HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

                


   
10.000 x Gratis Werbung ??!

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Baden-Württemberg (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Baden-Württemberg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


































Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.11.2005, 13:03   # 1
12geht
Stammtischphilosoph
 
Mitglied seit 27. September 2005

Beiträge: 33


12geht ist offline
Thumbs up FKK Morgenland (Ulm) - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
morgenland_001.jpg  
Hallo Gemeinde

Imho passt dieser neue Thread besser hierher als in das BW-Forum, da das Ulmer Morgenland eng mit dem ColA verbandelt ist.

Eventuell können wir hier so ein ähnliches System wie mit dem ColA aufbauen.

Ich wünsche mir und Euch viele Berichte von Wahl-Arabern über ihre Heimatland-Exklave Ulm - vielleicht mit Anregungen für den Betreiber (so er hier mitliest) und und Erfahrungen über und mit den Mädels.

Many happy postings!

Gruß
D.


Zitat:
Morgenland – das steht für echte Qualität! Hier regiert die Lust, der Genuss – einfach das pralle Leben! Es wartet ein kleines Wohlfühlparadies auf Dich: Wellness deluxe, superleckere Speisen und natürlich jede Menge heiße, knackige Girls, die bei Bedarf bereitstehen!

Öffnungszeiten:
Mo - Do 12:00 - 02:00 Uhr
Fr - Sa 13:00 - 04:00 Uhr
So & Feiertags 15:00 - 01:00 Uhr

Eintritt (Tageskarte) 40 €
Eintritt Sonn- & Feiertags (Tageskarte) 30 €
Montag bis Donnerstag ab 23Uhr 30 €
Mo bis Sa Happy-Hour bis 18 Uhr (120 Min.) 30 €
3er Karte 100 €
10er Karte 300 €

Dienstag: Dessounstag
Donnerstag: Abendkleid-Tag

Website: http://fkk-morgenland-ulm.de

Saunaclub FKK Morgenland
Steinbeisstraße 22
89079 Ulm-Donautal

Telefon: 0731 - 20 75 690

************
Zitat:
Zum Morgenland SMALL TALK & DATING-Thread...
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...ad.php?t=88181
__________________

Früher war die Zukunft auch besser

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  04.01.2006, 12:59   # 76
-
 

Beiträge: n/a


Zitat:
........ der schlafende Girls auch nicht gerade Erotisch und ansprechend findet ;-)
bezüglich schlafender Mädchen fallen mir aber einige Geschichten ein, an die ich sehr gerne zurück denke
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 12:39   # 75
-
 

Beiträge: n/a


@stefan

so isses
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 11:16   # 74
stefan0312
gern und weit Spritzer
 
Benutzerbild von stefan0312
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 306


stefan0312 ist offline
Hallo ??!!

Ohne jetzt Partei zu ergreifen .......
Ich find's MoLa gemütlich!!!!
Es laufen 10 nackte Mädels rum. die sich für relativ wenig Kohle vögeln lassen, mindestens 5 sind optisch hübsch, bis sehr hübsch, und der Service ist zu 90 Prozent spitze! ....... Es ist sauber .......
Man hat seine Ruhe, und kann ausspannen ........

Krapfen sehen meist ganz anders aus ........ (Denk mal wir sind hier alle bissl arg verwöhnt)

Was wollt ihr mehr ???????

Lasst uns vögeln und Spaß haben, und wenn's wehm nicht gefällt, sollte er auch seine "negative Meinung" äußern dürfen!
Konstruktive Kritik muss nicht's schlechtes sein .........

Gruß,
Stefan

........ der schlafende Girls auch nicht gerade Erotisch und ansprechend findet ;-)
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten)
Antwort erstellen         
Alt  04.01.2006, 00:11   # 73
activ12
Mädelknackerbande
 
Benutzerbild von activ12
 
Mitglied seit 2. May 2004

Beiträge: 473


activ12 ist offline
@ blueapricot

In Bayern und Süddeutschland gibt es den Ausdruck "Krapfen" schon seit Generationen. Man bezeichnet damit in einem Wort ein Mädl, das optisch nicht so toll ist.
Und nachdem Du in der Ulmer Gegend wohnst, hast jetzt etwas dazugelernt.
Es gibt deutlich schlimmere Ausdrücke.
__________________
Immer voll in Fahrt !!!
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2006, 13:53   # 72
-
 

Beiträge: n/a


@blueapricot

wenn Du's nicht verstehen kannst ist es mir auch recht.....
abgesehen davon habt Ihr FKK-technisch weit mehr Auswahl als wir im Münchner Raum.
Thema ist für mich abgehakt. Ciao.
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2006, 13:00   # 71
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
Was ich nicht verstehe, ist, dass die Qualität der Thekenbedienung derartigen Rang haben kann, aber, "up to you".

Was "Krapfen" sein sollen, weiß ich auch nicht, offensichtlich ist es ein herabwürdigender Begriff . Geschmäcker sind jedenfalls verschieden und diesen Begriff in Zusammenhang mit Menschen,als die ich die Mädels jedenfalls verstehe und achte, sehe ich als zumindest äusserst unpassend an.

Und ich denke, dass noch jeder das findet was er will. Und wie du ja selbst sagst, entsprach die Hälfte der anwesenden Schönheiten Deinem Vorstellungsbild. Selbst wenn man davon ausgehen würde, dass hiervon zwei dauernd belegt waren (die beiden anderen Favoritinnen) bleiben dreie über. Wenn Du dann nur eine nimmst, okay, aber das liegt dann nicht am Laden.

Ich nehm deine Kritik nicht persönlich, aber es darf doch auch eine nach meiner Ansicht nach unpassende und auch unschlüssige Kritik angegangen werden zumal wir hier in der Umgebung foh sind, dass es das Mola gibt, eben um nicht zwei Stunden Autofahren zu müssen.....
Antwort erstellen         
Alt  03.01.2006, 10:55   # 70
-
 

Beiträge: n/a


@blueapricot

lesen bildet. Also liest Du meinen Beitrag vielleicht einfach nochmal durch und äußerst Dich dann.

Fakt ist: An diesem Abend fand Service, was die Bedienung angeht nicht statt. Es ist nicht mein Job, der Bardame zu sagen, daß mehrere Gäste schon länger auf ihre Dienste warten oder ihr die Teller hinterherzutragen. Wie die Bardame aussieht spielt für mich auch keine Rolle, von ihr will ich ja nichts weiter. Unfreundlich war sie zu allen. Vielleicht ist ihr an dem Abend eine private Laus über die Leber gelaufen - das ist aber nicht mein Problem.

10 Mädels anwesend, davon 5 Krapfen - da sieht's im ColA anders aus. Und an schlafende Damen kann ich mich dort auch nicht erinnern. In 4,5 Stunden passiert normalerweise mehr.

Wie auch immer: Für uns war es ein nicht sehr toller Abend, aber wie Du vielleicht mitbekommen hast, ist das für mich kein abschließendes Urteil. Jeder Laden kann gute und schlechte Tage haben. Die Anfahrt von 200 km bedeutet für mich aber, daß eine Wiederholung relativ unwahrscheinlich ist.

Wenn Du im Morgenland schon gute Abende verbracht hast, freue ich mich für Dich.

Es grüßt

Nickel (der manchmal nicht versteht, warum Kritik an einem Laden persönlich genommen wird).
Antwort erstellen         
Alt  02.01.2006, 20:57   # 69
sexmex
Wat´n Prügel
 
Mitglied seit 24. June 2005

Beiträge: 46


sexmex ist offline
@ blueapricot

Also da muß ich Dir unbedingt zustimmen. Ich war jetzt auch schon ca. 10 mal im Mola und ich wurde nie enttäuscht. Im gegenteil, lecker Essen und so ein super pool werten das Mola gegenüber dem Cola deutlich auf. Ich war letztes Jahr häufiger im Cola, und da war die Auswahl der Mädchen auch nicht immer sooooo toll. Ich denke da nur an Ostern oder bei meinem letzten Besuch dort, als sich unten in der Halle nur noch Dreibeiner aufhielten und kein Mädel mehr in Sicht war.
Anderntags sind dafür wieder gut 30 Mädels da und fast keine Männer - a bisserl Glück braucht man halt auch immer. Ich finde das Mola jedenfalls echt Klasse und wenn es erstmal richtig angelaufen ist, dann werden im Schnitt auch mehr Mädels anwesend sein!

In diesem Sinne a guads Neues!!
Antwort erstellen         
Alt  02.01.2006, 18:41   # 68
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
Question

@ Nickel

So ganz versteh ich Dich nicht. Du hattest guten Sex, die Sauna war nicht ausgefallen, ich nehm an, der whirlpool hat auch funktioniert und schließlich hattest Du auch noch was fürs Auge...... (Nämlich nackige Mädels)

Da hältst Du Dich an unzureichender Essenserwärmung auf, bzw an herumstehenden Bechern, bzw einer für Deinen Eindruck unfreundlichen Thekenbedienung? Das klingt etwas nach Erbsenzählerei.

Da würd ich als Mädel vielleicht auch einschlafen. Willst Du, dass die Gretels vor dir an einer imaginären Stange tanzen oder was? Schließlich hat dein Kollege eine solche "Schlafmütze"(Deine Wortwahl) als "TA" eingestuft-ups, was will ich dann noch mehr ??????

Und die Thekenbedienung ist, das kann ich nach nunmehr sechs Besuchen beurteilen, nicht gerade eine "Granate", aber wenn man(n) selbst freundlich ist
gibt's auch ein Lächeln zurück. Und zwei Minuten auf ein Getränk warten, was soll's ich bin doch nicht auf der Flucht....

Über Teller und Becher die irgendwo rumstehen mögen, sollen sich andere aufregen, ich hab da im Mola wenig Lust dazu, mir steht der Sinn dort nicht nach Hygieneverordnung und Lebensmittelkontrolle....

Mit einem Cloabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht kommt man eben nicht in Stimmung, ohne dir etwas unterstellen zu wollen.

Ich brauch nur noch zehn Minuten von Tür zu Tür,hurra und wer sich in der Ulmer/Neu-Ulmer-Szene nur etwas auskennt, wird mir zustimmen müssen, das Mola ist ein Quantensprung in Sachen paysex in dieser Umgebung und fällt ggü dem Cola in keiner Weise ab.
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2005, 11:31   # 67
-
 

Beiträge: n/a


Langeweile im Morgenland

Hier mein Erst- und Letztling aus dem Morgenland:

gestern gegen 16.00 in der Steinbeissstr. eingetroffen. Erster Eindruck - kleiner (intimer?) als das ColA mit bekanntlich gleichen Betreibern. Zu dunkel das ganze, wenn man eines der ca. 10 Mädels erkennen wollte, mußte man schon nah ran gehen, um oben auf dem Zimmer keine Überraschung zu erleben.
Insgesamt ähnliche Stimmung wie im ColA, sprich wer nicht wie ich gestern einen Kollegen dabei hat, kann sich ohne Mädel gepflegt an der Bar langweilen. Unterhaltungen kommen, wenn überhaupt, nur in der Sauna zustande (!?).
Leider waren von den 10 Damen nur die Hälfte einigermassen ansprechend, das ist zwar dem individuellen Geschmack überlassen, fiel mir aber trotzdem sofort auf.
Aufgrund des schmalen Angebotes kam es andem Abend auch nur zu einer Begegnung mit einer mir aus Augsburg bekannten TA (Thaimischling mit BAuchnabelpiercing, Name leider schon wieder vergessen). Es war eine schöne 3/4 Stunde, die nichts zu wünschen übrig ließ. Sie ist die einzige Thai dort, also leicht ausfindig zu machen.
Die beiden anderen, von mir nicht getesteten Favoritinnen der Stammgäste waren im Dauereinsatz, also nicht zu erwischen, ohne sich durch einen Jumpstart vom Barhocker zum Deppen zu machen (ist schon irgendwie eigenartig wenn mehrere Gäste gleichzeitig aufspringen, um das Objekt der Begierde klarzumachen, sobald sie wieder den RAum betreten hat.
(1x Mädchen von nebenan mit Brille, 1x eine mit dunklem Taint KF40-42, eh nicht mein Fall).
Ein paar der Mädels schliefen sogar friedlich auf den Couchen. So verdient man natürlich nichts. Eine der Schlafmützen wurde aber von meinem Kollegen getestet und als TA bewertet (große dünne Blonde mit winzigen A-Tittchen, Ende 20).
Nun zum eigentlich Negativen:
- Bedienung an der Bar hat sowas von überhaupt keinen Bock auf Ihren Job, daß es schon an Frechheit grenzt. Gäste warten auf Getränke, kein Hallo, kein Bitte, kein Danke.... Umgangsformen Fehlanzeige (zuviel erwartet?)
- Heizung unter dem Essen (war OK: Nudeln oder Zigeunergeschnetzeltes) in Form einer Gelflamme ging an allen 3 Pötten aus, egal, kann man ja auch kalt essen.
- Becher und Teller stehen mehr als 2 Stunden auf dem Tisch herum. Logisch, wenn der Bartussi ihr Handy und angeregte Gespräche mit den freien Mädels wichtiger sind als alles andere.

Nach 4,5 Stunden und jeweils einem Mädel (!!!!!!!!!!!) haben wir dann das Morgenland verlassen. Für mich besteht Null Wiederholungsgefahr, allein schon wegen der für mich zu grossen Entfernung. Wäre ich extra 2 Stunden angefahren, müßte ich den Abend als Reinfall buchen.
Auch wenn ich den Stab nicht übers Morgenland brechen will, sieht es mich nicht so schnell wieder.

Gruß, Nickel
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2005, 02:33   # 66
zi2000
 
Benutzerbild von zi2000
 
Mitglied seit 10. February 2004

Beiträge: 722


zi2000 ist offline
@roaring / Dilara (ATL)

wenn du im Palace suchst wirst du sie finden.
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2005, 22:34   # 65
Roaring
Roaring
 
Benutzerbild von Roaring
 
Mitglied seit 20. October 2001

Beiträge: 2.807


Roaring ist offline
@Stefan
Hoert sich nicht nach "meiner" Dilara an. Ist groesser und ohne Tatoos. Inzwischen auch mind. 30J. Die beste Blaeserin, die ich erlebt habe. Inkl. privater Maeuse....


Gruesse
Roaring
__________________
I don't pay them for sex. I pay them to leave.
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2005, 17:36   # 64
stefan0312
gern und weit Spritzer
 
Benutzerbild von stefan0312
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 306


stefan0312 ist offline
@ Roaring

weiß ich nicht .......
Hatt aber am Rücken und vorne Japanische Schriftzeichen als Tatoo ?!?
dunkle Haare, ca. 1.60 groß

Gruß,
Stefan

@69er
Mal ein Bericht währ doch auch mal was ????
Oder ?????
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten)
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2005, 11:52   # 63
69er
ist nicht mein Jahrgang
 
Benutzerbild von 69er
 
Mitglied seit 29. July 2003

Beiträge: 936


69er ist offline
Post Probleme damit bei einem Mädel nach einem Smalltalk einen Rückzieher zu machen

Zitat:
falls die Chemie nicht so ganz passt. Ich gehe dann trotzdem, will mal sagen gefälligkeitshalber mit Ihr aufs Zimmer, obwohl es mir vielleicht lieber wäre mit mehreren Frauen ins Gespräch zu kommen, um so nicht bei jedem Besuch nur zwei oder drei Mädels kenn zu lernen, und in den Erholungsfasen mit dem Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht herumzusitzen. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch einen Tipp geben, wie ich das in Zukunft besser hinkriege.
@Pikasso: als Kunde bist Du hier der König.
Wenn Du beim smalltalk das Gefühl hast, die Chemie stimmt nicht,
hast Du auch die Freiheit, dem Mädel zu sagen:
"es war nett, Dich kennenzulernen, ich drehe noch eine Runde,
vielleicht sehen wir uns ja später noch", oder so ähnlich.

Das ist doch besser, als mit einem schalen Beigeschmack pro forma
eine Nummer zu schieben, die man eigentlich gar nicht möchte.

Wenn Du dazu stehst, kann es Dir auch niemand übel nehmen.
Schließlich kannst Du vor dem Abruf der Dienstleistung checken,
ob sie nach Deinem Geschmack ist.
Nur wenn Du Dich auf anfassen, küssen, anblasen etc. einläßt,
hast Du ein Programm gebucht.
Es ist wie auf dem Markt, schauen ja, anfassen nein.

In diesem Sinne wünsche ich Dir schöne künftige Aufenthalte im MoLa,
oder anderen Clubs.

Gruß, 69er.

mal wieder etwas off topic...
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2005, 11:27   # 62
Roaring
Roaring
 
Benutzerbild von Roaring
 
Mitglied seit 20. October 2001

Beiträge: 2.807


Roaring ist offline
Question

Ist das die Dilara, die frueher im Atlantis war??
__________________
I don't pay them for sex. I pay them to leave.
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2005, 03:02   # 61
stefan0312
gern und weit Spritzer
 
Benutzerbild von stefan0312
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 306


stefan0312 ist offline
a ganz kurz Bericht ;-)

War am Mittwoch aktiv ....

Dilara im Pool und Zimmer 1a

Moni unten in der Halle FT Genial !

Chiara !! vorraussichtlicherJahresabschlussfick *gg*
Pool, Zimmer ein Traum!
Sie ist und bleibt ein geiles Stück *freu*

Essen gut, Stimmung der Mitstecher, naja!
Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht ..... oder so ähnlich.

Gruß,
Stefan
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten)
Antwort erstellen         
Alt  28.12.2005, 21:14   # 60
engel2
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 47


engel2 ist offline
Preisberechnungen:-9

Vielleicht gibt es durch das Mola jetzt auch in ganz Ulm vernünftige Preise. Hab ich richtig gerechnet: 60 Eintritt 2x eine halbe Stunde macht = 1 Stunde 160 Euronen. Das klingt schon besser wie in Ulm vielerorts verlangt 200 Euronen. Endlich mal Preiskampf und Konkurrenz!!!!
Antwort erstellen         
Alt  27.12.2005, 10:52   # 59
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
@ Pikasso,

Anastasia 1,80 m????? Du musst ihr schon die Schuhe ausziehen, dann merkst Du, dass gerade mal 1,71 m übrigbleiben.

Ja, ja die Gutste kann auch mal launisch werden, wobei sie bei mir noch nie verlängern wollte Sie kann übrigens sehr gut englisch und auch italienisch, schließlich ist sie Halb-Bulgarin, Halb-Italienerin.(Bulgarisch kann sie wahrscheinlich auch )Nur deutsch beherrscht sie so gut wie nicht.

Jedenfalls ist sie eine höchst emotionale Person, die natürlich auch schaut, dass die Knete stimmt. Aber der body und die performance, traumhaft.

Ich würd mal behaupten-nix für newbees ,sie kann jeden, der sie und sich nicht zu bremsen versteht,noch schneller als in 15 Minuten abkochen.Ob sie es will-das ist das Spannende es herauszufinden. (Nee, keine Angst, sie ist eigentlich ne ganz Liebe, aber eben schnell auch mal sauer oder auf 180)

Mir hat sie gedroht, mich zu entmannen, falls ich ihr untreu würde.
Antwort erstellen         
Alt  24.12.2005, 00:15   # 58
Pikasso
Genießer
 
Benutzerbild von Pikasso
 
Mitglied seit 4. October 2004

Beiträge: 210


Pikasso ist offline
Ups,
jetzt hab ich doch noch was vergessen:

Dienstags ist Dessoustag

Pikasso
Antwort erstellen         
Alt  24.12.2005, 00:04   # 57
Pikasso
Genießer
 
Benutzerbild von Pikasso
 
Mitglied seit 4. October 2004

Beiträge: 210


Pikasso ist offline
Hallo,

ich war wie geplant am Mittwoch ab frühem Nachmittag im Mola. Hab als erster Gast um 12:05 Uhr die heilige Halle betreten. Da dies bereits mein zweiter Besuch war (Erstbesuch vor 3 Wochen), konnte es ohne Einführung sofort losgehen. Die Umbauarbeiten sind ein „klein“ wenig fortgeschritten, aber so richtig scheint es nicht voranzugehen, jedoch in der Halle ist alles fertig, es fehlt noch an der Elektrik, Decken u.s.w. in Dusche und Toiletten. Von Kino und Ruheraum ist auch noch nichts zu sehen.
Ich begab mich an die Bar, bestellte eine Cola und muss leider gestehen, dass ich mich zu der Gruppe
Zitat:
Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht
zählen musste. Da ich leider ein etwas schüchterner Typ bezügl. Frauen ansprechen bin, habe ich Probleme damit bei einem Mädel nach einem Smalltalk einen Rückzieher zu machen, falls die Chemie nicht so ganz passt. Ich gehe dann trotzdem, will mal sagen gefälligkeitshalber mit Ihr aufs Zimmer, obwohl es mir vielleicht lieber wäre mit mehreren Frauen ins Gespräch zu kommen, um so nicht bei jedem Besuch nur zwei oder drei Mädels kenn zu lernen, und in den Erholungsfasen mit dem
Zitat:
Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht
herumzusitzen. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch einen Tipp geben, wie ich das in Zukunft besser hinkriege.

So, nun genug mit dem Vorgelabere, hier mein Bericht:

1. Miriam aus D. gebürtige Polin
ca. 1,70 groß, schulterlange dunkle Haare, tolle Figur, nicht zu große Oberweite (mit Konfektionsgrößen kenne ich mich leider nicht so aus)
Laut Ihrer Aussage ist Sie erst seit Freitag letzter Woche im Mola, Ihr erster Einsatz in einem Club und überhaupt zum ersten Mal im Gewerbe. Sie wollte nur eine Woche bleiben, und dann Anfang Januar noch mal eine Woche kommen, da Sie einem normalen Beruf nachgeht, und den Clubbesuch nur während des Urlaubs zur Aufbesserung Ihres minimalen Lohnes machen möchte.
Die Unterhaltung mit Ihr war super, völlig ungezwungen, obwohl ich da sonst immer Probleme habe, siehe oben. Super kuscheln und streicheln auf der Couch.
Anschließend aufs Zimmer (Leider gibt´s immer noch keine Kopfkissen) zum gemütlichen Teil. Nach ausgiebiger Mundbearbeitung klein Pikassos Reiterstellung, anschließend Missio. Alles in allem sehr guter Service.
Wiederholungsgefahr 99,5%

Anschließend Saunagang, duschen, Tauchbecken (brr, saukalt, tut aber unheimlich gut)

Vom Buffet gegessen, Schaschlik mit Spätzle. Ich hab zwar schon besser gespeist, aber was solls, man kommt ja nicht zum Essen hier her. Übrigens finde ich die Beleuchtung nur beim Essen zu dunkel, ansonsten find ich’s ganz ok. Beim ersten Betreten kommts mir düster vor, aber nach 10 Min. Gewöhnungszeit ist die Helligkeit ganz ok finde ich.

2. Anastasia aus Bulgarien
ca. 1,80 groß, kurze dunkle Haare, super Figur, mittelgroße Oberweite, denke alles Natur, und vor allem nicht so dunkelbraun gebrannt vom Solarium wie die meisten andern, hat irgend wie was.
Nicht allzu lange, vielleicht etwas wortkarge Unterhaltung, dann ab nach oben. Was dann folgte, war das beste, was ich bisher an käuflicher Liebe erlebt habe. Einfach super! Nach innigen Küssen und Bearbeitung meines besten Stückes habe ich Ihre rasierte Mumu mit meiner Zunge verwöhnt. Sie ging megagut mit, hatte einen super Höhepunkt. Ich bin mir absolut nicht sicher, ob der echt war, obwohl ich eigentlich nicht daran glaube, dass professionelle Damen bei einem Gast einen Orgasmus bekommen, es war jedenfalls super und die Feuchtigkeit hat zum Schluss auch gestimmt. Anschließend geiler Verkehr zuerst Reiterstellung und dann der Abschluß in Missio.
Einziger Wehrmutstropfen zum Ende: Sie wollte auf eine Stunde erhöhen, ich habe aber verneint mit vielleicht später noch mal, da ich momentan ausgelaugt und glücklich und zufrieden war. Das hat Ihr nicht so optimal gefallen, aber Sie hat’s dann akzeptiert.
Wiederholungsgefahr 110%

Anschließend Saunagang

Danach rumhängen an der Bar zum Erholen (Ruheraum gibt’s leider noch keinen, nur zwei unbequeme Liegen), leider mit Gesicht wie oben beschrieben.

Als mein Zeitfenster so langsam zur Neige ging waren plötzlich fast alle Damen beschäftigt verschwunden bis auf zwei, die aber nicht in mein Beuteschema passten.
Da tauchte Anastasia auf und begab sich alleine in den Whirlpool.
Ich gab mir nen Stoß nach dem Motto: Warum nicht noch mal!

3. Anastasia
Ich wollte eigentlich kurz mit Ihr im Pool plantschen und dann aufs Zimmer verschwinden. Sie erklärte mir, dass Pool und Zimmer nur zusammen eine Stunde für 100,- Euro geht. Da ich aber leider nicht mehr so viel Zeit hatte, bat ich Sie sofort nach oben, was Ihr aber irgend wie gar nicht passte. Dementsprechend wurde ich in einer Viertelstunde abgefertigt. Der Service war aber trotzdem klasse. Abschluss im Doggi, super Po.
Wiederholungsgefahr 95%

Nach Entrichtung des Obolus angezogen und ab nach Hause.

Gruß Pikasso
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2005, 02:14   # 56
stefan0312
gern und weit Spritzer
 
Benutzerbild von stefan0312
 
Mitglied seit 3. May 2005

Beiträge: 306


stefan0312 ist offline
Servus @ all,

tja,
Stuttgart,
Projekt Abnahme beendet 16.00 Uhr,
im Navi die Addy von Fellbach ........
"dummer Umweg Richtung München" .......
Trotzdem mal Lust auf was neues .......

Bingo!
Ab nach Ulm !!!!!

Gegen 18.00 eingetroffen .........
Bekannte Gesichter am Empfang ........
Umkleide (Spinde sind noch kleiner als im ColA??!!)
Dusche ...... klein, aber fein ........
Erstes Problem, wohin mit dem Handtuch .........
Fragend gesucht ...... Und nach Frage,von einem der fleißigen "Putzteufel",
auf das unscheinbare Türchen zum Wäscheabwurfschacht hingewiesen worden ........
Respekt!
Da hatt sich jemand Gedanken gemacht !!!!!

Rein in die gute Stube !!!!!!
Erster Eindruck ..... schön, aber düster ........

An die Theke ......
Ein lauter schrei halt durch die Halle .........
Wer war's Moni ..... !!!!!!
Netter Tratsch mit der "alten" Bekannten ........
Couch, Küsse, blasen, lecken gleich mal unten in der Halle ........
Ab nach oben !
Eine spitzten FT Nummer, mit Mundfüllender Entladung
Danke Monal !!!!!

wieder nach unten ..... Obulus für den erhaltenen Service gelöhnt ........
Dusche, Erkundung des Wellness Bereichs .......
Alles sehr schön !!!!!!
Whirlpool ...... Genial!!!!!
Und der Ausblick auf die ganze "Halle" ..... Hat was !!!!!!

Essen, Geschnetzeltes mit Spätzle, Gut, und als ColA Fan, ungewohnt!

Schorle, Cafe, tratschen mit dem Bar Fräulein, die übrigends recht nett is ....

Ela, aus Rumänien,
negativ Nummer, mit Stunden koberei!
Gute Figur, der Rest is nix!
Zumindest absolut nicht mein Fall !!!!!!

Dusche, Massage (Juri, der Maseur hatt echt was drauf)
Pool .........

Tratsch mit Moni und Freundin Dilara
Küsse von beiden ........
Und "mal wieder" einen dreier gebucht .......
Moni bringt mich immer wieder dazu
Danke Moni
Genialer Pornoverdächtiger Anfang in der Halle ........
Ab nach oben ........
Die zwei süßen waren echt spitze!!!!!!!
blasen, lecken, küssen, fast wildes durcheinander,
mit immer wieder kurzen Show Einlagen der beiden ..........
Finale Dilara von hinten ...... mit Anal Ansatz (Finger im Po)
Abschuss! Spitze!

MolA spitzen Club,
anders als dass ColA,
aber deffinitiv nicht schlechter !
Positive Ähnlichkeiten vorhanden ........
Wiederholungsgefahr, hoch ........
Im ColA oder im MolA kann man richtig Spaß haben!

Gruß,
Stefan
__________________
Wenn der Weg das Ziel ist, könnten wir uns ja eingentlich in aller Ruhe mit einem Kasten Bier auf die Straße setzen

(Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gern behalten)
Antwort erstellen         
Alt  21.12.2005, 16:49   # 55
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
Smile

Morgenland-das vierte Mal.

Wieder Mittagspause, wieder ein Zeitfenster von 2,5 Stunden. Einfache Wegstrecke zum Mola 8 Minuten mit durchschnittlich 130 km/h, mehr mute ich meinem Oldie nimmer zu. Kasse geprüft-Kasse stimmt.

Gegen 12.30 Uhr locker flockig eingeparkt und die heiligen Hallen erstürmt. Man kennt sich schon, kleiner smalltalk am Empfang.

Gelegenheit mal die Schampuspreise abzufragen:
12 € für ein Glas Schampus, 10 € für das Glas Prosecco
90 € die Flasche Schampus, Flasche Prosecco-vergessen

(6 € für ein Red bull)

Umziehen, Duschen und rin.

Ganz nett was los so am frühen Mittag, ca 10 Männlein, die vielleicht sich auf Zimmer Befindlichen nicht mitgezählt, und ebensoviele Mädels, die vielleicht sich auf Zimmer Befindlichen nicht mitgezählt

Aber die Stimmung, halt das typische sich am Colabecherfesthaltquatschmichjanichtangesicht bei den Männern.
Und das Warumkommstdunichtzumirichdarfjanichtkobernaber- vielleichttrotzdemgrinsen auf den Gesichtern vieler Mädels.

Aber nicht lange, ein kurzer weiblicher Schrei quer durchs Mola und ich hatte mein alltime favourite wieder auf dem Schoß, Anastasia. Nachdem sie beim dritten Besuch krankheitshalber "ausgefallen" war und ich mich nur schwer "trösten" konnte, war ich nunmehr rundum zufrieden. Ein paar jokes hier und ein wenig Palaver da, ruckzuck war alles wieder etwas fröhlicher.

Nu ja, wieder 60 Minuten as its best genossen, gegessen (Fleischspiesse mit Spätzle) getrunken noch ein wenig rumgealbert und frisch erholt zurück.

Das Mola lebt und es lohnt sich wirklich, vor allem wenn sich noch ein paar Leute finden könnten, die etwas lockerer sind und nicht ganz so Colabecherfesthalt.........
Antwort erstellen         
Alt  21.12.2005, 00:13   # 54
Pikasso
Genießer
 
Benutzerbild von Pikasso
 
Mitglied seit 4. October 2004

Beiträge: 210


Pikasso ist offline
Werde morgen mal hinfahren und dann berichten.

Pikasso
Antwort erstellen         
Alt  19.12.2005, 12:37   # 53
AlterSack
ein fieses Schwein
 
Benutzerbild von AlterSack
 
Mitglied seit 13. October 2003

Beiträge: 129


AlterSack ist offline
Im Moment scheint im MoLa aber nicht viel los zu sein. Vorweihnachtlicher Einbruch?
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2005, 16:53   # 52
blueapricot
 
Mitglied seit 19. October 2005

Beiträge: 48


blueapricot ist offline
Talking Morgenland die Zweite

Nach der letzten positiven Erfahrung hat "es" mich heute wieder ins Morgenland geführt. "es" ist dieser Reiz nunmehr einfach für ein Mittagspäuschen in einen Club zu gehen, essen,trinken, saunen, Herz, was willst du mehr ? (Mehr Knete auf dem Konto !!! )

Da ich ja jetzt wusste, wo der Eingang liegt, ging es ratzfatz und ich war drin!!!!

-----kleiner Einschub---------

Schon letzten Freitag wollte ich in der MIttagspause ins Morgenland. Die Öffnungszeiten hatte ich noch nicht so recht verinnerlicht und auf dem großen Plakat vor dem falschen Eingang steht ja auch Freitags zwischen 12.00 Uhr und 02.00 Uhr (glaub ich zumindest). Gut, ich um 12.30 Uhr an der Tür geklingelt, nix tat sich. Da wurde ich wieder mal angesprochen
"The club is not open now, it is open at three o clock".Nee es war nicht der Rentner mit seinem Porsche (siehe mein letzter Beitrag) es war ein Mädel in einem unscheinbaren braunen Trainingsanzug mit lustigen Augen und einer Brille auf der Nase. So Typ zum Pferdestehlen, verwuselte Haare und eine kecke Nase. Ich zurück "no it has to open now, because i don't have time at three o clock" Sie wieder:"believe me they don't open just for you" und klingelte selbst. Wieder nix. Ich zu ihr: "oh i think the police has closed this club." Grosse Augen. Sie wieder geklingelt. Nix, Stille. So quatschten wir vor dem Club bis ich dann schließlich wieder fahren musste und sie vor der Tür zurückließ.....

------------------Einschub Ende-------------------------------------

Nu war ich aber gespannt, ob ich meine "Gesprächspartnerin" wiederfinde. Was war aus dem unscheinbaren Entlein geworden? UUUUps, ein Traum von einer Frau. Auch sie erinnerte sich an mich und so war der "Bann" schnell gebrochen und was folgte waren die beste Stunde "paysex" die ich in meiner nicht zu kurzen "karriere" geniessen durfte. Schei.... 10 Minuten von hier wartet mein finanzieller (Fast-)Ruin, wenn sich das Erlebte auch nur annäherungsweise wiederholt.

Eigentlich will ich den Namen gar nicht nennen, meins sagt der Rabe, aber gut, also Anastasia, süsse 21 Jahre alt, aus Bulgarien, nicht sonnenstudioabhängig, alles Natur und sowas von gut... Finger weg!!
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City