HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Bayern
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen













Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2012, 10:10   # 1
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Talking FKK Palmas - SMALL TALK

Bild - anklicken und vergrößern
Lusthaus.jpg  
Zur Entlastung des Haupt -Thread:

den ganzen "Gscharri" da rein (man merkt wir sind in Franken).





Zitat:
hier geht´s zum BERICHTE Thread...
__________________

...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  31.07.2018, 14:48   # 2470
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 137


Lakandon ist offline
Lightbulb 100€ für 30 Min. Clubstandard-Service

Zitat:
Vielleicht sollte man mal die Girls beim Namen nennen, die 100€ für 30 Min.
Clubstandard-Service verlangen!
Eine ist Maria,
es waren noch mehrere, kenne den Namen aber nicht.
Eine ist klein hat so Schulter lange braune Haare, recht hübsch mit kleinen Titten.
Die eine ist meisten in Venezia am Spielautomat, blond, geile Titten, und hat viele Tattos.
Die anderen kann ich nicht mal beschreiben.
Antwort erstellen         
Alt  31.07.2018, 06:52   # 2469
Rasputin6
Vitaler Vegetarier
 
Mitglied seit 21. December 2017

Beiträge: 36


Rasputin6 ist offline
100€ für 30 Min.

Ich bin jede Woche im Palmezia, aber von mir hat noch kein Girl
100430 aufgerufen! 3 von 4 Zimmer sind allerdings auch Fav's, bei denen ich
ab und zu auf 1 Stunde für 100€ erhöhe.
Vielleicht sollte man mal die Girls beim Namen nennen, die 100€ für 30 Min.
Clubstandard-Service verlangen!

Fucking egal
Antwort erstellen         
Alt  28.07.2018, 09:56   # 2468
IncognitoNM
 
Mitglied seit 1. March 2018

Beiträge: 104


IncognitoNM ist offline
Das süße Früchtchen Corrina hatte ich auch schon mal. Hier heißt es Konzentration auf die Errektion bewahren und die Kleine tüchtig durchnudeln. Mir winkt sie auf alle Fälle nicht mehr zu. So wie einige Palmas Frauen die mir am Anfang der Zimmereinheit so eine Preisliste aufzählen. Die sollen ihre "Extras" behalten und die Beine schön weit spreizen.
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2018, 16:42   # 2467
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 64


Xantos ist offline
BAVA RIA über Corinna

Gut dass mich meine Kollegen schon früh vor den Früchtchen gewarnt haben. Danke!
Antwort erstellen         
Alt  27.07.2018, 16:35   # 2466
Sheldon007
Sheldul meu
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 317


Sheldon007 ist offline
Zitat:
Übrigens war ich am Sonntag auch, der Parkplatz war normal gefüllt nur so ein großes "Wohnmobil" nahm drei Parkplätze weg
Das ist ja wohl eher grob geschätzt, oder? Jetzt wo wir wissen, dass im Palmas die Parkplatzmarkierungen fehlen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.07.2018, 16:23   # 2465
coolmann
 
Mitglied seit 10. October 2014

Beiträge: 416


coolmann ist offline
Bericht BAVA RIA

Zitat:
Zunächst winkt mich ein kleines, junges blondes Mädchen mit dunkler Brille und festen Brüsten heran. Auf sowas stehe ich ja total. Leider ist grausam schlecht, was dann folgt. Corinna erklärt im Zimmer kurz, dass jegliche Küsserei zu unterbleiben hat, sowie Berührungen oberhalb der Schultern, also Hals, Kopf und Haare, völlig tabu seien. Busen anfassen sei gestattet, allerdings bitte nicht zu viel. Sollten sich meine Finger tiefer verirren, wird ein Extra fällig. Sodann montiert sie sofort einen knallroten Gummi auf meiner noch tiefentspannten Anakonda, um sich dem Blasen zu widmen. Es ist eine ziemliche Katastrophe.
Also, da ist das Hirn wohl nach unten gerutscht, normalerweise kläre ich den Service vorher ab, besonders im Palmas, was ja doch jeden bekannt sein soll der hier im Forum mitliest und du doch ein erfahrener Clubgänger sein solltest, laut deinen Berichten.
Und genau mit solchen Kunden, bringen sich solche Mädels im Club durch und sind immer noch da.
Übrigens war ich am Sonntag auch, der Parkplatz war normal gefüllt nur so ein überdimensionales "Wohnmobil" nahm drei Parkplätze weg.

Antwort erstellen         
Alt  24.07.2018, 09:07   # 2464
andie37
Ich esse gerne Gulasch
 
Mitglied seit 31. August 2010

Beiträge: 505


andie37 ist offline
Gestern bin i baden ganga
in an grünen Weiher,
hockt a Frosch auf meiner Stanga,
und spielt mit meine Eier.

Antwort erstellen         
Alt  23.07.2018, 20:30   # 2463
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 975


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von Sarrazin: in der Vergangenheit habe ich ja immer wieder mal Kritik an Palmas geäußert und wurde dafür auch selbst kritisiert, von wegen, warum rennst denn immer hin, wenn dir alles nicht passt.
@ Sarrazin: Du bist ausschließlich über den Club hergezogen. Sogar in Threads der Konkurrenz konntest Du es nicht lassen. Das hat schon ein extremes 'Geschmäckle'

Zitat:
von Sarrazin: Ich bin eben deshalb immer wieder mal hingefahren , weil mir ein paar Frauen dort gut gefallen haben. Solange ich mit denen meinen Spaß hatte...
Darüber (auch) zu schreiben, das wäre sinnvoll gewesen und hätte auch dazu beitragen können, dass sie noch da sind.

Antwort erstellen         
Alt  23.07.2018, 12:42   # 2462
BlackScorpion
 
Benutzerbild von BlackScorpion
 
Mitglied seit 7. July 2013

Beiträge: 270


BlackScorpion ist offline
Zitat:
Was soll die Geschäftsleitung machen?*
Die haben doch jetzt „mit den neuen Gesetze“ keinen Einfluss mehr auf den Service der Mädchen, die dürfen das gar nicht mehr.
Falsch!!!
Das hatten sie vom Gesetz her noch nie.
Einflussnahme auf den Service der Frauen, deren Bezahlung, wann und mit welcher Person, wurde auch vorher schon als Zuhälterei gezählt. Und stand auch vorher schon unter Strafe.

Zitat:
Die Frauen sind doch „offiziell“ auch nur „Gäste“ wie wir.*
Das stimmt! Nur mit dem Unterschied das sie das dreifache an Eintritt bezahlen.

Zitat:
Nur wir Männer können nur noch was tun, warnen hier und Berichte schreiben, und die schlechten Frauen in Club ignorieren und nicht mehr mit denen aufs Zimmer gehen..*
Ja stimmt!


Zitat:
Allem Anschein nach denken mehr Leute so wie ich und schränken ihre Puffbesuche stark ein.

Echt jetzt!!!
Komisch!!! Jedes Jahr um die gleiche Zeit.
Juli - August! Schaut euch mal die Autobahnen an.
Ihr seid mir schon solche Witzpolde.
Ich denke im September ist die Bude wieder voll.

Antwort erstellen         
Alt  23.07.2018, 01:18   # 2461
Hobbyfotograf36
 
Benutzerbild von Hobbyfotograf36
 
Mitglied seit 22. November 2007

Beiträge: 258


Hobbyfotograf36 ist offline
@ Lakandon

Was heißt hier mit dem neuen Gesetz, daran müssen sich andere Clubs auch halten und bei den Clubs gibt es keine schlechten berichte wie momentan hier vom Palmas und Venezia, also kann es am Gesetz nicht liegen.

Die GL kann sehr wohl was tun, wenn ich lese hörer Eintritt, keine BAdemäntel mehr vor free im Venezia, nicht ausreichend Handtücher, ich denke am Umfeld kann die GL was tun. Damen die schlechten Service anbeiten können die Betreiber auch den Eintritt verwähren, so wie jedem männlichen Gast auch
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.07.2018, 00:00   # 2460
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 137


Lakandon ist offline
Lightbulb schlechten Frauen

Zitat:
Doch anstatt den Frauen mal eine Ansage zu ihrem Verhalten zu geben.
Was soll die Geschäftsleitung machen?
Die haben doch jetzt „mit den neuen Gesetze“ keinen Einfluss mehr auf den Service der Mädchen, die dürfen das gar nicht mehr.
Die Frauen sind doch „offiziell“ auch nur „Gäste“ wie wir.
Nur wir Männer können nur noch was tun, warnen hier und Berichte schreiben, und die schlechten Frauen in Club ignorieren und nicht mehr mit denen aufs Zimmer gehen..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.07.2018, 22:54   # 2459
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 137


Lakandon ist offline
Thumbs down Puffbesuche

Zitat:
Allem Anschein nach denken mehr Leute so wie ich und schränken ihre Puffbesuche stark ein.

ja, sehe ich auch so,
mache ich auch so, die können mich mal..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.07.2018, 21:21   # 2458
Sarrazin
 
Mitglied seit 6. December 2009

Beiträge: 245


Sarrazin ist offline
Schon erstaunlich: in der Vergangenheit habe ich ja immer wieder mal Kritik an Palmas geäußert und wurde dafür auch selbst kritisiert, von wegen, warum rennst denn immer hin, wenn dir alles nicht passt.
Ich bin eben deshalb immer wieder mal hingefahren - nicht gerannt, weil mir ein paar Frauen dort gut gefallen haben. Solange ich mit denen meinen Spaß hatte, konnte ich manches im Palmas akzeptieren. Derzeit ist keine meiner Favoritinnen anwesend, deshalb brauche ich auch nix mehr am Palmas kritisieren - Stadtstrand zum Beispiel ist ja auch sehr schön.
Allem Anschein nach denken mehr Leute so wie ich und schränken ihre Puffbesuche stark ein.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.07.2018, 18:35   # 2457
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 414


¡Latinas! ist offline
Prisma

Zitat:
Ich finde, das ist im Hawaii mit SB optimal gelöst.
Oder im Atlantis, wo in diesem Fall gleich eine CDL zur Stelle ist und damit auch gleich einen Grund hat, den Gast anzusprechen.
__________________
Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen aus 2% Moral, 48% Hemmungen und 50% Neid (François de La Rochefoucauld).
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 15:03   # 2456
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 880


Gwambada Uhu ist gerade online
Zitat:
Zitat von gunni_12 Beitrag anzeigen
In der Regel habe ich in meiner Kriegskasse Kohle für bis zu 3 Zimmergänge. Meist bleibt es aber bei bestenfalls einem Zimmer .....

So kommt es, daß ich eigentlich immer mit prall gefülltem Geldbeutel wieder nach Hause fahre. Mit Geld das ich eigentlich unter den anwesenden Frauen verteilen wollte. Allerdings sind die meisten zu Blöde es mir aus der Tasche zu ziehen. Dabei wären wir Männer doch so einfach gestrickt. Ein freundliches Lächeln .... ein paar nette Wort (NEIN ... ich meine jetzt nicht das klassische "Willst du Ficken ??") .... ein bisschen Flirten mit kleinen Berührungen .... und schon schießt uns allen doch das Blut vom Hirn in den Lendenbereich. Stattdessen gleichgültige Blicke, arrogantes Vorbeistolzieren, betont cooles Auftreten. Doch anstatt den Frauen mal eine Ansage zu ihrem Verhalten zu geben und ihnen zu erklären warum wohl immer weniger Kunden kommen, macht man betriebswirtschaftlich das aller schlimmste : man erhöht den Eintrittspreis. Anstatt den Service zu verbessern nimmt man die wenigen noch kommenden Kunden mehr aus. Tolles Konzept !!!
Herrlich ... ich bin nicht allein ... geht mir genau so. Die im FKK gesparte Kohle kommt dann in den Spar UHU und wird dann in den Plan M ..... in München investiert. Dort lässt sich der Uhu dann stundenlang nach allen Regeln der Kunst verwöhnen ...ach herrlich ... jetzt wenn das Mädel auch noch einen Buhl hätte ... muss aber nicht sein.

Palmezia und betriebswirtschaftlich der Brüller des Tages, nein der Woche oder des Monats ... das betriebswirtschaftliche Denken der Betreiber erschließt sich mir nicht. Geht schon los zwei Clubs quasi zu fusionieren und betriebswirtschaftlich gleich gar nix draus zu machen. OK die Handtücher gehen überall aus und das spart Kohle ... aber ob des betriebswirtschaftlich sinnvoll ist? ähhh NEIN ... da wo ich herkomme nicht obwohl ... wenn der incognito das gebrauchte Handtuch von Beatrice recycelt ist das schon irgendwie betriebswirtschaftlich erinnert mich an den uralten Barras Witz Männer ich habe beim Kommandeur durchgebracht das wir jetzt täglich die Unterhosen wechseln dürfen. Wir fangen gleich an: Müller wechselt mit Maier, Huber wechselt mit Berger .... incognito wechselt mit Beatrice, der Uhu wechselt mit .... vadammt dem passt das Mädelshandtuch nicht ... der Uhu kriegt ein Frisches großes
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 14:08   # 2455
gunni_12
Dran-Drauf-Drüber
 
Benutzerbild von gunni_12
 
Mitglied seit 19. July 2007

Beiträge: 448


gunni_12 ist offline
Das eigentlich Verwunderliche ist ja daß sich die Damen über die schlechten Geschäfte wundern. Klar .... früher war grundsätzlich immer alles besser. Die CDL´s waren es größtenteils aber sicher. Das von Zugenschlag genannte Bittsteller-Feeling habe ich im Palmas auch des öfteren. Das geht soweit daß ich in letzter Zeit kaum noch dort hin fahre. Die gelangweilten Gesichter der Frauen animieren mich auch nicht gerade dazu. In der Regel habe ich in meiner Kriegskasse Kohle für bis zu 3 Zimmergänge. Meist bleibt es aber bei bestenfalls einem Zimmer ..... und das oft auch nur, damit ich nicht ganz umsonst nach Nürnberg gefahren bin. Wie die meisten Gäste die schon seit Jahren kommen habe auch ich eine Handvoll "Alt-CDL´s" die seit Jahren soliden Service abliefern. Eine Ada z.B. ist immer eine Top-Performerin. Allerdings will ich nicht jahrelang die gleichen 2, 3 Frauen poppen.

So kommt es, daß ich eigentlich immer mit prall gefülltem Geldbeutel wieder nach Hause fahre. Mit Geld das ich eigentlich unter den anwesenden Frauen verteilen wollte. Allerdings sind die meisten zu Blöde es mir aus der Tasche zu ziehen. Dabei wären wir Männer doch so einfach gestrickt. Ein freundliches Lächeln .... ein paar nette Wort (NEIN ... ich meine jetzt nicht das klassische "Willst du Ficken ??") .... ein bisschen Flirten mit kleinen Berührungen .... und schon schießt uns allen doch das Blut vom Hirn in den Lendenbereich. Stattdessen gleichgültige Blicke, arrogantes Vorbeistolzieren, betont cooles Auftreten. Es kam auch schon öfters vor daß eine CDL sich neben mich an die Bar stellte, sich was zum trinken bestellte und ohne Vorwarnung einfach nur "Ficken ?" zu mir sagte. Wenn man auf diese wahnsinns Anmache nicht sofort anspringt gibts dann abwertende Handbewegungen und Sprüche in fremden Sprachen deren Inhalt man auch ohne Rumänischkenntnisse versteht. Ich habe einfach keinen Bock mehr auf dieses Gehabe.

Wenn ich immer wieder höre daß sich die Frauen über zu wenig Umsatz beschweren könnte ich kotzen. Es lesen doch einige hier mit. Die Geschäftsführung sieht doch bestimmt auch hier hin und wieder rein. Seit vielen Monaten werden die Berichte und Kommentare doch immer schlimmer und ernüchternder. Doch anstatt den Frauen mal eine Ansage zu ihrem Verhalten zu geben und ihnen zu erklären warum wohl immer weniger Kunden kommen, macht man betriebswirtschaftlich das aller schlimmste : man erhöht den Eintrittspreis. Anstatt den Service zu verbessern nimmt man die wenigen noch kommenden Kunden mehr aus. Tolles Konzept !!!
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 13:49   # 2454
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 275


Poker6 ist offline
Palmas

Mich zieht auch seit Monaten nichts mehr ins Palmas.... 100€ für 30 min gebe ich nicht für eine Palmas Frau aus...
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 09:48   # 2453
Hobbyfotograf36
 
Benutzerbild von Hobbyfotograf36
 
Mitglied seit 22. November 2007

Beiträge: 258


Hobbyfotograf36 ist offline
Das was ihr da beschreibt muss ich Zustimmen, ich habe das schon vor langem gemerkt.
Ich war mal Stammgast dort so alle 1-2 Wochen, mein letzter Besuch war im März diesen jahres und ich bin ohne zu ficken wieder gegangen.
Viele meiner Top-Ladys nicht mehr da, die neuen kein Intresse Geld zu verdienen, Damen wie Maira und Carmen ist ihr Ruhm dort zu Kopf gestiegen, ich habe mich am Markt um gesehen, fahre jetzt etwas weiter und siehe da die Clubs sind besser verlangen auch etwas mehr Eintritt dafür sind Handtücher kein Problem es wird gekrillt und es kommt ein Bademeister und macht den Aufguss oder es wird der Ausfguss immer nachgefüllt.
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 09:05   # 2452
Lakandon
 
Mitglied seit 6. October 2014

Beiträge: 137


Lakandon ist offline
Zitat:
Einige der Ladies rufen für einfachen Clubstandart inzwischen 100 Euro auf... usw. usw...
das habe ich auch festgestellt, z.B. bei Maria, und wenn man nicht mehr mit ihr aufs Zimmer will dann wird sie unfreundlich.
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 08:57   # 2451
Sheldon007
Sheldul meu
 
Mitglied seit 4. January 2016

Beiträge: 317


Sheldon007 ist offline
Zungenschlag beschreibt die momentane Situation im Palmas sicher treffend.

Mir tut nur wirklich sehr leid, dass die (vielleicht tatsächlich) wenigen engagiertem Frauen und Barmänner auch mit in den Topf geworfen werden. Leider kenne ich die Namen des Barpersonals nicht und kann deshalb nicht erwähnen, wer für mich die Ausnahmen sind.

Darüber, dass ich von Frauen nicht angesprochen werde, kann ich mich nicht beklagen. Eher ist es so, dass ich als (Langzeitbucher) für viele tabu bin. Sie können mich ja nicht ansprechen, wenn ich mit einer anderen Frau zusammen bin. Aber ich werde trotzdem meist sehr nett angelächelt und erhalte klare Signale, dass wenn ich will, ich sie nur ansprechen muss. Keine der Frauen hat bisher eine Kontaktaufnahme von meiner Seite abgelehnt, war uninteressiert oder gar unhöflich.

Klar gibt es auch Ausnahmen (sollte man eigentlich, aber keine Namen in beiden Fällen. Die Situation ist einfach zu individuell und es geht hier nicht um reine Serviceleistung):

- Eine gute Bekannte hat mich letztens (nach Nichtbuchung) nicht mal mehr angeschaut, sondern es bevorzugt auf ihr Handy zu starren. Und das nach vielen schönen Stunden (und viel Geld). Aber mal ehrlich: who cares.

- Wenn man zu gutmütig ist und mal helfen will, dann wird man halt gnadenlos abgekocht. Auch das musste ich mal wieder schmerzlich erfahren. Vielleicht lerne ich es endlich mal!

Was den Service anbelangt gibt es sicher Unterschiede. Oft wird das mit der Chemie zusammenhängen, aber manchmal ist das einfach auch nur Unwille.

Es gibt einige Frauen, die mir bei meinen letzten Besuchen sehr positiv aufgefallen sind. Leider konnte ich mir die Namen derer, mit denen ich mich nur unterhalten habe nicht merken, aber es war immer sehr nett und hat mir stets Lust auf mehr gemacht. In diesem Zusammenhang hatte ich z.B. mit Jessica eine sehr nette Erfahrung in der Garderobe. Es gab noch eine Unklarheit von unserem letzten Date und sie war sofort bereit das mit mir zu klären. Zimmergang-Ampel also wieder auf grün!

Positiv erwähnen möchte ich z.B. Alina. Bei ihr fühle ich mich immer verwöhnt im Vollprogramm.

Kristina/Ella ist für mich immer eine sichere Nummer. Sie ist eine super süße "gute Laune" Maus und hat mir schon viele Tage (an denen mich andere enttäuscht haben) gerettet. Kristina möchte immer wenn wir im Zimmer angekommen sind, dass ich einen Blick auf ihre Uhr werfe um die Startzeit zu klären. Mittlerweile vertraue ich ihr blind. Sie hat mich noch nie auch nur im Geringsten enttäuscht. Für mich eine absolute Top-Frau im Palmas!

Für mich eine Neueroberung ist Maria. Ich beobachte sie schon sehr lange, aber irgendwie hat es sich noch nie ergeben. Für meine Augen ist sie seit langer Zeit die edelste Frau im Club (ähnlich Aura im Hawaii). Letztens habe ich sie am Spielautomaten einfach angesprochen. Sie hat sofort alles stehen und liegen lassen und ist mit mir gegangen. Bei einem Piccolo haben wir uns erst einmal sehr nett kennen gelernt und sind danach auf das Zimmer. Was folgte war mein bestes Erlebnis im Pay6 bisher. Nach Isabella hatte ich nicht damit gerechnet, dass es noch eine Steigerung geben könnte! Für mich also ganz klar ein Grund wieder ins Palmas zu gehen, um Maria wieder zu sehen. (BTW weiß jemand, ob sie im August noch da sein wird? Ich hatte vergessen zu fragen. Gerne eine PM)

Vielleicht noch eine Anmerkung. Was mich total nervt ist, dass viele der Badelatschen gebrochen sind. Bin deswegen schon einmal fast die Treppe runtergeflogen. Das ist echt gefährlich! Keiner der Gäste hat Bock darauf von den Sanitätern aus dem Puff getragen zu werden!

Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 05:57   # 2450
Rubber_Duck
Ente süß/sauer & scharf!
 
Benutzerbild von Rubber_Duck
 
Mitglied seit 20. August 2011

Beiträge: 372


Rubber_Duck ist offline
halllöööla....
Ich muss leider meinen vorrednern auch zu 100% recht geben...ich hatte die gleichen empfindungen bei meinen letzten besuchen.
ein spielverbot für girls könnte schon abhilfe schaffen.
es verwundert das desinteresse von 85% der girls am geld verdienen. "willst du zimmer? noch nicht? dann hau ab und geh nach hause...was willst du hier?"
diesen original oder ähnlich geartete sprüche habe ich mitbekommen.... unglaublich ..... und dann wunderte man sich das wenig los ist??? neee eine ansage an die girls wäre hier sehr dringend nötig.
lidia und so manch anderes girl haben es auch nicht mehr nötig freundlich zu sein wenn man mal ne Zeit lang nicht mit ihnen zimmert.
das bar personal ist bis auf dudu und marian grotten schlecht. ehrlich...schlechter geht nicht. jeder x beliebiger depp von der strasse könnte den job besser machen.
da besteht dringend handlungsbedarf damit sich gäste wenigstens etwas wohler fühlen.
und noch eines....die fliegen nerven extrem....manchmal im zimmer nicht erträglich!!!

gruss duck
Gruss duck
__________________
Die Ente gibt keine noten, und findet das auch irgendwie dooooof...

Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 03:31   # 2449
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 830


Prisma ist offline
Zitat:
Und das fängt schon an der Bar an. Ich stehe als einziger an, will eine Cola. Entweder ist deutlich mehr als 5 Minuten gerade keiner da, weil Zigarettenpause oder irgendetwas von irgendwo geholt oder organisiert werden muss.
Ich finde, das ist im Hawaii mit SB optimal gelöst.
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 01:30   # 2448
peter0951
 
Mitglied seit 31. March 2013

Beiträge: 125


peter0951 ist offline
Thumbs down Den Nagel auf den Kopf getroffen....

@ Herr Zungenschlag

Ich kann Ihren Bericht zu 100% nachvollziehen. Ich beobachte und empfinde die von Ihnen geschilderten Szenarien ganz genau wie Sie. Dazu kommt noch die Erhöhung des Eintrittspreises bei gleichzeitiger Servicereduzierung. Wo z.B. sind noch Handtücher im Club verfügbar.... Einige der Ladies rufen für einfachen Clubstandart inzwischen 100 Euro auf... usw. usw...

Inzwischen gibt es schon einige FK, die nur zum Wellness und Essen dort sind und anschließend zum vögeln in eine Modellwohnung fahren... Worüber man sich beim Personal / Ladies noch wundert...

Hier noch eine kleine Anmerkung meines NRW-Kumpels zur hier hochgelobten Brianna:

Nach seiner Beurteilung würde diese Dame im NRW-Club Zimmer reinigen oder bestenfalls Getränke servieren.

So Long...
Antwort erstellen         
Alt  21.07.2018, 01:06   # 2447
Zungenschlag
Sturm & Drang
 
Benutzerbild von Zungenschlag
 
Mitglied seit 24. June 2003

Beiträge: 4.049


Zungenschlag ist offline
Zitat:
Zitat von coolmann Beitrag anzeigen
Sommerloch im Palmas? Also an Mädels fehlt es nicht, so 30 diese Woche am Start. Aber..... wenig Männer. Die Stimmung war dann auch dementsprechend. Viele Mädels vergnügen sich am Spielautomaten, hängen rum und die Mienen was Sie ziehen spricht Bände. Angeblich war es letztes Jahr anders um diese Zeit, hat mir eine erzählt. Mag sein, kann ich nicht beurteilen. An was liegt es, nicht nur am Palmas, nein allgemein nimmt der Zulauf der Clubs ab, ist woanders auch so. Die goldenen Zeiten sind vorbei. Liegt es an den Neuen Gesetzen, die unsere ausländischen Mitstreiter abschrecken? So viele kommen auch nicht mehr. Sind natürlich auch
Umsatzeinbusen.
Dennoch hatte ich ein gutes Zimmer mit Mira, werkelt seit ein paar Wochen im Palmas, hübsches Gesicht, nicht ganz so schlank, aber schöne frauliche Figur und immer gut drauf. Kommt aus BG, läßt viel Nähe zu.
Gerne wieder.
Den Kilt und ein Handtuch findet man nicht mehr im Spind im Venezia, wird beim einchecken wieder vergeben.
Also IncognitoNM (Puff Gustl) check im Venezia das nächste mal ein, ein guter Rat von mir, dass du nicht wieder in so eine prekäre Lage kommst.
Ja, Mira ist ne liebe. Und auch nicht unattraktiv. Selbstmarketing kann sie aber nicht. Wer so Trutschala-mäßig in der Gegend herumschaut, kommt jetzt nicht als erstes als lohnenswertes Ziel in Frage, weil Mann sich denkt: die wirkt lieb, die Rückmeldungen der Kollegen sind auch OK, aber sie wirkt als kann sie es eher nicht...

Ja, letztes und vor allem vorletztes Jahr um die Zeit war viel mehr los. Mehr Girls, mehr Männer, mehr Stimmung. Der Niedergang des Andrangs an Gästen ist in nahezu allen Clubs bundesweit zu spüren. Seit Jahren. Mit der Gesetzesänderung in vielen Clubs nochmal verstärkt. Aber das ist nicht (mehr) das Hauptproblem im Palmas. Das liegt woanders.

Für Erstgäste gilt: zu viele Reinfälle und selbst gute Girls geben sich nicht so viel Mühe einen neuen, unbekannten Kunden zu verwöhnen. Der kommt ja eh nicht mehr. Die Berichte seit genau einem Jahr zeigen das. Völlig klar, dass sich das rumspricht und dann im Wesentlichen nur noch die Stammgäste, die solche Probleme fast überhaupt nicht haben, vorbeikommen.

Für mich gilt: ich fühlte mich in letzter Zeit auf ALLEN Ebenen als Bittsteller und nicht mehr als willkommener Gast.

Bei etlichen Girls, wenn sie gelangweilt sind, dass so viele Stammgäste nur am Pool rumliegen und sehr selten auf Zimmer gehen. Aber wenn ich sie freundlich anlächle schauen sie weg, weil gerade halt miese Stimmung. Lieber Automaten spielen oder mit der Freundin weiterquatschen...

Viel später dann, werde ich VIELLEICHT wieder beachtet und EVENTUELL sogar lieb angegraben. Aber sorry: erstens will ich jetzt nicht mehr, weil ich mittlerweile mit einer anderen, clevereren auf Zimmer war und ne Pause brauche. Und zweitens soll ich gleich anbeissen, sonst zieht Frau sofort weiter. Die war zwar den ganzen Nachmittag nicht auf Zimmer, aber jetzt hat sie es eilig. Die an einer Hand abzählbaren Girls, die den ganzen Nachmittag schon einen nach dem anderen Zimmergang haben, sind da völlig anders drauf. Und die verdienen zurecht auch viel, haben Engagement und die Einstellung: der Gast soll sich mit mir Wohlfühlen, alles andere ergibt sich von selbst.

Und rate mal, welche Girls sich beschweren, dass sie nix verdienen? Genau die, die keinen Bock auf Arbeiten haben, wenn die Gäste sich für sie interessieren. Muss immer so laufen wie die sich das gerade einbilden. Sonst miese Laune. Habe ich da Mitleid? Warte ich bis Madame endlich Bock hat? Ziehe ich eine Wartenummer?

Nein. Das Bittsteller-Feeling ist so nachhaltig und auf breiter Front bei mir angekommen, dass ich da jede Lust verliere. Der Unterschied zwischen ihr und mir? Ich gebe Geld aus. Sie will es verdienen. Wer sollte also mehr Motivation aufbringen, auch wenn es manchmal schwer fällt, wenn nichts los ist? Was ich im übrigen sehr gut verstehen kann: dass das nicht einfach ist. Aber ich bin der Gast und um mein Geld geht es hier. Da möchte ich mich dann schon auch wohlfühlen.


Und das fängt schon an der Bar an. Ich stehe als einziger an, will eine Cola. Entweder ist deutlich mehr als 5 Minuten gerade keiner da, weil Zigarettenpause oder irgendetwas von irgendwo geholt oder organisiert werden muss. Manche Girls helfen dann weiter und dürfen das offensichtlich auch, aber das ist eine Minderheit.
Oder es ist jemand da und sieht mich. Gerade wurde Wasser eingelassen, die Hände noch nicht nass. Nein, mir jetzt eine Cola einschenken geht gar nicht. Jetzt wird erst ANGEFANGEN mit Abspülen und Abtrocknen von ein paar Gläsern. Beim Abtrocknen erinnert man sich gnädigerweise daran, dass hier jemand ansteht und geduldig zuschaut ohne etwas zu sagen. Der Barmann kommt nicht zu dir. Halb an dir vorbeischauend eine Geste, eine Art nicken, jetzt darf ich rüberschreien was ich möchte. Versteht er zu 50% nicht beim ersten Mal. Dann wird gnädigerweise mit Engelsgeduld der Abtrockenvorgang beendet und das Glas befüllt. Eis? Nicht im Palmas, haben wir gerade nicht, weil Maschine kaputt oder nicht daran gedacht hier etwas vorzubereiten. Nach zähen Minuten, halb verdurstet, bekomme ich nun mein Glas.
Nein, kein Einzelfall. Sondern bei jedem dritten bis zweiten Bestellenvorgang bei ALLEN Gästen. Oder ist das bei euch etwa nicht so? Ich sehe bei den Kollegen zu ruhigeren Zeiten nichts anderes...

Zu Spitzenandrangszeiten klappt das wesentlich besser, da sind dann auch zwei Barmänner, aber hier wartest du eben darauf bis alle Anfragen abgearbeitet werden. Im Endeffekt stelle ich fest: in KEINEM anderen Club warte ich durchschnittlich länger, bis ich mein Getränk bekommen kann.

Bis hierhin habe ich aber noch kein großes Problem damit, habe ja Zeit. Was mich wirklich nervt: bei fast allen, des überwiegend männlichen Barpersonals, sehe ich wahlweise viele behäbig langsame oder sehr hektische, aber ineffektive Handgriffe, doch IMMER komme ich mir vor als würde ich gerade einfach wirklich stören und macht jetzt nur widerwillig etwas für mich mitten rein. Und ich glaube, dass ich mit allen von den Personen menschlich gut klarkomme, unterhalte mich auch ab und an sehr gerne mit denen. Daran liegt es nicht. Und ich beziehe es auch nicht auf mich. Das ergeht fast allen Gästen so.

Ich könnte noch mehr schreiben, was mich stört. Aber es ist egal. Ich war erst am Mittwoch u.a. in der Luder Lounge in Dortmund. Kleiner, sehr feiner Club. Hier hatte ich super Zimmergänge und nicht einmal ansatzweise das Gefühl ein lästiger Bittsteller zu sein. Und in den anderen großen und kleinen NRW Clubs geht es mir ganz genauso. Ich bin derzeit jede Woche 500km weiter weg und entdecke viele (für mich) neue Clubs. Mal OK, mal sehr gut. Das Feeling ÜBERALL besser als in SÄMTLICHEN bayerischen Clubs.

Letztes oder gar vorletztes Jahr hätte ich nicht im Traum daran gedacht, dass ich soviel und so weit wegfahre. Weil da hat das mit den Bars und vieles andere im Palmas auch schon nicht besser geklappt, aber wenigstens waren die Girls zahlreich, ständig neue und die Zimmergänge sehr oft überragend!
Antwort erstellen         
Alt  15.07.2018, 22:13   # 2446
Gemmazimma
A bissl wos geht imma
 
Benutzerbild von Gemmazimma
 
Mitglied seit 26. July 2014

Beiträge: 975


Gemmazimma ist offline
Zitat:
von Aufkleber: Treffen sich zwei Männer im Puff. Sagt der eine zum anderen "Ich bin wegen der inneren Werte der Mädels da. Und wie ist es bei dir?". Daraufhin antwortet der andere "Ist bei mir anders. Mir geht's um den Charakter.
Das würde ich nicht so einfach abtun. Den Mädels sind schließlich unsere inneren Werte auch wichtig, überwiegend natürlich das innere des Portmonnaies und deren Werte.

Der Charakter der SDLs ist schon auch ein wesentlicher Faktor für uns, vor allem wenn er sich hauptsächlich zwischen den Beinen befindet

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:06 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City