HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > SMALL TALK (Archiv) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  24.08.2015, 00:09   # 1
Claude
french
 
Benutzerbild von Claude
 
Mitglied seit 13. August 2014

Beiträge: 148


Claude ist offline
Thumbs up EMIGRANTEN !!!

Wieviel Emigranten (Flüchtlinge/Asylanten) verträgt Deutschland eigentlich???
Dieses Jahr sollen 800.000 Asylanten kommen? Nächstes Jahr,wieder 800.000-1000.000 Asylanten!
2017 1 Million
2018 1 Million
2019 1 Million
2020 1 Million usw.usw., in 10 Jahren bis zu 10 Millionen mehr Menschen in Deutschland;München hat zur Zeit
1,5 Millionen Einwohner,wobei in fünf Jahren 150.000 Einwohner Emigranten sind,dazu kommen rund 500.000
Münchner mit Migrations-Hintergrund,das heisst,nur noch knapp 1000.000 Deutsche leben in München,wenn überhaupt???

???



Zitat:
Hinweis des Webmasters:

Aufgrund der intensiven Diskussion in diesem Thread darf ich alle Teilnehmer nochmals auf diese LH Regeln hinweisen und um Beachtung ersuchen... danke & lg Tim

Zitat:
Zitat von LH Regeln
Gleiches gilt für "unerwünschte" Beiträge (z.B. Na zipropaganda, Rassismus, Hetzerei, etc.) für die wir das falsche Forum sind. Beiträge und User die die Menschenrechte in Frage stellen sind im LH ebenfalls unerwünscht.
Zitat:
Zitat von LH Regeln
Wir ersuchen alle User, sich einer halbwegs gepflegten Sprache zu bedienen und ihren Teil zu einem zivilisierten und freundlichen Umgangston im Forum (auch in Insiderforen und Privaten Nachrichten) beizutragen. Aggressive Beschimpfungen anderer User im LH sind unerwünscht und können zu einer vorübergehenden/dauerhaften Sperre führen.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/index.php#Regeln


KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  15.09.2015, 23:31   # 579
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.588


Tractorel ist offline
Ich sehe da ein anderes Problem

Je länger das Merkel am Sessel klebt desto größer wird der Aufschwung der Rechtsradikalen. Orban wird jetzt in Europa gefeiert. Jeder sollte wissen wann es Zeit ist zu gehen. Dürfen wir gespannt sein wie lange Merkels Leitung ist
__________________
finito LH Karriere beendet
Alt  15.09.2015, 23:25   # 578
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.588


Tractorel ist offline
Wie groß wäre der finanzielle Anreiz

für das Merkel um endlich zu verschwinden. Da würden auch Kapazitäten frei werden
__________________
finito LH Karriere beendet
Alt  15.09.2015, 23:17   # 577
Bonjour2fuck
searching best from best
 
Benutzerbild von Bonjour2fuck
 
Mitglied seit 24. August 2014

Beiträge: 773


Bonjour2fuck ist offline
LH versus MAINSTREAM

@Slicker69 >> #574

Zitat:
Hier wird mehr Klartext gesprochen wie aktuell in denn Deutschen Medien!
Da muß ich echt mal das LH und seine User loben
Dazu muss ich Dir absolut Recht geben, und ... Österreichische Medien sind auch kaum besser

Die Informationsflut hier auf und im Mainstream dazu übersteigt leider mein derzeitiges Zeit-pouvoir, ich nehm mir aber hier auf LH mehr Zeit zum Lesen und Verfolgen der Links als in meinem so "geliebten Mainstream ("

Auch von mir ein massives "Merci" für die Postings hier.
__________________
TRÄUME SIND WIE VÖGEL, SIE MÜSSEN FREI SEIN, UM FLIEGEN ZU KÖNNEN
Alt  15.09.2015, 23:16   # 576
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
@SalonPatrice

Man kann ihr nicht mehr zu hören.......ich denke wirklich die gute ist ein Alien oder sie raucht etwas

Alt  15.09.2015, 23:09   # 575
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
Schluß mit lustig !

......und jetzt reichts...............mir zumindest.

Ich verfolge soeben die Pressekonferenz live mit Mutti.


".............wir müssen versuchen, die Rückführung der Nichtasylberechtigten zu beschleunigen.
Damit Kapazität für Flüchtlinge frei werden, die in Zelten nächtigen.

Die erste Stufe ist die freiwillige Rückführung. Oder mit Hilfen oder aber auch mit finanziellen Anreizen"...........


Ich habe das gerade inhaltlich wiedergegeben. Und anschließend habe ich mich übergeben..............

mit finanziehllen Anreizen

Das heißt für mich:

Jemand, der in Deutschland kein Asylrecht hat und abgeschoben werden soll, soll zunächst die Möglichkeit haben, freiwillig zu gehen. Wenn er das nicht will, dann können wir ihm helfen. Und wenn er das auch nicht will, dann geben wir ihm Geld, daß er sich verpisst.................

Mir fehlen die Worte!!!!

Ich schreib jetzt lieber nichts mehr.......................
Alt  15.09.2015, 23:00   # 574
Slicker69
.
 
Mitglied seit 22. October 2011

Beiträge: 5.235


Slicker69 ist offline
Exclamation Lustig

Als Merkel in der Pressekonferenz mit Faymann, nachdem beide in höchster Not einen EU-Sondergipfel beantragt haben, von einem Journalisten diese Punkte unter die Nase gerieben bekommt, reagiert sie emotional. Und trotzig. Die Bilder, die um die Welt gingen, seien nicht die Bilder von ihrem Besuch in Heidenau gewesen: "Da gab's nämlich gar keine Fotografen dabei. (...) Sondern die Bilder, die um die Welt gingen, waren die Bürgerinnen und Bürger, die am Morgen nach dieser Entscheidung die Menschen in München und anderswo am Bahnhof empfangen haben", antwortet Merkel. "Da hat die Welt gesagt, das ist aber eine schöne Geste. Und das kam aus dem Herzen der Menschen."

Schon das wären für die oft so nüchtern und auf Kritik meist verschwurbelt sprechende Merkel große, klare Worte gewesen. Doch der Kanzlerin ist es ein Bedürfnis, ihren Kritikern deutlicher die Grenzen aufzuzeigen: "Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land." Das sitzt.

Aber reicht das, um einen Horst Seehofer zu beeindrucken? Der CSU-Chef lässt sich dafür feiern, die vorübergehende Schließung der Grenzen nach Merkels Schleusenöffnung sei letztlich sein Werk gewesen.

Das so viele Flüchtlinge nach Deutschland wollen.....hätte man ja nicht absehen können....man wurde uberascht....ach ja ...so so...!


Hier wird mehr Klartext gesprochen wie aktuell in denn Deutschen Medien!
Da muß ich echt mal das LH und seine User loben

ARD und ZDF sind gerade nur noch reine PR Sender der Regierung.....anderer Text...fast null Inhalt!
Alt  15.09.2015, 22:47   # 573
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
Zitat:
und ich will sie nicht in meinem Land und die anderen Länder wollen sie anscheinend auch nicht.

Nein....!

Darum geht es mir nicht.

Mir geht es darum, daß

1. kein Asylrecht für Wirtschaftsflüchtlinge. Und das sollte rigoros auch so durchgesetzt werden.

2. Kriegsflüchtlinge sollten das Asylrecht in Anspruch nehmen dürfen. Das steht so im Grundgesetz.

3. Politik und Verwaltung sollten ihren Arsch hochkriegen und sich einer gerechten und beschleunigten Bearbeitung befleissigen.
4. jeder, der vor Krieg und Verfolgung flieht, sollte froh sein, irgendwo in Europa einen sicheren Platz zugewiesen zu bekommen.

Nicht geht hingegen, daß sich diese Menschen aussuchen, in welchem Land sie am allerliebsten leben möchten und / oder welche Stadt in Deutschland ihnen am besten zusagen würde.
Da läuft wohl etwas mächtig schief!
Recht und Gesetz gilt für uns Bundesbürger bzw. Österreicher
Und genauso haben sich "Flüchtlinge" an die geltende Rechtsordung der Gastgeberländer zu halten. Das gebietet nicht nur der Respekt, Anstand und die Höflichkeit sondern ist auch die Mindestvoraussetzung für die Gewärung von Obdach, Nahrung und Hilfe.

Ich kann das aber zur Zeit nicht erkennen. Ganz im Gegenteil. Ich sehe protestierende Flüchtlinge, weil ihre Vorstellungen nicht umsetzbar sind.

Wäre ich in dieser schlimmen Situation, so wäre ich froh über Essen, Trinken, Frieden und Dach überm Kopf......................
Alt  15.09.2015, 22:23   # 572
transenlover
---
 
Mitglied seit 10. September 2015

Beiträge: 32


transenlover ist offline
Da hast du leider recht.
Es sind Menschen die alles tun um an ihr Ziel zu kommen egal wie
und ich will sie nicht in meinem Land und die anderen Länder wollen sie anscheinend auch nicht.
Alt  15.09.2015, 21:54   # 571
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
[B]Grenzkontrollen[/B

ich habe manch einem Beitrag hier wohlwollende Zustimmung zu den Kontrollen in Deutschland und Österreich entnommen.

Doch was ist der Unterschied zur vorherigen Vorgehensweise?

Ich finde die Kontrollen auch gut.
Dennoch sind diese uneffektiv. Denn diese Menschen lassen sich nicht aufhalten. Sie respektieren weder Polizei noch unsere Gesetze.

Notbremsen in Zügen werden gezogen. Es wird ausgestiegen und Richtung Ziel weitergewandert. Auf Autobahnen und sonst wo. Warum? Weil man sich nicht registrieren lassen möchte.
Es wird protestiert. Nahrungsmittel und Getränke werden weggeworfen. Hungerstreik etc. wird angedroht.

kurz: unserRecht wird missachtet. Man sucht sich das gelobte Land aus und lässt sich nicht aufhalten.

Das ist für mich persönlich ein unhaltbarer Zustand. Benimmt sich jemand so, wenn er froh ist, dem Krieg entflohen zu sein und sich nun in Sicherheit zu befinden?

Wenn ich zu schnell fahre oder falsch parke, dann trifft mich der "Bußgeldhammer" mit voller Wucht.
Ich frage mich, wohin dieser rechtsfreie Raum noch führen soll.

Und die Grenzkontrollen?
Die sind für uns. Der Bürger sieht Uniform auf den Straßen...........zur Beruhigung.

Die bewirken gar nichts. Denn jeder Flüchtling kommt dahin, wohin er möchte. Ausser vielleicht, er läuft in Ungarn auf und beantrag dort Asyl.

Es sind z.Zt. noch mindestens 200.000 auf der Warteschleife bzw. in Bewegung.
.......nur trügerische Sicherheit vorgegaukelt.

Ich sehe gerade im ORF eine Reportage und mir wird richtig schlecht.
Ein Abklatsch der Situation in Deutschland.
Ich höre zum wiederholen Male: "Der Islam gehört zu Österreich".

Es wird ein Libanese gezeigt, der in einer österreichischen Autowerkstatt Fahrzeuge aufbereitet. Der Meister sagte, daß er das wohl könne, da er ja aus der Branche sei. Er sei im "internationalen Autogeschäft im Libanon" gewesen und habe Erfahrung.
...........im internationalen Autogeschäft im Libanon...............

In Deutschland will man nun jedes Jahr 400.000 Wohnungen bauen.
Nicht für die deutschen Wohnungssuchenden. Für Flüchtlinge. Das geht jetzt allles.

Auch in Österreich will man knapp 500 Millionen Euro im Jahr für die Integration von Flüchtlingen ausgeben. Jeder von ihnen soll krankenversichert sein..............selbstverständlich. Die E-Cards sind schon bereit.

Hat man ein Problem, kommt keine Polizei oder man muß Stunden warten...........weil sie überfordert sind.
Wo soll das noch enden ? frage ich Euch........................

"....dann ist das nicht mein Land" sagt "Mutti"........................

das sage ich auch!!!!! aber aus einem anderen Grunde.
Alt  15.09.2015, 21:32   # 570
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.292


offline ist offline
mama schmollt
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Alt  15.09.2015, 20:06   # 569
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 909


el_coyote ist offline
Cool krisengewinnler

pardon, @ michael 120, bin raus aus dem geschäft, aber:

Für aufenthaltsrechtliche Angelegenheiten wird ein Streitwert von 5.000,-- Euro pro Person angenommen. Ab dem 01.08.2013 gilt das auch für asylrechtlichen Angelegenheiten pro Person zuzüglich 1.000,-- € je weitere Person. Die Rechtsanwaltskosten setzen sich bei einer Vertretung in einem gerichtlichen Verfahren regelmäßig aus einer Verfahrensgebühr und einer Terminsgebühr, mitunter auch aus einer Vergleichsgebühr zusammen. Hinzu kommen Auslagenpauschalen von 20,-- Euro, ggf. Fahrtkosten, Abwesenheitsgeld und 19% Umsatzsteuer. Die Vertretung in einem gerichtlichen Verfahren 1. Instanz für eine Person belaufen sich bei einem Streitwert von 5.000,-- Euro daher regelmäßig auf knapp 1.000,-- Euro.

die verfahrensdauer an sich sagt wenig über den einsatz aus. wenn die klage beim gericht liegt, ist die arbeit größtenteils getan.

aber, @yossarian, armenrecht: das muss erst mal bewilligt werden. für balkanflüchtlinge senk ich da mal den daumen. verfahren für jetzt angekommene syrer, die bislang eine sehr hohe anerkennensquote haben, wirds kaum geben.

ach, wenn ich da an die goldenen 80er jahre denke, meine türkischen kurden, die als pkk -ler keine chance hatten, aber über die jezidenkiste dann mit nem zeugnis des pesimam (sowas wie der obermufti) dass se dazugehören, alle asyl bekamen....
Alt  15.09.2015, 19:26   # 568
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 975


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von Loreni: Denn wie man hört, kommen ja gerade mehr als genug Anwälte herein.
Da wird dann lieber Michael 120 der Konkurrenzdruck in Deinem Gewerbe ein wenig größer werden.
Ich würde mir da echt Sorgen machen...
Als Anwalt würde ich mir keine Sorgen machen, Juristen kommen kaum, und wenn, dann müssten sie erst jahrelang deutsches Recht pauken.

Dafür kommen viele, die einen Anwalt brauchen. Ist der Asylantrag abgelehnt, folgt ein Widerspruch, wird dem stattgegeben, wird zunächst Hartz4 bezogen. Dann geht es erst richtig los, alles was zur Grundsicherung nicht bezahlt wird, wird eingeklagt, selbst einstellige Eurobeträge, die Gerichts- und Anwaltskosten bezahlt die Allgemeinheit, da gibt es eine ganze Anwaltsbranche, die sich darauf eingerichtet hat.
Alt  15.09.2015, 19:01   # 567
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.292


offline ist offline
http://web.de/magazine/politik/fluec...erlin-30918356
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Danke von
Alt  15.09.2015, 18:33   # 566
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.588


Tractorel ist offline
Eins muß man euch lassen

Ihr zieht da mit euren Links dunkelste Verschwörungtheorien an Land. Ich bin gerade dabei mich mit meinem etwas dunkleren rumänischen Draculinchen zu vermischen. Ohne jeglicher Beteiligung sämtlicher feindlicher Geheimdienste
__________________
finito LH Karriere beendet
Alt  15.09.2015, 18:27   # 565
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
@Bomba

Mit Zynismus hat das nichts zu tun..............ich dachte an ein kleines Spässchen zur Auflockerung dieses doch sehr ernsten Themas.
Nunja...............Spaß ist eben nicht jedermanns Sache.....................

Zitat:
denn sie bekommen alle Geld vom Staat......
genau das habe ich vor einiger Zeit geschrieben, als ich die Problem und zwar die "eigenen" im Lande ansprach.

"Spaß an"
Zitat:
es kommt doch auf ein paar Milliarden hin oder her auch nicht mehr an. Geld wird doch zur Zeit in rauen Massen gedruckt, ohne daß ein Gegenwert dahinter steht
"Spaß aus"
Danke von
Alt  15.09.2015, 18:20   # 564
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 4.118


Bomba ist offline
Loreny, Michi,

Euer Zynismus ist kaum mehr zu überbieten.

Nebenbei bemerkt..
Wir hatten schon mal vor gar nicht so langer Zeit eine schlagartige Zunahme von Versorgungsanspruchsteller (Rente, Arbeitslosengeld, Pensionen etc) Ich erinnere an die Wiedervereinigung!
Von diesen Kosten wollen die Neuvereinigten allerdings nichts mehr wissen Sie haben ordentlich profitiert und profitieren immer noch davon denn sie bekommen alle Geld vom Staat......
Alt  15.09.2015, 18:18   # 563
Tractorel
 
Mitglied seit 17. February 2003

Beiträge: 1.588


Tractorel ist offline
@ BB

da wird uns wohl nichts anderes bleiben als uns mal an der Österreichisch Deutschen Grenze am Walserberg zu treffen um die Lage vor Ort zu sondieren. Da sollen ja ne Menge Balkanesische Einwanderinnen sein. Die könnten wir dann bei den Sondierungsgesprächen gesondert in Augenschein nehmen
__________________
finito LH Karriere beendet
Danke von
Alt  15.09.2015, 17:40   # 562
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
.....ich glaube nicht, daß hier deutsche Anwälte gebraucht werden.

Denn wie man hört, kommen ja gerade mehr als genug Anwälte herein

Da wird dann lieber Michael 120 der Konkurrenzdruck in Deinem Gewerbe ein wenig größer werden.
Ich würde mir da echt Sorgen machen..................
Danke von
Alt  15.09.2015, 17:36   # 561
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 768


michael120 ist offline
Zitat:
Aber es gibt auch Leute, die an den Asylanten gut verdienen. z.B. Rechtsanwälte, die denen auf Armenrecht durch alle Instanzen helfen.
Das halte ich für ein Gerücht. Also das mit den gut verdienen. Der Streitwert für Asylstreitigkeiten vor dem Verwaltungsgericht ist in § 30 RVG mit 1.500 Euro gesetzlich festgesetzt. Das liegt weit unter dem Durchschnitt "normaler" Streitwerte bei anderen anwaltlichen Tätigkeiten. Ein "Asyl-Anwalt" bekommt für das komplette Verfahren vor dem Verwaltungsgericht - also von Klageeinreichung, über Gerichtstermine bis zum Urteil - ein gesetzliches Honorar iHv 285 Euro. Da verdient der Dolmetscher mehr, der bei solchen Verfahren regelmäßig benötigt wird. Bei Verfahren auf Prozesskostenhilfe - ich denke das meinst du mit "Armenrecht" - findet sogar eine Kappung der gesetzlichen Anwaltsgebühren statt. Die Verfahrensdauer derartiger Verfahren vor dem Verwaltungsgericht liegt schon jetzt im Schnitt deutlich bei über sechs Monaten. 285 Euro bei mehrmonatigen Klageverfahren ist für mich kein guter, sondern ein beschissener Verdienst. Das bist in 1-1,5 Stunden bei der Dame Deiner Wahl im horizontalen Gewerbe schnell wieder los. Es gibt bereits Stimmen, die sagen, dass die gesetzlichen Anwaltsgebühren im Asylrecht bewusst so niedrig ausgestaltet sind, dass ein normal denkender Anwalt mit Gewinnerzielungsabsicht die Finger von solchen Mandaten lässt. Deine allgemeine Behauptung, wir bösen Anwälte würden auf Staatskosten an den Flüchtlingen verdienen, geht also "knapp" an der Realität vorbei. Ich kann natürlich auch Unrecht haben und hinter der aktuellen Flüchtlingswelle steckt eine Verschwörung meiner Berufszunft, die alle an möglichst vielen Asylverfahren gut verdienen wollen.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Alt  15.09.2015, 16:39   # 560
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 909


el_coyote ist offline
Thumbs up meine gute tat für heute

hab an der kühltheke des discounters bei uns im kaff einen ratlos dreinblickenden syrer davor bewahrt, dass er kloßteig, den er für chickenwings hielt, mit in die unterkunft nahm. danach noch zwei afrikanische teenager vom pappsüßregal weg hin zum studentenfutterfach gelotst ("delicious and more healthy !")*.

und nein, der gut englisch sprechende syrer (vermutlich zahnarzt oder inschenör ) mit dem appetit auf geflügel wurde von mir nicht gelinkt, ich hab ihm natürlich gezeigt wo die pute liegt.

*mein bürojunkfood, die maxitüte von haribo hab ich dann erst in meinen korb, als die mich nimmer sahen
Alt  15.09.2015, 15:08   # 559
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.761


maexxx ist offline
Ergänzend zu @Lorenis Clip

zur genannten Person:
https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Barnett

und Links zu den zitierten Büchern
http://www.amazon.com/The-Pentagons-.../dp/0425202399
http://www.amazon.de/Blueprint-Actio.../dp/0425211746
http://www.amazon.de/Great-Powers-Am.../dp/0425232255


klingt nicht nach "Verschwörungstheoretiker"


Ergänzung:
noch ein Zitat aus den Büchern (und das vor einigen Jahren):
Zitat:
Gleichschaltung der Länder und Flüchtlingsströme

“Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden. "

Alt  15.09.2015, 14:55   # 558
happy-f
 
Benutzerbild von happy-f
 
Mitglied seit 24. October 2009

Beiträge: 645


happy-f ist offline
Ein fantastischer Thread!

Noch nicht einmal dreieinhalb Wochen alt, schon weit über 500 Beträge und ständig purzeln weitere rein. Großartig! Vielen Dank euch allen. Das Thema ist der Hammer. Viele Meinungen hier auch ...

Die ganze Bandbreite findet sich hier: Von Humor, über Sorge und Wut bis Angst. Und ich empfinde das auch. Eine emotionale Achterbahnfahrt ist das hier mit euch. Mindestens schon hundert Mal wollt' ich auch schon meinen Senf dazugeben. Zig Mal wollte ich den Danke-Button anklicken ... es ist richtig aufregend hier mit euch. Toll. Danke!

Zwei Beiträge würde ich gerne hier noch mal hervorheben:

#62
#300

Die haben mir besonders gut gefallen. Und ich glaube, damit ist meine Meinung zu dem Thema schon gesagt. Aber vorsicht bitte bei der Auslegung. Das Problem ist komplex, vielleicht unlösbar ...

Viele von euch (ich meine damit alle Lager) haben ja bereits konkrete Vorstellungen von der Zukunft. Manche scheinen ja genau zu wissen, wie die Welt sich entwickeln wird. Vielleicht hat ja auch jemand eine Kristallkugel und kann es sehen. Ich habe natürlich keine Ahnung und bin schon gespannt, wie es weitergeht. Welche Hoffnungen sich erfüllen und welche Befürchtungen eintreten ...

Mir sind beim Lesen eurer Beiträge immer wieder diese zwei Zitate durch den Kopf gegangen:

Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an. (Mark Aurel)
Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. (Buddha)

Das mag einigen zu theoretisch sein. Und ich gebe zu, so richtig kapiert habe ich es auch noch nicht. Aber, ich arbeite daran. Also, VIELEN DANK euch ALLEN für die fantastischen Beiträge hier. Es ist jeden Tag aufregend wieder reinzuklicken!



Ich kann nur sagen, ich liebe das Leben. Es ist so abwechslungsreich, spannend, lustig und wunderbar und manchmal ist es auch sehr traurig und ganz entsetzlich. Und trotzdem liebe ich das Leben.

Irgendwann klicke ich in meinem Profil auch bei Alter "90-150 Jahre" an. Mal schauen, mit welchem Gefühl ich dann zurückblicke und wie ich mir dann die Zukunft vorstelle. Und vor allem, welche Farbe dann meine Seele hat ...

Der Happy
Alt  15.09.2015, 14:18   # 557
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
@all
@Bomba


dieser erotischen Stimme solltet Ihr einmal 10 Minuten Eurer Zeit widmen..................





....und dann..............wirken lassen.....nachdenken..............Meinung bilden !

LG Loreni (...........und nein..........es ist nicht meine Stimme..........leider )
Alt  15.09.2015, 13:41   # 556
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.587


SalonPatrice ist offline
Zitat:
Der US-Historiker Eric Zuesse sieht den Hauptgrund für die derzeitige Flüchtingswelle in Europa in der US-Außenpolitik der letzten Jahre. Die USA hätten Libyen, Syrien und schließlich die Ukraine gezielt destabilisiert, um Russland zu schwächen. Dass Europa ebenfalls enormen Schaden nimmt, würde die US-Regierung dabei billigend in Kauf nehmen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrich...eren-europa-2/


....das ist nur einer der Gründe.
Wenn ich Zeit habe, dann schick ich Dir bei Interesse noch ein paar interessante Links per PN.


.....und da ich jetzt schon weiß, was wieder kommen wird...........

"Unseriös................nicht vertrauenswürdig............etc."

Klemmt es Euch bitte!

ARD und ZDF, ORF und und und.................sind die vertrauenwürdig? Was ist überhaupt noch vertrauenswürdig in der Medienlandschaft?

Alle seifen uns ein, daß einem die Luft wegbleibt.................


...ich schlage vor, einfach mal lesen , wirken lassen, darüber nachdenken! Und dann, auch wenn es noch so außergewöhnlich ist..................zu einer eigenen Meinung kommen!

Denn das ist es, was wir verlernt haben................zumindest die meisten.
Alt  15.09.2015, 13:35   # 555
Bomba
bombastisch
 
Mitglied seit 29. January 2002

Beiträge: 4.118


Bomba ist offline
Zitat:
Europa soll destabilisiert werden!
Warum und wozu ?
Danke von

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City