HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > Sexgeschichten, Erotische Geschichten
  Login / Anmeldung  




^ SB ^


^ SB ^


^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^


^ B10 ^


^ B11 ^


^ B12 ^


^ B13 ^


^ B14 ^


^ B15 ^

LH Erotikforum
^ B16 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.01.2004, 07:06   # 1
soiled Dove
Eigener Benutzertitel
 
Benutzerbild von soiled Dove
 
Mitglied seit 26. April 2003

Beiträge: 6.597


soiled Dove ist offline
.: BDSM Literatur :.

Die Geschichte der O
Pauline Reage
F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH München
ISBN 3-7766-0747-5

Die Geschichte der O - einerseits hochgerühmtes literarisches Meisterwerk, andererseits verfehmtes Objekt moralischer Entrüstung, gehört ohne Frage zu den umstrittendsten und rätselhaftesten Büchern des 20. Jahrhunderts. Nach Jahrzehnten allgemeiner Spekulationen über die Urheberschaft brach die Autorin erstmals 1975 ihr Schweigen - das Interview, das Régine Deforges damals mit ihr führte, bringt Licht ins Dunkel, klärt Fragen und beleuchtet die Denkweisen einer ungewöhnlichen Frau, die Generationen von sadomasochistisch liebenden Menschen gedanklich prägte. Die Geschichte der 0, einst in aller Unschuld für den Geliebten verfasst, avancierte schnell zum Kultbuch der sich allmählich entwickelnden Subkultur, beschreibt es doch nahezu alle auch heute noch verwendeten Szenarien und Versatzstücke sadomasochistischer Inszenierungen und Rituale. Prasselndes Kaminfeuer, knirschender Kies, das Klappern von Absätzen auf langen Fluren - starke Bilder, Archetypen, die seither und in Zukunft durch Träume und Geschichten geistern.


=O=



Lust an der Unterwerfung
Sina-Aline Geißler
Wilhelm Heyne Verlag
ISBN N 3-453-05233-1

Mit ihrem freimütigen Bekenntnis zum weiblichen Masochismus stieß die Autorin Sina-Aline Geißler in eine Tabuzone vor und entfachte heftigste diskussionen. Unverständnis und Entsetzen waren die Reaktionen bei vielen Geschlechtsgenossinnen, die die Frauenemanzipation in gefahr und den Weg für männliche Unterdrückungsgelüste geebnet sahen.
"Lust an der Unterwerfung" ist ein sensibler Einblick in die Gefühlswelt von Masochistinnen, ihre Sehnsüchte und Enttäuschungen, ihre Ängste und Lustgefühle.


=O=


das SM-Handbuch
Matthias T:J Grimme
Schlagzeilen Black Label
ISBN 3-931406-01-6

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und auch die perfekte Sadistin bildet sich fort ... Unterhaltsam, anregend und lehrreich widmet sich das SM-Handbuch auf 250 Seiten den Techniken, Spielzeugen, Ritualen und Regeln, die machen, das "es" schön wehtut und sich erregend ernidrigend anfühlt.
Die überarbeiteten und ergänzten Sicherheitstexte der SCHLAGZEILEN wurden erweitert um bisher unveröffentlichte Tips, Geschichte und viele Fotos, die ziegen, was andere nur verhalten umschreiben.

Vom richtigen Umgang mit dem sadomasochistischen Handwerkzeut bis zu Sklavenverträgen und Strafritualen, Gruppenadressen und Buchtips behandelt dieser neue Band der Black Label Reihe alles detailliert, ohne dabei zu vergessen, das es bei SM eben auch um Liebe, Respekt, Hingabe und Vertrauen geht.

Text auf dem Buchrücken


=O=


Bondage Handbuch
Matthias T:J Grimme
Schlagzeilen Black Label
ISBN 3-931-406-164

Der Autor Matthias Grimme (mtjg@schlagzeilen.com) , 11. Februar 2000
Das Standardwerk für alle die erotisches Fesseln lieben! Bondage? Erotisches Fesseln? Hier wird gezeigt, wie man's richtig macht! Das Bondage-Handbuch mit etwa 250 teilweise ganzseitigen Fotos ist das Standardwerk und mehr als nur eine Einführung in dieses Thema. Es vermittelt umfassend und verantwortungsbewußt, was man beachten muß, damit alles beim Fesseln seiner Partnerin, seines Partners klappt, Bondage Spaß macht und nichts Unvorhergesehenes passiert. Ob nun Handschelle oder Zwangsjacke, mentale Bondage oder Hänge-Fesselung, Hogtie oder Japan-Bondage, das Handbuch gibt zu jedem Thema Tips, Tricks und bringt genaue Informationen rund um erotische Fesselung. Neben einer ausführlichen Einleitung, einer detaillierten Darstellung mit Vor- und Nachteilen all dessen, was man zum Fesseln benutzen kann, und einer kleinen Knotenkunde zeigt der Hauptteil des Buches etwa 20 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Fesselungen mit Seil, z.B. verschiedene Arten der Fesselung von Händen und Füßen, Spreadeagle, Bondage als Kleidung, japanische Ganzkörper-Bondages. Außerdem wird an Beispielen erläutert, wie man eine Bondage-Session so gestalten kann, daß sie für den passiven wie auch für den aktiven Part gleichermaßen aufregend und befriedigend wird. Emotionale, medizinische und rechtliche Sicherheitshinweise runden das Buch ab.


=O=


Knotenhandbuch
Mario Bigon, Guido Regazzoni
Delius Klasing Verlag
ISBN 3-8922-5287-4

Klappentext
Über 100 Knoten für die unterschiedlichsten Sportarten - wozu sie gebraucht und wie sie gemacht werden - ausführlich erklärt und anschaulich dargestellt in über 600 Farbfotos! Knoten sind nicht nur für Wassersportler ein unentbehrlicher Bestandteil ihres Know-hows. Auch Angler, Bergsteiger oder Camper kommen ohne eine gewisse Knotenkenntnis nicht aus:

Dieses Buch zeigt für all diese Sportarten geeignete Leinenverbindungen, darunter auch etliche Zierknoten, die zum Teil durchaus praktische Verwendung finden können. Die Knoten sind nach Art und Zweck geordnet: Herstellung fester und beweglicher Augen, Verbindungen zweier Leinen miteinander sowie Befestigung einer Leine an einem Gegenstand und Knoten, mit denen man einen Angelhaken mit oder ohne Auge an die Leine knüpft usw. , Ausgangspunkt für alle Beschreibungen der Knoten sind anschauliche Fotosequenzen, deren einzelne Aufnahmen die Entstehung der Knoten schrittweise so zeigen, wie der Betrachter sie vor sich sieht, wenn er sie herstellt. Daneben stehen exakte Anleitungen, die die einzelnen Arbeitsgänge erklären.
__________________

Der gute Ruf einer Frau beruht auf dem Schweigen mehrerer Männer

Maurice Chevalier
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.01.2017, 12:00   # 4
GregorKarpov
--
 
Mitglied seit 4. January 2017

Beiträge: 13


GregorKarpov ist offline
Habts auch video tutorials zu dem Thema??
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2017, 23:32   # 3
tanja696969
 
Mitglied seit 11. January 2017

Beiträge: 1


tanja696969 ist offline
das SM-Handbuch und andere Geschichten

Bin gerade beim Buch "John D. Der Fall" von J. D. Lukas. Muss schon sagen da geht es ganz schön rund bei den Nachbarn in Österreich. Haupthema ist die Bi-Sexualität mit der der Protagonist nicht ganz klar kommt. Da helfen seine ganzen Besuche in Swingerclubs und diversen Gaybars nichts, auch der Parplatzsex kommt nicht zu kurz und da gibt es sogar einen Wald wo es ziemlich rund gehen soll. Bin gespannt wie die Geschichte weitergeht. Melde mich wieder...
Antwort erstellen         
Alt  25.07.2005, 17:03   # 2
-
 

Beiträge: n/a


"Brennende Fesseln", von Laura Reese
Spannender Krimi aus dem SM-Umfeld in dem sowohl Krimifreunde als auch Erotik/SM-Interessierte auf ihre Kosten kommen.

Die Heldin versucht den Tod ihrer Schwester aufzuklären und gerät dabei selbst in den Bann eines äußerst dominanten Herrn. Pech nur, dass sie ihn für den Mörder ihrer Schwester hält...


"Feuer und Stein", von Diana Gabaldon
Historisch geprägter Fantasy-Roman, bei dem die Heldin auch ein paar spannende sexuelle Abenteuer erlebt. Einstiegsdroge in mehrfacher Hinsicht. Zum einen ist dieser Roman der Erste eines mehrbändigen Werkes. Zum anderen sind die sehr schön geschilderten sexuellen Erlebnisse der Heldin auch durchaus lesenwert und erregend. Pleasure steht auf diese Bücher ganz besonders und hat sich früher schon immer gewundert, warum es sie so sehr erregt, wenn der Held der Geschichte seiner Liebsten ein paar auf den Hintern verpasst...

"Außer Atem", von Laura Reese
Zweites Buch von Laura Reese (siehe "Brennende Fesseln"). Es gelingt hier hier sehr gut die Atmosphäre und Umgebung in der der Roman spielt zu beschreiben. Allerdings gibt es doch einige Parallelen zum ersten Buch so dass die Spannung sich in Grenzen hält, wenn man vorher den ersten Roman von Laura Reese gelesen hat.



"Schmerzvolle Lüste", von Gerald Chmilar
In schmerzvollen Lüsten ist Gerald Chmilar zu Hause, und diese werden zur geilen Freude all jener, die den Zusammenhang von Schmerz und Lust kennen und schätzen.Chmilar erzählt überwältigend direkt und manchmal in fast zärtlicher Stimmung, aber immer so, dass die Leserinnen und Leser ihr lustvolles Vergnügen daran haben.



"Die Leiden der jungen Janice", von Erich von Gotha
"Leidensgeschichte" der jungen Janice, die im 18 Jahrhundert wegen einer Abtreibung verurteilt wird. Der Gefängnisdirektor verspricht ihr eine Begnadigung, wenn sie ihm als Sklavin zu willen ist.
Hiervon gibt es mehrere Bände, die Zeichnungen sind farbig und sehr detailliert. Aber warum sind da nur sooo viele Rechtschreibfehler drin ?



"Hinter der Spiegeln", von Gregor Sarkow
In neun Storys, einer längeren Erzählung und in einem "Dramolett" läßt uns Gregor Sakow hinter die Spiegel auf die andere Seite der Liebe sehen. Da gibt es den durchgeknallten Polizist, der seine Nervenärztin mit der Waffe therapiert oder die aufmüpfige Ehefrau die vom hausfreund im Heizungskeller an ein Wasserrohr gekettet wird.


u.a. bestellbar bei Lustschmerz oder Amazon
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)