HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Berlin
  Login / Anmeldung  



SB






















Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  29.06.2009, 11:49   # 1
Meckermann
 
Mitglied seit 6. October 2006

Beiträge: 176


Meckermann ist offline
Airport-Girls (ex Bunga-Bunga)

Obwohl keine Geilheit bestand, war ich letzte Woche mittags im Pussy-Club,

www.pussy-club.eu

auf Anraten bzw. Drängen meines Kumpels, der in Stuttgart im Pussy-Club ganz begeistert war. Man muß dazu wissen, dass dieser Kumpel nicht regelmäßig Puffs besucht und am Strand im Urlaub beim Anblick von halbschönen Weißhäuten aus Groß-Britannien schon einen Halbsteifen in der Bermuda-Short hat.
In Berlin-Schönefeld angekommen, der zerknirschten Ex-Nutte am Eingang 70€ abgedrückt und ab ins "Vergnügen". "Da Dusche und Umkleidung, oben Frauen" waren ihre Worte.
Zwei Duschen zur Verfügung, mehrere stinkige Typen haben ihren leergefickten Schwanz abgespült, auf dem Fußboden feierten die Bakterien Hochzeit. Dann Handtuch um die Hüften und ab nach oben. Im Erdgeschoß gibts einen Barraum, einen "Essensraum", das Buffet bestand aus Bockbürsten aus Schwein und welche aus Geflügel, das war´s mit dem "reichhaltigen" Buffet (später kamen noch Salami-Brötchen dazu). Gut, ich war ja zum Ficken da, weiter geschaut, es waren noch 4 Ficknischen auf der Ebene, wo man schön bei der Arbeit zuschauen kann. Das was ich aber gesehen habe hat mich mal nicht so angeturnt. Eine Dicke kuschelte gerade mit einen noch Dickeren, in einer anderen Nische wichste eine gelangweilte Blondine lustlos an einem sich echt stark konzentrierten Typen seine Nudel. Ob´s was wurde weiß ich nicht, sah aber nicht sehr erfolgsversprechend aus, zumal kurze Zeit später der Typ mit einem verlegenen Grinsen vorbei eilte.
Ich habe dann mal den Blick schweifen lassen, die bestaussehenste tanzte gerade auf der Bar, sah gut aus. Aber ansonsten....mein lieber Schwan, es waren noch 1-2 Mädels mit unterem Frankfurter Laufhausniveau da, ansonsten nur unförmige, nicht hübsche Rumäninnen, die -wie sich herausstellte- logischerweise überwiegend nur rumänisch sprachen. Halt, eine konnte ganz passabel englisch, sie sprach mich an wie´s mir geht, "gut, danke", von ihr "room?" Antwort "ja", schon ging´s ab. Wir sind dann in die erste Etage, da gibts noch mal 5-6 Ficknischen, wir sind in die, an der jeder vorbei muß. Also für schüchterne Knaben nichts, aber als Gangbang-erfahrener hat´s mich nicht gejuckt.
Zuerst hat sie mit Kleenex schön brutal meinen Schwanz noch mal gereinigt und fing dann mechanisch an zu blasen, vorher noch ihre order "not come in mouth". Hochgeblasen, dann so eingetüt wie wir´s lieben (Gummi drauf geschnalzt und ein gefühltes Kilo Gleitcreme drauf). In der Missio gestartet, aber null Wiederstand gespürt. In die Doggy gewechselt, das hat mich dann wenigstens optisch etwas angeturnt, so dass ich nach einigen harten Stößen kam. Ok, abgespritzt, Klopapier gereicht bekommen, unter die Dusche. Ich war irgendwie nicht befriedigt, eigentlich nur abgemolken. "Naja" dachte ich, "dann plündere ich wenigstens noch das `Buffet`". Ein paar Wiener zur Stärkung, bißchen bei verzweifelten Fickversuchen meiner Kollegen zugeschaut, was mich aber null komma null angeturnt hat. Nur ein einziger muselmanischer Mitbürger hat richtig gefickt, die anderen wurden nur abgewichst.
Jetzt war ich aber schon mal da, und mein Kumpel, der in Stuttgart 6x in 3h kam (dieser blöde junge Schnellspritzer), hätte mich nur ausgelacht, und wenn schon discount, dann kann ich ja nicht mit 70€ und nur einem Fick raus gehen. Also wieder geschaut, welche als nächste dran ist. Aber die einzigsten 2 Mädels, die in Frage kamen waren entweder dauerbelegt oder komplett verschwunden. Es waren ca. 10-15 Männer da, ca. 15 Frauen (von wegen 30-50), die Zeit verging, ich wurde immer ungeiler...Da habe ich mir die nächst beste Halbdicke mit noch einem halbwegs hübschen Gesicht geschnappt "Ficken!" und hoch gings. Prozedere bei ihr wie bei dem Mädel vorher, hochblasen, hinlegen, ficken lassen, verabschieden. Ok, sie hat sogar noch versucht etwas zu stöhnen und mich sogar gestreichelt, sie muß eine der sehr motivierten gewesen sein.
Danach noch mit kaltem Wasser geduscht (warm ging nicht mehr), ins Hotel gefahren und erst mal nen gescheiten Escort für den Abend gebucht.

Fazit: nie mehr pussy-club.
Ich zahle lieber paar Euro mehr und habe dann eine echte Illusion gekauft von einer attraktiven Frau, als diese armen Dinger, die nicht hübsch sind und am liebsten in 3 Minuten einen abgewichst haben wollen und wahrscheinlich mit einem Trinkgeld wieder in ihre Heimat zurück gehen müssen.
Für Pfennigfuchser und Puff-greanhorns ist das sicherlich toll, für mich nicht.

Gruß Meckermann
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  24.05.2016, 16:24   # 295
-
 

Beiträge: n/a


ob nun ein Bericht von d-n-d-b@gmx kommt?
Antwort erstellen         
Alt  24.05.2016, 16:07   # 294
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.457


risk77 ist offline
weiterhin gut & große Sarah wieder da!

War heute 4 Stunden vor Ort und bin wieder bestens bedient worden.
Wie schon von Heinz gepostet, war nach langer Auszeit (9 Monate) die große Sarah wieder mit dabei und ist genauso geil drauf wie vor ihrem Urlaub.
War natürlich mit ihr auf dem Zimmer und hab mich ordentlich durchficken lassen

Weitere geile Zimmergänge mit Jasmin, Alexandra und Roxana.
Roxana hatte ich längere Zeit dort auch nicht mehr gesehen und hat imho etwas abgenommen. War neben Sarah die geilste an dem Tag und hat sich bei mir FO/Ficken richtig Mühe gegeben.

Christina hatte heute wohl frei, Anabell im Urlaub.
Es gab auch ein paar kleinere Umbauten im Etablissement: funktionierender Hochleistungslüfter entsorgt jetzt den Rauch an der Bar und die Tür zum Gangbang-Zimmer neben der Tanzstange wurde entfernt

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.05.2016, 14:34   # 293
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Hallo,
die große Sarah ist wieder da, ich war selbst überrascht. Jessika habe ich auch wieder dort gesehen, wenn auch nur schlecht gelaunt hinter der Theke.
Außerdem waren noch da: Alexandra, Jasmin, Casey, Mihaela ...

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.05.2016, 10:08   # 292
du-nist-der-brueller@gmx.de
 
Mitglied seit 24. August 2015

Beiträge: 2


du-nist-der-brueller@gmx.de ist offline
kann mir jemand sagen, wo die große Sarah geblieben ist? ich vermisse sie sehr, denn sie war der Hammer schlechthin...
Antwort erstellen         
Alt  19.05.2016, 09:45   # 291
nepomuck
 
Mitglied seit 3. November 2015

Beiträge: 13


nepomuck ist offline
airport girls

Hallo heinz_becker,
Vielen Dank für den Tip mit dem Parkplatz,werde ich mir merken.
Wann am Pfingstmontag geöffnet wurde,weiß ich nicht,ich bin erst um 13 Uhr dort eingetroffen.
Antwort erstellen         
Alt  18.05.2016, 16:43   # 290
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Hallo nepomuck,
beim nächsten Mal könntest du den Parkplatz auf dem Hof kostenlos nutzen. Selbst war ich nie mit dem Auto da. Der Parkplatz hinter dem Haus ist aber bestimmt auch für die Kundschaft.
War am Pfingstmontag von 11-16 Uhr oder von 12-17 Uhr geöffnet?

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  17.05.2016, 10:48   # 289
nepomuck
 
Mitglied seit 3. November 2015

Beiträge: 13


nepomuck ist offline
airport girls

Am gestrigen Pfingstmontag habe ich die Airport-Girls in Schönefeld besucht.Die Parkplatzsuche gestaltete sich etwas schwierig,ich fand dann aber noch einen auf einem kostenpflichtigen Platz,bezahlt habe ich dafür 4,-€ für zwei Stunden.
Nun gut,ich ging nun zu dem Haus in der Mittelstrasse 8,dort muss man um das Haus herumgehen und durch einen Kellereingang gelangt man dann in das Bordell.Am Tresen bezahlte ich 60,-€,bekam meinen Schrankschlüssel und ein Handtuch und ging erstmal duschen.Über eine Treppe nach oben gelangt man dann in das eigentliche Etablissement.Es waren ca. 20 Männer anwesend,die meisten mit Migrationshintergrund,dafür standen etwa 6-7 Frauen gegenüber,ich glaube es waren alle Rumäninnen und Bulgarinnen.Ich musste eine Weile warten bis ich drankam.Ich saß auf einem Barhocker und mich winkte eine dralle Blondine heran und fragte mich,ob wir aufs Zimmer gehen wollen,ich willigte ein und wir gingen eine Treppe hoch,wo sie dann feststellte,das alle Zimmer besetzt sein.Das mache aber nichts,sagte sie,und wir gingen in ein Zimmer,das schon mit zwei Pärchen belegt war.Einem jungen Mann wurde gerade einer geblasen,das andere Pärchen wurde gerade fertig und der Mann wurde aus dem Zimmer geschickt.Nun fielen jetzt zwei Damen über mich her,eine blies meinen Schwanz(mit Kondom),die andere gab mir ihre Brüste zum lecken(Zungenküsse wurden nicht erlaubt).Neben mir fickte der junge Mann nun eine attraktive Brünette,ich wurde so geil,das ich sofort loslegte.Die eine Blonde,deren Name ich vergessen habe,drehte sich um und ich nahm sie von hinten.Nur ein paar Stöße und ich war schon fertig.Das Paar neben mir hatte den Raum schon verlassen und auch ich sollte nach dem Abspritzen das Zimmer auch gleich wieder verlassen.So etwas hatte ich zuvor auch noch nicht erlebt.
Nach einer längeren Pause ging ich mit Isabella aufs Zimmer,in den Gängen standen die Türen teilweise offen,man konnte hineinsehen und gucken was dort abging.Laute Lustschreie und sich bewegende Betten machten mich nochmal richtig scharf.
Beim dritten Mal ging ich wieder mit meiner ersten Dame auf das Zimmer,nun hatte ich aber mein Pulver verschossen,ich bin keine 20 mehr.
Ein gelungenes,aufregendes Erlebnis zum Ausklang des Pfingstwochenendes,obwohl es doch überwiegend eine Massenabfertigung ist.Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.
Viel Spaß Euch allen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.05.2016, 16:16   # 288
hades_7
flavini
 
Mitglied seit 1. March 2016

Beiträge: 6


hades_7 ist offline
Christina war auch da. Hatte das Vergnügen mit ihr, sie ist ja echt hammer scharf!
Leider ist sie jedoch sehr lustlos.

Insgesammt waren 8 Mädchen anwesend
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  04.05.2016, 16:13   # 287
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Hallo,
weiß jemand ob dort am Feiertag wie am Sonntag oder wie am Donnerstag geöffnet ist. Also von 11 Uhr oder von 12 Uhr.
Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2016, 05:42   # 286
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.457


risk77 ist offline
Zitat:
hades, war die christina auch da und wieviel mädels insgesamt
Hi bokk, ich war letzten Donnerstag nochmal da und Christina und Anabell waren wieder da, dafür Alexandra im Urlaub. Waren insgesamt 8 Mädchen und ca. 12 Herren dort.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.05.2016, 21:16   # 285
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 163


bokk ist offline
hades, war die christina auch da und wieviel mädels insgesamt?
Antwort erstellen         
Alt  02.05.2016, 13:50   # 284
hades_7
flavini
 
Mitglied seit 1. March 2016

Beiträge: 6


hades_7 ist offline
Besuch an einem Wochentag

Nach einer weile habe ich mal wieder die Airport girls besucht. Die Frauen sind optisch gesehen momentan ganz in Ordnung, einige sind hübscher als andere aber insgesammt ist es ok.

Isgesammt bin ich 5 mal aufs Zimmer gegangen. Da viele männliche Gäste da waren, waren die Zimmer dieses mal ziemlich gleich jedes mal. Kurz anblasen, dann ficken ohne wirklich was drum herum. Das Blasen war eigentlich bei allen Frauen ganz passabel.

Am besten gefiel mir Elena. Sie hat richtig geile feste kleine Titten und hat mich richtig scharf gemach indem sie diese über meinen Körper streichte und mich leicht küsste bevor sie mein Stück in ihren Mund nahm.

Michaela war diesmal ziemlich ungeduldig, ich hatte sie besser in Erinnerung.

Was auch sehr schade war ist das ich 3 mal nach Lecken gefragt habe, jedes mal jedoch zurückgewiesen wurde. Von Daria wurde selbst Doggy zurückgewiesen, da mein Penis dafür angeblich zu groß ist. (so ein Quatsch)


Insgesammt war der Besuch eher durschnittlich. Ich denke das es zwar für 60 Euro in Ordnung ist, aber woanders kann man bestimm deutlich besseren Sex mit geileren Frauen bekommen.


Wiederholung warscheinlich irgendwann einmal, erstmal jedoch eher nicht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.04.2016, 19:26   # 283
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.009


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Also 20 Männer tagsüber ist schon sehr hoch gegriffen.
K.a., ich bin nie länger als 3-4 std in so einem Club, ich denke, dass es anderen ähnlich geht.
Ich weiß als Tagficker auch nicht wieviele abends dort sind.

Zitat:
LonelyJoe rechnet aber hier nur die blanken Eintrittspreise ohne jeden Abzug von Steuern.
Dass bei den Frauen 4000 € pro Monat ankommen, kannst du vergessen.
Natürlich kann ich nur die Eintrittspreise als Einnahme sehen, ist ja auch nur ne Beispielrechnung.
Hab die doch nur aufgemacht und den Begriff unmoralisch zu entkräften.
Was heißt denn "ankommen" ? Wir reden doch immer von Bruttoeinkommen oder ?
Wenn sie angestellt sind, gehen natürlich Steuern, evt. KV und RV runter.

Zitat:
....du meinst sicherlich 4200 € pro Monat/Frau
Natürlich
Die 300 € in Rumänien sind übrigens auch brutto
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.04.2016, 18:30   # 282
Muschifantastic
 
Benutzerbild von Muschifantastic
 
Mitglied seit 17. May 2015

Beiträge: 21


Muschifantastic ist offline
Meint er...

Also 20 Männer tagsüber ist schon sehr hoch gegriffen.
An den Tagen wo ich vor Ort war, waren niemals tagsüber mehr als 10 Mann maximal 13 Mann da.

Kleiner Denkfehler
LonelyJoe rechnet aber hier nur die blanken Eintrittspreise ohne jeden Abzug von Steuern.
Dass bei den Frauen 4000 € pro Monat ankommen, kannst du vergessen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.04.2016, 17:45   # 281
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 163


bokk ist offline
.....du meinst sicherlich 4200 € pro Monat/Frau
Antwort erstellen         
Alt  21.04.2016, 15:10   # 280
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.009


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Ich halte es trotzdem für moralisch bedenklich, wenn man 8 mal Sex für 60€ als ''korrektes Preis-Leistungsverhältnis'' bezeichnet.
Das muss doch jeder selbst entscheiden, wenn es jemand anbietet und ein anderer es annimmt, sollte es in Ordnung sein. Aber es sieht schlimmer aus als es ist, weil 8 x Zimmer nicht die Regel ist.

Normalerweise liegen die Zimmerverdienst in Pauschalclubs, die per Zimmer abrechnen zw. 10-20 €.
Meistens liegt dort der Anteil für die Frauen zw. 50-70 € des Eintritts.

Es gibt aber auch noch Clubs, die ihre Angestellten noch pauschal bezahlen, z.B. 120-150 € am Tag, was ja auch ein paar tausend Euro im Monat sind. Geht man mal von 20 Männern aus, die den Airport-Club tagsüber und abends besuchen, ergibt das folgende Club-Einnahme:

20 x 60 = 1200,--€
20 x 80 = 1600,--€
= ca. 2.800,--€ am Tag
= ca. 84.000,--€ im Monat

Rechnet man jetzt mal 50% für die Frauen, liegt man bei 42.000 € für 10 Frauen.
d.h. 4.200€ pro Frau und Monat (korrigiert), da braucht man nun echt keine Probleme mit der Moral bekommen.
Vor allem, wo der Verdienst in Rumänien bei 2-300 € im Monat liegt.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  20.04.2016, 20:41   # 279
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Zitat:
Nein, wegen den scheiss weiblichen, feministischen,paranoiden Vollpfosten, wie
z.b. "ministerin" schwesig
Volle Zustimmung. Das Sexualstrafrecht soll ja auch verschärft werden. Da reicht es dann, wenn die Frau im Scheidungskrieg behauptet, sie hätte doch vor 10 Jahren mal "Nein" gesagt und du hast sie trotzdem gefickt. Danach landest du mehrere Jahre im Knast und dein Leben ist für immer ruiniert. Offiziell bist du ein Vergewaltiger. Da ist so ein Puff schon eine Alternative und genau das ist den Feministinnen ein Dorn im Auge.

Zitat:
Ich halte es trotzdem für moralisch bedenklich, wenn man 8 mal Sex für 60€ als ''korrektes Preis-Leistungsverhältnis'' bezeichnet.
Ich nicht. Eine normale Nutte hat vermutlich einen wesentlich höheren Stundenlohn als ich und die muss nur die Beine breit machen. Vermutlich ist der Stundenlohn bei den Airportgirls etwas niedriger. Im Vergleich zum rumänischen Bauarbeiter, der den ganzen Tag Steine schleppt, aber immer noch fürstlich. Da höre ich in den Medien nichts von den Feministinnen.

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 18:47   # 278
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.457


risk77 ist offline
Nun ist es ja mehr als offensichtlich, dass Troll "Bajano" nur Schwachsinn von sich gibt.
Kann sich halt' jeder Leser selbst dazu denken, warum er das macht...
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 18:25   # 277
Bajano
--
 
Mitglied seit 27. December 2015

Beiträge: 5


Bajano ist offline
Wenn der große, schwarzhaarige Dicke nicht mehr weiter weiß

Die Betreiber von AnniPorsche oder der Erlebniswohnung, sollten sie diesen Schwachsinn gelesen haben, werden sich krümmen vor Lachen.
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 15:30   # 276
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.457


risk77 ist offline
@all

Da sich nun wirklich alle Beiträge von Herrn "Bajano" nur um meine Person drehen (kann man nachgucken), und er hier im Forum noch nie etwas konstruktives gepostet hat, gehe ich davon aus, dass es sich um einen Zweitaccount von AnniPorsche oder der Erlebniswohnung handelt, zu denen ich bekanntlich nicht mehr hingehe.

Möchte hier nochmal unterstreichen, dass die Airport-Girls meines Erachtens völlig ok und korrekt sind und sich deshalb auch gut am Berliner Markt behaupten können.

Ich habe aber auch nichts gegen eine Limitierung (auf z.B. 7mal)

risk

Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 15:09   # 275
Bajano
--
 
Mitglied seit 27. December 2015

Beiträge: 5


Bajano ist offline
Ich halte es trotzdem für moralisch bedenklich, wenn man 8 mal Sex für 60€ als ''korrektes Preis-Leistungsverhältnis'' bezeichnet.
Antwort erstellen         
Alt  20.04.2016, 07:39   # 274
LonelyJoe
Pauschalclubber
 
Mitglied seit 20. January 2013

Beiträge: 1.009


LonelyJoe ist offline
Zitat:
Zitat:
Insgesamt 8x gefickt. Für 60€ ein korrektes Preis-Leistungsverhältnis
Genau wegen solchen Vollpfosten ist mit Flatrate-Sex 2017 Schluss.
Es ist nicht das Problem von Leuten wie risk77, wenn man für 60 € so oft auf Zimmer darf wie man will. Im Prinzip kommt es auf den Durchschnitt an. Du must aber auch sehen, dass du dort nur ein sehr eingeschränktes Angebot hast. Wenn es für die Frauen preislich ok ist, ist doch alles gut.

Fairer finde ich nach außen aber eine Limitierung, die sich mittlerweile fast überall durchsetzt. Die Frauen sollten nicht mehr flat bezahlt werden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.04.2016, 20:07   # 273
bokk
 
Mitglied seit 6. September 2011

Beiträge: 163


bokk ist offline
Thumbs down

Nein, wegen den scheiss weiblichen, feministischen,paranoiden Vollpfosten, wie
z.b. "ministerin" schwesig , die überall nur zwangsprostitution sehen..
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.04.2016, 19:29   # 272
Bajano
--
 
Mitglied seit 27. December 2015

Beiträge: 5


Bajano ist offline
Zitat:
Insgesamt 8x gefickt. Für 60€ ein korrektes Preis-Leistungsverhältnis
Genau wegen solchen Vollpfosten ist mit Flatrate-Sex 2017 Schluss.
Antwort erstellen         
Alt  18.04.2016, 20:00   # 271
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.457


risk77 ist offline
Zitat:
danke risk,wieviel mädels und kerle waren denn da?
Diesen Sonntag war es recht ruhig, - würde schätzen 10-12 Männer bei 7 Frauen.
Etwa 2/3 der Gäste mit Migrationshintergrund, aber alle sehr nett und keine Stresser dabei.
So hat es denn auch richtig Spaß gemacht und die Stimmung war bis zum Schluss sehr gut.

Ist allerdings nicht immer so dort. Vor zwei Monaten war Sonntags mal ein Stresser dort der echt die ganze Stimmung versaut hat und ständig die dann auch genervten Frauen permanent angrabschte.
Leider hat der männliche Barpersonal nicht eingegriffen, was dann auch für mich der Grund war erstmal bei dem Laden zu pausieren.
Gestern war's aber wieder echt ok.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)