HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hamburg (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Hamburg
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  05.01.2017, 22:36   # 1
Domainator
 
Mitglied seit 29. August 2002

Beiträge: 772


Domainator ist offline
Club Frivol Mixed Party - New Year Willkommens-Party - ich war da!

Die Ankündigung klingt ja unglaublich!
"Mittwoch den 04.01.2017 feiern wir im Erotikheaven Steindamm 14 in Hamburg unsere Club Frivol "Hot Night Party" von 15 bis 24 Uhr mit leckeren privaten !! Damen,Herren,Paaren die einfach nur Sex haben wollen, Außerdem dabei sind auch diverse Girls aus Victorias privaten Freundeskreis wie z.B!!!Leyla(neu)!!!!! Adriana,Anna,Sugar,Lilly,Sarah,Anja,Adrienne,Sonja .... !!! "

Was ein geiler Club! Drei Etagen! Lauter dunkle Ecken, überall Spielwiesen, Saunen, Duschen, mehrere Bars.

Und was für ein langweiliger Abend, was ein Reinfall!
Ok, preislich war das jetzt keine Katastrophe. Die 49,-Eur Eintritt werden gleich am Eintritt auf 50,-Eur aufgerundet, dafür gibt es Badelatschen, ein Handtuch, Umkleideschrank, alkoholfreie Getränke, Rotwein, mehrere Bildschirme mit Videos - und mehr als 20-30 Dreibeiner, die sich nicht erklären konnten, wo die Party nun stattfinden sollte. Wie war das? "...mit leckeren privaten !! Damen...", "Außerdem dabei sind auch diverse Girls aus Victorias privaten Freundeskreis wie z.B!!!Leyla(neu)!!!!! Adriana,Anna,Sugar,Lilly,Sarah,Anja,Adrienne,Sonja ......."
Ok, die Party fing um 15 Uhr an. Ich war erst um 21.30 da. Keine der angesprochenen Grazien zu sehen. Eine Dame, die passabel war und lustlos an einem Tisch saß. Mehrere Damen, auf die das Attribut "lecker" nicht ansatzweise zutraf. Das Verhältnis Dreibein zu Lochträgerin war ca. 8:1, das Verhältnis Dreibein zu "leckerer Dame" schlicht nicht mehr messbar.
Das einzig akzeptable war das Sexkino. Und hier sprang einem der Unterschied zwischen den schwanzgeilen Huren, die einem den Schwanz lutschen und den fetten, alten, gelangweilten Damen vorne am Tisch, die auch zu Hause auf der Couch sitzen, erst recht ins Auge.

Mann, was ein Reinfall! Und aus dem Club könnte man so viel machen!
__________________



Gutscheine am liebsten Hawaii, Relax München, Sunshine München. Danke!


"Ich stelle fest, dass die Pornographie als konkretes Werk meine Sicht der Dinge radikal verändert hat."

Schüler-Antwort im französischen "Bac", dem Baccalauréat, dem französischen Pendant zum deutschen Abitur.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.09.2018, 17:20   # 7
Gutmensch
 
Mitglied seit 7. January 2017

Beiträge: 39


Gutmensch ist gerade online
angenehm überrascht

Es gibt offenbar einen Unterschied zwischen der „Hauptparty“ am Mittwoch und den Veranstaltungen an anderen Wochentagen. Erstere haben der Domainator und Kay beschrieben. Kollege Lekker war an einem Dienstag da. Ich auch, allerdings mittags. Ich habe den Laden früher schon mal erlebt und war nun total überrascht von dem guten Zustand nach einer grundlegenden Sanierung. Es war jetzt im Prinzip so, wie ich es in sogenannten Partytreffs erlebt habe: Freundlicher Empfang, bezahlen (20€!), Frage nach der Badelatschengröße, abgeteilter Raum mit Spinden und Dusche daneben (alles klein aber ordentlich, Handtuch liegt im Spind bereit), fertig machen, an die Bar, Getränk ordern (wird beim Verlassen extra kassiert, normale Preise), Lage peilen und ins Schnacken kommen.
Es waren anwesend: eine nette, attraktive Frau hinter dem Tresen und eine davor (ebenfalls nett und noch recht attraktiv, schlank, allerdings etwas älter), außerdem ein weiterer männlicher Gast.
Nach einer Weile begab die Frau vor dem Tresen sich „nach oben“ und forderte uns zwei Männer auf, mitzukommen. Zuerst wurde der andere Gast bedient mit Streicheln, gummiertem Blasen und GV in Missi. Ich sah zu und wurde schon reichlich geil. Anschließend kam ich dran mit demselben Programm. Besonders der anfängliche Handeinsatz war zart-zielführend und sehr nach meinem Geschmack, dann Gummiaufzug mit dem Mund und routiniertes Blasen (ist nicht so meins), schließlich etwas Flutschi und Ansage „Du von oben“. Also in Missi eingestöpselt und ab die Post, es wurde lauter, geiler … und der Orgasmus war richtig schön! Die Dame hat einen bestimmter Ablauf zielgerichtet durchgezogen, das aber gekonnt und in netter Atmosphäre.
Danach alles in Ruhe beendet, wieder Straßenkleidung, Getränk bezahlt, und tschüß! Gerne wieder.
Ein super Preis-Leistungs-Verhältnis!
Macht´s gut!
Antwort erstellen         
Alt  28.08.2018, 22:35   # 6
lekkker
 
Mitglied seit 5. June 2015

Beiträge: 24


lekkker ist offline
Dienstags in der Bar Frivol

Es war nicht ganz so übel, wie von meinen Vorrednern besprochen. Der Club ist sauber, Anna am Tresen ist nett. Von 19:30-23:00 gibt es "Party" mit Sandra. Für 20€ kann man nix falsch machen. Sandra ist ü40 und durchaus attraktiv. Etwas Hüftgold, aber alles im Rahmen. Es geht los mit viel Vorreden. Keiner hats eilig. Nach über einer Stunde startet Sandra und wir 5 oder 6 Männlein dackeln brav hinterher. Eine finstre Verrichtungskammer und jeder bekommt denselben Partyservice. Ölmassage, gummiertes Französisch und ein missionarisches Ende. Logischerweise keine Kuschelei und Knutscherei. Leider aber auch keine Party im Sinne von GangBang. wir werden seriell abgearbeitet. Der Nachfolger liegt daneben in Bereitschaft und die Anderen stehen davor und gucken zu. Ich wollte mich, nach dem Motto: da geht noch was, gleich nochmal anstellen und wurde aber abgewiesen. Jeder nur einmal. Na gut. Ob es später eine 2.Runde gab? Keine Ahnung. Wollte nicht nochmal so lange warten. Kurzer Saunabesuch und ab in die Nacht. Das war lekkker
Antwort erstellen         
Alt  23.02.2017, 16:46   # 5
Kay2705
 
Mitglied seit 12. December 2016

Beiträge: 38


Kay2705 ist offline
Also,
ich war da, Weiberfastnacht, Männerüberschuss erwünscht.
Als ich den Raum betrat, gab es Badelatschen und ein Schloß für die Umkleide.
Ich schaute mich in dem Raum um, und sah in 60 Notgeile Augen, ach du Sch.....dachte ich, mindestens 30 / 3 Dreibeiner und am Tresen eine fette Tattooolle mit ihrer Kollegin....nach 1 Std. dachte ich was soll der Mist hier ich kehr, bei meiner Notgeilheit,lieber noch mal in der Maxstrasse ein und lasse mich dort entsaften....hier passiert doch eh nichts.
Dann kam eine kleine schwarzhaarige rein die Stimmung machte und sehr locker war...sie unterhielt sich mit einigen Typen und sagte, dann lasse uns mal eine Runde drehen....also alle hinterher, meinereiner ebenfalls, wollte sehen, was geht.
Also, alle Rein in die sogenannte Spielwiese, abgefackte mit Kunstleder überzogene Liegeeinheiten.
Ihr folgten mit mir eingeschlossen ca. 15 Typen.
2 legten sich gleich auf die Liege und die Olle begann mit ihrer Show....Ich dachte nur wie ekelig...
Der Arsch vernarbt, die Titten Hautfetzen und alle hielten ihren Schwanz hin.
Mit einem Mal waren 8 Leute auf dem Bett und jeder wollte seinen Schwanz versenken, obwohl die Hässlette nur 3 Löcher hat, die nicht ausgefüllt worden.
Nach 15 Minuten dachte ich ok 50 € gezahlt, davon 2 Cola auf Kosten des Hauses, nun noch mal Augen zu, Gummieren, abspritzen und nach Hause, aber ich kam nicht mehr dran....
Sie wollte Duschen und was trinken, die ganze Horde Typen hinterher, wie bei einer läufigen Hündin...
Dann im Nebenraum die gleich Show.... und alles in einem Abstand von 1 Std.
Nachdem ich 3 Stunden verbracht hatte, bekam ich noch die Chance einen zu versenken, sie sah passabel aus und ich dachte nur, was hast du bezahlt,also billige Nummer...
1x geblasen mit Gummi in die Missi und abgemolken....
Jetzt nur schnell raus hier dachte ich, also umgezogen und schnell zum Ausgang.
Wiederholungsgefahr 0 %
Abgefackte Hütte, alles unsauber, wenn ich überlege, es waren 40 ( 3 Beiner ), von jedem einen fuffi...nicht schlecht, geboten, wurde einem nichts außer warten auf sooooo hässliche Weiber...die sich nacheinander von allen haben ficken lassen....Musste aufpassen, dass mir nicht einer seinen Schwanz ausversehen einführt....also für mich nie wieder so ein runtergekommender Laden.
Aber, da ich noch einiges kennen lernen möchte, wieder mal ein Erfahrungswert.
Und bei einem Fuffi, habe ich nichts verloren, da gab es schon andere Erfahrungen die echt weh getan haben.
Und dieses Forum ist ja letztendlch, dazu dar solche Dinge weiter zu tragen, damit andere sich solche Peinlichkeiten ersparen können.

In diesem Sinne....auf keinen Fall besuchen den Laden...
Antwort erstellen         
Alt  09.01.2017, 14:23   # 4
2mika60
 
Benutzerbild von 2mika60
 
Mitglied seit 17. January 2008

Beiträge: 249


2mika60 ist offline
Thumbs down Erotik heaven

Ich war nun insgesamt drei mal bei der genannten angeblichen Party,jedesmal in der Hoffnung es würde besser werden.Dem war nicht so im Gegenteil die Anzahl der unübersehbaren geilen Kerle welche dann auch schon aus Not selbst mastubierend in den Räumlichkeiten saßen wurde von Mal zu Mal größer.
Als Fazit kann ich dem Forenkollegen Domainator in vollem Umfang zustimmen.
Gruß Mika
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.01.2017, 18:28   # 3
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.133


LonelyJoe ist offline
Wollte da auch schon mal hin, glücklicherweise fand ich die Mädels auf den Fotos der Ankündigungen einfach zu alt.
Auch für GangBang anstehen ist nichts für mich. Und an schwanzgeile private Damen glaube ich nicht, sry.
Zitat:
und den fetten, alten, gelangweilten Damen vorne am Tisch
Boah, sowat gibt es dort ?
Ich nimm lieber jung und schlank, gerne auch aus Osteuropa, als dick, alt und häßlich aus D
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.01.2017, 17:24   # 2
sogehtesnicht
 
Mitglied seit 13. March 2008

Beiträge: 16


sogehtesnicht ist offline
War nicht so schlecht

Ich war mal an einem Freitag dort. Es war gar nicht so schlecht.
Es waren zwei Mädels da, eine etwas Attraktivere und eine etwas Molligere.
Männer waren nur wenige da und nur eher vorübergehend.
Ich kam um 11.00, was die Mädels eher überraschte. Eintritt: 39 Euro.
Ich blieb bis ca 15 Uhr mit folgendem Ergebnis. 1 x schön blasen lassen von der Molligen, 1 x poppen mit der Attraktiveren, anschließend eine wirklich gute Handentspannung mit derselben Dame, dann habe ich noch die Mollige gepoppt (bin aber dann nicht gekommen).
Insgesamt: Geile Atmosphäre, nette Gespräche.
Also für ein billiges Vergnügen OK.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:11 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City