HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Niedersachsen (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.12.2017, 12:43   # 1
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 225


Szarter ist offline
Olympia im Studio Bodyexplosion - Hannover

Bild - anklicken und vergrößern
IMG-20170508-WA0001.jpg   IMG-20170508-WA0004.jpg   IMG-20170508-WA0002.jpg  
Zitat:
Olympia
aus Polen
20 Jahre
Konfektion 38
Oberweite 80D

Massagen:
Body to Body
Sinnliche Massagen mit Happy End
Nurumassagen
Fetischmassage
Prostatamassage
Hot-Stone
Fusserotik

Tel:015775910865

http://bodyexplosion-hannover.de/damen/

Wiedermal in Hannover Freizeit… da wollte ich doch mal die Empfehlung ausprobieren und mich von Jana bei Bodyexplosion schön verwöhnen lassen.
Einen Termin konnte ich zu den auf der Homepage angegebenen Zeiten vereinbaren. Auf Grund der hier geäußerten Empfehlung, daß man dort eine gekonnte Tantramassage mit etwas mehr verbinden könne, buchte ich gleich das
Angebot für 2 Stunden, welches mit 180 Euronen zu Buche schlägt.
Die Massagepraxis befindet sich in der Innenstadt in einer Fußgängerzone und wenn man Glück hat, findet man in der Nähe einen Parkplatz. Es ist ratsam, ein Ticket zu ziehen, da die Politessen sehr fleißig sind. Also Kleingeld einpacken,
dann erspart Ihr Euch die Nummer, erst zur Bank zu gehen, um die Geldkarte aufzuladen und dann zu bezahlen…. das hat mich locker eine halbe Stunde gekostet.
Trotzdem war ich noch pünktlich am Klingelknopf „Kosmetik“. Es öffnete mir Jana in einem Morgenmantel und mußte mir mitteilen, daß sie heute auf gar keinen Fall massieren könne, da sie mit Magen-Darm zu kämpfen hat und sich in der
Keramikabteilung aufhält. Sie fragte mich, ob ich denn auch von Ihrer Kollegin Olympia, einer ganz Lieben, massierte werden könnte. Da es draußen kalt war, ich keine Lust hatte, meinen schwer erarbeiteten Parkplatz aufzugeben und ich
schon drinnen war, willigte ich ein und entließ Jana mit dem Wunsch der Besserung.
Olympia ist eine junge, recht ruhige Dame, die eine frauliche Figur mit zwei sehr schönen Argumenten und einem kleinen Bauch hat. Sie ist ziemlich gebräunt, was ich auf einen regen Besuch einer Sonnenbank zurück führe. Ich würde sie
als Wonneproppen bezeichnen wollen. Sie ist auf keinen Fall dick, sondern eher sehr schön weich.
Sie führte mich in das Blumenzimmer, in dem reichlich elektrische Dekokerzen flackerten. Die sehen ja teuflisch echt aus, aber es fehlt noch der olfaktorische Moment. Olympia spricht nicht so gut deutsch, wie Jana, aber allemal mehr,
als viele Damen aus dem Balkan. Sie bot mir das Bad und ein Getränk an und nachdem ich mich frisch gemacht hatte, ging es auf die Matte.
Sie begann damit, mir den Rücken mit warmen Öl einzureiben und es war gleich zu Beginn zu merken, daß sie keine lange Erfahrung in der Massage hat und auch den Ablauf einer Tantramassage entweder nicht kennt, oder nicht wollte.
So ging es also eine gefühlte Ewigkeit mit fantasielosen Massagebewegungen über meinen Rücken. Sie hatte wirklich keinen Plan, wie sie eine Massage aufbauen soll. Innerlich war ich überhaupt nicht entspannt, weil ich meine Entscheidung
schon während derselben bereute, obwohl ich da noch nicht wußte, warum. Auch als sie mit B2B Einlagen begann, waren die nicht sonderlich erotisch, obwohl ich das bei der Oberweite erhofft hatte. Sie kam so rüber, als müsse sie eben auch
B2B machen. Schön war, daß sie mir leise in die Ohren atmete. So kam wenigstens etwas Erotik auf. Aber der Rest! Die Massage langweilte mich nicht nur, sondern sie begann, mich negativ aufzuregen. So versuchte ich,
Olympias Körper mit meinen Händen zu erkunden. Und siehe da: darauf schien sie gewartet zu haben! Alles ließ sie ertasten und ich arbeitete mich bis an die Innenseite Ihrer Oberschenkel vor. Sie drehte sich auf die Seite,
ich drehte mich auf die Seite und nun konnte die manuelle Erkundung des weichen und runden Körpers weitergehen. Sie ließ sich fallen und war froh, nicht mehr massieren zu müssen. Sie genoss die passive Rolle, streichelte aber auch an
mir weiter rum. Meine Finger berührten Ihre Schamlippen und Olympia erwiderte dies mit einem Ausatmen. Langsam und vorsichtig stimulierte ich ihre Perle und die darum befindliche Region. Sie öffnete ihre Schenkel weit und ließ sich das
gut gehen. Irgendwann wollte ich aber auch wieder dran sein und so legte ich mich zurück und Olympia gab mir Körperküsse auf dem Weg zu meinem Freund. Es folgte eine zarte Annäherung ihrer Zunge an meinen noch schlaffen Begleiter.
Sie züngelte zart am Schaft, der Eichel und den Juwelen. Ab und zu benutzte sie auch ihre Lippen und küsste den sich aufrichtenden Schwengel mehr, als das sie ihn aufnahm. Dieses Spiel ging auch eine ganze Zeit so, allerdings wurde daraus
nie so richtiges Französisch. Man sagt den Polinnen doch nach, sie hätten eine gewisse Nähe zu den Französinnen! Olympia nicht…. bei dem Namen! Da sie nicht auf die Idee kam, eventuell eine kleine Schlittenfahrt zu unternehmen, sondern
sich erwartungsvoll auf den Rücken legte und die Schenkel weit öffnete, übernahm ich die Führung und drehte die Schlittenfahrt kurzerhand um. Mein Schwengel rieb sich jetzt also zwischen Ihren dicken Schamlippen. Da ich nirgendwo ein
Kondom sah, mußte ich also aufpassen. So setzte ich mich vor die gespreizten Beine und spielte mit meinem Schwengel an Ihrer Möse. Sie hätte wohl nicht nur nichts dagegen gehabt, wenn ich das Teil in ihr versenkt hätte, sondern schien
es zu bedauern, daß ich es nicht tat!
Die Zeit schritt voran und Olympia setzte sich für den Abschluss vor meine geöffneten Beine, um den Freund manuell zu verwöhnen. Auch hier zeigte sich die Unerfahrenheit und das etwas träge Temperament der Dame! Auch sie dachte, je
schneller das Rubbeln, je besser, aber ich mußte sie mäßigen, damit der Schmerz mir den dann doch noch entstandenen Spaß nicht kaputt macht.
Ende gut - alles gut. Ein für mich kurzer Höhepunkt beendete die Erregung, Olympia reinigte mich und wir lagen noch einen Moment bis sie mir das Bad anbot. Nach dem Waschen noch Geldübergabe und Verabschiedung.

Das nächste Mal würde ich dann doch noch Jana testen. Denn wenn diese Dame dann noch das Massieren beherrscht und auch beim Zusatzprogramm etwas mehr Können an den Tag legt, wäre das eine Alternative zur reinen Tantramassage! Obwohl hier ja bemerkt wurde, daß es da nur eine HE gibt....

Abwarten…..

Es grüßt
der Szarte

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.05.2018, 15:35   # 11
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 225


Szarter ist offline
schnell schnell

Ja, die HE ist schon recht schnell und auch ziemlich fest, was ich garnicht mag. Das unmotivierte Rubbeln hatte ich ja in meinem Bericht erwähnt und ist auch der Grund, warum ich dort nicht mehr hin gehe...
__________________
es grüßt
der Szarte
*** Wer andern in die Möse beißt, ist böse meist! ***
Antwort erstellen         
Alt  24.05.2018, 13:47   # 10
alexm.82
 
Mitglied seit 24. May 2018

Beiträge: 2


alexm.82 ist offline
Olympia bei der Bodyexplosion

Hallo zusammen,

cih war letzte Woche auch bei Olympia bei der Bodyexplosion. Terminvereinbarung erfolgte am Vortag am Telefon (30min 60€). Ihr Deutsch war nicht so gut, sodass dann noch eine Kollegen unterstützte und wir den Termin fest machten. Am nächsten Tag klingelte ich pünktlich und wurde auch recht schnell eingelassen. In den 3 Stock gelaufen und mir wurde die Tür geöffnet.

Olympia stand in Alltagsklamotten vor mir, begrüsste mich kurz, gab mir Badeschlappen und begleitete mich ins Zimmer. Das Zimmer war mit einer Matratze und großem Spiegel ausgestattet. Leider stand der vor dem Bett und nicht seitlich, so dass er in Bauch und Rückenlage nicht viele Einblicke gewährt :-). Sonst aber ein echt schönes Ambiente und ein frisches Wasser zur Begrüßung

Olympia selbst schien in Natura und Klamotten schlanker als auf den Bilder um Netz. Später nackt war sie schön gebräunt aber es gab schon einen leichten Bauchansatz und die Brüste hingen etwas.

Dusche davor und danach wurde angeboten und auch genutzt. Neutrales Duschgel stand zur Verfügung.

Dann ging es mit Entspannungsmusik zunächst in Bauchlage los. Sie begann auch sofort mit B2B und hauchte zart ins Ohr und griff auch ab und an schon einmal von hinten an die empfindlichen Stellen. Ich dachte das geht ja gut an und war bis dahin auch zufrieden.

Nach dem Umdrehen schob sie sich einmal über meinen Körper und deutete Küsse an den Eiern und am besten Stück an. Denn setzte sie sich neben mich und begann sofort zu wichsen und zu stöhnen. Ich hatte das Gefühl sie will es schnell zu Ende bringen und so war es dann auch. Dann massierte sie noch kurz meinen Oberkörper und säubert mich. Das kam mir alles sehr schnell vor und bei Anziehen bemerkte ich, dass zw. Klingeln, 2x Duschen und Massage gerade einmal 25min vergangen waren. Die 30min wurden also nicht eingehalten.

Wiederholungsgefahr liegt eher bei 0%, weil die Massage auf der Vorderseite eine Enttäuschung war und max. 15-20min massiert wurde.

VG Alex
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.12.2017, 20:55   # 9
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 225


Szarter ist offline
Hallo Hotguy,

nicht, daß ich den Eindruck erweckt habe, Olympia hätte einen schlechten Job gemacht. Sie war etwas passiv und wenn ich zu einer Massage gehe, erwarte ich, daß die Masseurin aktiv ist. Bin das so aus der Reset Lounge in Hamburg und dem Kashima in Berlin gewohnt. Beide Studios legen großen Wert darauf, daß der Gast sich absolut passiv verhält.
Genauso bin ich auch im Fall Olympia ran gegangen, lag allerdings falsch damit.
Wenn ihr also dorthin gehen wollt, dann mit dem Hinweis, gleich von Beginn an ruhig aktiv zu werden. Zum Glück hatte ich das auf der Hälfte begriffen, sonst hätte sich Olympia wahrscheinlich komplett gelangweilt. Als ich etwas aktiver wurde, legte sie sich gleich zurück um zu genießen.

In diesem Fall müßt ihr wohl die Rolle des Masseurs übernehmen, dann kann es bestimmt ein schönes Rendezvous werden.

Viel Spaß auf der Matte wünscht
der Szarte
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  13.12.2017, 00:16   # 8
Hotguy26
❤ ♡ ♥ ღ ❥
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 768


Hotguy26 ist gerade online
Ein sehr ausfürlicher Bericht.
Ich kann verstehen dass man für 180,- schon etwas mehr verlangt wie zweitklassiges massieren.
Würde auch gern mal ein Angebot in Hannover in Anspruch nehmen aber das letzte mal hab ich glaub ungefähr ne halbe Stunde gebraucht bis sich ein Parkplatz gefunden hat.
Danach braucht ich erst recht ne Runde Entspannung
__________________
🎵Love is in the air 🎶 👯 🍸......
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.12.2017, 21:25   # 7
Trikz
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 65


Trikz ist offline
Es gibt über Jana keinen Post, wollte nur nochmal betonen, dass Jana ganz anders ist... habe n schlechtes gewissen, weil mein Vorredner bei Olympia (kannte ich wie gesagt nicht) jetzt n schlechtes Erlebnis hatte... das ist alles.
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2017, 18:55   # 6
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.277


Quax der Bruchpilot ist offline
Dann müsste man das abtrennen... Gibt es denn über Jana schon nen eigenen Post?
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2017, 18:36   # 5
Szarter
Er und ich - ein Team
 
Benutzerbild von Szarter
 
Mitglied seit 21. August 2017

Beiträge: 225


Szarter ist offline
Lieber Quax

das passt jetzt aber nicht! Dein Fleiß in allen Ehren, aber hier hatte ich doch über Olympia geschrieben und nun kommen hier die Posts ihrer Chefin.... meint Ihr, das ist gut?

Es grüßt
der Szarte
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2017, 12:07   # 4
Quax der Bruchpilot
 
Benutzerbild von Quax der Bruchpilot
 
Mitglied seit 1. November 2017

Beiträge: 1.277


Quax der Bruchpilot ist offline
Danke für den KM-Link!

Zitat:
Mein Profil
Alter 35
Größe 165 cm
Gewicht 52 kg
Figur Schlank
Körbchengröße B
Haarfarbe Blond
Haarlänge Lang
Körperbehaarung Keine
Intimbehaarung Rasiert
Sexualität Bisexuell
Typ Osteuropäisch
Piercing Nein
Tätowiert Nein
Spricht Deutsch, Englisch, Polnisch
Herkunft Deutschland
Raucher Nein



Hallo Massagegenießer:-)HERZLICH WILLKOMMEN bei BODYEXPLOSION!In Hannover Mitte!

Sie suchen eine erotische Massage auf höchstem Niveau?
Dann haben Sie vielleicht jetzt ihre Lieblingsmasseurin gefunden.
Also warum noch lange suchen? Von Tantra, Body to Body,
bis zur Lingam Massage, bei mir bleiben keine Wünsche offen .
Ich bin die einzigartigste Massagequeen der Verwöhnung für den anspruchsvollen Herren.
Als, unter anderem, zertifizierte Kosmetikerin, Masseurin biete ich hocherotische Massagen der Entspannung von Körper, Geist und Seele.
Ich liebe meine Arbeit als Erotikmasseurin und werde dafür sorgen, dass du eine wundervolle Zeit bei mir hast.
In edlem, gepflegtem Ambiente bei enstpannender Musik und Kerzenlicht, lade ich dich auf eine Reise der Sinne, fernab von Hektik, Stress und dem alltäglichem Leben ein
Meine besonderen Berührungen und Body to Body Massagen werden dich in eine Dimension von nie gekannter Wonne und Ekstase sinken lassen.
Ich garantiere Dir Qualität und Profi Massagen mit Zertifikat, ganz nach dem Motto für meine Kunden nur das Beste!

MEINE MASSAGEN:
BODY TO BODY
ist eine hocherotische Massage wo
nicht nur mit den Händen sondern mit dem Oberkörper massiert wird.
Diese Massage wird dich in dem siebten Himmel schweben lassen.
TANTRA Massage
ist eine Magie der Berührung. Keine Massage stimuliert mehr und gibt dir die Chance zu dir zu kommen dich zu spüren
und sorgt für eine tiefen Entspannung.
Bei der Tantra Massage geht es um das loslassen zu lassen und sich selbst finden. Einfach mal nix tun und zu lassen wie Energien Berührungen und Zärtlichkeiten ausgetauscht werden
Die Königin unter den Erotik Massagen!
NURU Massage
ein ganz besonderes glitischiges Vergnügen,
das Algengel hebt die Reibung zwischen den Körpern völlig auf .
Bitte plane min eine Zeit von 90 min da der Körper sich an die Wechselwirkung zwischen kalt und warm gewöhnen muss
erst dann kommt die Entspannungsphase!
Massageart BODYEXPLOSION
Diese Massage ist von mir selbst kreiert und enthält viele Massage Griffe aus der Wellnesspraxis verbunden mit Erotik mit viel Liebe zum Detail.
Diese sinnliche Ölmassage ist eine Knet und Streichmassage
von Kopf bis Fuss.
BIZARRE Massage
mit verbundenen Augen, Handschellen und Kerzenwachs werde ich dich auf die leicht bizarre Reise entführen und mit ein paar weiteren Highlights dafür sorgen, dass die Massage ein schm*rz-lustvolles Ereignis wird !
Lass dich überraschen
SCHOKOLADEN/HONIG Massage
ein heisser Tip von mir! Bei dieser entspannenden Massage schmilzt man einfach dahin! Hier wird die Kakao-Sheabutter-Masse vorsichtig und behutsam mit langsamen Bewegungen ausgeführt!
Die warme Kakaobutter hinterläßt ein weiches Hautgefühl und lasst zum träumen ein! Die Schokoladenrezeptur wird von mir selbst angerührt!
Keine Fertigware!
Ein besondere Ereignis!
LOMI LOMI Massage Deluxe
ist eine absolute Lieblingsmassage von mir!
Sie ist eine aus Hawaii stammende Massageform!
Sie wird dort von schamanischen Heilern ausgeführt!
Lomi Massage dient nicht nur der Enstpannung,
sondern der körperlichen, seelischen und geistigen Reinigung!
Sie löst Blockaden die Krankheiten verursachen können und stellt die Harmonie zwischen Körper - Seele wieder her!
Durch mein erworbens Wissen in der Tantraphilosophie lass ich die Massagen zu Einer verschmelzen und öffne damit die Tür zu einer völlig neuen Dimension!

HOT STONE Massage Deluxe
Die Hotstone Massage Deluxe mit heissem Basallsteinen ist eine faszinierende Verbindung aus Massage Energiearbeit und ihrer wohltuenden Wirkung, besonders geignet für gestresste, überarbeitete Menschen und bei Rückenverspannungen!
Absolut wohltuend und gerne in Verbindung mit einer erotischen Massage.

KLASSISCHE Massage
Diese Massage dient der Kraft und Vitalität ! Sie verbessert die Durchblutung regt den Stoffwechsel an und lockert, dehnt und entspannt!
Bei Sportlern eine sinnvolle Vor- und Nachbereitung oder nach sportlichen Aktivitäten! Als prophylaxe wie auch bei schmerzhaften Verspannungen!
Gerne können wir die Massagen miteinander kombinieren!!!!
Bei jeder Massage ist eine Lingam Massage integriert die Massage der lst bzw der errogenen Zone! Gerne auch Pr*statamassage auf Wunsch!
Nach jeder Massage empfehle ich zum Abschluß die Ayurvedische Gesichtsmassage (auf Wunsch mit Ampulle für Mann) und die Kopfmassage! Revitaliesierend und Stressabbauend!
Ich garantiere Dir durch meine laufenden Fortbildungen und zertifizierte Massagen und erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung im Wellnessbereich und die Erfahrung in der Erotik Massage für ein unvergleichbares
Erlebniss der besonderen Art!
Lass dich postiv überraschen!
KURZ ZU MIR!
Meine Wurzeln liegen im Osten Europas
Ich wurde in Polen geboren und bin froh die Kultur meiner Vorfahren verinnerlicht zu haben.
Es liegt polnischen Frauen im Blut Männern mit großer Sensibiliät zu begegnen.
Dafür braucht man eine Gabe und das Talent genau hinhören und beobachten zu können. Meine Ruhige und sehr ausgegelichene Art
wird dich in meinen Bann ziehen.
Durch meine Ausbildung als Kosmetikerin und die Erfahrung als Erotik Masseurin garantiere ich dir Massagen höchster Qualität!
In meinen gepflegten Räumlichkeiten wirst du dich sehr wohl fühlen!
Lasse dich von sanfter Musik, Kerzenschein und meinen Massagen insperieren!
Vereinbare jetzt einen Termin!
Ich arbeite nur nach telefonischer Absprache!
Spontantermine möglich!
Während der Massagen gehe ich nicht ans Telefon
und lese auch keine emails! Bitte nochmal anrufen!
Erreichbarkeit von 10 bis 20 Uhr!
Vielen dank!
Bitte hab Verständnis das ich kein GV /OV anbiete!
Es handelt sich um hochqualikative Massagen!
Anfragen zwecklos! Danke eure Jana
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  12.12.2017, 00:03   # 3
Trikz
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 65


Trikz ist offline
Anbei noch das KM-Profil von Jana

https://www.kaufmich.com/Massagetraumfrau
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2017, 15:13   # 2
Trikz
 
Mitglied seit 29. October 2014

Beiträge: 65


Trikz ist offline
Hey ho, ich war der, der dir Bodyexplosion empfohlen hat

Erst einmal freut es mich, dass du meinen Rat befolgen hast.
Wie in meiner Empfehlung schon gesagt, habe ich bislang nur Erfahrungen mit Jana und Pia (die leider aus zeitlichen Gründen vorübergehend pausieren muss). Olympia ist nicht so mein Typ, weswegen ich noch nicht bei ihr war.
Sachen wie Zungenküsse, Verkehr oder richtiges Französisch, gibt es bei Bodyexplosion nicht (bin seit 3 Jahren Stammgast bei Jana).
Ich hoffe sehr, dass du noch einmal hin gehst, um die Massagen von Jana zu genießen.. sie beherrscht ihr Handwerk (hat ihre Ausbildung im Wellness-bereich gemacht und dort viel gearbeitet).
Aber wie gesagt, mehr als Fummeln ist bei Bodyexplosion nicht drin (leider, Französisch würde ich echt gerne dabei haben ).
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City