HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   
Amateursex
Pamela statt Merkel ???

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


23


24


25


29


SB


SB


SB


SB


SB



SB






Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  10.04.2015, 23:26   # 1
Viper2011
Tittenfetischist
 
Benutzerbild von Viper2011
 
Mitglied seit 7. September 2012

Beiträge: 943


Viper2011 ist gerade online
Thumbs up Samira (Cuba) - Lerchenstr. 5 , München

Bild - anklicken und vergrößern
sami1.jpg   sami21.jpg   sami3.jpg   sami4.jpg   sami5.jpg  

Samira (Cuba)
Zitat:
Geschlecht: weiblich
Körpergröße: 1.68 m
Oberweite: 85 E(DD)
Typ: Latina
KF: 38
Intim: total rasiert
Haare: schwarz, schulterlang, wellig
Haut: bräunlich
Sprachen: Englisch, Spanisch


Sauber und gepflegt, für den Geniesser ... Reich an Erfahrung ! Exklusive, attraktive n*turgeile Latina aus Cuba, das versaute Girl mit XXXL-T*tten Du wirst es 1000% nicht bereuen!! Von A-Z ohne Zeitdruck ! Deine t*efsten Sehnsüchte erfülle ich Dir mit größter Leidenschaft. Ich gehe voll ab, von mir wirst Du süchtig, das Du mich garantiert nicht vergessen wirst.
Ich will Dir den S***t aus deinem Sch***z und E**n rausl*tschen, geil und versaut F*cken. Ich liebe es wenn du deinen Sch***z zwischen meinen geilen T*tten reibst und sp***zt. Meine Fantasien für Sp**maspiele machen mich wahnsinnig.. Ich liebe es auch mit deinem geilen A*sch zu spielen. Ich bin für alles offen Egal was deine erotischen Fantasien sind.


http://www.muenchenladies.de/Adresse...a-6275321.html
0151-63021392 -
Lerchenstr. 5
München
Bayern
DE - Deutschland
Hallo liebe LH’ler,

heute war ich bei Samira (Cuba) in der Lerchenstrasse 5.

Eigentlich war mir nach etwas sanfterem, und bei Südamerikanerinnen ist es eher immer wilder.
Trotzdem habe ich mich für sie entschieden. Keine Ahnung, wie ich auf Südamerika kam, sie ist jedenfalls aus Cuba (Varadero). Wie sich später herausstellen sollte, haben wir sogar schon in der selben Disco (für die Jüngeren: heute heißt das „Club“) unser Unwesen getrieben.

Geklingelt, kurz gewartet, das „klackklackklack“ gehört, und mir wurde aufgetan.
Mir öffnete eine sehr sympathische kaffeebraune Dame, die sehr nahe an mein Idealbild kam.
Die Figur bezeichnet man allgemein mit „wie eine Sanduhr“ oder „Cola-Flasche“.

Ich fand sie hübscher als auf den Fotos. Sie war weit femininer und nicht so tough.
Auch war ihr Gesicht nicht so hart. Dem Fotografen gehört das Handwerk gelegt.
Allerdings ist sie auch ein wenig runder, was ich aber als positiv empfand.

Bekleidet war sie mit einem Nichts aus Netz. Ich konnte den herausstehenden Po und die großen, aber stabilen Möpse gut sehen. Damit war meine Entscheidung gefallen.

Wir gingen in Zimmer 5, einigten uns auf 50/15, wobei sie mich reiten sollte.

Dusche, Getränk wurden nicht angeboten, was aber wahrscheinlich an der Sprache lag. Später merkte ich, daß sie sehr höflich ist, und ich schätze, auf Nachfrage hätte es wohl beides gegeben.

Sie hat es nicht verlangt, aber ich legte den Fuffi auf das Sideboard und entkleidete mich.

Schon bevor ich die Knete gezückt hatte, fasste sie mir in die Hose und rieb ihr pralles, stabiles Hinterteil an der noch kleinen Viper.

Als ich nackt war, ging das so weiter. Sie entkleidete sich ebenfalls, ist sich offensichtlich ihrer Vorzüge bewusst, spielt diese auch aus, und rieb weiterhin den SUPER-Hintern an der kleinen wachsenden Viper.

Decke auf dem Bett ausgebreitet, Viper aufgefordert, sich darauf niederzulassen, nach den Contis gegriffen, und da fuhr ich ihr in die Parade. Bitte erst Handarbeit.
Sie kam dem ohne zu murren nach, ich vergnügte mich derweil mit der Riesen-Naturoberweite. Ein Traum!
Als sie zu schnell wurde, bremste ich sie ein, was problemlos möglich war.
Sie drängte weiterhin auf blasen, und ich lies sie gewähren.
Es folgte ein 1A-Gebläse, und ich verstand, warum sie so darauf gedrängt hatte.
Irgendwann fragte sie, welche Stellung ich wolle, und ich bat sie, mich zu reiten.
Das tat sie, zwar in der Hocke, was ich normalerweise nicht so mag, aber sie war gefühlvoll und kurzhubig.
Beim Ritt gab sie mir ohne meine Bitte 3 Pausen.
Am Ende wünschte ich ein Finale von Hand. Auch das machte sie sehr gekonnt und gefühlvoll, während ich mich mit der Pracht-Oberweite vergnügte. Alles andere wäre ein Verbrechen gewesen.

Schuß, Anfeuerung durch sie, Reinigung durch sie, Dusche angefragt und gewährt mit riesigem, frischem und weichem Handtuch. In der sauberen Dusche mit gutem Männer-Duschgel abgewaschen, aber ich nutzte nur ein kleines dort ausliegendes Handtuch und gab ihr ihr großes unbenutzt zurück (ich weiß, daß die Mädels in der L5 die Handtücher teilweise selbst in die Maschine werfen müssen, was Kohle kostet).

Das Gespräch fand die ganze Zeit in meinem (Nord-Este-)brasilianischen Portugiesisch statt (was sehr nahe am Spanisch ist). Deutsch geht kaum, Englisch ist meiner Meinung nach besser, aber ebenfalls schwierig.
Sympathie war ganz klar vorhanden. Vielleicht auch deshalb, weil wir uns verständigen konnten.

Die Zeit wurde gut überzogen.

Hygiene: als ich aus der Dusche danach zurück kam, war sie schon wieder in ihrem Netz-Kostüm. Das ist aber der einzige Minus-Punkt.

Sie will noch 2-3Wochen bei uns bleiben.

Fazit: in dieser Zeit werde ich sie Minimum noch einmal besuchen, eher öfter.

Von der Figur her ist sie nahe an der Carmen
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ghlight=Carmen

Empfehlung:
Für Skinny-Liebhaber: klares Nein.
Für Hygiene-Fanatiker: klares Nein.
Für alle anderen (und das sind wahrscheinlich 90 %): AUF ALLE FÄLLE!!!! JUNGS, HAUT REIN!!!!!!!

Wiederholung: 100%

Seid nett zu ihr und besucht sie fleißig, damit sie uns erhalten bleibt. Vorher kampeln ned vergessen.

----------------------

Weitere Berichte zu "Samira (Cuba)" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.09.2017, 09:11   # 15
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.414


ssuunnyybbooyy ist gerade online
Thumbs up Bester Doggyfick meines Lebens

Mir erging's gestern um Mitternacht in der Hofer19, bei CherrieLadies wie schon Kollegen GGNick.
Ich wurde von einem D-Zug überrollt.

Ich habe noch niemals in meinem Leben so Hammer geil gefickt.
100EUR für 30min gezahlt und mindestens 45min wie ein Zuchthengst behandelt worden.

Diese extreme CocaColaBottle hat sich von mir das Hirn raus vögeln lassen, permanent fast nur im Doggystyle ... das aber Vollgas.
Mein Gott hat die eine enge, notgeile Pussy. Die hat's gestern offensichtlich sehr gebraucht.

Mit GFS hat die nicht viel am Hut, das ist eine reinrassige Pornostute von heißem Geblüt.

Tipp: Wenn man Samira rhythmisch fickt, geht die ab wie ne Rakete.
Vorsichtig einfahren, die Pussy ist sehr eng. Dann langsam starten und das Tempo allmählich steigern. Die geht dann super mit. Man spürt deutlich wie die Pussy krampft. Dann mal wieder Tempo komplett raus nehmen und wieder langsam hoch fahren. Das hat sich dann völlig verselbständigt. Die wollte mich gar nicht mehr weg lassen.
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.07.2016, 13:23   # 14
Paul99
 
Mitglied seit 6. July 2002

Beiträge: 237


Paul99 ist offline
Frage

Ja die Gute ist wieder in Mu.
Es ist ja mittlerweile ein Jahr her als ich bei ihr war.
Danach waren ja die Kritiken im unteren Bereich.
Weiss jemand ob die sich geändert hat?

Wenn nicht, dann kann man sich einen nochmaligen Besuch sparen.

Greetz
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2015, 00:19   # 13
mustermannm
 
Mitglied seit 26. September 2012

Beiträge: 48


mustermannm ist offline
Durchschnitt

Angeregt durch die guten Bewertungen bin ich auch letzte Woche zu Samira - großer reinfall...
Habe die 100 für 30 Variante gewählt, und das lief schon ziemlich unsinspiriert ab:
- Küssen nur mit ganz spitzem Mund
- Auf mir Reiten war nicht drin
- Generell eher Dienst nach Vorschrift...

Da lobe ich mir doch andere Kolleginnen die besser abgehen...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.04.2015, 12:04   # 12
eagle1
 
Mitglied seit 6. August 2002

Beiträge: 596


eagle1 ist offline
Na ja ....

.... also zu einem Topservice fehlt es da ganz weit - vor allem zu GFS.
Für eine Stunde mit 2x Kommen hat sie 200 Teuro aufgerufen - was viel zu viel ist. Mit einmal Kommen ging es dann für 150.
Also die Frau ist schon eine "Wucht" - also alles ist etwas größer, aber nichts wabbelig - alles total fest! Der Arsch ist echt der Hammer .....
Leider ist der Service nicht entsprechend: Küssen nur mit ganz spitzem Mund und kaum Berührung. Sie lässt sich schon verwöhnen, aber hält alles unter Kontrolle. Wenn es ihr zu heiß wird, dann blockt sie. Das macht sie zwar charmant und sagt sogar, dass es ihr zu "heiß" wird, aber es gibt da andere, die sich gerne fallen lassen und bis zum "Schluss" genießen können. Jedenfalls hatte ich zu keiner Zeit das Gefühl von großer Nähe, eher schon von großer Routine und Geschäft. Eine schöne Illusion kam zu keiner Zeit auf.
Also für mich als GFS-Liebhaber ist sie definitiv nichts - vielleicht eher was für die Pornoficker-Fraktion, wobei ich jetzt nicht beurteilen kann, ob sie eine etwas "härtere Gangart" abkann.
Sie ist recht lustig und kommunikativ, wobei das dann in einem deutsch-spanischen Mix abläuft - nicht leicht zu verstehen und schon gar nicht, wenn man gar kein Spanisch kann.

Fazit:
Die Frau ist eine "Wucht" - zumindest figurmäßig und das im wahrsten Sinne des Wortes!
Service leider sehr routiniert und völlig "illusionsfrei"! Von GFS keine Spur! Für mich definitiv keine Wiederholungsgefahr!

So long!

eagle
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.04.2015, 12:10   # 11
MegaBusenFan
je größer je besser
 
Benutzerbild von MegaBusenFan
 
Mitglied seit 5. January 2006

Beiträge: 829


MegaBusenFan ist offline
Hi!

Letzte Woche habe ich sie auch ausprobiert. Investiert wurde der übliche Test-Fuffy für Blasen und Reiten. Dusche wurde nicht angeboten. Ihre Brüste sind wie schon gesagt deutlich sichtbar ungleich groß. Am ehsten würde ich sie mit Hitomi Tanaka vergleichen, nur halt nicht so schlank und mit nem großen Latina-Arsch, der von der Seite echt hammermäßig aussieht. Das Gebläse war recht ausdauernd, der Ritt nicht in der Hocke, sondern richtig draufgesetzt und Brüste ins Gesicht gedrückt, so wie ichs mag. Leider war sie hier nicht sehr ausdauernd und wir vollendeten in der Missio. Mit Carmen würde ich sie jetzt weniger vergleichen, weil sie da weder in Optik noch Service mithalten kann. Wiederholungsgefahr besteht bei mir nicht, weil wenn ich Lust auf große schwarze Möpse hab, buche ich lieber Hottensiah, auch wenn die mittlerweile 70€ fürn Quickie mit Blasen aufruft.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.04.2015, 23:42   # 10
-
 

Beiträge: n/a


Thumbs up Samira, Bestnote!!!!

ich war diese woche bei ihr, was soll ich noch viel sagen seht ja schon alles hier
fazit: samira ist das beste was ich seit langen in muc erlebt habe und das ist die wahrheit.bilder stimmen,gesicht schön, busen ist sehr gross und zum verlieben, figur ich bin immer noch hingerissen(fraulich ,aber nicht mollig) ,einfach traumhaft alles fest und dieser a.....ähm po;-)
das schöne bei samira sie lebt den job im positiven voll aus und das lernt mann kaum noch kennen.
ich schliesse mich allen positiven bewertungen an,alles wahr.
Wiederholung: über 100%
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2015, 19:25   # 9
Paul99
 
Mitglied seit 6. July 2002

Beiträge: 237


Paul99 ist offline
ganz ok

In der letzten Woche wollte ich zu Bella.
Sie war nicht da, ihre Mitstreiterin meinte, sie ist einkaufen.
Ok dachte ich, schaust mal hier herum. Eine Etage höher und die Bilder von Samira gesehen.
Nee, nee so ein Blacky das ist nix. Da gibt es in Richtung Abzocke diverse Erfahrungen.

Alos umgedreht und gehen. Unten kommt mir gerade Bella vom Einkaufen entgegen.
Wow, breiter als ich. Ja so in Richtung Kleiderschrank. Nee das fällt aus.

Scheiß drauf, wieder in die zweite Etage und geklingelt. Samira öffnet und meint, warte bitte 1 min.
Daraus wurden dann 5.
Ich kann nur bestätigen, geile Titten ein Fahrgestell vom Feinsten usw.
Sie rief für 30min einen Fuffi auf, da meinte ich kannste nichts falsch machen.
Ja war es auch nicht. Das einzige Mango ist, die Waschgelegenheit war ständig besetzt.
Man das ist nix für mich.
Ok ansonsten alles wie hier beschrieben.
Beschrieben wurde nicht, dass die Tiiten unterschiedliche Größen haben. Ich meine die linke ist mind. eine Größe kleiner.


Greetz
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2015, 12:24   # 8
Heilstyle
 
Mitglied seit 13. May 2010

Beiträge: 17


Heilstyle ist offline
Ich war am Samstag auch bei Samira. Man kann sie nur empfehlen. Sie war sehr nett, der Busen groß und der Sex super. Viel Spaß!!!
Antwort erstellen         
Alt  14.04.2015, 09:46   # 7
GGNick
 
Mitglied seit 12. June 2013

Beiträge: 77


GGNick ist offline
Waaahooooo!!! ...war auch bei Samira. Wollte eigentlich zum Aquariumgeschäft und anschließend ein Body2Body-Session mit Diana, bin aber voll zufällig bei Samira gelandet.
ich zu ihr "oh Sweetie I dont want sex today, I only want a body2body 1 hour massage with Diana"
sie antwortet "no, dont go to Diana, come to me, come on, vamos vamos".
ich "sure, OK, but I dont want a hand-job, I want a proper massage"
sie "hahahhahahaha"

Ich ginge also mit. €120 für eine Stunde überreicht. Ich wurde von ihr ausgezogen. Auch nicht schlecht.
Sie bemerkte dass ich frisch-geduscht war, meinte "I like clean men" und schupste mich aufn Bett. Also ich aufn Rücken mit Gesicht nach oben. Holte sie das Öl aus und schmierte sich ihr pralle Busen ein und fing an mich mit ihr Busen zu massieren, von Fuss bis Kopf und von Kopf bis Fuss. Auch nicht schlecht.

Dann wurde ich von ihr prallen Arsch und Mumu massiert von Kopf bis Fuss und von Fuss bis Kopf. Dann nach ca 20 Minuten umdrehen, also umdrehen von Rückenlage ins Bauchlage. Dann wieder überall pralle Busen und ihr pralle Arsch. Nach ca weitere 20 Minuten wieder gebeten von Bauch auf Rückenlage und weiter ging´s.

Das Tittengeficke und Arschbackengeficke mit Schlittenfahrt beherrscht sie echt Sensationelle.

Nach etwa 55mins sagte sie "I want you to fuck me", wobei ich ablehnte "no time, my time is up, I must go now". Da ging sie verärgert von mir runter, schaute mich ziemlich verärgert an, ich denke ja mei was hast gesagt war doch alles so toll, sie griff nach ein Kondom, streifte es rüber, und stieg auf.

Ja brutal was für ein Anblick deren Titten vor die Augen törgeln und wippen zu sehen. Ich bewegte mich kein bisschen, ließ sie arbeiten und genoss nur den Aussicht. Plötzlich hüpfte sie runter und forderte mich auf "fuck me from behind, come on, come on, fuck me from behind", also ich brav, ja klaro, dann ist´s Doggy. ...halb-lachend da ich mit diesen tollen Anblick den CocaCola Jingle/Lied im Hinterkopf habe, aber halb weinend denn ich denke, oh je kommt jetzt ein fette Nachzahlung auf mich zu. Wäre ich bloß zum Aquariumgeschäft und wieder nachhause. Dennoch, einfach Sensationell ist die Samira schon. Und das weiß sie auch.

Nach etwa 95mins dürfte ich duschen gehen. Sie kam dazu mit kurz angewixe, sagte "you never never go to Diana, come to me" ....tja!!! was war das denn??? Interne Machtkampf??? Gezicke???
Keine Nachzahlung. Mein €120 lag noch da.

Da gehe ich schnellstmöglichst wieder hin. Aber ob ich jemals wieder im Leben bei ihr so viel Glück haben werde bezweifle ich sehr.
Und meine anfängliche Blitzeinfall wo ich ein 3er Titten-Suppe-Massage mit Samira und Diana erleben könnte kann ich sicherlich vergessen.
Antwort erstellen         
Alt  12.04.2015, 13:15   # 6
footlover23
footspecialist
 
Mitglied seit 14. November 2004

Beiträge: 155


footlover23 ist offline
Samira keine 15/50

Hallo Kollegen,
habe sie von einer Woche auch besucht und wollte , wie immer , erst mal die 15 /50 Variante zum testen.
Sie meinte dann zu mir, 15 min kosten 100€ für 50 macht sie nichts .Darauf hin habe ich freundlich abgesagt. Sie lies mich dann auch alleine zur Tür gehen , damit wars bei mir dann schon vorbei.
Von der Figur her wäre sie absolut mein Geschmack ,schade.
Nochmal hingehen , denke ich , für 30/100, ist vielleicht zu riskant. Allen anderen dann viel Spass!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  11.04.2015, 13:19   # 5
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 735


advokat666 ist offline
Ja wie ssuunnyy ? Kein Tittenfick ? jetzt enttäusch mich bitte nicht
Antwort erstellen         
Alt  11.04.2015, 13:15   # 4
ssuunnyybbooyy
Jäger & Sammler
 
Benutzerbild von ssuunnyybbooyy
 
Mitglied seit 5. January 2008

Beiträge: 2.414


ssuunnyybbooyy ist gerade online
Thumbs up Da war ich vorgestern auch.

Bild - anklicken und vergrößern
6276413-F5.JPG   6276413-F3.JPG   6276413-F6.JPG   6276413-F4.JPG   6276413-F7.jpg  

Kann Vipers Einschätzung im Großen und Ganzen bestätigen.
Ich war erst etwas skeptisch und hab nur nen Fuffi riskiert. Aber dafür gab´s dann wirklich eine anständige Nummer.

Die Frau hat ein wahnsinns Hinterteil, eine riesen Kiste und mega fest, nicht fett. Sowas gibts, glaube ich, nur bei Latinas. Dazu eine recht schmale Taille, kaum Bauchansatz (bei den riesen Hupen natürlich schon leicht, aber kaum der Rede wert). Die Titten hängen naturgemäß, sind aber ziemlich fest ... und groooß.

Wie auch bei Viper ein sehr guter Blowjob, sie züngelt und lutscht freudig ... "Ohh me amor, schön groß." Die Beine wurden dabei sofort gespreizt und meine Hand von ihr zur Mumu geführt "Die ist sehr klein ." sagte sie. Auch optisch eine erstaunlich schöne Muschi, was ja bei voluminöseren Frauen nicht immer der Fall ist.

Insgesamt war Samira sehr freundlich und serviceorientiert. Weniger von der zärtlichen, als eher von der robusten Sorte.
Sie wollte dann auch gleich doggy genommen werden. Extrem was man da zu sehen bekommt. Der Arsch ist sicher doppelt so breit wie ich. Und die schmale Taille kommt dann erst richtig zur Geltung.
Und tatsächlich eine sehr kleine, enge Muschi. Was sie aber in keinster Weise abhielt so richtig los zu legen. Sie forderte mich auf, sie richtig durchzupudern. Den unglaublich strammen Hintern angepackt und los, sie dazu mit kreisenden Hüftbewegungen und vielleicht ein klein wenig zu viel Dirtytalk. Aber passte schon noch, "Ohhh me amor ... ohhh jaaaa ... ohhh guuut so me amor!" Die baumelnden Melonen präsentierte sie auch schön via Spiegel neben dem Bett.
Relativ schnell war ich dann auch fertig, bei dem Anblick ging´s leider nicht langsamer.

Konversation ging relativ gut auf Englisch. Italienisch war auch ein wenig möglich und ein paar Brocken Spanisch meinerseits. Deutsch spricht sie nur minimal. Ich denke, da kommt jeder, mit ein wenig Händen und Füßen, recht gut über die Runden. Sie ist eine recht nette Frau, ich bekam auch gleich ein Lob für Höflichkeit und ruhiges Auftreten.

Fazit: GFS ist, denke ich nicht so ihres, aber vom Vögel versteht sie was, ein echtes Vollweib.
Wiederholung: Da schaff ich sicher auch zwei Schüsse. Vielleicht mal ne halbe Stunde buchen und dann zuerst nen Tittenfick. Doggy ist da ein Muss.
Sie sagte, sie wolle, wenn´s gut läuft, ca. nen Monat in München bleiben.

Zum Thema Hygiene vielleicht noch ein paar Worte. Als ich klingelte, öffnete sie in Reizwäsche und bat um 5min, weil der Gast gerade noch duscht. Nachdem der Gast raus war, klingelte ich dann wieder, da öffnete sie eingewickelt im großen Handtuch und bat um nochmals 2min, sie war gerade selbst duschen. Ich hab das schon öfters gelesen, das so mancher pingeligst darauf achtet, ob sich die Mädels etwas anziehen, wenn sie zur Tür begleiten.
1. Finde ich das etwas übertrieben, sollen die nackt zum Treppenhaus? Logischerweise erst Gast raus, dann duschen.
2. Bleibt z.B Viper, wie man so liest, meistens nur für 15min (ich auch bei neuen Girls). Von bisserl Schwanz lutschen und 10min Arsch her halten, werden die nicht übermäßig ins Schwitzen kommen. Nach jedem Gast komplett umdressen, das gibt der Reisekoffer bestimmt nicht her.
3. Wird man überrascht sein, wie viele Mädels oft gar nicht nach 15min-Gästen duschen. 5-10x duschen am Tag, dann bekommst nach wenigen Wochen ein massives Hautproblem. Kleine Frage zur Anregung: Wie viele Gäste sieht man im Vitalia rum laufen? Dem gegenübergestellt, wie viele Girls sieht man dort im Handtuch zum Duschen gehen?
__________________
.
Mit den besten Grüßen vom Sonnenjungen.
---------------------------------------------------------------------------
>> Meine besten Momente im rot beleuchteten Haifischbecken. <<

Antwort erstellen         
Alt  11.04.2015, 09:30   # 3
kasache5
 
Mitglied seit 20. June 2010

Beiträge: 176


kasache5 ist offline
Samira Lerchenstr. 11

@Viper2011

Danke für den Bericht. Ich hatte privat vor 10 Jahren eine Cubanerin in München und musste an die kleine sofort denken. Samiras Titten sind ja super. Ich werde berichten.
Antwort erstellen         
Alt  11.04.2015, 09:20   # 2
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 735


advokat666 ist offline
Mann, beneidenswert, portugues würde ich auch gern sprechen, erleichtert bei meiner Zielgruppe einiges. Leider kann ich lediglich französisch (nur mit der Sprache haperts ) Danke für den Bericht.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City