HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen













Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.106


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.05.2012, 20:54   # 280
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 448


gunni_12 ist offline
Kurzbesuch im Palmas. Es standen viele Autos vorm Club - und das schon am frühen Nachmittag. Drinnen waren dann auch relativ viele Männer für die Uhrzeit. Aber auch CDL´s waren ausreichend vorhanden. Erst mal in die Sauna. Dort traf ich Milena die mich auch heftigst umgarnte. Ich ließ mich auf das Spielchen ein und sprang mit ihr auch noch in den Whirlpool. Dort machte sie mich richtig heiß - also hoch aufs Zimmer. Sie erklärte mir auf Nachfrage die Kosten für eventuelle Extras. Ich wollte allerdings erst mal Abwarten wie sich die Sache entwickelte und buchte keine Sonderwünsche. Ihr Französisch war dann nicht so toll. Deshalb nahm ich mir vor daß es nur eine 50-Euro-Standartnummer wird. Mitten unterm Blasen fragte sie mich ob ich FT wünsche. Ich verneinte. Sie meinte allerdings daß ich sowieso schon 100 Euro abdrücken müsse da sie mich ja bereits FO bediente. Daraufhin muß sich wohl mein Gesichtsausdruck schlagartig verfinstert haben. Auf mein "Vergiss das - aber ganz schnell" schaute sie mich einige Sekunden verduzt an und sagte dann daß das nur ein Scherz war. Ob´s stimmt oder nicht - keine Ahnung. Auf alle Fälle war bei mir die Stimmung schlagartig im Arsch. Ich wollte die Sache nur noch schnell beenden und ließ mich mit der Hand entsaften. Schade - fing so gut an in der Sauna und im Pool.
Antwort erstellen         
Alt  15.05.2012, 17:35   # 279
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Thumbs up Palmas Update 14.5.2012

War gestern mal wieder in meinem Stammclub,

es gibt eine Menge neuer hübscher Mädels, soweit ich es mitbekommen habe aus Spanien und Italien. Der Club wird etwas internationaler, was sicher nicht schadet. Leider gibt's noch keine Bilder von den Neuen auf der Homepage.

Meine persönlichen Aktivitäten fingen am frühen Nachmittag in bewährter Weise mit einer gemütlichen Session mit Diana an (endlich, nachdem wir bei meinen letzten beiden Besuchen nicht zusammenfanden). Da wir uns sehr gut kennen, kann da für mich nichts schiefgehen - einfach schön!

Als ich am Abend nach geschäftlichem Termin wieder im Club war, habe ich erstmal das zwar überschaubare, aber sehr leckere Buffet bei einem Glas Weizen genossen. Dabei vom Essensplatz gemütlich das weibliche Angebot gecheckt. Veronika hat mich dabei von der Bar in ihrer unwiderstehlichen Art immer wieder angelächelt - einfach schön!

Allerdings bin ich dann neugierig erstmal bei einer der beiden neuen Spanierinnen hängengeblieben:
Karin aus Mallorca, 21Jahre, ca. 170cm, KF36 (oder evt. auch schon 38?), schöne Brüste, ca. 75D schätze ich mal, lange leicht rötliche Haare und ein wunderschönes unwiderstehliches Katzengesicht und dabei eine quirlige Art. Sie spielt dabei das unerfahrene und schüchterne Mädchen, wobei die sehr positiven Erfahrungen meines einstündigen perfekten Zimmergangs hier etwas anderes vermuten lassen. Hier steht auf jeden Fall noch eine B-Probe an, wobei ich mich da glaube ich sputen muss, da sie wohl nur ca. 1 Monat bleiben wollen. Ihre Freundin Lola aus Valencia (lange glatte schwarze Haare, KF34-46, Brüste ca. 75B) habe ich dann auch noch gesprochen, ebenfalls sehr sympathisch und für mich auch auf meiner Test-Liste für die nächsten Besuche ganz oben.

Eigentlich hätte ich dann gehen sollen, aber wie es manchmal (oder eigentlich immer) so ist, bin ich doch nochmal in die Halle und habe mich auf einem Sofa ausgeruht. Da hat Veronika dann nicht lange zugeschaut, Ihre verbalen und auch körperlichen Überredungskünste sind unwiderstehlich, also der Absch(l)uss des Abends dann mit ihr nochmal auf dem Zimmer.

Wieder mal ein schöner Tag im Palmas für mich.

Einziges Manko: Im Saunabereich waren Duschen und Whirlpool kalt. Hier ist wohl die Heizung ausgefallen ...
Dafür war die Sauna gut temperiert, sodaß das kalte Duschen im Anschluss an die Sauna eigentlich sogar perfekt war. Den Whirlpool hätte ich dann als Tauchbecken nutzen können, aber die Idee kam mir dann zu spät.

Soweit für heute mein Bericht,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!

Antwort erstellen         
Alt  13.05.2012, 19:17   # 278
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.106


nachtbar ist offline
Update Palmas

Sabine: Nachdem ich bei unserem ersten Date nicht so begeistert war wie viele andere FKs, diesmal war ich es. Sie agierte total nach meinen Wünschen, mit viel Gefühl und ohne Hektik.

Emma: Die Meinungen zu ihr sind sehr unterschiedlich, der Service ist wohl stark sympathieabhängig, ich habs nicht mit ihr versucht!

Milena: Ich hab sie zuerst garnicht erkannt, sie hat etwas zugenommen, aber es steht ihr gut!

Die Duschen bei der Sauna sind kalt, sollen aber repariert werden! Auch der Garten wird anscheinend bald auf Vordermann gebracht! Essen war diesmal ausgezeichnet!
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Alt  10.05.2012, 18:06   # 277
orimad
 
Mitglied seit 22. December 2009

Beiträge: 105


orimad ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
793_dsc_6342180__schatten.jpg   789_dsc_6328150__schatten.jpg  
So war nun auch mal wieder im Palmas und wurde von Diana auch sofort wieder erkannt, nur leider war nur Zeit für eine Dame. Und mir war nach was "neuem"

Der Umbau, die Renovierung ist sehr gut gelungen aber der Garten ist noch in Arbeit. Das Buffet war Mittags wieder Mau wie eh und jeh.

Milena hat mich sowohl optisch als auch von der Ansprache begeistert. War im Clubraum, in der Sauna und unter der Dusche wirklich eine richtig charmante, mit gutem Körper, schönem Gesicht und tollen Brüsten (ein lob an den Doc, hätte ich die Narben nicht gesehen hätte ich es nicht gemerkt). Die Tatos sind mir aber zu viel und zu groß und 5KG weniger die Figur wäre der Hammer.
Auf dem Zimmer war auch alles mehr als OK, Abstriche gibt's aber für's Nachverhandeln. Den obwohl man sich auf die standart Nummer geeinigt hatte, wollte sie später noch zusätzlichen Service "verkaufen" und auch noch mehr "Privattime" raushandeln.
Also tolle Frau, guter Sex und wenn die Nachverhandlungen nicht gewesen wären, meine absolute Empfehlung.

Antwort erstellen         
Alt  04.05.2012, 11:08   # 276
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Thumbs up Palmas-Update 2.5.

Kurzes Update.

War am Mittwoch, den 2.5. wieder im Palmas, eigentlich um meine frisch zurückgekehrte Favoritin Diana zu geniessen.
Diese war jedoch leider dauergebucht, außer einer kurzen Begrüßung im Vorbeilaufen war für mich da leider nichts drin

Zum Glück hat mich Monica in bewährter Manier getröstet. Mit ihr habe ich persönlich aktuell meine besten Genüsse ... wenn das mal nicht zur neuen Gewohnheit wird. Auf jeden Fall eine "sichere Bank" für mich.

Zu späterer Stunde habe ich dann noch ein kurzes Date mit Karina genossen. Ebenfalls wunderbar und was unglaublich ist, sie hat erst vor 4 Monaten ihren zweiten Sohn entbunden aber ihr Body ist tadellos, auch wenn sie über eine Mini-Falte im Bauchnabel-Bereich meckert. Ich konnte da aber nichts störendes feststellen.

Mit Sabine habe ich eine ganze weile schön gequatscht. Das ist das Tolle mit ihr: Man kann sich wunderbar mit ihr unterhalten, sofern sie grad frei ist und auch wenn man dann mit ihr keinen Zimmergang plant. In diesem Fall wollte ich mir den letzten Zimmergang noch für Diana aufsparen, was aber leider nichts mehr wurde. Nun ja - tröste ich mich damit, etwas Geld gespart zu haben ...

Zu Emma gibt's noch eine Neuigkeit:
Sie teilte mir mit, nur noch bis Mo 7.5. da zu sein und sie plane auch erstmal nicht wiederzukommen. Wieweit das Taktik von ihr war, um mich zu einem Zimmergang zu überreden (den ich nicht wahrgenommen habe), kann ich letztendlich nicht beurteilen. Aber es würde zum Thema "Strohfeuer" und ihrem laut Berichten vieler sinkenden Stern passen, wenn sie jetzt abtauchen würde.

Ach ja und zur Beleuchtung:
Es ist in der Halle etwas heller geworden, da die Wand im Eingangsbereich heller gestaltet wurde. Finde ich sehr gut und nun beleuchtungstechnisch perfekt!

Soweit mein Update zum Palmas, in dem ich mich pudelwohl fühle und weiterhin regelmässig aufschlagen werde, sofern der (z.Zt. sehr enge) Geldbeutel das zulässt.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2012, 10:13   # 275
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Zitat:
Emma
Ja, kann ich nur warnen vor, war gestern auf dem Weg ins Heaven kurz dort und habe Emma genommen, mehr dazu im aktuellen Artikel http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...hreadid=111473 #278. Sie war beim Anmachen sehr anschmiegsam, auf dem Zimmer dann aber nur schlecht, abtörnend. Habe nichts gegen das Girl, aber sehr sehr schlechter Service. Die Brüste sind allerdings aus fachmännischer Sicht unvergleichlich schön, das war leider der Köder, den ich gefressen habe!
Echt schade, wenn sie sich so zum Strohfeuer "entwickelt". Denn es gibt ja zum Glück noch andere Schönheiten im Palmas...

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.04.2012, 07:37   # 274
lusthansa69
und der kleine Lu
 
Benutzerbild von lusthansa69
 
Mitglied seit 2. October 2010

Beiträge: 2.752


lusthansa69 ist gerade online
April-Berichte-Restekiste

Alexa! Empfohl sich durch daueranlächeln und anschmusen für eien B-Probe. Eine feine Leck- und Blasemaus bei der auch die Finger nicht vorzeitig in die Schranken gewiesen werden. Im Ritt (den gibt’s auch besser) ging es dann über die Ziellinie. Sehr liebes Mädel mit dem man sich auch gut auf deutsch unterhalten kann. Note 1-2 WH gerne

Unvergessen, die besondere musikalische Untermalung beim

zuerst , dann und zum "Finale" - bayern3 sei Dank!


Nach einem durchaus leckeren Frühstück – sowas fehlt im Hawaii – ging es beim nächsten Besuch nach einem kleinen Umweg über die Sauna (dort zärtliche Aquise durch Alexa) zu Kim an die Bar, die mich bereits beim ersten Besuch fast überzeugt hätte. Die Kleine mit der knackigen Figur und dem extra-knackigen Hinterteil überzeugte den kleinen Lu recht schnell durch kleine Handgreiflichkeiten durch den Kilt.. Auf dem Zimmer dann ging es kuschelig zur Sache, das Französsich allerdings mit intensiveren Handeinsatz begleitet – aber dennoch gut. Die Finger wurden dabei leider an allzu intensiven Forschungsreisen gehindert... Vermutlich weiss sie um ihre Schokoladenseite und so ging es in der Stellung „nach Wunsch der Dame“ - reverse Cowgirl und a tergo über die Ziellinie. Danach noch eine kleine Streichelmassage... ging es zurück zu den Kollegen um sich kurze Zeit später über Geschnetzeltes und Spiesschen her zu machen (Note 2 – für Kim)

Für den Listenführer:
Alexa (RO): 1-2
Kim (RO): 2
__________________
Wherever i may roam tour 2010 - 2018 Bruchsal Brüggen Böblingen Burgholzhausen Darmstadt Dierdorf Dortmund Düsseldorf Elsdorf Erkrath Frankfurt Grefrath Harburg Ingolstadt Kaarst Köln Kufstein Longerich Neu Ulm Nürnberg Pohlheim Ratingen Roermond Sinsheim Tönisvorst Ulm Velbert Walserberg Wien Willich

Antwort erstellen         
Alt  28.04.2012, 21:39   # 273
Coolover
GF Sexperte
 
Benutzerbild von Coolover
 
Mitglied seit 11. January 2011

Beiträge: 167


Coolover ist offline
Emma

Ja, kann ich nur warnen vor, war gestern auf dem Weg ins Heaven kurz dort und habe Emma genommen, mehr dazu im aktuellen Artikel http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...hreadid=111473 #278. Sie war beim Anmachen sehr anschmiegsam, auf dem Zimmer dann aber nur schlecht, abtörnend. Habe nichts gegen das Girl, aber sehr sehr schlechter Service. Die Brüste sind allerdings aus fachmännischer Sicht unvergleichlich schön, das war leider der Köder, den ich gefressen habe!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.04.2012, 19:19   # 272
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Ist ja okay, wenn das Dein Eindruck bzw. Deine Erfahrung mit ihr war. Bei mir war es halt anders bzw. ich empfinde ihr Verhalten vielleicht auch anders, wobei ich auch nix vorher auf dem Sofa abspreche, außer der Frage bzw. dem Test nach ZK. Werden mir die dann anschliessend auf dem Zimmer dann doch verweigert, dann ist das für mich natürlich genauso wie für Dich auch eine AZF (ging mir im Palmas bisher nur mit Bianca so).
Mahlzeit,

Bianca ... gebe ich dir vollkommen recht ... da sind wir einer Meinung komme übrigens gerade aus dem Palmas ... Emma scheint anscheinend nicht mehr so gut gebucht zu sein ... lese die einfach mal die Berichte zu ihr durch. Davon gibt es hier ja mittleweile einige von den unterschiedlichsten Usern.

Ja und ich hatte gerade einen sehr befriedigenden Zimmergang mit Kim

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Alt  28.04.2012, 16:40   # 271
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Zitat:
ich glaube nach der Palmas Homepage rekonstruieren zu können, dass es Monika war, aber 100% sicher bin ich nicht
Ja das war definitiv Monika:
Aus Griechenland, genauer Igoumenitsa, Schlupf-Nippel (die finde ich auch total spitze) und lässt keinen Zeitstress vor oder während des Zimmerganges aufkommen.

Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.04.2012, 16:38   # 270
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Zitat:
Mahlzeit,

eine DL (in dem Fall Emma) die vorher mit mir am Sofa abgesprochenen Service am Zimmer nicht einhält wird sehr wohl von mir als AZF bezeichnet und mit der Meinung stehe ich nicht allein da, wie Du lesen kannst.

Gruß
wenzman
Ist ja okay, wenn das Dein Eindruck bzw. Deine Erfahrung mit ihr war. Bei mir war es halt anders bzw. ich empfinde ihr Verhalten vielleicht auch anders, wobei ich auch nix vorher auf dem Sofa abspreche, außer der Frage bzw. dem Test nach ZK. Werden mir die dann anschliessend auf dem Zimmer dann doch verweigert, dann ist das für mich natürlich genauso wie für Dich auch eine AZF (ging mir im Palmas bisher nur mit Bianca so).

Gruß,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  27.04.2012, 18:12   # 269
Marlboroman
 
Benutzerbild von Marlboroman
 
Mitglied seit 19. November 2003

Beiträge: 1.643


Marlboroman ist offline
Baustelle mit nackten Rumäninnen

Bild - anklicken und vergrößern
676_dsc_1446180__schatten.jpg   785_dsc_6311180__schatten.jpg  
Ich hatte dieser Tage eh in der Frankenmetropole zu tun, gar nicht weit weg vom FKK Palmas. Den Eintritt hatte ich tags zuvor im Internet gewonnen (nette Idee), also in Erwartung einer netten Mittagspause dort aufgeschlagen. Nach dem Klingeln öffnet der Türsummer ... und schon oute ich mich als Neuling, weil ich keine Ahnung, ob ich die Treppe rauf oder runtergehen muss. Nach ein bisschen Rufen dirigiert mich die nette Hausdame an den Counter im oberen Geschoss. Sie erklärt mir nett & freundlich das Procedere, löst meinen Eintrittsgutschein ein und ich gehe ins Untergeschoß in die sogen. "Herrenumkleide". "Sogenannt" deshalb weil anscheinend baustellenbedingt die Mädels das Teil auch nutzen, zumindest am Schluß beim Anziehen hingen da mind. 5 nackte Rumäninnen rum, schwer am Rauchen und Schminken ... Generell sieht im Untergeschoss manches noch ein wenig unfertig und nach Baustelle aus. Aber relativ egal, ich bin ja nicht als Architekturkritiker hier.

Die wirklich sehr zuvorkommde Hausdame (ich erwähnte es bereits!) führt mich sogar persönlich in den Hauptraum mit der Bar. Ok, sie hat auch Zeit - ausser mir ist noch ein weiterer Gast da, an der Bar hängen zwei Mädels rum, ein gut gelaunter Barmann wirkt hochbeschäftigt, in den Weiten des halbdunklen Raums verteilen sich weitere 2-3 Mädels, später finde ich noch eine schlafend in der Sauna.

Als ich mich an die Bar setze, macht sich gleich eine dunkelhaarige Griechin an mich ran (ich glaube nach der Palmas Homepage rekonstruieren zu können, dass es Monika war, aber 100% sicher bin ich nicht - Namen sind für mich leider Schall&Rauch ... bei der zweiten hab ich dann besser aufgepasst). Monika (ich nenn sie jetzt mal so) ist sehr groß und recht schlank, eher kleine Brüste mit Schlupf-Nippeln, sie hat ein Mini-Piercing in der eindrucksvollen Nase (Griechin halt) und ein dezentes Arschgeweih. Ok, sie ist von den Mädels im sichtbaren Bereich die attraktivste und wirkt nett, freundlich und ist eine gute Small-Talkerin (wenn auch auf Englisch), also warum nicht sie? Als wir ca. 20 Min. verquatscht haben, startet sie nonverbale Überredungsmechanismen, sie streichelt meinen Schwanz unter dem Handtuch (die sog. "Kilts" waren ausgegangen) und versucht mich zu küssen. Ich stelle noch ein paar "technische" Fragen, dann ab aufs Zimmer.

Das Zimmer hat die Gemütlichkeit eines 25-Dollar-Motelzimmers, aber ist sauber und ordentlich. Die plastikartige Bettüberzug dient wahrscheinlich dazu, dass man das Bett am Ende des Tages einfach mit dem Kärcher abspritzen kann? Die Grichin lädt mich aufs Bett ein, präsentiert ihre Brüste zum kurzen Saugen, dann ein paar ZKs, und schwupps schnappt sie sich einen Gummi und tütet meinen Kleinen ein (?!). Sie bläst ganz gut, leider nicht so ausgiebig. Sie beendet das Blasen und setzt sich quasi unabgesprochen auf meinen Schwanz. Das macht sie ziemlich gut, sie drückt sich aus den Knien rauf und runter, nach einer Weile beschleunige ich noch das Tempo, indem ich sie am Arsch rauf und runter drücke. Das ist wirklich sehr geil, aber irgendwann wird deutlich, dass sie jetzt zum Ende kommen möchte. Sie beendet das Reiten, wechelt den Gummi und bietet mir ihr Hinterteil an (GV-Doggy, AV wäre natürlich aufpreispflichtig). Ich dringe ein und spreize ihre Beine weiter auseinander. Kein Problem, ich halte sie am Becken fest und rammle heftig rein. Daher bald: over & out. Nette Reinigung. Sie geht mit mir zum Duschen und an den Spind und setzt sich auch nachher noch zu mir. Wir quatschen danach noch ein bisschen.

Fazit: Hm, meine erste Club-Nummer, irgendwie lag diese 50-Euro-Nummer verdammt nah an einem gleichpreisigen Quicky ausserhalb eines solchen Clubs. Nicht schlecht, aber doch recht kurz und oberflächlich.

Ich sitze ein bisschen dumm rum, irgendwann verlässt mich Monika, ich scherze ein bisschen mit dem Barmann. Plötzlich kommt ein Pulk (fast-)nackter Mädels reingeschneit. Prima, denke ich mir, aber die verziehen sich alle in tiefe Sessel in dunklen Eckern des großen Raumes und quatschen angeregt untereinander. Ausser dem Barmann ist nach wie vor nur ein weiterer Dreibeiner anwesend. Ich winke derweilen Kim zu mir heran, die mir bei einem vorherigen Streifzug aufgefallen war. Kim ist eine 23jährige Rumänin ("Kim" wäre nur ihr Künstlername, ach so? ) mit einem süßen Puppengesicht, langen schwarzen Haaren, spitzen Teenybrüsten, einem großen Schmetterlings-Tattoo auf dem Bauch und einem ausgeprägten, fast latina-mäßigem Hintern. Wir unterhalten uns ein bisschen, dann ab aufs Zimmer. Erst vorsichtiges Geknutsche mit etwas ZK, dann beginnt sie ein ausgiebiges Gebläse, sehr schön, und dank eines Deckenspiegels kann ich ihr auch in verschiedenen Blickrichtungen dabei zuschauen. Dann bitte ich um 69, und obwohl das wegen unserer ausgeprägten Größenunterschieden nicht so einfach ist, läuft es recht gut. Nach ausgiebigem Geschlecke signalisiere ich, dass sie jetzt alleine weitermachen soll. Ich kniee vor ihr und sie bläst engagiert weiter. Nach weiterer längerer Zeit beendet sie das und fragt schalkhaft "and in which position you want to destroy my little pussy". Aber woher. In "classic position" fahre ich glitschiunterstützt vorsichtig ein. Kim ist recht eng, aber es geht trotzdem recht gut, ich kann schnell das Tempo erhöhen, ich spreize ihre Beine weiter auseinander und ficke sie heftig, gleichzeitig ZKs. Bevor ich so komme, wollte ich doch auch nochmal diesen tollen Hintern vor Augen haben, also umdrehen lassen und ab in Doggy, wobei sie die Beine zusammenbehält. Ich halte sie am Po fest und ziehe ihren Po gegen meine Stöße. Sehr geil, und bald ists vorbei. Dann noch ein paar Takte ST, dann Bussi & Ciao.

Nach ca. 2 Stunden verlasse ich das Palmas mit gemischten Gefühlen: Kein Eintritt = top, zwei Dates, eines naja und eines prima, am anfang echt wenig Frauen, und die später hinzugekommenen verhalten sich eher wie Schülerinnen auf dem Pausenhof (ok, weniger bekleidet). Alles in allem hatte ich eine nette Zeit, aber nur wegen des Clubs würde ich jetzt nicht zwingend nach Nürnberg fahren.
__________________
love sucks true love swallows

Come to Marlboro Country

Antwort erstellen         
Alt  27.04.2012, 16:06   # 268
Ritchi
 
Benutzerbild von Ritchi
 
Mitglied seit 9. July 2002

Beiträge: 518


Ritchi ist offline
Post Palmas 27.4.

Bild - anklicken und vergrößern
Elena.jpg  
Hallo zusammen
ich war heute nach langer Zeit wieder mal im Palmas.
Zum Glück gestern eine Freikarte gewonnen und heute gegen 13 Uhr angekommen.
Zur Zeit wird die Damenumkleider umgebaut und die Mädels halten sich in der Männerumkleide zum fertigmachen auf. Der Umbau der Dusche ist meiner Meinung nach gelungen.
Auch im Clubbereich hat sich etwas getan, es gibt nun eine große Spielwiese rechts neben der Sauna und im Clubraum gibt es nun Ruheliegen. Hab mich dann etwas mit Milena unterhalten, die mich nach über einen Jahr sogar noch kannte. Für einen Zimmergang hat es aber nicht gereicht. Später ist dann Elena auf einen Plausch vorbeigekommen und hat versucht mich von sich zu überzeugen und was muss ich sagen, sie hat es geschafft. Der nun folgende Zimmergang war sein langen mal wieder ein 100% Schuss. Dafür bekommt sie die Note 1-2. Mal sehen wie es bei der B-Probe wird. Sie ist zur Zeit immer nur Fr - So da.
Hab leider um 15 Uhr schon wieder gehen müssen, sonst wäre es gleich zur B-probe gekommen.

Palmas weiter so und es wird noch was.

LG
Ritchi
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2012, 23:47   # 267
scholl11
Ratched challenger
 
Benutzerbild von scholl11
 
Mitglied seit 5. January 2010

Beiträge: 303


scholl11 ist offline
Erstbesuch im Palmas 6.4.

Eine positive Überraschung, das Ambiente ist viel besser als erwartet. Ein paar Kollegen war auch vor Ort.
Zugegeben, recht dunkel eingerichtet und die Sauna ist nicht so dolle, aber sonst passabel. Essen ganz ok, aber die Ćevapčići waren schon ziemlich knoflig.

Mit Elena aus der Ukraine ins Zimmer, eine ziemlich nette
Note 2
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2012, 18:11   # 266
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Zu Emma muß ich noch kurz anmerken:
Ich hatte mit ihr in der Vergangenheit schon zweimal das Vergnügen und war eigentlich immer recht zufrieden. Jetzt nicht der absolute Topact für mich (das ist z.B. bei Sabine der Fall), aber auch keine Abzocke, sondern einfach recht lebhaft und geil drauf.
Mahlzeit,

eine DL (in dem Fall Emma) die vorher mit mir am Sofa abgesprochenen Service am Zimmer nicht einhält wird sehr wohl von mir als AZF bezeichnet und mit der Meinung stehe ich nicht allein da, wie Du lesen kannst.

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Alt  26.04.2012, 12:40   # 265
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Thumbs up Palmas - Statusupdate 24.4.2012

Ich war nach 3 Wochen Abstinenz letzten Di (24.4) mal wieder im Palmas.

Eine Menge neuer und hübscher Mädels.

Ich hatte leider nicht sehr viel Zeit (und Geld ist aktuell bei mir auch etwas knapp). Somit reichte es nur für jeweils ein Date mit Monica und Kim.

Monica am frühen Nachmittag war ein tolles Date. Sie hat ihr Outfit ein bisschen verändert, weshalb ich sie zunächst nicht wiedererkannt habe - peinlich ... aber die Performance war dann doch so, daß die (positive) Erinnerung hochkam und alles war perfekt.

Kim stand bei mir schon lange auf der Liste und nun klappte es endlich am späteren Abend, als ich nach einem dienstlichen Date zum zweiten Mal eingecheckt hatte. Auch hier ein Top-Date , welches ich sicher mal wiederholen werde, wobei aufgrund der langen Liste an Neuzugängen das noch ein Weilchen dauern kann, wenn sie Pech hat...

Zu Emma muß ich noch kurz anmerken:
Ich hatte mit ihr in der Vergangenheit schon zweimal das Vergnügen und war eigentlich immer recht zufrieden. Jetzt nicht der absolute Topact für mich (das ist z.B. bei Sabine der Fall), aber auch keine Abzocke, sondern einfach recht lebhaft und geil drauf.

Ansonsten hat es mir im Palmas wieder sehr gut gefallen. An der Bar hatte ich ein ausführlicheres Gespräch mit der Chefin, bei dem sie mir ein bisschen über ihre weiteren Ausbaupläne bezüglich Wellness- und auch Außenbereich berichtete (Im Keller soll es demnächst auch noch eine Toilette geben). Klang recht vielversprechend und bestärkt mich darin im Palmas Stammkunde zu bleiben, soweit das meine finanzielle Situation zulässt. Sie war außerdem sehr interessiert an unseren Wünschen, wobei ich hier für mich nur wenige offene Punkte hatte, von denen die meisten eh schon auf ihrer Agenda stehen.

Jetzt freue ich mich erstmal auf die Rückkehr von Diana und Sabine nächste Woche und versuche das geduldig abzuwarten...

Soweit mein Update,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Alt  23.04.2012, 14:45   # 264
Honiggerätemechaniker
Antonio Salieri
 
Benutzerbild von Honiggerätemechaniker
 
Mitglied seit 24. April 2009

Beiträge: 1.070


Honiggerätemechaniker ist offline
Komischerweise kenne ich Emma aus einem anderen Club.
Dort wie im Palmas hatte ich mich nie beschwert, das sie anderen so wenig bietet, ist natürlich nicht gut.
Aber ich kenne halt auch die Schreiber dazu nicht.
Ich verhandle weder großartig noch mach´ich das was immer empfohlen wird.
Verhör auf dem Sofa.

Flops gehören leider dazu, derzeit ist eine Stier-Lady im Palmas dabei, die als sehr launisch gelten darf.
Auch sie wurde von mir schon mal "unterbrochen" und aus dem Zimmer "geworfen".
Im Hawaii sind 2 Neuzugänge, mal sehen was über die beiden geschrieben wird.
War mit einer auch höchst glücklich.

Derzeitger TA im Palmas dürfte Denisa sein.
__________________

Der Mann...

- - - the music...
Der WAHN-Sin(n)...
- - - the moon...
Der Text --->

non importa che il gatto sia bianco o nero - l'importante è che prenda i topi
Die meisten (gut 85%) halten mich für einen Rammler und Raser, die machen mir keine Sorgen, nur warum ist der Rest immer noch schneller?
Die Vernunft ist eine Stute, die oft gesattelt, aber selten geritten wird. [Eigenzitat]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.04.2012, 07:54   # 263
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
...nur dass am donnerstag die elena kaum da sein dürfte: normalerweise freitag/samstag/ sonntag...
Moin,

... und wo steht, dass er das nächste mal wieder an enem Donnerstag ins Palmas will ? ...



Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2012, 16:18   # 262
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 908


el_coyote ist offline
...nur dass am donnerstag die elena kaum da sein dürfte: normalerweise freitag/samstag/ sonntag...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.04.2012, 13:24   # 261
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Service wollte ich eigentlich vor dem Zimmergang abklären. Hat die gute Dame ausdrücklich abgelehnt.
Mahlzeit,

naja das ist aber sehr offensichtlich da hätten bei dir schon alle Alarmglocken läuten müssen ... wenn Du das nächste mal im Palmas bist, nimm die Elena ... das ist eine sichere Bank.

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.04.2012, 12:55   # 260
Fun69
 
Mitglied seit 27. May 2010

Beiträge: 2


Fun69 ist offline
Danke für den Tip! Service wollte ich eigentlich vor dem Zimmergang abklären. Hat die gute Dame ausdrücklich abgelehnt. 1 CE gab's extra. Ich verbuche es mal unter Lehrgeld...
Antwort erstellen         
Alt  22.04.2012, 07:38   # 259
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Dort hat mich Emma angesprochen
Moin,

da bist du leider einer der bekannten AZF's im FKK Palmas in die Arme gelaufen goldene Regel in den Nürnberger FKK's ... den gewüschten Service vor dem Zimmergang klären

Wieviel hat du Ihr denn für das "Upgrade" gegeben ?

Gruß
wenzman
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.04.2012, 01:44   # 258
Fun69
 
Mitglied seit 27. May 2010

Beiträge: 2


Fun69 ist offline
Palmas - erster Versuch

Habe am Donnerstag Abend auf einer Geschäftsreise in Nürnberg in der Saganer Straße Station gemacht. Es hat ein bisschen gedauert, bis mir die Tür geöffnet wurde. Der Empfang war aber sehr freundlich. Da ich das erste Mal da war, wurden mir nach dem Tausch meiner Klamotten gegen den "Club-Schurz" (die Spinde sind in der Tat ziemlich mickrig) die Örtlichkeiten erklärt. Ich fand das Ambiente ansprechend. Modern eingerichtet, viel Platz. Ich schätze, es waren 15-20 Mädels anwesend und eine ungefähr gleiche Anzahl an Dreibeinern. Ich habe mir zuerst am Buffet was zu essen geholt. Nudeln und zwei verschiedene Soßen standen neben einer Suppe zur Auswahl. Kein kulinarisches Highlight, aber ok, um satt zu werden.
Danach an der Bar etwas zu trinken geordert. Dort hat mich Emma angesprochen. Unterhaltung verlief überwiegend auf Englisch, auch wenn sie auch ein wenig deutsch spricht und nach ihrer Aussage auch ein paar andere Sprachen. Sie meint, sie wäre aus Moldawien. Vielleicht Mitte Zwanzig, gute Figur, sexy Titten und hübsche Augen. Die Figur kommt auf den Fotos auf der Palmas-Seite gut rüber, das Gesicht ist in der Realität ansprechender. Ließ sich ganz gut an, sie schien sehr nett und wir haben uns auf ein Zimmer begeben.
So weit, so gut. Auf dem Zimmer war es mit der guten Stimmung bald vorbei. Schon bei der Erklärung der Spielregeln schien es, als würden wir zwei verschiedene Arten von Englisch sprechen. Ihr Service danach wirkte sehr unmotiviert und lustlos. Blasen mit Gummi hat zu dem Zeitpunkt bei mir nicht mehr funktioniert. Ich habe mich zu einem "Upgrade" überreden lassen. Das hat zumindest nach vielleicht insgesamt 20 Minuten das gewünschte Ergebnis gebracht. Mir war danach die Lust vergangen und ich legte auch keinen Wert mehr darauf, die halbe Stunde voll zu machen. Illusionsfaktor 0%, Wiederholungswahrscheinlichkeit 0%.
Da ich noch eine längere Fahrt vor mir hatte, habe ich mich danach ohne einen weiteren Zimmergang auf den Weg gemacht. Der Club hat an sich einen guten Eindruck gemacht. Wenn ich wieder mal vorbeikomme, werde ich es auf einen zweiten Versuch ankommen lassen.
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2012, 20:24   # 257
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 908


el_coyote ist offline
Lightbulb gerne wieder

nach ihren worten schon länger da (ich kannte sie nicht), versteht ihr handwerk perfekt: elena, eine nichtraucherin ließ ich mir einen nikotinfreien kuss gefallen :-)

nette geste: aufm sofa hab ich aus der distanz die damen an der theke taxiert und zu ihr gesagt "von denen die heut da sind, gefällt mir außer dir noch die da drüben recht gut..." -> nachm rammeln hat se mich in der umkleide dann ganz nett mit genau der bekannt gemacht. ob sie auch gleich meine macken der kollegin gesteckt hat ? könnte gut sei, weil groß erklären musste ich nix
Antwort erstellen         
Alt  15.04.2012, 22:15   # 256
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
Thumbs up 14.4.12 im Palmas

Sehr ruhig. 13 Damen, wohl etwas weniger Männer.
Zunächst Schwesterndreier: V e r o n i k und Monika.
Einmalige Hochzeitsnachtssituatim im Doppelpack. Das wird wiederholt. Mit den beiden gibt es immer viel Spaß und viel zu lachen.

Dann A n n a mit straffer Stizmuskulatur, saubere Leistung.

Empfinde Athmosphäre ´dort immer angenehmer und auch die Damenauswahl.

Leider vor der Sauna nur noch Kaltdusche.

Bis Anfang Mai, wenn Sabine wieder im Land ist!

Bobobob
Antwort erstellen         
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City