HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ BT ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^


^ B16 ^


^ B17 ^

LH Erotikforum
^ B18 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.05.2002, 03:46   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.539


Webmaster ist offline
Thumbs up FKK Paradise - Stuttgart / Leinfelden Echterdingen - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
FKK Paradise
Zitat:
Das Paradise ist einer der exklusivste FKK Clubs Europas. Der Club liegt in der Metropolregion Stuttgart, Nähe Messe, unweit der Autobahn A8.

Es erwarten Dich...

- erotische internationale Girls
- Oriental-Wellness-Lounge
- Hammam-, Dampf- und Finnischer Sauna
- Schneeparadies
- V.I.P.-Separees
- Limousinenservice
- Zigarren-Lounge

und Vieles mehr

Der Eintritt kostet 79,- Euro
Enthalten ist die komplette Wellness-Ausstattung, sowie Speisen und nicht alkoholische Getränke.*
* Ausgenommen sind preislich gesondert ausgewiesene Produkte.

Du wirst Dich im Paradise mehr als wohlfühlen!

Öffnungszeiten

Freitag bis Samstag
Von 11:00 bis 04:00 Uhr

Sonntag bis Donnerstag
Von 11:00 bis 03:00 Uhr


Services: FKK-Club

http://www.the-paradise.de
0711 722460-0 - info@the-paradise.de
Dieselstrasse 25
70771 Stuttgart - Leinfelden

Baden-Württemberg
DE - Deutschland

Änderungen bitte hier in diesem Thread posten... Danke

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.10.2015, 09:16   # 1126
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 140


Connery007 ist offline
Cameron & Inessa, Bea

Jüngst eines Montags Onkel Jürgens Bunker nebst seiner Belegschaft mal wieder einen Besuch abgestattet. Montags ist es für britische Exzentriker immer besonders interessant, da die Damen an diesem Tag in der überwiegenden Mehrheit leicht beschürzt sind. Gefällt mir!

Nach ein paar Runden "Dog-Walk" lief ich Cameron und Inessa in die Arme. Oder sie mir. Je nachdem, wie man es auslegen mag. Erstgenannte eine sehr agentische Dame mit aktuell blonden langen Haaren, KF 36-38 und einem sehr gewinnenden und fröhlichen Auftreten. Letztgenannte im Vergleich zur Kollegin eher zurückhaltender, Typ Pornobraut mit durchaus auffälligem OWT (Oberweiten-Tuning) und ebensolcher Körperbemalung. Die Brille sorgt zudem für einen etwas bizarren Touch.

Man kennt sich schon vom Sehen und Plaudern, daher war man sich schnell handelseinig. Auf ne gemütliche CE etwas "relaxen" - ergo ohne Extras, Shows und sonstige Witzischkeiten. Dergestalt kann ich von einer sehr angenehmen halben Stunde sowie technisch einwandfreier Performance der beiden Ladies berichten, die sich alle Mühe gaben, mir eine gute Zeit zu bescheren. Dennoch bleibt anzumerken, dass ich auch in der Basis-Version (ergo je 1 CE ohne Schnickschnack) schon Dreier erlebt habe, die mir in puncto Atmosphäre in positiver Weise etwas nachhaltiger in Erinnerung sind. Hier mag die Mess-Latte aber möglicherweise auch etwas höher hängern. Fazit: Wiederholung - möglich. Am Ehesten allerdings jeweils solo mit den Damen. Hatten schon beide ihren ganz eigenen Reiz und einwandfrei ohne Einschränkung performed.

Deutlich mehr "Atmosphäre" kam hingegen bei einem anschließenden Stelldichein mit der jungen Bea auf. KF 34-36, markante Gesichtszüge, dunkeblonder Pagenschnitt, gut gemachte Oberweite. Ein mittlerweile LH-inaktiver Kollege verwendete an dieser Stelle den Begriff "herzallerliebst". Genau so möchte ich die junge Dame im Umgang mit der Doppelnull - sowohl vor als auch während und nicht zuletzt nach dem Zimmergang - beschreiben. Perfektes Deutsch, eine umwerfend liebe und zugleich unaufdringliche Art, Serviceverständnis wie man es sich vorstellt, Berührungsängste nicht vorhanden. Das hat richtig Freude gemacht! Schade nur, dass der Spaß so schnell vorbei war und ich (!) nach schweisstreibenden Minuten dringend auf einen Aufbruch drängen musste. Perfektes "Kurzdate" - sicherlich eines meiner Highlights der letzten Monate.

To be continued ...
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  25.08.2015, 14:36   # 1125
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
ich werde in den nächsten Wochen mal nach dem rechten sehen, habe noch 2 Eintritte auf Mehrfachkarte. Dann wird auch für mich das Paradise Geschichte sein, nach dem was man so liest.

Habe im Ratzepuff Phönix eine neue Heimat gefunden und für den schnellen Hunger zwischendurch das Türmle entdeckt. Als Premium Variante greife ich dann aufs Sakura zurück.

Weshalb geht man ins Puff? zum Essen oder Ficken? Ficken wird im Phönix mit dem besten Preis-, Leistungsverhältnis geboten. Ist halt ein verratzter Puff aber mich stört es nicht.
Antwort erstellen         
Alt  24.08.2015, 00:12   # 1124
KlausKinski
 
Mitglied seit 9. May 2012

Beiträge: 7


KlausKinski ist offline
Neue Preispolitik

von Poker6:
Nun zum Hauptkritikpunkt und einer zukünftigen Meidung des Clubs, wenn sich an der Preispolitik nichts ändert. Ich besuche Clubs in ganz Deutschland und Österreich seit mehreren Jahren , habe so etwas noch nicht erlebt. Beide Frauen, die erste vorab die zweite im Zimmer haben mir folgendes mitgeteilt und dann auch in die Tat umgesetzt. Für 50€ bekommt man nur noch schnellen Service französisch und Sex, sonst nichts. Einen clubüblichen Standardservice bekommt man dann für 100€ (inkl. Lecken, Küssen...). Ich habe es nicht eingesehen 100€ in Stuttgart für 30 min im Club für einen Standardservice zu zahlen. Hab dann jeweils die 50€ Variante gewählt. Wurde dann zwischen 10-15 min (einmal mit und einmal ohne kommen) abgefertigt. Es waren Nummern wie im Laufhaus. Man geht ja auch in den Club und zahlt den Eintritt um dann mehrfach aufs Zimmer gehen zu können um den Eintritt durch den günstigeren Zimmerpreis "reinzuholen". Hatte mir dann einen weiteren Zimmergang gespart. Dachte bei der ersten Frau nur sie hat das "geschäftstüchtige" Modell, aber nachdem die zweite Frau das selbe System hatte, denke ich auch nach den Vorberichten, dass dies die Mehrheit der Frauen jetzt dort hat. Finde 279€ statt 179€ bei häufigen Besuchen für 2x 30 min (eher 20min) zu viel und unangemessen im Vergleich zu anderen Clubs und Städten (Augsburg,Ulm, Ingolstadt, Nürnberg,Salzburg, Kufstein, Wien). Hatte bei meinem letzten Sakura Besuch normalen Service für €50 30 min ohne schnelle Abfertigung.

Kann ich so bestätigen!!! War einen ganzen Tag im Para; hatte 4 Zimmer.
1. Ani? (22J. Deutsche; brünette Haare: Frankfurt); anscheinend seit 3 Jahren im Para (nie vorher gesehen/aufgefallen)
War zum Druckabbau gedacht, was dann auch gelang; Nach 8! (ACHT!) min. wieder unten. Laufhaus ist besser.
Geht gar nicht!!! Küsst nicht usw. kurzes anblasen, legt sich dann auf den Rücken, spielt tote Frau, abspritzen fertig. Note 6
2. Lori (RO, lange schwarze Haare); War a bisserl besser; Am Anfang gleich die Ansage das es für nen Fuffi
mehr, "besseren" Service gibt... Nach 20 min wieder unten. Note 5.
3. Jola (Weissrußland) Siehe 2. Service war bei ihr noch am besten. Sehr Geschäftstüchtig was Zusatzverkäufe betrifft. Note 4-
4. Lola (Deutsch/Magdeburg) Siehe 2. Nettes Gespräch, mehr lief nicht... Note 5-

ALLE 4 Damen boten mir für 1 CE nur kurzen Blow und Verkehr an!!! Küssen, lecken usw. kostet nen Fuffi mehr.

Für mich ist der Laden bei der Preispolitik gestorben. Da rettet selbst das gute Essen und der Rausschmiss von Pepsi und Mirinda (dafür Afri Cola und Bluna!!!!!) nix. Und ich hatte da immer Zehnerkarten!!!
Mich hat man als Kunden verloren.
Vor allem da die DL's rum jammerten das so wenig los sei (was auch so war). Wundert mich nicht. Hätte da so ne Idee warum wohl...
In diesem Sinne, hau ich meine Kohle halt in Zukunft ein paar Kilometer weiter raus.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.08.2015, 12:01   # 1123
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 79


micha6969 ist offline
sicher gibt es auch noch Licht in einem der schönsten Club Deutschlands wenn nicht sogar der schönste. Aber wenn Mann nur ca 1 mal pro Monat in die Gegend kommt und dann nicht jedesmal rum experimentieren will, dann geht er auf Nummer sicher. Etwas weiter südlich da geht es ja. Da wissen die Mädels, das nur zufriedene Kunden wiederkommen. Ich für mein etwas seltsames Beuteschema finde das Line-up im Sakura zum Teil klasse. Aber vor allem der Service stimmt in den meisten Fällen, auch wenn ein das Girl vorher noch nie gesehen hat.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.08.2015, 21:51   # 1122
Connery007
Man lebt nur zwei Mal...
 
Benutzerbild von Connery007
 
Mitglied seit 23. February 2015

Beiträge: 140


Connery007 ist offline
Nachdem es offenbar keinen Para-ST-Thread gibt ...

... mach ich eben mal hier weiter:

Onkel Jürgens Bunker ist mir seit dem Tage seiner Eröffnung ein Begriff. Nur wenige Tage später war ich dort erstmals zu Gast. Es war mein erstes Cluberlebnis. Das waren im Übrigens noch Zeiten, in denen im Vergleich zu heute wirklich hochaktiv und -aggressiv animiert wurde. (Da war die gute "Hausmeisterin" - ein jeder kennt sie - sogar eher von der dezenteren Sorte... .) Ergo war's für mich als seinerzeitiger Club-Neuling neben der Reizüberflutung eine ganz grässliche Erfahrung mit dieser mir lästigen Animation, weswegen ich nie mehr in einen Club gehen wollte. Nun ja, was aus diesem Vorsatz wurde, ist bekannt.

Zurück aber zum eigentlichen Thema und dem "Ausgangspost" von poker6: Grundsätzlich ist festzustellen, dass das Para wie auch der Schwesterclub Palace in FFM, die Oase in BHH, das Arte in Berlin oder auch das GT in Wien in der Mehrheit über ein männliches Klientel verfügt, das "auf Montage" für wenige Tage im Lande ist (bspw. auf Messen o.Ä.) und wenn überhaupt nur alle Schaltjahre mal wieder auftaucht. Ergo ist die Zonk- (oder Abzock-)Gefahr dort schon deutlich höher, weil sich die FSK'innen beinahe sicher sein können, dass ein eventuelles Fehlverhalten - nennen wir es doch einfach einmal so - nicht wirklich negative Konsequenzen für sie nach sich zieht. Dementsprechend wird meiner Erfahrung nach in diesen Etablissements gerne mal gekobert, nachverhandelt, "ganz schönen 6" für den doppelten Preis je halbe Stunde angeboten etc. . Gleichzeitig liegen aber auch Licht und Schatten sehr nahe beinander. Und Licht gab und gibt es auch in L.-E. durchaus noch. Wenngleich es zugegebenermaßen für mein Empfinden schon etwas weniger wurde.

Als vorteilhaft hat es sich dennoch erwiesen, sich auch trotz aller Club-Erfahrung nie als Erstbesucher des Ladens zu outen. Auf die Frage "erstää Maal hiäääär" oder "kommsssu öfftaaaa hiäääär" antworte ich daher grundsätzlich ausweichend oder mit einer Gegenfrage. Das lässt in der Konsequenz dann zum Einen das imaginäre "Freiwild"-Schild auf meiner Stirn verschwinden (denn der Flurfunk ist niemals zu unterschätzen und jede der Damen weiß im Nu, welchen eventuell noch unentschlossenen Erstie man a bisserl aktiver animieren sollte). Zum Anderen agieren die Damen dann im Zimmer doch etwas vorsichtiger und weit weniger geschäftstüchtig im negativen Sinne. Hat sich definitiv bewährt!

Was die Clubs im Stuttgarter Umland im Allgemeinen angeht: Auch hier ist die Zeit der sprudelnden Geldquellen vorbei. Wie andernorts auch. Was zur Konsequenz hat, dass die Granaten der jeweiligen Clubs in der Mehrheit irgendwann mal weiter gezogen sind. Leider ist zu beobachten, dass sie oft nicht "gleichwertig" ersetzt werden. Aber wie gesagt, das Problem herrscht andernorts auch vor.

Wenn ich im Stuttgarter Raum unterwegs bin, bevorzuge ich schon meist das Para, da ich dort immer noch meist 2-3 sehr "sichere Bänke" vorfinde, die gleichzeitig optisch und insbesondere haptisch in mein BS (nein, nicht unbedingt blond, schlank und schwedisch) fallen. Und weil dort meines Erachtens in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle (!) doch meist noch die eine oder andere Optikgranate - gleich welchen Beuteschemas - zu erhaschen ist.

Die Besuche in der Kirschblüte machen mir persönlich seit einigen Monaten aus ebendiesem Grund nicht mehr so viel Freude. Die fast ausnahmslos dort werkelnden "netten Mädels von nebenan" sind eben nicht jedermanns überwiegende Sache. Passt aber leider zum Klientel und zur meist immer mauer werdenden Seniorenstift-Stimmung. Nicht umsonst kursiert mittlerweile der Begriff "Rentnerpuff" (von wem der wohl kommt ... ). Aber so schnelllebig wie dieses Business ist, so schnell kann sich das möglicherweise auch wieder ändern. Und Ausnahmen bestätigen sowieso die Regel. Penetrante Animation muß man hier jedoch auch als Erstie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht fürchten. Im Gegenteil. Die Damen sind sicher froh, wenn sich die grauen Eminenzen überhaupt mal aufraffen, die Zeitung weglegen und sich vom Wöhlnessbereich oder aus dem Garten Richtung Bar zu begeben.

Das Safari in Fellbach ist vom Ambiente her nicht ganz vergleichbar mit den beiden "Premium"-Clubs. Nicht unbedingt ein Laden, in dem man im Vergleich zu den beiden anderen Clubs - insbesondere BB-Hulb - mal einen ganzen Tag verbringen kann/möchte. Hier geht es eben um das Wesentliche. Und das ist auch gut so (Zitat Wowi Ende). Vom Lineup her kann ich mich nicht beklagen; ob zwei Besuche jedoch repräsentativ sind, möchte ich nicht beurteilen!

Hoffe geholfen zu haben ...
__________________
Kampfkuschelnder Kontaktraumstoffel
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2015, 18:37   # 1121
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 79


micha6969 ist offline
Zitat:
Ein kleiner Strich zu viel, heißt natürlich Böblingen

sollte natürlich Böblingen heissen. Zuviel an die Erlebnisse dort gedacht und ganz schnell ein Taste verwechselt
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2015, 18:19   # 1120
lovehunter
General Joy
 
Benutzerbild von lovehunter
 
Mitglied seit 15. October 2006

Beiträge: 481


lovehunter ist offline
Vertreibung aus dem Paradies !

Mein letzter Besuch war im Januar 2014

Damals ein echtes Highlight ---> Kristen !
Ich weiß nicht ob sie noch dort ist. Mit ihr gab es für 50,00 € jedenfals das volle Programm mit Zungenküssen , blasen ohne , lecken , ficken !

Seit es hier im Lusthaus keine Freikarten mehr gibt gehe ich auch nicht mehr hin. 79,00 € Eintritt , dafür gehe ich lieber 30 min. z.B. ins Geilhaus (30 min. = 70,00 € + französisch mit Aufnahme 10,00 €)

Was da über "eingeschränkten Service" zu lesen ist , kommt für mich einer "Vertreibung aus dem Paradies" gleich.

Gruß Lovehunter
__________________
Lovehunter ... the "Butterfly collector" !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.08.2015, 17:26   # 1119
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 5. July 2003

Beiträge: 3.411


Kassiopeia ist offline
Zitat:
Im Raum Stgt ist mir neben dem Para nur noch das Sakura bekannt. Dort ...
Wenn du das nächste Mal in der Gegend einen Clubbesuch planst geh nach Bäblingen ...
Ein kleiner Strich zu viel, heißt natürlich Böblingen !
Es gibt in der näheren Umgebung die ehemalige Prinzenresidenz in Fellbach,
was vor 5 oder 6 Jahren nach meiner Meinung durchaus eine Alternative zum
Sakura gewesen ist und noch das Phönix in Stuttgart-Mitte, welches ich allerdings
selbst noch nicht besucht habe - nur mal so zur Information.
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.08.2015, 16:31   # 1118
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 79


micha6969 ist offline
hallo Poker

Danke für deinen Bericht. Der Minimalservice scheint ja tatsächlich dort etabliert zu haben. Sicher wird es auch noch faire CDLs geben, die für 50430 auch küssen etc.Bei Stammkunden gibt es evt auch noch faireren Service.

Im Raum Stgt ist mir neben dem Para nur noch das Sakura bekannt. Dort ist der Sevicelevel um einiges höher. Die allermeisten Mädels sind auch schon bereit für 50 € eine guten Service auch mit küssen zu bieten.
Wenn du das nächste Mal in der Gegend einen Clubbesuch planst geh nach Bäblingen und lass L-E links liegen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.08.2015, 15:25   # 1117
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 5. July 2003

Beiträge: 3.411


Kassiopeia ist offline
Zitat:
... Wie ist Euere Meinung und Erfahrung dort? Wie ist es in anderen Clubs im stuttgarter Raum?
Meine letzte Erfahrung zum Paradise basiert auf meinen letzten Besuch von Januar 2014, damals war dieses suspekte Servicegefälle noch nicht etabliert. Meine Meinung dazu ist: "ich muss bei diesem Service-/Preismodell dort nicht als Gast einkehren". Zu anderen Clubs in Stuttgart kenne ich nur den in Fellbach, dort ist aber mein letzter Aufenthalt auch schon mehr als 5 Jahre her, also auch nicht mehr repräsentativ und das Sakura hast du ja schon erwähnt. In Böblingen war ich dieses Jahr 2-mal, dort gelten noch die Preise 50430 (1CE) und 100460 (2CE, jede weiter CE + 50 €), in den Preisen ist FO, Lecken und GV inkludiert. Es mag mal hier und da eine Dame geben die französisch nur in der gummierten Variante versuchte anzubieten, bzw. dass besonders von ihrem Service überzeugte Damen als Mindestbuchung 2 CE´s an den Mann bringen wollten, insgesamt sind das aber sicherlich Ausnahmen.

Meiner Meinung nach wird von dieser veränderten Preispolitik vor allem das Sakura profitieren !
__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.08.2015, 13:13   # 1116
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 107


Poker6 ist offline
Paradies, bescheidene Preispolitik

Hallo Mitstreiter,
ich war an einem der letzten Donnerstage seit langer Abstinenz mal wieder im Paradies in Stuttgart. Ich bin gegen 20 Uhr angekommen und nach Auskunft der Rezeption waren 50 Frauen anwesend. An der Rezeption habe ich nach den Preisen gefragt nach dem hier Berichte hinsichtlich des eingeschränkten Services waren, ob diese bei 50€ 30min und 100€ 60min liegen wie üblich. Mir wurde mitgeteilt, sie sagen nichts mehr zu den Preisen, fand ich schon etwas komisch.
Im Laden angekommen, bin ich eine Minute an der Bar gesessen und wurde schon von der ersten nicht so attraktiven Frau angesprochen. Es fällt auch auf, dass es ein Damenduo gab, die es geschafft haben mich in 15 min dreimal anzusprechen und sich nicht gemerkt haben, dass ich schon zweimal abgelehnt habe. Diese zwei Damen haben mich insgesamt sechsmal am Abend angesprochen.... Man fühlt sich nicht so wohl, da man nicht in Ruhe zu sich kommen kann, da ständig Frauen kommen und einen ansprechen, mit denen man nicht aufs Zimmer gehen möchte. Finde Clubs in denen Frauen passiv sein müssen oder passiver sind besser.

Das Essen war gut.Die Attraktivität der Frauen war mittelmäßig. Es gab trotz der genannten 50 Frauen keine wirkliche Optikgranate ,wenn man auf blonde Frauen mit perfekter Figur steht. Hatte schon überlegt, ob ich in einen anderen Club gehe, habe aber bereits € 79 Eintritt gezahlt , also bin ich geblieben.
Einige dunkelhaarige Frauen waren ganz ansehnlich.

Hatte zwei Zimmergänge einmal mit einer ganz hübschen blonden Türkin, die seit ca 3 Jahren im Club ist und einer dunkelhaarigen Rumänin (blaue Hornbrille) mit gut gemachten Silis und sehr guter Figur, die bereits in vielen clubs gearbeitet hat.
Nun zum Hauptkritikpunkt und einer zukünftigen Meidung des Clubs, wenn sich an der Preispolitik nichts ändert. Ich besuche Clubs in ganz Deutschland und Österreich seit mehreren Jahren , habe so etwas noch nicht erlebt. Beide Frauen, die erste vorab die zweite im Zimmer haben mir folgendes mitgeteilt und dann auch in die Tat umgesetzt. Für 50€ bekommt man nur noch schnellen Service französisch und Sex, sonst nichts. Einen clubüblichen Standardservice bekommt man dann für 100€ (inkl. Lecken, Küssen...). Ich habe es nicht eingesehen 100€ in Stuttgart für 30 min im Club für einen Standardservice zu zahlen. Hab dann jeweils die 50€ Variante gewählt. Wurde dann zwischen 10-15 min (einmal mit und einmal ohne kommen) abgefertigt. Es waren Nummern wie im Laufhaus. Man geht ja auch in den Club und zahlt den Eintritt um dann mehrfach aufs Zimmer gehen zu können um den Eintritt durch den günstigeren Zimmerpreis "reinzuholen". Hatte mir dann einen weiteren Zimmergang gespart. Dachte bei der ersten Frau nur sie hat das "geschäftstüchtige" Modell, aber nachdem die zweite Frau das selbe System hatte, denke ich auch nach den Vorberichten, dass dies die Mehrheit der Frauen jetzt dort hat. Finde 279€ statt 179€ bei häufigen Besuchen für 2x 30 min (eher 20min) zu viel und unangemessen im Vergleich zu anderen Clubs und Städten (Augsburg,Ulm, Ingolstadt, Nürnberg,Salzburg, Kufstein, Wien). Hatte bei meinem letzten Sakura Besuch normalen Service für €50 30 min ohne schnelle Abfertigung.
Wie ist Euere Meinung und Erfahrung dort? Wie ist es in anderen Clubs im stuttgarter Raum?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.06.2015, 16:00   # 1115
micha6969
 
Mitglied seit 16. August 2009

Beiträge: 79


micha6969 ist offline
ist es war das zur Zeit viele der Mädels nur noch eingeschränkten Service für 1 CE bieten?

Sicher wird es auch noch die Servicegranaten geben, aber die sind doch dann bestimmt von den Para Stammis dauergebucht.
Oder für einen nicht Insider nur schwer ausfindig zu machen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.05.2015, 12:03   # 1114
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 362


twinride ist offline
Wieder mal den "Kreuzweh-Tempel" in LE besucht.

Kreuzweh auf Grund der blöden Sitzgelegenheiten in diesem Pseudoharem.

Irgend etwas ist jetzt auch mit der Lüftung störend. Sobald ich die erste Etage erreiche, macht die Nase zu. Luft zu trocken oder zu staubig. Habe ich mehrfach gestestet. Funktioniert zuverlässig.
Aber man kann ja zumindest in einigen Zimmern das Fester öffnen.
Dann wird die Nase frei für Tätigkeiten, bei denen man sie dringend braucht.

Ich habe sie wieder mal für Greta aus München gebraucht.
Die erscheint nicht mehr auf der neuen Homepage.
Die GL kapiert anscheinend nicht, dass eine große Damenanzahl vor allem Werbung für den Club ist und nicht für die einzelne Frau.
Also nicht wundern, wenn immer weniger Mädels für die Anwesenheitsliste zahlen. Es sind einfach immer weniger bereit die Werbung für den Club zu übernehmen.
Die Frauen mit Stammgästen haben sowieso Tel-Kontakt.


Meinem festen Vorsatz, einer anderen Dame meine Gunst zu gewähren konnte ich leider nicht nachkommen.
Zum einen war die Damenauswahl am frühen Nachmittag doch sehr eingeschränkt, zum anderen verschwand die einzige Alternative ca 10 Sekunden vor meinem Zugriff mit einem Konkurrenten.

Also Greta wieder.
War auch gut so, schließlich verschwindet sie spätestens Samstag in der Heimat.
Da kann auch der Bahnstreik nix dran ändern.

Wie üblich entspannter PST, die Frau hat schließlich Köpfchen.
Im Zimmer auch wie üblich.

Hammermäßiger BJ, schöööön langsam und genüßlich.
Meine wiederbefreite Nase ermöglicht Höchstleistungen, die auch goutiert werden.
Alles schön abwechselnd oder auch gleichzeitig.

Der anschließende Stellung-Mehrkampf endet in einem zusammengestürzten Doggy mit beidseitigem Finale.


Und das Ganze ohne Extra-Anpreisungen

Hoffentlich ist ihr Urlaub nicht zu lange
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2015, 10:23   # 1113
anondler
 
Mitglied seit 29. March 2010

Beiträge: 22


anondler ist offline
Rückkehr ins Paradise

Ich war Freitag zum ersten Mal nach etwa vier Jahren wieder im Paradise, hier meine Eindrücke in aller Kürze:
* Der Club kommt mir ruhiger vor als früher. Bis zum meinem Abschied um 23 Uhr, wurde keine Party gemacht. Die Musik wurde lauter, aber alle blieben ruhig.
* Das Essen ist schmackhafter.

Meine Nummern:
Insgesamt war ich viermal auf dem Zimmer, habe mir aber nur zwei Namen gemerkt:
# Pamela, 26 Jahre, Venezuela: Schöner, schlanker, muskulöser Schoko-Körper, den sie zu zeigen weiß. Bläst gut und hat mir dabei ihre Muschi zum lecken angeboten. Ließ sich ausgiebig Muschi und Rosette lecken und fingern. Hat Spaß am Sex. Beim Küssen könnte sich aktiver sein und auch die Zunge einsetzen. 100460. Ich würde sie wieder buchen.
# Katyna, 21 Jahre, Rumänien: Geiler Teeny-Body, schlank, straffer Bauch, kleine Titten. Schade: ZK und lecken 50 extra. Dann trotzdem wider erwarten sehr geiles Gebläse mit Blickkontakt, und guter Fick bei dem sie sich selbst befriedigt hat. 50430. Würde ich auch wieder buchen.

Fazit:
Ein entspannter Tag. Ich komme wieder.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.02.2015, 16:54   # 1112
stiller Geniesser
Genussmensch
 
Benutzerbild von stiller Geniesser
 
Mitglied seit 15. March 2008

Beiträge: 638


stiller Geniesser ist offline
Arrow 7 Jahre Paradise

Bild - anklicken und vergrößern
6145849-F1.JPG  
Es wird wieder gefeiert im Paradise

Zitat:
7 Jahre Paradise

Freut Euch auf Highlights wie Megapromi Micaela Schäfer, die uns gleichzeitig als VIP-Gratulantin und Djane die Ehre erweisen wird, eine großartige Feuer- und Lichtshow von Varieté- und Eventkünstler Ruven Nagel sowie ein extravagantes Buffet plus - nicht zu vergessen - viele attraktive internationale Gäste!
__________________
"Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren. Sie sitzt bloß daneben und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht."
Frank Sinatra
Antwort erstellen         
Alt  27.12.2014, 17:42   # 1111
stiller Geniesser
Genussmensch
 
Benutzerbild von stiller Geniesser
 
Mitglied seit 15. March 2008

Beiträge: 638


stiller Geniesser ist offline
Zitat:
Zitat von lovehunter
Er ist aber mit Sicherheit auf die zwischenzeitlich inhaftierten Herren des Paradies angewiesen !
Obwohl man sich manchmal vorkommt wie im Paradies heißt der Club trotzdem Paradise
__________________
"Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren. Sie sitzt bloß daneben und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht."
Frank Sinatra
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2014, 17:38   # 1110
lovehunter
General Joy
 
Benutzerbild von lovehunter
 
Mitglied seit 15. October 2006

Beiträge: 481


lovehunter ist offline
Die Hoffnung stirbt zuletzt !

Zitat:
Zitat von parky
Sollte Tim mal wirklich darüber nachdenken die Freikartenaktion wie die Jahre davor weiter zu führen
Ja , da wäre ich auch dafür !
Ich glaube der Webmaster bemüht sich wieder um Freikarten für die "armen" Stuttgarter !
Er ist aber mit Sicherheit auf die zwischenzeitlich inhaftierten Herren des Paradies angewiesen !
Und wenn der Laden auch so läuft....wird´s eher schwierig !

Aber wie gesagt.........siehe Titel !

Gruß Lovehunter
__________________
Lovehunter ... the "Butterfly collector" !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.12.2014, 17:23   # 1109
parky
 
Benutzerbild von parky
 
Mitglied seit 1. October 2004

Beiträge: 489


parky ist offline
Gilda im Paradise

Ja Parky lebt nich, er geht auch noch regelmässig clubben, nachdem er aber erfahren hat, dass es keine Freikarten u.a. Für seinen Lieblingsclub mehr gibt hat er einfach die Motivation verloren weiter zu schreiben.

Die Freikarten habe ich jedenfalls immer als Ansporn gesehen zu schreiben. Jetzt noch für wunderfitzige Read Onlys zu schreiben ist nicht mein Ding. Seither jedenfalls sind die Berichte über Stuttgarter Clubs spürbar zurückgegangen.

Zur Abwechslung gibt es mal wider einen Bericht von mir der Grund ist Gilda, sie nebnt sich Soraya aus Spanien, wohl aber mit romulanischen Wurzeln. Schon vor Eochen bin ich Ihr erlegen, lange rote Haare, geile Brüste, einen netten Landing Strip und einen Prachthintern. Eine Blasekönigin vor dem Herrn.

Gestern zu Nikolausi ging meine erste Stubde and meinen Sonnenschein aus dem fernen Osten Michiko aus China, zur Zeit der Hauptgrund ins Paradise zu gehen. Wie immer Traumservice.

Dann erst mal gestärkt, grosses Lob an die Küche die das Sakura langsam überholt. Gestern Hirschgulasch und Gänsekeule mit Rotkraut satt. Richtig klasse, was auffällt ist, dass es im Para kaum noch Schweinernes gibt, da knickt man wohl politisch korrekt zu Gunsten der Kulturbereicherer in Unterhosen ein.

Der Nachttisch war Azilay aus der Türkei, ebenfalls eine volle Stunde diesmal ein Tantra Handspiel mit Ölmassage ein Traumgenuss, auch sie ist eine Empfehling wert.

Dann kamm der Ansturm der Kulturförderer und gegen Mitternacht hatte man unten den Eindruck einer Gay Party, jedenfalls waren kaum noch Frauen zu sehen. Statt dessen massenhaft Anaboliker, Unterhosen- und Bartträger mir Sisha und Magnumflaschen auf dicke Hose machen.

Den ganzen Abend sah ich sie im langen roten Kleid, wie Rita Hayworth in Gilda eun Traum von einer Frau. Ihre Nähe folgte Geilheit und es gab noch einen geilen Blowjob zum Abschluss.

Sea Liom war ebenso da, der Grieche und auch der Drachentöter war wieder einmal da. Man hat dabei wieder aktuelle Beuigkeiten und Erfahrungen ausgetauscht. Wir lieben und schätzen Lokale wie Paradise und Sakura immer wieder ein schönes Erlebnis.

Sollte Tim mal wirklich darüber nachdenken die Freikartenaktion wie die Jahre davor weiter zu führen

So long
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2014, 11:36   # 1108
stiller Geniesser
Genussmensch
 
Benutzerbild von stiller Geniesser
 
Mitglied seit 15. March 2008

Beiträge: 638


stiller Geniesser ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
PopUp_Nikolaus.jpg   Paradise_Xmas.jpg  
Weinachtsfeier im Paradise 2014

Zitat:
Und wieder geht ein Jahr dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür, wir feiern am 11.12.2014 ab 19:00 Uhr Weihnachten im Paradise und freuen uns auf Euch.


Nikolausparty 2014 im Paradise

Zitat:
Am 06.12.2014 findet unsere Nikolausparty statt, wir freuen uns auf Euch und mal schauen was da so alles aus dem Sack kommt......
__________________
"Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren. Sie sitzt bloß daneben und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht."
Frank Sinatra
Antwort erstellen         
Alt  21.11.2014, 22:27   # 1107
Seersucker
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 31


Seersucker ist gerade online
@Lovehunter

Danke für das Lob

Dann ware eventuell die Ü50 Party was gewesen.

Andererseits......

Bin sicher, Greta schafft's mehr als 2 mal
Antwort erstellen         
Alt  21.11.2014, 19:25   # 1106
lovehunter
General Joy
 
Benutzerbild von lovehunter
 
Mitglied seit 15. October 2006

Beiträge: 481


lovehunter ist offline
Hallo seersucker !

Klasse Bericht humorvoll geschrieben und mit allem was man(n) wissen muss !

Schade , dass es keine Freikarte mehr gibt !
Nach 2 Nummern bin ich in meinem Alter eben ko. und da lohnt sich für mich der hohe Eintrittspreis nicht.
Da bleibe ich bei einer Nummer pro Woche in einer der Stuttgarter Termnwohnungen.

Gruß Lovehunter
__________________
Lovehunter ... the "Butterfly collector" !
Antwort erstellen         
Alt  20.11.2014, 10:58   # 1105
Seersucker
 
Mitglied seit 23. January 2012

Beiträge: 31


Seersucker ist gerade online
Thumbs up Wo Greta draufsteht ist Vicky drin

gestern im Paradise bzw doch im Paradies?.

Mein zweiter Besuch in Leinfelden. Nach schwerem Entscheidungskampf Kirschblüte gegen Pseudoharem fiel die Entscheidung auf Grund eines Verkehrsstaus doch auf den selbstgelobten Lusttempel.
Gegen Mittag eingetroffen, gähnende Leere. 4 Autos am Parkplatz, vielleicht 10 Mädels drin, no Men.
Um die männliche Anwesenheitsquote zu verdoppeln hat Puffcoach Berentin höchstpersönlich geluncht.

Da die anwesenden Damen nicht so ganz meinem Beuteschema entsprachen gabs erst mal eine Chillout-Phase auf einem der Schwebebetten. Schön mit Blick auf die Bar, um Neuankömmlinge sofort zu erspähen.
Nach dem üblichen 5-minütigen (erfolglosen) Kampf, mittels der vorhandenen Kissen eine vernünftige Liege- bzw Sitzposition einzunehmen war abwarten angesagt.

Im gleichmäßen Rhythmus werde ich nett angesprochen, ebenso nett werden meine Absagen akzeptiert.

Nach einer halben Stunde beginne ich zu halluzinieren.
Ein Engel, groß, blonde lange Mähne, Hammerbody in KF38 in heißen roten Dessous kommt an die Bar.

Wieso steht nicht auf der HP, dass Mittwoch Dessoustag ist? Dann hätte ich nicht so lange mit meiner Entscheidung gekämpft und wäre gleich hierher gekommen

Der Engel erspäht mich und setzt zum Tiefflug auf mich an.
Abweichend vom Outfit der anderen Mädels trägt sie normale High-Heels, nicht diese, häßlichen, Puffstelzen.
Positiver Nebeneffekt dieser Schuhe.... sie kann GEHEN..... und wackelt nicht daher als hätte sie eine Hüftoperation gehabt.

Die 20m von der Bar bis zum Schwebebett ziehen sich immer länger während sie auf mich zukommt.
Eigentlich ist ihr die Buchung schon sicher, nur wegen diesem Catwalk.

Als sie vor mir steht, glaube ich zu träumen.
Vicky aus dem Hawaii. Sie agiert im Paradise unter Greta aus München.
Obwohl es fast 2 Jahre her ist, dass ich sie zuletzt gesehen habe, weiß sie sogar noch meinen Namen.


Nach über einer Stunde PST (ok, keine anderen Opfer vorhanden;-)) gehts ab auf's Zimmer.

Dann nimmt der Wahnsinn seinen Anfang. War sie schon im Hawaii die Queen of BJ mit einer sensationellen Technik, hat sie diese Technik noch weiter verfeinert. Zurücklehnen und genießen und auf meinen Wunsch nix überstürzen. Nach einer halben Stunde will ich einen Rollentausch.
Mein Lecken ruft den gewünsche Effekt hervor, intensive Feuchtigkeit und Applaus, auch die Finger dürfen mitspielen.

Dann wird gesext. Und wie. Sie oben, unten, links, rechts, vor mir, auf der Seite, auf dem Rücken, auf dem Bauch. Nur auf der Schulter und hinter mir war sie nicht. und bei allem ist sie mit Begeisterung bei der Sache

Zwischendurch immer wieder mündliche Zwischentests, sie, ich, beide.

Nach 1,5 Stunden Pause da ich glücklich zusammenbreche, etwas Wein als isotonisches Getränk und das ganze startet von Neuem.
Nur etwas heftiger

Nach langer Zeit über insgesamt 3 Runden krieche ich aus dem Zimmer.
Kurz habe ich die Idee, ob ich den Wäscheaufzug benützen kann, da ich nicht sicher bin, die Treppe zu schaffen.

Fazit: Greta/Vicky ist absolut schädlich für meinen Geldbeutel. Auch wenn sie nur die ganz übliche Aufpreisliste hat.

Aber soooo gut für mein Ego
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2014, 12:03   # 1104
twinride
 
Benutzerbild von twinride
 
Mitglied seit 3. May 2010

Beiträge: 362


twinride ist offline
Thumbs down ÜFi-Party

Soviel Viagra ist auch nicht nötig.

Der Einladungstext
Zitat:
Liebe Gäste, unsere Ü 50 Party steht vor der Tür und alle ab 50 Jahren zahlen an diesem Tag nur 50€

Eintritt, bei guter Musik, gutem Essen und gutem Wein, feiern wir bis in die Morgenstunden.
bedeutet NICHT wie man meinen könnte, dass der Eintritt ganztägig 50€ für ÜFis ist.
Erst ab 19:00 zum Partybeginn.

Das heißt vermutlich um 19:00 eine Warteschlange an der Rezeption, dann an der Dusche und anschließend am Buffet.

Nun sind aber Üfis gewohnt, dass das Abendessen um 6 auf dem Tisch steht.
Man soll ja schließlich Viagra nicht auf vollen Bauch einwerfen.
Bedeutet, ins Zimmer geht's erst ab 9-10, da ist man ja schon wieder müde.

Kann man sich also schenken
__________________
Am Ende des Geldes ist immer so viel Zeit über

Coito ergo sum - ich bumse also bin ich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.11.2014, 13:37   # 1103
Kassiopeia
Ich zeige euch den Weg
 
Mitglied seit 5. July 2003

Beiträge: 3.411


Kassiopeia ist offline
den Gerüchte nach wird der Abend von der Firma "Pfizer" gesponsert.






__________________
Gruß



Carpe diem
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2014, 11:41   # 1102
stiller Geniesser
Genussmensch
 
Benutzerbild von stiller Geniesser
 
Mitglied seit 15. March 2008

Beiträge: 638


stiller Geniesser ist offline
Wink Für die etwas älteren unter uns...

Bild - anklicken und vergrößern
PopUp_%C3%9C50.jpg  
Günstiger Eintritt für die "ältere" Generation

__________________
"Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren. Sie sitzt bloß daneben und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht."
Frank Sinatra
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)