HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  03.11.2007, 22:53   # 1
mars.jupiter
 
Mitglied seit 24. April 2003

Beiträge: 8


mars.jupiter ist offline
Thai-Massagen in Berlin

Hallo, bei den vielen Thai-Läden verliere ich so langsam den Überblick. Ich suche eine gute Thai-Massage mit erotischen Kick (HE, OV oder GV) möglichst in Charlottenburg oder Mitte. Hat jemand einen gute Tipp für mich?
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  30.06.2017, 10:23   # 988
loureed
 
Benutzerbild von loureed
 
Mitglied seit 5. May 2007

Beiträge: 22


loureed ist offline
Maya bei Tanaporn Thai Massage

Tanaporn Thai Massage
Straße v. Schönholz 26
Tel.: 030/ 54866594

Ich hatte einen Termin mit Maya ausgemacht. Für 50 Euro wollte ich einen 30-minütigen pornografischen Handjob mit viel Öl und geiler Spannung genießen. Sie lächelte. So etwas ist immer ein Versuch und ob es gelingt, ist letztlich vom Typ und der Chemie abhängig. Die Stimmung war jedenfalls angenehm, wir plauderten miteinander, wärend sie mich steif massierte.
Dann ging Maya allerdings sehr zielstrebig zu Werke, schob mine Beine auseinander, setzte sich dazwischen ölte, wichste, ölte. Ich musste sie mehrmals zart bremsen. Wir hatten ausreichend Zeit. Es half nichts, nach 15 Minuten spritzte ich ab, sie freute sich und wischte mich sauber. Das dann allerdings wegen des Öls langsam und sehr ausführlich.
Schade.

Das Ambiente ist schlicht, Maya sieht auf den Fotos sehr viel frischer aus. Links neben dem Ladeneingang befindet sich ein diskreterer Hauseingang.
PS: Im Link wird "*******************" automatisch ausgeX. warum?

Antwort erstellen         
Alt  29.06.2017, 06:36   # 987
Berlinfahrer
 
Mitglied seit 29. May 2015

Beiträge: 153


Berlinfahrer ist offline
@speciment...ich mach mal den service

Zitat:
_Unser Service

- mit Zeit und Spaß
- Schmusen
- erotische-Thaimassage
- Verkehr mit Schutz (AV?)
- Dildospiele
- Französisch + beide
- gegenseitig und mehr.

- Handy:

- 0152-15253865

Adresse:

Am Falkenberg 108 Hofeingang
bei Linda klingeln.

12524 Berlin/ Alt-Glienicke
5 Min: vom S-Bhf. Grünau.

Empfang
Mo-So 8-24 Uhr
täglich


» KLICK hier
Parkplätze-Anfahrt !
AUF DEM HOF PARKEN !

Linda.*******************
__________________
Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammen ist, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität
Antwort erstellen         
Alt  28.06.2017, 12:21   # 986
specimen
 
Mitglied seit 22. September 2016

Beiträge: 8


specimen ist offline
Klingeln bei Linda Falkenberger 108

Bin vor 3-4 Wochen mal dahin, besagte Tür hinterm Haus...gleich 2 Klingeln mit der Aufschrift Linda...ich nahm die obere. Tür auf, Treppe hoch, 2 offene Türen. Eine DL nahm mich gleich in Empfang und führte mich ins Verrichtungszimmer. Und dann passierte das, was ich hier oft lese: der kleine Freund übernahm das Denken!
Die Dame war alles Andere als ein Optikfick! Aber der Druck!
50430 übergeben, sie kurz raus, ich aus den Klamotten,schon war sie zurück.
Im Vorbeigehen kurz prüfend die Hand an die Unterhose "na? Is groß?"
Eine (hoffentlich) saubere Decke aufs Bett geworfen und mir bedeutet mich drauf zu platzieren.
Ich würde sagen es war Mailing....hatte jedenfalls auch das Netzteil an, wie auf dem Foto der HP.
Sie also n bischen mit der Hand am Freund gespielt, ich sehr überrascht das er trotz des wirklich unsexyen
Aussehens hart wurde. Conti drüber und ab in den Mund mit ihm.
Also blasen kann die!!! Nicht sehr abwechslungsreich, aber ich musste mich nach kurzer Zeit schon zurückhalten und sie von dem Lümmel wegholen. Dann kam sie schmusend etwas höher und ich fragte nach anal (hatte nicht mehr auf dem Schirm, wer von denen das anbietet) aber sie meinte nein, kein anal.
- hab jetzt auf der HP gesehen, das Mailing als Analita geführt wird, deswegen bin ich auch unsicher ob sie es wirklich war....vielleicht sagte sie auch nur nein, weil ja schon bezahlt wurde....obwohl, da hätte sie ja Aufpreis Ansagen können....Fragen über Fragen.... ich also hoch, sie umgedreht und schön doggy genommen. Auch da war ich überrascht....recht eng, gut mitgemacht, aber fürs Gestöhne gibts keinen Oscar.
Conti gefüllt, konnte auszucken wie ich wollte. Kurze Reinigung von ihr und schon hab ich mich verabschiedet.
Fazit: mit Übedruck und von hinten kann man sie nehmen mit n bischen Kopfkino...aber nett ist sie und lustig drauf.
Wenn ich nochmal hinfahre, dann zu Wandee oder Pinky und dann auch schön in den Po!
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2017, 15:36   # 985
Berliner1503
 
Mitglied seit 27. June 2017

Beiträge: 4


Berliner1503 ist offline
Hi liebe Gleichgesinnte,

ich würde gerne eines der Thai Massagestudios aufsuchen, speziell die empfohlenen (Chiang Rai, Anan Massage und Nalanta), aber ehr mit der Absicht GV zu haben. Da ich sowas allerdings noch nie gemacht habe, hätte ich eine Frage und zwar wie genau geht man vor, dort auch wirklich zu GV zu kommen? Kann man direkt per Telefon sich mit einer Verabreden und das vorher klären oder ist das Zufall und man muss in jedem Fall eine Massage vorher buchen und hat eine 50/50 Chance das es dazu kommt?
Sollte sich was ergeben werde ich euch dementsprechend auch Bericht erstatten.

Mit freundlichen Grüßen
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2017, 15:19   # 984
Ralle80
 
Mitglied seit 9. September 2013

Beiträge: 89


Ralle80 ist offline
Thumbs up sonja - arayaa thai , goerzallee

so richtig entschlossen war ich nicht, als ich zufällig am anderen ende der stadt am araya vorbei fuhr. richtige optik- und serviceknaller waren bisher nicht dagewesen....
ich konnte mich aber erinnern, daß irgendjemand der werten mitschreiberschaft etwas über sonja geschrieben hatte.
sie sollte wohl aus der sonst eher unterdurschnittlich aussehenden und nur zu durchschnittlicher servicebereitschaft neigenden thaimannschaft dieses ladens herausstechen.
also einfach auf gut glück hin.
siehe da es machte eine kleine, wohlgeformte und mit schönem gesicht ausgestattete thai dame auf, die mich sogleich ins nächste zimmer schob.
dort ist es oft so, daß diejenige, die die tür aufmacht auch gleich den gast für sich beansprucht.
wenn man fragt ob andere damen anwesend sind oder gar wünscht, diese auch zu sehen, wird dem zwar entsprochen, aber man bekommt zur belohnung einen recht angewiderten gesichtsausdruck .
auf die frage nach ihrem namen antwortete sie mit sonja, somit war es auch für mich ok, da die anderen, die ohnehin ständig da hin- und herlaufen, alle so gar keine hingucker waren.
ich wählte 45 minuten, die mit 40€ entlohnt werden sollten.
zwar bekommt man da dafür normal eine ganze stunde, aber das war mir in dem moment egal.
sie fragte: massage?
ja, aber mit komplettprogramm!
lächelt verschmitzt und sagt: reden darüber später.
aha, später also.
sonja ist recht klein, mit etwas mehr als einer handvoll brust ausgestattet sowie einem schlanken und wohl proportionierten körper.
schöne beine und angenehm rundes hinterteil, unter einer betonten taille, sehr straffe haut.
auch das gesicht ist sehr schön anzusehen.
sie nahm die kohle und kam gleich zurück.
daraufhin sagte sie: auf bauch legen.
nö, entgegnete ich - was gehört denn zum programm sonst?
sie machte eine eindeutige auf und ab handbewegung und sagte: massage und hand.
na schauen wir mal.
also legte ich mich erst mal auf den rücken, so daß sie gleich die prioritäten des besuchs verstehen konnte. sie ölte die hände ein und begann bauch, brust, und den hauptdarsteller angenehm zu massieren.
ich fragte, wann sie sich denn ihrer kleidung entledigen würde.
lächelnd piepste sie : ausziehen kost zwantig euro.
soso….na gut, wollte sie schon komplett nackt sehen, also willigte ich ein.
sieht sehr reizend aus, wie beschrieben.
da macht man sich schon gedanken über „mehr“.
meine Frage diesbezüglich wurde leider verneint…es „gehe im moment nicht“…vermutlich die besonderen tage im monat.
na so ein pech…gut, dann weiter die aufmerksamkeit auf den hauptdarsteller gelenkt, den mit viel gefühl, öl und sinnlichkeit massiert wurde.
gutes einbeziehen der kronjuwelen und brustwarzengeknabbere resultierten in einem recht ausgiebigen ausstoß der nachkommen, was von ihr mit einem kichern quittiert wurde.
man kann sie streicheln, aber nicht so richtig (kizlich hier, kizlich da, kichern, zucken usw. )
säubern und wischen wurde von ihr angenehm und sanft gemacht.
dann konnte ich zum restlichen teil der massage übergehen und legte mich auf den bauch.
die massage war ok, mit viel öl und sehr gekonnt.
mein eindruck war, dass sie schon wußte was sie da macht.
aussehen: 9/10
he: 8/10
preis: 60€ (40445 + 20 ausziehen)
wdh: mal sehen, optik einfach echt süß, eventuell mit komplettprogramm
Antwort erstellen         
Alt  27.06.2017, 14:11   # 983
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 716


nice0077 ist gerade online
Toller, ausführlicher und aussagekräftiger Bericht! Danke! Und ein Mitarbeiter, der auch hält, was er versprochen hat!

Da du neu hier bist, verzeihe ich dir auch eine Unterlassung:
Wer sone Berichte hier verfasst, muss auch dazu schreiben, wie olle Knacker in der Kleinrentengruppe wie ich die dadurch immer länger werdende ToDiListe abarbeiten sollen....
Antwort erstellen         
Alt  26.06.2017, 23:21   # 982
Siam Arcon
 
Mitglied seit 8. May 2017

Beiträge: 3


Siam Arcon ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
5.jpg   3.jpg  
So, dann möchte ich mich auch mal an meinem ersten Bericht versuchen.

Vor etwa 3-4 Wochen habe ich ja hier im Forum eine Anfrage gestellt - aber auch angekündigt, dass ich berichten werde, wenn ich in Berlin gewesen bin.

Insgesamt war ich zwei Tage in Berlin. Am ersten Tag kam ich am frühen Nachmittag in Berlin an und hatte mir schonmal ein Programm überlegt, was man so machen könnte. Aufgrund der Berichte hier im Forum wollte ich das Gamlai testen, sowie schauen, ob und was im Nalanta geht. Zusätzlich hatte ich mir eine weitere Option für den Abend überlegt, falls es im Gamlai nicht den erwünschten Erfolg hat.

1.) Gamlai/

Ich wurde von Pat begrüßt, sie fragte ob ich einen Termin hätte und ob ich schonmal dagewesen wäre. Einen Termin hatte ich nicht ausgemacht. Dagewesen bin ich auch noch nicht, aber das muss man ja nicht direkt sagen. Im Vorfeld hatte ich aufgrund der Berichte und der Fotos auf der Homepage gehofft, dass Pat oder Faa frei sind. Tatsächlich war Faa die einzige freie. Das Bild auf der HP und die Wirklichkeit klaffen allerdings doch recht weit auseinander. Wenn man im Nachhinein weiß, dass sie es ist, dann kann man sie erkennen. Sie fragte, was ich möchte und wir vereinbarten 1 Stunde Massage für 50 Euro. Die Massage war gut, und irgendwann war es soweit, dass ich mich umdrehen sollte. Nach dem Umdrehen folgte dann von ihr recht schnell die Frage nach dem weiteren Programmwunsch. Wir einigten uns auf das volle Programm und sie fing auch direkt an, meinen Harten zu Bearbeiten. Handjob zu Beginn war gut und gefühlvoll - da hätte ich durchaus schon kommen können - und das machte auch Lust auf Mehr. Das Mehr war dann jedoch nicht mehr so gut. Es wurde gummiert geblasen. War relativ 08/15, hab da jedenfalls keine besonderen Erinnerungen dran. Dann wurde aufgesattelt und geritten, sie fing schon sehr schnell an zu stöhnen und nach kurzer Zeit zuckte sie recht unkontrolliert. Danach entschuldigte sie sich und meinte, sie wäre wohl grad selbst gekommen. Ob das stimmt- ich bin da etwas skeptisch. Sie wollte sich dann auch recht schnell entziehen, ich habe ihr dann aber klar gemacht, dass da noch jemand auf seinen Abschuss wartet. Hab sie dann noch in der Doggy und später Missio ordentlich durchgenommen und meine Ladung in das Gummi geschossen. Wiederholungsfaktor: 45% - dann aber nur mit HE

Bewertung:
Massage: 7/10
OV/GV: 3/10

Bezahlt 100460




2.) Krabbe, Krabbe (rotlicht-modelle)

Als ich abends nach ein wenig Sightseeing am Alexanderplatz war, da hatte ich in Erinnerung, dass die Krabbe (meine Notfalloption) ja gar nicht so weit weg wäre. Tja, was willst du machen, wenn dein Hirn in die Hose rutscht? Eben ... also den Weg in Richtung Krabbe rausgesucht und recht zügig dort aufgeschlagen. Von den Fotos auf der Homepage hatte ich gehofft, Maya



oder Kim



anzutreffen. Die Tür öffnete sich und eine kleine Maus mit üppiger Oberweite bat mich, reinzukommen und Platz zu nehmen. Ich erkundigte mich, ob noch weitere Dienstleisterinnen da sind und fragte sie nach ihrem Namen. Es war Kim, es wäre noch eine weitere Dienstleisterin da, die sich mir dann präsentierte, aber der erste Eindruck siegte und ich wählte Kim. Wir einigten uns auf 50430, es begann mit einer Art Massage, wobei sie immer wieder Öl nahm, das verrieb und die "massierten" Stellen mit einem Zewa trockentupfte. Naja, aber die Massage war ja sowieso nicht das, was die halbe Stunde über auf dem Programm stand Relativ bald hieß es umdrehen und das Gummi wurde platziert. Das Blasen war gut und auch gut im Spiegel neben dem Bett zu beobachten. In der Reiterstellung machte sie ordentlich mit und auch in der Doggy hielt sie gut gegen. Insgesamt deutlich besser als die erste Nummer, nichtsdestotrotz auch hier Abzüge in der B-Note, was v.a. am gekünstelten Gestöhne etc. lag. Es stellte sich kein echtes Gefühl ein, daher auch hier Wiederholungsgefahr lediglich ca. 65%

Massage: 2/10
OV/GV 7/10

Bezahlt: 50430


3.) Nalanta

Bevor ich mich auf die Sightseeing-Tour (s.o.) machte, ging ich noch am Nalanta vorbei, weil das nicht weit weg von meiner Unterkunft lag. Ich betrat den Massageladen und wurde sehr freundlich begrüßt und direkt in eins der Zimmer geführt. Sie fragte mich nach meinen Wünschen, ich wollte aber erstmal nur wissen, ob am Vormittag des kommenden Tages denn jemand da wäre. Ich bekam die Zusage und wollte mich schon verabschieden, als ich kurz vor dem Rausgehen eine sehr junge Maus erblickte. In dem Moment überlegte ich doch noch kurz, ob ich direkt da bleiben soll, aber am Ende entschied ich mich dagegen und stattdessen am kommenden Tag wiederzukommen. Am nächsten Tag bin ich dann frisch gestärkt zum Nalanta und klingelte. Geöffnet hat mir die gleiche, mit der ich bereits am Vortag kurz gesprochen hatte. Sie meinte, sie wäre derzeit alleine, die Kolleginnen kämen erst später. War für mich ok und so gingen wir ins Zimmer. Sie stellte sich als "Luk Nong" vor. Von den drei Mädels auf der Homepage ist es diese:



Das Bild sieht ihr auch sehr ähnlich. Wir einigten uns auf 1 Stunde Massage zu 55 Euro. Die Massage selbst empfand ich als gut, wenngleich da Verbesserungspotential ist. Irgendwann war sie dann fertig mit der Rückseite und kam zu mir und drückte mir direkt mal einen Kuss auf die Lippen. Das war dann der Moment, wo ich mir dachte "da geht noch was" Kurz darauf kam es dann auch hier zum Umdrehen. Die Frage "da auch?" beantwortete ich mit einem Lächeln und "Gerne", dazu haben wir dann noch Ausziehen mit BTB für einen Aufpreis ausgemacht (mit BTB lagen wir bei 80460). Es entwickelte sich in der Folge eine sehr gefühlvolle "Fummelei", bei der sie sich selbst gerne befingern ließ, aber auch ihre Aufmerksamkeit deutlich auf meine Mittelregion lenkte. Zusätzlich viele Küsse und Zungenküsse, sodass hier auch sehr schnell ein GFE-Faktor ins Spiel kam. Da sie an der Aktion genauso viel Spaß zu haben schien, wie ich, fragte ich dann zwischendurch doch noch (entgegen meines eigentlichen Vorhabens) nach einer Ausweitung des Programms (OV+GV) für weitere 20 Ocken. Diesmal war sie es die lächelte und mit "Gerne" antwortete, sodass sie mir dann kurze Zeit später ihre Blaskünste vorstellte, ehe ich sie dann durchnahm. Sehr guter Fick in verschiedenen Positionen und - je nach Position - weiterhin ZK, bei dem wir beide ziemlich ins Schwitzen kamen. Sie brachte es dann, wie von mir gewünscht, mit einer HE zuende. Anschließend noch ein wenig unterhalten und ZK ausgetauscht, bevor ich dann das Nalanta verließ.

Von den drei Etappen in Berlin war das Nalanta das beste Erlebnis. Wiederholungsgefahr: 100% (und da war ja auch noch die junge Maus vom Vortag...)

Massage: 6/10
OV/GV: 10/10

Bezahlt: 100460

So, ich hoffe dann mal, dass die Berichte gute Einblicke gewähren und dass die zunächst geäußerten Vorbehalte damit ausgeräumt sind
Antwort erstellen         
Alt  25.06.2017, 15:04   # 981
Möschen
 
Mitglied seit 28. August 2016

Beiträge: 8


Möschen ist offline
Goldenes Dreieck - Herrfurthstr. 4

Hallo,

mal wieder im Goldenen Dreick gewesen. Kurz vorher einen Termin gemacht und ab gings. Bin direkt rein und wurde in das erste Zimmer gebracht. Ein Getränk habe ich dankend abgelehnt. 50460 wurde vereinbahrt und Ann zog sich direkt bis auf den Tanga aus. Die jüngste ist sie nicht mehr, aber völlig ok, soweit man das in dem mit Licht ausgesparten Zimmer beurteilen konnte. Die Massage begann auf dem Bauch liegend, wobei ich Massagen doch etwas intensiver mag als diese im GD. Es wurde aussreichend Öl verwendet und auch immer mal die Kronjuwelen und der Anus mit einbezogen. Sie ließ auch immer mal die Brüste über meinen Körper sliden. Dann hieß es umdrehen und Sie begann gefühlvoll den Schaft zu massieren. Das Ganze mit sehr viel Öl. Geil war auch, dass sie mit ihren Brüsten über meinen kompletten Oberkörper rieb und es dann zu einem schönen Tittenfick kam. Somit konnte ich es auch nicht mehr lange halten und spritzte den Saft auf Ihre Brüste. Anschließend wurde mir noch eine Dusche angeboten, die ich aber ablehn, weil ich davon ausging, dass noch massiert wurde. Dem war aber nach einer kurzen Reinigung mit weißem Wasser nicht so. Leider wurde die Stunde nicht eigehalten. Ganze 15 bis 20 Minuten früher schluss.

Fazit: Massage: durchschnittlich (auch nur auf dem Bauch liegend), Erotik: sehr hoch mit geilem Tittenfick. Zeit: wurde nicht eingehalten 40 statt 60 min. Wiederholungsfaktor: 75 %
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.06.2017, 10:04   # 980
boli
 
Mitglied seit 14. January 2015

Beiträge: 18


boli ist offline
Hi, weis einer ob Nicky wirklich bei NoName Massage werkelt? Hab schon ein paar mal dort angerufen, wurde aber nie als anwesend bestätigt. Bei Berlinintim wird sie aber dort immer angepriesen. Sie war vorher bei Supani und es war immer sehr sehr schön bei ihr.


http://www.berlinintim.de/masseurin-...=YW00X&s=S1ed6

http://www.berlinintim.de/thai-massa...4.html?t=YW0cW

Schon mal Danke vorab!
Antwort erstellen         
Alt  23.06.2017, 18:05   # 979
berlin1120
 
Mitglied seit 9. March 2016

Beiträge: 21


berlin1120 ist offline
Zwischenbericht Thais in Prenzlberg

Hallo liebe Thaifreunde,

mal wieder kurzer Bericht über meine Erfahrungen der letzten Zeit.

Im Chiang Rai jeweils Nadia und Julia besucht. Julia etwas zierlicher und einen Tick schöner aber beide Mädels sehr sexy und nackt eine Augenweide. Lassen sich gut an den Titten spielen und fingern, gehen gut mit. Auch die gegenseitige mündlich Verwöhnung ist top und beide lassen sich focken. Dabei ist Nadia dann besser, hält gut gegen auch wenn es etwas heftiger zugeht. Bezahlt immer 100460 für das Komplettprogramm.

Hab dann mal, weil ich quasi direkt aus der Bahn da "reingefallen" bin das Suwisa getestet. Eine mittelalte Thai mit guter Massage und kurzen Haaren. Wünsche nach Extra wurden abgelehnt. Hatte mich aber auch nicht so sehr gereizt war nur neugierig. 42460 und ich denke mehr geht nicht. www.suwisa-thaimassage.de

Wollte mal ganz mutig zu Maya in die Kopenhagener und mal ne Transe probieren. Aber als ich da war kamen zwei wenig weibliche Transen sich vorstellen. Hab dann doch lieber verzichtet.

Sanuk/Olianda ist ja wohl zu aber Telefon geht noch. Ich also neugierig und mal das Sanuk angerufen. Ja ich könne vorbei kommen sind genug Frauen da, aber bitte Bornholmer 17, also das olianda. Nach Angebot und Preise gefragt, eine Stunde 50€ mit HE. Also hin und es kam Tig. Naja was soll man machen, Pim war wohl beschäftigt und die jüngeren nicht da. Also ins Zimmer Massage ging so, wollte dann für HE nachverhandeln und hat Angebot sich auszuziehen. Hatte ich aber keine Lust drauf, also ausziehen. Hab ihr dann gesagt Chefin sagt HE inklusive dann hat sie mir etwas lustlos den kleinen Freund gewichst. Schlechte Nummer, das Alter ist an Tig deutlich zu sehen inzwischen. Derzeit immer mit Vorsicht zu genießen denke ich, kann gut und kann schlecht sein. 50460

Machts jut
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.06.2017, 16:59   # 978
sexgeil83
 
Mitglied seit 22. February 2011

Beiträge: 23


sexgeil83 ist offline
Thaimassage Lichtenrader Damm?

Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Thai Laden auf dem Lichtenrader Damm ?!
Antwort erstellen         
Alt  19.06.2017, 05:57   # 977
bernd-b
 
Mitglied seit 4. May 2015

Beiträge: 12


bernd-b ist offline
Areeya Freitag 16.6.17



Wer von euch ist denn letzten Freitag zusammen mit mir von dieser Dame hereingelassen worden (ich habe geklingelt und jemand stand hinter mir und kam mit rein)? Erst mußtest du warten, dann wurdest du doch zuerst von ihr massiert, aber später übernahm ihre Kollegin bei dir.
Antwort erstellen         
Alt  16.06.2017, 13:09   # 976
wannenyc
 
Mitglied seit 17. May 2016

Beiträge: 2


wannenyc ist offline
Longma 1 Sydelstr.

Hi Leute,



grade Raus aus dem Longma :

80440 für B2B bei Narie

Massage,2Handjobs die kleine gefingert und ordentlich mit ihren geilen Hupen gespielt !

Denke für die Mittagspause gar nicht so schlecht

Gruß und schönes WE
Antwort erstellen         
Alt  15.06.2017, 17:42   # 975
Sssnake
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 1


Sssnake ist offline
Huhu

Hallo leute
Ich bin ganz neu hier und habe mit Begeisterung eure Berichte durchgelesen... Ich bin auf dem Geschmack gekommen und will sowas auch genießen
Da es mein erster Besuch wäre und Google mir nicht so richtig helfen konnte

Wollt ich fragen, ob sich jemand in den Teilen Köpenick oberschöneweide karlshorst adlershof und weißensee auskennt und mir was empfehlen kann?

Oder allgemeinen Empfehlungen aussprechen
Es soll ja schon ne tolle erste Erfahrung sein

Als dickes Dankeschön würd ich dann auch nicht mit großzügigen berichten geizen...versprochen
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2017, 10:22   # 974
Berlinfahrer
 
Mitglied seit 29. May 2015

Beiträge: 153


Berlinfahrer ist offline
@gregg

Adressdienst

Zitat:
Mandarin Thaimassagen

Anhalter Straße 12
10963 Berlin Kreuzberg

Tel.: (030) 2300 3070


für Sie geöffnet:

täglich
von 12:00 - 20:00 Uhr
Ferner ist deine Frage nicht einfach zu beantworten wegen: Tagesform und Welche DL

Supani und Kamlai sind aber dazu nicht die richtigen Adressen ( es sei denn du stehst auf wirklich ältere und low performance)

Araya ist ok aber Abhängig von DL
Gamlai und fast daneben Sinat sind eigentlich eine sichere Adresse auch mit ansehnlichen DL
__________________
Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammen ist, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität
Antwort erstellen         
Alt  14.06.2017, 08:50   # 973
bhmtsblm
 
Mitglied seit 13. June 2017

Beiträge: 1


bhmtsblm ist offline
Phaka im Wedding

Hallo in die Runde,

nach häufigem Lesen eurer Berichte möchte ich auch gern mit meinen Erfahrungen zum Forum beitragen.

Dazu habe ich jedoch gleich eine Frage mitgebracht: Kennt ihr Läden mit hoher HE oder GV-Wahrscheinlichkeit, in denen die Damen intim nicht komplett rasiert sind? Ich meine keinen Wildwuchs, eher ein gepflegtes Dreieck oder ein gepflegter Busch

Zum Phaka:
https://www.phaka-thaimassage.de
U6 Rehberge
Klingel an der Tür, aber etwas ruhigere Seitenstraße zur Müllerstraße


Ich war gestern auf Anmeldung dort und wurde vermutlich von Wan empfangen. Eine lockige nette Dame mit ordentlichem Balkon und einigem auf den Hüften. Schätzungsweise um die 50 (mit entsprechendem Thai-Altersaufschlag Meinerseits - man macht die Ladies meistens ja etwas jünger, als sie tatsächlich sind).

Sie begleitete mich direkt in einen kleinen, sauberen Raum. Die Handtücher wurden frisch ausgelegt. Dusche und Getränk wurde nicht angeboten.

Ich nahm die Massage für 50460, die meiner Meinung nach sehr professionell durchgeführt wurde (Füße waschen, verschiedene Verrenkungen, Druckmassagen, etc.). Medizinisch gab es an der Massage überhaupt nichts auszusetzen. So lag ich also nackt auf der Liege, die meiste Zeit ein Handtuch über dem Po. Beiläufige Berührungen Fehlanzeige.

Also dachte ich: Fragste Mal nach. Leider kann die nette Dame auf Deutsch nur bisschen übers Wetter quatschen. Sie kannte zwar die Preise für das Komplettprogramm (50 Massage + 70 Aufschlag), äußerte sich jedoch meist nur mit einem "nah" darauf. Ich konnte nichts damit anfangen, schrieb weitere Services aber berechtigterweise ab.

Als ich mich umdrehen sollte (nach 50 Minuten) wurden meine Oberschenkel noch massiert und meine Hüften mit den Fäusten gedrückt. Dabei nahm sie meinen kleinen Freund einmal zur Seite. Oder besser gesagt: sie schuppste ihn nach unten wie wir eine lästige Fliege vom Tisch fegen.

Abschließend versuchte ich nochmals das Gespräch mit ihr. Sie meinte, bei Sonja würde wohl etwas im Phaka gehen. Habe ich hier im Forum auch schon so gelesen, die Erfahrung war aber wohl nicht die Beste. Wiederholung? Besser nicht...


Gleiches widerfuhr mir übrigens vor einem Jahr bei Dao-Rueang in Reinickendorf.

Im Siramanee (das wohl geschlossen ist?) ging seiner Zeit dafür das volle Programm.
Antwort erstellen         
Alt  13.06.2017, 19:22   # 972
Gregg
 
Mitglied seit 25. March 2017

Beiträge: 5


Gregg ist offline
Mandarin

Der Besuch ist schon ein wenig länger her, ich glaube ende April.
Erster Minuspunkt: Ich musste klingeln und länger warten bis mir geöffnet wurde. Zum Glück wohn ich nicht auf der Ecke.
Mir öffnete eine kleine Thai, geschätzt 30 Jahre alt und durchaus attraktiv, und bat mich in das erste Zimmer. Sie verlangte 50 Euro für eine Stunde, die ich dann auch buchte. Die Massage begann gut ließ aber mit der Zeit immer mehr nach. Dann umdrehen und sie legte mir ein Handtuch auf den Schwanz. Die Frage nach "Eier auch?" kam dann etwa 5 Minuten später. Extras hat sie keine angeboten, hätte sie wirklich gerne nackig gesehen. Die Schwanz Massage war nicht schlecht aber auch keine Sensation. Zehn Minuten später kam ich im hohen Bogen und entlud eine riesen Ladung was sie mehrmals mit "Feuerwehr" kommentierte :/.
Nach 45 Minuten hat sie mich dann Duschen geschickt. Also keine komplette Stunde ich hatte aber auch keine Lust zu diskutieren.
Verlassen konnte ich den Laden dann zum Glück über das Treppenhaus und durch den Ausgang des Nachbarhauses.
Werde nicht wiederkommen, obwohl die Dame wirklich gut aussieht.


Ich möchte demnächst wieder eine Thaimassage besuchen aber mit mehr Erotikteil.
Ich habe folgende Läden ins Auge gefasst: Araya, Supani und Kamlai.
Nun die Bitte welche ich doch nehmen solle. Ich habe sowohl positives als auch Negatives zu den Läden gefunden aber nichts aktuelles.(hängt ja immer von den anwesenden Damen ab).
Vielleicht mag mir ja jemand die Entscheidung erleichtern.
Gruß Greg
Antwort erstellen         
Alt  12.06.2017, 13:45   # 971
jay70
 
Mitglied seit 3. August 2015

Beiträge: 193


jay70 ist offline
Wenn Du in einem der gängigen Massagesalons eine Asiatin findest, probier es einfach. Gab mal eine bei Sensual, die aber glaube ich, nicht mehr da ist...

Ansonsten bei Thaimassageläden hätte ich das noch nicht als Angebot gesehen. Da musst Du dann ggf. einen Laden mit B2B Angebot suchen und nach mehr Öl fragen, damit es glitschiger wird...
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2017, 16:55   # 970
tombay
 
Mitglied seit 17. December 2015

Beiträge: 24


tombay ist offline
Danke! Gibts das auch von Asiatinnen?

Aus Deinen Zeilen habe ich was gelernt, Danke! Ich will Body-to-Body mit Nuru auch unbedingt mehr ausprobieren, muss aber gut sein und am Besten von einer Asiatin U35. Hat jemand Tipps?
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2017, 16:01   # 969
Brausewetter
 
Mitglied seit 1. May 2014

Beiträge: 7


Brausewetter ist offline
Nuru-Massage

Hallo Mfan,

herzlichen Dank für deinen Tipp.Die Damen auf der Hompage sind ja alle nicht zu verachten.
Gerne werde ich deine Empfehlung bezüglich Veronika annehmen. Das klingt ja vielversprechend.
Da die Nurumassage doch etwas teurer ist, möchte man nach Möglichkeit sich keinen Fehlgriff leisten.
Dazu ist dieser Erfahrungsaustausch unter uns Massageliebhabern sehr wichtig.
Die Chemie sollte natürlich auch stimmen, dann ist auch die Dame mit vollem Einsatz dabei.
Ich verspreche auch ausführlich in diesem Forum später darüber zu berichten.
Antwort erstellen         
Alt  09.06.2017, 11:53   # 968
mafan
 
Mitglied seit 10. June 2016

Beiträge: 5


mafan ist offline
Nuru find ich toll

Hallo Massagefreund,

ich habe sehr positive Erfahrungen bei einer Nuru-Massage gemacht. Es war das glitschigste Zeug was jemals zwischen mir und einer Masseuse war.
Nuru ist nicht gleich Nuru.
Es hängt davon ab, ob im Massage-Salon Deines Vertrauens gutes oder einfaches Material benutzt wird.
Da gibt es wirklich Qualitätsunterschiede.
Ich war bei https://www.aphrodite-massagen.de/
und total begeistert.
Da war nichts krümeliges sondern nur dieses geile Zeug. Bei Body to Body muss die Dame schon aufpassen, dass sie nicht von Dir rutscht.
Natürlich hängt viel von der Masseuse ab. Vorbereitung und das Verwöhn-Programm.
Ich hatte die Nuru Massage bestellt ( muss wegen der Vorbereitung) und wurde dann von "Veronika"
begrüßt. Eine tolle Frau!!!!!!!!!!!!!!
Unter dem Bettlaken war noch eine Wärmematte, das gehört dazu. Das Nuru-Gel war warm und sehr angenehm auf der Haut.
UND SO GLITSCHIG!!!!
Der Preis ist mit 150,-€ bei "Aphrodite-Massagen" natürlich nicht ohne, aber bei der Qualität vom Nuru-Gel und der "Zeremonie" durchaus O.K. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Bei "Harmonie-Massagen" wurde mir gesagt, dass ich mir den Aufpreis von 20,-€ für Nuru-Gel sparen kann. Zitat: "Ist auch nichts Anderes als Öl"
Das ist aber bei weitem nicht so. Lässt aber vielleicht auch auf die Qualität der verwendeten Öle etc. in dem Haus schließen. Eine Ex-Mitarbeiterin hat mal aus dem Nähkästchen geplaudert. Ich behaupte aber gar nichts.

Fazit für mich und vielleicht auch für Dich: Einmal ausprobieren - Aphrodite Massagen und Veronika kann ich wärmstens empfehlen. ABER: Natürlich muss auch hier die Chemie stimmen.

Viel Freude beim Ausprobieren.

Mafan
Antwort erstellen         
Alt  08.06.2017, 21:21   # 967
Polkas
 
Mitglied seit 18. September 2015

Beiträge: 17


Polkas ist offline
Nuru

Also, eigentlich kaum glitschiger als mit normalen Öl - wenn die reichlich verwendet wird.
Nuru ist außerdem ein Granulat was erhitzt werden muss um eine zäh-flüssige Substanz zu bekommen. Am Ende hat man wieder lauter Körnchen auf'm Körper.
Ich dachte auch: wow glitschig, und dann besonders bei schwarze Haut: schöne schwarze glitschig-glänzende Brüste und dito runder Po, aber naja, war nix...
Kostet halt immer um die 20€ extra und einige Mädels werden auf der Homepage als Nuru-Meisterinnen hochgejubelt. Ich habe da sogar die Erfahrung gemacht, dass eine angebliche Nuru-Meisterin bei mir das erste mal diesen Gel angewendet hat!
Ich hatte es bisher 2 mal (1 mal weil die Dame sonst keine Spanische Massage machen wollte) und besser spritzen tat ich davon jedenfalls nicht.
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 17:10   # 966
Brausewetter
 
Mitglied seit 1. May 2014

Beiträge: 7


Brausewetter ist offline
NURU-Massage

Habe neben meinem vorangegangenen Beitrag noch eine Frage an alle Massagegenießer.
Hatte in Berlin schon einige Massagen ausprobiert.
Dabei fehlt mir immer noch die glitschige NURU-Massage, die ich mir als hocherotisch und supergeil vorstelle.
Hatt jemand diebezüglich einen heißen Tipp für mich durch persönliche Erfahrungen.
Die Hompage von Elixiermassagen und my-tantra berlin sind ja schon seit einiger Zeit deaktiviert.
Vielen Dank im voraus.
Werde nach längere Pause in Zukunft auch wieder regelmäßig berichten.
Antwort erstellen         
Alt  07.06.2017, 17:00   # 965
Brausewetter
 
Mitglied seit 1. May 2014

Beiträge: 7


Brausewetter ist offline
Ra-pee Wellnes Thaimassage

Da ich mir vor kurzem mal spontan nach langer Zeit mal wieder eine Thaimassage gegönnt habe, möchte auch gleich etwas zur weiteren Belebung diese Forums beitragen
Ich war vor einer Woche nähe Alexanderplatz unterwegs und konnte mich noch einen Thaimassageladen in der Barnimstr.38 erinnern. Da ich in einem anderem Forum viel Gutes über diesen gehört hatte, wollte ich es spontan ausprobieren.
Es war zwar nur eine Frau frei, geschätzt Anfang 30 und sonst ganz süßes Gesicht. Geschätzte B Körbchengröße und ein freundliches Wesen. Ihre Namen habe ich leider vergessen und auf der Hompage sind die anwesenden Damen leider nicht abgebildet . Ich buchte erst mal eine normale Thai Massage für 50460.
Die Massage war recht gut ausgeführt und alle Problemzonen wurden mit einbezogen. Bei der Massage meines Hinterteiles wurden immer wieder meine Eier berührt und auch meine Arschritze mit ihrem geilen Fingernägeln behandelt. Da wurde mein kleiner Freund schon ganz groß! Nach einer halben Stunde kam die Aufforderung zum Umdrehen. Das altbekannte "da auch" wurde von mir freundlich bejaht. Sie wichste meinen harten Schwanz mal gefühlvoll langsam mal hart und schnell.Sie verstand es gut den Höhepunkt, hinauszuzögern Es war kaum mehr zum aushalten. Ich versuchte es noch etwas hinauszuzögern aber nach gefühlten10 Minuten kam mich dermaßen heftig dass mein Saft ihr im weiten Bogen in den Raum spritzte. Das war etwa nach der Hälfte der Zeit. Sie massierte dann noch schön 15-20 Minuten weiter. Da ich schon nach der sehr gefühlvollen HE total entspannt war, versuchte ich auch nicht weitere Zugaben gegen Aufpreis auszuhandeln.
Bein den 50460 war die HE inklusive. Ich denke das hier auch mehr gegen Aufpreis geht.
Wiederholungsfaktor 100%.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2017, 18:01   # 964
Polkas
 
Mitglied seit 18. September 2015

Beiträge: 17


Polkas ist offline
Anan Massage

Die erotische Massage (Tantra halt) steht ja auch deutlich mit 100460 in der Preisliste:
http://www.anan-thaimassage.de/de/preise/
In diesem Fall ist halt das volle Programm extra (ob bei alle Mädels?), wo bei andere Thailäden die erotische Massage extra ist (und auch nicht immer bei alle Mädels).
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)