HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS Stiftung Hurentest seit 1997 ~ Girls und Clubs im anonymen Ficktest...
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              
B1 B2 B3 B4 B5
   
B6 (Bannertausch)

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Niedersachsen
  Login / Anmeldung  




^ B7 ^


^ B8 ^


^ B9 ^

LH Erotikforum
^ B10 ^



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.10.2012, 15:23   # 1
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Thumbs up Totalclub Hannover

Bedingt durch längere Krankheit war ich in der letzten Zeit nicht mehr aktiv.Dies sollte sich jedoch ändern.
Neugierig geworden durch einen Hinweis bin ich am 23.10 Richtung Hannover gefahren.Dort kam ich dann nach 2,5 Std Fahrtzeit so gegen 18.30 Uhr an.Da der Club an diesem Tag nur bis 1.00 Uhr geöffnet hat habe ich nur die 3 Std. Variante gebucht.Nach der obligatorischen Reinigung und Bekleidung mit Bademantel habe ich an der Bar Platz genommen.Eine Führung durch die Räumlich kann man sich sparen ,da recht übersichtlich.
Nach dem Eingang ist auf der rechten Seite die Bar ,im Abstand davor eine Sesselgruppe.Im Hauptraum wo sich die Bar befindet ist noch eine schöne Sofarundecke wo man auch schön kuscheln kann, auch steht noch ein Sofa etwas entfernt an der Wand.Über einen kleinen Beamer wird ein Porno an die freie Wand geworfen.Es gibt dann 5 Zimmer welche alle abschließbar sind.Irgendwelche Wellnesseinrichtungen sind nicht vorhanden.Es soll aber in absehbarer Zeit eine Sauna errichtet werden.Die Duschen ( 2 Stück ) sind sauber und man kann ohne Unterbrechung duschen.So soweit das technische.
Die Begrüßung von der Bardame (auch beim Einlass ) war sehr freundlich.Nachdem ich an der Bar Platz genommen hatte kam ich auch schnell ins Gespräch mit einem anderen Gast der leider auch das erste Mal da war.Nach einiger Zeit verschwand er dann mit einem Mädchen und so saß ich eine kleine Weile alleine an der Bar.Dies dauerte jedoch nicht sehr lange und eine schlanke Maus nahm neben mir Platz und stellte sich als Simone vor.Simone kommt aus Rumänien und mann staunte ich konnte mich mit ihr vernünftig auf Deutsch unterhalten.Ich hatte auch schon vorher mitbekommen das mein Tresenkumpel sich mit seiner Braut gut unterhalten hat und auf mein Fragen hin wurde mir bestätigt das sie auch Rumäninn ist.Nach einiger Zeit kam ich der Bitte von Simone nach und wir verzogen uns auf die Rundecke.Dort suchte sie dann auch sofort Körperkontakt und war Streicheleinheiten auch nicht abgeneigt.Als ich dann nach einiger Zeit auf meine Uhr sah, bemerkte ich das von meinen 3 Std. 2 Std. schon mit unserer lockeren Unterhaltung verstrichen waren.Nun wurde aber der Zimmerbesuch Zeit und wir brachen zu neuen Unternehmungen auf.
Im Zimmer dann wie vorher auf dem Sofa kuscheln dann legte ich sie in Rückenlage und gab mein bestes
was ihr anscheinend auch gefiel .Nachdem sie meinen Kopf fast zerquetscht hatte, da sie sich nicht mehr beherrschen konnte, entschuldigte sie sich sofort und ging dann zum Angriff auf meinen Kleinen los.Hütchen drauf und es folgte ein hervorragendes Gebläse was ich dann einbremsen mußte denn sonst wäre es vorbei gewesen.So legte ich sie dann auf den Rücken und nahm sie in Tempiwechsel bis zum bitteren Ende.Nach Säuberung von ihr kuschelte sie sich noch an mich und so blieben wir noch eine Weile liegen.
Es waren 6 Mädchen an diesem Abend anwesend
1. Julia = sehr schlank super Figur ,Rumänin
2. Simone = schlank normale Figur,Rumänin
3.Lara=Kräftig Oberweite C/D ,Cuba
4.Marie = Zierlich Skinny ,Rumänin
5.Naomi=Kräftig Oberweite C/D ,Nigeria
6.Nicki = Zierlich Skinny,Bulgarin

Das Verhältnis war zu meiner Anwesenheit Frau = Mann ausgeglichen.
Der Eintritt beträgt für 3 Std. 80.- Nichtalkoholische Getränke frei.
Fazit = Ein sehr kleiner Club aber durchaus gemütlich.Die Frauen sind durchaus bemüht und kommen auch zu den Gästen.Dies bedeutet das auch schüchterne Zeitgenossen angesprochen werden.Ich habe auch beobachtet das wenn der Zimmerbesuch abgeschlossen und geduscht wurde die Frauen sich sofort um allein sitzende Gäste kümmern.Soweit ich es bemerken konnte waren alle Frauen in der Lage sich halbwegs zu verständigen. Dies hat mir sehr gefallen.Ein kleines Minus habe ich trotzdem denn trotz der Angaben im Net wurden keine ZK und FN getätigt.
Alles in allem habe ich mich sehr wohl gefühlt und einen schönen Abend in angenehmer Gesellschaft verbracht.
Gruß Mika
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  17.01.2017, 19:06   # 25
lekkker
 
Mitglied seit 5. June 2015

Beiträge: 7


lekkker ist offline
Kontrollbesuch

Ein kurzes Zeitfenster: 3 Stunden kosten 80€ und es war wieder absolut ok. Zu Beginn und zum finalen Abblasen war ich bei Alicia. Nicht die Allerjüngste und ein/zwei/drei Kilo zuviel - aber lieb und serviceorientiert. Flory ist hübscher mit perfektem Body - aber etwas sehr aggro also auf die schnelle Nummer bedacht. Da hatte ich keinen echten Abschluss und habe abgebrochen. Emilia und Maria waren dagegen echte Highlights, die mich jeweils überzeugten. Rebecka war auch ganz nett und sehr bemüht, aber nicht mein Beuteschema. 6 Zimmer in drei Stunden. Das war Lekkker.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.12.2016, 16:23   # 24
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
mein verficktes Weihnachten 2016 (Teil 3)

Nachdem mein Besuch am Vorabend in Wettbergen nicht optimal verlief, gab es dann am 2. Weihnachtsfeiertag nochmal ein Highlight im Club Rosengarten (ex-Totalclub) in Hannover Misburg.
Zwar waren auch hier entgegen der Ankündigung zwei Mädchen (Laura und Roberta) nicht anwesend, alle anderen aber da und auch jederzeit willig auf dem Zimmer Spaß zu haben.
Für 90€ hatte ich in 9 Stunden 8 Zimmer mit Rebecka (ex Deesse), Nicole, Alicia, Dana, Alina, Flori und am Schluss nochmal Nicole und Rebecka.

Besonders mit Nicole war’s schon wie beim letzten Mal ein bestmöglicher GFS.

Dana hatte superheiße Strümpfe an, die sie auch bei ihrem super FO und beim Ficken geilerweise anbehielt. Überhaupt sieht so ein „Schulmädchenlook“ bei einer schlanken Elfe wie Dana extrem hot aus.
Das heftigste Ficken hatte ich mit Alina die selbst beim extremen Reiten immer den Augenkontakt sucht.
Insgesamt war der Club über die Zeit zwar gut besucht, aber nie überfüllt.
Laut der netten Chefin Britt die immer alles super managed, kamen auch nie auch nur irgendwelche kleinsten Diskussionen auf und mit den anderen Gästen konnte man sich super unterhalten.
Die beiden Tage vorher, also Heiligabend und am 1. Feiertag soll es allerdings sehr voll gewesen sein.

Fazit: Hier im Rosengarten also mehr Glück gehabt und dank Nicole mich fast wie ein König gefühlt.
Der Club bleibt für mich weiterhin ein Pflichtbesuch, schon wenn ich auch nur an Hannover vorbeikomme.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.11.2016, 17:03   # 23
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
Happy Day bis zum Jahresende



Im TCH ist seit gestern Happy Day bis zum Jahresende.

Ich war auf der Durchreise, bin kurz eingekehrt und hatte Zimmer mit Roberta, Mottofrau Simone (Anal,FT) und der bulg. Katja, die glücklicherweise wieder dort ist.
Der Club ist neu renoviert, das Eckzimmer mit dem runden Bett ist verschwunden, dafür gibt es dort jetzt 2 normale Zimmer.
War alles wie erwartet, zufrieden und entleert nach 2,5 STD wieder gefahren.....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.09.2016, 22:28   # 22
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
Zitat:
Misburg ist weit draussen. Da wurden vom Hbf nochmal jeweils 25€ Taxi fällig.
In Anderten / Misburg gibts einen S-Bahn-Halt, der vom Hbf. alle 30 Minuten angefahren wird.
Von dort dann 10 Minuten zu Fuß oder zwei Stationen mit dem Bus.
Die Gegend selbst ist sicher, kein Vergleich zum (Berliner) Neukölln oder so.

Gruß risk
....für den der Totalclub inzwischen zum Pflichtprogramm bei Hannoverbesuchen gehört
Antwort erstellen         
Alt  06.09.2016, 21:03   # 21
lekkker
 
Mitglied seit 5. June 2015

Beiträge: 7


lekkker ist offline
Ein Berliner im TC

War heute zum "oben-ohne-Tag" für 3h/80€ im TC Hannover.
Anwesend waren so ca. 8-9 Mädels und etwa ebenso viele Dreibeiner
Es gab folglich kein Gedränge alles war echt entspannt.
Die Damen, überwiegend aus SüdOstEuropa, waren absolut freundlich zugewandt und offen. Da ist für jeden was dabei.
Katja sehr skinny aber mit ansehlichem Knackarsch und Alyssia und Maria haben ein paar Kilos mehr, die mich aber nicht störten. Mihaela: eine sehr Hübsche. Der Knaller zum Schluss: Melanie - ein kleiner Wirbelwind mit grossen Augen, der blasenderweise am alten Mann nochmal ein Wunder gelang.
Nach dem jeweiligen Akt sprangen die Damen nicht fluchtartig auf sondern es gab immer noch eine kleine Entspannungsphase.
Es gibt keinen GangBang - immer 1:1 aufm Zimmer. Blasen ohne, 69, Poppen mit Gummi.
Menü ist schmal - so zum Überleben. War aber nicht zum Essen da.
Sauna war leider kalt - hab ich aber erst zum Schluss gemerkt und deshalb nicht mehr angesprochen.
Misburg ist weit draussen. Da wurden vom Hbf nochmal jeweils 25€ Taxi fällig.
Eine klare Empfehlung: So was fehlt uns in Berlin.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.08.2016, 21:42   # 20
b45t14n
 
Mitglied seit 31. March 2016

Beiträge: 4


b45t14n ist offline
Suchtfaktor

Nachdem ich Mittwoch im Deesse war, dann am Donnerstag in den TC.
Dort wollte ich unbedingt Sansa Stark kennenlernen.

Deesse und TC spielen, obwohl die Preise unwesentlich verschieden sind, nicht in der selben Liga.
Das betrifft den Club selbst und das gilt auch für die anwesenden DL.

Die DL mit denen ich auf dem Zimmer war, haben alle ohne Gummi geblasen.

Runde 1 Dana - ne Runde geiles blasen, auf mehr hatte ich einfach noch keinen Bock, denn ich wollte noch ein paar Stunden bleiben.
Aber erklär das mal : "Warum willst du mich nicht ficken?". Weil ich ohne blaue Pille unterwegs bin!
Sie hat eine Superfigur, ein schönes Paar Titten und war echt bei der Sache dabei.
Keine Ahnung wer die Fotos für die HP macht, aber vis a vis wesentlich attraktiver.

Runde 2 Alina - lecken, blasen, Missi und ich war fertig. Das gab es nichts zu meckern. Das Mädel ist total verspannt, vielleicht findet sich mal ein Physiotherapeut.

Runde 3 Alici - das war Mitleid, sie meinte, dass sie noch Jungfrau ist. Aber bei dem Husten wurde das nichts. Das habe ich mir dann lieber aufgespart.

Runde 4 Melanie - hübsches Girl (26), spricht nur bulgarisch. Sie saugt wie ein Vorwerk bis zum Schluss und damit war ich zufrieden.

Runde 5 Ella - aka Sansa Stark, verdammt , sie hat sich die Haare gefärbt. Für mich zusammen mit Sara das Highlight im Club.
Mit Interesse hat sie die Übertragung vom Rudern in Rio verfolgt. Wer Interesse hatte, musste sich in die Nähe des TV setzen.
Als ich dann an der Reihe war, hat sie auf dem Zimmer eine Massage für sich eingefordert - das Luder :-) .

Runde 6 Dana - anblasen und dann endlich ficken. Eigentlich unglaublich, trotz Standvermögen hatte ich nach einer Weile einfach keinen Bock mehr aufs abspritzen, weil ich die ganze Arbeit machen sollte.
2 Tage Sextourismus fordern ihren Tribut.

Sonst waren noch Sara, Maria und Linda anwesend.
Wenn ich gekonnt hätte , wäre ich mit Sara, auf jeden Fall, und Maria aufs Zimmer verschwunden.
Sara war super drauf, nur singen sollte sie lassen. Linda wirkt in Person älter als auf der HP.

GB oder ein Gast mal mit 2 DL aufs Zimmer habe ich in den 6h nicht gesehen.

In den letzten Monaten war ich nun in Andersleben, bei den Airport-Girls in Schönefeld, PT Deesse und im TC Hannover.
Das beste Gesamtpaket gab es im TC Hannover. Wenn das nicht soweit weg wäre, wäre ich jede Woche dort.
Mal sehen, einen FKK-Tag dort, schaffe ich noch.

In Schönefeld waren auch ein paar Schönheiten unterwegs, jedoch nach meinem Eindruck sehr unter Zeitdruck. Liegt vielleicht daran, dass der Einlass und die Bar dort nicht von Damen gemacht wurde.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2016, 23:45   # 19
CaptainPitCock
 
Mitglied seit 26. December 2015

Beiträge: 43


CaptainPitCock ist offline
War einen Besuch wert

Moin,

ich war vor kurzem an einem FKK Tag im Club, übrigens dass erste Mal. Ich war anfänglich überrascht von der irgendwie doch angenehmen Atmosphäre. Bin gegen 14 Uhr dort aufgeschlagen, habe die 3 Stunden Karte für 80 Euro gezogen und am Ende „nur“ 2 Nummern geschoben, was aber völlig ok war.

Anfangs erst mal Sachen in den Spind und unter die Dusche, dann Bademantel drüber und rein in die gute Stube.
Es waren 5 Dreibeiner da und 5 oder 6 DL. Fragt mich bitte nicht nach den Namen, ich weiß nicht, wie ihr euch das immer merken könnt.
Egal, mein Plan war erst Laura in den Arsch zu ficken und dann 2 mal Kuschelsex. Vorweg, er ist nicht aufgegangen, weshalb ich auch etwas enttäuscht bin.

Es gab immer etwas zu trinken und in der Küche standen auch kleine Snacks bereit, alles bestens. Auf der Videoleinwand lief ein mittelmäßiger Porno, der schon mal ein wenig einstimmte.

Ich musste eine Weile auf Laura warten (ca. 30 min) und bin mit ihr auf´s Zimmer. Auf die Frage, nach anal, antwortete sie, dass sie das nicht machen würde, stünde nur im Internet. So groß ist er eigentlich gar nicht oder doch DAS war auf jeden Fall erst mal ein Dämpfer und auch einzige Kritikpunkt an meinem Besuch. Etwas enttäuscht bin ich dann auf´s Bett und habe mir erst mal einen blasen lassen. Das kann sie wirklich sehr gut. Dann hat sie mich geritten und ich habe das erste Mal abgespritzt. Wir haben dann noch einen ganze Weile gelegen. Sie war ziemlich zärtlich, richtig girlfriendlike eben.

Bin dann wieder an die Bar um mich mit einem Erfrischungsgetränk zu stärken. Für die zweite Nummer habe ich mich - aufgrund der Beschreibungen von Risk77 - für Mirella entschieden. Übrigens danke mal an Risk!! Deine Beschreibungen im Forum sind regelmäßig mehr als Gold wert und ich kann sie auch regelmäßig bestätigen, bis auf die Analgeschichte mit Laura.

Sara ist dort zwar optisch das non plus ultra, aber sie weiß das auch und sie kam mir auch etwas kühl rüber. Sie benimmt sich halt wie eine kleine Prinzessin..... Ihren Service kann ich aber nicht beurteilen. Also weiter..., auf Mirella musste ich natürlich auch wieder etwas warten, da sie gerade mit einem Kollegen zu Gange war, sodass ich erst nach fast 2 h mit der zweiten Nummer begonnen habe und nach 2,5 h fertig war. Insofern ist es nicht ganz so einfach, in 3 Stunden 3 mal zu vögeln. Geht nur, wenn man die nimmt, die gerade frei ist. Fand ich jetzt aber auch nicht so wild, da ich eh durch war.

Als Mirella wieder in den Barraum kam, habe ich sie mir auch sogleich „gepflückt“; wir mussten jetzt aber wieder warten, bis ein Zimmer frei war (daher die 2h). In der Zeit haben wir auf der Couch gesessen und sie vermittelt einem echt den Eindruck, als wenn sie ständig nur dich vögeln wolle und sie schon den ganzen Tag auf dich gewartet hätte. Sehr zärtlich und irgendwie notgeil.

Wir also auf´s Zimmer. Dort hat sie gesaugt wie ein Dyson. Nach 5 min gleich in die doggy und ca. 10 min richtig hart und fest gerammelt. Sie macht alles mit und lässt einen auch bis zum Schluss auszucken.

Als wir fertig waren, sind 2,5 Stunden vergangen und ich hab mich nach ´ner Cola an der Bar wieder auf die Socken gemacht.

Fazit: Wiederholung: 73 %, weil, nach erster Riesenenttäuschung (Kein Arschfick möglich) hat sich das Blatt doch noch zum Guten gewendet. Beide Mädels haben alles gegeben. Das Preis/Leistungsverhältnis sucht in Deutschland seinesgleichen. Angenehm überrascht war ich auch vom Publikum. Keine Migranten oder Spinner vor Ort, sondern alle Jungs waren gut drauf.

Gruß
CPC
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.07.2016, 13:22   # 18
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
2x Totalclub

Bild - anklicken und vergrößern
sansa2.jpg  
Durch einen besonderen beruflichen Umstand hatte ich Anfang der Woche zwei freie Tage bei voller Bezahlung und eine nicht stornierbare Hotelbuchung in Hannover.
Was lag da näher als mal wieder das Niedersachsen-Pattaya in Hannover Misburg zu besuchen und am Sonntag und Dienstag stand der Totalclub auf meiner To-Do-Liste.

Viele von den Mädchen die dort gegenwärtig werkeln waren für mich bislang nicht bekannt, Freunde von
schlanken und hübschen Girlies können sich freuen: da ist jetzt wieder einiges am Start!
Neu waren für mich (alle Einschätzungen subjektiv):

Sara, - hammer Aussehen, Service Durchschnitt, mir etwas zu kühl
Diana, extrem skinny, guter Service, mags am liebsten von hinten, Vollprofi
Laura, sehr süß, sehr sexy, französisch mit, zartes Anal was aber geil war
Dana, skinny, macht ein supergeiles FO, fast so gut wie seinerzeit Siana
Monika, etwas runder als auf den Fotos, Vollprofi auf dem Zimmer

Die Ausreißer nach oben waren am Sonntag „Mirella“ und am Dienstag „Ella“.

Mirella würde ich auf Anfang 30 schätzen, hat eine schlanke Figur und ist definitiv nymhoman.
Von Eierlutschen bis FO gegenseitig alles dabei und alles intensiv. So einen Sex wie ihr bekomme ich normalerweise nur im (Berliner) Insomnia von einer Privaten. Es war zweimal total intensiv mir ihr und auch für sie. Ganz, ganz klare Empfehlung!

Ella dürfte die hübscheste gegenwärtig dort sein. Absolute schlanke Modellfigur und 1A Naturtitten. Nun ist Ella auf den HP-Fotos mit Brille und stark geschminkt abgebildet. Am Dienstag war sie fast ungeschinkt ohne Brille dort. irgendwie dachte ich mir, das Gesicht kennste doch….
Und dann viel es mir wie Schuppen von den Augen: ungeschinkt und ohne Brille ist sie fast die 1:1 Doppelgängerin von Sansa Stark (aka Sophie Turner -> Game of Thrones). Also gegenwärtig ein absolutes „Must Have“ in dem Laden, - wer kann schon behaupten eine Prinzessin gefickt zu haben, der kein Lennister ist?
Abgesehen davon macht sie ein sehr gutes FO und wir hatten ein schönes FG.
Leider meine letzte Nummer am Dienstag und ich war nach den drei Tagen schon restlos entleert. Beim nächsten Mal ist sie aber gleich am Anfang dran.

Nicht unerwähnt sollen noch Alici und Maria bleiben mit denen ich auch auf dem Zimmer war und deren Leistung nichts an ihrer gewohnt guten Qualität verloren hat.

Fazit: Im Vergleich zum Frühjahr deutlich verbessert. Habe es nicht bereut an den „Nicht-Schnäppchen Tagen“ dort gewesen zu sein, - es war an beiden Tagen nicht übervoll.
Lieber 10€ mehr bezahlen und dann keine Wartezeiten haben, als falsch verstandener Geiz.
Hier sollte man als Gast dann wirklich nicht an der falschen Stelle sparen…

Gruß risk


anbei noch ein Bild von "Sansa"

Antwort erstellen         
Alt  07.05.2016, 12:49   # 17
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
Auf der Suche nach dem Totalclubfeeling….

Nach 6 Monaten mal wieder in Hannover gewesen und den Totalclub am letzten Montag besucht. Bezahlt habe ich 70€ für 3 Stunden. Man bekommt dann jetzt ein silbernes Bändchen und darf in den drei Stunden maximal 6x Ficken, beim Tagesticket soll es ein goldenes geben und 8x Ficken ist dann erlaubt.

Im Gegensatz zur Anwesenheitsliste waren drei Mädchen (Michaela, Saphira und Maria) nicht da, - so etwas finde ich generell schlecht und muss auch hier bemängelt werden. Somit waren tatsächlich 7 Mädchen aktiv, allerdings waren auch nicht so wahnsinnig viele Männer vor Ort, sodass man problemlos zu Zuge kam.

Ich hatte in den ersten 2 Stunden Sex mit Emilia, Alicia und Linda der mit allen dreien ok. war, mehr aber nicht. Das „Totalclubfeeling“ meiner letzten Besuche wollte sich nicht recht einstellen, und ich war eigentlich schon etwas enttäuscht.

Dann kam sie: „Rebeka“.
Leider ohne Fotos auf der HP, sieht sie aus wie eine Teeny-Version von Michaela.
Schon beim Kennenlernen auf der Couch merkte ich: Die Frau hat Bock auf Sex.
So war es dann auch auf dem Zimmer: Allerbester GFS vom Feinsten. Rebeka ging tierisch ab, wurde beim Lecken ihrer süßen Pussy geil laut und lies sich überall auf dem Körper Küssen. Ficken dann in allen möglichen Stellungen, - es war einfach Hammer!
Da war es dann doch wieder: Das Totalclubfeeling….

Fazit: Insgesamt etwas schwächer als im letzten Herbst, aber Rebeka (kriegt von mir ‘ne 1 mit Sternchen) hat‘s rausgerissen. Wegen ihr werde ich dort bei nächster Gelegenheit wieder hingehen.

Gruß risk

Antwort erstellen         
Alt  03.12.2015, 13:38   # 16
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
D1.jpg   D2.jpg   D3.jpg  
Da ich zuletzt mehrfach beruflich in Hannover zu tun hatte war ich innerhalb einer Woche zweimal im TotalClub, letzte Woche Donnerstag und diese Woche Dienstag.
In der Regel ist dort am Nachmittag zwischen 14:00-17:00h wenig los, meistens Frauenüberschuss, während es abends dann schon etwas voller werden kann.

Letzten Donnerstag haben mir besonders Deea und Maria gefallen, - der Kracher überhaupt war aber die farbige „Djamihla“. Selten so eine orgasmusgeile Braut im einem Flatclub erlebt. Fotos (siehe Bilder) kommen hin, allerdings sah sie an diesem Tag schon richtig schön durchgefickt aus. Auf dem Zimmer hatten wir ein grandioses FO gegenseitig, bei dem sie mehrmals gekommen ist. Mit ihrer triefenden Muschi hat sie mich danach höllisch abgeritten und total entsaftet.
War definitiv einer der Top-5 Nummern in diesem Jahr!

Diesen Dienstag dann der (wahrscheinliche) Abschiedsbesuch in diesem Jahr.
Highlights diesmal: Siana und die neue Olivia.
Während Siana einmal mehr mit einem super FO, - sie macht das einfach mit so viel Gefühl…., überzeugte, war es bei Olivia der Dirtytalk und das sie hart durchgefickt werden wollte. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen

Fazit: der TC in Hannover ist der beste Flatrate-Club den ich kenne, - auch besser als meine heiß geliebten AirPort-Girls in Berlin.
Ein Jammer, dass ich nicht in Hannover wohne, sonst wäre ich bestimmt jede Woche dort...

Klare Empfehlung!
Antwort erstellen         
Alt  06.11.2015, 14:58   # 15
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
Bin am Donnerstag wiedermal für 2,5 STD dort gewesen.

Zielpersonen waren dieses Mal : Siana, Estefania (schwarz) Katja sowie die kleine Nicky.

Das Zimmer mit Siana hat dieses mal sofort geklappt, ich war ja als erster im Club
Ich hab es nicht bereut. Wir verstehen uns gut, Zimmertechnisch war es sehr angenehm, noch früh ohne jeglichen Zeitdruck, viele Zärtlichkeiten usw. Mir gefällt ihr superschlanker Körper ausgesprochen gut, sie blässt sehr gut und lässt einen auch teilhaben dabei. Nach Stellungskampf im Reiten beendet. Sie bleibt meine Favoritin im TC.

Das Zimmer mit der schwarzen Estefania hat mir auch gut gefallen, ihr Körper ist toll und ihre Brüste sind wirklich traumhaft. Nach Missio und Doggy haben wir dann in der Reverse CowGirl beendet.

Mit Katja war es wieder einiges persönlicher, es war ja auch schon das dritte Mal mit ihr. Nach allem möglichen Stellungen in der Bauchlage beendet. Sie war gesundheitlich nicht soo gut drauf, aber die Leistung war gut.

Diesesmal hat es mit Nicky zeitlich nicht gepasst, es war auch verhältnismäßig viel los. Sie machte einen ziemlich verschnupften Eindruck; vielleicht war es auch ganz gut, dass es dieses Mal nicht gepasst hat. Optisch finde ich sie aber echt lecker, hätte mich gereizt. Ich denke ich muss mal sehen, dass ich nicht an einem Happy Day dorthin fahre, evt. ist es dann etwas leerer.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.10.2015, 09:37   # 14
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Zitat von PornstarLover5
Die beschriebenen Dienste der Damen stimmen nicht.
Anal nur mit der "Mottofrau des Tages" möglich, küssen geht bei keiner der Damen.
Generell gibt es im TC Anal Passiv NUR bei einer Mottofrau. Das ist auch nur bei Silvana angegeben.
Andere bieten Anal Aktiv an, d.h. sie würden dich auf Wunsch mit einem Strapon in den Arsch ficken.
Das muss du aber vorher nachfragen, den müssen sie erst rauskramen, sowas liegt nicht in jedem Zimmer rum.

Küssen steht auch bei keiner der Damen angegeben, ist in Pauschalclubs ungewöhnlich und wenn dann eher ne Sympathiesache.

Die neue Bulgarin ist wohl Nicky, war schon öfters mal dort.

Ansonsten ist es aber schon richtig, es stimmt nicht immer alles. z.B. Blasen ohne/mit, fingern etc, Gewichtsangaben, Alter und Konfektionsgrößen, nicht so genau nehmen....
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2015, 21:54   # 13
PornstarLover5
 
Mitglied seit 10. September 2015

Beiträge: 12


PornstarLover5 ist offline
Mein Erster Besuch im Totalclub

Auch ich möchte meine Erfahrungen mitteilen.
Ich habe mir heute das Tagesticket gegönnt und mich 5 Stunden lang verwöhnen lassen.
2 Dinge vorab:
Die anwesenden Girls sehen weitgehend besser aus, als auf den Fotos im Internet dargestellt
Die beschriebenen Dienste der Damen stimmen nicht. Anal nur mit der "Mottofrau des Tages" möglich, küssen geht bei keiner der Damen.
Pro Zimmer-Session hat man 20 Minuten für eine Dame
Ich hatte heute 6 x das Vergnügen

Estefania: Bildhübsch und schlank. Geil
Emilia: Hat gezeigt, dass sie kein Bock hat und dass das nur ein Job ist
Michaela: Geiles Luder, sehr bemüht
Katja: Der Höhepunkt des Tages. Toller Body und tolle Ausstrahlung.
Siana: Hammer Blondine mit toller Technik
Name entfallen, ganz neu aus Bulgarien. Reitet einen bis zum Wahnsinn und liebt es hart von hinten

Fazit: lohnt sich absolut für den Preis. Kein Druck, nettes Ambiente und alle Frauen sehr bemüht.
In der Spitze waren bis zu 10 Männer da, trotzdem kaum Wartezeiten
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2015, 08:32   # 12
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
Ich war am letzten Montag für knapp 2,5 STD dort. Ticket für 70 €, Happy Day.

Zimmer hatte ich mit Paula, Katja und Estefania (Blond).

Das Zimmer mit Paula war dieses Mal viel besser als beim letzten Mal, sie begann mit einem super naturellem Blaseinsatz, hab echt überlegt, wielange ich das Genießen soll. Dann sind wir doch noch zum Ficken übergegangen und lange hab ich es auch nicht mehr ausgehalten. Schade, dass sie sehr wenig Deusch spricht, aber das kommt irgendwann noch.

Zimmer 2 ging an Katja. Sie ist eine Frau, mit der ich super klar komme. Wir haben eigentlich immer viel Spaß, sowohl auf dam Sofa wie dann auf dem Zimmer. Sex war gut, sie ist halt reifer und ich mag ihre Art.

Dann kam Estefania aus der Dusche. Ich sehe das ähnlich wie risk, sie ist eine echt wunderschöne Frau. Eine Hammeroptik, obwohl ich ihre Brüste ausgepackt etwas enttäuschend finde, weil ich eher auf kleinere stehendere Titten stehe als auf große, die naturgemäß irgendwann der Schwerkraft folgen, was ich aber einer Frau niemals vorwerfen würde.

Wir mussten auf ein freies Zimmer warten, die Zeit verbrachte sie auf meinem Schoß, es war lustig mit ihr, wir machten Späße, sie versprach mir ein romatisches Zimmer usw.
Auf dem Zimmer gab es davon leider nichts, aber es war schon soweit ok mit ihr, ich war ja echt froh sie noch getroffen zu haben und nicht mit Emilia aufs Zimmer zu "müssen". Deshalb bekam sie dann auch ne Rücken und Pomassage vom mir, bei der ich ihren Körper noch etwas genießen konnte.

Eigentlich hatte ich gehofft auch wieder Siana zu begegnen. Sie war auch dort, aber irgendwie waren wir wohl etwas unsynchron. Ich habe sie jedenfalls nicht zu fassen gekriegt, immer dann wenn ich mich neu orientierte, war sie wieder im Gespräch oder auf Zimmer.
Nächstes Mal versuche ich mal mit Anmeldung , aber ich will auch mal wieder andere Clubs besuchen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2015, 01:14   # 11
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
So, hatte dann auch mal wieder ein paar Tage in Hannover zu tun und war am FKK-Mittwoch im Totalclub. Anda machte leider nicht aktiv mit, sondern Einlass und Bar, - habe mich aber trotzdem gefreut sie wieder zu sehen und sie hat mich auch gleich wiedererkannt.

Sex hatte ich in den 3 Stunden für 80€ mit Estefania (blond), Katja, Michaela, Emilia und zum Schluss Paula.

Estefania (blond) hat wirklich ein atemberaubendes Äußeres: Super-Naturtitten, schöne Figur und dazu ein zierliches Model-Gesicht. Konnte mich auch super mit ihr unterhalten, sodass ich doch einigermaßen erwartungsvoll mit ihr aufs Zimmer bin. In dem Augenblick wo wir die Türschwelle überschritten hatten, hat sie aber total auf Profi umgeschaltet und die Nummer selbst war dann etwas enttäuschend und bestenfalls Mittelmaß.

Zweite Nummer mit Katja war auch nicht so gut wie beim letzten Mal, ich mag sie aber menschlich sehr gerne und würde es jederzeit wieder mit ihr machen.

Dann kam Michaela, noch sehr neu, kaum Deutschkenntnisse, zu mir. Obwohl sie nicht die Hübscheste im Stall ist, wusste ich sofort „das da was geht“. So war’s dann auch: richtig geiler harter Sex, wo auch beim „Kommen“ galt: Ladies first. – Klare Empfehlung von mir.

Dann hatte ich mit Emilia die schwächste Nummer des Tages: Anmache und Flirten super, aber auf dem Zimmer echt langweilig.

Am Ende dann endlich Paula „erwischt“. Mit ihr wollte ich unbedingt. Umheimlich hübsches Gesicht, Schneewittchen-Style und niemals nur „1,50m“ groß wie auf der Homepage geschrieben, - eher so 1,65m. Fand die Zeit mit ihr super und so war alles in allem der Besuch diesmal insgesamt nicht ganz so gut wie beim letzten Mal, aber ok.

Wenn ich wieder dort vorbeigehe will ich aber wieder Anda mit aktiv dabei haben….

Gruß risk

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.09.2015, 20:41   # 10
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
Heute war ich seid längerer Zeit auch mal wieder dort.

Ich hatte 3 STD Zeit in der Mittagspause, habe die Chance genutzt, den neuen Donnerstags-Happy Day zu testen.
Zimmer hatte ich mit Siana, Lorena, Paula und Katja.

Mein imaginärer Pokal der "Lady oft the Day" ging heute klar an Siana. Es hat einfach am Besten gepasst zwischen uns.
Ich fand sie optisch superlecker und auf ultraschlank stehe ich wirklich.
Sie hat bestimmt KF 32 und die Fotos geben die Realität nicht wieder.

Auf den folgenden Treppchen würde ich die ebenfalls superschlanke Katja, dann Paula und Lorena ansiedeln.
Aber auch ganz ehrlich: alle waren supernett und haben einen wirklich guten Job gemacht. Das derzeitige LineUp gefällt mir ausgesprochen gut.

Die beiden Estefanias, blond und schwarz hätten mich ja wirklich gereizt.
Beide sind wirklich schöne Frauen. Leider waren sie nicht verfügbar, wenn ich wieder vor der Auswahl stand.
Es waren ca. 3-4 Eisbären dort, nicht besonders viel los, gutes Verhältnis.
Ach ja, zum Buffet: das ist ein Pauschalclub und kein FKK. Dafür fand ich das Angebot völlig ausreichend.

Nun ja, bin bald wieder in Hannover...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.09.2015, 10:36   # 9
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
..

..
Antwort erstellen         
Alt  02.09.2015, 10:29   # 8
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
neue Preise

seit gestern gibt es neue Preise
Nun ist an 2 Tagen in der Woche Happy Day:
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.08.2015, 22:48   # 7
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.447


risk77 ist offline
Totalclub 18.08.2015 "Oben Ohne"- Tag

Hatte diese Woche in Hannover zu tun, aber auch ein bisschen Freizeit, sodass ich mir mal zwei Flatrate-Clubs dort reingezogen habe. Zuerst war der Total-Club in der Kreisstr. dran.
Einen Tag später war ich dann im Club Deese ein paar hundert Meter weiter.

Erstmal aber der Total-Club. Ich fang mal mit dem Negativen an:
Das „Büffet“ ist ein Witz (für gewohnte Berliner Verhältnisse)
Die Bilder der Mädchen auf der Homepage werden den meisten (leider) nicht gerecht,

denn: 3 von den neun anwesenden Mädchen sahen wirklich Hammer aus:
Estefania, Anda und Siana wären wohl allein schon vom Aussehen her eine Bereicherung für jede Porno-Produktion. Auch die anderen fand ich durchweg hübscher als auf der HP.

Insgesamt war es wohl eher ein ruhiger „Oben-Ohne“ Tag mit ca. 15 Gästen über die Zeit.
Wollte erst nur 3 Stunden bleiben, konnte aber problemlos verlängern und hatte insgesamt 6x Sex.

Gefickt habe ich mit Katja, Alici, Anda, (Mona)-Liza, Estefania, Maria.
Alle Mädchen haben ohne geblasen und ließen sich gerne Lecken (69er). Eine von Ihnen ist dabei besonders abgegangen, - aber ich verrate nicht wer’s war

Herausragend war für mich „Anda“ die mit blondierten Haaren, perfektem Body und in 20cm Plateaus sowas von scharf aussehend, dass ich mich erst gar nicht getraut habe sie anzusprechen. Irgendwann hat sie sich zu mir gesetzt und nachdem ich ihr auf rumänisch sagte wie schön ich sie finde war der Damm sofort gebrochen. Der nachfolgende Zimmergang war total intensiv und hat uns beiden glaube ich sehr viel Spaß gemacht.

Auf alle Fälle sehr bemerkenswert auch Estefania (mit den dunklen Haaren). Hat Hummeln im Arsch und hat, wenn sie nicht fickte permanent getanzt. Optikkracher. Sieht aus wie eine gelungene Kreuzung von Megan Fox mit Heike Makatsch: absoluter perfekter Body mit großen dunklen Augen und Schmolllippen. Selbst ihre Muschi ist absolut formvollendet und eine der hübschesten die ich in diesem Leben lecken durfte. Leider hatte ich ausgerechnet mit ihr ( - wie mit bislang allen Wassermannfrauen ) ein paar Startschwierigkeiten auf dem Zimmer, aber sie hat dann einen Weg gefunden mich super aufzugeilen, sodass wir dann zuerst im Doggy fickten und mich dann super abritt.

Fazit: Hoher Gaga-Faktor mit Fickgarantie. Für 90€ imho absolut in Ordnung. Werde bestimmt wieder mal reinschauen wenn ich in der Nähe sein sollte.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  09.06.2015, 13:49   # 6
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 244


2mika60 ist offline
Thumbs down Totalclub Hannovder

Da ich am 3.6. in Hannover zu tun hatte wollte ich dem Totalclub nach längerer Zeit mal wieder meine Aufwartung machen.
Gleich vorab ,leider wurden meine bisherigen positiven Erlebnisse nicht wiederholt.
Nach Ankunft wurde mir nachdem ich Platz genommen hatte Linda von der Thekenkraft zugewiesen als sehr bemüht und Mottofrau.
Soweit so gut .Ich gab besagter Linda einen kleinen Sekt aus in der Hoffnung auf Steigerung ihrer Leistung.
Die Ausgabe vom Sekt wurde ausschließlich von mir initiiert.
Sie war solange wir auf dem Sofa saßen auch sehr anschmiegsam ,ließ aber durchblicken das ein baldiger Zimmerbesuch nötig wäre.
Nun gut also auf ins Zimmer und die halb leeren Gläser stehen gelassen.
Im Zimmer übernahm sie dann auch gleich die Regie und fing an zu blasen,dies aber mit dem ständigen Hinweis das nur sie Natur bläst.Dann Gummi rüber und hinein ins Vergnügen ( dachte ich jedenfalls).
Doch es war absolut keine Reibung zu verspüren und ich glaube ich hätte noch meine paar Finger mit hinein stecken können.Punkt so wurde das nichts und da mein Kollege schon anfing zu schwächeln und auch nicht mittels mündlicher Überredung zu mehr Leben gebracht werden konnte bat ich sie das Ganze mit der Hand zu erledigen.
So kam es dann auch.
Anschließend duschen und sie ging zum nächsten Gast.
Ich blieb noch eine halbe Stunde und ging dann.
Mein Fazit : Es war evtl. ein zu grpßes Mißverhältnis zwischen Gästen und Damen , so kamen in der Zeit auf eine Dame 2-3 Gäste.Ich schätze das die Damen gehalten sind die Zimmerzeiten zügig zu beenden.
Nun gut das war nicht unbedingt das was ich mir erhofft hatte aber ich habe in Hambur ja meine Stammfrau wo ich mich sehr gut aufgehoben fühle.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2014, 22:24   # 5
Schnüffelfreund
Genießer
 
Benutzerbild von Schnüffelfreund
 
Mitglied seit 27. August 2010

Beiträge: 192


Schnüffelfreund ist offline
Aktuelle Situation kurz zusammengefasst

Ich war nach ein paar Monaten mal wieder im Totalclub. Das HAPPY SOMMER ANGEBOT und Bilder der neuen hübschen Mädels hatten mich gereizt.

Wie in jedem Club, so steht und fällt die Stimmung mit dem dort arbeitenden Personal. Mal gibt es Phasen, wo vieles einfach passt und mal gibt es Zeiten, wo das nicht so ist.

Schwankungen sind normal, das gilt auch für einen so langjährig eingespielten Laden wie den Totalclub. Der einzige Unterschied ist, dass Schwankungen bei erfahrenen Clubs in der Regel nicht so extrem ausfallen wie bei neuen.

Im Großraum Hannover gibt es insgesamt 4 Pauschalclubs, die derzeit alle mit günstigen Preisen locken. Neben dem Totalclub sind das noch der nur wenige hundert Meter entfernte PT Deesse, das Party Inn und der Club Le Desir (beide Hildesheim).

Man sollte meinen, dass das gute Zeiten für Besucher sind. In Bezug auf das Gäste / Damen Verhältnis stimmt das auch. Man(n) hat genug Auswahl. Was ich aber auch immer wieder in der jüngeren Vergangenheit festgestellt habe ist, dass die Qualität des Service bei solchen günstigen Angeboten spürbar nachlässt. Die Mädels sind weniger motiviert, zicken viel mehr rum als gewöhnlich.
Gespart wird auch gerne beim Essen. So sind im Totalclub z.B. die heißen Würstchen jetzt gestrichen. Es gibt keine Salate mehr und auch keine Torte. Nur noch ein kleines, kaltes Buffet.

Und wenn die Hälfte der Zimmergänge dann noch schlecht sind, kann man sich schon fragen, ob ein Besuch im Totalclub zur Zeit Sinn macht. Klar, ich hatte jetzt auch so drei bis vier gute. Wenn man nach Leistung fürs Geld geht, ist das immer noch okay. In erster Linie geht es mir aber darum, ein paar glückliche Stunden zu verbringen und da halte ich es für wichtig, negative Erlebnisse möglichst zu vermeiden. Das ist aufgrund der aktuellen Besetzung nicht so leicht.

Guten Service bieten nach meinem Empfinden momentan die beiden Anjas, Mirella und bedingt die neue Jasmin (lässt nur ungern an ihre Titten heran). Für nicht empfehlenswert halte ich Nadine (absoluter Optikkracher - lässt aber kaum Körperkontakt zu), Nelly und Sissi (sehr zickig).
Diskussionen und Zickereien auf Zimmer sind für mich absolute Lustkiller. Ich lass mich nicht abfertigen, habe aber auch keine Lust ständig auf die Frauen einzuwirken, bis sie mir so entgegenkommen, wie ich es wünsche.
Bei Nadine wollte ich das Zimmer sofort abbrechen. Das hat ihr auch nicht gefallen, denn die Mädels sammeln Chips und haben einen Ruf zu verlieren. Sie rief dann die Thekenkraft. Die hat zwischen uns vermittelt und es wurde noch ein zufriedenstellendes Zimmer.

Also Kollegen, lasst Euch nicht alles gefallen! Und lasst Euch von den Mädels nicht einreden, dass in einem Partytreff „keine Liebe“ gemacht wird. Das ist Blödsinn. Es ist der Job der Mädels, den Gästen eine glückliche Zeit zu bereiten. Dafür werden sie bezahlt!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was noch erwähnenswert ist:

Anda hatte an dem Tag die Theke gemacht. Normalerweise ist ihr Platz bei den Mädels und damit auch für Sex mit den Gästen verfügbar.
Mir fiel auf, dass ihr als Thekenkraft der nötige Abstand zu den Mädels fehlte. Als Thekenkraft sollte man eine Respektsperson sein, damit der ganze Betrieb zackiger und flüssiger läuft, wie das beispielsweise im La Vita der Fall ist.
Sie hat sich aber eher mit ihren Kolleginnen verschwistert. Durch ihr Verhalten hat sie so also mit dazu beigetragen, dass sich einige Mädels eigenwilliges Handeln erlaubt haben...

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.02.2014, 19:21   # 4
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 822


LonelyJoe ist offline
TC - Hannover - mein erstes Mal

Vor kurzem war ich um 11:00 Uhr dort

Elena/Elina? öffnete mir die Tür und begrüßte mich freundlich., 7 Frauen seien heute anwesend. Yasmin, Pamela, Alina, Sophia, Anna, Alexandra und die junge Sylvia.

Nach Übergabe der 80 Tacken für das 3 STD Ticket, bekam ich das Eisbärkostüm, ein Handtuch und den Spindschlüssel. Wurde kurz eingewiesen, Umkleide hier, Toilette dort, neue Handtücher liegen übrigens im Regal am Eingang, etc. Es saßen einige Mädels im Raum und "warteten nackt auf mich" , es war FKK-Tag. Kurz nach mir kamen weitere Frühstecher, ich tippe ca. 3-4.
Nach dem Duschen im Umkleideraum, von dem auch die Sauna abgeht, übrigens war hier Fenster geöffnet und frische Luft, erst die obligatorische Cola geholt. Der Laden ist übersichtlich, machte einen sauberen Eindruck, noch wenig Rauch, Musik in normaler Laufstärke.
Nach Abgabe des Spindschlüssels an der Theke erst einmal aufs weiße Ecksofa zu


1. Jasmin (27, BUL). Sie sieht gut aus, dunkelblonde gelockte Haare, kleine etwas hängende A-Cups, meines Erachtens schlanker als auf den Fotos. Ein wenig Smalltalk und dann ab aufs Zimmer. Nach Feuchttuchreinigung, etwas Naturblasen und lecken, sie schmeckte sauber, fingern war nicht, Gummi drüber und eingelogged in der Missio, dann Seitenlage, und in der Doggy abschließend die Tüte gefüllt. Hätte gerne länger dauernd können, aber ich war einfach zu heiß. War ein netter Termin mit ihr, wir hatten schon Spaß zusammen, mir fehlte etwas die erotische Stimmung. Nach etwas Ausschmusen wieder raus. Dann Duschen, Cola geholt und zu eine jungen kleinen Maus aufs Ecksofa zurück zu

(leider kein Bild von Sylvia)
2. Sylvia (18, RO), sehr schlanker jungendlicher Körper, längere blonde Haare, die über ihre festen B-Cups fielen, die kleinen Nippel schauten nach vorne, sah schon klasse aus. leider sprach sie noch kein deutsch. Die ersten Streicheleien an ihr verfehlten ihre Wirkung nicht und LittleJoe zeigte reges Interesse, wie es sich im Eisbärenkostüm klar abzeichnete. Sylvia wies ich darauf hin und sie nahm sich ihm gleich etwas an.


3. Pamela (25, BUL), etwas füllig, die Anal-Mottofrau des Tages, kam hinzu, ihre Muschi wollte unbedingt gestreichelt werden und diesem Begehr kam ich natürlich unverzüglich nach. Ich hatte sie auch auf dem Zettel, weil ich noch meine ersten Analerfahrungen sammeln wollte. Eigentlich aber erst für später. Egal, ich hatte gedacht, die Verständigung mit Sylvia wird vielleicht dadurch besser, also mit beiden in das Zimmer mit dem großen runden Bett. Pamela gab vor, wie es ablaufen soll. "Sie dich blasen und du dann mich ficken". Hmm, eigentlich wollte beide ficken, lecken etc., das volle Programm also.

Sylvia begann mit einer ausführlichen Feuchttuchreinigung. Sie ist eigentlich die Idealkundin von Feuchttuchlieferanten, jeder wird sich an ihr sicher eine goldene Nase verdienen: LittleJoe, der ja frisch geduscht war, wurde tatsächlich mit 4-6 Feuchttüchern einer gründlichen Reinigung unterzogen (eigentlich hätte ich mir die Dusche vorher komplett sparen können), dann begann sie vorsichtiges Eichelblasen, sagen wir mal die ersten 4 cm, nachdem ich ihre Hand weggenommen hatte, wurden es dann fast 5, durch leichtes Drücken auf ihren Kopf, erreichten wir dann die 5-6 cm, ihr merkt es schon, sie war ziemlich auf die Eichel fokussiert und hatte wenig Erfahrung.

Dann wollte sie reiten, sie nahm schon mal ein paar Feuchttücher, reinigte wieder meinen kleinen Freund intensiv, der merkwürdigerweise immer noch stand, dann reinigte sie ihre Muschi, ein Gummi wurde auseinandergezogen, als ob mein Freund 8 cm dick ist, er wurde eingefangen und das Gummi wurde drübergestülpt, etwas Gleitgel dran, etwas an die Muschi, etc. pp, ich leckte zwischenzeitlich schon mal Pamela, auch um mich wieder geiler zu machen, ihre Muschi schmeckte sauber und sie ging (ziemlich künstlich) ab. Fingern war nicht.

Sylvia war nun soweit mit ihrer Vorbereitung und sattelte auf. LittleJoe, der das Reiten sehr mag, kam fast 6, dann 7- 8 cm in sie rein, etwas später wurden es 8,5 sie hob und senkte ihren Körper vorsichtig und schneller werden, bald kamen wir zu 8,7-9 cm. Irgendwann übernahm ich dann die Steuerung, umfasste ihren kleinen Arsch mit beiden Händen, hob sie leicht an und rammte von unten voll in sie rein, das es klatschte da hätten wir gut weitermachen können, schön eng, es ging doch, warum nicht gleich so und sie begann auch stärker zu reagieren;

Ich wollte gerade in die Missio wechseln, da rief Pamela, dass sie auch mal dran ist. Also zu Pamela: sofort nach Gummiwechsel durch Sylvia, ausführliche Feuchttuchreinigung, neues Gummi drüber, dann sofort Pamela der Missio eingelogged, schön kräftig geknallt, sie fand gut und gab bald vor auch gekommen sein (wohl sehr leise und extrem kurz: egal, danach durfe ich sie plötzlich fingern, sie wollte mir zeigen, wie feucht sie unten geworden war, dann in die Doggy.

Sylvia die sich das Treiben von uns anschaute, bat ich hinzu und griff ihren kleinen Arsch nebenbei etwas ab, der sich echt klasse anfühlte; ich war schon bald soweit wieder zu wechseln und sie mal in der Doggy zu testen, aber dann bekam ich zum Abschluss bei Pamela ja noch mit etwas Gleitgel meine Analchance, die soweit ok war, irgendwie konnte ich trotz harten Rammelns nicht kommen. Außerdem wurde mir total heiss und der Schweiß stand auf der Stirn. Es war echt warm in der Bude, zuletzt habe ich bei einem Date im August so geschwitzt. Richtig schwitzen bei solchen Besuchen kenne ich eigentlich überhaupt nicht. Also dann bald abgebrochen. Irgendwie bringen mir solche Dreier nix, wenn die Mädels nicht zusammenarbeiten, sich vorher auch nicht kannten und mit einer Anfängerin ist es eh nicht leicht. Vielleicht hätte ich das Zimmer mit jeweils beiden allein machen sollen und bei Sylvia einer Verständigung mit Händen und Füßen den Vorrang geben sollen. Hätte, könnte, wollte, jetzt auch egal . Also geduscht und auf den einzelnen Ledersessel Sessel zu


4. Alina (22, RO), sehr schlank, hängende A-Cups, aber eine gut aussehende junge Frau, Verständigung war ok. Mit ihr kam erotische schon Stimmung auf, sie hat ein schönes Gesicht, es gab Zärtlichkeiten, Lächeln, das war schon nett.
Wir starten mit dem Üblichen, Blasen, Lecken, etc. Gummi drüber eingelogged, war schön mit ihr aber auch in diesem Raum, wirklich warm. Nach etwas Reiten wurde im Doggy die Tüte gefüllt. Ich war wieder sehr verschwitzt. Nach Ausschmusen und Reinigung, Cola geholt und danach erstmal was gegessen: es war leichtes Buffet angerichtet, verschiedene Wurstsorten, Käse, Tomaten, Salate, Frikadellen, Würstchen, Brötchen, für mich frisch und völlig ausreichend. Neben Sylvia, mit der ich mich unterhalten konnte, leistete mir eine Fliege Gesellschaft, mit der ich mich nicht unterhalten wollte diese war bei den warmen Temperaturen in diesem Februar schon unterwegs. Zurück in den Raum und dann zu


5. Sophia (27 aus Nigeria): sehr nette Person, schöne kleine A-Cups mit großen fast schwarzen Warzen, spricht ganz gutes Deutsch und fließendes Englisch. Nach nettem Smalltalk, etc. ab ins Zimmer, das übliche Programm folgte. Nach Blasen und Lecken in der Missio etwas genagelt, sie ging auch ganz gut mit, beim Doggy wurde mir schon wieder sehr warm, mit dem Einloggen zum Reiten klappte es dann aber irgendwie nicht mehr, ich mag es nicht so, wenn die Mädels sich in der Hocke "draufsetzen" wollen, als es nicht so klappte, ließ dann die Stabilität nach. Zum Schluss half sie mir aber der Hand und der Rest spritze auf ihren braunen Bauch.


6+7 Anna und Alexandra habe ich nicht mehr geschafft.
Etwas mehr als 2,5 Stunden waren schon rum, ich hatte keine Zeit mehr und auch genug geschwitzt. Die Sauna wollte ich auch nicht mehr nutzen, Wärme hatte ich genug gehabt. Also geduscht, etwas getrunken, noch etwas Smalltalk mit Sophia, dann Schlüssel geholt und angezogen. Beim Verlassen fragte mich Elina noch, ob alles ok war, war es ja auch soweit, sprachliche Defizite und auch Anfängerinnen muss man in solchen Läden hin und wieder in Kauf nehmen, wenn sie daran arbeiten ist es ja alles gut. Kurz angemerkt und Tschüss.

Insgesamt fand ich den Besuch ok, einige nette Mädels kennengelernt, mit 5 Frauen gefickt, erste Analerfahrungen gesammelt, wiedermal die Erkenntnis, dass Dreier oft nicht mein Ding sind, viel bewegt in einem sehr warmen Umfeld. Kann man durchaus hinfahren.
Bin allerdings nicht oft in Hannover.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.08.2013, 11:32   # 3
leopoldm
 
Mitglied seit 8. August 2007

Beiträge: 883


leopoldm ist offline
nicht ganz Total!

Irgendwie hat es mich nach über 10 Stunden Autofahrt zum Totalclub Hannover verschlagen, irgendwie schon eine abenteuerliche Lage, zwischen Schrottplätzen und Containern.
Geklingelt irgendwelche Rufe gehört, gegen die Tür gedrückt, war offen, also ab in den ersten Stock. Ein netter Mann nahm mich in Empfang, ich löhnte für die 3Std 80 € und es gab eine kurz Führung, Spind, Sauna und Dusche. Umgezogen, geduscht ab in den Flur, äh Gastraum. Es war reichlich Verkehr und so 6 oder 7 Damen im Einsatz.
Laute Musik, laute Gäste und etwas komische Sprüche, Schöne Mann muss ficken ließen meine Lust schon etwas schwinden, hatte ich nach der Autofahrt eigentlich mehr Ambiente erwartet, von den Snacks war auch nichts zusehen, die Frage ob es etwas zu knabbern gibt wurde ich auf einen Zimmergang verwiesen.
Die Zimmer sind nett gemacht, nur das Umfeld hat den Charme einer Bahnhalle, nur sehr viel kleiner.
Die Damen waren sehr aktiv, nach dem ich mein Getränk im Stehen zu mir nahm kam Jenny und bot mir eine Massage an, ab aufs Zimmer. Über die Massage brauch ich nichts zusagen, verdiente den Namen nicht. Aber ansonsten war Jenny schon Klasse, gut Geblasen wenig Handeinsatz und feiner Verkehr.
Nach dem Duschen etwas Sauna genossen, aber nach knapp 2 Stunden hat der Hunger und die Gewissheit, dass noch zwei Stunden Autobahn vor mir lagen mich zum Aufbruch getrieben.
Die Mannschaft (weiblich) dieses Ladens ist für den Zweck wohl OK, aber irgendwie fehlt da was um sich wohl zu fühlen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.10.2012, 17:50   # 2
-
 

Beiträge: n/a


Post Bilderdienst und Linkservice!

Bild - anklicken und vergrößern
10984_70511.jpg  
Totalclub Hannover (bisher Pauschalclub Exklusiv/Exzess)
Kreisstraße 11
30629 Hannover – Misburg-Süd
Telefon: 0511–51938096

Zitat:
Zitat von 2mika60

Es waren 6 Mädchen an diesem Abend anwesend
1. Julia = sehr schlank super Figur ,Rumänin


2. Simone = schlank normale Figur,Rumänin


3. Lara = Kräftig Oberweite C/D ,Cuba


4. Marie = Zierlich Skinny ,Rumänin


5. Naomi = Kräftig Oberweite C/D ,Nigeria


6. Nicki = Zierlich Skinny,Bulgarin
Zitat:
Zitat von "Eigenwerbung TC-H"
Hier ist der Name “Totalclub” Programm : Total – Pauschal – Alles Inklusive – mehr geht nicht!
Der erfolgte Zusammenschluss und die Umbenennung auf “Totalclub Hannover” mit diesem neuen Internetauftritt erfolgte aus werbetechnischen Gründen. Das Ambiente und das Service-Angebot der ständig wechselnden Damen haben sich nicht geändert! Ein neues Team und viele neue Girls lassen bei uns keine Langeweile aufkommen.


Freizügige junge Damen verschiedenster Nationalitäten, diverser Charaktere und verschiedenstem Äußerem, verwöhnen Dich hingabevoll nach allen Regeln der Kunst zum Pauschalpreis und garantiert ohne weitere Kosten! Liebevoller Service, kleine Snacks und gepflegte Getränke versüßen Dir den Aufenthalt!


Das Besondere ist eben : Alles ist Inklusive zum günstigen Pauschalpreis!
Total einfach, Total korrekt und Total genial!


EIN MAL ZAHLEN – SPASS MIT ALLEN…Girls im Einzelzimmer! !


Im günstigen pauschalen Preis ist wirklich alles abgegolten : Intimer Spass mit allen Damen sooft Du kannst und möchtest, ohne jeglicher weiterer Kosten und Forderungen für irgendwelche Extras! Dazu alkoholfreie Getränke von unserem aufmerksamen Thekenpersonal, plus warme und kalte Snacks vom Buffet, soviel Du magst! Ausserdem natürlich Bademantel, Badeschlappen, Duschgel, Kondome, u.s.w.!


Garantiert keine weiteren oder versteckten Kosten!


Wenn Du Lust auf einen unvergessliches Erlebnis hast, dann schaue doch einfach mal ganz unverbindlich bei uns rein.


Wir freuen uns auf Deinen Besuch!


Euer Team des Totalclub Hannover!
Besucht auch den Totalclub Osnabrück !
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)