HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2012, 13:06   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.530


Webmaster ist offline
Exclamation Wie gefährlich ist AO ?

Grundsätzlich ist das die Meinung der LH Administration und der meisten Lusthäusler...

Zitat:
AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...
Aber, wir sind eine Forum mit Meinungsfreiheit und ohne Zensur. Ich habe deshalb diese Klarstellung in den amtl. Mitteilungen gepostet, als Ergänzung zu den LH Regeln...

Zitat:
Immer wieder kommt es in Berichte-Threads zu AO Grundsatzdiskussionen...

Ich persönlich bin zwar ein AO Gegner, Berichte über AO sind im LH aber grundsätzlich NICHT verboten!

Warum? Berichte und Beiträge über AO sind nicht nur

a) für AO-Fans interessant, als Informationsquelle...

sondern vor allem auch

b) für AO-Gegner sehr interessant, als "Warnung" vor Mädels die sie in Zukunft vermutlich nicht mehr besuchen wollen...


User die wiederholt Berichte-Threads mit allgemeinen bzw. grundsätzlichen Anti-AO-Kommentaren stören werden verwarnt bzw. gesperrt!

Im übrigen gelten die LH Regeln, siehe LH Startseite unten...

lg Tim
Wer einen Thread für Grundsatzdiskussionen sucht, bitte hier in diesem Thread deine Meinung posten, bzw. auf evtl. bereits vorhandene Threads im LH verlinken.... danke...

lg Tim




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  22.02.2017, 11:05   # 730
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
@H. v. S.
Mannomann.

Weder habe ich Dich beleidigt noch wollte ich Dich beleidigen.
Das hatte ich aber schon zuvor geschrieben. So bin ich nicht gestrickt.
Aber das kommt nicht bei Dir an.

Und ich bin auch nicht beim BRK noch bei irgendeinem anderen Rettungsdienst. Und hab auch nichts mit irgendwelchen Querelen der Dienste untereinander zu tun.
Antwort erstellen         
Alt  22.02.2017, 10:36   # 729
Hermann von Salza
 
Benutzerbild von Hermann von Salza
 
Mitglied seit 12. June 2012

Beiträge: 130


Hermann von Salza ist offline
Thumbs down

Soviel zu deinen Thema @wüstenwind

? was weist du schon über infizierte Blutkonserven , vermute das du beim BRK bist , denn vor
der eigenen Haustür kehren ist bekanntlich sehr problematisch.

Und lass doch bitte deine beleidigenden Postings.

Denn ich weis mich zu wehren

Auch für dich gilt , sich an die Regeln zu halten.

Aber anscheinend , gehen bei euch in Bayern die Uhren anders und ihr seid hinter dem Mond zurück , sorry
aber das musste mal geschrieben werden.
__________________
Alles ist möglich alles kann sein
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 19:52   # 728
jeremias greeley
 
Benutzerbild von jeremias greeley
 
Mitglied seit 22. December 2002

Beiträge: 8


jeremias greeley ist offline
Zivilisiert...

Darauf wollte ich unbedingt eben in meinem Beitrag auch abstellen, dass man(n) - ob nun Freund oder Gegner von AO - hier zivilisiert diskutiert oder eben auch streitet.

Klar sind Statistiken - auch die von mir zitierte - streitbar, meist schwer beweisbar oder eben "Ideologie-abhängig".

Zum Beispiel liest man im Netz auch, dass "nur" knapp über 60 Prozent der Männer beim Sex einen Orgasmus haben. Das kommt ja bei jeder Prozentzahl entscheidend auf die Grundmenge an...

Ich glaube, ein Streit über einzelne Prozente ist in dem Fall eh müßig. Ich wollte nur damit sagen, dass Durchschnitte ein schlechtes statistisches Maß sind. Im Durchschnitt sterben Raucher früher, wer aber zwei oder drei Schachteln im Jahr raucht, hat kein signifikant höheres Sterberisiko.

Manch einer, der (evtl. ohne es zu wissen) eine promiske Ehefrau zu Hause hat, hat wohl ein höheres Risiko, sich mit einer Geschlechtkrankheit zu infizieren, als ein Freier, der selten mit einer echten Privathure schläft, die zudem noch in einem Gesundheitsberuf o.ä. arbeitet. Das wäre so ein Extrem-Beispiel, über dass hier jeder wieder "herfallen" kann.

Wie gesagt, ich bin kein Hardcore-AO'ler und sucheals Freier auch nicht vordergründig danach, finde aber die widerspruchslose Verdammnis von AO mit der häufig von militanten Argumenten begleiteten Beschimpfung kontraproduktiv.
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 11:45   # 727
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
@H.v.S.
Als Tip:
Geh mal in Dich oder noch besser begib Dich am besten mal in Therapie wenn Du es nicht schaffst, einen neutralen oder freundlichen Umgangston zu pflegen. Es ist ja zu erwarten, dass Du solche Probleme im Umgang mit anderen und Deinen Aggressionen auch jenseits des LH hast.

Das ist ja unglaublich, was Du aus einer einfachen Nachfrage zusammenbastelst.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.02.2017, 10:43   # 726
Hermann von Salza
 
Benutzerbild von Hermann von Salza
 
Mitglied seit 12. June 2012

Beiträge: 130


Hermann von Salza ist offline
Thumbs down

@Herr Kaiser

Vielen Dank für die erfrischende sowie beleidigende Antwort !!!

Das die Konsiquenzen hat ist ja wohl klar !!

Noch eins die gilt auch für den Wüstenwind :

Anscheinend gehen in Bayern die Uhren anders und sind noch nicht im Jahr 2017 angekommen !


Hermann von Salza

Ach so @ Herr Kaiser man kann auch einen Nickname richtig ausschreiben und nicht schreiben wie
im dem beleidigeten Beitrag !!!
__________________
Alles ist möglich alles kann sein

Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 04:48   # 725
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 5.605


yossarian ist offline
@ Wüstenwind

Die von Dir genannten Zahlen habe ich in ähnlichem Umfang auch gelesen. Es gibt natürlich immer Leute, die an Statistiken rumrechnen. Man kann jetzt sagen, dass es ca. 3% Schwule gibt, und wenn man deren Beitrag auf die HIV-Verbreitung auf die Gesamtbevölkerung hochrechnet, dann könnte man auf 98% kommen, Aber so eine Zahl wäre nur das Ergebnis von Rechenkünsten. Bisexuelle Männer sind diejenigen, die als Hauptüberträger aus der Schwulen- in die Heteroszene gelten. Unter reinen Lesben ist HIV praktisch unbekannt, außer sie sind drogenabhängig.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.02.2017, 01:44   # 724
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
Wie haben sich eigentlich diese Sternchen in mein RKI-Zitat eingeschlichen? Die stammen nicht von mir.

Edit: scheint wohl per copy and paste von der RKI-Seite zu kommen.
Antwort erstellen         
Alt  21.02.2017, 01:42   # 723
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
@Jeremias greely
Zitat:
AIDS ... betrifft zu 98 Prozent Schwule und Junkies
Wenn Du geschrieben hättest "in der Mehrzahl", dann wäre das wohl nicht angreifbar. Die 98% sind aber angreifbar. Die letzten Zahlen aus Deutschland, veröffentlicht Ende 2016:
Zitat:
Von den 3.200 Neu*infek*tionen im Jahr 2015 er*folgten 2.200 bei MSM, diese Zahl sinkt seit einigen Jahren leicht, 750 wurden auf hetero*sexuellem Wege über*tragen, 250 bei intra*venösem Drogen*konsum.
Quelle: https://www.rki.de/DE/Content/Servic...6/16_2016.html

D.h. bezogen auf die Neuinfektionen waren in 2015 Schwule und Junkies mit einem Anteil von 2450 von 3200 entsprechend knapp 77% dabei. Aber über 23% kommen demzufolge von heterosexuellen Kontakten.
Infektionen über Blutkonserven werden gar nicht erst erwähnt - möglicherweise weil es nicht opportun ist.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.02.2017, 22:59   # 722
jeremias greeley
 
Benutzerbild von jeremias greeley
 
Mitglied seit 22. December 2002

Beiträge: 8


jeremias greeley ist offline
Freie Meinungsäußerung

Ich bin kein (!) AO'ler von der Grundeinstellung her und suche nicht aktiv danach, allerdings bin ich auch ab und an AO unterwegs - seit vielen Jahren. AO hat viele Facetten und man kann - über die "Gefahren" - nicht schwarz-weiß malen. Es gibt da auch jede Menge Halbwahrheiten über die tatsächlichen Risiken. Und, das ist keine Diskriminierung, aber es ist nunmal so: AIDS oder Hepathitis betrifft zu 98 Prozent Schwule und Junkies. Dabei beachte ich bestimmte Grundregeln, die natürlich keinen absoluten Schutz bieten, aber dennoch sinnvoll und wirksam sind. Grundsätzlich sollte zu diesem Thema in diesem Forum selbstredend Meinungsfreiheit herrschen und in eigenen Threats halbwegs zivilisiert darüber diskutiert werden.

Und wie einer meiner Vorredner richtig schrieb: Informationen über AO-Adressen nutzen allen, denen, die das gern praktizieren und auch denen, die einen großen Bogen drum machen.
Antwort erstellen         
Alt  20.02.2017, 16:13   # 721
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
Ich habe den H. v. Salza wohl unbeabsichtigt bloßgestellt (sorry dafür), denn ich habe bei meiner Nachfrage nicht bedacht, dass er als Krankenpfleger und Rettungssanitäter nur im medizinischen Bereich arbeitet und sich deshalb zwar ziemlich sicher gut mit Pflege und Erster Hilfe auskennt, aber doch weniger mit dem, womit ein Arzt im Bereich der Infektionskrankheiten umgeht.

Und Rettungshelfer bin ich ja selbst.
Antwort erstellen         
Alt  20.02.2017, 12:50   # 720
herrkaiser
Widerstand ist zwecklos
 
Benutzerbild von herrkaiser
 
Mitglied seit 9. October 2013

Beiträge: 113


herrkaiser ist offline
also ich vermute der versalzene herr mann möchte uns sagen dass ...

blutspender glauben dass sie gesund sind, weil sie denken dass ihre blutprobe genauestens analysiert wird und sie es erfahren würden wenn damit was nicht stimmt.

salzamann sagt also vermutlich damit, dass er weiss dass das wohl nicht so ist.

die schlaue erkenntnis daraus könnte folgende sein: typ B vögelt ao, steckt sich an und spendet danach blut. blut wird eh nicht genau angeschaut und er verseucht (weil er ao gevögelt hat) zb. ein unschuldiges unfallopfer.

so könnte herr salzmann das gemeint haben.

oder auch ganz anders

jedenfalls gibt mr. saltboy herrmann hier eine erklärung ab, deren sinnhafte eingliederung in das thread-thema ohne genaue berufstypische vorkenntnis nur zu erahnen ist.

sowas nennt man fachidiotensprache. sie wissen es wohl besser, aber sie können´s nicht erklären. wenn der nicht-fachidiot es nicht versteht und nachfragt kommt nur überheblich zurück "wie dumm bist du denn? steht doch alles da".

Griazle
يثق شمفث ڼشهسثق

PS: Drehmoment ist der Nennwert des optimalen Wirkungsgrades zwischen Leistung und Arbeit. Alles klar?

Nicht verstanden? Jetz komm, wie dumm bist du denn

Achja PPS: @ Herr Von Salzhausen. Ein (!) ist ein Satzzeichen, genauso wie ein (.), ein ( oder ein (... ;,?) etc. Dass zwischen Wort und Satzzeichen kein Leerzeichen gemacht wird, sind Grundkenntnisse der deutschen Sprache (Volks-Schwule, zweite Klasse). Wenn du schon Fehlzeiten in der Schulbildung ansprichst dann denk erst mal über deine eigenen nach.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.02.2017, 15:00   # 719
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
@Hermann von Salza

Schade, dass Du mit einer aggressiven Antwort auf meine ernst gemeinte Nachfrage reagierst zu einem Thema, wo Du Dich deutlich besser auskennst als ich.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.02.2017, 14:24   # 718
Hermann von Salza
 
Benutzerbild von Hermann von Salza
 
Mitglied seit 12. June 2012

Beiträge: 130


Hermann von Salza ist offline
Thumbs down

@wüstenwind

Steht alles genau beschrieben in meinen Posting !

Wer des Lesens und des Denkens mächtig ist sollte das auch verstehen !


Anscheinend hast du da in der Schule gefehlt.


Immer diese Besserwisser !
__________________
Alles ist möglich alles kann sein
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2017, 16:06   # 717
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
@Hermann von Salza
Bin mir nicht sicher, was Du genau sagen willst.

Nur, dass die Blutspenden nicht ausreichend genug kontrolliert werden?
Oder auch, dass es bisweilen gar nicht möglich ist, insbesondere eine HIV-Infektion zweifelsfrei in einer Blutspende nachzuweisen?
Vielleicht sogar, dass eine Bluttransfusion mit infiziertem Spenderblut zu fast 100% Wahrscheinlichkeit eine Infektion des Patienten bedeutet?
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2017, 11:53   # 716
Hermann von Salza
 
Benutzerbild von Hermann von Salza
 
Mitglied seit 12. June 2012

Beiträge: 130


Hermann von Salza ist offline
Infektionen durch Blut und Blutplasmaspenden

Ich war seit meinen 17 Lebensjahr , über 16 Jahre beim ASB Kassel als ehrenamtlicher Helfer und bin
ausgebildeter Rettungshelfer soviel vornweg.

Infektionen durch Blut und Blutplasmaspenden sind keine Einzelfälle , nämlich das gespendete Blut wird
vom RK Blutspendedienst verkauft und wir bekommen hier das verseuchte Blut anderer , diese Praxis
ist auch heutzutage noch update , komisch warum immer zu den großen Ferien oder zu andren Gelegenheiten das Blut knapp ist.

Auch kaufte das Bayrische RK während der noch DDR Zeit Blutkonserven von Häftlingen der DDR.


Dies sollte uns mal zu denken geben , vor allen wird und wurde die Blutgruppe 0 R + und 0 R - am
häufigsten gesucht !

Ich will hiemit niemanden schlecht machen , aber das Blutspenden müsste besser kontrolliert werden.
__________________
Alles ist möglich alles kann sein
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.02.2017, 10:52   # 715
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.260


undercover ist offline
Ich habe mehr als 1001 DLs (zumeist) geniessen dürfen, 98% davon FO
mit 3 hatte ich AO
...und ich habe mir bei diesen Damen nicht das Geringste eingefangen.

Also wie du siehst hatte ich zu fast 100% nur safer sex und werde das auch beibehalten und empfehlen.

Nur! ...in Bayern mit dieser HygieneVO und Französisch mit Gummi würde ich nie und habe ich nie eine DL aufgesucht, das ist so uninteressant wie Fliegen beim fliegen zuzusehen
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2017, 09:36   # 714
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Da es ja bis Jänner 2016 so sicher war, AO mit einer DL zu praktizieten, hast es ja dann bestimmt gemacht....
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2017, 18:40   # 713
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.260


undercover ist offline
ab Jänner 2016 wurde das Intervall für die Gesundheitsbuch Untersuchung (Wienerisch Bockschein) auf 6 Wochen angehoben!

Bis dahin war die Untersuchung wöchentlich,.....also 52mal im Jahr,....also bis Jänner 2016 hätte ich es vorgezogen mit einer registrierten Prostituierten AO zu "treiben" als mit einer u.U verlogenen Ehefrau
Antwort erstellen         
Alt  15.02.2017, 16:31   # 712
herrkaiser
Widerstand ist zwecklos
 
Benutzerbild von herrkaiser
 
Mitglied seit 9. October 2013

Beiträge: 113


herrkaiser ist offline
Es gibt jedenfalls genug männer die kein Problem damit haben gesund zu leben und zu bleiben. Der Spruch von mausi33 gefällt mir immer wieder

Wer mit Tüte keinen hochbekommt soll an seinen Fantasierädchen drehen.

Wer keine Fantasie hat kann auch ne Ziege ficken, die macht´s jedem AO.

Wenn die Ziege verreckt ist´s wenigstens kein Mensch.

Dann kommt GreenPeace und führt Kondomzwang mit Ziegen ein


Kaiserlein hat seine Meinung, wem´s nicht passt der kann mich mal
يثق شمفث ڼشهسثق
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2017, 08:23   # 711
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
@ undercover

Zitat:
2001 wurde der Bockchein abgeschafft

Zitat:
AO mit der Partnerin ist jedenfalls gefährlicher als AO mit einer registrierten DL mit gültigem Gesundheitsbuch!
Nix für ungut, aber glaubst du das allen Ernstes...
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2017, 19:13   # 710
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.260


undercover ist offline
Österreich

es waren zwei Wochen und sind jetzt 6,....glaube ich gelesen zu haben

Eine Ehefrau geht sicher seltener
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2017, 18:40   # 709
BauerStormarn
 
Benutzerbild von BauerStormarn
 
Mitglied seit 22. January 2017

Beiträge: 28


BauerStormarn ist offline
Zitat:
Zitat von undecover
AO mit einer registrierten DL mit gültigem Gesundheitsbuch!
Welches Gesundheitsbuch?
2001 wurde der Bockchein abgeschafft - okay bei Weißwurstland wurde der Tütenzwang eingeführt. Ab 1.7.17 kommt nur ein Beratungsgespräch.
In Deinem Profil steht Deutschland, in Österreich sieht es seit 2016 anders aus, die Untersuchungsintervalle wurden aber von einer auf sechs Wochen ausgedehnt.

Also welches Buch oder Zwangsuntersuchung??
__________________
Winkt Dir mal ne Kuh vom Trecker, bumst Du wohl auch wie Boris Becker.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2017, 17:28   # 708
undercover
Diva
 
Benutzerbild von undercover
 
Mitglied seit 3. January 2005

Beiträge: 6.260


undercover ist offline
AO mit der Partnerin ist jedenfalls gefährlicher als AO mit einer registrierten DL mit gültigem Gesundheitsbuch!

....falls es hier Träumer geben sollte, die denken, dass ihre Partnerinnen beim untreu sein auf ein Kondom bestehen
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 23:47   # 707
unbekannternr1
 
Mitglied seit 7. March 2012

Beiträge: 53


unbekannternr1 ist offline
Aaaalter 48 Seiten echt jetzt?
Wer sich schützen will tut es, wer nicht muss mit den Konsequenzen leben...feddich. Ist im Grunde ganz einfach und man muss keine Wissenschaft draus machen...es sei denn man ist typisch deutsch...dann wohl schon...

Interessiert eh keine Sau was hier steht...die meisten machen es wohl inzwischen ohne...gibt doch eigentlich kaum noch Frauen, die es nicht gegen Aufpreis tun...gähn....jeder halt wie er mag.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.01.2017, 13:21   # 706
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 738


wüstenwind ist offline
Letztlich krankt die ganze Diskussion wohl insbesondere daran, dass im Grunde quantitative Antworten auf triviale Fragestellungen / auf Fragen aus dem gesunden Menschenverstand heraus keinen Umsatz bei einem Pharma- oder Präservativhersteller produzieren - und deshalb nicht wissenschaftlich aufgearbeitet sind.
Von möglichen ethischen Problemen mal ganz abgesehen - man kann halt nicht eine Gruppe von z.B. 100 Männern jeweils zehnmal ungeschützt Sex mit STD-Infizierten machen lassen und eine Kontrollgruppe von 100 vergleichbaren anderen Männern jeweils zehnmal geschützten Sex mit besagten STD-Infizierten. Und bei Sex meine ich nicht einfach nur GV (wo das Kondom am besten schützt) sondern das komplette Programm, was während einer Nummer anfällt. Mit Küssen, Fummeln, manueller Stimulation, oraler Stimulation, ... und GV. Ohne dass man peinlich darauf bedacht ist, ab Abstreifen der Unterhose das Kondom anzulegen und sich nach Orgasmus sofort in die Dusche zu begeben und sich dann sofort anzuziehen.


Bei manchen STDs wird dann vermutlich herauskommen, dass sich das Infektionsrisiko beim Gebrauch von Kondomen überhaupt nicht signifikant verringert. Ein Ergebnis, das vermutlich aber weder Kondomhersteller hören wollten - noch Freier oder DLs.


Oder mal als Beispiel die Chlamydien - viele Leute wissen ja noch gar nicht einmal, dass das eine STD ist. Und viele wissen auch gar nicht, dass sie so etwas haben. In Berlin haben sie wohl mal in einer Studie junge Mädchen auf Chlamydien getestet - und 10% hatte welche. Und die bleiben häufig unentdeckt und führen insbesondere bei Frauen gerne auch mal zu Unfruchtbarkeit wenn länger unentdeckt bzw. im Wiederholungsfall einer Infektion. Da helfen die schönen Antibiotika halt nur sehr begrenzt.
Antwort erstellen         



# Lexi Forum Hamburg #



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)