HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

   
Warum ich zu Huren gehe ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > ARCHIV (ld)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen





Banner bestellen

.
Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Partei würdet ihr eure Stimme geben?
CDU 1 2,33%
CSU 5 11,63%
SPD 6 13,95%
Linke 1 2,33%
Grüne 4 9,30%
FDP 2 4,65%
Piraten 1 2,33%
AfD 18 41,86%
NPD 2 4,65%
werde nicht wählen! 3 6,98%
Teilnehmer: 43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen




 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  21.11.2015, 03:50   # 13
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 517


Goldbär ist offline
@E.B.

Du setzt offensichtlich voraus, dass die leeren Stühle bei der Gesamtzahl der Stimmberechtigten mitgezählt werden, nicht aber bei einem Quorum.

Schlechter Vorschlag, denn Du siehst damit Nichtwähler dadurch repräsentiert, dass sie gegen alles sind. Ausgehend von der Beteiligung an den letzten beiden Bundestagswahlen von nur gut 70%, hätte jeder Beschlussantrag schon mal knapp 30% Gegenstimmen, bevor die erste tatsächliche Stimme abgegeben würde. Dies würde im Zweifel dazu führen, dass wenig bis nichts beschlossen werden kann, sich also auch nichts ändert.


@Nyx

Ich habe schon seit geraumer Zeit den beklemmenden Eindruck, dass die LH-Mitglieder tendenziell rechtslastiger sind als der Bevölkerungsdurchschnitt. Bei einem AfD-Anteil von 42%: q.e.d. Zusammen mit den Nichtwählern bringen sie es dann schon auf knapp 50%; traurig, aber wahr!

Aber vielleicht verbirgt sich dahinter nur die Sehnsucht der relativen Mehrheit dieses Forums, in Zukunft wieder nur blonde deutsche Prostituierte besuchen zu wollen...


@Tarzoom

Deine neue Skepsis gegen Volksabstimmungen geht tendenziell in eine elitäre Richtung. Auch mir graust es manchmal - im Supermarkt genauso wie hier im LH - davor, dass tatsächlich alle, denen ich im Alltag begegne oder deren Beiträge ich hier lese, wählen dürfen und alle Stimmen das gleiche Gewicht haben. Mag unpopulär sein, aber ich gebe offen zu, dass ich diesen Graus nicht immer unterdrücken kann.

Besonders problematisch scheint es immer dann zu werden, wenn wegen aktueller Geschehnisse besondere Stimmungen vorherrschen. Angeblich befürworten aktuell - jedenfalls nach dem ZDF-Politbarometer - 91% der Befragten Grundrechtseinschränkungen zur Terrorbekämpfung. Und eine Abstimmung über das Asylrecht im Lichte der Flüchtlingskrise möchte ich auch nicht nachdenken. Mitte der 70er-Jahre befürworteten im Lichte des RAF-Terrors bis zu 77% der Deutschen sogar die Einführung der Todesstrafe.

Manchmal gibt es aber auch Überraschungen: 1981 zu Beginn der ersten Anti-AKW-Bewegung wurde in der Schweiz ein Antrag zur Wahl gestellt, allen Kommunen ein Vetorecht gegen den Bau eines AKW auf ihrem Gemeindegebiet einzuräumen. Ergebnis: Der Antrag wurde mit relativ deutlicher Mehrheit abgelehnt; Begründung: Ein solches Vetorecht würde landesweit AKW's verhindern, und das trauten sich die Schweizer offensichtlich angesichts ihrer reichhaltigen Erdöl- und Gasvorkommen auch wieder nicht zu entscheiden.

Vielleicht kann ein Volk ja den verantwortlichen Umgang mit seiner Stimme auch lernen. Bis dahin könnte man ja mal in die Richtung Deiner Bedenken mal darüber nachdenken, einen Wahlführerschein einzuführen; schließlich wird über einen Hundeführerschein ja auch immer mal wieder laut nachgedacht...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.11.2015, 00:05   # 12
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.278


E.B. ist offline
Zitat:
bei den derzeitigen wahlbeteiligungen sollte endlich eine wahlpflicht eingeführt werden.
das würde ich anders lösen: Anteilig des Nichtwähleranteils kriegen Sitze im Parlament einen Schonbezug und bleiben für eine Legislaturperiode unbesetzt.



Leere Stühle erhöhen keine Diäten, beziehen keine Pensionen und Übergangsgelder, sind an ihrer Wiederwahl nicht interessiert und reden keinem nach dem Mund, sie lügen nicht, versprechen sich vor der Wahl nicht, sind bei jeder Sitzung anwesend, und unter keinen Umständen korrupt!

Verfassungsänderungen und andere Sachen mit 2/3 Mehrheit sind so überhaupt nur möglich, wenn der Nichtwähleranteil verschwindend gering ist.

Dafür gehören Zugangsbeschränkungen wie die 5% Hürde ersatzlos gestrichen - endlich mal wieder Quereinsteiger und frisches Blut in diesem unfähigen Haufen.

Und ich bin mir sehr sicher, dass die Gewählten nicht mehr behaupten können, dass sie die Mehrheit hinter sich hätten.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.11.2015, 23:51   # 11
*Nyx*
AusZeit
 
Benutzerbild von *Nyx*
 
Mitglied seit 7. May 2009

Beiträge: 1.519


*Nyx* ist offline
Oh mei

Von 37 Teilnehmern 16 für AfD und 1 für NPD
__________________
„Kein Zynismus kann das Leben übertreffen.“ Anton Tschechow
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2015, 08:40   # 10
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.258


Aligator ist offline
@Tarzoom: Klasse Idee!

Pegida-Teilnehmern gleich das Wahlrecht absprechen und wieder die Einheitsliste der Nationalen Front einführen
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2015, 03:30   # 9
Tarzoom
mit der Kamera auf Jagd
 
Mitglied seit 24. May 2013

Beiträge: 281


Tarzoom ist offline
Zitat:
An denen mag ich, dass sie gegen den Euro sind und Volksabstimmungen einführen wollen.
Ich war auch immer für Volksabstimmungen. Aber seit ich Pegida und den Facebook-Mob kenne, habe ich meine Meinung geändert. Wenn ich diese Leute sehe, die sich vom Bauchgefühl umtreiben lassen statt von Sachverstand... die fähig sind, aufgrund von dümmsten Lügen und fadenscheinigsten Gerüchten einen mutmaßlich Verdächtigen am nächsten Baum aufzuhängen... diese Leute sollen etwas zu entscheiden haben???
Antwort erstellen         
Alt  19.11.2015, 02:03   # 8
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.286


offline ist offline
Zitat:
und nicht über die, die die Mehrheit gewählt hat, mosern.
da seh ich das größte problem - bei den derzeitigen wahlbeteiligungen sollte endlich eine wahlpflicht eingeführt werden. die stimme kann dann immer noch ungültig gemacht werden, aber jeder muss zur wahl gehen, oder eine massive strafe bezahlen.
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.11.2015, 01:56   # 7
Goldbär
 
Mitglied seit 5. October 2004

Beiträge: 517


Goldbär ist offline
@loreni

Zitat:
Eine Bankrotterklärung der Demokratie
Bitte nicht falsch verstehen:

1. Eine Demokratie lebt von ihren Bürgern. Je mehr sich ausklinken, desto schwächer wird sie.
2. Wenn man schon innerlich kündigt, sollte man mit seinem wie auch immer motivierten Desinteresse auch konsequent bleiben und nicht über die, die die Mehrheit gewählt hat, mosern.


@aligator

Ich ahne auch, was Du wählen wirst.
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2015, 19:10   # 6
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.258


Aligator ist offline
also ich weiss ziemlich genau wie ich wählen werde
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2015, 18:33   # 5
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.573


SalonPatrice ist offline
irgendwie verständlich...........................mir geht es ähnlich.

Eine Bankrotterklärung der Demokratie
__________________
Anders als andere
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2015, 14:05   # 4
splasher6
---
 
Benutzerbild von splasher6
 
Mitglied seit 23. December 2013

Beiträge: 3.904


splasher6 ist offline
Dann mach ich ja nix falsch...ich wähle keinen dieser Betonköpfe und werde das auch NIIIIIIEMALS tun !!!!!!
Ich schau da lieber das mein Laden läuft, und der läuft super.
Hat zu Vorteil das man über diese Agenten nicht nachdenkt, sich nicht ärgert, keine Zeit damit vetgeudet und stattdessen lieber vögeln geht und das Leben auslebt....macht viel mehr Spaß

Die da oben sollen meinetwegen streiten, diskutieren und Bullshit daherreden was und soviel sie wollen, das wird sich eh NIE ändern.
Da kann man wählen wen man will...

Antwort erstellen         
Alt  17.11.2015, 22:41   # 3
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.278


E.B. ist offline
https://www.die-partei.de/

Wegen der Verdienste um die Aufdeckung der Parteienfinanzierung, z.B. der AfD.
https://www.die-partei.de/2014/12/08...-geld-bei-uns/

Der Sonneborn fällt auch sonst durch zersetzende Fragen in Brüssel auf.

Falls sich der Bundeswahlleiter auch diese Wahlperiode wieder einen Grund aus dem Arsch zieht, die PARTEI nicht antreten zu lassen, dann entwerte ich meine Stimme und gebe sie einer Splitterpartei.

Alle anderen Parteien sind vorbestochen und hängen an Nippel irgendwelcher Lobbygruppen herum.

Ich hatte eine Zeit lang mit dem Gedanken gespielt, meine Stimme bei der Linken zu entwerten, aber da spült es gerade wieder die Betonköpfe und Salonlinken nach oben.
Antwort erstellen         
Alt  17.11.2015, 16:15   # 2
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist offline
Sonntagsfrage

Die jeweils aktuelle bundesweite Umfrage findet man unter http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm#
Nach der neuesten liegt die AfD über 10%.
Ich weiß zur Zeit zum ersten Mal in meinem Leben nicht, welche Partei ich wählen würde. Am ehesten noch Luckes Alfa. Aber die haben wohl keine Chance, über 5% zu kommen. An denen mag ich, dass sie gegen den Euro sind und Volksabstimmungen einführen wollen.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.11.2015, 17:18   # 1
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.258


Aligator ist offline
Wenn Sonntag BTW wäre

*CDU/CSU= anders als in der Realität, dürfen hier die in Bayern gemeldeten auch CDU, und die anderen auch CSU wählen dürfen

Berücksichtigt habe ich nur Parteien die z.Zt. in mind. einem Landesparlament vertreten und bundesweit wählbar sind

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City