HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Eure Tochter im Puff?

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen













Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.06.2010, 01:05   # 1
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.106


nachtbar ist offline
FKK Palmas - Saganer Straße 6, Nürnberg - BERICHTE

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg   Foto_5.jpg   Foto_3.jpg   Foto_2.jpg   Foto_4.jpg  

Zitat:
http://www.fkk-palmas.de
Tel.: 0911-5286270
Saganer Straße 6, 90475 Nürnberg

Ich war auf der Neueröffnungsparty des Fkk-Palmas. Eintritt 39 Euro oder 19 Euro für 90 Minuten oder mit Freikarte aus der Umfrage, wenn man Glück hat wie ich. Der Club wurde komplett ausgebaut, was auch gut gelungen ist. Wo früher die Spinde waren, sind jetzt die Spinde der Mädels. Unsere Spinde sind dort, wo früher die Sauna war. Die jetzige Sauna ist im neuen Bereich mit Blick auf den Bar-und Aufenthaltsraum. Daneben zwei Duschen und ein Whirlpool. Auch Liegen zum Ausruhen gibt es dort, ebenso im kleinen, gemütlichen Garten. Beides gefällt mir sehr gut, genauso der Aufenthaltsraum, kleines Manko dort ist das Licht. Gerade beim Essen zu dunkel und die Bühne ist garnicht beleuchtet.
Die Zimmer sind noch die alten, es gibt nur 5 davon, was sicher an manchen Tagen zu Wartezeiten führen kann. Ein Bekannter hatte Pech und wartete 40 Minuten auf ein Zimmer, ich hatte ein besseres Timing und mußte nur mal 5 Minuten warten. Mein Glück war auch , daß ich zweimal das wohl schönste Zimmer mit dem Whirlpool erwischte.
Das Personal war sehr freundlich und echt auf Zack, ein besonderes Lob für die Reinigungsfrau, die alle Hände voll zu tun hatte.
Das Essen war sehr gut, nur die Plastikteller und das Plastikbesteck finde ich nicht so toll. Dafür habe ich noch nie ein Tiramisu gegesen, das so phantastisch schmeckte.
Ein Kino gibt es nicht, aber auf zwei Fernsehern laufen wohl Pornos, wenn nicht Fußball läuft wie gestern.
Zum Stichwort Bälle fällt mir Bettie Ballhaus ein, die als Showgast da war. Ich kannte sie vorher nicht und sie ist vom Aussehen her auch nicht mein Typ, aber ihre Auftritte waren richtig gut. Sie machte ihre Show im gesamten Raum und bezog alle Männer mit ein. Dagegen hätte man auf die Coyote-Girls durchaus verzichten können, sie waren zwar recht hübsch, aber hatten kaum Ahnung von Show und Tanzen, geschweige denn von erotischem Ausschenken der Getränke.
Nun zu den Mädels, ich schätze es waren ungefähr 30 anwesend, teilweise auch welche die schon im alten Club waren wie Lavinia, über die ich schon berichtet habe. Die Mädels waren ganz verschieden angezogen, von ganz nackt bis zu bekleidet mit Bikini war alles dabei. Mir fiel sofort eine schlanke,hellhäutige Brasilianerin auf, die einen scharzen Strapsgürtel und ein schwarzes Korsett trug, bei dem die Brüste frei blieben. Diesen großen Hammerbody mußte ich haben. Ich setzte mich zu ihr aufs Sofa und wir sprachen erstmal über Preise und Service. Es ist halt in Bayern nicht so einfach, aber nach 20 Minuten erzielten wir eine Einigung und gingen nach oben. Die halbe Stunde kostet 50 Euro, den Rest muß man mit dem Mädel klären. Christine war das Geld auf jeden Fall mehr als wert (Note 1).
Beim zweiten Zimmergang wollte ich mir langwierige Verhandlungen ersparen und entschied mich für eine gute Bekannte: Alexandra(Ex-Liana) aus Rußland, für mich die zärtlichste Versuchung seit es Clubs gibt(Note 1).
Fazit: Fkk-Palmas kann sich durchaus zu einer Alternative zu meinen Stammclubs entwickeln, wenn die Besetzung an normalen Tagen ähnlich bleibt.


Zitat:
hier geht´s zum SMALL TALK Thread...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.12.2012, 20:03   # 430
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 576


Uhrmacher66 ist offline
Ja, war eigentlich ganz angenehm gestern: bißchen heller ausgeleuchtet als sonst, Lautstärke der Musik erträglich, reichliches Buffet, also sowohl zum Essen als auch zum Vernaschen.
Die Abendkleider der Miezen waren logischerweise nicht vom Wöhrl oder so, ein Schnitt, entweder schwarz oder weiß, lang, eng, mit einem Schlitz vorne von elf Uhr bis fünf Uhr, also von der Schulter links zur Hüfte rechts, die Kleider ließen je nach Intention und Bestückung der Trägerin interessante Einblicke zu.
Insgesamt waren wohl 25 bis 30 Frauen anwesend, die sich großenteils wirklich eher für die Zockerei als fürs Geld verdienen interessierten, wobei der Anblick mancher am Roulettetisch stehender Ladies im sexy langen Kleid schon was für sich hatte. Sehr schön übrigens auch Larissa, in weiß, gut gebräunt, dazu die schwarzen Haare und der ganze Goldschmuck, sah wirklich toll aus, auch wenn ich von einer Buchung angesichts ihres Rufes absehe.
Gepoppt habe ich auch ein wenig, natürlich meine Palmas-Favoritin Elena, eigentlich der einzige Grund für mich, ins Palmas zu gehen. Später habe ich mir noch ein Nümmerchen mit Ivana geleistet, sehr klein, hübsch, lange schwarze Haare, atemberaubende Oberweite (scheinbar unbehandelt), großes Farbtattoo am Rücken, spricht gut deutsch. War nicht so der Bringer, die Gute hätte ruhig mehr Einsatz zeigen können, wobei das - außer einer besseren Berichterstattung - nicht viel gebracht hätte. Wenn mann vorher Mercedes fährt, bereitet einem der Seat, oder um im Bild zu bleiben, der Dacia nicht viel Freude, auch wenn die Spoiler noch so geil und die Karosserie noch so geil sind.
Es waren übrigens noch einige durchaus ansehnliche Miezen vor Ort, ganz im Gegensatz zu meinen vorherigen Besuchen, wobei die langen Kleider für manche von Vorteil waren. Mir fielen zwei Blondinen auf, die eine eher zierlich, sieht aus wie die kleine Schwester der Veronika Ferres, und die eine, optisch höchst interessant, bißchen dunklere Haut, aber blonde Mähne, das könnte die in Augsburg unter dem Namen "Shirin" Berüchtigte sein, laut vertraulicher Info im Vorgespräch sehr nett, auf dem Zimmer allerdings unsäglich. Hab ich mir sagen lassen, kann ich allerdings nicht bestätigen.

Alles in allem mein bislang längster Besuch im Palmas, ein Club, den ich eigentlich nicht so besonders mag, aber diese Casino-Geschichte war eine wirklich gelungene Veranstaltung. Und ich war nicht derjenige, der das iPad gewonnen hat.
__________________
Es reicht nicht, dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2012, 18:59   # 429
Golfi1973
 
Mitglied seit 8. July 2006

Beiträge: 43


Golfi1973 ist offline
Gestern Casino Night

Hier mal ein kurzer Bericht zum gestrigen Casino Night Abend.

Eigentlich wollte ich woanders hin, aber die günstigen Spritpreise in der Regensburgerstr haben mich dazu bewegt dort zu tanken und dann ins Palmas zu fahren. Am Parkplatz fiel mir dann ein dass es ja an diesem Abend eine Vorankündigung zu der Casino Night gab. Es war richtig kalt also ging ich rein und bezahlte 5 Euro mehr als sonst. Spielen wollte ich nicht, ich war wegen etwas anderem dort.
Im Barraum und auch oben vor dem Durchgang waren BlackJack, Rouletttische und Pokertische aufgestellt. Naja mir wars egal (zumindest zu diesem Zeitpunkt). Die Mädels alle in der Umkleide unten beim Schminken. Ich also erst mal in die Sauna. Als ich da rauskam waren die Mädels auch wieder da, aber alle im Abendkleid. So langsam ging die Stimmung in den Keller. Erst mehr Eintritt, dann die Casinotische und nun auch noch angezogenen Mädels. Futter gab es auch keines. Naja was solls dachte ich kann nur noch besser werden.
Irgendwann gabs dann eine Durchsage was man alles gewinnen kann und es ging los. Ich als absoluter Profi der Unwissenden habe die Sache einfach mal beobachtet. Jeder Gast bekam 40Dollar Spielgeld. Die Mädels glänzten auch nicht unbedingt mit Casinowissen, pflasterten aber de Rouletttische mit Jetons voll. Am Blackjacktisch wars besonders lustig. Zählen im Bereich bis 21 ist nicht die Königsdisziplin und auch bei 20 wurde des öfteren noch nach eine Karte gefragt. Auch auf die Frage des Groupiers ob sie sicher sei, ja noch eine (kostet ja nix)
Es war wirklich lustig und auch die Groupiers hatten mächtig Spass mit den Mädels.
Ich hatte aus den 40 Dollar mal kurzzeitig 240 Dollar gemacht, aber nur kurzzeitig. Nachdem der letzte Jetons in der Bank verräumt war hatte ich noch etwas Spass mit Veronika.
Ich hätte es fast vergessen, Essen gabs ab 20 Uhr in sehr reichlicher Auswahl (lediglich die Chickenwings waren kalt)
Was erst sehr verhalten begann war im Gesamtpaket dann doch sehr amüsant. Ich bin auf jeden Fall bei der nächsten Casino Night wieder dabei, allein schon wegen der Mädels die an diesem Abend nicht nach Zimmer und Champagner koberten sondern nach Jetons.

Antwort erstellen         
Alt  05.12.2012, 22:31   # 428
bobobob
 
Mitglied seit 18. May 2007

Beiträge: 147


bobobob ist offline
sabine ist da (u. a.) 5.12.12

Die Zufahrt ist über die Saganerstr. wieder offen.
Im Hof Karossen aus dem ganzen Bayernland und einige Preußen.
Klingeln, Treppe hinauf, die übliche nette Begrüßung. Schlappen in die Hand und hinab in den Keller. Auf der Treppe nach unten kurze Knutscheinheit mit Veronica (Mini-Oberteil und schmalen Stoffschlauch um den Bauch, der die wesentlichen Teile offen läßt). So lasse ich mir auch den Dessoustag gefallen. Dusche im Keller neben Veronikas Schwester Monika.
Handtuch um den Bauch und die Treppe hinauf. An der Bar eine Cola. Streicheleinheit mit Diana. Dann in die Sauna. Kalte Dusche, aber jetzt gibt es auch hier warmes Wasser nach der kalten Dusche.
An der Bar steht Sabine, da komme ich nicht vorbei. ZK zur Begrüßung. Sie drückt mir ihr Unterteil entgegen.
Jeder mit einem Glas in der Hand ein Sofa gesucht. Nettes Gespräch, kein Gedränge, 2 Zigarettenlängen lang. Dabei sorgten ihre Hände bereits für das Aufrichten der Lanze. Dabei tiefe geile ZK, und auch meine Finger Érforschen die feuchten Tiefen zwischen ihren langen Beinen. Der knappe goldfarbene Bikini ist mehr Reiz als Hindernis. Nachdem ich für ein hartes Aufrichten ihrer Nippel gesorgt habe, ab ins Zimmer. Handtücher aufs Bett. Bikini in die Ecke.Sie stützt sich mit beiden Händen auf der Lustlagerstätte ab und präsentiert mir ihr gespreiztes Hinterteil mit festen Schenkeln und 2 roten Öffnungen. Da kann keine Zunge wiederstehen. Schon sucht sich ihr Mund eine harte Füllung, man glaubt mit der Lanze ihre Tonsillen zu zerdrücken. Auch meine Lippen und meine Zunge flinden wieder ihr feuchtes Ziel, während ich Angst habe, sie zum Ersticken zu bringen. Sie schafft es, einen harten Stab noch härter werden zu lassen. Dann ist es soweit, ich nehme sie zuerst von hinten. Sie drückt sich mir entgegen, dann von vorne. Nun werde ich langsam bequem und lasse mich in Rückenlage abreiten und abmelken. Danach noch eine angenehme Rückenmassage von Sabine.l Was braucht mann mehr??

Danach Saunapause. Etwas Obst gegessen, auf eilner Liege plaziert ..... und Veronica marschiert an, unten bereits ouvert. Wir haben viel zu lachen auf der Liege, Ihrem Arm geht es wieder gut. Nur die Metallentfernung steht noch an. Und es kommt, wie es kommen musste, ab in den 1. Stock. Beim Aufwärtsgang auf der Treppe liegt mein Zeigfinger bereits in ihrer feuchten Vagina und dient als Führungsstab für die junge Dame. Auf dem Zimmer dann eine lustige Bettrunde mit viel Gelächter. Wir haben immer viel Spaß miteinander.........

Zu einer dritten Zimmerrunde fehlte leider die Condition.

.... aber am Wochenende komme ich bereits wieder.....

Euer bobobob
Antwort erstellen         
Alt  04.12.2012, 13:33   # 427
BurnUpTheLoad
 
Mitglied seit 27. October 2012

Beiträge: 17


BurnUpTheLoad ist offline
Freitag 7.12.12

@bobby0506

Das stimmt auch wieder, dass es einfach sehr stark auf den Zeitpunkt ankommt Wahrscheinlich habe ich einfach nicht die richtige Wortwahl gefunden um mich richtig auszudrücken und "streiten" hat es einfach wirklich nicht so getroffen.

Ich werde erst gegen frühen Abend eintrudeln aber dann auch weit bis nach Mitternacht bleiben, wahrscheinlich sogar bis zum Ende.

Ich währe auch dafür, dass wir uns vorher per PN verabreden.

Grüße BurnUpTheLoad
__________________
There's a happening you can't control, will it ever people burn up the load? She is catching me when I fall, and I will miss you to the day that I die, really girl you shoot up the light, keep your head up high.
Über Palmas Freikarten wäre ich doch sehr erfreut
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.12.2012, 11:58   # 426
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Am 7.12. ins Palmas?

@BurnUpTheLoad
Zitat:
dein Satz "Ich ahne schreckliches für mein soeben erhaltenes Weihnachtsgeld" ist einfach sehr sehr treffend. Ob es lukrative Investitionen sind oder nicht darüber lässt sich bekanntlich streiten
Bei mir ist das keine Frage des Streitens, sondern des Zeitpunktes:
Vorher:
"lukrative Investition"

Während:
Situationsabhängig (von "das Beste was mir im Leben bisher passiert ist" bis hin zu "rausgeschmissenes Geld")

Nachher:
Wie bei "während" plus Abhängig von der aktuellen Gesamt-Finanzsituation


Zitat:
Vielleicht sieht man sich ja nächste Woche Freitag (07.12)
Von meiner Seite aus auf jeden Fall:
Ich werde im frühen Nachmittag einchecken und bleibe sicher bis deutlich nach Mitternacht bis zur totalen körperlichen und finanziellen Erschöpfung , um mal richtig Urlaub von Alltag, miesem Winterwetter und sonstigen Unannehmlichkeiten im realen Leben zu machen (hoffentlich geht der Whirlpool endlich mal wieder...).
Im Gegensatz zu anderen Äußerungen hier war ich bisher im Palmas mit der Verpflegung eigentlich immer ganz zufrieden (und klebende Tische hab ich auch noch nicht erleben müssen), weshalb ich mich auch darauf schon ein wenig freue.

Da wir uns noch nicht kennen:
Wir können uns gerne auch vorab noch per PN verabreden.

Ciao,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.12.2012, 01:12   # 425
1leguan
 
Mitglied seit 9. November 2004

Beiträge: 100


1leguan ist offline
Palmas, 03.12.12

Servus beinand,

heute doch kein Schneesturm wie die im Radio gemeind haben dafür freie A3 gen Nürnberg.

Hütte abends besser gefüllt - kommt fast Stimmung auf. Whirlpool kalt - Sauna top. Jetzt doch wieder Handtücher umsonst soviel man mag - nix mehr limitiert.

Einige Importe warten auf den Bus zurück - denn arbeiten wollen die nicht. Wann wird der wohl kommen - im Frühjahr?

Zwei ausgesprochen befriedigende Zimmer gemacht - alles bestens wie immer.

Die Montags-Freikarte gilt nur vier Wochen - die lass ich nicht verfallen.

Beste Griaß leguan
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.12.2012, 07:33   # 424
-
 

Beiträge: n/a


Angry Nicht prickelnd

Ich war letzte Woche zum ersten Mal im Palmas; sonst bin ich seit 3 Jahren Stammgast im Heaven. Der Heaven ist aber in letzter Zeit immer völlig überfüllt. Wenn 40 Girls (und max. 10 Männer) in dem kleinen Raum sind, gibt es keinen Platz mehr zum Hinsetzen. Deshalb habe ich mal das Palmas probiert.
Ergebnis:
Kalt, Tische verdreckt und klebrig, Zimmer öde und noch kälter, Essen zwar heiß aber dafür geschmacklos (es gab pappigen Kartoffelbrei und Sauerkraut, aus dem schon alle Fleischstückchen herausgefischt waren). Ich war mit einer Italienerin, die wenigstens ganz gut deutsch sprach auf dem Zimmer; den Namen weiß ich nicht mehr. Ich durfte sie nach Herzenslust lecken und mit den Fingern in ihr spielen. Das war ziemlich geil. Leider hat sie danach ziemlich lustlos und gelangweilt an mir rumgemacht. Ich musste es dann selbst zu Ende bringen, durfte ihr aber wenigstens auf den Bauch spritzen. Der Besuch schreit nicht nach Wiederholung.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.12.2012, 15:06   # 423
BurnUpTheLoad
 
Mitglied seit 27. October 2012

Beiträge: 17


BurnUpTheLoad ist offline
Bobby0506

Servus Bobby0506,

dein Satz "Ich ahne schreckliches für mein soeben erhaltenes Weihnachtsgeld" ist einfach sehr sehr treffend. Ob es lukrative Investitionen sind oder nicht darüber lässt sich bekanntlich streiten, aber trotzdem werde auch ich einen Teil meines Weihnachtsgeldes wieder ins Palmas trage.

Danke für den kurzen Bericht

Vielleicht sieht man sich ja nächste Woche Freitag (07.12)

In diesem Sinne an alle,

"Schöne Vorweihnachtszeit"

Grüße BurnUpTheLoad
__________________
There's a happening you can't control, will it ever people burn up the load? She is catching me when I fall, and I will miss you to the day that I die, really girl you shoot up the light, keep your head up high.
Über Palmas Freikarten wäre ich doch sehr erfreut
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.12.2012, 12:14   # 422
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 399


bobby0506 ist offline
Thumbs up Quickie im Palmas 28.11. mit Veronika

Hatte letzten Mi eigentlich gar keine Zeit für einen Besuch, aber ziemlichen Druck.
Das Palmas ist auch für solche Notlagen gut, wie ich feststellen konnte:
1) Dank Freikarte ist auch ein Kurzaufenthalt von 1h sinnvoll.
2) Als Stammgast kennt man die "zuverlässigen Buchungen

So klappte es perfekt:
Beim Betreten der Halle lachten mich gleich vier meiner Präferenzen direkt an der Bar an: Veronika, Karina, Monika und Antonia.
So kam es wie es kommen musste. Ich blieb gleich bei der ersten hängen und verbrachte eine leidenschaftliche 1/2h mit Veronika. Üner Details lasse ich mich hier nicht mehr aus, da ihre Qualitäten schon oft beschrieben wurden und unbestritten sein dürften. Danach musste ich leider aus terminlichen Gründen sofort wieder gehen, jedoch nicht ohne Veronika aufzutragen den leer ausgehenden Damen meinen erneuten und dann deutlich längeren aufenthalt für nächste Woche Fr (7.12.) auszurichten. Freue mich scjon auf die Party!

Zu erwähnen sei noch, daß es vor hübschen Damen nur so wimmelte. Kompliment an die Leitung des Palmas! Ich ahne schreckliches für mein soeben erhaltenes Weihnachtsgeld...
Soviel von mir für heute.
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.11.2012, 21:16   # 421
depperl
 
Mitglied seit 25. March 2004

Beiträge: 9


depperl ist offline
kurzer Zwischenstopp

Bild - anklicken und vergrößern
96c231c8f5e5ee9f898b236e78cd1e59_1_1.jpg  
Da nah an der Autobahn gelegen mal einen kleinen Zwischenstop eingelegt. Für 20 Euro Eintritt positiv überrascht worden. Es gab noch Würstchen und Ei vom Frühstück, nette Gespräche an der Bar, einen Saunagang und die Duschen links von der Sauna waren bei mir auch heiss.

Der Zimmergang wurde mit Renata (Rumänien) vollzogen. Schöner Körper, nettes Wesen, Kommunikation aber besser auf Englisch. Nettes Plaudern auf dem Sofa und im Zimmer schöner Blowjob und Verkehr in zwei Stellungen.

Das einzige was mir aufgefallen ist, dass im Hauptraum geraucht werden darf. Stört mich als Nichtraucher nicht, finde ich in Bayern aber erstaunlich.

Die Mädels kommen vornehmlich aus Rumänien, eine Tunesierin hat mich auch angebaggert, aber irgendwie war die nicht mein Typ.

Mir hat es Spass gemacht und die zwei Stunden am Nachmittag waren gut investiert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.11.2012, 13:31   # 420
Florian1986
 
Mitglied seit 2. October 2012

Beiträge: 6


Florian1986 ist offline
Erster Besuch

War vor ein paar Wochen das erste mal im Palmas. Der Club selbst gefällt mir sehr gut, außer der kalte Whirlpool und die kalten Duschen bei der Sauna.

Der erste Zimmergang war relativ enttäuschend, da so viel Gleitgel verwendet wurde das man nur noch wenig gespürt hat (kann mich leider an den Namen nicht mehr erinnern).

Der zweite Zimmergang (Stefanie aus Spanien) war richtig genial. Kommunikation klappte wunderbar, netter Smaltalk und geile Action, 100% Wiederholung!
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2012, 11:02   # 419
GrauerStar
Lemming
 
Benutzerbild von GrauerStar
 
Mitglied seit 19. June 2007

Beiträge: 2.770


GrauerStar ist offline
@lockerer1988
und dann kannst Du Dich auch noch hier schlau machen:
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=154929
__________________
Warum besitzt die Frau auch zwei diametrale Lippenpaare, auf denen bald ein senkrechtes, bald ein waagerechtes Lächeln spielt? Catherine Breillat
Antwort erstellen         
Alt  27.11.2012, 01:24   # 418
BurnUpTheLoad
 
Mitglied seit 27. October 2012

Beiträge: 17


BurnUpTheLoad ist offline
lockerer1988

Hallo Lockerer1988,

ich versuche mal soweit ich kann deine Fragen zu beantworten Wenn du ins FKK-Palmas gehst, zahlst du erst einmal 20 Euro Eintritt bei der Empfangsdame, außer du hast bei dem FKK Palmas Gewinnspiel mitgemacht und gratis Eintritt gewonnen und kannst den Gutschein ausgedruckt vorweisen. Danach bekommst du deinen Spintschlüssel und gehst nach unten Duschen etc. Das ist denk ich einmal selbsterklärend. Im Aufenthaltsbereich hast du dann die Möglichkeit etwas zu trinken und dir einen ersten Eindruck von den Damen zu machen.
Wenn du dich dann entschieden hast gehst du mit ihr aufs Zimmer und tust was auch immer du mit ihr ausgemacht hast. Bei mir war es bisher immer so, dass ich auf dem Zimmer kein Geld gebraucht habe sondern erst nach dem Zimmergang und dem anschließenden duschen bezahlt habe.
Meines Wissens nach ist bei der halben Stunde nur einmal "Kommen" eingeschlossen, aber ich kann mich auch täuschen. ( Wenn es falsch ist korrigiert mich bitte).
Leistungen und deren Preise besprichst du am besten mit den Damen selbst. Ich muss zugeben ich habe noch nichts ausgefallenes ausprobiert und kann dir somit auch keine genaueren Preise nennen. Aber Standartservice mit ZKs und GV und Franz. kostet dich für die halbe Stunde 50 Euro und die Stunde 100 Euro.

So ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Viele Grüße,

BurnUpTheLoad
__________________
There's a happening you can't control, will it ever people burn up the load? She is catching me when I fall, and I will miss you to the day that I die, really girl you shoot up the light, keep your head up high.
Über Palmas Freikarten wäre ich doch sehr erfreut
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2012, 21:09   # 417
lockerer1988
 
Mitglied seit 26. November 2012

Beiträge: 2


lockerer1988 ist offline
Ich bin neu in Sachen Fkk Clubs. Bin derzeit geschäftlich in Nürnberg tätig und wollte mal fragen wie das im Palmas abläuft? Wie ist das mit der Bezahlung nimmt man das Geld mit zur Dame aufs Zimmer? Wenn man eine halbe Stunde bucht darf man dann so oft man kann Geschlechtsverkehr haben? Was kosten so die einzelnen Leistungen? Danke im voraus. Ps tolles Forum.
Antwort erstellen         
Alt  26.11.2012, 01:46   # 416
<YAsT>
 
Mitglied seit 5. February 2012

Beiträge: 22


<YAsT> ist offline
Thumbs up "Ersttäter" im Palmas

Am Donnerstag habe ich mir mit einem Kumpel das erste Mal das Palmas angeschaut. Unter anderem der Eintritt lockte uns an. Konnte man doch hier - im Gegensatz zu Ingeolstadt - wesentlich günstiger Eintritt erlangen.

Ich habe schon einiges gelesen und war nun gespannt auf die Location auch wegen der "Renovierungsarbeiten". Wir kamen so gegen 16.00 Uhr an und ich hatte, nachdem die Tür aufging, einen positiven Eindruck. Also schnell gezahlt und die Infos von der Dame am Empfang entgegen genommen und dann hinunter zu den Umkleiden. Auch hier sah man, dass einiges neu gemacht worden ist, insbesondere der Duschbereich ist aus meiner Sicht gelungen.
Nach der Dusche also ab auf Erkundungstour. Treppe von den Umkleiden wieder hoch und durch ein kleines Zimmer, welches als "Buffetraum" dient. Hier gab es ein kleines, kaltes Buffet - für die Uhrzeit völlig okay. Hat man den Raum durchquert steht man erhöht und kann in den Clubraum blicken - eine schöne Übersicht.

Erstaunt war ich, dass um diese Zeit sehr viele Damen anwesend waren. Ich schätze mal so locker 10-15. Wir sind dann als erstes mal in Richtung Sauna marschiert. Leider war der dort vorhandene Whirlpool ohne Wasser, also auch ohne Funktion. Die Sauna war angenehm warm, nicht wirklich heiß. Hier waren dann noch zwei Männer und drei Frauen anwesend. Anscheinend wärem sich die Damen hier gerne man zwischendurch auf. Nach dem Schwitzen erstmal an die Bar und ein Getränk geholt. Dann etwas relaxen auf bequemen Sesseln. Mein Eindruck war, dass während unseres Saunabades noch mehr Damen den Raum bevölkerten.

So dauerte es nicht lange, bis sich zwei blode Mädels zu uns gesellten. Auf meinem Schoss nahm Rebecca platz. Sie ist groß, hat lange blonde Haare und angenehme Proportionen. Etwas Smaltalk über die Location, über Sie - seit 9 Tagen sei Sie nun hier, aber ich wurde doch von dem Wippen Ihren schönes Hinterteiles auf meinem Schoss abgelenkt

Lange Rede kurzer Sinn, wir gingen auf's Zimmer. Das Zimmer gewinnt keinen Schönheitspreis der Einrichter, aber das muss es auch nicht. Sie berührte mich, ich berührte Sie - es lies sich langsam an, was ich als angenehm empfand. Küsschen hier, Küsschen da, aber keine ZKs. Natürlich dauerte es nicht lange, da hatte Sie mich soweit, ich wollte f***. Sie lies sich nicht lange bitte und gekonnt umschloss sogleich Ihr Mund mein bestes Stück mit ein bischen Gummi dazwischen. Eine angenehme Art den Gummi anzulegen. Ich hatte das Gefühl, Sie blies den Gummi noch ein bischen zurecht. Genug damit dachte ich mir und wollte Sie von hinten, also rumgedreht und los Irgendwie war ich so richtig geil und das Finale war nicht weit. Hier dann ein kleiner Minuspunkt - es waren nicht genug (Taschen)tücher auf dem Zimmer. Wir lagen noch ein bischen zusammen und dann ging es ab unter die Dusche. Wiederholung gerne, von mir Note 2.

Zurück im Clubraum überlegten wir, was denn als nächstes zu tun ist. Wir quatschen und irgendwie war uns nach einem guten Steak, also wollten wir die Location verlassen und essen gehen. Vorher wollte ich noch den Aussenbereich in Augenschein nehmen. Auf Nachfrage, ob dieser geöffnet sein (und wo er ist) wurde ich auf die Baustelle hingewiesen und ich sollte mich nicht wundern.
Soweit kam es aber nicht, da wir vor dem Aussenbereich noch was in der Umkleide checken (Anruf) wollten und uns auf dem Weg zur Umkleide sehr viele "Beamte und Beamtinnen" entgegen kamen. Aus deren Gesprächen weiss ich, das zu der Zeit 23 Damen anwesend waren. Für uns war der Abend gelaufen, aber wir wollten ja sowieso gleich gehen, also nicht so tragisch.

Schau ich mir den Aussenbereich halt beim nächsten Besuch an

Soweit mein erster Besuch und Eindruck vom Palmas......
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2012, 16:24   # 415
DrDoe
 
Mitglied seit 11. July 2012

Beiträge: 52


DrDoe ist offline
War gestern auch mal wieder da, angelockt von den "Neuzugängen". Wurde gleich nach meiner Ankunft von Gabriela auf ein Gespräch eingeladen. Muss sagen, ich war hin und weg von ihr, Hammerbody und supersüßes Lächeln, mit dem Englisch leider noch etwas gehapert aber ich rede halt immer gern schnell..

Zitat:
die hier gelobte Gabriella nach eigenen Angaben keine ZK ... daher rote Karte vorab meinerseits
Für mich gabs auch welche zwar nicht ganz so intensiv wie gewohnt von diversen "sicheren Banken" aber passt schon. Leider gabs etwas Nachverhandlung von wegen "mit/ohne". Wollte mir aber nicht die Stimmung vermiesen lassen und hab abgelehnt. War in dem Fall nicht schlimm weil ich gut entschädigt wurde. Als ich sie dann lecktechnisch verwöhnte ging sie (eigentlich ziemlich natürlich) ab und kraulte mir erst den Kopf und wurde schließlich sogar recht wild Der anschließende Stellungswechsel (ohne flutschi) war auch recht heiss. Insgesamt könnt ich mir gut eine Fortsetzung vorstellen, alleine wegen dem Hammerbody. (Note 1- Abweichungen vom Clubstandard und Abzügen beim ZK)

War dann eine Weile in der Sauna und Partyhalle. Und schon fand ich mich neben Lora wieder. Sie ist wohl eine Freundin von Gabriela. Süßes Gesicht und schwarze Haare. Sie wurde gleich kuschlig wie ein Kätzchen . Sie wollte mir anschließend einen dreier mit Gabriela einreden aber ich war für die Aktion etwas zu müde (und geizig). Auf dem Zimmer gabs erstmal ZK vom feinsten und sie verstand es ganz gut mich heiss zu machen.
Aber ab da wurde es komisch: Sie meinte sie müsse nochmal raus zum frischmachen. Als sie nach kurzer Zeit wieder kam war sie leicht verändert. Lies sich unten kaum noch anfassen und versuchte mich zu einem reinen Blasvorstellung zu überreden. Nachdem sie noch ein paarmal nachverhandeln wollte und mir erklärte sie ficke nicht gern sondern blase am liebsten etc. meinte ich genervt sie solls doch bitte fertig machen... Hatte bei ihr ein gutes Gefühl zuerst und mich auf hier gelesene Berichte verlassen...Komisch..Vielleicht hat sie spontan ihre Tage bekommen...?
Also hier kann ich leider nur Note 4 geben und das auch nur für den guten Start...Eigentlich sollte ich mich nochmal beschweren gehen...was meint ihr?
Antwort erstellen         
Alt  18.11.2012, 09:44   # 414
wenzman
 
Mitglied seit 12. October 2005

Beiträge: 183


wenzman ist offline
Zitat:
Anscheinend ist letzte Woche eine Wagenladung rumänischer Frauen angeliefert worden. Darunter befanden sich richtig kleine Leckerbissen
Moin,

bei denen ist allerdings der "FKK-DL Gedanke" noch nicht wirklich angekommen Auf Grund der Interviews die ich gestern Abend mit verschiedenen Neuzugängen im FKK Palmas geführt hatte, habe ich mir Zimmergänge mit denen verkniffen. Das reichte von keine ZK bis zu französich nur nach bayerischer Reinheitsverordnung und schnellen "gämä Zimma" nach ein paar Minuten ...

Die neuen Damen sollten mal ihren Servicelevel an FKK-Verhältnisse anpassen oder wieder zurück auf den rumänischen Strassenstrich verschwinden, wo sie offensichtlich rekrutiert wurden. Es reicht halt nicht nur einen scharfen Body oder ein schönes Gesicht zu haben ... Sind ohne Zweifel ein paar heisse Feger dabei, aber bin dann gestern doch bei meinen "alten" Favoriten geblieben

ps.
die hier gelobte Gabriella nach eigenen Angaben keine ZK ... daher rote Karte vorab meinerseits

Gruß,
wenzman

Antwort erstellen         
Alt  16.11.2012, 14:25   # 413
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 448


gunni_12 ist offline
Nach meinem Oasis-Besuch gings noch ins Palmas. Beim betreten des Barraumes bekam ich große Augen . Ich zählte über 20 Bräute - und das am frühen Nachmittag. Anscheinend ist letzte Woche eine Wagenladung rumänischer Frauen angeliefert worden. Darunter befanden sich richtig kleine Leckerbissen.

Allerdings war ich an diesem Tage nicht besonders Experimentierfreudig. So schnappte ich mir meine Stammtanten Antonia und Stefanie und verbrachte mit jeder jeweils eine tolle halbe Stunde im OG.

Nebenbei noch ein kleines Lob an die Betreiber : Endlich wurde unser Flehen erhört und ein Boiler bei den Duschen neben der Sauna eingebaut. Für Warmduscher wie mich wurde das auch Zeit !!
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2012, 23:10   # 412
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
@ Uhrmacher66

Wollte auch mit Chantal, sympathisch und optisch sehr ansprechend, aufs Zimmer, zu vorgerückter Stunde. Sie sagte mir gleich: ficken geht heute nicht mehr. Verschoben ist ja nicht aufgehoben - fand ich fair von ihr.

Da dürfen wir uns vermutlich bei deinem (rücksichtsvollen) Vorgänger bedanken......

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2012, 21:09   # 411
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 906


el_coyote ist offline
Thumbs up

@uhrmacher: in der tat treff ich auch immer wieder mal auf frauen, die nicht ficken können. keine verweigerer (wenn, dann wär das ne sehr uncoole masche), sondern schlicht unbegabt

und, ich pflichte bei: gabriella gehört nicht dazu
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2012, 20:56   # 410
Uhrmacher66
Tickt richtig!
 
Benutzerbild von Uhrmacher66
 
Mitglied seit 10. July 2006

Beiträge: 576


Uhrmacher66 ist offline
Von den etwa drei Dutzend Frauen waren aber mindestens ein Drittel NoGo´s, etwa ein Drittel ok, und ein Drittel optikfickergeeignet. Davon habe ich mir eine gekrallt, erst mal geil angetanzt, dann aufs Zimmer.
Sie nannte sich Chantal, also nicht aus der Brandenburger Wüste, sondern eher aus dem Nordosten Muräniens, hübsch, lange schwarze Haare, gut 170 groß, sehr schlank, schöne A-Oberweite, sieht ein bißchen nach Zigeunerin aus, also recht leckeres Mädchen, aber leider - sie kann nicht ficken. Sorry, so einen Reinfall hatte ich noch nie. Ich habe es aber doch noch geschafft, mich auf ihr zu erleichtern, obwohl ich ja nur zur halben Länge in sie eindringen durfte. Überflüssig zu erwähnen, daß sie auch nicht blasen konnte.
Damit war ich erst mal bedient, habe mir derweil diese Show mit der gnadenlos aufgepumpten und zutätowierten Tante angesehen - gibt mir einfach nichts, sorry, im Anschluß habe ich mir eine knusprige Blondine gegönnt, Gabriella, die war dafür umso geiler.

Das Palmas ist ja immer wieder für Überraschungen gut, schön, daß die Spinde jetzt fortlaufend und aufsteigend numeriert sind (ich habe nichts falsches geraucht, vorher war neben Nr. 21 die Nr. 35 oder so, jetzt ist neben bzw unter Nr. 21 die 22), vielleicht gibt es demnächst mal zwei Kleiderbügel pro Spind, wobei die Spinde so winzig sind, daß mann Jacke oder Mantel besser im Auto läßt.
Und diese Sonderregelung mit den Handtüchern habe ich auch nicht kapiert: wegen Party heute nur drei Handtücher, die zusammen mit dem Spindschlüssel ausgegeben werden, weitere gegen Gebühr, es lagen aber nochmal zwei im Spind. Hä?
__________________
Es reicht nicht, dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2012, 20:09   # 409
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
what a party

Vivian Schmidt musst wegen eines Todesfalls in der Familie absagen, die Party fand dann mit anderer Besetzung statt - und die hatte es in sich..........

Mädels soweit das Auge reicht (ca. 35), bekannte und neue Gesichter und ein eigener Dj legte auf. An der Bar mein Lieblingsbarkeeper: Dudu.

Als erstes trat Kitty Core auf, ganz o.k., ich mags halt gerne mit weniger Silikon dafür mehr Natur.

Gute Stimmung, viel Spass, Tanzen, lecker Buffet, nette Mädels, sympathische Gäste (keine Erbsenzähler!!).

Da ist mir an der Bar eine zierliche, etwas unscheinbare hübsche Rumänin aufgefallen, Sylvia, den 1.Tag da, ausgesprochen netter Kontakt, der sich auf dem Zimmer mehr als bestätigte: feinster GFS, nix für Rammler!

Anschließend kam Lorena , Natur pur - was für eine Show und super die Gäste mit einbezogen

Kitty und Lorena traten später nochmal einzeln auf, leider fiel das Finale wegen eines Missverständnisses aus.

Eine Party wie sie sein sollte - fast schon legendär - bitte um Wiederholung!!!

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  15.11.2012, 01:41   # 408
nachtbar
Der Scout
 
Benutzerbild von nachtbar
 
Mitglied seit 17. May 2009

Beiträge: 2.106


nachtbar ist offline
Warnung vor Shirin
Sie ist jetzt im Palmas, möglicherweise unter anderem Namen (Shaya), zu erkennen an ihrer blonden Lockenmähne und brauner Hautfarbe.

Zitat:
Zitat von meinem Cola-Bericht
Warnung vor Shirin:

Meine Wahl fiel leider auf eine neue Optik-Granate, blond, groß, tunesischer Abstammung, deshalb bräunliche Haut. Sie spricht perfekt Deutsch und war sehr freundlich beim Vorgespräch. Im Zimmer jedoch reine Abzocke. Erst wollte sie mir diverse Extras verkaufen. Als das nicht funktionierte, fing sie an zu blasen, aber nicht mal ne halbe Minute, dann machte sie den Gummi auf den erst halberwachten Kleinen Lord und schaffte es ihn irgendwie reinzustopfen. Natürlich blieb somit der gewünschte Erfolg beim Reiten aus. Sie versuchte es dann mit Handarbeit, aber auch dabei fehlt ihr jegliches Gefühl. Wenn man sie zwischen den Beinen berühren will, dann blockt sie sofort ab. Eine unwürdige Vorstellung einer CDL, Note 6 für Shirin.
__________________
Lächle, es könnte schlimmer kommen!
Antwort erstellen         
Alt  08.11.2012, 04:22   # 407
FKK-Palmas
 
Benutzerbild von FKK-Palmas
 
Mitglied seit 7. July 2010

Beiträge: 8


FKK-Palmas ist offline
@ BurnUpTheLoad:

Der Eintrittspreis ist zur Party am Samstag € 20.-.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.11.2012, 21:47   # 406
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 906


el_coyote ist offline
volles haus:

über 30 frauen heute, darunter 10% deutsche
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City