannt. Dann bot die Chefin mir an, dass mir ein Mädchen die Räumlichkeiten zeigen sollte. Es stimmt - alles ist sehr verräuchert - die Bildqualität und Ton.. kann man vergessen, aber in dem einen Kino lag ein Mädchen vor der Leinwand - voll meine Kragenweite..dunkelhaarige Schönheit.. aber dick.. sehr großer Busen.. Sie stellte sich als Gloria aus Bulgarien vor. Zuerst wollte ich, dass Sie mir im Kino einen bläst..aber irgendwie gefiel mir Ihr ordentliches sauberes Zimmer mit BEtt / Spiegel usw. dann doch besser.
Aus verschiedenen Erfahrunge klug geworden investierte ich nur 50 € für 30 Min. Die hatten es dafür dann in sich.. erst wusch Sie meinen Schniedel sehr zärtlich...was mit entsprechender Blutzufuhr sofort zur gewünschten Verhärtung führte . .. Dann legten wir uns aufs Bett - streichelten uns.. dann fing Sie an zu blasen.. dabei sah sie mich immer wieder geil an... und ich hatte einen tolle Aussicht auf Ihre zwei Riesenbrüste. Als ich das nicht mehr aushalten konnte, fickte ich sie in der Missio..Sie ging super mit.. stöhnte und streichelte meinen Rücken.. es war wirklich gut.. und ich spritzte mein Tütchen voll. Danach wieder zärtliches Reinigen.. und lockerer Smalltalk über dies und das.. für 9 Monate in D. konnte sie schon recht gut deutsch. Danach gingen wir wieder in der Barbereich - ich trank noch ein Bier.. Sie rauchte.. und wir schwätzte noch etwas. Währenddessen kam es schon zum einen oder anderen Blickkontakt zu den zu diesem Zeitpunkt anwesenden 2 anderen Damen.. aber ich hatte einen langen Tag hinter mir.. und entschied mich nach dem Motto - gehen wenns am Schönsten ist zum Gehen.

..
Es war ein komplett gelungener Besuch mit value for money und einer lockeren sympatischen Art, die ich aus Süddeutschland so nicht kenne. Schade, dass das Kino in Berlin ist - somit kann ich nicht Stammgast werden, obwohl der Laden, wie in den anderen Berichten beschrieben verraucht und etwas schäbig ist.. die Chemie und die Dienstleistung der Dame stimmte.. und der Laden ist einfach gut geführt.
Wiederholungsfaktor, wenn mich mal wieder die Arbeit nach Berlin verschlägt: 100%
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2014, 18:48   # 68
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 180


dimethyl ist offline
Hallo Hannibal,

tut mir leid, dass es Dir nicht gefallen hat. Wie Du meinen Berichten entnehmen kannst, habe ich diese schlechten Erfahrungen dort auch schon gehabt. Es kommt sehr auf die Besatzung an. Und tatsüber (insbesondere Samstags) sind nicht die Top-Mädels da, weil es kaum Kunden gibt. Ich versuche so gegen 17 Uhr da zu sein, da ist Schichtwechsel und man kann das Beste aus beiden Schichten sichten.

Das mit den zwei Mädels habe ich dort bisher fast immer vermieden, da ich sowas, wie von Dir geschildert, befürchtet habe.

Das mit der bescheidenen Qualität des Kinos stimmt auch. Aber wir gehen ja nicht zum Film-Gucken hin

Immerhin haben die jetzt mal einen anderen Film, den alten konnte ich schon auswendig.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.02.2014, 20:24   # 67
Hannibal2012
 
Mitglied seit 14. April 2012

Beiträge: 76


Hannibal2012 ist offline
Blissestraße

Hallo,
irgendwie kann ich den positiven Berichten über das Sexkino nicht folgen. Ich war heute gegen 15.00 Uhr dort.
Offenbar als einziger Kunde. Ich ging ins große Kino. Auf dem Üodest lag eine blonde Dame und schlief.
Die Bildqualität ist saumäßig, kaum ein Wort zu verstehen. Hbae mich dann für die blonde Dame und und ein scharzhaariges Mädel für 2x30 € entschieden. Sind dann aufs Zimmer. Damen haben sich frisch gemacht und kamen dann in Socken(!) und halb entkleidet ins Zimmer. Beide haben geblasen und ich kam auch zum Ergebnis. Während der ganzern Zeit haben die Frauen in einer mir unverständlichen Sprache gesprochen.
Also wehms gefällt, warum nicht.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)