HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
MILF Sexkontakte

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > GESUNDHEIT
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  28.02.2012, 14:06   # 1
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2050

Beiträge: 6.858


Webmaster ist offline
Exclamation Wie gefährlich ist AO ?

Grundsätzlich ist das die Meinung der LH Administration und der meisten Lusthäusler...

Zitat:
AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...
Aber, wir sind eine Forum mit Meinungsfreiheit und ohne Zensur. Ich habe deshalb diese Klarstellung in den amtl. Mitteilungen gepostet, als Ergänzung zu den LH Regeln...

Zitat:
Immer wieder kommt es in Berichte-Threads zu AO Grundsatzdiskussionen...

Ich persönlich bin zwar ein AO Gegner, Berichte über AO sind im LH aber grundsätzlich NICHT verboten!

Warum? Berichte und Beiträge über AO sind nicht nur

a) für AO-Fans interessant, als Informationsquelle...

sondern vor allem auch

b) für AO-Gegner sehr interessant, als "Warnung" vor Mädels die sie in Zukunft vermutlich nicht mehr besuchen wollen...


User die wiederholt Berichte-Threads mit allgemeinen bzw. grundsätzlichen Anti-AO-Kommentaren stören werden verwarnt bzw. gesperrt!

Im übrigen gelten die LH Regeln, siehe LH Startseite unten...

lg Tim
Zitat:
Update:

Seit 01.07.2017 ist in DEUTSCHLAND der Service "FO" verboten!

Bitte dies beim Erstellen von Berichten bedenken. Wir können grundsätzlich (Forum OHNE Zensur) und auch aus organisatorischen Gründen nachträglich keine FO-Hinweise in Berichten entfernen. Jeder Beitrag kann aber vom Autor selbst 24h lang editiert werden.

Siehe auch folgende Links...

Prostituiertenschutzgesetz ProstSchG - die Fakten
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=219395

Wikipedia: Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG)
https://de.wikipedia.org/wiki/Prosti...enschutzgesetz

Genauer Text des Gesetzes
https://www.buzer.de/s1.htm?g=ProstSchG&f=1

Wer einen Thread für Grundsatzdiskussionen sucht, bitte hier in diesem Thread deine Meinung posten, bzw. auf evtl. bereits vorhandene Threads im LH verlinken.... danke...

lg Tim




Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  14.02.2015, 23:12   # 226
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Zitat:
Es gibt auf dieser Welt unbelehrbare Menschen, die glauben, die Weisheit gepachtet zu haben und absolut unzugänglich für sachliche Argumente sind.
Absolut! Genau meine Worte. Leider denken viele Leute, die sich darauf beziehen, nicht drüber nach, inwieweit sie selbst davon betroffen sind.

Zitat:
Es ist also Gruberts Strategie, hier möglichst viele Beiträge zu bringen, damit der Gesamtthread immer wieder nach oben rutscht.
Scheibenwischer.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 23:11   # 225
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.563


maexxx ist offline
Und - die Thread-Überschrift lautet doch:
Zitat:
Wie gefährlich ist AO ?
Aber darum geht es doch gar nicht mehr. Ich bin auch für eine Trennung.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 22:47   # 224
geniesser365
 
Benutzerbild von geniesser365
 
Mitglied seit 21. February 2013

Beiträge: 842


geniesser365 ist offline
Schon wieder Werbung

@mercenario:
Ich verfolge diesen Thread so ziemlich seit Beginn.
Ergebnis:
Diese Diskussion bringt hier keinen einen Schritt weiter, außer Kollege Grubert, der bei jedem seiner Beiträge zielbewußt seine Werbelinks unterbringt.
Es ist also Gruberts Strategie, hier möglichst viele Beiträge zu bringen, damit der Gesamtthread immer wieder nach oben rutscht.

Die Frage, die ich mir stelle: Warum erscheint dieser ST-Thread überhaupt in der Übersicht der neuesten Beiträge? Andere ST-Threads werden da doch auch nicht angezeigt.

Wenn das so umgestellt werden würde, wird der Thread nur noch von interessierten Usern direkt aufgerufen. Wer dann noch mitdiskutieren will, ok, warum ncht.
Postings, die auf wirtschaftlichen Interessen beruhen, werden dann vermutlich nachlassen.

Vielleicht können sich die Admins das ja mal überlegen.
__________________
Geniesser

Viele Männer erleiden selbst beim Liebesspiel Blessuren - vor allem, wenn sie von der Ehefrau erwischt werden!
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 22:27   # 223
mercenario
 
Mitglied seit 17. October 2008

Beiträge: 169


mercenario ist offline
Unbelehrbar

So sehr ich Gruberts Reiseberichte schätze, so wenig begeistern mich seine Ausführungen über Aids.

@ALL: Bitte hört endlich mit dieser Diskussion auf. Es gibt auf dieser Welt unbelehrbare Menschen, die glauben, die Weisheit gepachtet zu haben und absolut unzugänglich für sachliche Argumente sind.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.02.2015, 20:12   # 222
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.527


vino ist offline

Zitat:
Zitat von vino Beitrag anzeigen
Die einen informieren sich - unterschiedliche Quellen
die anderen glauben informiert zu sein
dann gibt es noch welche, die sich informieren und die Information nicht verstehen

Warum dieser Post?
Damit (zumindest zwischenzeitlich) was anderes oben steht
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.02.2015, 19:43   # 221
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
In der Wissenschaft zählen Fakten, das ist nun mal so. Schon seltsam, sich mit Leuten auf diesem Level unterhalten zu wollen, die noch nicht mal begreifen können, was wissenschaftliche Standards sind und darüber hinaus nicht begreifen wollen, wo das Problem liegt.

Erfahrungswerte, Beobachtung sowie das Benutzen des eigenen Gehirns können darüber hinaus auch zum Ziel führen. Leider ist es vielen nicht gegeben, wenn man mal den Thread herunterliest, erschrickt man, bestes RTLII Niveau.

Ich kenne beide Seiten in der Diskussion, im Gegensatz zu den meisten hier und bin für mich zu einem Ergebnis gekommen, welches sich durch meine pers. Erfahrungen und Beobachtungen völlig deckt.

Wer sich auf dem Level der meisten Beiträge in diesem Thread befindet und kritiklos ständig den Mainstream nachplappert sowie sich mit Händen und Füßen gegen bloße Tatsachen wehrt, hat wohl kaum eine Chance zu erkennen, was wirklich los ist. Und ich nehme an, auch nicht das Bedürfnis.

Brav Vino, brav.

Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 11:54   # 220
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.107


LonelyJoe ist offline
Mensch Grubert:
Zitat:
Und noch mal: meine zitierten Quellen arbeiten mit wasserdichten Quellenagaben und sind faktisch nicht zu widerlegen. Du wirst aber nie dahinter kommen, wenn Du diese Quellen erst gar nicht an Dich ranlässt
So ein Bullshit. Man kannst alles widerlegen und für jedes Thema findest du im Internet unterschiedliche Auffassungen. Du lässt doch selbst andere Quellen nicht an dich heran, weil du nur deinen eigenen glaubst. Schließen wir doch einfach diesen Thread und gut ist es. Mich nervt der Scheiß wirklich.

Mach es doch einfach so, studiere Medizin und lerne die Dinge mal von Grund auf und verlass dich nicht auf irgendwelche Quellen du Halbwissenschaftler.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 08:27   # 219
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Scheibenwischer.
Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 05:12   # 218
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Zitat:
In der Wissenschaft muss die EXISTENZ von etwas bewiesen werden, nicht die Nichtexistenz!!!
HEILIGE HURENKACKE!!!!!! Jetzt hat es mich voll auf dem falschen Fuß erwischt.

So ein Mist. Ich habe ja noch gar nicht wissenschaftlich meine Existenz bewiesen. Und auch niemand anders.
Dieser windige Geburtsschein - vielleicht eine Fälschung. Und selbst falls nicht - was beweist der schon. Vielleicht gab es mich ja mal. Vielleicht auch nicht.

Vermutlich existiere ich wissenschaftlich gesehen überhaupt nicht.
Ohje. All die Orgasmen. Nix wars. Nicht nur, dass die Weiber mir ihre vorgespielt haben. Noch nicht mal meine eigenen waren gesichert echt.

Antwort erstellen         
Alt  14.02.2015, 01:51   # 217
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.527


vino ist offline

Zitat:
Zitat von vino Beitrag anzeigen
Die einen informieren sich - unterschiedliche Quellen
die anderen glauben informiert zu sein
dann gibt es noch welche, die sich informieren und die Information nicht verstehen

Warum dieser Post?
Damit (zumindest zwischenzeitlich) was anderes oben steht
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.02.2015, 01:41   # 216
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Zitat:
Denn letztlich können weder du noch deine zitierten Quellen mit entsprechender Sicherheit beweisen, dass es HIV nicht gibt.
Lies Dir mal bitte Deinen eigenen Satz durch und sage mir dann, dass das nicht völlig abstrus ist!!! In der Wissenschaft muss die EXISTENZ von etwas bewiesen werden, nicht die Nichtexistenz!!! Lass es Dir vom Kollegen @Gulfree erklären. Und HIV ist nach wissentschaftlichem Standard eben nicht bewiesen und schon gar nicht, dass es AIDS macht. Darum heißt es ja auch die HIV = AIDS Lüge. Es wäre so leicht, dem wasserdicht nachzugehen, aber die Warheits- und Fakten Leugner sagen ja selbst, "Ey Alter, ich hab studiert, ich weiß, was ich weiß"

So kommt man im Thema natürlich nicht weiter - aber das will man ja auch gar nicht. Die Wahrheitsleugner scheuen Fakten wie der Teufel das Weihwasser.

Zitat:
Denn letztlich können weder du noch deine zitierten Quellen mit entsprechender Sicherheit beweisen, dass es HIV nicht gibt.
Und noch mal: meine zitierten Quellen arbeiten mit wasserdichten Quellenagaben und sind faktisch nicht zu widerlegen. Du wirst aber nie dahinter kommen, wenn Du diese Quellen erst gar nicht an Dich ranlässt... Also immer schön glauben, was in der Zeitung steht, Jungs
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2015, 19:07   # 215
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.536


stb99 ist offline
@grubert

Zitat:
Alle diese Zahlungen sind Schätzungen, daran krankt es ja.
Solche Zahlen sind immer hochgerechnet oder geschätzt. Du kannst ja gerne mal bei Statistik nachschauen, wie man sowas macht. Allerdings gibt es im südlichen Afrika und vor allem in Swasiland unübersehbar dieses Problem. Da ist es auch schon fast egal, ob die wirkliche Zahl ein paar Prozentpunkte höher oder niedriger liegt. Die Lage ist so oder so katastrophal.

Letztlich muss jeder selbst wissen, was er macht. Das Problem ist nur, dass die ganzen AO-Typen da unwissende Dritte mit reinziehen. Denn letztlich können weder du noch deine zitierten Quellen mit entsprechender Sicherheit beweisen, dass es HIV nicht gibt. Solange ich eine Behauptung, und als solche siehst du HIV an, aber nicht wiederlegen kann, muss ich im Sinne der anderen davon ausgehen, dass sie wahr ist. Unabhängig davon, wie ich selbst dazu stehe.

Wenn ich ohne Gurt fahre, dann trifft es nur mich.

Und selbst wenn es kein HIV und sonstige Geschlechtskrankheiten gäbe, so besteht immer noch die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Oder behauptest du jetzt, dass auch diese nicht durch Sex verursacht wird oder, falls doch, die Damen in den Ländern alle vorbildlich die Pille nehmen. Ich hoffe, du kümmerst dich dann wenigstens um deinen Nachwuchs und die Mütter.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.02.2015, 18:03   # 214
vino
in vino veritas
 
Benutzerbild von vino
 
Mitglied seit 28. June 2006

Beiträge: 2.527


vino ist offline
Zitat:
Zitat von Palimeino Beitrag anzeigen
...Man kann sich auch vom Kondom eine Allergie holen.
Am besten werden wir alle Friegide.
ja, da heißt`s abwägen was man riskiert
Allergie oder doch lieber eine mehr oder weniger ernsthafte (Geschlechts-)Krankheit

Ich hab übrigens auch die ein oder andere Allergie
schon interessant gegen was man alles allergisch sein kann
Bei manchen hilft allerdings schon, wenn man die Ursache (oder Verursacher) ignoriert.
__________________
Che fantastica storia è la vita!!!
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2015, 17:35   # 213
Palimeino
 
Mitglied seit 13. January 2014

Beiträge: 269


Palimeino ist offline
Oh, dann muss ich ja demnächst ein ganzes Labor zu jedem Besuch einer Liebesdienerin mit Personal mitschleppen. Findet ihr nicht, dass ihr ein wenig übertreibt. Man kann sich auch vom Kondom eine Allergie holen.
Am besten werden wir alle Friegide.
Antwort erstellen         
Alt  13.02.2015, 08:40   # 212
Pasror
 
Mitglied seit 23. July 2013

Beiträge: 34


Pasror ist offline
Hallö!
Sicherlich sind zahlen nach unten koregiert worden(Swaziland).
In Süd Afrika nicht.
Mit der neuen HIV anerkennenden Politik ,mußte mann auch Medikamente stellen.
Für mich sind die Erfolge sichtbar.
An der HIV Rate in Süd Afrika zweifle ich nicht,Nachbarn sind wohl geschätzt.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2015, 15:50   # 211
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Alle diese Zahlungen sind Schätzungen, daran krankt es ja. Die Zahlen werden von denen, die von hohen Fallzahlen profitieren, erdacht und in Umlauf gebracht, das ist Fakt. Ebenfalls Fakt ist, dass diese Zahlen seit Jahrzehnten immer wieder nach unten korrigiert werden müssen, weil es einfach zu offensichtlich ist. Google mal.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2015, 15:38   # 210
Pasror
 
Mitglied seit 23. July 2013

Beiträge: 34


Pasror ist offline
Hallo!
HIV ist im Südlichen Afrika am stärksten vertreten.
Die Lebenserwartung lag um 1990 in ZA bei 63 Jahren,liegt heute wieder über 50 (google mal).
Afrika ist goß und HIV nicht nach Armut verteilt, siehe ZA.
Viele Länder an der Sahara haben keine großen HIV raten für Afrika.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2015, 09:43   # 209
free
 
Mitglied seit 12. January 2015

Beiträge: 61


free ist offline
Die Lebenserwartung in Afrika ist im Allgemeinen ca. 20 bis 30 Jahre unter den Wohlstandsländern.
Der Hauptgrund dürfte vor allem unter den schlechten Lebensbedingungen sein. Mit dazu beitragen auch
die hohe Kindersterblichkeit, und südlich der Sahara durch HIV. Zwei drittel der HIV infizierten weltweit leben in Afrika.
Die Hauptursache für HIV in Afrika sind Armut und Unwissenheit. Viele Kinder werden schon bei der Geburt mit HIV infiziert, weil Geld und Medizin fehlen.
In westlichen Ländern gibt es wenig HIV infizierte Kinder welche sich bei der Geburt anstecke, weil es bestimmte
Methoden und Medizin gibt, die das verhindern. Vorausgesetzt die Frau weis von ihrer Infektion.

http://www.t-online.de/ratgeber/gesu...tionsrate.html


Wer ist eingentlich dieser Dr. Köhnlein von denen Grubert weiter unten Videos reingestellt hat.
Laut Wikipedia ein Sprotdoktor und Internist, aber dennoch spielt er sich als Vireologe aus.
Wie shcon unten beschrieben ist er einer der Däniken im medizinischen Bereich.

https://www.psiram.com/ge/index.php/Claus_K%C3%B6hnlein

Aber alle diese Leugner werden sich die Medikamente Killoweise reinschütten, wenn sie selber mal dran erkranken.
Das sind die gleiche dummen Menschen welche die Quantenphysik verneinen und trotzdem alle
technischen Mittel benutzen. Der Unterschied ist, dass es bei HIV um Leben und Tod geht.

Also Grubert, wenn dich schon durchs arme Elend fickst und damit auch noch Geld verdienst, dann bitte dein Hirn vor deiner Errektion benutzen. Ich wette, dann klappt das auch mit der Lümmeltüte.
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2015, 04:50   # 208
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Es ist wichtig, Wikipedia kritisch zu sehen - keine Frage. Weil da jeder editieren und schreiben kann. Wie im LH ja auch. Die Info mit der Enwicklung der Lebenswerwartung findet man auch andernorts, wenn man erst einmal den Wikipedia-Aufpunkt hat.

Für die Kritik an Wikipedia aber den Kopp-Verlag heranzuziehen ist geradezu grotesk.

Der Kopp-Verlag wirbt aktuell auf der Titelseite beispielsweise für den Erich-von-Däniken-Kongress (das ist der Schweizer, der durch seine Bücher reich wurde, wonach Außerirdische in der Vergangenheit die Erde besucht haben und vielfältige Spuren hinterlassen haben). Und die detaillierte Einladung findet man da
http://info.kopp-verlag.de/neue-welt...lerautors.html

Der Kopp-Verlag stellt solch wichtige Fragen wie ob Michelle Obama eine Transe ist
http://info.kopp-verlag.de/hintergru...e-transe-.html

Der Kopp-Verlag ist auch ein Verfechter, dass es keine Mondlandung gab, siehe u.a.
http://info.kopp-verlag.de/hintergru...eum-stamm.html
Die Masche läuft dabei etwa so:
Ich behaupte, ich habe einen echten Renoir bei mir an der Wand hängen. Zufällig habe ich Besuch eines Kunstexperten, der mich darauf aufmerksam macht, dass ich da eine Fälschung an der Wand hängen habe. Am nächsten Tag titelt der Kopp-Verlag "Sensation - Renoir hat nie gelebt!"
Oder um zum Mondgestein zurückzukommen
http://www.bernd-leitenberger.de/Mon...dgestein.shtml

Spiegel Online (ihrerseits eine durchaus kritikwürdige Seite) schreibt beispielsweise schön über den Kopp-Verlag
http://www.spiegel.de/wirtschaft/ver...-a-967704.html

Ich schütte jedoch nicht das Kind mit dem Bade aus. Nicht alles, was der Kopp-Verlag schreibt, ist Bullshit. Aber andersherum: Es ist nicht so, dass weil beim Kopp-Verlag irgendetwas steht das dann auch fundiert ist. Das meiste ist meiner Einschätzung nach sogar nicht fundiert.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.02.2015, 02:41   # 207
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.469


justus ist offline
Zitat:
Die Wahrheit über Wikipedia
Mag sein - das ist ein eigenes Thema .... aber die Frage warum die durchschnittliche Lebenserwartung in diesen Ländern zurückgeht ist aufgekommen. Die Zahlen, dass es so ist, sind ja wohl amtlich? Und ein plausibler Grund (AIDS) wird auch geliefert? Das veränderte Fressverhalten und eine gesteigerte Population der Südafrikanischen Löwen wird es ja wohl nicht sein?

Ganz abgesehen davon ob Deine Meinung oder die Meinung der Anderen über HIV/AIDS richtig ist bin ich trotzdem der Auffassung das die Lümmeltüten halt auch gegen einige andere Dinge, die man sich bei intimen Körperkontakt holen kann, schützen können.

Und das hat jetzt auch gar nicht spezifisch mit P6 zu tun .....
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 21:56   # 206
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Die Wahrheit über Wikipedia

http://info.kopp-verlag.de/hintergru...FBAE99A13B4203
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 21:32   # 205
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
Was in Wikipedia steht ist bekannt und wurde von mir auch hier im Board schon als das benannt, was es ist, Maistream Lügen und Halbwahrheiten. Hatten wir alles schon und noch mal und nochmal und nochmal...
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 21:31   # 204
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Die Lebenserwartung fiel nicht nur in der Republik Südafrika.

In Botswana war es wo sie wegen AIDS von über 60 auf unter 40 fiel:

http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%BCdafrika#Gesundheit
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 21:23   # 203
justus
Out of Munich
 
Benutzerbild von justus
 
Mitglied seit 11. August 2006

Beiträge: 1.469


justus ist offline
Zitat:
Gesundheit
→ Hauptartikel: HIV/AIDS in Afrika

AIDS wurde zur entscheidenden Ursache für die rückläufige Lebenserwartung in Südafrika (Quelle: World Bank World Development Indicators, 2004)
Zu den größten Gesundheitsproblemen Südafrikas gehört AIDS, das als „tickende Zeitbombe“ des Landes gilt. Im Jahr 2004 waren offiziellen Schätzungen zufolge etwa 21,5 % der südafrikanischen Bevölkerung zwischen 15 und 49 Jahren mit dem HI-Virus infiziert. Damit liegt die Quote international auf einem der vorderen Plätze nach Swasiland mit geschätzten 40 %. Die offizielle Anzahl der Infizierten ist mit etwa 5,2 Millionen in Südafrika weltweit am zweithöchsten, direkt nach Indien. Diese Entwicklung und die weitere Ausbreitung der Krankheit haben dramatische demografische Folgen für das Land: die Lebenserwartung nahm in den letzten 15 Jahren um rund 20 Jahre ab, von knapp 65 Jahren 1990 auf 43 Jahre 2005.

Die Ursachen für die immer noch stetige Ausbreitung von HIV/AIDS liegen gemäß UNAIDS an der frühen sexuellen Aktivität der Jugendlichen (das Durchschnittsalter beim ersten Geschlechtsverkehr beträgt bei Männern 16,4 Jahre und bei Frauen 17 Jahre) in Zusammenhang mit schlechter bzw. schlicht nicht vorhandener Präventionsaufklärung. Bei den Fünfzehn- bis Neunzehnjährigen sind 4,8 % infiziert, bei den Zwanzig- bis Vierundzwanzigjährigen bereits 16,5 %. Auch sexuelle Gewalt scheint in Südafrika eine große Rolle zu spielen: etwa 28 % der Frauen geben an, schon mindestens einmal gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr gedrängt worden zu sein. Das Land weist die höchste Rate an Vergewaltigungen in der Welt auf. Rund 52.000 Fälle werden jedes Jahr registriert (Stand 2005).[72] Die Dunkelziffer wird von Menschenrechtsorganisationen um ein Vielfaches höher eingeschätzt und reichen bis zu 1,5 Millionen pro Jahr.[73] Nach einer Studie der Vereinten Nationen belegte das Land im Zeitraum 1998–2000 den weltweit ersten Platz bei der Anzahl der Vergewaltigungen pro Einwohner.[74] Im UNAIDS-Bericht 2006 wird geschätzt, dass 2005 in Südafrika 320.000 Menschen im Zusammenhang mit AIDS starben.[75]

Eine Mitschuld an der Verbreitung von AIDS in Südafrika trägt nach Meinung vieler Wissenschaftler auch der ehemalige Präsident Thabo Mbeki, ein AIDS-Leugner. Dieser hat wiederholt den Zusammenhang zwischen HIV und AIDS bestritten, ebenso wie die Tatsache, dass es sich bei AIDS überhaupt um eine Krankheit handele.[76][77]

2004 lag die Säuglingssterblichkeit in Südafrika bei 54 pro 1000 Geburten.[78] 2006 betrugen die Gesundheitsausgaben 8,6 % des BIP.[79]

Ein weiteres, teilweise mit der HIV-Problematik verbundenes und anwachsendes Krankheitsbild stellen Tuberkuloseerkrankungen (TBC) dar. Im Jahr 2012 begann die südafrikanische Regierung mit einem dreijährigen medizinischen Programm, mit dem bis 2015 das Ziel einer Reduzierung der TBC-Sterbefälle zunächst um 50 Prozent verfolgt
Guckst du Wikipedia

Nein ich habs nicht geschrieben

Meine Kollegen sind da wahrscheinlich echt überarbeitet inzwischen .... Euer Boandlkramer
__________________
Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.
Antwort erstellen         
Alt  11.02.2015, 21:12   # 202
grubert
 
Mitglied seit 3. November 2006

Beiträge: 2.075


grubert ist offline
OK in Südafrika ist die Lebenserwartung in den letzten 25 Jahren um 11 Jahre gefallen. Wenn die Zahlen stimmen. Die Frage ist, warum und warum nur dort?
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)