HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
WARUM ich zu Huren gehe ... ?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.10.2018, 20:20   # 1
ZockerTyp
 
Mitglied seit 31. December 2015

Beiträge: 5


ZockerTyp ist offline
Vivienne, Royal Bundesplatz 8 - , Berlin

Bild - anklicken und vergrößern
11_DSC_0344_royal_500x800_acf_cropped.jpg   20_DSC_0377_royal-683x1024.jpg   IMG_0215-683x1024.jpg   IMG_0217-683x1024.jpg  
Vivienne, Royal Bundesplatz 8
Zitat:
Finden Sie es prickelnd, von einem blonden Engel mit erotischen Massagen verwöhnt zu werden? Ich bin bereit! Mein Name ist Vivienne, ich bin 1,60 m groß und punkte mit einem wohlgerundeten sexy Po. Betrachten Sie diese Vorzüge ruhig als Einladung zum AV – auch dafür bin ich zu haben.

Es gibt viele Möglichkeiten, um uns zu amüsieren und uns hautnah kennenzulernen. Falls Sie eine dominante Massage bevorzugen, bekommen Sie genau die Behandlung, nach der Ihnen der Sinn steht. Ich lasse mich bereitwillig auf devote Spiele ein oder übernehme bei Doktorspielen den aktiven Part. Bei gegenseitigem Dildoeinsatz kenne ich ebenfalls keine Scheu.

Vielleicht möchten Sie am liebsten erleben, wie zärtlich Ihre verführerische Sexpartnerin sein kann. Als Blondine von 27 Jahren verfüge ich über einige Erfahrung und passe mich Ihren Wünschen einfühlsam an. Mein handlicher Körper reagiert rasch auf intime Berührungen. Ich halte meine Erregung nicht zurück, sondern zeige hemmungslos meine Lust. Davon lassen Sie sich gewiss spontan anstecken und genießen Ihre Begierde auf intensiven Sex mit mir. Ich bin mit vollem Engagement dabei, damit Sie sich wohlfühlen und sich zufrieden und total entspannt von mir verabschieden.


https://royalgirl.de/vivienne-blonder-huebscher-engel/
-

Berlin
Berlin
DE - Deutschland
Hey Leute,

dies wird mein erster Bericht sein, also seid bitte nachsichtig.

Ich wollte endlich meine ersten intimen Erfahrungen mit Frauen sammeln und da es in der freien Wildbahn noch nicht so gut läuft, dachte ich mir, man könnte erstmal so starten. Den Laden kannte ich schon vorher, da ich in der Nähe arbeite. Nach einigen Vergleichen hab ich mich schließlich fürs Royal am Bundesplatz 8 entschieden. Die Auswahl an Damen hat mich dort am meisten überzeugt.

Somit hatte ich einige, darunter auch Vivienne, per E-Mail angeschrieben, um vorher zu klären, ob ein Anfängerservice möglich ist, wie das Honorar aussieht usw. Nur sie hat geantwortet und nach einigen Mails hatten wir alles geklärt und uns auf einen Termin geeinigt. Somit war ich gestern bei ihr und nun folgen die wichtigen Infos:


Vivienne ist eine deutsche blonde SDL, ist um die 27-28 Jahre jung und 1.60 m groß mit einer Körbchengröße 70B natur. Sie hat einen superschlanken Körper mit Traumfigur! Website: https://royalgirl.de/vivienne-blonder-huebscher-engel/

Pünktlich zum Termin um 18 Uhr habe ich geklingelt und wurde oben von einer sehr freundlichen Hausdame begrüßt. Im Empfangszimmer, welches - wie auch die anderen Zimmer - sehr nobel eingerichtet ist, musste ich kurz auf Vivienne warten. Danach kam sie in wunderschönen schwarzen Dessous und High Heels herein und wir haben erstmal das Geschäftliche besprochen.

Gezahlt hatte ich 100€ für 45 min. + 20€ fürs Küssen, wie vorher per Mail abgesprochen. Sie hat mich darauf hingewiesen, dass wir in ein anderes Zimmer gehen werden und die Hausdame gleich zur Zahlung der Zimmermiete hereinkommt. 60€ wurden für die Zimmermiete fällig - somit 180€ für alles zusammen.

Im Verrichtungszimmer hatten wir dann kurz alles nochmal besprochen und ich durfte mich unter der Dusche frisch machen. Kurz nachdem ich wieder im VZ war, kam sie auch wieder herein und die 45 Minuten Spaß konnten beginnen. Da ich als Jungfrau noch keinen blassen Schimmer davon hatte, wie man das Vorspiel einleitet usw., half sie mir auf die Sprünge und zeigte mir, wie man sexuell aufeinander richtig heiß wird. Somit schmusten wir anfangs viel, sie zog ihren BH aus, ich durfte ihr ihren String ausziehen.

Sie fragte mich, ob ich Lust hätte auf etwas französisch, was ich nicht ablehnte. Also bekam mein kleiner Freund einen Schutzanzug übergezogen und ich durfte meinen ersten Blowjob erleben, der trotz Kondom echt toll war. Wir wechselten immer wieder die Stellung, mal lag ich auf ihr, mal sie auf mir usw. Zwischendurch konnte ich sie immer wieder knutschen, was ich sehr genoss. Sie hat meinen Penis immer wieder stimuliert, aber er wurde nie wirklich maximal groß. Zwischenzeitlich konnte ich auch ihre süße Pussy stimulieren.

Ich konnte mich aber wegen vorhandener Nervosität nicht vollständig fallen lassen. Danach gab einen zweiten französischen Versuch, aber mein Ding wollte sich nicht aufrichten, obwohl es anfangs kurz davor war. Sie meinte, dass es so nicht mit dem Verkehr funktionieren würde, was ja auch logisch ist. Das alles war ja ohnehin für mich recht neu und ich war nicht enttäuscht, dass ich letzten Endes keinen Sex mit ihr hatte.

Wir schmusten dann noch bis zum Ende der Zeit und ich konnte mich generell gut an die ganze intime und körpernahe Atmosphäre gewöhnen. Sie gab mir am Ende noch einige Tipps mit, wie man sich am besten fallen lässt, sodass es in Zukunft hoffentlich besser klappt.


Wiederholungsfaktor: 100%. Sie war eine sehr einfühlsame Dame und meine erste Paysex-Erfahrung hat sich mehr als gelohnt. Sie wird Anfang November wieder dort sein und ich werde mit Sicherheit ihr einen weiteren Besuch abstatten, bei dem es dann hoffentlich komplett funktioniert.


Hoffe, dass mein erster Bericht euch gefällt. Seid also bitte nicht böse, ich bin noch ein totaler Anfänger mit Tendenz nach oben.

----------------------

Weitere Berichte zu "Vivienne, Royal Bundesplatz 8" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.11.2018, 20:07   # 13
ZockerTyp
 
Mitglied seit 31. December 2015

Beiträge: 5


ZockerTyp ist offline
Da habt ihr völlig recht! Für mein erstes Erlebnis hatte ich dieses Gefühl, dass es sich gelohnt hat. Ich würde schon sagen, dass wir uns sympathisch waren und sie behutsam mit mir umgegangen ist.

Gerne werde ich weitere Ladies im Royal oder in anderen Läden testen und hier berichten soweit es der Geldbeutel zulässt. Habe einige Kandidatinnen mir bereits rausgesucht und einige Empfehlungen erhalten.
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2018, 11:56   # 12
mr.who
 
Benutzerbild von mr.who
 
Mitglied seit 3. June 2018

Beiträge: 14


mr.who ist offline
Stimmt!!

Ja genauso wie Du es beschreibst ist es .

Man kann auch im schrägsten Schuppen das Megaerlebniss haben,oder umgekehrt eine Katastrophe im Edel Bordell.

Hängt halt viel von den DL auch ab.

Deshalb Testen und Berichten.

Hilft dann den Kollegen!!
Antwort erstellen         
Alt  27.10.2018, 08:35   # 11
Johnny.Heisenberg
 
Mitglied seit 28. March 2017

Beiträge: 12


Johnny.Heisenberg ist offline
Also am Ende des Tages ist doch eins wichtig: Wenn du nach dem Date mit der Dame wieder draußen bist und auf der Straße läufst sagt dir dann dein Gefühl "Joa, das war schön, das hat sich gelohnt!"? Wenn dem so ist, war alles in Ordnung. Und für dieses Gefühl, ob es schön war, ob es sich gelohnt hat, kommt es eigentlich gar nicht darauf an ob das "viel" oder "wenig" gekostet hat oder was nun genau gelaufen ist.

Ich war zum Beispiel mal bei einer Anna im Kamilla la dee. Eine Stunde lang für 160€ und vom Sex her lief alles, was man sich so wünschte. Trotzdem stimmte zwischen uns beiden irgendwie die Chemie nicht, weshalb ich danach dachte "Hättest Du mal eine andere Dame gewählt". Nicht falsch verstehen, sie war hübsch, freundlich, bemüht, etc. aber der entscheidende Funke hat gefehlt.

Anderes Beispiel: Eines meiner Dates mit Maja von Anonymescort habe ich mit ihr mal fast vollständig kuschelnd verquatscht, erst kurz vor Ende fiel uns beiden ein "Du bist ja noch für was anderes hier" und die Sache wurde schnell mit der Hand zu Ende gebracht. Wer Maja kennt, weiß, dass sie keine ist, die irgendwie abzockt oder auf Zeit spielt. Die halbe Stunde hatte damals 60 gekostet, aber auch wenn sie 100 gekostet hätte, wäre ich zufrieden gewesen.

Der Vorteil an den Edelbordellen ist das extrem angenehme Ambiente, die Möglichkeit zu duschen und das die Wahrscheinlichkeit eines Totalausfalls extrem niedrig.

Wichtig am Ende ist, dass ZockerTyp es schön fand und das die Dame auf seine Bedürfnisse eingehen konnte.

Antwort erstellen         
Alt  25.10.2018, 00:26   # 10
mr.who
 
Benutzerbild von mr.who
 
Mitglied seit 3. June 2018

Beiträge: 14


mr.who ist offline
Royal neee!

Also da ich häufig die Hauptstadt besuche,und mein Lieblingsitaliener schließen musste habe ich auch 2017 das Royal besucht.
Positiv war das der Laden fast so schön ist wie meine alte Location.
Die Dame die ich mir auserwählte war so gepolt daß sie während unserem Schäferstündchen plötzlich anfing ,fingern extra,lecken 20€ ,küssen 20€ usw.
Da vergehts dir doch,und der Heini fällt in sich zusammen.
Noch dazu die Preise auf diesem Niveau.
Es gibt bessere Läden in B.
Mit DL die unterm ficken plötzlich dies und jenes extra bezahlt haben wollen ,rede ich gar nicht mehr.
Geldschein aufs Bett, für die angebrochene Zeit ,und ab nach Hause.

Deshalb sieht mich dieses angebliche Luxusbordell nicht wieder.
Wüsste ich noch den Namen besagter Dame hätte ich einen Bericht verfasst.
Bei Royal werkeln ja noch einige ehemalige Damen von Kamilla la Dee.
Die sollten aber eigentlich alle ordentlichen Service machen,ohne unterm Vergnügen mit Preise aufzählen zu beginnen.
Aber natürlich kenn ich jetzt nicht die Stallorder des Royal.
Aber wenn man dem Kunden vorher sagt was Dies und Das kostet geht es ja in Ordnung.
ZK extra zahle ich nicht!
Und entweder mag sie fingern,oder nicht, aber extra zahlen No.
Antwort erstellen         
Alt  22.10.2018, 12:29   # 9
arturengel
 
Mitglied seit 29. June 2006

Beiträge: 84


arturengel ist offline
Meine Erfahrung ist,

die sogenannten Luxusbordelle, Großbordelle, Kinos oder Laufhäuser sowie Damen mit der Werbung Pornostar zu meiden, vor allem als Neuling. Nogo sollte Straßenstrich sein.

Teuer ist nicht immer gut. Sehr viel Glück muss man auch bei sehr gut aussehenden bzw. 18/19-jährigen haben. Bei Damen aus U....n bin ich überdurchschnittlich oft auf Freierverarsche hereingefallen.

Die besten Erfahrungen habe ich in kleineren Clubs mit Damen gemacht, die eher dem Typ "hübsche Nachbarin" entsprechen und Zungenküsse (ZK) anbieten, egal ob man diese mag oder nicht.
Beste Adressen in Berlin sind für mich Lamour2a, Klix und Lady Blond. Sollte Alex mal wieder im Klix auftauchen, sollte man weder Zeit, Geld noch Mühe sparen. Nach der Eröffnung, nur damals, war ich auch gern im Artemis.

Das Angenehme an einem guten Bordell ist, dass man bei fehlender Standfestigkeit weder herablassend behandelt wird oder einen Vorwurf erhält. Geld gibt es allerdings nicht zurück. Setz dich also nicht unter Druck. Du darfst f....en, musst aber nicht.

Antwort erstellen         
Alt  22.10.2018, 09:56   # 8
TheoTiger
 
Mitglied seit 25. December 2017

Beiträge: 75


TheoTiger ist offline
ZockerTyp schrieb:
Zitat:
Gibt es gute Rückmeldungen zu dem Laden?
Ja!
Bitte einfach mal die Suche benutzen und nach "Klix" suchen. Jedes einzelne Mädel findest Du mit Berichten.
Antwort erstellen         
Alt  21.10.2018, 23:27   # 7
ZockerTyp
 
Mitglied seit 31. December 2015

Beiträge: 5


ZockerTyp ist offline
Interessant, nur ist die Seite ziemlich unattraktiv bzw. billig eingerichtet, macht keinen tollen ersten Eindruck. Und die Fotos der Damen sind total winzig, da erkennt man fast nichts. Die Preise stehen ja dort auch nicht. Gibt es gute Rückmeldungen zu dem Laden?
Antwort erstellen         
Alt  20.10.2018, 11:08   # 6
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 243


Szarter ist offline
klix 37

Versuche doch mal das Klix 37.... dort werkeln attraktive Damen zu anständigen Preisen. 100460 und ein Zehner extra fürs Küssen und Du kannst entspannen.
Über Dascha wurde ganz gut berichtet und wenn irgendwann unsere Alex wiederkommt, dann nix wie hin!
__________________
es grüßt
der Szarte
*** Wer andern in die Möse beißt, ist böse meist! ***
Antwort erstellen         
Alt  20.10.2018, 07:35   # 5
fanderhuren
 
Mitglied seit 13. June 2016

Beiträge: 27


fanderhuren ist offline
Mich würden auch andere Bordelle interessieren

Mich würde die Information nach anderen Bordellen auch interessieren. Obwohl ich viel Erfahrung habe sind mir weitere Läden unbekannt. Übrigens vor Van Kampen würde ich warnen, da ich vor einer langen Zeit da zwei Mal abgezockt wurde. Liberty ist aus meiner Sicht in Ordnung aber mehr nicht...
Antwort erstellen         
Alt  19.10.2018, 23:42   # 4
ZockerTyp
 
Mitglied seit 31. December 2015

Beiträge: 5


ZockerTyp ist offline
Danke für die Tipps, werde in Zukunft das Erwähnte beachten. Ja, klar war mir bewusst, dass ich mich da für ein Luxusbordell entscheide, aber ich wollte es mir endlich mal gönnen, da ich schon lange darauf gewartet habe, eine attraktive Dame zu vernaschen. Entsprechend habe ich mich auch über die Preise informiert. Wenn ich einen billigen Laden ausgewählt hätte, würde ich es vermutlich bereuen, da dort evtl. kein guter Service angeboten wird. Ich kann mir den Luxus auch nur einmal im Monat gönnen, ich gehe ja nicht jede Woche dorthin. Außerdem war es eben "das erste Mal", da kann es meiner Meinung nach auch etwas prunkvoller ausfallen. Sie würde es außerdem ohnehin merken, dass ich keine Erfahrung habe, deshalb fand ich ihre Hilfe schon wertvoll.

Hier in Berlin kenne ich bisher nur drei Bordelle: Royal, Van Kampen und Liberty. Und alle bezeichnen sich als "Edelbordelle". So ein unschönes Laufhaus will ich mir nicht antun und 20 Minuten wären verdammt wenig. Ursprünglich hatte ich 60 Minuten eingeplant, sie empfahl mir bei 45 Minuten zu bleiben und noch ein Extra mitzunehmen. Somit habe ich das Küssen dazugebucht.

Welche Läden kennt ihr denn sonst noch in Berlin, die guten Service für die erwähnten 60€ für 30 Minuten anbieten?
Antwort erstellen         
Alt  19.10.2018, 10:38   # 3
Schreckgespenst
--
 
Benutzerbild von Schreckgespenst
 
Mitglied seit 15. October 2018

Beiträge: 66


Schreckgespenst ist offline
@Keule75
Na ihm hats doch aber gefallen, und er würde es nochmal machen. Ist doch alles in Ordnung. Die Nervosität ist normal, und laut Bericht hat die Dame ja nicht versucht daraus Kapital zu schlagen. Die Preise im Royal sind halt so. Er hat sich ja über die Preise informiert.

Das die Preise fürs Zimmer extra gehen ist auf der Seite zu dem Mädel zu sehen (ganz unten siehe Link im Bericht).
Und die Preise fürs Zimmer werden auf der Homepage auch kommuniziert:

https://royalrooms.de/etablissement/

Der Laden bezeichnet sich ja auch als Zimmervermietung und nicht als Bordell (ein Schelm, wer böses dabei denkt )

Allerdings gebe ich zu, das die Preise in dem Laden an Wucher grenzen, und deine Tips Gold wert sind.
Antwort erstellen         
Alt  19.10.2018, 09:55   # 2
Keule75
 
Mitglied seit 8. October 2015

Beiträge: 155


Keule75 ist offline
Omg.....

.....du mußt ja in kohle schwimmen,bzw dir fehlt die Erfahrung. Für mich sind selbst 180 Euro viel zu teuer und dann hat dir die unerfahrung und nervösität noch ein streich gespielt.
Meine persönlichr Tips:
1) nicht erwähnen das es das erste mal ist,vielleicht nur sagen das ich das erste mal in diesem Bordell/lokalitätion bin
2) Niee so lange Zeit nehmen, 20 oder 30 min reichen da aus.
3) bis 30 minuten,kosten maximal 60 euro mit gv,ov,69
4) küssen las ich immer weg,vor allem bei 20 euro,sonst eher für 10,aber ist meist nicht dolle,es passiert manchmal spontan und durch symphatie.
5) symphatie spielt eine große rolle,daher immer nett sein
6) such dir nicht so ne luxusbordelle und informiere dich auf de hp über preise
7) Bordelle stehen hier genügend drinne,suche mußt du selber
8) viel spaß
__________________
Ich gebe hier nur meine Meinung bekannt , es liegt bekanntlich alles im Auge des Betrachters .
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City