HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Niedersachsen
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^

LH Erotikforum
^ B10 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.10.2013, 06:44   # 1
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 86


Perrinski ist offline
Absolut Girls, Seevetal Maschen

Habe gerade auf Modelle-Hamburg folgende Anzeige über eine Neueröffnung am 03.10.2013 gelesen.

Absolut Girls, Unner de Bult 55 oder 57 (da sind sich die Betreiber wohl selber unsicher ) in 21220 Seevetal/Maschen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h32m26s_001_.jpg
Hits:	0
Größe:	65,3 KB
ID:	123116Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h32m58s_002_.jpg
Hits:	0
Größe:	165,2 KB
ID:	123117Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.03_06h33m14s_003_.jpg
Hits:	0
Größe:	166,9 KB
ID:	123118

Mir ist aller dings nicht so ganz klar, ob das nun eher ein Club, ggfs. FKK Club oder ein ganz normaler Puff ist.

Weiss hier jemand mehr?

Unter der Anschrift gab es zumindest bis Ende Juli 2013 einen Swinger-Club namens Club-Absolut.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.11.2013, 18:07   # 18
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Ich kann die Bemerkung von Lonely bzgl. Wellness nicht verstehen.
Das Absolut bietet Sauna ,Whirlpool und ein Schwimmbad wo man auch schwimmen und nicht nur stehen kann.
Dann will ich das mal kurz auffrischen: Du hast ja Recht. Alles ist da. Meine Bemerkung bezog sich auf das kalte Wasser im Pool und vor allem im Wirlpool UND das (verständlicherweise) auch keins Mädels mit mir reinwollte, was ich beim ersten Mal sehr schön fand.
Wenn das Problem nun beseitig ist, ist es doch super das zu hören und wenn die Mädels jetzt auch noch wieder mit reingehen, noch besser.
Antwort erstellen         
Alt  21.11.2013, 17:41   # 17
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Thumbs up absolut girls

Nun denn ,
ich war das dritte Mal da.Da war ich am 20.11 gegen 14.00.Auf gemacht und kassiert wurde mir von Larissa .Anschließend ein Wasser geordert und Larissa gab mir zu verstehen das ich mich zu ihr setzen sollte.Ich wollte jedoch erst mal meine Wellnessrunde machen.Ich kann die Bemerkung von Lonely bzgl. Wellness nicht verstehen.
Das Absolut bietet Sauna ,Whirlpool und ein Schwimmbad wo man auch schwimmen und nicht nur stehen kann.Gleichwertiges gibt es nur im Atmos ,dort aber auch in einer anderen Preiskategorie.
Anwesend waren soweit gesehen 2 Gäste und Larissa ,Meggy und 2 etwas kräftige wo ich den Namen nicht weiß.Später kam dann noch eine großgewachsenen Blonde hinzu.
Nach meinem Wellness ( incl- ausgiebigem schwimmen ) holte ich mir noch einen Kaffee und setzte mich zu Larissa welche mich zu sich gewinkt hatte.Leider waren die Verständigungsmöglichkeiten nicht optimal aber um es gleich vorweg zu sagen dies war auch das einzige kleine Manko.
Es ging nun mit Larissa aufs Zmmer und nachdem ich sie etwas massiert hatte erlebte ich etwas was ich schon seit ewiger Zeit im Paysex nicht mehr erlebt habe.Ich erlebte eine unheimlich gefühlvolle und sanfte junge Frau die mich vollkommen in ihren Bann schlug.Ich verzichte auf Einzelheiten.
In diesem speziellem Fall muß ich sagen das es mein Glück war das Küssen nicht zugelassen wird,wäre es dazu auch noch gekommen hätte die Gefahr bestanden den Kopf zu verlieren,und nicht den Unteren.
Sie ist betsimmt nicht etwas für Männer die eine Pornoschau brauchen ,für mich war sie jedoch ein Highlight
seit Jahren.
Ich will nun nicht zuviel schwärmen ,war nur total überrascht,evtl. hat ja auch die Chemie gestimmt.
Nach dem duschen und wieder auf dem Sofa setzte sich eine von den Kräftigeren zu mir und ich beschloß dann doch eine Kleinigkeit früher zu gehen.
Ich muß sagen es gefällt mir zunehmend auch wenn die Sache mit den Küssen negativ für mich ist aber die allgemeine Stimmung ist positiv und da ich das Absolut von meinen früheren Swingerbesuchen gut kenne ,
war und bin ich gerne da.
Mika
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2013, 15:10   # 16
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Absolut Girls

Nun mein zweiter Besuch im Absolut.
Ich war gestern den 7.11. gegen 14.00 dort anwesend und es waren 5 Mädels und ein Gast anwesend.
Ich bin dann wie für mich üblich erst mal in die Sauna gegangen.Es dauerte nicht lange und ich bekam Gesellschaft von Gaby mit der sich ein nettes Gespräch entwickelte.(Sie spricht zwar nicht fließend aber eine ordentlich Verständigung ist durchaus möglich)Nachdem ich ihr Kund getan hatte eine Runde im Schwimmbad zu verbringen ist sie dann nach oben gegangen.Nach meiner Wellnessanwendung bin ich dann auch nach oben und setzte mich zu Gaby welche mich zu sich winkte.Da saß ich nun und verfolgte das angeregte Gespräch von 4 Damen in Bulgarisch oder Rumänisch.Ich hatte nun schon zweimal das Angebot von Gaby sowie einen Dreier ausgeschlagen so das ich nun den dritten Anlauf von Gaby nicht mehr ignorieren konnte.Wir gingen dann auf meinen Wunsch hin zu dem unteren Zimmer.
Dort wollte Gabi sich unbedingt sofort um mich kümmern ( Wie sie sagte ) .Ich ging jedoch meinerseits dazu über sie zu streicheln und hoffte meine Bemühungen sie ein wenig zu entspannen ihr gefallen würden.
Nach einiger Zeit ließ sie es sich jedoch nun nicht nehmen meinen Kleinen einzutüten und mundartlich zu verwöhnen.Als sie merkte es wird Zeit forderte sie mich dann auf es ihr a tergo zu besorgen.
Dem kam ich auch nach und nach einer Weile kam ich dann auch.
Nach dem säubern ging es dann unter die Dusche.
Ich saß dann noch eine Weile bei den Anderen oben und mußte dann jedoch wieder los.
Was ich wie schon bei meinem ersten Bericht bemängel ist ,das keine ZK angeboten werden.Noch nicht mal gegen Aufpreis.Ich finde es sehr schade da dies für mich ein ganz entscheidendes Kriterium ist und ich glaube es geht auch meheren Kunden so.
Als Fazit würde ich sagen ,man kann eine schöne Zeit dort haben sollte aber keine zu großen Erwartungen haben.Bemerken muß ich leider auch noch,das Justina mir persönlich mehr gegeben hat als Gaby aber dies kommt bestimmt immer auf den jeweiligen Kunden und die jeweilige Verfassung des Mädchens an.Gaby ist schon eine recht Liebe aber eine Kleinigkeit fehlt zu Justina.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2013, 10:40   # 15
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
nächstes Mal wieder was anderes

Ich war wieder dort und das war es erstmal für mich.

Es waren 4 Mädels dort: Larissa, Gaby, Katja und Cindy, später kam noch Jenny dazu.
Meggy hat ein paar Wochen Urlaub und Justina fällt ein paar Tage aus.

Mit Larissa alleine hat es mir, ohne jetzt in die Details zu gehen, gut gefallen, die ist schon lecker, das war eine glatte 2.

Die zweite Nummer mit den anderen 3! Mädels war nicht wirklich dolle: Alles in Allem mit wirklich gutem Willen maximal eine 3-.
Erst Blaserei durch Gaby, bei der mir Cindy ihren gummierten Finger in der Arsch geschoben hat, was mir gar nicht gefiel, nebenbei Katja befummelt, dann geritten worden von Cindy (ca. 30+, schlank, kleinere Sillititten), nebenbei Katja und Gaby befummelt, dann Katja gedoggt was ging, es war aber irgendwie auch nicht mein Tag, zum Schluss mit Handunterstützung durch Cindy erleichtert, während ich Katja leckte. Das Gequatsche von Cindy nervte mich auch total (verbalerotische Hardcore-Sprüche kommen bei mir gar nicht an), brauche ich definitiv nicht wieder.

Es wäre sicher besser gewesen, die Zeit mit Gaby oder Larissa oder beiden zu verbringen.

Wirlpool und Sauna etc. war gar nichts, die Mädels hatten alle keinen Bock. Der Wirlpool war viel zu kalt, Sauna ist nicht mein Ding. Wellness geht anders.

Buffet war supersparsam, weniger geht auch fast nicht mehr.

Als Jenny dann zum Tisch kam, hab ich mich trotz der schönen Augen nach kurzer Überlegung dazu entschieden doch etwas früher als geplant zu gehen und auf die dritte Nummer einfach zu verzichten.
War wie gesagt, es war auch nicht so mein Tag.

Was mich als Nichtraucher total genervt hat, war die elende Raucherei der Mädels. Da musst du dich ja abschließend zusätzlich total duschen, nur damit du nicht nach Rauch stinkst.

Die nächsten Erfahrungen, mache ich auch erstmal wieder woanders, mit einer schönen Frau, alleine für mich, mit Zärtlichkeiten, schönen Momenten und die vor allem auch gerne küsst. Das will ich nächstes Mal unbedingt wieder.

An die AbsolutGirls, die hier ja auch User sind:
- Wenn ihr mit Wellness werbt, müsst ihr das auch bieten. Wenn ihr das nicht tut, führt es zur Abwertung.
- Ihr solltet an Qualität/Niveau der Mädchen arbeiten. Teilweise gut bis sehr gut, teilweise schlecht.
- Die Lokation ist gut, nur wenn der Rest nicht halbwegs stimmt, bleiben die Kunden weg.
- Ich werde wieder reinschauen und auch lesen was andere berichten, aber es wird sicher etwas dauern
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.11.2013, 12:08   # 14
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
sind auch Mitglied hier

Übrigens:
die Damen sind hier auch Mitglied:
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/member.php?u=306148
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2013, 19:34   # 13
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 86


Perrinski ist offline
Zitat:
Was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, da empfehle ich jedem Club-Besucher aus dem Norden sich das mal anzuschauen. Die Kette zählt zum oberen Ende in diesem Segment, aber es sind die selben Preise wie bei den Absolut Girls!
Ja... das könnte den kritischen Herrn Perrinski interessieren. Aber der Herr Perrinski ist nicht bereit und willens rd. 300 Kilometer abzureiten, um mal einen wegzustecken! Wenn´s näher an HH dran wäre, wäre es aber sicherlich eine Option.

Zitat:
Eine schwankende Leistunsgwilligkeit konnte ich bislang nicht bemängeln, woran macht du das fest ?
Das war wohl etwas unglücklich formuliert. Wollte eigentlich eher den Unterschied zwischen "Flop" oder "Top" herausstellen. Die Leistungsunwilligkeit galt auch der besagten Dicken.

Da ich ja bekanntermaßen eher zu den Optikfickern und und obendrauf noch zu den Deutschverständigungsanhängern gehöre, hatte ich nie das Bedürfnis, die sogenannten Flatrate-Clubs, wde hier bereits genannt wurden aufzusuchen, da die Infos im Netz mit Masse halt eher zu dem Ergebnis führten, dass ich da nicht sonderlich gut aufgehoben sein könnte.

Zitat:
warum die Mädels von den Lovegirls wegwollen, liegt in der hohen Zahl der südländischen Typen, die dort wohl ziemlich respektlos mit den Mädels umgehen.
Eben dies war ein weiterer Grund, die Flatrate-Clubs nicht zu besuchen. Und diesen Umstand berücksichtigend gab es von mir den Hinweis, dass im Absolute-Girls eher westeuropäische Eisbären anzutreffen sind.

Insgesamt war der Bericht des eher kritischen Herrn Perrinski durchaus wohlwollend bis positiv!
Antwort erstellen         
Alt  31.10.2013, 18:38   # 12
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Schnüffelfreund schrieb:
Mit Justina hingegen kam ich gut klar.
Deine Aussage zu Justina kann ich zu 100% unterstreichen. Ich habe generell mit Damen um die 25 bessere Erfahrungen, wohl weil sie einfach mehr Lebenserfahrung haben.
Zu Larissa kann ich noch keine abschließende Beurteilung abgeben, weil ich sie bislang nur im Dreier hatte.
Das sie sich angestellt hätte, kann ich so nicht sagen. Optisch gefällt sie mir sehr, aber ich weiß eigentlich noch nichts von ihr. Sie ist nächste Woche ja wieder da, mal sehen.

Zitat:
Schnüffelfreund schrieb:
Jetzt wird immer deutlicher, dass die guten Frauen dort weg wollen und das hat einen Grund!
Der Hauptgrund, warum die Mädels von den Lovegirls wegwollen, liegt in der hohen Zahl der südländischen Typen, die dort wohl ziemlich respektlos mit den Mädels umgehen.

Zitat:
2mika60 schrieb:
Der Eine ist halt mit einem Golf zufrieden und der Andere braucht unbedingt einen Porsche.
Ja, das stimmt. Doch die Verfecher vom Porschefahren sind auch schon mal damit liegengeblieben.


Ich denke, wir werden halt sehen, wie es sich dort entwickelt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2013, 16:50   # 11
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Thumbs up @LonelyJoe

Schöne Berichte - habe auch Deinen Erstbericht an anderer Stelle gelesen! Bleibt zu hoffen, dass sich die gute Entwicklung fortsetzt. Jedenfalls scheint hier mehr Bewegung in dieses Segment zu kommen. Es ist zwar kein Vergleich zu den ausgezeichneten Verhältnissen in NRW, aber immerhin...

Larissa und Justina kenne ich übrigens auch von den Love Girls. Mit Larissa war ich dort mal mit ein paar anderen Mädels auf der Spielwiese. Sie ist aber nicht ganz so mein Fall, hat sich ein bisschen angestellt.
Mit Justina hingegen kam ich gut klar. Da gab es nichts zu beanstanden. Vielleicht auch, weil sie Mutti ist. Mit Muttis hatte ich oft schöne Zimmergänge...

Zitat:
Und mal ehrlich, wieviele Schönheiten, haben sich schon als Ficknieten herausgestellt.
Dem stimme ich uneingeschränkt zu. Es gibt natürlich immer mal wieder Ausnahmen, aber die Optikgranaten wissen ganz genau, dass sie jeder haben will. Dementsprechend machen sich viele das Leben so leicht wie möglich.

Zitat:
Maria sagte mir, dass viele gerne dorthin kommen wollen
Offensichtlich fühlen sich die Mädels in der WG wohler. Ich habe diesen Sommer sechs Frauen aus der Optasia Lounge in einem „familiären Haus“ in NRW wiedergetroffen. Sie stammten aus der 2012er Besetzung und alle machten im neuen Heim einen glücklicheren Eindruck.
Jeder, der damals die ersten Monate der Love Girls miterlebt hat weiß, was für eine großartige Zeit das war. Jetzt wird immer deutlicher, dass die guten Frauen dort weg wollen und das hat einen Grund!

Was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft, da empfehle ich jedem Club-Besucher aus dem Norden sich das mal anzuschauen. Die Kette zählt zum oberen Ende in diesem Segment, aber es sind die selben Preise wie bei den Absolut Girls!

(Könnte eventuell auch für den kritischen Herrn Perrinski interessant sein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2013, 16:16   # 10
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Absolut Girls

Ich kann Lonely nur zustimmen.
Auch mir geht es so,wenn ich zu einem Mädchen gehe möchte ich mich auch unterhalten können,dies ist unbedingt erforderlich.
Die Mädels im Flat 99 und Optasia sind nicht in der Lage ein Gespräch in Deutsch oder Englisch zu führen.
Bei folgenden Clubs kann man Glück haben ist aber nicht garantiert = Atmos,Harmony,Babylon und Romeo.
Da ich alle Clubs kenne und sie auch schon über die Jahre mehrfach besucht habe kann ich sagen das dass Romeo was die Deutschverständigung angeht am zuverlässigsten ist.
Abgesehen von den beiden Erstgenannten sind die Anderen keine Flatrateclubs sondern normale Wellnessclubs was sich auch im höherpreisigen darstellt.
Die von Perrinsky geäußerten Merkmale der Damen kann ich nicht bestätigen,aber es ist wie mit vielen Dingen das der Geschmack nicht gleich ist und das ist auch gut so.
Der Eine ist halt mit einem Golf zufrieden und der Andere braucht unbedingt einen Porsche.
So sehe ich das und für mich gab es bei den Absolut Girls halt auch Schlanke und das ist für mich wichtig.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2013, 10:06   # 9
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Fazit: Die dort anwesenden Mädels sind nach meinem Geschmack optisch stark unter dem Durchschnitt anderer Hamburger Clubs (ich zähle Seevetal jetzt mal zu Hamburg).
Auch die Leistungswilligkeit scheint arg schwankend. Die Stimmung im Laden ist durchweg gut! Alle Mädels sind nett, freundlich und zugewandt.
Die Sache mit der Optik woanders kann ich nicht beurteilen, du musst es ja mit anderen Flatclubs vergleichen und wenn man mal die Berichte zum Flat-99 oder LoveGirls/Optasia so liest, ist das Preis-Leistunsgverhältnis bislang sicherlich ok dort. Die Mädels kommen von LoveGirls/Optasia, FKK-Romeo, Flat-99 und auch anderen Läden. Und mal ehrlich, wieviele Schönheiten, haben sich schon als Ficknieten herausgestellt. Über Geschmack brauchen wir hier nicht streiten.
Eine schwankende Leistunsgwilligkeit konnte ich bislang nicht bemängeln, woran macht du das fest ?

Die erste Gruppe: Larissa (RU), Justina(PL), Meggy(BUL) und Gaby(BUL) finde ich alle ok und Sex mit Ihnen macht Spaß.
Ich denke es wird interessant, wer dort zusätzlich so aufschlägt. Die jetzt so aufgetaucht sind: Andrea (RU) von den LoveGirlshh (das war wohl die sprachlose, ) und jetzt Katja (RUS) bei KM (eine ziemlich mollige) sind überhaupt nicht mein Fall. Jenny (kein Bild) sieht schon gut aus, spricht auch gut deutsch, muss man mal checken. Die anderen Gaby2, Sonja hab ich noch nicht gesehen, auch kein Foto. Maria sagte mir, dass viele gerne dorthin kommen wollen, aber das geht hat auch nicht mal so. Wenn man sich mit den Mädels nicht unterhalten kann, fallen sie bei mir schnell durch.
Antwort erstellen         
Alt  30.10.2013, 11:45   # 8
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
Dann will ich auch mal detaillierter nachliefern.
An einem Freitag mittag hat es mich zum zweiten Mal dorthingezogen. Das Budget war vorhanden, Zeit auch, also los.

Mist, ..bin sehr früh angekommen, von einer dunkelhaarigen Jenny (typ latina) wurde "Schatzi" auf 12:30 vertröstet; nun ja, grrr.... dann um 12:30 wieder hin.
Maria machte dann auf, lies mich rein, Kohle übergeben, umgezogen etc. pp. Jenny brachte mir Spindschlüssel und Latschen und griff neugierig schon mal nach meinem kleinen Freund, der noch nicht ausgezogen war, aber sich in freudiger Erwartung schon regte, was sie sofort gesehen hatte. Das wird ja nett heute, dachte ich mir.
Nach kurzer Dusche in den Barraum, zu den Mädels, die wieder sehr gut gelaunt und fast nackt (es war FKK-Tag) auf den Ledersofas saßen.
Problem: DIE Mädels waren Justina und Gaby. Mehr dazu später....
Smalltalk mit Justina, die nur eine sehr kurzes Tuch um die Hüfte gebunden hatte, ihre spitzen B-Körbchen lächelten mich an, Gaby trug ein Netzkleid,ebenfalls nichts drunter, die Brustwarzen ragten heraus, sie kam zu uns herüber, wir kannten uns ja alle noch, verabredeten uns schnell, zu dritt was zu machen.

1.Session: 3er mit Justina und Gaby; beide locker und gut drauf, im Stopzimmer ich mich auf den Rücken hingelegt, Justina setze sich rückwärts über mich und schob ihre Muschi über mein Gesicht, so dass ich sie ordentlich lecken und Fingern konnte und den Blick von unten auf Muschi und ihren Hintern genoss; Gaby bließ mich derweil recht ausdauernd. Der Blick nach oben war so geil, dass ich fast vergaß, dass mir noch der Schwanz naturell gelutscht wurde. Dann nach Gummierung mit dem Mund Doggy mit Justina, dann Missi, Seitenlage, Justina drehte sich dann auf den Bauch. Ich saß dann auf ihren Beinen und lochte von hinten vaginal ein, presste die Pobacken zusammen und gab mein Bestes; währendessen leckte ich Gabys Titten, die sich nach Aufforderung neben uns gekniet hatte, fingerte sie nebenbei schön tief, nach gefühlten 10 min. in dieser Position drohte ich zu platzen, zog ihn raus, gab ihn Gaby in die Hand und sie spritze schön Justinas Rücken voll. Guter Anfang. Gaby war während der ersten Stellungen allerdings etwas zu inaktiv, das müssen wir noch üben.

Nach dem Duschen zurück in den Barraum. Justina hatte etwas später einen weiteren Schwanzträger befriedigt, Gaby war noch beschäftigt, es klingelte im Abstand von 15 Min. an der Tür und weitere Schwanzträger kamen rein.

2. Session: Justina und ich verschwanden dann ins Stoppzimmer und es ging weiter. Lecken, Fingern, Lutschen, nach Gummierung schräge Seitenlage und von hinten eingelocht, dann hingekniet, ihr Bein hoch und ordentlich in Seitenlage gefickt, dann wieder die Stellung von oben, die mir vorhin so gut gefallen hatte und nach einiger Zeit wieder zum Abschluss, dieses Mal alles in die Tüte. Dann netter AST und Eincremen von Justinas Rücken mit Bodylotion, das hatte sie heute noch nicht geschafft. Justina ist derzeit neben Larissa meine Favoritin, ich finde sie gibt einem sehr viel zurück.

Wieder zurück in den Barraum, 3 Schwanzträger waren dort, einer ging bald mit Gaby weg, nachdem Justina zurück war, verschwand sie auch bald wieder. Der andere schaute sich die Lokation etwas an, ich wartete darauf, das Jenny wiederkommt, leider kam sie nicht.
Alleine in den Whirlpool wollte ich auch nicht, nach mehreren Softdrinks kam Gaby wieder, rauchte eine, kurze Zeit später war sie wieder weg, Justina kam wieder, ging bald mit dem nächsten, der vorher mit Gaby weg war. Sagen wir mal ein lustiges Rein und Raus, mein Kleiner wollte wieder, durfte aber nicht. Die Warterei fand ich echt langweilig, unterhielt mich derweil mit Maria, Larissas Schwester, die aber leider wie schon bekannt nicht fickbar ist.

Sie erzählte mir von der Personalsituation: Es war noch früh, direkt nach der Öffnung, Meggy hatte frei, Larissa Urlaub, Jenny war einkaufen, Katja verspätet, Gaby 2 und Sonja noch nicht da etc. pp. Sagen wir mal, ich hatte wohl ziemlich Pech mit der Zeit und es waren plötzlich zu viele Männer dort für die 2 Frauen. Jenny war dann wieder vom Einkaufen zurück und dann beim Umziehen, tauchte aber nicht wieder auf. Maria erzählte, sie machen neuerdings Aktionen, um das ganze Treiben etwas aufzulockern: Oben Ohne, Unten Ohne/FKK-Tag, Bikini und Pool-Tag, Gruppensex-Tag und planen eine VIP-Card, bei der man dann nach 10 Besuchen, den 11.ten kostenfrei hat. Alles sehr interessant, hätte aber auch gerne wieder gefickt, mein kleiner Freund schaute mich schon an, als ob es nichts mehr passieren wird heute....
Ich konnte in der Zwischenzeit allerdings in Ruhe ein paar Brote schmieren, die Zutaten wurden nun unter Schutzhauben bereitgestellt, jeder kann sich nun das was er will direkt nehmen und frisch mit Wurst, Käse, Gurke etc. belegen.

3. Session: irgendwann kam Gaby dann wieder zurück, setzte sich zu mir und da ich nicht mehr soviel Zeit hatte, gingen wir, nachdem sie aufgeraucht hatte, zur dritten Nummer ins Stoppzimmer, Lecken, Fingern, alle möglichen Positionen etc, zum Abschluss nach ca. 25 min. den Rest auf ihren Bauch geschossen. Noch etwas AFT, schon erstaunlich, wie gut auch sie noch drauf war.

Ich war nach fast 3 STD zwar befriedigt, aber nicht wirklich zufrieden mit dem Tag. Mir fehlten die entspannenden Whirlpoolzeiten mit den Mädels, die beim ersten Besuch so toll waren. Trotz der vielen Arbeit der beiden war die Laune noch erstaunlich gut, zumal den Tag davor es auch wg. Krankheit eines Mädchens wohl auch schon zeitweise schon sehr angespannt war.
Gelernt habe ich, dass generell Freitag mittag wohl ein schlechter Termin ist, weil schon früh einige Stecher sich ins Wochenende klingelten. Besser also an einem anderen Tag hingehen. Aber nicht immer werden nur 2 Mädels dort sein. Was sollst, kann mal passieren, das erste Mal dort war so gut, dass dieses Mal nicht gleich zur Abwertung führt.

Ich denke mal in dieser "WG" gibt es auch noch Abstimmungsprobleme mit den wohl wirklich ziemlich selbständigen Damen, man ist noch nicht so eingespielt, es sind auch nicht ständig 10 Mädels da, muss ja auch zu der Freieranzahl passen. An werkelnde Handwerker konnte ich mich beim ersten Mal auch erinnern, bei diesem Termin waren keine dort.

An der Zimmersituation wird gearbeitet. Es ist ja kein Swingerclub und will auch keiner sein. Die derzeitigen "Verrichtungsbetten" wurden soweit ich erfahren habe dort aufgestellt, wo früher Umkleidemöglichkeiten waren. Man plant aber mehrere private Zimmer zur Verfügung zu stellen, für diejenigen, die diese halbwegs offene Atmosphäre nicht mögen. Mir macht das nichts aus, die bodenlangen Vorhänge sorgen für genügend Sichtschutz, in der Regel laufen die Freier ja nicht rum und schauen, was sich dahinter abspielt. Ich versuche immer tagsüber dort aufzuschlage, die Situation am Abend kenne ich allerdings nicht. Bei einem Fick im Zimmer neben dem Pool beim meinem ersten Besuch komplett ohne Sichtschutz fand ich es sogar ganz witzig, dass hinter mir parallel auch gefickt wurde. Hätte ich früher auch nicht gedacht.

Der Hunni war schon gut investiert, die Mädels waren gut gelaunt, mit den beiden hat es schon Spaß gemacht, 3 x ausgiebig, geleckt, gefingert und gefickt, zu Essen gab es auch. Ein weiterer Nachtest wird definitiv stattfinden.

Larissa und Justina sind in dieser Woche wg. Urlaub wohl nicht da.

Zum Parken: Man kann auch gegenüber im Gewerbegebiet parken, am Ende der Straße Hittfelder Kirchweg gibt es einen Fußweg die Böschung hoch, dann braucht man nur über die Hauptstraße. Auch im Rübenkamp, kann man parken. Ein paar Meter wird man aber immer laufen müssen, außer man kommt mit dem Bus, der hält vor der Tür.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.10.2013, 20:24   # 7
-
 

Beiträge: n/a


Hab es mal ins FKK-Klub-Unterforum verschoben
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.10.2013, 16:39   # 6
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Exclamation Absolut Girls

Hallo Perinski,
der Vollständigkeit halber und mit Dank für deine Bilder hab ich dann die folgende Info.
Die Dame mit der ich mich beschäftigt habe ist lt. deiner Bilder Justina und zum Glück haben wir nicht alle den gleichen Geschmack.
Zu den offenen Räumen kann ich nur folgendes bemerkena das Absolut früher ein Swingerclub war sind sämtliche Räume offen bis auf ein Stopzimmer welches man auch abschließen konnte.
Dies ist in der Swingerszene allgemein üblich und auch erwünscht,es kommen bei der Enrichtung von Türen auf die neuen Betreiber also entsprechende Kosten zu.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.10.2013, 08:48   # 5
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 86


Perrinski ist offline
Ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll

Ich war seit der Eröffnung auch schon 3 Mal dort und habe jedesmal die 3-Stunden-Tour für 100,00 Euro gebucht. Insofern erlaube ich mir an dieser Stelle mal eine Beurteilung des Clubs (der ja keiner sein will).

Bereits vor dem faktischen Eintreffen im Club können die Ärgernisse bereits beginnen... Parkplätze in umnittelbarer Nähe sind eher nicht so stark vorhanden. Zwar kann man in den umliegenden Gewerbestraßen parken, muss dann aber doch eine ganz Ecke gehen. Am Besten parkt man in einer Seitenstraße Richtung Sportplatz (da wo "Billy Billig" ist). Allzuviele Parkplätze gibt´s da tagsüber aber nicht.

Von außen wirkt die Location doch stark verstörend und wenig einladend. Nachdem man die erste Stahltür hinter sich gelassen hat, wird es aber etwas freundlicher. Geöffnet wurde mir bisher immer von einer flotten Dame, die jedoch nicht für sexuelle Verwendung zur Verfügung steht (aber das kenne ich ja schon...).



Bei meinem ersten Besuch wurde ich, nachdem ich mich in den zur Verfügung gestellten Bademantel geworfen hatte, von Larissa im Haus herumgeführt. Larissa ist ein nettes Mädchen, das gut Deutsch spricht.

Die Location selbst ist doch arg runtergekommen. Insbesondere der Schwimmbad- und Saunabereich. Hier besteht Handlungsbedarf. Das Wasser des Pools könnte wärmer sein. Das des Whirlpools ebenso. Sauna ist etwas klein, geht aber in Ordnung und funktioniert.

Die Verrichtungszimmer haben leider sämtlichst keine Türen sondern lediglich Vorhänge als Sichtschutz. Das gefällt mir überhaupt nicht. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass nicht der gesamte Bereich des Gebäudes für die Besucher freigegeben ist.

Der Bar bzw. Wohnzimmerbereich ist vermutlich neu gemacht. Wirkt zwar etwas ungemütlich, erfüllt aber seinen Zweck.
Bei meinem Erstbeuch waren 5 Mädchen anwesend. Larissa, Justina, Gaby, Meggy und eine, deren Namen ich vergessen habe und die auch nirgend auf Fotos erscheint.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AG Team 10-13.jpg
Hits:	0
Größe:	102,8 KB
ID:	125195

Bei den zu Auswahl stehende Mädels waren meine Favoritinnen Larissa und Meggy.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AG Larissa 10.13.jpg
Hits:	0
Größe:	80,1 KB
ID:	125193 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AG Meggy 10-13.jpg
Hits:	0
Größe:	57,4 KB
ID:	125194

Leider war ich zu blöd, mir die Larissa gleich zu schnappen, sondern musste erstmal in die Sauna... Großer Fehler, denn ein anderer Gast ist dann, als ich bereit war mit ihr gefühlte 2 Stunden verschwunden... Bin dann mit Meggy, Gaby
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AG GAby 10-13.jpg
Hits:	0
Größe:	71,7 KB
ID:	125191

und der Namenlosen im Pool planschen gewesen. Obwohl Gaby und die Namenlose nur sehr schlecht Deutsch sprachen, war es sehr lustig. Ineressanterweise hatten die Mädels überhaupt keine Angst um ihre Haare oder Make-up. Im Verlauf der Planscherei bin ich dann mit Meggy im Whirlpool und danach im Zimmer gelandet.

Meggy ist ein echter Skinny, ca. 20 Jahre, etwas aufgedreht. Ihr Service war aber in Ordnung. ZK und GV.

Danach bin ich dann nach Hause.

Bei meinem Zweitbesuch waren nur drei Mädels da. Justina,
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	AG Justina 10.13.jpg
Hits:	0
Größe:	97,3 KB
ID:	125192

Gaby und eine dicke (vermutlich Türkin oder Rumänin) mit sehr hübschem Gesicht. Justina war zwar im Gespräch sehr nett und angenehm, aber leider komplett nicht mein Fall. Die beiden anderen auch nicht sooooo, dass ich da jetzt unbedingt musste. Außerdem hat die Gaby für meinen Geschmack zu wenig Zähne im Sichtbereich. Da bin ich also nach Sauna und Schwimmen wieder weg.

Auch beim dritten Besuch war Larissa nicht da. Zwar wurde mir auch Nachfrage mitgeteilt, dass sie später noch käme, aber man hat ja auch nicht endlos Zeit. Es waren aber wieder Meggy, Gaby, Justina und die dicke (vermutlich Türkin oder Rumänin) anwesend. Bin dann wieder mit der Meggy verschwunden und deren Leistung war wieder in Ordnung.

Später bin ich dann noch mit Gaby und der Dicken in den Pool gegangen. War auch wieder heiter. Der Zimmergang mit der Dicken war dann aber eine der krassesten Fehlentscheidungen meines bisherigen Paysex-Lebens. Die Dicke hatte allerübelsten Mundgeruch, ihr FN war schlecht und da ich sie nicht ficken wollte, habe ich ihr kurzum auf Titten gespritz. Geil ist was anderes!

Danach bin ich weg!

Fazit: Die dort anwesenden Mädels sind nach meinem Geschmack optisch stark unter dem Durchschnitt anderer Hamburger Clubs (ich zähle Seevetal jetzt mal zu Hamburg). Auch die Leistungswilligkeit scheint arg schwankend. Die Stimmung im Laden ist durchweg gut! Alle Mädels sinder nett, freundlich und zugewandt. Positiv ist, dass die Mädels hier nicht an "Chlorallergie" leiden. Justina geht aber dennoch nicht in den Pool!

Auch geht man großzügig mit der gebuchten Zeit um. Ich meine zweimal überzogen zu haben, ohne das dies thematisiert wurde. Weitere Eisbaren waren auch nur in überschaubaren Anzahl da. Meistens nur 2 oder 3, die ich dann auch eher als Westeuropäer einschätzen würde. Also keine "Gay-Party light". Negativ war, das bei allen meiner Besuche irgendwelche komischen Typen (also keine Eisbären) irgendwie im Laden am rumwerkeln waren.

In der Gesamtschau bleibt nur festzustellen, dass auch hier gewaltiges Potenzial für eine Top-Location zur Verfügung steht. Man muss nur was draus machen! Eine paar neue Mädels und etliche Renovierungsarbeiten und das brummt! Ich werde bestimmt ab und an mal wieder reinschauen. Insbesondere auch deshalb, weil ich es sehr angenehm finde, beim Zimmergang nicht auf die Uhr schauen zu müssen!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.10.2013, 17:58   # 4
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Thumbs up Absolut Girls

Angeregt vom Beitrag von Lonely Joe habe ich am 16.10 der Mädchen WG einen Besuch abgestattet.
Da ich die Räumlichkeiten von früheren Besuchen ( Swingerclub Absolut ) schon kannte erschien mir das Risiko als vertretbar.Beim Einlass von einer schlanken Maus begrüßt und 100.- für 3 Std. übergeben.
Nach dem Einkleiden mit Bademantel und Latschen enterte ich die Bar um zu erkunden wie es mit der holden Weiblichkeit aussieht.Es waren 4 Mädels anwesend und 1 Gast.Die Mädels rekelten sich auf der Sofalandschaft und nahmen Anfangs nicht viel Notiz von mir.Plötzlich kam Eine zu mir und versuchte sich in
recht mageren Englisch mit mir zu unterhalten.Da ihr Wortschatz anscheinend nicht sehr groß war wurde die Unterhaltung doch recht eintönig.Es kam dann noch kurz die Frage nach einem Zimmerbesuch, doch dies war mir dann doch zu schnell und ich verschwand erst mal nach unten in die Sauna und anschließend im Schwimmbad.Es war schön und erfrischend.
Wieder oben und auch an der Bar nahm auf einmal neben mir die Maus welche mich eingelassen hatte Platz.
Es entwickelte sich eine rege Unterhaltung da besagte Dame des Deutschen recht gut mächtig war,war dies auch eine kurzweilige Angelegenheit.
Es handelte sich um eine cirk.1,60 - 1,70 m große Frau ,Mitte 20 ,kurze etwas blonde Haare und B-Cups.
Wir wechselten dann den Platz um es uns auf dem Sofa gemütlicher zu machen.Es kam von ihr zu keiner Zeit ein Drängen zum Zimmerbesuch auf und ich genoß das Zusammensein mit einer attraktiven Frau.
Ehe ich es vergesse sie kommt aus Polen und im Gegensatz zu den anderen welche meiner Meinung nach ausschließlich aus Rumänien sind ist sie schon etwas besonderes.
Es kam die Zeit des Zimmerbesuches und das bisher angenehme ihrer Art setzte sich fort.Nach dem Entkleiden folgte in 69 ein schönes F und der anschließende Vk erfolgte in Misionar mit viel Körperkontakt.
Es war so wie ich es mir erhofft hatte und ich bin ihr für ihre Geduld und ihr Einfühlungsvermögen dankbar.
Ich werde der WG bestimmt noch mal meine Aufwartung machen und kann sie weiter empfehlen.
Als Absolutum fehlten mir nur die ZK aber ich weiß ja das dies in solchen Clubs nicht üblich ist.

Ich hoffe das dieser Beitrag nicht wieder im Nirwana verschwindet wie mein vorgestern geschriebener.

Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.10.2013, 15:01   # 3
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 889


LonelyJoe ist offline
Thumbs up Absolut Girls

ich war gestern 3 STD dort und bin sehr positiv beeindruckt.
Es ist eine private Mädels WG, man zahlt 100 € für max 3 STD und kann dann solange Spaß haben mit allen Mädels soweit verfügbar. Es gibt auch die Möglichkeit für 50 € halbe STD. Softdrinks sind frei, Snacks werden angeboten.
Sauberkeit, Hygiene etc. einwandfrei. Du bekommt zu Anfang Bademantel und Latschen und kannst deine Klamotten in einen Spint einschließen.


Entspannte Atmosphäre mit derzeit 4 gutaussehenden Mädels.
Ja es stimmt, die Mädels kommen u.a. aus dem Optasia/Lovegirls, alle sind supernett, gutgelaunt, aufgeschlossen, dienstleistungsfreudig und sprechen Deutsch.
. Von meiner Seite eine klare Empfehlung.
Geöffnet ist ab 12:00; Eingang ist Nr. 55. Es sind zwei zusammenhängende Gebäude.

Unter dem MH-Link, neue Fotos von gestern.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.10.2013, 08:56   # 2
Perrinski
Club-Besucher
 
Benutzerbild von Perrinski
 
Mitglied seit 23. April 2012

Beiträge: 86


Perrinski ist offline
Habe zu Absolut Girls folgendes in einem anderen Forum gelesen:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.06_08h51m27s_003_.jpg
Hits:	0
Größe:	18,5 KB
ID:	123457

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Ashampoo_Snap_2013.10.06_08h51m48s_004_.jpg
Hits:	0
Größe:	16,9 KB
ID:	123458

So abwegig hört sich das für mich nicht an. Allerdings genießt das Optasia ja nicht gerade den besten Ruf.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)