HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin
  Login / Anmeldung  






SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.03.2009, 22:13   # 1
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Cool Erotik-Massagen in Berlin

Kathrin ... und zwar in der Deidesheimer 6 im Bräunungsstudio.
Sollte aber wieder eine Massage werden. Vier Frauer stellten sich vor und
ich hab mir Kat(h)rin ausgesucht. Alter ist schwer zu bestimmen. Ziemlich jung eben für mich alten Sack...
Halbe Stunde mit Schüttelshake für 40. Aber allein der Anblick dieses
Körpers ist in diversen Clubs schon das Geld wert... Süßer kleiner Arsch
und richtig geniale feste Titten.
Lange Rede gar kein Sinn: Massage war der Hammer. Das könnte glatt mehr werden


Zitat:
Wellness Massagen
030-79745557
Makelstr. 39
Berlin Steglitz

Berlin
DE - Deutschland

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  04.09.2014, 18:54   # 176
spanische massage
 
Mitglied seit 17. March 2014

Beiträge: 110


spanische massage ist offline
Anastasia bei Euphoriemassagen ist auch super.

Nachdem ich die letzten Freitage keinen Termin bei meiner "Gelegenheitsmasseurin" Paula in der Steglitzer Markelstraße bekommen hatte (die machts als Zweitjob nur Freitags) bin ich auf Empfehlung bei Anastasia in der Kleiststr. gelandet. Euphoriemassagen heisst der Laden und hat ne Homepage.
Empfangsdame war freundlich und hat mir sofort auf meinen Wunsch Anastasia in den Raum Geschickt.
Das zimmer war sehr schön, aber nur Diwan. Keine Massagebank.
Da erwarte ich dann immer auch keine vernünftigen Massagegriffe neben der Erotik.
Sollte mich täuschen. Anastasia hat auch den Rücken schön durchgewalkt.
Zuerst hat sie mir eine Liste mit fantasievollen Massagearten gezeigt.
Ich hab mich für body to body 30 Minuten für 60 Euro entschieden.
Anastasia ist eine lustige junge Frau (ende zwanzig schätze ich) Mit top Figur.
Schön schlank und feste 75 B Titten. Rote Haare und super freundlich.
Die Massage war super.
Ich durfte ihren geilen Körper abtasten und der Handjob war einfach super gefühlvoll.
Sie hat auf Wünsche reagiert. (Nicht so fest u.s.w.)
Eine runde Sache.
Hab dann noch nach franz. und spanisch gefragt fürs nächste mal.
Sie hat gelächelt und gesagt: komm doch mal öfter.
Womöglich wirds demnächst mit ihr genau so geil wei mit mit Paula. Das hab ich ja hier schon mal beschrieben.
Antwort erstellen         
Alt  03.09.2014, 05:54   # 175
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Gerne

Falls es dich dorthin verschlägt, vergiss nicht zu posten.
Kann dich nicht sein, dass hier nur zwei Kunden berichten, wenn der Laden ständig zu ist, weil die Massösen quasi ausgebucht sind! Ich stand jedenfalls schon unzählige Male vor verschlossener Tür. Das Gute bei denen ist, dass ein Zettel an der Tür ist, wann voraussichtlich wieder frei ist. Wenn dann kein telefonisch angekündigter Termin dazwischen kommt! Also frühzeitig anrufen...
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.09.2014, 18:12   # 174
leckerschlecker79
 
Benutzerbild von leckerschlecker79
 
Mitglied seit 2. October 2013

Beiträge: 161


leckerschlecker79 ist offline
Julia im Luxaria

War vor 2 Wochen dienstlich in Berlin, suchte nach anstrengender Arbeit ein Ort zum Entspannen. Auf Grund der guten Bewertungen und der Nähe zu meiner Arbeitsstelle entschied ich mich für das Luxaria. Kann nur sagen: ZUM GLÜCK, es war SUPER, habe mich für Julia entschieden und kann mich den positiven Berichten über sie von meinen Vorschreibern nur anschließen. Julia hat es drauf einen wirklich schweben zu lassen, ihre Erotik ist toll, massieren kann sie auch und ALLES ANDERE war auch Klasse. Preise sind i.O. habe gerne die 110 für 60 gegeben und werde bei meinem nächsten Berlin- Aufenthalt wieder bei Julia vorbeischauen.

Eine Bitte an die Stechergemeinde: hat Jemand einen Link oder ein Bild von Julia? Wäre schön eins zu bekommen, wegen der "Sammlung".
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2014, 17:41   # 173
frank596
 
Mitglied seit 6. December 2013

Beiträge: 76


frank596 ist offline
danke, habe ich wohl übersehen... man wird ja auch nicht jünger, trotzdem nett, dass Du geantwortet hast
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2014, 10:02   # 172
spanische massage
 
Mitglied seit 17. March 2014

Beiträge: 110


spanische massage ist offline
Auch Anastasia ist klasse

Auch ich hatte bei der "Gelegenheitsmasseurin" Paula in der Markelstr. die letzten Freitage (und da ist sie nur da) schwierigkeiten einen Termin zu bekommen.
Sie war entweder garnicht da, oder schon mittags am Telf. ausgebucht.
Das liegt wohl an ihren klasse Qualitäten.
Also folgte ich letzten Freitag mal dem Tip eines Kumpels und bin zu Euphoriemassage in die kleiststr zu Anastasia gegangen.
Der Laden ist im 1. Stock über einer Homokneipe. Hatte ja das Schild Tantramassagen schon voher gelese..
Dachte aber daß es nur für "Jungs" ist.
Eine Empfangsdame führte mich in einen sehr schönen Raum und schickte mir auf meine Bitte Anastasia.
Ein klasse Typ. ca. ende 20, schöne schlanke Figur mit festen 75B Titten, roten Haaren und lustigem Gesicht.
Sie zeigte mir eine Liste mit lauter fantasievollen Massagetechniken und den Preisen.
Ich entschied mich für "body to body Massage 60 Euro für 30 Minuten".
In dem Raum gabs nur ein Diwan und keine Massagebank.
Aber dennoch hat Anastasia neben dem geilem b2b auch gründliche Massagegriffe am Rücken gemacht.
Und bei meiner Vorderseite wurde es traumhaft.
Ich konnte ihren geilen Körper sehen und auch anfassen. Sie lächelte und begann den Schwanz zu bearbeiten.
Das wurde der beste Handjob den ich je erlebt habe.
Gefühlvoll ging sie auf meine Wünsche ein (Tempo,Festigkeit u.s.w.)
Irgendwann war der Abschuß nicht mehr zu halten und traf sie fast im neckischen Gesicht.
Danach noch lustiger smaltalk und meine Frage nach französisch und spanischen massagetechniken wurde lächelnd mit "Komm doch mal öfter" beantwortet.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.09.2014, 15:58   # 171
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Telefonnummer

Hmm, verstehe die Frage nicht!
Die Festnetznummer steht doch da...

79745557
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         
Alt  01.09.2014, 14:43   # 170
frank596
 
Mitglied seit 6. December 2013

Beiträge: 76


frank596 ist offline
Massage Makelstr.

Hi Boobbuster,
danke für Deinen Bericht, stand auch schon ml vor der Tür und..... ohne Erfolg, habe aber keine Telefonnr. finden können, würde gerne mal die eine oder andere Dame besuchen, vielleicht kannst Du mir mit der Nr. weiterhelfen, danke vorab
Antwort erstellen         
Alt  31.08.2014, 10:25   # 169
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Markelstrasse

Hallo liebe Gemeinde,
Da hier offensichtlich nur wenige Posten, ich den Laden aber regelmäßig aufsuche, werde ich hier doch weiterhin was zur Sachlage preisgeben.
Vor ein paar Tagen, ja es war genau ein Paar, bin ich wieder in Steglitz aufgeschlagen. Eigentlich wollte ich zu Paula, es ist dort meine erste Wahl, die aber keine Zeit hatte, hab ich mich wieder von Bea massieren lassen. Procedere war eigentlich wie immer. Vorher schön unter die Dusche, damit man wohlriechend die Behalndlung genießen kann. Dann in das rechte Zimmer! Die Mädels haben anscheinend feste Räume.
Habe dann die Rückenmassage genossen, wobei Bes auch Verspannungen wegmassieren kann. Ab und an glitt dann mal eine mal auch beide Hände zwischen die Beine, um zu sehen oder besser zu fühlen , ob sich bei mir schon was regt. Natürlich war das der Fall.
Ich bin zwar nicht mehr der Jüngste und die Knochen werden ab und an mal müde, aber die Genitaldurchblutung funktioniert noch sehr gut für mein Alter.
Ich dürfte mich dann umdrehen und der noch angenehmere Teil konnte nun beginnen. Mit schön viel Öl wurde nun die Handentspannung eingeläutet. Mal etwas fester, mal nur die Schwanzspitze. Was auch richtig geil war, war als sie mit einer Hand die Schwanzwurzel festhielt und mit dem Daumen der anderen Hand das kleine Bändchen bearbeitete. Ich hab dann natürlich auch meine Hand auf Wanderschaft geschickt und hab sie erst sanft und dann immer stärker bearbeitet, was mit schönem Stöhnen ihrerseits quittiert wurde, was natürlich noch mehr reizt.
Irgendwann verlor ich dann die Kontrolle und hab mein ganzes Genmaterial in hohem Bogen rausgeschleudert. Danach wurde ich mit Kleenex sanft gereinigt und durfte die Dusche erneut aufsuchen. Für die halbe Stunde hab ich ihr 60€ dagelassen, was durchaus angemseeden ist, auch wenn man woanders mehr bekommt.
Insgesamt ist die Atmosphäre dort sehr angenehm.
Die Damen sind stets freundlich und man wird sehr gut behandelt. Nicht wie in anderen Etablissements, wo die Frauen nur darauf aus sind, dass der Mann einfach nur schnell abspritzt und dann wieder geht.

Noch n kleiner Nachtrag zu Kathrin, die ich ja im laufe der Zei auch des Öfteren aufgesucht habe. Bei ihr kann man ein wunderbares Spanisch praktizieren. Wenn man rücklings auf der Bank liegt, bittet man sie freundlich, sich auf sich zu legen und dann kann man den Schwnz wunderbar zwischen ihre Titten schieben. Sie achtet allerdings penibel darauf, dass die Ladung nicht in ihrem Gesicht landet...
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!

Antwort erstellen         
Alt  27.08.2014, 06:45   # 168
Ronni 1972
 
Mitglied seit 19. June 2013

Beiträge: 9


Ronni 1972 ist offline
luxuria massagen

Ich hatte bereits dreimal das vergnügen, dort als Gast zu sein und kann den Salon nur weit er empfehlen. von der Ausstattung her ist er sehr edel, sauber und durch die Lage im 13. stock hat man einen tollen Blick über Berlin. es wirkt schon beim reinkommen alles sehr freundlich und schon durch die freundliche Hausdame fühlt man sich als Gast sehr willkommen.
Ich war zweimal bei julia, die ich schon aus ihrem anderen laden kannte und glücklicherweise dort wiedergefunden habe und einmal bei Adriana. Über julia hat ja bereits mein Vorgänger geschrieben: wie gesagt, sie ist Mitte bis Ende 30, weibliche Figur, nicht dick, also "normal" und sehr, sehr sinnlich. Man merkt ihr an, dass sie das massieren von Herzen tut und die Zeit bei ihr vergeht wie im Fluge. Ihre Augen sind der Wahnsinn und ihr Blick sehr erotisch. Sie lässt sich berühren und es fühlt sich bei ihr überhaupt nicht gestellt oder einstudiert an, sondern man hat das Gefühl, dass ihr alles selber richtig Spass macht. Ich kann sie zu 100 Prozent weiterempfehlen.
Adriana ist das genaue Gegenteil: etwas flippig, sehr schöne Brüste und ich denke sie ist Mitte 20. ihre Massage war sehr schön und sie hat sich auch sehr viel Mühe gegeben, jedoch stehe ich mehr auf etwas "reifere" Frauen, da man eine bessere Gesprächsebene hat. Alles in allem toller laden, tolle Atmosphäre, tolle Frauen..
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2014, 07:17   # 167
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Öffnungszeiten

Soweit ich mich erinnere Mo-Fr 10-18 Uhr. Es sind aber nicht alle drei an allen Tagen da.
Paula beispielsweise nur am Freitag aber auch nicht jeden. Aber wenn du primär auf die Massage stehst, kann das jede von denen sehr gut!
Sinnvoll ist in jedem Fall die Telefonische Voranmeldung, damit du nicht vor verschlossener Türe stehst...
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         
Alt  25.08.2014, 20:44   # 166
Sitaus
 
Mitglied seit 8. September 2011

Beiträge: 18


Sitaus ist offline
Luxuria - Julia

Bin echt schlecht im Beschreiben, aber ich versuch' es trotzdem mal

Größe: ca. 175 cm
Figur: normal, nicht dick, aber auch nicht sportlich durchtrainiert, bei bestimmten Körperhaltungen Falten im Bauchbereich sichtbar
Haarfarbe: blond
Typ: hellhäutig, deutsch
Brüste: ich würde mal auf 80 C leicht hängend schätzen, bin da aber wirklich kein Experte
Wie schon im Ursprungsposting erwähnt ist sie Ende 30

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.08.2014, 14:54   # 165
64und48
 
Mitglied seit 5. January 2013

Beiträge: 39


64und48 ist offline
Wellness Massagen in Steglitz

Nach alldem was hier so geschrieben worden ist, muss man eigentlich anrufen und hingehen. Vielen Dank auch für die Telefonnummer. Eine Bitte noch: Wie sind die Öffnungszeiten?
Danke im voraus!
Antwort erstellen         
Alt  23.08.2014, 14:36   # 164
partyjack
 
Benutzerbild von partyjack
 
Mitglied seit 30. August 2012

Beiträge: 91


partyjack ist offline
Danke für den Bericht! Da Julia nicht auf der Website aufgeführt ist, kannst du sie etwas näher beschreiben? (Größe, Figur, Haarfarbe, Typ, Brüste?)

Danke im Voraus!

vlG, Jack
Antwort erstellen         
Alt  17.08.2014, 11:47   # 163
Sitaus
 
Mitglied seit 8. September 2011

Beiträge: 18


Sitaus ist offline
Thumbs up Luxuria - Julia

Ein paar Tage später war ich dann noch bei Luxuria in der Lietzenburger Straße:

Wenn ich erst einmal den Laden mit Paris No. 5 vergleiche, so sind die Zimmer im Luxuria auch sehr schön eingerichtet. Das drumherum ist im Paris No. 5 aber etwas schöner. Die Dusche ist im Luxuria nicht im Zimmer, sondern über den Gang zu erreichen, wobei hier auch sehr gut darauf geachtet wird, dass sich Gäste nicht begegnen.
Zudem ist Luxuria in einem recht großen, international bewohnten Hochhaus im 13. Stock, so dass ich sowohl beim Hochfahren als auch beim Runterfahren nicht alleine im Aufzug war. Vielleicht nicht jedermanns Sache...

Ich war wieder ohne Termin, daher wurden mir - diesmal direkt in einem Zimmer - die beiden freien anwesenden Damen vorgestellt, Viktoria und Julia.

Ich entschied mich für die reifere Julia. Um es kurz zu machen, es war das genaue Gegenteil von meinem Besuch bei Mia in Paris No. 5 ein paar Tage zuvor. Optisch sieht man Ihr das Alter Ende 30 natürlich schon an, aber dafür war die Massage umso intensiver und näher. Es gab schöne Einblicke und als ich auf der Rückenlage war, war im Programm, z.B. auch eine Schlittenfahrt enthalten. Sie massierte natürlich auch so, dass ich entweder direkt oder über den praktisch an der Seite angebrachten Spiegel schöne Einblicke hatte.

Also, wer bei einer Massage nicht nur auf die Optik achtet, dem kann ich Julia empfehlen.
Antwort erstellen         
Alt  17.08.2014, 11:34   # 162
Sitaus
 
Mitglied seit 8. September 2011

Beiträge: 18


Sitaus ist offline
Paris No. 5 - Mia

War vor kurzem im Paris No. 5 und will hier kurz berichten:

Der Empfang war nett. Nachdem ich ohne Termin dort ankam, wurde ich in einen Miniwartebereich gebeten. Dieser ist durch Vorhänge abgetrennt, so dass sich Gäste nicht begegnen.
Vorgestellt wurden mir dann die dunkelhaarige Mia und die blonde Anna. Ich entschied mich für eine 3/4-Stunde mit Mia.
Ich wurde dann in ein sehr schönes Zimmer gebeten. Dass die Räumlichkeiten sehr schön sind, wurde ja schon von anderen erwähnt.
Nach einer Dusche meinerseits ging es mit mir auf dem Bauch liegend los.
Mia ist für meinen Geschmack sehr hübsch, mit großen Brüsten und recht groß gewachsen, das Gesicht ist auch schön zum Anschauen.
Die Rückenmassage war aus meiner Sicht okay. Es war jetzt keine richtig kräftige Massage, ging aber auch über ein reines Streicheln hinaus. Die einzigen Body-to-Body-Elemente bestanden allerdings darin, dass ab und zu Ihre Nippel meinen Rücken berührten. Für meinen Geschmack zu wenig, dadurch entstand auch kein Spannungsaufbau.
Nach gefühlt mehr als einer halben Stunde sollte/durfte ich mich umdrehen, hier wurde nur ganz kurz der Oberkörper leicht massiert, dann ging es sehr zielgerichtet zur Körpermitte. Dabei saß Sie möglichst weit von mir weg, so dass Berührungen von meiner Seite unmöglich gemacht wurden bzw. klar war, dass diese nicht erwünscht sind. Selbst intime Einblicke bei Ihr wurden durch Ihre Körperhaltung verhindert.

Zusammenfassend: Optik sehr schön, Rest und damit das Wesentliche - für mich - zumindest bei mir viel zu distanziert. Daher keine Wiederholung meinerseits angestrebt.
Antwort erstellen         
Alt  11.08.2014, 13:50   # 161
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Markelstrasse

@ Partyjack:
Na, haste den Laden mal besucht und vergessen zu Posten oder bist du immer noch skeptisch?
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.08.2014, 15:43   # 160
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Diesmal wieder Kathrin

Hallo liebe Gemeinde,
Ich war gestern mal wieder spontan in der Markelstrasse.
Glücklicherweise war auch " Geöffnet", d. h. eine Masseuse war frei und so bin ich rein.
Kathrin sollte diesmal die glückliche sein, die auch Zeit hatte und so buchte ich ne halbe Stunde Massage inkl. HE für 50€.
Nachdem Duschen wartete sie schon wie Gott sie schuf im Behandlungszimmer.
Die Massage begann mit warmen Öl am Rücken. Später ging es auch zu den Beinen und auch der Größte Muskel wurde nicht vernachlässigt. Nach etwa 20min durfte ich mich dann umdrehen und es begann die Entspannungsphase. Die Brust und der Bauch wurden massiert, während sich eine Hand mit schön viel Öl um den Schwanz gekümmert wurde. Meine Hand ging dann auch auf Wanderschaft und fand den Weg ins Feuchtgebiet. Ich hab sie dann gefingert, während sie den Schwanz zwischen ihre Titten nahm. So ging es dann weiter, bis mein Erbgut in hohem Bogen aus mir rausschoss. Ich wurde dann abgetupft und bin dann nochmals unter die Dusche gesprungen...
Alles in Allem ein gelungener Nachmittag...

Bis zum nächsten Mal...
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         
Alt  07.08.2014, 11:09   # 159
spanische massage
 
Mitglied seit 17. March 2014

Beiträge: 110


spanische massage ist offline
Massagefachkraft Kathrin

Ich suche ja immer die "Massagefachkraft" die beides kombiniert.
Vernünftige Rücken/Beinmassage und dann geile Übergänge zum abspritzen.
Verspannter Rücken und meine Triebhaftigkeit haben mich wieder mal das Massagestudio in der Markelstr. 39 in Steglitz aufsuchen lassen.
Kathrins Massagekünste hab ich ja schon häufiger genießen dürfen.
Kathrin ist eine schlanke dunkelhaarige etwas reifere Frau.
Sie hat eine top Figur mit supergeilen C Brüsten.
Gebucht habe ich 30 4 50 mit 10 tip vorher.
Schon in Bauchlage auf der Massagebank konnte ich in dem Spiegel an der Wand ihren geilen Body bewundern.
Sie begann die Massage nackt. Ist ja auch richtig, denn ich war ja auch nackt.
Gründliche Griffe am Rücken und Beinen gingen in ein geiles b2b über.
Ich spürte ihre Titten und sie griff dabei schon mal unter mich an den Schwanz.
Also umdrehen und auf den Rücken legen.
Jetzt konnte ich ihre geilen Titten auch mal berühern und mich am Po festkrallen.
Es gab aber dennoch schöne Massagegriffe an Bauch und Beinen.
Aber dann habe ich doch ihre Muschi abgetastet und sie begann zu stöhnen und fing an meine Eier zu lutschen.
Dabei wurde der Schwanz mit der Hand schön massiert.
Und plötzlich hatte sie das gute Stück im Mund.
Das "Präsa" anlegen hat sie raffiniert mit dem Mund gemacht.
Wärend ich meinen Arm zwischen ihren Schritt schob, und sie ihre Muschi daran rieb, hab ich mich an ihrem geilem Po festgekrallt.
Mit echt gekonnten Blasen (das machen auch nicht alle richtig) hat sie mich zum heftigen abspritzen gebracht.
Es war viel geiler als so ein aktives Fickturnier mit na Braut im Puff.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.07.2014, 13:46   # 158
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 801


nice0077 ist offline
Nacha Massage in Karlshorst

http://nacha.rotlichtmodelle.de/home.html



Nun wird sich niemand einer erotischen Massage wegen in den tiefen Osten verirren und den ansonsten sehr schönen Karlshorster Kiez besuchen, aber sei´s drum. Ich berichte mal von meinem gestrigen „Ausflug“ ins lokale Massage-studio, wo ich als einzige Mitarbeiterin Ina antraf.

Das Positive zuerst:

- 40430 (für reine Massage mit HE) – da kann man kaum meckern.
- grosser, ansprechender Verrichtungsraum mit Windmaschine
- funktionelles, sauberes Bad,
- Bilder auf o.a. Homepage der Realität entsprechend,
- Ina hat sehr gute und vielseitige handwerkliche Fähigkeiten das ditte Bein betreffend.
- Eine halbe Stunde hat 30 Min. Eine gut sichtbare Uhr im Zimmer (sowas erachte ich immer als gutes Zeichen für Ehrlichkeit) ermöglicht Zeit-Orientierung,

Neutral:

- Das Massieren „danach“ war relativ unmotoviertes Rumgeknete. Hatte also mit „Massage“ weniger zu tun. Nunja, das ist kaum bemeckerbar, eine Masseuse ist eben keine Masseurin.

Negativ:

.- „Schmusen“ ist auf ihrer setcard ganz oben, aber von sich aus passiert da nix.
Von sich aus bliebt sie immer hübsch auf Distanz.
Körper zu Körper Rubbeln war nicht.
Und dergleichen „einzuklagen“ finde ich noch abtörnender als stillschweigend zu konstatieren: ´na, denn eben nicht – na, denn eben demnächst woanders.´
Ihren Gesichtsausdruck nach Geldübergabe würde ich eher mit „versteinert“ beschreiben.
Irgendwie verstehe ich auch, wenn Menschen aus dem Land des Lächelns hierzulande das Lächeln vergeht – aber andererseits geht’s hier um Dienstleistung und Lächeln hin oder her: ich habe meine 40 Euro ja auch nicht im Lotto gewonnen und muss beim Verdienen derselben auch mal gute Miene zum doofen Spiel machen.

Gegen 21. 30 Uhr klingelte es an der Tür. Nun gut.
Und dann gleich noch mal!
Wie doof kann ein Kerl denn sein? Wenn beim erstenmal keiner aufmacht ist entweder keiner da (und nochmal klingeln unsinnig) oder alle Damen sind beschäftigt.
Das war eben der Fall: Ina war allein und beschäftigt --- mit MIR !
Kann denn so ein Männerhirn nicht die 2 Milligramm Denkvermögen aufbringen, sich klarzumachen, dass dann wiederholtes Klingeln nervt ?? Also wirklich Kollege: soviel Testosteron kann dein kleines Hirn doch gar nicht geflutet haben!!
Dass DLs das Lächeln vergeht, wenn sie auch sone Typen zu bedienen hat, verstehe ich .

Immerhin fragte Ina, ob sie an die Tür gehen dürfte. Ich: „Ne, das ist meine Zeit!“ - zumal ich aufgrund der Uhrzeit ohnehin der letzte Kunde an diesem Tag war. Sie ist denn aber doch tatsächlich gegangen.
100% rote Karte.

Ich bin nur deswegen dem starken Impuls, unter Protest abzuziehen, nicht gefolgt, weil ich doch zum Zweck der Berichterstattung rausfinden wollte, wieviel Minuten die halbe Stunde hat. 30 wie gesagt, aber die Zeit, die sie mit dem Depp verbrachte, wurde nicht drangehängt.


Wiederholungsgefahr trotz Lokalpatriotismus also eher nicht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.07.2014, 22:53   # 157
Puffgeher
 
Mitglied seit 5. July 2014

Beiträge: 4


Puffgeher ist offline
@Flowerpower12

Der Unterschied war mir bisher nicht bekannt, ich dachte ist beides dasselbe. Was Tantra betrifft da habe ich in Berlin und auch im Rheinland so einiges ausprobiert, will aber keine Namen nennen. Also irgendwie war das zwar alles ganz toll und so, aber diesen Big Bang habe ich nirgends gefunden, die Handentspannung am Schluss war als ob ich im Puff einen Handjob buche... 3 Stunden hat aber keine der Massagen gedauert, allenfalls 1,5 Std.
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2014, 01:15   # 156
Flowerpower12
 
Mitglied seit 31. October 2012

Beiträge: 169


Flowerpower12 ist offline
Zu "Puffgeher" eine kleine Ergänzung (nicht böse gemeint)

Masseuse ist ungelernt.

Masseurin ist die Berufbezeichnung wenn es erlernt wurde.

Bei Tantra geht es nicht vorrangig um einen Orgasmus...., da geht es echt um viel mehr.

Und ich gebe Dir Recht, meistens ist einfach nicht Tantra drin, wo Tantra drauf steht.
Tantra, es gibt drei! Varianten (weißes, rotes und schwarzes Tantra) wirst Du nicht unbedingt bei Prostituierten finden.
Ich denke da gibt es viele schwarze Schafe.
Und falsche Erwartungen.

Kann aber alles gut im Internet recherchiert werden..

Liebe Grüße und viel Freude, vielleicht mal bei einer "echten" Tantramassage (dauert meist 2,5 bis 3 Stunden)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.07.2014, 21:43   # 155
Puffgeher
 
Mitglied seit 5. July 2014

Beiträge: 4


Puffgeher ist offline
Die besten Massagen gabe es vor etlichen Jahren, so in den 90er in Berlin am Hermanplatz. Ein richtiges Massagestudio, eine richtige Masseuse und nicht so eine Kneterin wie sie sonst so vorkommen. Sie war zwar keine optische Sensation aber massierte unglaublich, kannte jeden einzelnen Muskel, wusste wo es gut tut. Leider gibt es dieses Studio nicht mehr. Alles, aber auch wirklich alles was ich danach probierte war kalter Kaffee. All diese pseudo ''Tantrastudios'' welche da ein Gewese machen um irgendwelche Riten aber am Schluss eh nur normal Handarbeit anlegen kann man echt vergessen. Wer eine gute Massage haben will sollte vorher fragen ob die Dame auch gelernte Masseuse ist, oder Finger weg.
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2014, 18:05   # 154
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 801


nice0077 ist offline
Natalie bei Ekstase Massage Fr´hain

http://www.ekstasemassage.de/html/natalie.html



Die Mitternacht zog näher schon, den 0077 nach .... nee nicht Babylon, sondern Fr´hain.
Mal wieder viel zu spät auf die Idee gekommen, dass da noch was war....

Bisschen geKMt, bisschen BerlinIntimt, wer denn da noch auf hat und schliesslich bei den Damen von Extase, Fr´hain, Ebertystr 29 gelandet.

Anwesend: Natalie und Melanie, die glatt als deren ältere Schwester durchgehen könnte.

23.15 Uhr - da ist wohl ne ganze Stunde nicht mehr drin? Doch, sagt Natalie, kein Problem.
Kurz meine Problematik erklärt. Beide: kein Problem.

Die Wahl fiehl schwer weil beide sehr ähnlich sind.

Nachdem ich mich für Natalie entschieden hatte, wusste ich, dass das richtig war: Der Flunsch, den Melanie zog, ist für mich der ultimative Belegt, dass sie auch beim Service rumfluntschen würde.
Ich denke mal, sie ist, wie sich ihr Foto auf deren website ausnimmt: "Gott, was bin ich schön, jeder muss verrückt nach mir sein und das reicht doch: wieso auch noch Serviceleistung bringen!" Kann totales Vorurteil sein, ist aber mein instinktiver Eindruck, den ich nicht durch gebührenpflichtige Recherche bestätigen oder widerlegen lassen werde.

Natalies Bilder bei Berlin Intim sind aussagekräftig. So ist sie. Die prächtigen Cs sind natur und zollen demnach der uns auf dem Erdboden haltenden Gravitation jeden Tribut. Ich mag das. Siliconallergiker.

Drumherum-service war auch nicht schlecht: Gebäck und Getränk in perfektem Stil serviert, klare Auskunft, klare Ansagen, Bad ok, jede Menge netter nützlicher Dinge bereitgestellt.

Ihre Massage ist mehr festes streicheln. Nix für die Muskeln, nett für die Haut.

Erotische Streicheleinheiten führten - trotz meiner derzeitigen Schwierigkeiten - zum gewünschten Erfolg, wobei deutlich wurde, dass Natalie tut was sie kann, um dem Gast gute Gefühle zu machen.
Ölverbrauch enorm.

Anfassen nur oben, für "Fingern" schreiben sie allen ernstes Handschuhe vor. War aber angesagt. Nicht mein Fall. Dann eben lieber ohne Fingern.

Die Zeit wurde 100% korrekt eingehalten. Und das um 15 Min nach besagter Mitternacht.

Alles in allem also ok. Nicht mehr., aber auch nicht weniger.

Aber 80445 bzw 100460 ist m.E. weit überhöht.

Wiederholungsgefahr daher eher 0.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.07.2014, 16:34   # 153
spanische massage
 
Mitglied seit 17. March 2014

Beiträge: 110


spanische massage ist offline
Bea früher Undinestr.

Bin ja auch Markelstraßler und bei Kathrin und in letzter Zeit bei Paula gibts immer auch gute klassische Massage.
Als langjähriger Massagenehmer verstehe ich die Zufriedenheit des "Herrn Bobbuster"
Vor Jahren war ich regelmäßig bei Bea in Lichterfelde.
Meine Rückenbeschwerden wurden immer fachgerecht bearbeitet.
Und dann eben auch geile Übergänge zum sensitiven Teil der Behandlung.
Bei jeder neuen Massagesession wurde sie geiler.
Mal neben und mal auf der Bank.
Das gefühlvolle anblasen ("ohne") und rechtzeitiges umsetzen in kräftigen Handjob verhalf mir immer zu heftigsten abspritzen.
Das war immer besser als beim "poppen" im Bel Ami.
Offensichtlich haben Paula und Kathrin Übungen bei Bea gemacht.
Zumindaestens im Basismassagebereich!
Antwort erstellen         
Alt  06.07.2014, 16:41   # 152
BOOBBUSTER
BUSTER
 
Benutzerbild von BOOBBUSTER
 
Mitglied seit 12. March 2003

Beiträge: 376


BOOBBUSTER ist offline
Bea

Hallo liebe Gemeinde,
ich war letztens wieder in der Markelstraße...
Hatte natürlich vorher telefonisch um einen Termin bei Bea gebeten, was problemlos war.
Bin dort also pünktlich aufgeschlagen und durfte nach einem Begrüßungskaffee unter die Dusche hüpfen.
Dann ging es ans Eingemachte. Der Rücken wurde von detr Chefin spitzenmäßig behandelt. Da kann man doch wieder einmal sehen, was Erfahrung so ausmacht. Bea ist nicht mehr die Jüngste, von der Figur her etwas fraulich aber trotzdem mit schönem Busen. Sie hatte lediglich nur noch ein Dessous an. Keine Ahnung weshalb.
die Massage war soweit ich das beurteilen kann, sehr professionell. Verspannungen im Schulterbereich wurden freigeknetet und auch sonst wurde alles sehr schön ausgestrichen...Damit sich die Muskeln lockern...
Ab und an strich sie mit der Hand an meinem Schwanz und den Eiern vorbei und diese reagierten auch, sodass ich mich irgendwann umdrehen durfte. Dann wurde der kleine Prinz mit warmem Öl begossen und die Handentspannung begann. Sehr langsam aber intensiv. So wie ich das mag. dann ab und an etwas fester zugegriffen... Sie begann dabei zu stöhnen, was ich aber irgendwie nicht nachvollziehen konnte, also begann ich ihr dafür einen Grund zu geben und meine Hand glitt zwischen ihre Beine, langsam die Oberschenken hinauf und erreichten auch das Ziel, dass schon feucht auf mich wartete. Nach etwas Schamlippenbehalndlung glitt dann ein Finger langsam in die Spalte hinein und Bea stöhnte nun lauter und quitterte dies mit der Erhöhung des Tempos beim Wichsen. Das ging dann so lange, bis mein Erbgut in hohem Bogen aus mir herausschoss.
Dann abgetupft, geduscht und raus...
Gequatscht haben wir nur sehr wenig.... Gossip halt!

Ist auf jeden Falle etwas für Freunde der reiferen Damen...
__________________
_______________________________
Who you gonna call...... BOOBBUSTER!
_______________________________
.... und wech issa!
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)