HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in Augsburg
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  16.06.2012, 12:11   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Smile Helena/Helene aus dem Hostessen-House - Stätzlinger Straße 61 , Augsburg - BERICHT

Bild - anklicken und vergrößern
10140260.jpg   10140262.jpg   10142003.jpg  
Helena aus dem Hostessen-House


-
Stätzlinger Straße 61
Augsburg

Bayern
DE - Deutschland[/QUOTE]
Hallo Mitstreiter an der Sexfront.

Nach meinem Beuch im ColA, bin ich noch ins Hostessen-House gefahren.
Wie immer sehr nette Bewgrüßung durch Jana.
Dann erfolgte die Vorstellung der anwesenden und freien Mädels.
Himmel, erhalte mir meine Potenz, damit ich diese Schuckelchen alle noch testen kann !

Meine Wahl fiel dann auf HELENA ( nicht aus Troja, sondern aus Estonia).
1 Stunde gebucht, dann auf Zimmer.
Hier hatte sie aber " Berührungsängste"! Die Muschi nur ganz zart von außen anfassen, nicht fingern.
Schnell ging es zum Französisch, und, hier war sie wirklich einsame Spitze. So wurde Junior bisher noch nicht oral verwöhnt. Ich stelle sogar die Behauptung auf, dass sie, in dieser " Disziplin", besser als die berühmte Ornella war!

Wechsel in 69, dann in die Reiterstellung. Sie ging gut mit, übernahm auch mal die Initiative und gab das Tempo vor.
Da ich meinen Spermavorrat im ColA schon fast aufgebraucht hatte, spritze ich natürlich nicht ab.
Wieder ging sie in die französische Variante ( scheint ihre Lieblingsdisziplin zu sein) und wieder war es SUPER!

Ich wollte aber trotzdem noch mal vögeln und nahm sie in der Doggy. Hier ging sie voll mit, und, es dauerte zwar etwas länger, kamen wir auch zum Erfolg. Sie keuchte und stöhnte, ich füllte den Conti !

Danach Säuberung und gemeinsames Duschen.

Fazit: Erstklassige Bläserin, aber sie muss die " Berührungsangst" ablegen, dann wird es eine " Granate".





Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.03.2017, 13:11   # 17
all-in-augs
Förlåt
 
Benutzerbild von all-in-augs
 
Mitglied seit 24. August 2013

Beiträge: 643


all-in-augs ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
helena7760795-F5.JPG   helena7760795-F3.JPG   helena7760795-F6.JPG   helena7760795-F1.JPG   helena7760795-F4.JPG  

wieder in A, hier die links;

ladies.de

hostessen-house


Antwort erstellen         
Alt  13.01.2017, 09:08   # 16
Retroisback
---
 
Benutzerbild von Retroisback
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 767


Retroisback ist offline
Red face

Kann mich noch sehr gut an meine Besuche bei ihr erinnern
( siehe Berichte).
Leider von mir aus zu weit weg.
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2017, 16:52   # 15
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 4.501


mupfel ist offline
Thumbs up sie ist wieder buchbar

Bild - anklicken und vergrößern
helena9.jpg   helena10.jpg   helena11.jpg   helena12.jpg   helena14.jpg  

bin ich grad drübergestolpert bei ladies.de
HELENA BEI FA SCHILLER
__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT

Antwort erstellen         
Alt  25.04.2013, 20:52   # 14
Retro
-
 
Benutzerbild von Retro
 
Mitglied seit 27. March 2013

Beiträge: 887


Retro ist offline
Thumbs up Helena aus dem HH- TOP-Erlebnis

Hallo Kameraden,

nachdem ich fast den ganzen Tag damit " verschwendet " hatte, in München, beim amerikanischen Konsulat, einige Papiere beglaubigen zu lassen, die dann ans Konsulat nach Frankfurt geschickt werden müssen ( da sage noch einer nur in Deutschland gibt es Bürokratie!), mich dann durch zwei dicke Staus auf der A8 quälte, wollte ich mir doch noch etwas Gutes antun und fuhr zum HH.
Wie immer sehr herzliche Begrüßung durch Jana und die obligatorische Tasse Kaffe und das Stück Kuchen ( Ich glaube, sollte ich das jemals ausschlagen, kündigt Janna mir die Freundschaft. Kam, nach der A8-Strapaze aber gerade recht.

Auf dem Flur mal kurz ein Auge riskiert, die Ivette stand gerade vor dem Bad, dann war alles klar, ich hatte mich wieder für Helena entschieden.
Sie kam, mit High-Heels und einem blauen Modelkleid herein, erkannte mich sofort und es gab eine stürmische Umarmung mit Küßchen. ( Hier konnte ich meine 5 Worte russisch anbringen ( Doppelgrins!). habe schon wieder viel verlernt).

Schnell war das " Geschäftliche" geregelt ( allen "Besorgten" in diesem Forum, die sich ständig nach den Preisen erkundigen: Ich muss jetzt nicht am "Bettelstab" gehen, es ist ein dummes Gerücht, dass es dort " teuer" ist).
Gemeinsam in die Dusche. Hier seifte mich Helena schön ein, wobei sie sich besonders liebevoll um " Junior" kümmerte.
Danach ins Zimmer und ich stehe weiterhin zu meiner Behauptung, dass Helena es durchaus mit Ornella ( in der französischen Variante) aufnehmen kann, sie, meiner Meinung nach, sogar übertrifft.

Will jetzt nicht weiter ins Detail gehen, über ihre Qualitäten wurde bereits ausführlich berichtet, Wiederholungen langweilen nur.

Auf jeden Fall wieder ein schönes Erlebnis im HH, das ich bestimmt bald wiederholen werde.

Übrigens: Für alle Ivette-Fans: Sie hat jetzt den ungarischen Sprachführer. Ihr könnt euch jetzt mit ihr dadurch verständigen, indem ihr auf den deutschen Satz zeigt, sie kann es dann in ungarisch lesen.

Allen noch eine schöne Woche.
__________________
Erweist den Mädels die Achtung und den Respekt, den ihr auch von ihnen erwartet
Gutscheine sind immer willkommen!
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2013, 04:36   # 13
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 4.501


mupfel ist offline
Thumbs up Helena Traumfrau mit pretty woman Potential

Samstag 09.03.13
Eine einwöchige Reise durch Osteuropa geht zu Ende. Gestartet in Rumänien, Zwischenstopp in Lettland,
nächster Halt Estland, von da gings nach Ungarn, in diesem Land wurden 2 Sehenswürdigkeiten besichtigt, die guten Erfahrungen, die ich mit Estland gemacht hatte, führten mich zurück in dieses schöne Land, jedoch zu einem anderen Reiseziel.

HELENA ein estnisches Ziel mit griechischer Namensgebung.

Helena wurde bereits in vorgriechischer Zeit als örtliche Vegetationsgöttin in Sparta verehrt,
und ich kann euch Garantieren: Wo Helena hinlangt da sprießt die Vegetation.

Nach kurzem Smalltalk mit Jana holt mich Helena im Aufenthaltsraum ab, gewandet in rosa Corsage
und High Heels, ein wirklich schöner Anblick, der Blutdruck steigt.

Im Zimmer die Modalitäten geklärt, eine Stunde zum Nachttarif.
Nach dem Duschen helf ich ihr aus Ihrer Corsage, oder wie immer man so ein Nichts genau nennt.
Mal so nebenbei, der Fotograf gehört verklagt, was hier zum Vorschein kommt, ist deutlich schöner
als auf den Bildern.
Wir beginnen mit Massage meiner Rückenspeckpartie, bin ja schließlich zur Entspannung hier, das hat nix mit Streichelmassage zu tun, sie langt kräftig zu, könnte sein sie hat das mal gelernt, wer weiß es?
Beim Bearbeiten der Vorderseite ist sie deutlich anschmiegsamer, und knabbert sich von oben nach unten.
Nach einer ausdauernden französichen Konversation die an Einsatzfreude Ihresgleichen sucht ist irgendwann der Gipfel des Olymps erreicht, die entstandene Sauerei wird liebevoll entsorgt.

Die Schöne wilde verwandelt sich in eine Schmusekatze und ist für orale Angriffe auf ihr Bärchen durchaus empfänglich, eine schöne Abwechslung ist ein zarter Flaum im Zentrum der Lust. Gibts ja nicht mehr so oft. Sie schnurrt wie eine Katze, die gerade eine Maus gefangen hat.
Und sie spricht doch

Die Stunde ist leider vorbei, so what, ich denke im Traum nicht daran mich schon zu verabschieden, oder dieses Geschenk an die Männerwelt schon loszulassen, also verlängert, völlig unproblematisch.
Reiten und Doggy ein echter Genuß.

Mainzelmännchen schreibt: Wiederholungsgefahr eher gering, das freut mich, ich werd ganz bestimmt wiederkommen.
Mit Aristipp kann ich mich auch Einigen, er schreibt "nicht kriegsauslösend", wir werden sicher eine Lösung finden, und ich freue mich wenn er Klara besucht ( was ich auch sehr gern mache)
Für Helena würde ich in den Krieg ziehen sie hat so schöne blaue Augen.
Werd mich wohl demnächst zum russischen Sprachkurs anmelden müssen.
Sie kommt aus Estland, legt aber Wert darauf Russin zu sein, spricht auch kein esthnisch.

FAZIT: EINE WOCHE VOLLER SCHÖNER ERLEBNISSE HAT EIN WÜRDIGES ENDE GEFUNDEN

DANKE HELENA краса́вица


Die Rundreise ist nun vorbei, die Muschel braucht Erholung.
Mancher Leser mag das Begrüßen, das ist der Muschel s...egal.

auch hier gilt: ich bin nicht verwandt, ich werde nicht bezahlt, ich erhalte keine
vergünstigungen, das ist meine subjektive meinung, die ihr gern überprüfen mögt


PS: hab noch was vergessen, wenns ihr gefällt kann sie lächeln wie ein Engel


Helena (Mythologie)

Helena, latinisiert aus altgriechisch Ἑλένη Helénē, wurde bereits in vorgriechischer Zeit als örtliche Vegetationsgöttin in Sparta verehrt. In der griechischen Mythologie war sie die aus einem Ei geborene Tochter Zeus und Ledas. Leda wurde von Zeus in Gestalt eines Schwanes verführt, wodurch sie die Mutter von Helena und der Dioskuren, Kastor und Polydeukes (römisch: Pollux) wurde. Klytaimnestra galt als die Tochter der Leda und des Tyndareos; sie war eine Halbschwester der Helena.
Anderen Überlieferungen zufolge wurden Helena und die Dioskuren aus einem oder zwei Eiern geboren oder Leda pflegte das Ei der Nemesis und des Zeus, aus dem Helena entstand, die Leda wie ihr eigenes Kind aufzog.

Die schöne Helena

Helena galt als die schönste Frau ihrer Zeit. Ihre Schönheit soll so groß gewesen sein, dass jeder Mann, der sie sah, Helena besitzen wollte. Sie wurde schon als Zwölfjährige von Theseus und Peirithoos nach Aphidnai in Attika entführt und von den DIoskuren, ihren Brüdern, befreit.
Um sie warben sehr viele Griechenfürsten. Ihr irdischer Vater befürchtete bei Bevorzugung eines Freiers die Feindschaft aller abgewiesenen und ließ daher alle Bewerber um Helena schwören, dass sie die Wahl Helenas anerkennen und gegen jedermann verteidigen würden – eine typische Rechtfertigungssage für das Bündnis fast aller Griechenkönige gegen Troja. Helena wählte Menelaos, den Prinzen von Mykene und damit späteren König von Sparta, dem sie ihre Tochter Hermione gebar.
Im Streit der drei Göttinnen Hera, Aphrodite und Athene um den Apfel der Eris wurde sie von Aphrodite dem trojanischen Prinzen Paris versprochen und ließ sich von ihm, mit eigenem Einverständnis, nach Troja entführen. Hera und Athene beschlossen, gegen Troja zu kämpfen.
Nach einer Version der Sage kam sie niemals in Troja an, da sie bei einer langen und umwegigen Rückfahrt in Ägypten zurückgeblieben sei – in Troja sei nach dem Willen der Götter nur ein Helena gleichendes "Phantom" angekommen. Der Hauptversion der Sage nach folgte sie aber Paris nach Troja und löste damit den trojanischen Krieg der Griechen gegen Troja aus, als sich der entehrte Menelaos an alle abgewiesenen Freier um Hilfe wandte. Nach dem Fall des Paris ehelichte sie noch dessen Bruder Deiphobos und wurde nach der Niederlage Trojas von Menelaos trotz allem wieder akzeptiert. Beide kehrten heil nach Sparta zurück, lebten und herrschten noch lange dort – anders als die meisten anderen Griechenfürsten, die fast alle nach dem Fall Trojas umkamen.
__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT

Antwort erstellen         
Alt  04.03.2013, 23:20   # 12
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 4.501


mupfel ist offline
Wink helene

hab sie am wochenende kennengelernt
quasi halbprofessionell, bei jana in der küche
sie machte einen sehr netten lieben eindruck, war aber
schon sehr schüchtern und unsicher,
ne maus zum knuddeln
__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.03.2013, 23:04   # 11
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Ich hab damals keinen reinen Blowjob gebucht, das heb ich mir eher für unterwegs auf
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.03.2013, 23:01   # 10
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 4.501


mupfel ist offline
Wink rätsel

hallo jungs
wenn ihr nur auf nen kurzen blowjob geht! das heißt doch
nur, das hübsche kind ist gut erzogen, mit vollem mund
spricht man nicht

__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.03.2013, 22:38   # 9
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Das mit der Konversation war bei mir ähnlich... Dennoch: Dieses Blasen ist einen Besuch wert, wenngleich bei mir selbst die Wiederholungsgefaht eher gering ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.03.2013, 22:24   # 8
Aristipp
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 977


Aristipp ist offline
Thumbs up Helena: gut aber in meinem Fall nicht "kriegsauslösend"

Wann hat man denn schon als "Wahlgrieche" die Gelegenheit eine solch berühmte Dame wie Helena zufällig im Hostessenhaus zu treffen?!
In der Tat, sie übte einen starken Reiz auf mich aus als ich so sah...Nun denn, wenn ich schon mal da bin....
Es gab nur eine "mündliche Prüfung". Diese bestand die Dame mit dem geschichtsschwangeren Namen aber mit Bravour.
Ein technisch einwandfreier Blowjob mit ausgiebigem EL und Lecken der Umgebung

Konversation gab es nur wenig so dass ich mich bei anderen Mädels im Haus "menschlich" wohler fühle. Das soll aber keineswegs ihre technisch hervorragende Leistung schmälern. Ich bin und bleibe aber zumindest im HH Klarathromycin®- "Junkie"

__________________
Aristipp (435 - 355 v. Chr.)
Sokratesschüler und Begründer des Hedonismus
Antwort erstellen         
Alt  24.02.2013, 09:25   # 7
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Helena/Helene ( Top-Girl mit exellentem Frz.) wieder im HH

Hallo Mitstreiter,

aus bekannten Gründen bin ich ja noch " aus dem Verkehr gezogen", aber, ich schaue mir, um informiert zu sein, immer die aktuellen Seiten an.
Whoooow!
Im Hostessen-House gastiert zur Zeit wieder Helene/Helena, ein Girl der Spitzenklasse.(siehe Berichte).

Da sie ,lt.Jana, länger bleibt, habe ich die Hoffnung, nach Reha-Ende, wieder eine geile Zeit mit ihr zu verbringen.
Antwort erstellen         
Alt  06.10.2012, 15:14   # 6
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Nachdem ich mich in Augsburg schon lange nicht mehr gewerblich getummelt hatte, war es heute mal wieder Zeit für einen Besuch in der Stätzlinger Straße. Linda öffnete mir die Tür, insgesamt fünf Damen stellten sich mir vor. Meine Wahl fiel auf die Estin, deren Blaskünste vom Kollegen Rubber Duck ja so gelobt worden waren. Nach der Dusche (leider allein) ging es ans Werk. Erst eine schöne Massage, dann begann die Reise nach Frankreich. Ihre Blaskünste gehören wirklich nicht in das Reich der Sagen, Sonden in den Bereich des Sagenhaften. Im Französisch-Leistungskurs hat sie ganz klar zu den besseren Schülerinnen gehört. Danach Reiten, Missio, Doggy - und wieder einmal verließ ich erleichtert und entspannt das Haus.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2012, 17:53   # 5
-
 

Beiträge: n/a


Aristipp, kennst Du meinen damaligen Urologen?
Der hatte mir geraten, als ich zur Untersuchung bei ihm war, ich solle mindestens 5 mal in der Woche ausgiebig vögeln, jedesmal mit einer anderen Frau, und,diese Frauen sollen jung sein. Wenn ich das durchziehen würde, bekäme ich keine Probleme mit der Prostata!
Er konnte es mir leider nicht, auf Rezept, verordnen, da es ( noch ?) leider keine Krankenkasse gibt, die die Kosten dafür übernimmt.
Eigentrlich schade, oder?

Gruß
RD
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2012, 17:49   # 4
-
 

Beiträge: n/a


Smile

Ja, auch wenn es fast unglaublich klingt, die Helene/Helena ( sie stellte sich mit Helena vor, im Netz steht Helene)
hatte mit solcher Leidenschaft, und mit Können !, Junior geblasen, das es für mich ( subjektives Gefühl und subjektive Meinung) besser als bei Ornella war, wobei die auch zur absoluten Spitzenklasse, in dieser Disziplin, gehört


RD

Antwort erstellen         
Alt  16.06.2012, 13:45   # 3
Mainzelmännchen
 
Benutzerbild von Mainzelmännchen
 
Mitglied seit 13. August 2002

Beiträge: 671


Mainzelmännchen ist offline
Noch besseres Französisch als Ornella? Geht das auf dieser Welt? Seit gestern habe ich da noch mehr Zweifel... Ein Hingucker ist sie schon, die Helena.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.06.2012, 13:38   # 2
Aristipp
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 977


Aristipp ist offline
Thumbs up

Zitat:
Nach meinem Beuch im ColA, bin ich noch ins Hostessen-House gefahren.


Zitat:
Ich stelle sogar die Behauptung auf, dass sie, in dieser " Disziplin", besser als die berühmte Ornella war!
Interessant!


Zitat:
Himmel, erhalte mir meine Potenz, damit ich diese Schuckelchen alle noch testen kann !
Ach was, der beste Phosphodiesterase-5-Hemmer ist immer noch eine andere Frau!
__________________
Aristipp (435 - 355 v. Chr.)
Sokratesschüler und Begründer des Hedonismus
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)