HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin
  Login / Anmeldung  























Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.10.2010, 22:02   # 1
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 669


lula ist offline
Cool Der grosse Berlin Sexkino Report

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Halle Jungs, ich habe Urlaub. Da man in Berlin für kleines Geld viel Leistung bekommt bin ich wieder hier gelandet.
Erst mal vielen Dank für das nette Feedback auf mein „Münchner in Berlin Kino Report“. Hochmotiviert habe ich wieder mich auf den Weg gemacht um die Liste jetzt zu vervollständigen.

Mein ersten Report habe ich angehängt so dass wir diesmal alles zusammen haben. Am Ende gibt es eine Summary. Die Lesefaulen dürfen vorblättern.

Und hier meine Programm:

Kino I
Kaiserin-Augusta-Allee 38
http://www.berliner-sexkino.de/kino1.html

Heidi´s Kuschelecke
Quedlinburger Str. 2
http://www.heidis-kuschelecke.de/

Sexkino Sex
Sömmeringstr. 41
http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6820.html

Alte Manier – Update
Sprengelstrasse 24
http://www.altemanier.de/

Kino II
Genter Strasse 9
http://www.berliner-sexkino.de/kino2.html

SEXKINO EROTICA
Rosa-Luxemburg-Straße 23
http://www.erotica-berlin.de/sexkino

Kino 26
Dominicusstraße 26
keine url.

Lustgarten
Dominicusstraße 26
http://www.lustgarten-berlin.com/site.html

Elisas Sexkino - Update
Blissestrasse 69
http://www.sexkino-berlin.de/

U-Bahn Tageskarte kaufen und los geht’s zum Nierendorfplatz. Erster Halt Kino 1. Es waren 4 Damen da. Sara eine Spanerin 22J. war noch die besten unter den 4 Mädels. Hübsches Gesicht, Jung, Nett aber ein paar Pfunde zu viel. Viel erwarten dürft ihr bei den Mädels im Sexkino eh nicht. Zum warm werden habe ich ein wenig Französisch-Unterricht genommen. Ein Happy End gab es nicht. Sara wolle natürlich nachbessern. Da ich aber mein Pulver nicht schon am Anfang verschiessen wollte, habe ich dankend abgelehnt.
Im Kino gibt es 1 Projektor mit miesen Bild und 2 kleine TV Geräte. Der Laden gehört mal renoviert. Alle 2 Wochen gibt es eine Party. Kann ich aber bei den Damen nicht empfehlen.

Weiter gings zum Heidi´s Kuschelecke in der Quedlinburger Str. 2. Der Laden ist von aussen schön zurecht gemacht. Ihnen muss man schon Abstriche machen. Aber trozdem besser als der Durchschnitt.
Die Damen sind nicht die Jüngesten. Ich habe mich ein wenig mit der rothaarigen Linda unterhalten. Die wäre ganz nett und die Figur ist auch ok.
Hier gibt es 2 Kinos und 1 TV.

Kurz vor der U-Bahn Station gibt es noch ein Kino. Das Sexkino Sex in der Sömmeringstr. 41. Die Damen waren auch nicht so mein Fall wenn auch freundlich. Die Ausstattung ist aber sehr gut. Im Kino gibt es eine Liebesschaukel und eine Raum mit einen Gyno Stuhl. Benutzung der Extras kostet 5 Euro. Der Projektor hat ein gutes Bild. Es gibt auch noch 2 kleine Kabinen wo man unbeobachtet den Film sehen kann oder auch mehr anstellen kann. Das Kino ist gut in Schuss. Schade das bei den Damen gesparrt wurde.

Mit der U-Bahn bin ich dann in die Asrumer Strasse weitergefahren. Und weiter in das Alte Manier in der Sprengelstrasse 24. Das Highlight ist Sofie aus dem Dom-Rep dir mit Knallroten Korsett auf schwarzer Haut verdammt geil aussieht. Siehe Erstbericht weiter unten.
Zudem ist die Dame nett und nicht aufdringlich. Zusammen mit der schwarzen Tati aus Venezuela wollten die Damen auf der Bühne mit mir was anstellen.
Da ich aber im Dienst war … Ich Idiot. Ich glaube die haben auch mal den Projektor gewartet. Das Bild war nicht schlecht.

Das Tageswerk war fast vollbracht. Nur noch ins Kino II in der Genter Strasse 9. Hier herrscht der volle Frauenüberschuss. In meinen Fall auf einen Kunden 10 Frauen. Alle 2 Minuten fragt eine andere ob man jetzt endlich Lust hat.
Auf keine Falls solltet ihr sagen, das ihr gerade keine Lust habt. Die Damen erwarten das jeder Kunde über kurz oder lang seinen Saft spenden muss. Ansonsten ist man ein Schlappi.
So ein alberner Haufen Weiber. Da fehlen ein ein paar richtige Kerle die die Weiber rumschubsen. Vivien die gut aussieht und auch eine gute Figur hat ist die Ausnahme. Na gut. Ich will die Frauen da aber nicht miess machen.
Da könnte man was finden.

Zurück ins Hotel. Am nächsten Tag ging es weiter. 2 Runde.
Erste Anlaufstelle das SEXKINO EROTICA in der Rosa-Luxemburg-Straße 23.

Diesmal muss ich anstatt der üblichen 5-6 Euro 7.50 bezahlen. Das Kino ist ein langer Schlauch mir eine kleine Leinwand, Keine Mädels. Es gibt doch eine die man für 5 Euro 5Min betrachten darf.
In den 5 Minuten wird man dann dazu motiviert mehr Geld auszugeben. Nein Danke. Die geilen Platzanweiserinnen hatten wohl heute frei.
Ich glaube den Laden könnt ihr vergessen. Ist wohl was für Rentner die sich daheim keine Porno ansehen dürfen. Sauber ist es hier aber.

Weiter mir der U-Bahn zum Rathaus Schöneberg. Und ins Kino 26 in der Dominicusstrasse 26. Hier war ich mal vor Jahren und da gab es ein paar geile junge Thais. Thai gab es immer noch aber die sind ganz schön alt geworden. Spass beiseite das waren wohl nicht die gleichen Thais die ich vor Jahren gesehen habe.
Das Kino Bild war gut. Die Preise für Actions ein wenig gehoben. Blasen aber 30 Euro. Und am besten im Zimmer. Die Mädels 2 bis 3 Wahl. Nichts wie weg.

Nebenan gibt es noch einen Laden mit Sexkino. Den Lustgarten. Hier gibt es jede Stunde einen Strip.
Hier findet man mal ein paar optisch gelungene Bräute. Im Kino wollen die Damen aber erst ab 40 Euro was anstellen. Und auch nicht alle.
Allerdings gibt es Kino ohne Ton. Aufs Zimmer gehen kostet 60 Euro für 30min. Da würde ich aber für das Geld woanders hingehen.

Mit den Taxi bin ich dann ins Elisas Sexkino in der Blissestrasse 69 gefahren. Ein nicht mehr ganz nüchterner Beamter fordert um Aufmerksamkeit. Er hätte aufs Staatskosten Millionen verschwendet.
Aber Geld für eine Lokalrunde hatte er aber noch.
Die Damen hatten ihren Spass. Die Getränke sind hier extrem günstig. Und so waren die Damen mal wieder gut drauf. Ich war mit Katy aus Venezuela im Kino. Die geht ab wie die Post. Und Hemmungen hat die Dame auch keine. Aber gar keine.

Ich habe erst mal tüchtig gefingert. Danach franz. Und ein paar Stellungen. Auf so eine Couch kann man schon was anstellen. Mein kleiner Freund war es am Ende richtig warm. Super Geil. Gekommen (Gast) ist keiner. Aber die Vorstellung beobachtet zu werden, hat was.

Angel die ich beim letzten mal beglückt habe ist schwanger. Die Barfrau hat mich aber beruhigt. Der Vater ist ein Berliner.Ich habe ihr empfohlen falls noch einer nach Angel fragt anders zu reagieren.

Ich war Donnerstag noch mal da. Mein Besuch im Royal ging voll daneben. Also noch mal zum Druckabbau ins Elisas Sexkino. Katy war aber diesmal nicht da. Schade. Dafür aber Jessica aus Brasilien. Die kenne ich noch unter den Namen Paula und war im Frühling bei meiner Bananen Nummer dabei.

Diesmal waren wir nicht alleine im Kino. An Anfang waren wir noch 2 Pärchen aber nach 10 Minuten wurden wir zu Alleinunterhaltern. Es kammen noch ein paar Jungs. Am Ende waren es mir zu viele Zuschauer.

Auf Zimmer gehen hat sich aber nicht mehr gelohnt. Am Ende gab es noch ein wenig Spass an der Bar.

Summary:
-------------
Ich habe mein Meinung nicht geändert. Ohne Frage gibt es im Elisas Sexkino die schärfsten Bräute. Nicht ganz so aufdringlich. Man kann erstmal an der Bar verweilen. Ihr sollte nicht so früh dort auftauchen. Ein Gespräch suchen. Was ausgeben und falls die Chemie stimmt ab ins Kino. Danach kann man noch ein wenig sitzen bleiben.

Wenn ihr es so wie ich mache ist natürlich kein Geld gespart. Für das Geld das ich im Kino ausgeben habe, hätte ich natürlich auch in den Edel Puff gehen können. Aber Sexkino mit Action gibt es halt nicht überall.

In Berlin gibt es einen Quickie im Kino für 30 Euro und 30Min für 50 Teuro. Falls ihr sparen müsst kann, man sich natürlich auch für 20 Euro eine Blasen lassen. Bei manchen Mädchen gibt es eine Handentspannung für 10 Euro. Aber darüber reden wir erst gar nicht. Natürlich gibt es in Berlin immer Alternativen.

Natürlich gibt es in dem einen oder anderen Kino noch eine schöne Blüte. Ich würde Sofie in der alten Manier empfehlen und die Vivien im Kino II.

Gruss Lula


Anbei noch mein Erstbericht:
=====================

Müncher in Berlin - Tag 1 -3 Test Berliner Sexkinos

Und hier mein Report.
Habe mich erstmals auf Berlinintim.de schlau gemacht und mir vorgenommen
die folgenden Kinos zu testen:
- Friesen 3
- Club44
- In Alter Manier
- und Elisas Sexkino

Begonnen habe ich mit Friesen 3 (Friesenstraße 3). Es war Sontag und die Tür war abgeschlossen. Super Anfang. Also die sollten wirklich mal ihre Öffnungszeiten auf ihre Web Seite aktualisieren. Zweimal komme ich nicht zum testen.
Habe am nächsten Tag mal angerufen ob der Laden überhaupt noch offen ist. Mir wurde gesagt das vier Damen zur Verfügung stehen. (Mo-Sa)
2 der Damen schauen nicht schlecht aus. Bilder gibt es auf der Home Page.

Link http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6968.htm

Weiter zum Club 44. (Mittenwalder Str.43)
Ist gleich in der Nähe von Friesen 3 und an der U-Bahn Station Gneisenaustrasse. Es waren 2 Damen da. Nett waren die Damen ja aber … nichts wie weg. Mehr muss ich wohl nicht sagen oder.
Das Kino selber ist auch nicht der Hit.

Die Web Seite ist http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-6924.htm

Am Montag habe ich dann die Alte Manieer (Sprengelstrasse 24) besucht. Ist auch gut mit der U-Bahn zu erreichen. Station Amrumerstrasse. Ich war kurz vor dem Schichtwechsel (6PM) da und habe erstmal gewartet was noch kommt. Gefallen hätte mir Lena aus der Tagschicht. Blond , Schlank und aus dem Osten. Von Lena gibt es noch keine Bilder auf der Web Seite.

Gut das ich gewartet habe. Es kam noch was besseres nach. Sophia aus der Nachtschicht wir mir gleich sympatisch. Sie hat schon in M im Hansa gearbeitet. Ihr hat es dort gut gefallen. Und wir Münchner müssen ja zusammen halten. Sie hatte auch viel Zeit zum Quatschen und war echt gut drauf. Nach einer Stunde hatte sie mich dann so weit. 10 Euro mit der Hand. 20 Blasen und 30 fürs Ficken (15min). Ich hatte nur 50Euro Scheine. Sie sagt : Kein Problem dann kriegt du 30Min F. und B.

In die Abstellkammer wollte ich nicht und da wir gerade allein im Kino waren ging es gleich los. Sophia war gleich blank. Die hat ja Nerven.
Wir habe langsam gestartet. Aber es dauerte nicht lange und die Sache wurde immer akrobatischer. Sophia kennt alle Stellungen die man auf der Bank und zwischen den Bänken so machen kann.
Ich glaube ich spinne. Ich dachte ich wäre im falschen Film. Aber wer A sagt …
Wir waren auch nicht mehr lang allein und ich musste meine Kleinen gut zureden jetzt nicht nervös zu werden.
Der neue Kollege lies sich auch nicht lange bieten und jetzt wurde eine Party gestartet. Ich habe mich mit Sophia in Richtung Bühne bewegt. Jetzt war eh alles egal und wir haben die Matratze vor der Leinwand unter Beschlag genommen. Das ist eh der beste Platz

Sophie erste oben und dann ich von Hinten. Ich kann Sophie nur empfehlen.
Die Dame geht gut mit und die Akustik war auch ok. Es kammen noch ein paar Jungs dazu und am Ende gab es sogar ein wenig Applaus.

Noch ein paar Worte zum Kino. Es gibt 3 Kinos. Das erste mit Kabinen und Vorhang für die Männer die entweder selber oder halt keine Zuschauer brauchen. Desweiten noch 2 Kinos mit Leinwand. Eins der Kinos hat eine Bühne mit Matratze wo man auch gut gesehen wird.

Die Web Page ist http://www.berlinintim.de/member/Club/Sexkino-5726.htm

Eigentlich wollte ich zu diesen Zeitpunkt meinen Test abbrechen aber was tut man nicht alles für die Wissenschaft.
Also am nächsten Tag noch schnell im Elisas Sexkino vorbeischauen bevor ich mal in den Edelpuffs in Berlin-Wilmersdorf vorbei schaue. Es sollte im Kino auch eine Party geben. Ich hatte aber nicht vor teilzunehmen sondern nur als stiller Beobachter für das LH tätig zu sein.

Party hatte ich schon gestern. Die Party ist aber ausgefallen da sich nicht genug Männer zusammen gefunden haben. Wenn man nicht alles selber macht.

Im Sexkino selber vergehen keine 5 Minuten bis eine der Damen versucht was klar zu machen. Ich habe mich dann zur Chefin Natjana an die Bar gesetzt und den Damen so zugehört was sie so zu berichten hatten. Das war besser als jeder Porno. Bei den Gesprächen wurde sogar ich fast rot. Ich verzichte lieber auf Details.
Auf jeden Fall habe die Damen schon was erlebt. Ein Kaffeeklatsch bei dem es nur 1 Thema gab. Und ich wurde nach kurzer Zeit gefragt ob ich nicht einen ausgebe. Meine Antwort war Ja.

Mit der Antwort hatten die Damen nicht gerechnet. Wir haben Wodka Cola getrunken. Im Laden war nichts los aber die Stimmung stieg trozdem.
Nach einer halben Stunde, keine Kunde in Sicht, haben die Damen schon sehr darauf gedrängt das wir jetzt endlich was anstellen. Ich wollte eigentlich noch immer ins Royal oder ins Van Kampen aber Angel war echt nett, hübsch und auch nicht von schlechten Eltern.

Ich meinte dann, wenn die Chefin uns ihre Banane leiht, würde ich evtl. doch mitmachen. Das war natürlich kein Problem. Wir sollen die Banane nur unbeschädigt zurückbringen und nur mit Gummi verwenden.
Ich habe mir Angel und Paula gepackt und wir haben dann einen flotten Dreier auf der Couch im (grossen) Kino hingelegt.

Diesmal waren wir von Anfang bis zum Ende zu dritt.
Nach dem Blasen wurde die Banane in verschiedene Öffnungen eingeführt.

Es dauert auch nicht lange bis ich Angel aufgeforderte habe mich zu besteigen. Angel hat in einer sportlichen Stellung die Sache zu Ende gebracht. Respekt Angel.

Das ganze war volll Porno Sex mit viel Stöhnen und Dirty Talk.

Die Chefin hat noch einen ausgegeben und ich habe mich daraufhin auf den Weg gemacht. Den Puff Besuch habe ich gestrichen.

Noch was zum Kino.
1 (Grosses Kino) und eine kleines mit Vorhängen. Im (grossen) Kino
gibt es wieder eine Matratze vor dem Leimwand.

Von Angel gibt es auf dem Web leider keine Bilder. Die Banane wurde auch
noch verspeist.

Mein Fazit: Das Elisas Sexkino ist meiner Meinung das beste Bumskino in Berlin weil es eine Bar mit einer netten Chefin hat. Zudem ist das Privatzimmer sauber, es gibt auch mal Kino mit DVD Qualität und die Damen sind gut anzusehen.

Mal schauen was ich Morgen anstelle.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.06.2017, 22:01   # 236
SkinnFan
 
Mitglied seit 6. May 2017

Beiträge: 29


SkinnFan ist offline
Thumbs up Paola's Sex Kino Hauptsr 54 , Berlin Schöneberg

Hay. Gestern, also am Pfingstmontag Abend wollte ich eigentlich auf die Kurfürsten Str. zu der kleinen süßen , die ich in dem besagten Strang mit der Strasse erwähnte ( da ein Kollege von uns die Woche nach Berlin kommt und zu Ihr möchte ) . Sie war nicht da .

Ich also weiter , hatte noch imKopf das einige "Kamilla la Dee " Damen jetzt zum Bundesplatz Nr.8 gewechselt sind ( Jennifer , Sylvia und Estefania alles sehr schlanke süße Mädels ) , blöd nur das ich auf dem Klingelschild nicht wußte / sehen konnte wo ich zu drücken habe ????? Wohnhaus mit vielen Gewerken und somit Goldenen Täfelchen an der Hauswand . Hm ?????

Ich also weiter und am Ende in Paola's Sex Kino in der Hauptstr. 54 gelandet ( Berlin Schöneberg ) und damit auch hier im Strang .
Eingetroffen so gegen 1 uhr nachts , Film war aus alle 5 Mädels lagen und schliefen mehr oder weniger . sofort wurde alles angemacht Mädels standen auf , saßen sich hin oder suchten weg zum WC auf , ( denke die wissen das Wir dann besser sehen und entscheiden können ) Kaffe bringen lassen und Claudia setzte sich zu mir , im Bikini gut anzusehen und Figur ach gott würde 36 / 38 sagen ca 1, 70 . . . . .sie streichelte mein klein tommy und wollte gleich aufs Zimmer , da klingelt doch gleich wieder mein Hirn statt Schwanz , ich also weiter auf die Kleine unten am Leinwandrand geschaut immer und immer wieder , doch Sie reagiert nicht ,sah immer nur zu mir hoch ( spähter wußte ich warum Sie nicht reagierte und da sie ja doch Gewinnt und kein Krach mit den anderen älteren anrecht damen haben wollte ... ich mich also langsam aus den Händen meines Anhängsels befreit und sie verstand es langsam und stand etwas Sauer auf und Fragte was nun , ich , " Ja Sie da unten " und dann zog sie leicht beleidigt ab und forderte die kleine auf zu mir zu kommen .
Ich kurz mit Ihr geredet ( Tanja heißt Sie )ob Rasiert usw , wir ins Zimmer gegangen 50430.
Sie sehr klein ca 1,58 ohne Schuhe jung sehr schöne feste Hupen Sie sagt B ich C . schöne rasierte Muschi die ich auch gleich mit meiner Zunge und mit Fingern und Daumen innen und außen verwöhnte , ( Sie Tönte etwas mit ) küssen versuchte sie mitzugehen und G6 zu geben , richtigen Zungenkuß gab es nicht , sex gut ( Löffelschenstellung , Doggy und Missio Sie schön Breitbeinig und ich Kniehend um das eindringen zu sehen ,
Alles in allem schöner Fick und wir die volle halbe noch gekuschelt und gesprochen ( Sie Ungarin kann recht gut deutsch) sagt sie macht das erst 5 Tage , ist zu glauben da recht ruhig etwas schüchtern und nicht abgeklärt Ihre handlungen sind , auch keine Angst gehabt das mein Schwanz ungummiert in Sie eindringen könnte , wo er so hart und wir so eng nebeneinander lagen und gekuschelt haben , ich gebs zu hatte versucht es "zufällig " zu nutzen und einzudringen , dann aber doch Gummiert .

Fazit gerne wieder , sie sagt sie bleibt noch1 Jahr da , hat ja erst angefangen , aber erfahrung wissen wir nie wie lange sie bleiben , . nächste mal heißt es dann Tel. Nr , zum wiederfinden , denke hier hab ich eine die mit mir ohne groß Kohle zu verlangen mit in die Therme kommen könnte

Bin ab und zu in diesem Kino , oft sind es Mädels mit dunkler Hautfarbe , aber fast immer auch was ansehnliches Europäiches dabei , man sollte aber auch bereit sein wieder zu gehen . , , , ,Bei 5 Euro eintritt + 2 für den Kaffe , der ist nicht mehr inclusive . geht das auch . gruß

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.06.2017, 17:46   # 235
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Emma, ehemals Nicki @ Kino Friesen 3

Bild - anklicken und vergrößern
5.jpg   Paulina-A-170416a.jpg  
Linkes Foto: Emma rechtes Foto:Paula

Emma: Beim letzten Besuch versprochen, mit ihr beim nächsten Mal mit auf`s Zimmer zu gehen.

Zum ersten Mal hab ich mich breitschlagen lassen, 2 Piccolos zu spendieren. Wir unterhielten uns ca. eine Dreiviertelstunde. Angenehme, nicht auf den Kopf und Mund gefallene Person.

Auf dem Zimmer (50430, 10 ZK, 10 FO ) wollte sie sich nicht komplett ausziehen, sie findet sich zu dick. Hab ich so noch nie erlebt.
ZK toll, innig, fordernd
Lecken und Fingern scheint sie sehr zu genießen
BJ, unterdurchschnittlich und zu kurz
Nach Säubern meines Geräts hat sie tatsächlich auch vor dem GV noch das Kondom gesäubert.
GV hat Spaß gemacht, man kann sie ein bißchen fester anfassen und sie geht gut mit, ihr tiefes Stöhnen und die weitere Knutscherei waren schön.
Ein Aktivposten ist sie allerdings nicht.
Sie ist aber eine total unkomplizierte Person, auch beim Sex wurde geblödelt und gelacht. Kann auch am Piccolo gelegen haben.

Für das nächste Mal wurde das komplette Entkleiden versprochen. Ob es ein nächstes Mal gibt, weiß ich aber noch nicht.

Foto und Gesicht sind stimmig, der Körper, besonders Po und Beine sind deutlich draller

Danach noch eine ruhige, entspannte Nummer mit Paula, die früher Paulina hieß.
50430 inkl. FO
War unsere dritte und auch bisher beste Nummer.
__________________
Man lebt nur einmal und so wie ich lebe, ist einmal auch genug.

Antwort erstellen         
Alt  22.05.2017, 08:53   # 234
royalslix
 
Mitglied seit 23. January 2016

Beiträge: 3


royalslix ist offline
Welches Monis?

Monis 1 in der KAA oder Monis 2 in der Sprengelstr? Hat jemand mit beiden Erfahrungen und kann eins empfehlen? Wie unterscheiden sich die Mädels?
Antwort erstellen         
Alt  16.04.2017, 12:31   # 233
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Meggie@ Kino Friesen 3

Bild - anklicken und vergrößern
2.jpg  
Rubenslady Meggie eröffnete mir beim Small-Talk:
"Ich mache alles, du musst nur dafür bezahlen", so dass sich hier eine solide Geschäftsbeziehung anbahnte.

Nach schönem Geknutschte im Stehen wurde Meggie ausgiebig oral und mit Fingern verwöhnt, blies sehr verwöhnend gummiert und setzte sich dann zu einem gefühlvollen Gf6 mit Händchenhalten auf mich.
Die weiß, was sie tut.

50430 + 10 ZK


Obacht: NACH dem Lecken sind KEINE ZK mehr möglich.

Antwort erstellen         
Alt  25.03.2017, 13:20   # 232
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Claudia/Bonie Kino Friesen 3

Nach kurzem Small- Talk mit Claudia im Kino, in dem sie mir eröffnete, dass Bonie erst später erscheinen würde, ab mit ihr auf`s Zimmer.
Ihre Performance war besser als beim ersten "Treffen."
Start ein wenig unbeholfen, aber mit eigentlich vernünftigen Zungenküssen und verhaltenen beidseitigen Streicheleinheiten. Trotz genauer Befolgung ihrer unerotischen Leckanweisungen (jetzt du so machen;" "jetzt du schneller machen, dann ich vielleicht spritzen, SCHATZI " stellte sich kein Orgasmus ein. Hier KÖNNTE man zur Erlösung des eifrigen Kunden durchaus auch mal schauspielern.
Beim BJ hingegen befolgte sie meine Bitte nach einem langsamen Tempo. Viel Abwechslung gab es nicht, war trotzdem solide Hausmannskost.
Focken war prima, da sie diesmal oben war und das Tempo von langsam auf schnell und wieder zurück gut variierte. Die Hupen konnte ich in der Position schön durchkneten, da hat sie auch überhaupt kein Problem mit. Nach ein paar Minuten kam dann ein "jetzt du aber ficken." Sie ging in Doggy- Position, ich wollte aber lieber Missio. Mein Argument, das ich so ihr hübsches Gesicht sehen kann, wurde mit einem netten Lächeln belohnt und akzeptiert. Nach dem Finish die übliche Säuberung mit Feuchttüchern und gegenseitigen Danksagungen. Eine Nachbetreuung des Kunden findet dort generell nicht statt, ich hab aber auch nicht auf die Uhr geschaut.
Claudia ist im Übrigen eine sehr freundliche Person, leider kommt sie mit ihrem holprigen Deutsch ein bißchen herber rüber.

Beim Verlassen der Rumpelkammer dann fast Bonie in die Arme gefallen. Zur Stammkundenbindung gab es einen schönen Begrüßungskuss mit Zunge, dann wurde sich erkundigt, was dass denn hier soll. Claudia`s auf bulgarisch gehaltene Antwort war wohl
a) der frühe Vogel fängt den Wurm
b) wer zu spät kommt, den bestraft das Leben oder
c) was kann ich dafür, wenn der Knacker da meinen Titten nicht widerstehen kann.

Die Nummer mit Boni war dann sehr gut, aber nicht herausragend. Wie immer aber tolle ZK und ausgiebiges Selbstbefummeln, so dass ich der ihren Eigenspaß auch immer abnehme. Sie trank Jack Daniels mit Cola, schmeckt beim Küssen recht gut. Nachbetreuung exakt zwei Minuten, das ist dort Rekord und wohl auch Wiederholungstäterbonus. Sie hat so`n modischen Zahnschnickschnack für 50 Euro, den sie stolz präsentierte. Da weiß man doch gleich, wo der Fuffi für die 30 Minuten hinwandert.

Antwort erstellen         
Alt  05.03.2017, 21:20   # 231
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Sonya Friesen 3

Sonya ist eher von propperer Gestalt, große Hupen mit tollen Nippeln, ordentlich Bauch und Hintern und mit einer etwas unreinen Gesichtshaut ausgestattet.

30420

Lecken bei ihr ohne nennenswerte Resonanz, wenn ich hoch schaute erhielt ich ein mitleidvolles "gut."
BJ mit Gummi monoton und eher schlecht.
Focken in Missio ohne Esprit, aber mit gewünschtem Ergebnis.
Die Hupen waren dabei hilfreicher als ihre Performance.

Der Bericht ist so langweilig wie die Nummer.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.02.2017, 09:11   # 230
charly59
 
Mitglied seit 10. November 2003

Beiträge: 21


charly59 ist offline
Happy nicht ecerzierstrasse geschlossen

Nach langer Zeit in Berlin wollte ich wieder mal im happy Night aufschlagen, da ich dort immer mal ne ansprechende Thais gefunden haben. Leider war alles dunkel und geschlossen. Amn der Tür hängt Schild dass sie in Urlaub sind....im August 2016. also wohl dauernde tote Hose dort.
Antwort erstellen         
Alt  17.02.2017, 08:00   # 229
Hormonferkel
Ständig auf der Jagd
 
Mitglied seit 29. July 2013

Beiträge: 2


Hormonferkel ist offline
Blisse-Kino

Ich hab mir gestern mal nen Besuch in der Blissestr. 69 gegönnt. Rein, 6Euro gelöhnt und nen Wasser geordert und das erste Mädel was sich bewegte war eine junge, sehr hübsche Schwarzhaarige von der RuBul-Fraktion. Geile Figur, ca Anfang 20 und wirklich sehr sexy. Ich dachte mir das dass was geiles werden könnte aber wurde eines besseren belehrt. Da ich manchmal auf Zuschauer stehe bestand mein Wunsch auf 30 Minuten im großen Kino mit Lecken,Blasen ohne und Ficken mit. 50 Euro sollte mich der Spaß kosten und die löhnte ich bei der Maus gerne, da ich mir einen schönen Optikfick versprach. Sie ging kurz raus, Tücher für die Sitzbank holen und machte sich wohl noch frisch. Angefangen hatten wir mit etwas "rummachen" sobald ich aber an ihr Fötzchen wollte schon sie immer meine Hand weg, oha dachte ich mir, das kann ja heiter werden. Kurzer Handeinsatz von ihr, dann holte Sie plötzlich den Conti und bevor ich etwas sagen konnte war mein Speer in Gummi eingepackt. Als ich meinen Unmut äußerte könnte sie plötzlich nichts mehr verstehen und fing an die Wurzel zu lutschen, das aber wiederum tat sie ganz ordentlich, auch wenn ich schon bessere Blasorchester erlebte. Jeglicher Versuch sie intim zu berühren scheiterte an der Hand die mich sehr schnell einfing und "zur Ordnung" zwang. Ich dachte mir, na gut, mal sehen wie sie sich vor Publikum ficken lässt und bat sie sich so zu drehen das ich meine Genusswurzel von hinten in ih Fötzchen schieben kann. Das klappte leider gar nicht da sie ständig meinen Schwanz festhielt, warum auch immer? Also in der Missio auf der Bank/Couch versucht zu penetrieren, dabei ständig ihre Hand am Dödel, vermutlich das ich nicht zu tief eindringe. Die k ich bin jetzt nicht der Durchschnittliche was den Schwanz angeht aber so groß ist er auch nicht. Als ich anfing lustlos zu werden, es hat wirklich keinen Spaß mehr gemacht, wollte ich die Gute dazu überreden, das ich meine Erben auf ihrem Körper oder ihrem Gesicht verteilen darf, aber selbst 30 Euro halfen nicht. Sie brachte mich mit Gummi und Handjob dann doch noch zu einem für mich absolut miesen Höepunkt und ich hatte die Erkenntnis das ich mal wieder 50 Euro bei einem mieserablem Besuch eines Etablissements verbrannt habe. Der einzige Zuschauer, etwas älteren Semesters, hat die "Vorstellung" nach kurzer Zeit verlassen, ich hätte mir das Elend vermutlich auch nicht lange angesehen. Zwischendurch kam mal eine von den "BarhockeramTresenwarmhaltedirnen" rein sah uns kurz zu, zwinkerte mich an und ging wieder. Alles in allem eine Wiederholung wird es für mich in diesem Kino nicht geben. Anmerken muss ich das die Kleine absolut sauber war und sehr lecker roch. Auch als ich in die Nähe des Strings kam vernahm ich einen sehr guten Duft und an meinen intimen stellen roch auch nichts nach "nicht gewaschener Fotze". Ich werde in den kommenden Tagen mal ein anderes testen und sehen ob es dort mehr Spaß bringt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.01.2017, 09:58   # 228
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Kino Friesen 3,Claudia

Bild - anklicken und vergrößern
1484735803_cassandra-escort-berlin.jpg  
Claudia ist im Halbdunkel hübsch. Service ging völlig in Ordnung, ohne jetzt der Burner zu sein.

50430 10ZK (die waren okay)
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2017, 17:09   # 227
Grosserprinz
 
Mitglied seit 11. December 2016

Beiträge: 12


Grosserprinz ist offline
2 Varianten: entweder im Kino, dann können dort alle zuschauen oder im Zimmer. Dann seid ihr zu zweit allein
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.01.2017, 14:45   # 226
berlinberlinberlin
 
Mitglied seit 25. September 2014

Beiträge: 39


berlinberlinberlin ist gerade online
Elisas Kino

Doofe Frage, aber wie darf ich mir so ein Sexkino vorstellen? Gibt es dort Zimmer, wo man sich zurückziehen kann? Oder sind es Kabinen wie beim LSD in Schöneberg? Konkret bezieht sich meine Frage auf Elisas Kino. Vielen Dank im Voraus
Antwort erstellen         
Alt  17.01.2017, 17:46   # 225
Llotus
 
Mitglied seit 14. September 2016

Beiträge: 46


Llotus ist offline
Sorry den hab ich nicht mehr im Kopf. Sie hat wellige lange Haare und ist griffig, aber so das es noch geil ist. Dort sind auch immer 2 kleine Damen aus Südamerika. Warum ich das sage? Normalerweise sind Damen aus "Südamerika" eigentlich aus Rumänien oder Bulgarien 😂 Die beiden sprechen jedoch untereinander wirklich spanisch.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  17.01.2017, 17:40   # 224
nice0077
 
Mitglied seit 19. June 2011

Beiträge: 767


nice0077 ist offline
@ Lotus

Danke für den Hinweis.

Handelt es sich um MSK 1 oder 2 (Kaiserin Augusta-str. oder Sprengelstr)?
Und:
Hast du zufällig noch den Namen der türk. Freundin von Crissy parat?
LG,
N

Antwort erstellen         
Alt  17.01.2017, 17:11   # 223
Llotus
 
Mitglied seit 14. September 2016

Beiträge: 46


Llotus ist offline
Monis sexkino

Zwischendurch mal wieder bei Monis vorbei geschaut. Diesmal eine Freundin von Chrissy erstanden. Für einen quickie sehr leidenschaftlich erstmal geblasen mit Augenkontakt und danach von hinten genommen. Sie war Türkin etwas üppiger mit blondierten Haaren. Sie würde ich definitiv auch nochmal besuchen. Übrigens der Türsteher bzw. Besitzer auch ganz freundlich. Ein Bier kostet 2,50 Euro. Eine Dame lag ziemlich fertig auf einer Couch, das war irgendwie komisch. Sie war anscheinend einfach erschöpft.

Hat jemand noch ein paar gute Alternativen im Westen der Stadt ??
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.01.2017, 01:29   # 222
madmic
 
Mitglied seit 10. May 2015

Beiträge: 177


madmic ist offline
Sabrina Kino Friesen 3

Bild - anklicken und vergrößern
reisebegleitung-berlin-escort.jpg   sabrina-escort-berlin.jpg  
Sabrina und ich kennen uns bereits, sie kann sich nur nie an mich erinnern.

Eine der merkwürdigsten Dlinnen in Berlin, ein Erlebnis, dass ich einmal pro Jahr gerne wiederhole.

Sie plappert unaufhörlich auf rumänisch, ich verarsche sie dann auf deutsch. Wenn sie es doch peilt, werde ich geknufft, danach wieder auf rumänisch zugetextet. Unbeschreiblich.

Auf dem Zimmer wird es dann noch stranger. Ich beginne mit ausgiebigen Zungenspiel, was sie völlig stumm (sonst plappert sie ständig), reglos und mit geschlossenen Augen zur Kenntnis nimmt. Nach 5-10 Min (gefühlt also 120) frage ich beiläufig, ob ich weiterlecken soll. "Da", bedeutet wohl ja. Für mich das Zeichen sanft mit dem Finger nachzuhelfen, dann geht sie langsam mit und kommt wohl tatsächlich. Statt Lob, Anerkennung oder ein Zeichen der Freude schimpft sie stattdessen auf rumänisch. Strange, die gute.

Blasen ist ihre Stärke nicht. Diesmal nach 30 Sek (gefühlt also 5) die erste Frage nach "Sex". "Nö." Gezeter auf rumänisch, ich weise darauf hin, dass sie arbeitet und ich auch lange geleckt habe. (Den Inhalt versteht sie nicht.) Nach erneuten 30 Sek BJ will sie wieder Sex, sprich focken. Immer noch "nö, noch eine Minute."

Dies wird noch ein paar Mal wiederholt, bis ich ein Einsehen habe und sie aufsteigt. Ich bitte um ein langsames Tempo, sie besteht auf schnell es wird mal so mal so. Focken kann sie gut. Irgendwann will sie "andere Stellung", hier Missio, ich steigere das Tempo, sie quittiert mit einer Mischung aus Stöhnen und rumänischen Wörtern, deren Bedeutung ich erst gar nicht wissen will.

Da sie behauptet hat, neben deutsch (na ja) auch englisch und türkisch zu sprechen, bedanke ich mich spaßeshalber zackig in eben diesen Sprachen, was sie überfordert. Ich erkundige mich ernsthaft, was danke auf rumänisch bedeutet und bedanke mich erneut. Sie strahlt und erwidert etwas, was HOFFENTLICH "gern geschehen" oder irgendetwas anderes Nettes bedeutet. Dann wird gelacht und sich freundlich verabschiedet.

Der Service ist gleichbleibend solide, sie als (sehr süße) Person ein Erlebnis. 50430
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2016, 22:55   # 221
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 669


lula ist offline
Elisas Noch mal Tiffany

Ich war 3 Tage später noch mal im gleichen Kino. Tiffany war gleich bei mir und fragte ob ich wieder einen ausgebe. Warum nicht. Das Glas Campus ist hier bezahlbar. Da ich ja wusste das die Dame nach ein paar Gläsern aufdreht und ich keine Lust aufs Hotelzimmer hatte, zahlte ich wieder einige Drinks. Vorab kann ich sagen das ich für das Geld das ich an dem Abend ausgegeben habe auch eine schönen Abend im Artemis verbringen hätte können.

Sie durfte die Getränke organisieren und neben den 4 Euro pro Glas gab es auch noch ein schönes Trinkgeld für die Lieferung. So gefiel das der Dame. Irgendwann zeigte die vielen Gläser Wirkung. Ich interessierte mich dafür was die Dame so treibt. Natürlich horizontal. Tiffany fing gleich von vorne an zu erzählen. Sie erzählte von ihren Job in der Altem Marnier und von ihren Highlights. Das war sehr unterhaltsam. Namen sind da nicht gefallen. Also keinen Stress Jungs.

Am besten hat mir die Story mit der Polizei Weihnachtfeier und ihrer Rockerparty gefallen. Ich hoffe sie war wirklich so cool wir in ihrer Erzählung. Ich glaube ich könnte jetzt auch selber im
Gewerbe anfangen. Ich kenn mich jetzt aus.

Von langen quatschen über Sex wurde ich natürlich selber geil. Wir waren wieder im großen Kino. Den einen Film der in einer Endlos Schleife läuft, kenne ich jetzt schon fast auswendig.

Tiffany must wieder lecken. Echt super. Weiter mit der Reiterstellung. Tiffany hat einen geilen Arsch. Ich habe die Dame also über die Lehne gelegt und es ihr ohne Hemmungen von hinten besorgt. Leider war mein T-Shit immer im Weg. Also kleine Pause und T-Shirt runter. Ich wollte gerade wieder loslegen als ich merke das mein Helfer ohne meine Zustimmung …

Tiffany war gleich zur Stelle und rettet noch was zu retten war. Wir haben daraufhin noch ein paar Drinks bestellt und so habe ich mich kurz vor Ladenschluss völlig abgebrannt auf den Weg ins Hotel gemacht.
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2016, 22:33   # 220
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 669


lula ist offline
Smile Elisas

Bild - anklicken und vergrößern
tiffany-be.JPG  
Wie gesagt war ich auch noch im Elisas. Es waren nicht gerade viele Damen da. Gefallen hätte mir eine Sonia aus Spanien die aber kein Wort Deutsch konnte und in Wirklichkeit aus Bulgarien oder Rumänien kommt. Fernsehen ohne Ton ist auch blöd.

Es dauert nicht lange das saß Tiffany neben mir. Sie ist schon 5 Jahre in den Laden uns so konnten wir uns ausdauernd uns sehr nett über die guten alten Zeiten unterhalten. Ich zahlte einige Gläser Campus um nicht alleine zu sein. Inzwischen sind noch ein 2 Damen erschienen. Da wäre auch was für mich dabei. Aber Tifanny ist eine ganz nette und ich hatte schon einiges investiert was sich ja auch bezahlte gemacht hat.

Ich sagte ihr, sie soll mir einen Blasen aber richtig ohne Zeitdruck. Wir blieben dabei gleich auf der Couch im großen Kino sitzen. Tiffany ist vom Fach und leckte und blies schön langsam ohne Handeinsatz. Jetzt noch den Gummi runter. Kostet natürlich 10 Euro mehr. Wir waren auch nicht mehr alleine im Kino. Neben uns wurde auch geblasen und hinter uns ein Spanner. Ich wollte es ja nicht anders. Tiffany leckte mich auf Wolke Nummer 7.
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2016, 21:51   # 219
lula
 
Benutzerbild von lula
 
Mitglied seit 27. June 2004

Beiträge: 669


lula ist offline
Bony in Friesen 3

Bild - anklicken und vergrößern
Bonnie-Be.JPG  
Ich war letzte Woche im Kino Friesenstrasse. Es waren 2 Damen anwesend. Ich habe Bony aus Rumänien oder Bulgarien mit einen gewiesen Karibik Touch auf einen Picollo eingeladen. Ihr Deutsch ist noch recht holprig. Sie drängte aufs Zimmer zu gehen. Ich war mir nicht so sicher und Bestand auf ein Vorspiel. 10 Minuten Blasen für 20 Euro. Die Nummer war so mies, das ich schon nach 5 Minuten sagte, sie könne aufhören.

Das war noch nicht Hip. Also weiter ins Monis Kino der Sprenglerstrasse. Ich konnte mir mal die Nachtschicht anschauen. Gefallen hätte mir Marianna aus Russland. Aber es muss doch was besseres zum Aufzureisen geben. Also weiter zum Elisas. Hierzu eine eigenen Bericht.
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2016, 20:33   # 218
Lousitan
 
Mitglied seit 1. May 2014

Beiträge: 2


Lousitan ist offline
In der Blisse ist ein bisschen mehr Licht und die Frauen meist ansehnlicher...
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2016, 17:08   # 217
liberoo
 
Mitglied seit 29. August 2016

Beiträge: 6


liberoo ist offline
Heidis Kuschelecke

Ich würde es an Deiner Stelle mal in Heidis Kuschelecke versuchen oder im Sexkino Lollipop.
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2016, 15:55   # 216
Llotus
 
Mitglied seit 14. September 2016

Beiträge: 46


Llotus ist offline
Monis kaa

So, nachdem mir nicht geholfen werden konnte und ich trotzdem den Laden besucht habe wollt ich euch mal ein bisschen etwas dazu berichten. War jetzt 2 mal dort. Sieht ziemlich ranzig und schmutzig aus, aber ich dachte mir einfach Augen zu und durch. Im Endeffekt war ich froh diese Entscheidung getroffen zu haben . Die Frauen hatten ihre besten Zeiten schon vor Jahren gehabt. Viele aus Südosteuropa, einmal eine sissi? Die sehr gut deutsch gesprochen hat. Hat sich ziemlich ins Zeug gelegt. Am Sonntag war eine etwas ältere deutsche Dame vor Ort. Sie hat mich sofort angefangen, nein sagen konnte ich nicht war mir dann auch egal. Sie war sehr nett und gab auch die nötige Würze beim blasen durch Dirty Talk. Hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn ich am helllichten Tage auf offener Straße einen großen Bogen um die Damen machen würde, gefällt mir das Ambiente vor Ort. Man kommt rein, lässt sich einen blasen und haut wieder ab. Kurz und schmerzlos!!

Ich habe noch eine Frage an die erfahrenen Kinobesucher, welches Kino empfehlt ihr eher Monis in der KAA oder Elisas sexkino in der blissestrasse? Wo gibt es eher Frauen die man auch am helllichten Tage "begrüßen" würde. Bitte um schnelle Antwort da ich wieder bock auf einen neuen "Film" habe.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.12.2016, 17:46   # 215
Llotus
 
Mitglied seit 14. September 2016

Beiträge: 46


Llotus ist offline
Kinobesuch gegen 24 Uhr im Westen

Hallo liebe Gemeinde, ich habe heute Abend zum ersten Mal vor ein Kino zu besuchen. Leider schaffe ich es erst gegen Mitternacht. Am liebsten in Charlottenburg oder im Südwesten der Stadt. Gibt es außer Monis sexkino und Heidis kuschelecke eine Empfehlung? Eigentlich ist sowas gar nicht mein Ding aber erleben will ich es mal.

Lg
Antwort erstellen         
Alt  05.12.2016, 11:48   # 214
hunter0011
 
Mitglied seit 16. September 2013

Beiträge: 24


hunter0011 ist offline
Friesen 3, Club 44

Moin Jungs,
hätte ich doch lieber hier vor meinem Berlin-Besuch mal reingeschaut...
2 Kinos getestet, zuerst im
Club 44, der Typ an der Kasse meinte 5 heiße Mäuse da und hat nen 5er Eintritt kassiert.
Der Typ war ziemlich schmuddlig und das verhies iwie nichts gutes.
Hab dann Platz genommen, Kino ziemlich alt, Bänke unbequem, da sah ich nen ältern Typ mit ner ebenso älteren, fülligen Asiatin sitzen.
Nach und nach kamen 3 weitere Asiatinnen, alle so zwischen 40 und 50... Die erste figürlich noch akzeptabel, dafür aber zieml. verbraucht, ging sofort nach meiner Ablehnung wieder. Nr. 2 war sehr füllig und lies sich auch leicht abwimmeln. Nr. 3 ging mir dann ziemlich auf den Zeiger "Schatz blasen 20 Euro und Titten spritzen". Selbst für 20 Euro - nee. Dann gabs noch eine junge Blonde die toppte jedoch die dicken Asiatinnen um Welten und hatte ne Mega-Plauze. Ich war bedient und ging wieder. Am Eingang saß eine ältere DAme, total abgemagert und in sich gekehrt, ich denke ne Verwandte von jemanden der dort arbeitet, ich flüchtete - nichts wie weg.
Anschließend aufgrund der Nähe ins Friesen. Kurz um: Kino etwas größer, Sitze bequemer, Mädls jünger und hübscher, jedoch keine, die mir wirklich gefiel. Die Dicke war der Hammer, nachdem ich ihr freundlich erklärte, dass ich mir erstmal den Film ansehen wollte, wurde sie ziemlich zickig und beschimpfte mich beim rausgehen laut in osteuropäischer Sprache....
Bin dann wieder raus, das Experiment Sex-Kino ist für mich erstmal gescheitert...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.11.2016, 06:16   # 213
faustino
 
Benutzerbild von faustino
 
Mitglied seit 1. June 2011

Beiträge: 7


faustino ist offline
Sprengelstraße

Gina, gestern 17 Uhr
Ca. 6-7 Mädels am Start. Hatte gleich beim Reinkommen Gina am Schreibtisch sitzen gesehen. Latina oder Asia ist mein Beuteschema.
ERstmal eine Rauchen gegangen und nett unterhalten. Die Mädels dort sind wirklich meistens gut drauf mir gefällt die Atmosphäre seit 20 Jahren!
Dann auf die Couch im Nichtraucher gelümmelt und mich anmachen lassen. Von groß und dickbrüstig über Thai Milf und schlanker Knackpobulgarin alles dabei. Da ja Gina auf dem Radar stand alle freundlich weggeschickt. "Erstmal angekommen! Arbeit! Langsam... "
Gina ist klein und drall mit sehr kurzen Beinen, schönes Gesicht und alles stramm. Und wie die meisten Latinas sehr gepflegt und lecker. Also 1/2 h auf Zimmer. Habe mir noch schnell den Schiedel am Waschbecken auf dem Zimmer gewaschen, begleitet von Komplimenten: "Meine Süßkartoffel"
Dann hat sie erstmal schön ohne geblasen und ohne das ich es gemerkt habe den Gummie rüber gestülpt, Profi!! Super . Aufgesattelt und ich habe erstmal in der Annahme des ungeschüzten GV einen Schreck bekommen. Woraufhin sie mir erstmal einen kleine Vortrag mit mir in sich drin hielt, dass sie das nie ohne Test machen würde. Wäre ich angetrunken gewesen hätte ich gedacht ich hatte ein AO Erlebnis.
Sie hat dann ihr Vergnügen eingefordert und ist angeblich zweimal gekommen...ob es stimmt egal, sie fickt gut mit Leidenschaft. Tolles Erlebnis, für mich eine klare Empfehlung
VLG, der Coppi
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2016, 21:19   # 212
Sex Hengst
FranzösischFan
 
Benutzerbild von Sex Hengst
 
Mitglied seit 21. January 2016

Beiträge: 40


Sex Hengst ist offline
Jenny

Danke für die Antwort über Jenny, ist Jenny wirklich so gut im reiten wie es auf der Seite angekündigt wird?
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)