HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.12.2017, 14:53   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.475


SalonPatrice ist gerade online
Verschwörungen und Verschwörungstheorien

__________________

Anders als andere

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  10.04.2018, 15:18   # 124
Mike Stone
Bad Lieutenant
 
Benutzerbild von Mike Stone
 
Mitglied seit 20. December 2014

Beiträge: 114


Mike Stone ist offline
Geschlossen!
__________________
Ich kriege sie alle
Alt  11.03.2018, 16:18   # 123
Buzzy
 
Mitglied seit 7. November 2012

Beiträge: 96


Buzzy ist offline
Wichtiges Thema! (Danke, SalonPatrice.)

Eigentlich interessiert es mich schon lange nicht mehr...
...ich interessiere mich für Politik nur soweit, wie es für mich von Relevanz ist.

Hier ein Vortrag von

FOCUS-MONEY-Chefredakteur Frank Pöpsel
Überraschende Wahrheiten aus Politik, Wirtschaft und Medien



Ich muss übrigens weder dem Vortragenden, noch dem youtube-Kanal in irgendeiner Weise folgen. Allerdings finde ich viele der im Vortrag erwähnten Sachverhalte sehr interessant, erhellend, etc.
(Vieles habe ich - so gut das geht - nachgeprüft und kenne ich so...)

Bitte einfach selbst prüfen, nachdenken, verstehen...wer möchte!

Persönlich meine ich, dass die Realität sehr viel abscheulicher ist, als dies in allen Verschwörungstheorien und Krimis dieser Welt zum Ausdruck kommt. (Auch ist der Inhalt des Vortrags sehr harmlos.) Von meiner Meinung abbringen lasse ich mich nicht, weil ich mir meine eigenen Erlebnisse und mein Wissen und meine Erfahrungen nicht ausreden lasse.

Ich habe jedoch Verständnis für Menschen, die sogenannte Verschwörungstheorien als Humbug abtun, weil sie ähnliche Erlebnisse bzw. Kenntnisse nicht gemacht haben. Eine böse Absicht muss da nicht dahinter stehen.

Viel Spaß!
Danke von
Alt  06.03.2018, 18:06   # 122
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Zitat:
@yoss
Du hast vergessen zu erwähnen ...
Gönne mir doch auch einmal die USA nicht zu erwähnen.
Alt  06.03.2018, 16:45   # 121
reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 25


reichenberg ist offline
Vor wenigen Tagen hat Putin noch geprahlt mit ominösen "atomgetriebenen" Raketen und anderen Wunderwaffen, präsentiert
in hölzernen Animationen aus den 90ern. Der kleine russische "Wähler" lässt sich damit leicht beeindrucken. Die Realität hat
ihn aber wieder eingeholt. Wieder ist ein militärischer Transporter abgeschmiert. 32 russische Militärs tot. Marode und veraltet
ist der absolute Großteil der russischen Flugzeugflotille. Putin ist ein Maulheld und an und für sich eine Schande für sein Land.
Die Leute sehen ihn immer mit großen Augen. Steckt aber auch nur viel Luft dahinter, so wie beim besoffenen Russen der einen
in der Disco dumm anmacht.


Alt  06.03.2018, 15:28   # 120
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Ein frühes, aber damals noch unbedeutendes Mitglied von P2 war ein gewisser Silvio Berlusconi, der sein Geld u.a. als Barpianist auf Kreuzfahrtschiffen verdiente.
Maexxx, Du hast vergessen zu erwähnen, dass P2 lose mit Gladio nero verknüpft war, das wiederum von USA/CIA via Stay Behind gesponsert wurde.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Alt  06.03.2018, 14:07   # 119
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Propaganda Due / Tre

Zitat:
Die Organisation Propaganda Due (P2) war ursprünglich eine italienische Freimaurerloge, die in den 1970er Jahren zur Tarnung einer politischen Geheimorganisation zweckentfremdet wurde. 1887 in Rom als freimaurerisches Gegenstück zur Kurienkongregation „Propaganda Fide“ (auf Deutsch „Verbreitung des Glaubens“) unter dem Namen „Propaganda Massonica“ („Verbreitung der Freimaurerei“) gegründet, wurde sie, wie die Freimaurerei überhaupt, während der Herrschaft des Faschismus verboten. 1944 wurde sie als zweite Loge des Grande Oriente d’Italia als Propaganda Due neu gegründet. 1972 beschloss der Großlogentag des Grande Oriente d’Italia den Ausschluss, der jedoch erst 1982 wirklich wirksam wurde. Bei der Untersuchung der Aktivitäten der P2 wurde 1981 bekannt, dass unter maßgeblicher Beteiligung von Licio Gelli ein konspiratives Netzwerk aus Führungspersonen der Polizei, des Militärs, der Wirtschaft, der Politik, der Mafia und von Geheimdiensten geschaffen worden war. Es bestand ein ernster Verdacht, dass der Geheimbund Pläne für einen Staatsstreich entwickelt hatte und mit unter „falscher Flagge“ inszenierten Terroranschlägen der 1970er Jahre in Zusammenhang stand, was später in gerichtlichen Untersuchungen bestätigt wurde. Die P2 wurde 1982 aufgelöst und verboten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Propag...-Regine_Igel-1


Und was schreibt die SZ dazu

Zitat:
P3 - eine Geheimloge greift nach der Macht
Abhörprotokolle bringen Unglaubliches ans Licht: Ein Geheimbund korrupter Politiker, Richter und Unternehmer wollte Italien bis in die höchsten Ebenen unterwandern.
Die jüngste Affäre um einen korrupten Geheimbund hat in Italien Wirbel in Politik und Justiz ausgelöst. Mehrere Männer, die Regierungschef Silvio Berlusconi nahestehen, sind unter Verdacht, der Geheimloge mit dem Namen "P3" anzugehören.
http://www.sueddeutsche.de/politik/i...griff-1.976619

Ergebnis 04.03.2018 in Italien
Zitat:
Mitte-Rechts-Bündnis Berlusconis (LEGA, Forza Italia, FDI): rund 37 Prozent
Alt  04.03.2018, 13:50   # 118
reichenberg
 
Mitglied seit 16. February 2018

Beiträge: 25


reichenberg ist offline
Zitat:
Dass sie uns Königsberg weggenommen haben, finde ich auch eine Sauerei
Wir werden zu Lebzeiten nicht mehr erleben, dass Königsberg wieder deutsch wird. Vor allem wurden alle Deutschen vertrieben und russische Angehörige der sowjetischen Ostseeflotte angesiedelt, die da bis heute leben. Eine "Normalbevölkerung" lebt da jedenfalls nicht mehr.

Mir würde es schon genügen, wenn ins Bewusstsein der Deutschen eingehen würde, dass der Russe Deutschland immerzu geschadet hat. Daher bin ich auch extrem skeptisch, was uns Putin und seine 5 Mio Russland-"deutschen" und die Liebe der AfD zu Putin, überhaupt bringen sollen.

Unumstösslicher Fakt ist nunmal, dass Stalin für Schittler 2 Jahre lang Schmiere stand. Ohne diesen Rückhalt (Freundschaftsvertrag und Nichtangriffspakt) hätte Schittler womöglich nie den 2. WK angefangen. Schittlers Angst vor einem 2-Frontenkrieg ging ihm ins Blut über im 1. WK. Die 2 Diktatoren arbeiteten 2 Jahre lang sehr intensiv zusammen. Sie überfielen beide Polen und teilten das Land auf. Gestärkt durch den russischen Rückhalt traute sich Schittler danach Frankreich (+Benelux) zu überfallen. Erst nachdem er im Westen fertig war (England war ne Nummer zu groß und getrennt durch den Kanal) wandte sich Schittler Russland zu. Stalin soll in den ersten Tagen starr vor Wut und Fassungslosigkeit gewesen sein. Er dachte zunächst viel eher an einen inländischen Putsch und an Verschwörungstheorien anstatt an einen deutschen Angriff.

Was danach kam muss ich nicht wieder aufzählen. Man sollte aber nicht so tun, als ob Deutschland alleiniger Kriegsverursacher war. Die Russen halfen anfangs sehr gern mit zu erobern. Und erneut legten die Russen den Keim für ihre eigene Schwächung und ihren Beinahe-Untergang. Sie ermutigten Schittler durch Mittäterschaft gegen Polen und Nichtangriffs-Hilfe plus Wirtschaftshilfe!

Und in den 20ern als die NSDAP groß wurde, dienten die Bolschewiki quasi auch als indirektes Radikalisierungelement. Wären die Deutschen so breitflächlich zu Faschisten geworden, wenn es die Notwendigkeit zur Gegenwehr gegenüber dem verhassten Bolschweismus gar nicht gegeben hätte?! Eine Paralle zum Islam türmt sich da auf. Auch da erleben wir gerade eine Radikalisierung in Deutschland, die uns möglicherweise irgendwann wieder auffressen wird. Nicht die eigentliche Gefahr (die real ist), sondern die Angst davor könnte und wieder einmal viel mehr schaden.

Jedenfalls kam danach der Russlandfeldzug, der Untergang und danach für den Osten 40 Jahre Not und Elend in der DDR. Da zahlen wir heute noch dran. "Ulkig" finde ich da auch die Paralle in den arabischen Staaten. Auch dort trägt der Russe zur enormen Radikalisierung der Normalbevölkerung bei. Wir sind aber inzwischen so sehr auf die Propaganda aus Moskau versteigt, wir denken, dass da nur der Ami sein Unwesen triebe. Ich sags aber mal so, der Ami hat wenigstens was zu bieten. Der Russe serviert nur Not, Elend, Diktatur und sicherlich nicht die Freiheit die wir nun seit Jahrzehnten hier genießen.

*Schittler muss sein, weil hier im Forum Zensur gepflegt wird. Ich empfinde es als Humbug ein Wort allein zu zensieren. Wir sind Menschen, wir können im Kontext denken und schreiben. Danke Mods.

Alt  03.03.2018, 10:59   # 117
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
ein gezüchteter Killerpilz?

Die US-Seuchenschutzbehörde Center of Disease Control (CDC) stufte den Hefepilz wegen seiner Gefährlichkeit im September 2017 als Killerkeim ein.

https://www.cdc.gov/fungal/diseases/...endations.html


https://youtu.be/Weo5EXUFcm4
Alt  27.02.2018, 16:29   # 116
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Recherchen von npr.news zur Entstehung und Hintergründen der Bilderberggruppe

Dieses Dokument wurde 2005 als die „Nationale Sicherheit der USA bedrohend eingestuft“!

https://npr.news.eulu.info/wp-conten...ger_geheim.pdf
Alt  04.02.2018, 05:56   # 115
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Zitat:
Der größte Imperialist des 20Jhd. war in punkto Hartnäckigkeit der Russe.
Dass sie uns Königsberg weggenommen haben, finde ich auch eine Sauerei


@yoss
von mir aus darfst Du jedwede Statue aufbauen - ist mir schnuppe

Alt  03.02.2018, 16:02   # 114
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
@ didavi

In Putins Russland werden hier und da wieder Stalin-Statuen aufgestellt. Und der Präsident scheint nichts dagegen zu haben. https://www.newstatesman.com/world/e...ia-stalin-back
(Nein, Maexxx, ich bin nicht dafür, dass man bei uns im Gegenzug H*tler-Statuen aufstellt)
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  03.02.2018, 13:43   # 113
didavi2
---
 
Mitglied seit 18. January 2018

Beiträge: 40


didavi2 ist offline
Unser Russenfreund maexxx möchte über den Nuklearunfall in Japan reden. Ulkigerweise neigt er auch beim Thema Verschwörungstheorie zum Vergessen russischer Bodenlosigkeiten (die im Vergleich wenn man mal genauer draufschaut immer wesentlich schlimmer sind, als das was so allgemein Aufregerthema ist). Tschernobyl war messbar 10x schlimmer als Fukushima!

Ja was die Sowjets in der Ukraine gemacht haben grenzt an Massenmord! Krimbesatzung und Krieg in der Ostukraine belegen, dass der Russe alle anderen Völker als Verfügungsmasse ansieht, die keine Rechte besitzt und die man zerstören darf ohne dafür je zahlen zu müssen. Tschernobyl ist da nur ein Symptom. Der größte Imperialist des 20Jhd. war in punkto Hartnäckigkeit der Russe. Was da alles russifiziert wurde und assimiliert wurde, geht auf keine Kuhhaut.



Die größte Verschwörung für mich ist immernoch der Schittler-Stalin-Pakt. Ja Deutschland war schuldig wie die Nacht, die Sowjetunion hatte aber eine Teilschuld denn sie haben 2 Jahre mit Schittler (sorry, Zensurbehörde hier erwartet das) zusammen gearbeitet als es darum ging Polen zu zerschlagen. Und diese Mentalität darauf fusst alles was Putin so macht (er findet die Sowjetunion ja eigentlich recht gut). Sehr viele Kriege entstanden aufgrund dieser Mentalität (die man später den USA immer in die Schuhe schiebt, Propaganda arbeitet super bei den Russen).

P.S Schon irgendwie komisch die Zensur hier im Forum. Stalin darf man schreiben, *itler nicht?! Und da reden AfD-Mitglieder immer von Meinungsvielfalt und Maulkörben. Von wegen. Tabuthemen/Zensurthemen gibts wohl immernoch 2018 in Deutschland.

Danke von
Alt  03.02.2018, 01:10   # 112
Kneissl
Mathias Kneißl
 
Benutzerbild von Kneissl
 
Mitglied seit 15. August 2016

Beiträge: 357


Kneissl ist offline
Stellts eich vor des waren gar koane Verschwörungen sonder Wirklichkeit!!!!!
Ja dann wars eh scho zu spät
__________________
Lassts mia Mei Ruam drauf sonst schepperts
Alt  01.02.2018, 16:13   # 111
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Dass Du Ostrowski gelesen hattest, wusste ich doch.
Ich wollte Dir nur etwas Neues mit anderem/weiterem Inhalt empfehlen.


#2142 Ukraine...
Die abgebildete Person ist übrigens die Tochter des ehemaligen St.Petersburger BGM.

Diese wird z.Z. vom Westen als Gegenkandidat zu Putin gefördert. Ob sie bei der Wahl im März bereits zugelassen ist, weiß ich noch nicht.
Vom möglichen Ergebnis natürlich chancenlos wie Nawalny es gewesen wäre (dessen Umfragewerte lagen bei um die 1% !!!)
Alt  01.02.2018, 14:25   # 110
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Zitat:
"Ostrowski" ist immerhin 25 Jahre alt
Ist sicher nicht mehr topaktuell, aber immer noch aufschlussreich. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der Mossad daran mitgeschrieben hat.
Zitat:
@yoss
ich dachte nur, Du liest gerne
Ja. Aber wie soll ich das verstehen?

Gerade erschien zu diesem Thema:
https://www.buchpreis24.de/isbn/9783421045966

Aber jetzt sind wir echt gespannt auf ein paar Berichte von Dir aus der Lubjanka und aus St. P.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  01.02.2018, 09:44   # 109
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
So wurde wohl in Japan mit Menschenleben "gespielt"

Zitat:
Nine years before the 2011 meltdown crisis at the Fukushima No. 1 nuclear power plant, Tokyo Electric Power Co. turned down a request from the government’s nuclear watchdog for it to conduct a simulation of powerful tsunami that could hit the plant, a court document showed on Tuesday.

https://www.japantimes.co.jp/news/20.../#.WnLEzt_ia70
Danke von
Alt  01.02.2018, 08:59   # 108
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
@yoss
ich dachte nur, Du liest gerne

"Ostrowski" ist immerhin 25 Jahre alt
Alt  01.02.2018, 07:36   # 107
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.250


yossarian ist offline
Sensationelle Neuigkeit

Zitat:
@yoss - vielleicht interessant für Dich

Der Schattenkrieg. Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad
Jaja, unser Prawda-Maexxx. Immer der erste mit sensationellen Meldungen.
Dass der Mossad eine effiziente Killerabteilung hat, kann man in einschlägigen Werken nachlesen, z.B. bei Ostrowski. Manchmal bringen sie einen harmlosen Araber um, wie z.B. einen Kellner im norwegischen Lillehammer bei Oslo. Getreu dem Stalin'schen Motto: Bestrafe einen, erziehe tausend. Manchmal bringen sie mit ihren High-Tech-Drohnen ganze Familien um.
Eine amerikanische Friedensaktivistin wurde durch die volle Schaufel eines riesigen Bulldozers zugeschüttet. Und der Täter machte lustige Bemerkungen dazu. https://en.wikipedia.org/wiki/Rachel_Corrie
Der britische MI6 lässt nicht nur James Bond morden, sondern hat auch seine Killer.
Der französische Geheimdienst tötete einen portugiesischen Fotografen in einem Hafen in Neuseeland, weil der mit Greenpeace gegen franz. Atomtests in der Südsee protestieren wollte. Die Mörder wurden nach kurzer Haft freigelassen.
Nordkoreas Kim Fettsack ließ sogar seinen eigenen Bruder mit VX-Gas beseitigen.
Es gibt Hinweise, dass der schwedische Geheimdienst den eigenen Ministerpräsidenten Palme ermordete, weil der mit Gorbatschow eine europäische Friedensordnung ohne die USA organisieren wollte.
Die Stasi war eine der effektivsten Mörderbanden. Zahlreiche politische Gegner wurden beseitigt, oft auch aus Rache. Die Chefs Mielke und Wolf kannten da keine Gnade. Wolf arbeitete eng mit dem Mossad zusammen. Einen DDR-Gegner wollte er in Israel ermorden lassen, doch der überlebte eine mehrfach tödliche Dosis Thallium.https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfga...luchthelfer%29
Die beiden größten Killer sind die CIA und das KGB. Obwohl die CIA seit Carter nicht mehr morden darf, tun sie es trotzdem. Ex-Präsident Bush sr. war vorher CIA-Boss und für zahlreiche Schweinereien verantwortlich.
Und unser BND? Es sind keine vorsätzlichen Morde bekannt, aber zahlreiche fahrlässige Todesfälle. Der BND ist vermutlich der schlechteste Geheimdienst der Welt. Eine Zeit lang war der oberste Spionenjäger des BND ein Stasi-Agent. Er fing natürlich keine DDR-Spione, obwohl es davon zehntausende gab, nein, er lieferte BND-Agenten an's Messer der Stasi und des KGB, die mit denen kurzen Prozess machten. Die Stasi wusste alles über den BND. Vermutlich werden wir nie erfahren, wie weit die Stasi den BND durchsetzt hatte.
Im Verfassungsschutz gibt es merkwürdige Vorkommnisse. So ging der den Empfehlungen des bayerischen Ministerpräsidenten Beckstein nicht nach, bei den NSU-Morden im rechtsradikalen Milieu zu recherchieren. Erst als die eine Polizistin erschossen, ließ man sie auffliegen.
Über das KGB weiß Maexxx besser Bescheid als ich. Erzähle uns doch ein paar Schmankerln aus dem KGB- und FSB-Milieu. Wowa könnte da sicher auch einiges beitragen, z.B. als er besoffen seinen KGB-Schlüsselbund in der Dresdner Angelikastraße verlor und nette Nachbarn ihm den vorbeibrachten, weil sie wussten, wer der höchst geheime Russe war.
Ich habe keine Insiderinformationen über das Geheimdienstmilieu und muss mich auf das verlassen, was ich aus den Medien erfahre. Inwieweit das stimmt, weiß ich nicht sicher. Meine Stasi-Akte ist jedenfalls ziemlich dünn. Dünner jedenfalls als die von Merkel, die aber verschwunden ist. In der Ex-DDR geht das Gerücht um, Gysi habe sie oder habe sie eingesehen und treibe damit Merkel vor sich her. Ob das stimmt, weiß ich nicht, habe es aber schon von verschiedenen Seiten gehört. Jedenfalls wurde Merkels politische Karriere von mindestens zwei Stasi-Leuten angeschubst: DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière, Cousin unseres Innenministers, und Wolfgang Schnur. (Der Einigungsvertrag DDR-BRD von 1990 wurde jedenfalls von mindestens einem Stasi-Agenten unterschrieben)
Wer etwas über Geheimdienste aus erster Hand erfahren will, gehe in die Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und spreche dort mit dem Führungspersonal. Die kennen die Stasi aus eigener Erfahrung. http://www.stiftung-hsh.de/
Straßenbahn 6 ab Alexanderplatz (Richtung Risaer Str.) bis Haltestelle Genslerstraße, dann 10 Min. Fußmarsch.
In Dresden ist die Stasi-Zentrale heute ein Museum. Straßenbahnhaltestelle Angelikastraße. http://www.bautzner-strasse-dresden.de/ Gegenüber war die KGB-Residentura Putins.
Ein Freund von mir war im November 1989 bei der Belagerung und Besetzung dabei, nachdem sie die schwerbewaffneten Stasi-Leute zur Aufgabe überredet hatten.
Und bei uns in Bayern? Vor nicht allzu langer Zeit starb der Stasi-Oberst Schalk-Golodkowski, dem die bayerische Staatsregierung einen komfortablen Lebensabend am Tegernsee ermöglichte. Der wusste nämlich alles über die Machenschaften der CSU und hielt entgegenkommenderweise das Maul und nahm sein Wissen über die CSU mit in's Grab. https://de.wikipedia.org/wiki/Alexan...ck-Golodkowski
So, Maexxx, jetzt bis Du dran mit ein paar Anekdoten aus der Lubjanka. Wir sind gespannt.
Zur Anregung: etwas über den Wildschweinjäger Breschnew https://de.sputniknews.com/meinungen/2006121857125037/
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  01.02.2018, 00:31   # 106
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 864


el_coyote ist offline
Darüberhinaus wissen wir natürlich ganz genau, dass nur Du der absolute Vollchecker bei diesem Thema bist und jeder, der Dir zu widersprechen wagt, lediglich ein unwissender und/oder unbelehrbarer Banause ist, der sich hier als nützlicher Idiot für die Desinformationskampagne der Amis betätigt, während Du als einsamer Kämpfer für die Unterdrückten und Entrechteten die alleinseligmachende "Wahrheit" (Prawda) des Kremls....

@stützli, das hat echt stil und klingt tatsächlich viel besser, als wenn einer einfach so daherredete, es handle sich um einen lernunfähigen, humorlosen und ironiefreien auftrags/bezahlbeleidiger ohne eigene meinung, zwar mit recht sicherer ortografie, aber doch recht eingeschränktem und von unpassenden anglizismen durchsetztem wortschatz. aber das sagt ja auch keiner.
Alt  31.01.2018, 03:26   # 105
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Lisa Fitz - Russen und Bayern - schlachthof | BR
u.a. zum Völkerrecht (scheinheiliges Thema)


Alt  30.01.2018, 23:22   # 104
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 305


stützli ist offline
Zitat:
Wie ich weiterhin regelmäßig feststellen kann, ist das "Lesen und Verstehen" ein großes Manko der UKRA-Fans.
@Prawda-Maexxxchen:

Wie schon x-mal von verschiedensten LH-Usern artikuliert wurde, gibt es hier trotz Deiner ständigen Wiederholungen keine "Ukraine-Fans", sondern nur eine klare Mehrzahl von aktiven Threadteilnehmern, welche die eindeutige, völkerrechtswidrige Aggression Russlands gegenüber der Ukraine verurteilen und verabscheuen !!

Soviel auch zum Thema "Lesen und Verstehen" von Deiner Seite.

Darüberhinaus wissen wir natürlich ganz genau, dass nur Du der absolute Vollchecker bei diesem Thema bist und jeder, der Dir zu widersprechen wagt, lediglich ein unwissender und/oder unbelehrbarer Banause ist, der sich hier als nützlicher Idiot für die Desinformationskampagne der Amis betätigt, während Du als einsamer Kämpfer für die Unterdrückten und Entrechteten die alleinseligmachende "Wahrheit" (Prawda) des Kremls verkündest .
Danke von
Alt  30.01.2018, 12:55   # 103
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
eher keine Verschwörung - sondern Realität

@yoss - vielleicht interessant für Dich

Der Schattenkrieg. Israel und die geheimen Tötungskommandos des Mossad


http://www.daserste.de/information/w...ossad-102.html
https://www.amazon.de/Schattenkrieg-...+schattenkrieg


Das kennst Du vielleicht noch?
In den 60er Jahren wurden deutsche Wissenschaftler (Raketenentwickler) in München vom Mossad umgebracht bzw. entführt usw.usf. bzgl. des Raketenprogramms in Ägypten.


Dein "Freund" FJS war unter anderem "desterwegen" ein paar Mal in Israel.
Alt  30.01.2018, 09:58   # 102
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Jetzt hat der @coyote wohl einen Einlauf von seiner ukrainischen "Babuschka" erhalten.
Unser Vorbild Jarosch - Held und Retter der Ukraine - BlaBlaBla


Zwischenzeitlich hat er aber kapiert, dass das Thema "Rache der USA" #93 mit der Überschrift "Verschwörungstheorie" versehen wurde.

Dann hat der ehemalige "Möchtegern-Jurist" auch das Wort "synapsen" kennengelernt - gut aus meiner Rhetorik kopiert, HaHaHa


Wie ich weiterhin regelmäßig feststellen kann, ist das "Lesen und Verstehen" ein großes Manko der UKRA-Fans.
Alt  30.01.2018, 00:26   # 101
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 864


el_coyote ist offline
Lightbulb danke,

es hat geklappt:

beitrag #98 beweist prima, wie zuverlässig das einstreuen einiger signalworte in dem beitrag #97 die synapsen im hirn von verschwörungstheoriesteuerern zu allerliebsten kapriolen anspornt

nebenher, alles natzi oder was ?

zum anführer des pravni sektor kann der nimmermüde brigadeführer aus der st peterburger trollfabrik in ner sonderschicht ja überprüfen, welche aussage/n in beiträgen aus meiner feder nicht zutrifft/ zutreffen

a) hätte jarosch bei den ukrainischen wahlen nicht ein direktmandat in seiner heimatstadt geholt, wär besagter sektor im kiever parlament überhaupt nicht vertreten, weil landesweit die stimmen für die ukrainischen rechtsaussen unter der prozentualen zugangsschwelle lagen

und/oder

b) mit jaroschs antisemitismus kanns so weit nicht her sein, weil er sich mit dem, ebenfalls aus dnipro stammenden, jüdischen milliardär und brigadenfinanzier kolomoisky, der einen israelischen und ukrainischen pass hat, einwandfrei verträgt

und/oder

c) jarosch ist ein lupenreiner demokrat

Danke von
Alt  29.01.2018, 22:25   # 100
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.254


offline ist offline
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran

Danke von



B24 (Bannertausch)
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)