HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Nordrhein-Westfalen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Nordrhein-Westfalen
  Login / Anmeldung  





















LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  07.11.2010, 23:26   # 1
CapNemo
 
Mitglied seit 3. September 2004

Beiträge: 14


CapNemo ist offline
Saunaclub Harem - Bad Lippspringe - TEST BERICHT

Anja, Bonita & ?
Zitat:
FKK Sauna Club

http://www.saunaclubharem.de/
0 52 52 / 98 97 70 - info@saunaclubharem.de

Bad Lippspringe

Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Hi!
Letzte Woche war ich in Ostwestfalen beruflich unterwegs mit einer Übernachtung und hatte "Lust", mich am Abend zu vergnügen, wobei ich mal wieder in einen Sauna-Club wollte.
Nach Vorrecherchen hier (mit bislang nur sehr sehr spärlichen Infos zu Saunaclubs in OWL) und bei Ladies.de, hatte mich für o.g. Club entschieden, letztlich auf Grund der Größe.

Nun ja, hier erst mal die Bewertung verschiedener Faktoren des Clubs:

Eintrittspreise: etwas kompliziert und defacto nicht billig: 2h = 25EUR, Tageskarte = 35EUR. Bei diesen Varianten ist aber noch nicht die Badelatschen und -mantelgebühr (ca. 18 EUR) dabei. Außerdem gibt es nur alk-freie Getränke gratis und nix zu Essen.
Für 65 EUR gibt's dann all-incl. bezüglich Trinken (ohne Cocktails und Schampus)= und Essen mit einem 3-Gänge "Menü".
Für die Variante habe ich mich dann entschieden.

Ambiente: insgesamt sehr nett, sehr gut eingerichtet, viele locations zum relaxen und v.a. insg. sehr gepflegt und sauber. Die diversen Saunen habe ich nicht getestet, da ich spät abends nicht mer in die Sauna gehe. Es gibt auch einen sehr schönen Außenbereich, der im Sommer bestimmt super ist.

Verpflegung: im Vergleich zu anderen Clubs in denen ich bisher war sehr gut! Nämlich kein ranziges Buffet, sondern Bestellungen nach einer Speisekarte mit guter Auswahl. Da es schone später war, habe ich mir dann irgendwann mal Chicken Wings bestellt, die aber sehr gut waren.

Girls: Insgesamt gute und optisch ansehliche Auswahl, auch breiteres Spektrum hinsichtlich Alter (19 - ca. 30+), Nationalitäten (D, POL, BRA, TÜR u.v.m.), Physis (jung und klein bis üppig ausgestattet). An diesem Mi. Abend waren ca. 15 Girls anwesend, wobei ich erst um ca. 22.30 eingetroffen bin. Preise der Girls sind festgelegt bei 50 EUR / 30 Min, wobei dies GV und FO beidseitig beinhaltet. Extras kosten dann ab 25,- aufwärts.

Insgesamt bin ich an diesem Abend in den Genuss von 3 Girls gekommen:

Nr. 1 war Bonita, eine Brasilianierin mit weiblichen Ansätzen: Gesamturteil: sehr gut, insb. wegen der passenden Chemie. Hatte hier die normale 50 EUR Variante gewählt, wobei ich den Eindruck hatte, dass mindestens 40 Min. verstrichen sind.

Nr. 2 war Anja aus Frankfurt (dunkelhaarig mit Pagenschnitt und Brille): Hier eher "Finger" (und sonstige Körperteile !!!) weg. Ist wohl eher auf kurzfristige Einkommensmaximierung als auf Kundenzufriedenheitsmaximierung aus, wie ich dann auch bei ihrem späteren Verhalten im Club beobachten konnte...

Nr. 3 war ... (verdammtes Gedächtnis) ein echt süsses, 19-jähriges Mädel aus Köln. Nachdem Sie mit guten FO begonnen hatte, sagte ich ihr nach geraumer Zeit, dass ich mich nicht mehr lang beherrschen könnte. Darauf hin sagte sie, dass dies kein Problem wäre, aber 25 extra kosten würde. Ohne lang zu überlegen, ließ ich sie "gewähren" und habe die extra 25 nicht bereut!!! Seid v.a. zu ihr nett, sie ist ein echt unverdorbenes, nettes Girl!

Gesamturteil: Trotz der einen negativen Erfahrung mit Anja und des etwas überteuerten Eintritts kann ich die Location empfehlen. Der teure Eintritt wird durch den guten, gepflegten Zustand sowie das gute a la carte Essen wettgemacht. Na ja, und in einem Sauna Club ist halt wohl immer die Gefahr, dass man mal bei einem Mädel eine Niete zieht. Dafür kann man halt gleich noch mal in den Lostopf greifen...

Hasta la vista
CapNemo
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  07.01.2017, 18:51   # 14
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2020

Beiträge: 6.613


Webmaster ist offline
Bitte keine realen Namen posten, siehe LH Regeln.... danke
Antwort erstellen         
Alt  07.01.2017, 17:07   # 13
hhubertus
 
Mitglied seit 7. January 2017

Beiträge: 1


hhubertus ist offline
ja Paula kenne ich aus ihrer Arbeitszeit in Wien und im Frankfurt FKK Clubs- sie ist schon lange am malochen. In Wien hatte sie den Spitzname: Analluder- heisst sie ********? und ist ca. 1991 oder 1992 geboren in *********?

Antwort erstellen         
Alt  13.11.2015, 00:44   # 12
Jumpertz
 
Benutzerbild von Jumpertz
 
Mitglied seit 20. October 2012

Beiträge: 33


Jumpertz ist offline
Nach mehreren Jahren wieder mal im Harem

Nach mehreren Jahren Pause hat mich der Weg wieder mal nach Ostwestfalen geführt. Und mit erheblicher Skepsis ins Pacha, denn das hatte ich nicht so besonders toll in Erinnerung.

Die Überraschung war aber äußerst positiv:

Schöne Anlage, alles sehr sauber. Für meinen Geschmack etwas sehr dunkel und etwas mehr Rückzugsmöglichkeiten würden mir persönlich auch gefallen. Aber das hatte ich auch so in Erinnerung. Nur die blonde Receptionistin, besser wohl Kommissarin, die ja schon in manchem Forum beschrieben wurde, ist natürlich ein Thema für sich - das kann man wohl nur mit Humor nehmen.

Was mich überrascht hat, war eine richtig schöne Auswahl an Gretels. Für jeden Geschmach etwas dabei, von hell bis dunkel, von sehr schlank bis mollig. Auch richtig hübsche, wenn auch nichts total spektakuläres.

Das Essen war sehr gut, wobei ich die Sache mit der Speisekarte doch als eher kompliziert empfunden habe.

Habe mich dann für "Bella" entschieden. Eine kleine, wirklich extrem schlanke Schwarze. Nettes, lockeres Gespräch auf Englisch. Guter Service, mit sehr gutem BJ, aber ohne große Highlights.

Gerne mal wieder!
__________________
Wellness- und Clubrestauranttester
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.07.2015, 20:07   # 11
uwewolters007
 
Mitglied seit 12. July 2015

Beiträge: 1


uwewolters007 ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
IMG_3168.JPG   IMG_2875.JPG  
hallo thailicker,

ist das die Paula die du meintest-ich kenne die süsse Rumänin unter dem Namen Paulina aber deine Beschreibung passt genau.
Ich bin ein sehr guter kunde von ihr in den letzten wochen gewesen-eine junge frau die wirklich suess und super ist und weiss wie geld zu verdienen ist....

ich hatte auch schon den Verdacht, das sie auch ohne Schutz öffters Verkehr macht wenn das Geld stimmt.
Danke fuer den tip- die tage habe ich sie einfach danach gefragt und die Bestätigung bekommen
juhu-anal ohne schutz fuer 750 Euro hat sie mir angeboten, weil ich ein guter Freund von Ihr bin. Ich hoffe sie hatte nicht zu viele gute Freunde!!!!

Danke nochmal für die Information, denn das ist mir bei allen Spass und Befreidigung einfach zu gefährlich.

Danke und Grüsse !!!!
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2015, 19:27   # 10
Thailicker69fine
 
Mitglied seit 6. May 2015

Beiträge: 4


Thailicker69fine ist offline
ich wollte nur meine Erfahrung mitteilen.

Wie gesagt Spezialservice kostet bei Paula auch Spezialgeld.
der Preis ist auch nicht zu hoch-ich finde ihn sogar durchaus günstig
Antwort erstellen         
Alt  09.05.2015, 19:25   # 9
Thailicker69fine
 
Mitglied seit 6. May 2015

Beiträge: 4


Thailicker69fine ist offline
nö habe mich nicht vertippt- 750 Euro musste ich anlegen für den Spezialservice
Antwort erstellen         
Alt  08.05.2015, 11:35   # 8
Vom Feinsten
 
Mitglied seit 22. May 2011

Beiträge: 62


Vom Feinsten ist offline
Was ist denn das für ein erster Beitrag, Thailicker? Horrende Preise und unmoralische Angebote??? Dein Beitrag ist für mich zwielichtig. Da hat kein User etwas davon.
Teile dieses Threads stinken zum Himmel, auch der Beitrag davor von Pre: Angemeldet am 6.2. und dann am ersten Tag so ein Verriss. Jetzt von Thailicker auch derselbe Blödsinn. Für wie blöd werden wir hier eigentlich gehalten?

Antwort erstellen         
Alt  07.05.2015, 00:01   # 7
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.345


lusthansa69 ist offline
Zitat:
Beonders hervorzuheben ist ihr Spezialservice der pauschal 750 Euronen kostet.
Vertippt?
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2017 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.05.2015, 18:53   # 6
Thailicker69fine
 
Mitglied seit 6. May 2015

Beiträge: 4


Thailicker69fine ist offline
Paula, Rumänin Harem Saunaclub - , Bad Lippspringe

Paula, Rumänin Harem Saunaclub
Zitat:
Harem FKK Saunaclub NRW Home FKK Wellness Sauna...
Willkommen im Erotik und Wellness-Paradies Harem NRW! Wir freuen uns sehr, Sie in unserem virtuellen Zuhause zu begrüßen.


www.saunaclubharem.de
-

Bad Lippspringe
Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Paula, ca. 23-25 Rumänin, brünett mit verführerichen rehbraunen Augen. Paulas Blick ist einfach verführerich und verlangt nach mehr. Tatoo unter rechter Schulter.

Eine sehr erfahrene seit Jahren aktive sexy Dame-das habe ich direkt bemerkt mit sehr guten Englischkenntnissen und ausbaufähigen Deutsch.

Blowjob sehr gut bei guter Sauge und Lecktechnik-einfach klasse und spritzgeiles Potential

Sie will durchaus eine Menge Euronen verdienen und weiss wie mann geil gemacht wird. Sie ist relativ neu im Club. Super Körperbau wobei besonders die geilen Titten hervorzuheben sind. Zierlich und ca. 1,67-1,72 groß. Sehr geil ist auch ihr Arsch und ihre Zungentechnik. Besonders hervorzuheben ist allerdings ihr Spezialservice. Wie gesagt super Service aber sie weiss genau wie man den Männern viel Geld entlockt-das ist wohl antrainiert von ihrem Pimpfreund um diesen glücklich zu halten.

Durchaus begehrt und oft gebucht im club.

Beonders hervorzuheben ist ihr Spezialservice der pauschal 750 Euronen kostet. Zum Glück habe ich gerade das nötige Kleingeld und habe den Spezialservice genossen, sprich ihr "unmoralisches" Angebot direkt genutzt bzw. ausgenutzt. Bisher hatte ich dieses Glück nur in Thailand aber noch nie bei einer so geilen Rumänin trotz meiner jahrelangen Club und Fickerfahrung. Ich habe mich gefühlt wie mit einer echten langjährigen Freundin. Paula ist einfach Spitzenklasse bei einzigartigen unvergesslichen Service. Man muss allerdings einen ganz schönen Batzen Geld anlegen 1000+ um den echten girlfriend sex in 2 h zu bekommen mit dieser jungen und geilen Rumänin.

Ich komme definitiv die Tage wieder. Es hat einen super Spass gemacht und ich spare schon für das nächste Vergnügen mit ihr

----------------------

Weitere Berichte zu "Paula, Rumänin Harem Saunaclub" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  06.02.2015, 16:01   # 5
pre1234
 
Mitglied seit 6. February 2015

Beiträge: 1


pre1234 ist offline
FKK Harem Bad Lippspringe - Zum Strothebach 1 , Bad Lippspringe

FKK Harem Bad Lippspringe
Zitat:
http://www.saunaclubharem.de/

www.saunaclubharem.de
-
Zum Strothebach 1
Bad Lippspringe
Nordrhein-Westfalen
DE - Deutschland
Ich muss sagen, es ist ein sehr sauberer Club, wer spießiges Ambiente gut findet, ist hier absolut richtig. Die Damen sind nett, das Personal eigentlich auch… Allerdings ist dieser Club absolut diskriminierend. Ich war 3 Stunden in dem Club mit Handtuch bekleidet und fande die Atmosphäre echt in Ordnung, als so eine blonde Zicke zu mir kam und sich als Schicht Leitung vorgestellt hat und gemeint hat ich möchte doch bitte einen Bademantel anziehen, da ich die Öffentlichkeit erregen würde, weil ich tätowiert bin. ich muss dazu sagen, ich habe sehr viele Tattoos, alle allerdings sehr schön gestochen. Außerdem saßen in dem Raum jede Menge Männer oben ohne herum und ich möchte dazu sagen, dass man einmal bedenken sollte, wo man sich befindet. Wir sprechen hier von einem Saunaklub in dem Prostituierte nackt herumlaufen welche auch tätowiert sind und man möchte mir als gast vorschreiben, dass ich einen Bademantel anziehen soll, oder das Ambiente verlassen darf.... Also an alle tätowierten, meidet diesen Club, hier wird man diskriminiert und diese blonde Dame ist absolut arrogant und hochnäsig. Der Chef hat am Ende versucht die Situation zu retten und sehr freundlich erklärt, warum seine Dame so handelt, Aber die Damen am Empfang haben auch gesagt, dass sie so etwas noch nicht gehört haben… ich bin wieder in einer kriminellen Vereinigung noch sonst etwas, bin beruflich Ingenieur und mag halt einfach Tattoos…

Fazit: wer in lockerer Atmosphäre Spaß haben möchte ist hier fehl am Platz. Von 5 Sternen kann ich nur 1 Stern vergeben. Dieser Club sieht mich definitiv nie wieder und ich hoffe, dass viele die ähnlich denken wie ich meinen Bericht lesen!!!

----------------------

Weitere Berichte zu "FKK Harem Bad Lippspringe" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen         
Alt  07.12.2014, 00:30   # 4
erdingertrinker
Quartalspopper
 
Mitglied seit 17. November 2002

Beiträge: 400


erdingertrinker ist offline
Post Erstbesuch Saunaclub Harem

Erstbesuch Saunaclub Harem

Adresse
Zum Strothebach 1
33175 Bad Lippspringe, NRW (bei Paderborn)

Telefon: +49-5252-989770
Info Telefon: (Bandansage) +49 5252 989777

Öffnungszeiten
So. bis Do. von 12h - 03h
Fr. und Sa. von 12h - 05h


Auf der Rückfahrt nach einer Urlaubsreise in Bad Lippspringe vorgefahren um wieder mal einen neuen CLub zu besuchen.
Der ADAC rät ja zu Pausen beim Autofahren, warum also nicht etwas Wellness.

Parkplatz war für Sonntag abend gut besucht.
Die Preisstaffelung fand ich etwas verwirrend.
All Inclusiv zu 65 € hab ich abgelehnt, da wir schon gegessen hatten.
Jedoch soll das Essen ala card recht gut sein und wenn mal ein Besuch mit Zeit ansteht werde ich das gerne mal nutzen.
Mit Gutschein kommt man dann auf 55 Eintritt, finde ich fair.
http://www.saunaclubharem.de/wp-cont..._gutschein.pdf

So wählte ich die Tageskarte für 35€ sowie Badetuch zu 4€. Latschen und weiteres Handtuch hatte ich dabei.
Alternativ wär auch ein 2 Std Besuch zu 25 € möglich gewesen, doch 1-2 Zimmer sowie Sauna und Relaxen sollte es doch sein.

Nach der Dusche erstmal den Club erkundet.
Ca 30-40 Mädels da und etwa ebensoviele Dreibeiner.
Der ganze Club natürlich im orientalischen Stil gehalten. Gut gemacht mit viel Schleier, Teppich, Kissen, Wasserpfeife und Liegewiesen und was sonst noch dazugehört.
Alles recht familiär mit vielen Stammgästen ala Finca oder Parksauna Residenz. Man kennt sich also.

Meine erste Favouritin wollte ich beim Essen nicht stören, doch sie winkte mir freundlich lächelnd zu.
Nettes Interview mit der zierlichen Fee Johanna, doch leider kein Küssen, also erstmal vertröstet,

Die nächste Kanidatin ignorierte leider mein Interesse, so kam dann ein Rundgang nach dem nächsten.
Beim 5. Mal bin ich doch mal hin un Hallo zu sagen und zu schauen ob sie wirklich so kalt ist.
Da immer noch am Quatschen frag ich sie, ob wir uns woanders setzen können.
Na klar, und so entwickelte sich ein klasse Gespräch, glaube aber nur auf Englisch.
Sympathie war da, klasse schaut die Kleine auch aus und ZK wurden zugesichert, also ab aufs Zimmer.

Christina, 20
KF32-34 BH 70B ca 168cm, lange sw Haare, kein fingern.
Geht mir gleich im Stehen am die Weichteile und gibt auf dem Bett gleich Vollgas.
Mein Kleiner steht auch schon wie eine Eins und schwups ist er in ihrem Mund zum Blaskonzert.
Lass sie etwas machen, variantenreich aber zu schnell und zuviel Handeinsatz.
Na mal sehen wie lange ich das durchhalte, geht sogar erstaunlich lange, doch ziehe ich nun die Hand weg.
Na also freihändig geht und nun werden auch die Bälle mit einbezogen.
Komm so langsam in den kritischen Bereich und lass unterbrechen.
Drehe Christina auf den Rücken und widme mich ihrer Schnecke.
Wird gut feucht und lässt aber keinen Finger eintauchen, sondern nur vorsichtiges STreicheln.
Merke, dass sie sich wohl nicht gehen lässt, also Gummmi druff und schon sitzt sie ohne Flutschi auf mir und weiter gehts mit Vollgas.
Gute Technik schon gleich in der Hocke, zwischendurch immer wieder nasse zk aber ich war vom BJ schon übereizt um das länger zu genießen.
Wechsel in die Missio, so kann ich Tempo rausnehmen und es kommt auch keine Widerrede von ihr beim häufigen Ein- und AUsstöpseln mit Sliding zwischendurch.
Noch schnell Wechsel in die Doggie und bei den Anblick kann ich leider nicht lange genießen - nach Frage Gummi runter und die Sahne auf den Knackhintern.
Zeit ist fast um, noch kurzes Auskuscheln, wiederum mit nettem ST und am Spind gibts 1 CE + Tip. Klasse Nummer mit geiler Schnecke

Erholungsphase mit Sauna und Relaxen, dann schon wieder auf Endeckungstour

Wollte zuerst die Nummer wiederholen, da werde ich von ner anderen zierlichen Ro-CDL angesprochen.
Da ich noch etwas Pause will, auf später vertröstet, doch sie bleibt gleich da. Nach ner 1/2h Zimmer.
Genauso kühl wie Christina im Vorfeld war, so war Natasha 22, 70b auch lange sw Haare auf dem Zimmer.
Kaum Nähe, ZK war kurzes Berühren der Zunge, später ist sie ausgewichen
Klassische Standardnummer über die volle Zeit, 3 Stellungen, kein flutschi, kein fingern, keine Nähe.
1CE Aufwandsentschädigung. Hübsch, geile Figur, nichts negatives, aber brauch ich nicht wiederholen,

Fazit:
Netter Club, war mehr los wie erwartet, auch genug CDL da, doch für meinen Geschmack waren nur 3 dabei.
Muss ich nochmal irgendwann am WE hin
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.07.2012, 22:32   # 3
phaidros
The Orgy
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.300


phaidros ist offline
Vor nicht allzulanger Zeit verschlug es mich auch in diese Gegend und diesen Club. Im Prinzip eine Location mit Potenzial. Weitläufig, räumlich gut aufgeteilt, sauber und durchaus Geschmackvoll eingerichtet - aber dazu kommen wir später.

Es waren so 15-20 Mädels anwesend von denen keine als völligs NoGo aus meiner Sicht einzustufen war. Allerdings waren die 3 offensichtlichen TA´s durch Ihre Stammgäste alle dauergebucht.

Der erste Zimmergang ging an Danastia eine Ungarin. Ein Hardbody mit saugeilem Gebläse und hohem Talent beim Körpereinsatz - aber auch eine Sprinterin. Dennoch ein akzeptables Preis- Leistungsverhältnis.

Nach überzeugender Vorarbeit auf dem Sofa ging der zweite Zimmergang an eine schwarzhaarige - wirklich süss lispendelnde - Polin, deren Name so austauschbar war, dass ich ihn gleich wieder vergaß. Aber auch hier kein Reinfall. Wiederum ausgezeichneter Blowjob und ausgiebiger Stellungskampf. Sie ließ sich wirklich gut nehmen und ging sehr gut mit.

Um es kurz zu machen hinterlässt die Location bei mir einen zwiespältigen Eindruck - weder Fisch noch Fleisch. Es scheint als hätte sie Ihre besten Zeiten hinter sich - auch wenn man dies mal so in anderen Foren mitverfolgt. Das Interieur gehört mal wieder aufpoliert und auch Küchenseitig habe ich - trotz a la Carte - schon besseres erlebt. Das Servicepersonal hinterließ einen teilweise überforderten Eindruck. Der normale Eintritt von € 65.- ist definitiv überzogen. Die Sommer-Special Aktion mit € 29.- überrascht mich nicht. Die Anmache hielt sich in Grenzen - ein Nein wurde verstanden. Neben deutschen Geschäftsleuten und Rentnern, türkischen Geschäftsmännern - auffällig viele Briten aus den naheligenden Stützpunkten, die aber nicht immer alle Regeln verstanden.
__________________
"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.04.2012, 23:10   # 2
allenamensindvergeben
 
Mitglied seit 19. April 2007

Beiträge: 319


allenamensindvergeben ist offline
Erstbesuch Harem, Bad Lippspringe

Zum erstenmal in diesem immerhin seit sechs Jahren existierenden Club im Nirgendwo OWLs. Ziemlich viel öffentliches Gepoppe hier - wer’s mag - ansonsten recht schön gemachter Club mit viel Saunen und netten Relaxbereichen. Auch die Zimmer sind gut, fehlt also nur noch das Wichtigste: die Mädels.

Laura, eine großgewachsene, blonde Russin mit tollem Knackarsch schleppte mich in eine Art Matratzenlager in dem schon ein weiteres Pärchen zugange war und legte gleich mal kräftig los... das nennt man denn wohl Quickie.

Die zweite Nummer dann mit Jeanette: ebenfalls blond, ebenfalls groß und noch schlanker mit sehr süßen A-Cups und, man staune, eine Einheimische. Sehr schöne und recht sportliche Runde in einem der Zimmer im ersten Stock.

Fazit: dafür dass hier im Forum praktisch nichts zu finden war, doch ein recht annehmbarer Club - leider halt am AdW.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)