HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > Sex & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Mein Banner
Banner bestellen




8


9


10


























Mein Banner
Banner bestellen


.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.088


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.03.2014, 22:57   # 868
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.871


Zungenschlag ist offline
Exclamation

Das ist einfach wieder ein Service, der im FKK Club absolut fehl am Platze ist, auch wenn es manchen Männern mehr als taugt und ganz sicher nicht schlecht sein muss, also durchaus trotzdem gut gefallen KANN. In Appartements oder an der Frauentormauer ist das ok, v.a. wenn es vorher so benannt wird. Im Club NICHT.
Bei Extras wie Lesbenspiele beim Dreier, FT und anal ist das etwas anderes. Dass das nicht alle und mit jedem machen wollen, finde ich absolut in Ordnung. Die Aufpreise dafür sind mir sowieso zu teuer in den Clubs und daher buche ich das auch nur ganz selten.

Keine schönen ZK und kein FO, andere wollen sich generell (also nicht nur tagesformabhängig) nicht lecken lassen. Ich erwarte im FKK Club einfach was anderes, v.a. auch einen gewissen (z.B. Girlfriend-) Illusionsfaktor, der sowieso schon bei etlichen Girls auf der Strecke bleibt, und erst die wahren Qualitätsunterschiede in guten Clubs ausmacht - alle Basics sollten doch einfach "Clubstandard" sein und sind es in den meisten Clubs auch ganz selbstverständlich. Möchte auch nicht jedes mal nachfragen und evtl. sogar krass angelogen werden.

Gut, Anna sagt (auf Nachfrage!), was sie macht und was nicht, schaut auch gut aus, aber das ist mir ebenso eindeutig zu wenig. Nebenbei kommt sie zwischen sehr freundlich und durchaus auch mal arrogant in so manche seltsame Stimmung. Der Sympathiefaktor ist bei ihr also noch ein wichtigeres Kriterium als bei anderen Girls. Irgendwie keine gute Basis es mit ihr zu versuchen. Ich jedenfalls nicht, auch wenn sie nett zu mir ist, da erwarte ich maximal eine nette, technische Nummer mit Optikfaktor, aber sicher kein Club-Highlight...


Auf der anderen Seite sollten selbstverständlich auch die Girls von den Männern im FKK Club ein gewisses Niveau und Hygiene erwarten können. Das sollte man hier auch mal ganz deutlich ansprechen! Daran hapert es bei manchen Besuchern schon arg. Eine Dame im Palmas berichtete mir kürzlich von einem rüpelhaften Herren, der zudem seine Nudel nicht annähernd gewaschen hatte und sich auch auf einen dezenten Hinweis von ihr nicht frisch machen wollte, weil er das doch schon ausreichend hätte. Natürlich wollte der es trotzdem besonders schön haben. Wie blöd muss man sein? Ich tue doch alles dafür, dass mir das Mädel möglichst gerne meine sexuellen Wünsche erfüllt und bin für jeden freundlichen Hinweis dankbar, was von meiner Seite leicht abstellbar dagegen sprechen könnte. Oder bin ich da anders gepolt als die anderen Herren? Seid ihr da dann angepisst? Ich behandele die Mädels auf dem Zimmer jedenfalls so wie ich auch behandelt werden möchte und dazu gehört für mich eine gewisse redliche Offenheit, wenn etwas nicht passt...

Sie machte dann "Augen zu und durch", bot trotzdem Clubstandard, aber beeilte sich natürlich den Gummi bald überzuziehen. Ich gab ihr den Tipp, solche Herren (unsauber oder mit erkennbaren Krankheitserscheinungen) künftig mit Nachdruck aus dem Zimmer zum Duschen zu schicken oder den Zimmergang in den ersten Minuten gänzlich abzubrechen, künftig auf keinen Fall so etwas hinzunehmen. Das sollten sich die Girls nun wirklich nicht antun müssen, lieber auf den 50er dieser Halbstundenficker verzichten und die eigene Würde behalten. Wer auf freundlichen Hinweis nicht reagiert, der ist ein Dreckbär und dann ist es auch kein ungewolltes Missgeschick oder Versehen mehr.

In meinen Augen können auch die Mädels in einem Club von den Männern mehr Hygiene und Niveau erwarten als im Laufhaus an der Mauer, wo der Vollgummiservice angesichts etlicher Saubären und Suffköpfe und mangelhafter Waschgelegenheiten durchaus gerechtfertigt und nachvollziehbar ist. Im Club hat jeder schließlich ausreichend Zeit und Möglichkeit für die Körperhygiene ohne den Girls dafür mehr Zimmerzeit abnötigen zu müssen. Hektik und schnell schnell ist hier doch gar nicht angebracht.

Antwort erstellen         
Alt  29.03.2014, 20:30   # 867
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 133


promenade ist offline
Anna - leider kein Servicewunder

Bild - anklicken und vergrößern
1554acd4c3da82d12b2fe1837188ca96_3_1.jpg  
Die Woche war ich nachmittags mal wieder im Palmas und habe vorher eifrig gelesen. Schließlich waren an dem Tag meine Favoriten nicht anwesend. Ich habe mir diesmal echt Zeit gelassen und mich nicht drängeln lassen. Es war aber wie im Taubenschlag, alle paar Minuten kamen hübsche Mädels, um mich zu entführen, und fast alle akzeptierten, dass ich mich noch ein wenig entspannen wollte. Als sich Alexia vorstellte, erinnerte ich mich an den sehr positiven Bericht, aber ich wollte trotzdem noch ein wenig warten. Als mein Zeitfenster langsam kleiner wurde, stellte sich Anna vor. Sehr hübsch. Nicht ganz so blond wie auf dem Bild und deutlich welligere Haare. Aber ganz mein Typ. Und eine gute Anmache. Sind dann aufs Sofa gewechselt und sie sagte mir, mit wem ich zuletzt auf dem Zimmer war. Donnerwetter. Und sie fragte ob ich mit Elena zufrieden gewesen war und auf meine positive Antwort kam gleich die richtige Vermutung, wer noch bei mir hoch im Kurs stehen könnte. Wunderbar, sie versteht dich, dachte ich mir. Sie kuschelte weiter nett, deutete Küsse an und ich entschied mich ohne weitere Dienstleistungsabklärung den Zimmergang anzutreten.

Vor dem Zimmer die Frage nach der vollen Stunde, die Zeit hatte ich aber nicht mehr. Im Zimmer dann ein sehr schnelles Einleiten des Prozederes, kurze oberflächliche ZK, dann wenige Körperküsse und schon saß Anna zwischen meinen Beinen, begrüßte mein bestes Stück gleich auf die bayrische Hygieneverordnung und der Spaß wurde nicht mehr besser. Das ist mir einfach zu wenig, auch wenn sie ganz gut blasen kann. Mit Mühe kam ich über den Berg und sie fragte, ob mir Sex keinen Spaß macht. Meine Erklärung wurde mit einem Achselzucken abgetan. Sehr erstaunlich, sie weiß wie es geht, aber setzt es nicht ein. Das ist ja wohl auch schon einem Kollegen passiert. Tagesform? Sympathie? Wer weiß, für mich gibt es definitiv keine Wiederholung. Erstmals habe ich das Palmas ohne Trinkgeld verlassen. Das war dann aber auch die einzige gute Nachricht.
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2014, 15:43   # 866
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.212


Slicker69 ist offline
Thumbs up Anna&Anja

Bild - anklicken und vergrößern
Anna Palmas.jpg  
Nun war ich auch mal im Palmas!
Vor ab....mit dem Sakura nicht zu vergleichen!

Damen aber durchweg sehr freundlich und nicht zu aufdringlich,bis auf die zwei Hasen,die sich durch netten ST bei mir einprägten.
Aber erst mal Sauna und dann die Örtlichkeit erkunden,wobei mich ein kleiner Mustang begleitete.
Handtuchtechnisch ist man dort schon gut gerüstet und man behält es auch im Auge!

Dezent!
Anna blond und Anja dunkle Locken,waren genau mein Ding und ich hab auch meine Save/GF6 Order abgegeben,was bei Anja wohl ein Plus beim Service auslöste oder genauer....viel zarter GF6 und viel arbeit ihrer Hände und Lippen vor dem eigentlichen Feinschmecker Finale.

Nach einer kleinen Pause,bin ja nicht mehr der Teeny von früher,mußte ich auf Anna warten,die wohl sehr gefragt ist im Palmas!

Muß aber auch hier sagen sie ist ein Feuerwerk und das schon vor der Matte!
Mandelprüfung und heftiges Domgeläute,waren nur der Anfang und die F1 Fahrt durch ihre OW,brachte mich ordentlich zum Kochen und auch im liegen konnte sie da voll überzeugen.

Mit Hut ging die blonde in die vollen und fertigte mich zum Finale in einem 1-A 69 ab!
Sehr lecker
Sauber machen und ein zum ausklingen!

Für ein anderes Mädel hat Anna leider nichts übrig gelassen.
Auch nach 2STD wäre ich nicht wieder Startklar geworden,dafür hatte Anna gesorgt.

Bis auf ein zwei Dinge,geht die Sauberkeit im Palmas in Ordnung!
Mischung der Mädels fand ich gut!
Englisch sollte man aber können!

Wenn ich mal wieder im Palmas bin.....meide ich Anna...sonst kommt der Spaß zu kurz

Hab ich noch vergessenanke Jungs,eure Berichte waren der Auslöser und danke auch ans Palmas für dasSchmankerl das ich erleben durfte

Antwort erstellen         
Alt  23.03.2014, 15:35   # 865
BlackScorpion
Gstocha wird imma
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 245


BlackScorpion ist offline
Freitag im Palmas

Ankunft etwas später als geplant. Im Dusch- und Umkleidebereich sehr viele Frauen anwesend. Auch das eine oder andere bekannte Gesicht aus dem Heaven. Es muss in der letzten Zeit sehr viele Neuzugänge gegeben haben. Auch der Barbereich voll mit sehr hübschen Frauen.

Nachteil davon ist, die längeren Wartezeiten auf ein freies Zimmer. Normal bei 6 Zimmer und 30 – 35 anwesenden Frauen!

Im Barbereich von Marcella herzlich begrüßt worden. Lange nicht mehr gesehen. Wau!!! Die Frau wird immer hübscher!

Dann wurde ich von Diana entdeckt. Da mein Zeitvolumen etwas geschrumpft ist, mit einer gutgelaunten und sehr charmanten Diana das Wochenende eingeläutet.
Wie immer eine sehr aufmerksame und nette Gesprächspartnerin. Und in dieser Zeit kein Gedränge aufs Zimmer. :
Im Zimmer wieder ein spitzen Service geboten. Hat mir dadurch wieder mal bestätigt, dass sie meine First Lady im Palmas ist.

Im Großen und Ganzen wieder ein sehr schöner Aufenthalt im Palmas!

Schöne Grüße aus Oberbayern
BlackScorpion
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2014, 12:56   # 864
Neal Caffrey
 
Benutzerbild von Neal Caffrey
 
Mitglied seit 6. December 2011

Beiträge: 171


Neal Caffrey ist offline
Palmas

Ich war vor paar Tagen gegen 18 Uhr mal wieder im Palmas, da ich beim Gewinnspiel einen freien Eintritt gewonnen hatte. Einige Mädels haben mich dann unten auch sofort wiedererkannt und begrüßt.


Den ersten richtigen Versuch was bei mir zu erreichen machte dann Carla. Sie war beim PST so überzeugend und lies sich locker ne halbe Stunde Zeit um mit mir über dieses und jenes zu reden. Wobei sie sich so an mich ran kuschelte, dass ich alle Pläne über den Haufen warf und mit ihr rauf bin. Im Zimmer war sie dann so extrem darauf bedacht, dass ich Spaß habe, das mir hören und sehen verging. Egal was wir taten, mein Spaßpegel blieb auf Max. Wenn man dann auch noch sieht, dass es ihr mindestens genau so viel Spaß bereitet hat wie mir, man noch während des ganzen Abends von ihr nett angeflirtet wurde, dann kann es nur die Note 1+ geben.


Irgendwann kam dann Anna. Sie erinnerte sich noch deutlich an mich, was mich etwas gewundert hatte, da ich ihr letztes mal sagte, dass ich keine Zeit für sie hätte, sie wohl ein anderes Mal buchen würde und höchstens 2min mit ihr gesprochen hatte. Sie war jedenfalls gleich mit einem eisernen Willen zu mir gekommen und sagte abrupt, diesmal könnte ich sie nicht mehr wegschicken. Ihre Einstellung gefiel mir irgendwie und ich musste daraufhin etwas vor mich hin schmunzeln. Ich lies sie einfach mal ihr Glück probieren und war gespannt darauf, wie sie mich überzeugen will. Wobei man dazu sagen muss, dass allein ihre Optik 80% der Arbeit abdeckten und ich sie seit meinem letzten Besuch sowieso auf der To-Do-Liste hatte. Ich machte es ihr jedenfalls sehr schwer, ich weiß nicht was mich dazu geritten hat, aber mir war nach einem Spaß zumute. Irgendwann merkte ich, dass sie fast ihre gesamte Trickkiste ausgepackt hatte und mich der gewollt nicht überzeugt wirkte ratlos, sowie sprachlos ansah. In dem Moment sagte ich dann, komm gehen wir aufs Zimmer. Die überraschte Reaktion von ihr war die Mühe alle mal wert und brachte auch ganz schnell ihr nettes Lächeln zurück.

Sie wollte unbedingt in ihr Lieblingszimmer mit mir, was mich irgendwie wunderte, aber ich dachte mir nichts dabei. Im Zimmer gab es dann von ihr eine sehr solide Nummer. Ich fühlte mich bei ihr sehr gut aufgehoben und andersrum schien es mir genau so. Vom Wesen her ein sehr nettes Mädchen, dass sehr darauf bedacht war mich zufrieden wieder aus dem Zimmer zu führen. Auch nach dem Zimmer lächelte sie mir während des Abends fortlaufend zu und hielt hier und mal einen kleinen Smalltalk mit mir, dass sie mich fast dazu verführt hätte ein zweites Mal ein Zimmer mit ihr aufzusuchen. Dafür gibt es von mir die Note 1-


Kurz nachdem ich vom letzten Zimmergang zurück war, sprach mich ein Mädel namens Anja an.
An ihr gab es wirklich nichts, was mir nicht gefallen hätte. Ein Traum von einem Mädchen. Schon während unseres kleinen Smalltalks wusste ich schon, dass sie mir nicht entgehen lassen kann. Leider hatte ich Bedarf auf eine Pause und versprach ihr, dass ich dann zu ihr kommen würde, sobald ich ausgeruht bin. Das hielt sie für keinen Grund gleich wieder zu verschwinden und unterhielt sich noch etwas mit mir, was ich ihr sehr hoch anrechne. Ich bewegte mich wie in jedem Club auch mal Richtung Umkleide, um 15min nach unserem Gespräch einen Blick aufs Smartphone zu werfen und musste dann zügig die Heimreise antreten, da mir etwas dazwischen kam. Anja nahm es ziemlich locker hin und entlockte mir dann ein versprechen fürs nächste Mal. Eigentlich schade dachte ich mir, aber dann halt ein anderes Mal mit der Bildhübschen jungen Dame.
Antwort erstellen         
Alt  23.03.2014, 06:02   # 863
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.871


Zungenschlag ist offline
Thumbs up Alexa - Premiere im Palmas, superschön und unser längstes Zusammensein

Bild - anklicken und vergrößern
FKK Palmas - Alexa - 2_1.jpg   FKK Palmas - Alexa - 3_1.jpg   FKK Palmas - Alexa - 4_1.jpg   FKK Palmas - Alexa - 5_1.jpg   FKK Palmas - Alexa - 6_1.jpg  

Nun also auch im Palmas: Alexa
Mein Clubrekord mit ihr in zweifacher Hinsicht: 3 1/2 Stunden mit Abstand die längste Buchung mit ihr - so lange halte ich es sonst nicht aus - und außerdem jetzt schon im dritten FKK-Club gezimmert. Rekord! Wenn ich öfter mit einem Girl zusammen bin, dann hat sie was, was mich fasziniert! Bin im Paysex nicht so der Wiederholungstäter. Aber Alexa ist voll mein Beuteschema, finde sie megasexy und mag sie total gern - eigentlich weiß sie das auch ganz genau. Hab es ihr doch schon so oft gesagt im vergangenen Jahr.

Und eigentlich ist zu ihrem geilen Service alles gesagt: http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=829

Sie hat es in der Kontaktanbahnung trotzdem schwer mit mir, da ich unsere Zusammentreffen immer toll fand, aber in meiner derzeitigen Kuschelknutschlaune war sie nicht mehr meine erste Wahl. Sextechnisch immer fein, doch die innige Nähe, die ich gerne spüre, schien zwischen uns nicht mehr so leicht erreichbar. Irgendwie fanden wir mental nicht mehr so gut zusammen, da bin ich sehr sensibel.

Heute finde ich sie optisch wieder überaus heiß und kann mir am ehesten mit ihr eine weitere Zimmerei vorstellen, doch so sicher bin ich meiner Sache nicht und beiße nicht gleich an als sie mal wieder den Kontakt sucht. Wahrscheinlich hatte sie es schon aufgegeben, da ich in letzter Zeit immer verneinte. Doch heute gibt sie sich alle erdenkliche Mühe bei mir zu landen. Das hat Alexa lange nicht mehr so charmant, ausdauernd und liebevoll versucht. Irgendwie habe ich ihre Nähe auch vermisst. Bei Small Talk und schönen Streicheleinheiten auf dem Sofa werde ich schnell schwach, genieße es aber noch eine Weile, bevor ich meine Zusage ihr gegenüber äußere.


FAZIT:

Auf dem Zimmer ist es so schön harmonisch wie nie zuvor. So offen und nah waren wir uns wohl noch nicht oder zumindest schon lange nicht mehr. Meine Süße, sie hat mich wieder und bereitet mir eine geniale Zeit!

Sie vergisst nie, warum wir auf dem Zimmer sind: Alexa macht mich immer geil, auch wenn ich sie nur streicheln oder reden will, da kommt keine Langeweile auf. Toll! Der Blowjob mit den intensiven Leckereien am Bändchen ist auch immer sehr erregend. Beim Gummiüberziehen mit dem Mund sitzt das Kondom am Besten ohne zu stören. Die vielen anderen Girls - die das Ding überspannen und damit meistens das Gefühl im Schwanz abtöten, weil die Haut gespannt ist - sie alle könnten hier viel lernen.
Sehr erwähnenswert ist ihr geiler, ausdauernder Ritt der mich zum Finale vollends ins Nirwana schießt. Dieser schöne Körper über mir, der mich so anmacht, dieses tolle Gefühl in meiner Lendengegend. So geil bin ich schon lange nicht mehr gekommen...

Baby, ich bin wieder dein! Und du weißt genau, warum...
So lieb ich dich, so bist du der Oberhammer für mich!

Danke Süße, finde dich echt toll!



Antwort erstellen         
Alt  22.03.2014, 15:42   # 862
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.871


Zungenschlag ist offline
Thumbs up Tolle Zeit mit Rebecca ODER beim zweiten Mal ist emotional alles anders...

Bild - anklicken und vergrößern
FKK Palmas - Rebecca - 00003_sl.jpg   FKK Palmas - Rebecca - 00006_sl.jpg   FKK Palmas - Rebecca - 00008_sl.jpg   FKK Palmas - Rebecca - 00010_sl.jpg  
Wir begegneten uns im Raucherraum und sie suchte gezielt das Gespräch mit mir auf eine unaufdringliche und sehr zugeneigte Art. Ich unterhielt mich deswegen wirklich gern mit ihr, fühlte mich keineswegs bedrängt, blieb aber zunächst etwas distanziert und machte schnell klar, dass ich heute eher nicht zu einer Wiederholungszimmerei mit ihr neige.
Sie spricht ganz gut Deutsch, aber diesmal bleiben wir überwiegend im Englischen. Fällt Rebecca wohl leichter sich auszudrücken.

"Warum nicht?" - wollte sie irgendwann wissen. Es klang ehrlich interessiert und zugleich verführerisch...
"Du weißt warum! Das habe ich dir schon beim letzten Mal gesagt..."
"Ja, ich weiß!"

Es waren ein paar - eigentlich kleinere - Kritikpunkte. Weniger servicetechnisch oder gar sympathiebedingt, hier haben wir überhaupt kein Problem miteinander, wohl eher das Gegenteil. Jedenfalls für meinen Teil mag ich sie sogar sehr gern und hübsch finde ich Rebecca sowieso. Doch für meine Knutsch-, Wohlfühl- und Kuschellaune fand ich es nicht ganz ideal zwischen uns und erwartete keine Verbesserung. Im Bericht nachzulesen:

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...&postcount=825

Wollte es dabei bewenden lassen, doch etwas später versuchte Rebecca es nochmal auf sehr charmante Art und Weise. Heute wäre alles ganz anders, wir kennen uns doch mittlerweile viel besser.
Leicht machte ich es ihr nicht, doch sie schaffte es dann doch noch, mich erfolgreich mit ihrem heutigen Serviceversprechen zu locken...


FAZIT:

Was soll ich sagen? Es wurde wunderbar! Sehr harmonisch, zugewandt und herzlich. Feinster Clubservice in allen Facetten. Sie ist und bleibt sehr authentisch, spielt nichts vor, aber lässt sich heute voll und ganz auf mich ein. Fühlte mich außerordentlich wohl mit ihr! Rebecca gab mir das Gefühl, dass sie unser Zusammensein ebenso genießt wie ich. Viel Zärtlichkeit und Harmonie, schöner Small Talk, geiler Sex.
Besonders erwähnenswert ihr gekonnter und ausdauernder Ritt in der "Reverse Cowboy/-girl-Hocke" und auch in der Missio ihre enge Muschi, die sich v.a. zum Finale so herrlich anfühlt wie es nur sein kann, da sie offensichtlich ihre Muskulatur und damit auch meinen Schwanz gezielt im Griff hat. Saugeil! Perfekt!

Nach genau 90 Minuten wäre eigentlich alles vorbei gewesen, doch ich verlängerte weitere Male, insgesamt noch eine weitere Stunde, weil ich mich so Wohl mit ihr fühlte. Hierbei trat ein überraschendes Verwöhntalent zutage: Rebecca kann verdammt gut massieren! Nichts für Weicheier, aber wer es etwas fester mag, der wird hier perfekt durchgeknetet!
"Don't kill me...!" - Doch sie weiß offensichtlich was sie tut, hat es gelernt mit vollem Körpereinsatz und kräftigem Zupacken die richtigen Stellen durchzukneten. Sie turnt auf mir als wäre ich ein Sportgerät, setzt Unterarme, Knie, Beine, Füße, gesamtes Körpergewicht ein. Alles genau da, wo es richtig gut tut und letztlich total tiefenentspannt. Herrlich!

Rebecca, das war diesmal wirklich eine geile und sehr harmonisch, gemütliche Zeit! Nach zärtlicher Annäherung meinerseits, fühle ich, wie sie ihr Herz immer mehr für mich öffnet und so ergibt sich in der Folge ein tolles Wechselspiel innigen gegenseitigen Genusses. Das alles will ich unbedingt wieder spüren, fühlte sich auch emotional fantastisch an! Danke!

Antwort erstellen         
Alt  22.03.2014, 08:59   # 861
DJHolliday
Geniesser
 
Benutzerbild von DJHolliday
 
Mitglied seit 18. September 2002

Beiträge: 235


DJHolliday ist offline
20.3.2014 im Palmas

Bild - anklicken und vergrößern
ca704a240299c568ac21d1dd947ef180_4_1.jpg   ca704a240299c568ac21d1dd947ef180_2_1.jpg  
Kurzentschlossen bin ich am Freitag nachmittag ins Palmas gefahren.
Eigentlich wollte ich mich entspannen und etwas relaxen.

Zuerst mein Eindruck von dem Club:
Die Duschen haben schon sehr viel Schimmel an der einen Ecke.
Als ich in den Clubraum kam, schlug mir schon ein merkwürdiger "Duft" entgegen. Da müsste dringend gelüftet werden.
Die Fliesen am Boden der Duschen neben der Sauna sind immer noch kaputt.
Positiv ist, dass die benutzten Handtücher immer sehr schnell weggeräumt und auch aufgefüllt werden.

Nach der obligatorischen Dusche, habe ich mir erstmal etwas zu trinken geholt und auf das Sofa gesetzt um das Treiben zu beobachten.
Girls waren sehr viele anwesend (mind. 20, wahrscheinlich noch viel mehr), Dreibeiner waren ausser mir nur noch drei andere Gäste. Es war erst ca. 15Uhr.

Angelina hat sich dann zu mir gesetzt und wir haben uns noch gut (auf Englisch) unterhalten (ST Note 1). Nach einiger Zeit haben wir uns dann aufs Zimmer begeben. Schön, dass die Laken gleich griffbereit im Regal liegen.

Die Aktion im Zimmer war allerdings unterirdisch!
F in der "bayerischen" Variante und auch mehr schlecht als recht. (F Note 5). Kaum war "er" halbwegs steiff, wurde auch schon aufgesattelt. Allerdings war ihre Hand immer dazwischen. Ich wollte, dass sie die Hand endlich weg nimmt, aber sie "mache das immer so". Nachdem sie etwa 30 Sek auf mir rumgehoppelt war, sollte ich nun arbeiten. Ich habe sie dann etwas missioniert, wobei sie auch hier immer die Hand dazwischen geschoben hat. (Sex Note 6)

Wiederholungsfaktor: 0%

Ich finde sie eigentlich ganz hübsch, die Performance war aber unterirdisch.
Der Club ist gar nicht schlecht. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Allerdings wären Verbesserungen am Haus selbst dringend nötig.
__________________
"Sed Quis Custodiet Ipsos Custodes?"
Antwort erstellen         
Alt  20.03.2014, 23:15   # 860
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Thumbs up 11.3.14 im FKK Palmas i

Naomi: Note 1, leidenschaftlicher Service ohne Einschränkung.
Wiederholungswahrscheinlichkeit: 100 %

Anna: abgesehen von derOptik totaler Reinfall, in keiner Weise einen Clubstandard erfüllend.
Keine ZK, kein FO, Fehlen jeglicher Leidenschaft oder Einsatzes. Unnatürliches übertriebenes
Stöhnen.
Wiederholungswahrscheinlichkeit: 0,0 %

Gruß
bobobob
Antwort erstellen         
Alt  18.03.2014, 22:17   # 859
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist offline
Thumbs up Palmas 18.3.: Marcella ist wieder da & Naomi auch

Kurzmeldung aus dem Palmas für Interessierte:

Hab heute Marcella und Naomi im Palmas wiedergesehen. Beide in "alter" äh junger Frische.

Beim Daten hatte ich aber diesmal nur Zeit für Naomi.

Gruss,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2014, 21:58   # 858
habsgernzärtlich
 
Benutzerbild von habsgernzärtlich
 
Mitglied seit 12. March 2013

Beiträge: 105


habsgernzärtlich ist offline
Christina eine Überraschung

Im Räucherkammerl setzte sich ein Mädel neben mich und stellte sich als Christina vor, nett, freundlich und überhaupt nicht aufdringlich. Auf dem Sofa dann erst mal etwas kennen lernen und Streicheleinheiten die aber sehr mechanisch rüber kamen, sie versprach mir ZK und weitere schöne Sachen. Auf dem Zimmer dann die Überraschung. Es gab wirklich ZK, ich hatte nicht wirklich daran geglaubt, zwar zuerst mehr züngeln, was aber immer besser wurde. Dann wollte sie meinem Freud etwas erzählen, was folgte war ein FO sehr abwechslungsreich, mal tief mal verspielt, also Geschichten erzählen kann sie. Dann den Gummi mit den Lippen montiert, um sich mir dann als Cowgirl zu präsentieren, wiederum begleitet von ZK, so ging es dann bis zum entspannenden Finale. Anschließend Reinigung durch sie und noch etwas kuscheln, was leider nicht so ihr Ding ist, ihr fehlt hier, etwas Leidenschaft rüber zu bringen. Eine Wiederholung ist aber nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich, da sie nur die nächsten 2 Wochen werktags im Club ist und sonst nur am Samstag. So hab ich heute das Palmas mit einer positiven Überraschung wieder verlassen
Antwort erstellen         
Alt  17.03.2014, 13:52   # 857
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.559


SupermannXX ist offline
Sonntag vor einer Woche

Bild - anklicken und vergrößern
anna.jpg  
Vor einer Woche war ich Sonntags mal wieder auf der Durchreise und bin zum 2. Mal im Palmas eingekehrt. Eigentlich war ich von der Fahrt ziemlich hungrig und hatte mich auf etwas essbares gefreut. Was da allerdings stand war so ziemlich das schlechteste was ich in einem FKK Club jemals gegessen hab. Ein letzter Rest von Total verkochten und pampigen Nudeln, dazu noch ein rest einer Hackfleischsosse und Erbsen. Sont nix mehr. Da wurde auch nichts mehr nachgelegt, obwohl das Essen angeblich bis 22:30 vorgehalten wird. Daher war nach dem Besuch doch wieder McDonalds angesagt!

Ich war ca. 21 Uhr vor Ort und der Parkplatz war relativ gut gefüllt. Ich denke es waren ca. 15-20 Frauen an diesem Abend da. Leider für mich optisch nicht so viel dabei, wie beim letzten Mal. Die erste Runde ging an Anna:

Anna: Hübsches Engelsgesicht, lange blonde Haare, B-Cups, KF eher 36... um die Hüften und Po herum leider nicht ganz so schlank, sonst wäre sie optisch wirklich top. Ganz nett, Performance guter Club durschschnitt mit ZK ohne Fingern, allerdings für mich auch kein besonderes Higlight nachdem ich den Tag davor 5 unterschiedliche DL in NRW hatte, somit war ich hier schon etwas verwöhnt. Performance war mir etwas zu routiniert und ich hätte mir mehr Nähe gewünscht! Ich werde sie eher nicht mehr besuchern.

Emmy: Süsse kleine blonde, ich hatte schon beim letzten mal über sie berichtet, KF 32-34, B-Cups... wieder sehr nett mit ihr. Gerne mal wieder.

Fazit: Leider hab ich die süsse Kitty vom letzten Mal vermisst. War auch nicht auf der AWL auf der Webseite. Qualität des Essens müsste verbessert werden! Noch eine Erkenntnis aus Beobachtung im Club ist, dass es die "Dicken Muttis" teilweise leichter haben die Männer abzuschleppen als junge und hübsche wie Anna und Emmy. Soviel könnten MIR die gar nicht zahlen, damit ich mit denen aufs Zimmer gehe!
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2014, 17:42   # 856
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 133


promenade ist offline
Elena werkelt nur Freitag und Samstag

Sorry, habe diese nicht ganz unwichtige Information vergessen. Sie ist gestern noch in die Ukraine zu ihren Eltern gefahren und wohl nächstes WE wieder im Lande - hoffentlich...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2014, 14:23   # 855
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.212


Slicker69 ist offline
Thumbs up @promenade

Dein Bericht macht Lust auf einen Testbesuch

Merci
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.03.2014, 12:57   # 854
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 133


promenade ist offline
Thumbs up Elena im Palmas

Bild - anklicken und vergrößern
22de5349706113460c35dd6bf99dae01_3_2.jpg   22de5349706113460c35dd6bf99dae01_4_2.jpg  
Am Samstag überraschend ein Zeitfenster bekommen und gleich ausgenutzt. Nach Zungenschlags deutlichen Worten zum Palmas eher am Zweifeln gewesen, aber die Öffnungszeiten vom Palmas passten besser als der Himmel und deshalb doch wieder ins Palmas. Aber mit dem Vorsatz alle Leistungen vorher genau zu klären. Mindestens Clubstandard sollte schon sein. Wieder relativ viele Frauen und wenige Sportler im Haus. Konnte in der Umkleide und Dusche bereits die Augen arbeiten lassen.
In der Bar warteten bereits ca. 10 Mädels und eine lächelte mich sofort strahlend an. Kennen wir uns etwa? Egal, erstmal Kaffee geordert und mich auf ein Sofa verzogen. Das Lächeln wurde relativ schnell aktiv, kein Wunder bei der Konkurrenz, und gesellte sich zu mir. Ausgesprochen angenehme relaxte Kontaktaufnahme. Konnte sich an mich erinnern. Bei mir dämmerte es nur langsam. Das Alter eben. Elena aus der Ukraine spricht sehr gut Deutsch und begann ein nettes Bewerbungsgespräch. Sie konnte sich allerdings nicht so recht erinnern, was wir beim letzten Mal so gemacht haben. Diese Jungend aber auch wieder

Meine Frage nach Küssen wurde gleich in gefühlvoller Tat beantwortet, was mir unter der Tunika direkt etwas Luftraum verschaffte. Da auch die weiteren Fragen glaubwürdig positiv beantwortet wurden, habe ich den vielen weiteren Ladies Ade gesagt und den Zimmergang angetreten. Dort wurde schöner GF6 begonnen mit sehr viel Gefühl und ich habe mich gleich zu einer Verlängerung (ungefragt) entschieden, davon wollte und bekam ich mehr. Schönes Blasen, die Umgebung auch nicht ausgelassen, immer mal wieder intensive Küsse und alles ohne Stress. Sehr schön. Durfte auch überall anfassen und ein wenig fingern, zuviel davon wurde dann aber mit dem Hinweis gekontert, dass sie da nun doch etwas anderes erwarte. Gesagt getan und in der Missio bot sie mir eine gute Show incl. zärtlicher Küsse, dass ich mich echt beherrschen musste. Sie selber hat dann auch das Tempo rausgenommen, schließlich war es ja eine Doppeleinheit und kein Sprint. Ich ahnte es schon, im Doggy half dann auch die Beherrschung nicht mehr viel, da sie es sich selber auch besorgte und das Ganze für zu gutes Kopfkino sorgte. Gespielt? Natürlich. Aber gut

Wiederholung? Sehr gerne. Beim Duschen liefen mir dann so leckere Madeln über den Weg, dass ich fast in Versuchung kam, noch eine weitere Runde zu drehen. Das wäre aber dann doch zeitlich eng geworden und so habe ich es gelassen. Außerdem sagt mir meine Erfahrung, dass die meisten ganz jungen Dinger doch eher zu wenig Erfahrung haben. Und reine Optik reicht mir einfach nicht (mehr).
Antwort erstellen         
Alt  13.03.2014, 23:01   # 853
sexiehexie
D`r Frauenverwöhner
 
Benutzerbild von sexiehexie
 
Mitglied seit 17. September 2003

Beiträge: 643


sexiehexie ist offline
Wink

@habsgernzärtlich

Zitat:
@sexiehexie
Dein Gutschein hätte gar nicht genialer eingesetzt werden können, es war ein wundervoller Nachmittag für mich, nochmals ein herzliches Dankeschön.
Freut mich für dich, dass du einen "entspannten Tag " hattest. So macht das - FORUM Spass !!!

sexiehexie
__________________
"Never say never", sondern "carpe tempum" bzw. "Es möge jeder nach seiner Facon, glücklich werden"
Gutschein am Liebsten für`s Paradise
Antwort erstellen         
Alt  13.03.2014, 21:26   # 852
habsgernzärtlich
 
Benutzerbild von habsgernzärtlich
 
Mitglied seit 12. March 2013

Beiträge: 105


habsgernzärtlich ist offline
Ein wunderbarer Nachmittag mit......

Na mit wem wohl??? Klar, mit Marie.


Nachdem wir uns auf dem Sofa intensiv unterhalten haben, dabei durfte ich auch ihre „direkte Art“ kennen lernen, mit der evtl. nicht jeder klar kommt, für mich eher ein Zeichen ihrer offenen und ehrlichen Art, waren wir mal wieder auf gleicher Wellenlänge.

Ein Stockwerk höher hatten wir dann richtig viel Spaß, wir alberten herum, lachten viel und haben uns über dies und das unterhalten, natürlich kamen auch Zärtlichkeiten und mein Freund nicht zu kurz.

Übrigens, kenn ich jetzt das Gefühl, wenn man davon spricht: „Mir fliegt die Schädeldecke weg“

PS:
Ein dickes Danke an den Kollegen sexiehexie der mir vor kurzem ganz uneigennützig einen LH-Gutschein fürs Palmas zukommen lies, durch den ich heute freien Eintritt hatte.

@sexiehexie
Dein Gutschein hätte gar nicht genialer eingesetzt werden können, es war ein wundervoller Nachmittag für mich, nochmals ein herzliches Dankeschön.

Natürlich auch an der Stelle ein Danke an die Marie, durch die ich diesen tollen Nachmittag erleben durfte.

Antwort erstellen         
Alt  12.03.2014, 19:16   # 851
redrooster
 
Mitglied seit 22. December 2002

Beiträge: 46


redrooster ist offline
Veronica is back

Die AWL sagt zwar etwas anderes, aber Veronica ist seit gestern wieder aus dem Urlaub zurück. Klar, dass ich sie gleich ausführlichst begrüßen musste. Ach, Ihr wisst schon
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2014, 21:29   # 850
habsgernzärtlich
 
Benutzerbild von habsgernzärtlich
 
Mitglied seit 12. March 2013

Beiträge: 105


habsgernzärtlich ist offline
JA, heute schon wieder

Aber diesmal eine schöne Kuschelnummer mit der Marie, wobei ich sagen muss dass ich ihre Zärtlichkeiten und ihre Küsse schon intensiver erleben durfte, aber bei wem sind schon alle Tage gleich? Das nächste Mal kann schon wieder ganz anders sein.

Werde mir auch ganz bestimmt mal wieder ein Zimmer mit ihr teilen.
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2014, 21:23   # 849
habsgernzärtlich
 
Benutzerbild von habsgernzärtlich
 
Mitglied seit 12. March 2013

Beiträge: 105


habsgernzärtlich ist offline
Der 2. Besuch

Bild - anklicken und vergrößern
be0b8e72145a463f24b705ea7e2eec55_3_1.jpg   be0b8e72145a463f24b705ea7e2eec55_5_1.jpg  
Da mich den ganzen Nachmittag nicht eine so richtig ansprach, war ich gerade im Begriff den Heimweg anzutreten, als mich Victoria entdeckte und mir freundlich zuwinkte. Wir setzten uns aufs Sofa und sie kuschelte sich an mich, wir unterhielten uns über meine und ihre Vorlieben und was sie nicht macht. Also Zimmergang gebucht, auf dem Zimmer dann erst mal ihre Extras aufgezählt, wollte aber keine buchen. Ihr FO war echt gut, aber kein Verwöhnprogramm sondern eher zielstrebig und da FT auch zu ihren Extras zählt, war hier Zurückhaltung gefragt. Ich bat sie um einen Gummi, mir wurden 2 Stellungen angeboten, Missio und Doggy. Ich denk mal sie ist eher für die Pornonummer zu haben und konnte mit einem Kuschelpopper wie mir wenig anfangen, auf jeden Fall hat auch sie es nicht geschafft etwas Stimmung aufkommen zu lassen. Im Gegenteil, sie wirkt sehr „hippelig“, fast schon Hyperaktiv.

Auch in diesem Fall wirds keine Wiederholung für mich geben.
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2014, 21:19   # 848
habsgernzärtlich
 
Benutzerbild von habsgernzärtlich
 
Mitglied seit 12. March 2013

Beiträge: 105


habsgernzärtlich ist offline
Letzte Woche wieder mal 2 Besuche im Club

Bild - anklicken und vergrößern
8fa68a32add63b4f31d3888e06bdf968_1_1.jpg   8fa68a32add63b4f31d3888e06bdf968_2_1.jpg  
Beim ersten hat mich die Anja gleich an der Bar abgefangen und mich gefragt ob ich nicht endlich mal mein Versprechen einlösen wolle und mit ihr ein weiteres Mal aufs Zimmer zu gehen. Da das letzte Mal ja ganz nett war, willigte ich schließlich ein. Leider entwickelt sie sich zur Sprinterin, konnte es kaum erwarten bis ich mein Cola ausgetrunken hatte. Auf dem Zimmer dann der bekannte Service, keine richtigen Küsse, reiten ist auch nicht wirklich ihr Ding, da hätte sich mein Kleiner fast wieder schlafen gelegt, und das Ganze auch noch alles leidenschaftslos. Die Zeitunterschreitung war mir in dem Fall dann auch schon egal, kam eh keine Stimmung auf, da hilft ihr auch ihr süßes Lächeln nix.

Für mich wird’s bestimmt keine Wiederholung geben.
Antwort erstellen         
Alt  09.03.2014, 19:12   # 847
promenade
 
Mitglied seit 12. August 2010

Beiträge: 133


promenade ist offline
Sabine war wieder die gute Wahl

Bild - anklicken und vergrößern
ecb4150751284e75db00949d9d429371_1_1.jpg  



Endlich mal wieder ein kleines Zeitfenster für einen Tagesbesuch im Palmas gehabt. Samstag um die Mittagszeit. Nur wenige Autos vor der Tür versprach nicht gerade Partystimmung. Aber dafür waren viele Girls bereits im Haus. Habe etwa 20 Mädels gezählt und darunter eine ganze Menge sehr hübsche. Und viele mir unbekannte, bin aber auch nicht so häufig im Palmas. Mitstreiter waren absolute Mangelware. Habe nur zwei gesehen.
Dafür erspähte mich Sabine gleich und damit war in bestem gegeseitigem Einvernehmen die Frage des Zimmerns geklärt. Sie weiß genau was ich will und das ist ein leicht versauter GF6. Es ist jedes Mal eine fröhliche Nummer, sie wechselt zwischen schönen Zärtlichkeiten und ein klein wenig Porna ab. ZK, schönes nasses Blasen, Eier lecken und immer mal wieder etwas ZA oder auch freche Finger am Hintereingang (nicht im ..) Meinen Finger fickte sie dagegen als wäre es ein dicker Dildo während sie meinen Schwanz verwöhnte. Etwas 69 und dann aufgesattelt, Cowgirl, Mission und Abschluß im Doggy, danach noch etwas streichelnde Massage und dabei fröhliche Unterhaltung und ein paar Küsse. Ein sehr angenehmer Vollprofi. Ab Morgen ist sie dann wieder bis zum 1.4 verschwunden. Wenn ich jemals eine neue Frau ausprobieren möchte, muss ich wohl bis dahin mal wieder ins Palmas

Unten im umkleidebereich traute ich meinen Augen nicht, mindestens 15 weitere Mädels waren eingelaufen und belegten alle Plätze. Schade, dass ich nicht ein längeres Zeitfenster hatte... Lag wohl an der Waffenmesse in N. Aber von weiteren 'Waffenträgern' war immer noch nichts zu sehen.
Antwort erstellen         
Alt  08.03.2014, 06:29   # 846
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 3.871


Zungenschlag ist offline
Thumbs up Simona - wie immer feinster Clubservice, Girlfriendsex und hoher Illusionsfaktor

Bild - anklicken und vergrößern
13b947a20de619e93b883452ef4defb5_5_1.jpg   13b947a20de619e93b883452ef4defb5_4_1.jpg   13b947a20de619e93b883452ef4defb5_1_1.jpg  
Mit Simona hatte ich nun einige Zeit keine Zimmerei mehr und so war es letzte Woche Donnerstag Nachmittag / früher Abend mal wieder Zeit dafür. Wie immer feinster FKK-Clubstandardservice und hoher Illusionsfaktor!

Ich bin wirklich erstaunt, dass ich hier der einzige bin, der über sie berichtet. Mit ihr ist es immer sehr fein. Für mich ist sie die Beste im Palmas, auch weil sie von Wesen und Aussehen meinem privaten Beuteschema ziemlich exakt entspricht. Das zärtliche und gekonnte Französisch ("wie Mann es mag") weckt jeden toten Krieger. Kaum eine kann das so gefühlvoll, effektiv und auch ausdauernd im Palmas. Ebenso herrliche ZK und viel Zärtlichkeit. Sie ist total lieb, geht auf alle Wünsche ein, ist ausdauernd und der Girlfriendsex mit ihr macht immer Spaß, fühlt sich nicht wie Paysex an.

Finde ihre Figur klasse, sie ist sehr sexy mit den weiblichen Rundungen an den richtigen Stellen, zudem eine hübsche. Beim Reiten hat sie das richtige Taktgefühl und Simona vermittelt generell viel eigene Lust in allen Stellungen, schmeckt herrlich beim Lecken. Auch erwähnenswert: sie spannt den Gummi vor dem Poppen nicht so dämlich auf wie viele andere, das tötet nämlich oft das Gefühl, weil das Kondom dann spannt. Sie macht das viel geschickter und rollt es mit Mundeinsatz ab, somit fühlt sich ihre Muschi beim Poppen so natürlich und geil an.

Im Kontaktraum ist sie recht defensiv und zeigt wenig Zimmerdrang, aber viel Sympathie und Offenheit, sucht den Augenkontakt. Eine schöne Konversation auf Englisch ist mit ihr immer möglich. Verwunderlich, dass sie nicht öfter gebucht wird. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie ungern den ersten Schritt in der Anbahnung macht. Sie scheint mir darin recht effektiv, hatte das zweimal beobachtet, es ist aber in der Regel überhaupt nicht ihre Art und so setzt sie lieber auf Augenkontakt und Körpersprache. Sie achtet vermutlich immer sehr auf ein harmonisches Gefühl und genau das macht sie mir megasympathisch!

Wieder mal eine Langzeitbuchung! 3,5 Stunden bleibe ich auch nur, wenn wirklich alles passt. Bei ihr ist das immer so, fühle ich mich total verzaubert und Simona ist mir im Palmas mit weitem Abstand die Liebste...

Um den direkten Vergleich mit meinem dortigen Highlight zu ziehen, bin ich im Anschluss dann gleich weiter ins Heaven gezogen. Mehr dazu im anderen Thread.

Antwort erstellen         
Alt  07.03.2014, 14:30   # 845
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 391


bobby0506 ist offline
Post Bademäntel im Palmas

Zitat:
leider gibts hier keine Bademäntel, aber bei dem Preis kann ich das verkraften
Doch es gibt Bademäntel auf Nachfrage für 5 Euro.

Ansonsten sehr guter Einstandsbericht!

Zu Mädels in der Männerumkleide:
Manchmal bekommen die Damen übergangsweise einen Schrank in diesem Raum.
Finde es aber selbst nicht schlimm, sondern eher reizvoll, wenn man die Damen auch hier schon bestaunen kann, genauso wie die gemeinsame Dusche.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  07.03.2014, 12:06   # 844
SupermannXX
Blonde & Slim - Lover
 
Benutzerbild von SupermannXX
 
Mitglied seit 14. October 2005

Beiträge: 1.559


SupermannXX ist offline
Thumbs up Mein Erstbesuch im Palmas!

Bild - anklicken und vergrößern
denisa.jpg   emmy.jpg  
Nachdem ich letzte Woche ein paar Tage beruflich in Nürnberg zu tun hatte, wollte ich auch endlich mal das Palmas ergründen. 2 Tage zuvor war ich schon im Heaven und hatte mich ja dort mit Jenny vergnügt. Hatte ja auch berichtet. Allerdings war ich ja dort etwas von der Frauenauswahl jung, schlank, blond,... enttäuscht. Daher hab ich jetzt den direkten Vergleich mit dem Heaven und ich muss sagen, dass es mir im Palmas wesentlich besser gefällt!

1. Ambiente
Das Palmas liegt in einem Hinterhof in einem Gewerbegebiet, man kann auch diskret an der Strasse Parken, gerade nicht so gut fand ich dass ein Lieferant vor der Tür stand und man daher gerade nicht so viel Aufmerksamkeit für die Gäste hatte. Erstmal eine halbe Treppe hoch und günstige 20 EUR Eintritt bezahlt. Dann in den Keller in die Umkleidekabine, links die für die Männer, rechts der Umkleideraum für die Frauen, so sollte es eigentlich sein, allerdings sassen schon einige Frauen im der Männerumkleide, fand ich somit auch nicht optimal, im Schrank liegt ein komischer "Sauna-Lendenschurz" mit Knöpfen, dass sieht bisschen wie ein Röckchen aus! Da hab ich es doch lieber bevorzugt mir mein Handtuch um die Hüften zu binden, leider gibts hier keine Bademäntel, aber bei dem Preis kann ich das verkraften, die Dusche im UG ist modern, wird aber auch mit den Girls geteilt, für mich wars aber o.k., Mundspülung gibts auch!

Nach oben gehts erstmal in den Speiseraum links (leider gab es am Nachmittag noch keine Speisen und ich konnte es wegen der Zeit auch nicht testen), dann rechts durch einen kleinen Vorraum nach Unten in den Hauptraum mit einer großen Bar, Sitzgruppen, Stange, Sauna im Hinterraum, etc. Ich fand es wesentlich ansprechender und großzügiger als im Heaven.

Vom Ambiente her sind zwar die Garderoben und Duschen etwas schlechter, aber den Hauptraum finde ich wesentlich schöner als im Heaven.

2. Girls
Einen guten FKK Club machen natürlich vor allem die Auswahl und der Service der Girls aus. Hier liegt für meinen Geschmack das Palmas deutlich vor dem Heaven. Sehr viele hübsche, schlanke und junge Girls mit kleiner Oberweite! Auch die Quote von 3 Girls und 3x Top Service ist schon sehr sehr gut, kommt selten so in einem FKK Club dazu. Es waren min. 20 Girls am Nachmittag anwesend! Wie folgt:

Emmy: Ca. KF 32-34, 22 jahre, RO, lange blond gestähnte Haare, B-Cups, 165 klein, süsses gesicht. Wirklich eine schöne Nummer mit intensiven Zungenküssen, lecken, streicheln, kein Fingern, GFS vom feinsten mit einem jungen und süssen Girl, auf eine Stunde zu 100 EUR verlängert
Wiederholungsgefahr: 100%

Denisa: KF 34-36, 170 groß, A-B Cups, Ungarn, sehr nettes Gespräch mit ihr, auch hier Top GFS mit super Küssen, lecken, streicheln, kein Fingern möglich
Wiederholungsgefahr: 100%

Kitty: KF 32, 165 klein, A-Cups, lange blond gesträhnte Haare (ähnlich Emmy nur etwas schmaler vom Gesicht), sie ist nicht auf der Palmas-AWL im Intgernet, sie sass erst bisschen gelangweilt auf der Couch und ich wollte sie nur wegen der Optik haben, allerdings war ihr Service von allen drei Frauen am Besten diesen Abend. Sehr intensive Küsse, Körperkontakt sehr viel Nähe, gutes Französisch, Fingern möglich, super lieb und Top GFS... schade, mit ihr hätte ich gerne etwas mehr Zeit verbracht
Wiederholungsgefahr: 100%

Fazit: Schöner Club mit günstigem Eintrittspreis, gutes line up im Gegensatz zum Heaven, In Nürnberg ab sofort meine Lieblingsadresse... ich komme gerne wieder!

Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)