HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > HUREN in Augsburg
  Login / Anmeldung  




























LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.03.2017, 13:30   # 1
brodnik2
 
Benutzerbild von brodnik2
 
Mitglied seit 6. August 2008

Beiträge: 66


brodnik2 ist offline
Talking Tina, eine Spezialistin für Liebe, Schönheit und Lust

Gestern war ich im HH, da gibt es seit 1 1/2 Wochen eine richtige Perle, die bei ihren Gästen sehr gut ankommt und niemand berichtet. Das ist schon fast unkollegial, also mach ich das jetzt.

Tina, eine Griechin aus Athen , ist eine für mein Empfinden , wirklich sehr schöne Frau. Die Haare trägt sie jetzt etwas kürzer, das Blond war etwas heller, ansonsten kommen die ins Netz gestellten Fotos gut hin. Tina ist ein Fan der Antike und damals waren die meisten griechischen Frauen blond und hatten grüne Augen, so z. B. damals die Aphrodite und heute sie, sagte sie mir. Ihr Alter schätze ich auf um die 30 J. Die angegebenen 170 cm dürften auch hinkommen.

Das Zeitliche und das Finanzielle waren schnell geregelt, es war das geile Stündchen zum HH-Spartarif. Getränk und duschen war auch wie immer. Beim Ausziehen und später dann, beim Anziehen, hat mir Tina ihre freundliche Hilfe angeboten. Das war nicht erforderlich, ich habe ihr jedoch sehr gerne geholfen, sich ihres Kleidchens und dessen, was darunter war, zu entledigen. Nackig fand ich sie einfach wunderschön. Sie ist schlank mit den weiblichen Rundungen an den richtigen Stellen. Die Brüste sind klein, schön geformt und mit hellen, reaktionsschnellen Nippeln ausgestattet.Im Stehen gab es dann die ersten Streicheleinheiten, ZK und Erkundungen der beidseitigen Lustzonen, sodann wurde ich auf die Matte gebeten. Es gab erst mal weiter ZK und enge Umarmungen, sodann begab sie sich langsam und sehr gefühlvoll zu meinem treuen Begleiter und es folgte ein langanhaltender und variantenreicher Blowjob, ohne jeglichen Hand oder Zahneinsatz. Dafür wurden die Eier ausgiebig in die Verwöhnung mit einbezogen.

Als das vorüber war, bemerkte ich Tinas Griff zum Glitschie; also bat ich sie, das bleiben zu lassen, da mir der Sinn jetzt nach Lecken stand. Das durfte ich dann, ebenfalls sehr ausgiebig. Sie hat dabei gut mitgemacht, ihr Stöhnen war nicht übertrieben, sondern glaubhaft rüber gebracht und auch der obligatorische Org war sehr gut und glaubwürdig dargestellt. Fingern war erlaubt und schien auch willkommen zu sein.

Gevögelt wurde sodann in den Klassikerpositionen Cowgirl, Doggy und Missio. Tina war sehr engagiert bei der Sache, sie hat gut und gefühlvoll dagegengehalten und auch von sich aus Tempowechsel eingeleitet. Während des vögeln wurde auch, soweit von der Stellung her möglich, ausgiebig geknutscht. Das Finale erfolgte im Missio und nachdem mein Begleiter ausgiebig ausgezuckt hatte, hat sie ihn liebevoll gereinigt.

Danach gab es eine Massage, die ihren Namen auch ohne jede Einschränkung verdient. Tina ist ausgebildete Masseurin und entsprechend gut war das Ganze. Es war mit Sicherheit die beste Massage, die ich im horizontalen Gewerbe bisher erhalten habe. Meistens gibt es da ja nur Streicheleinheiten mit einölen.

Nach der Massage positionierte sich Tina nochmals zwischen meinen Haxen und es begann eine orale Nachbehandlung in der bereits beschriebenen Art und Weise. Zum Schluss lag man dann noch beieinander und es gab Küsschen, Kuscheln und ganz festes Drücken.

Als das Stündchen dann vorüber war, gab es keinen Abschied, sondern ich hab die 2. Halbzeit gebucht und begab mich dann erst mal ins Kaffeepäuschen. Das 2. Stündchen war dann mindestens so schön wie das erste, das 2. Finale erfolgte oral. In beiden Halbzeiten war der zeitliche Rahmen großzügig bemessen. Der Abschied erfolgte dann für mich schweren Herzens. Aber es folgten dann zum Ausklang des Tages und zur Abkühlung schon noch die obligatorischen paar Bierchen.

Ich hatte in den letzten Monaten und Wochen einige sehr gute Dates. Bei der einen empfand ich diese Nuance besser, bei der anderen jene. Im Gesamtpacket empfinde ich Tina als absolutes Top seit langem. Sie hat mir großes Illusionstheater geboten, eine ganz tolle Inszenierung von einer richtigen Künstlerin ihres Fachs.

Für mich ist Tina nicht nur eine sehr schöne Frau, sondern sie hat auch ein sehr angenehmes Wesen und ist sehr kundenorientiert, bemüht, jeden Wunsch, soweit ihr möglich, zu erfüllen. Ich vermute auch, dass sie recht intelligent und selbstbewusst ist; und für den ebenfalls selbstbewussten und nicht unbedingt feminin ausgerichteten Mann eine Herausforderung darstellt, eine Traumfrau halt.

Tina ist noch kommende Woche im HH und dann voraussichtlich wieder im Juni. Von mir gibt es eine ganz klare Empfehlung.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  05.11.2017, 20:11   # 11
Roberts
 
Benutzerbild von Roberts
 
Mitglied seit 20. September 2003

Beiträge: 342


Roberts ist offline
Thumbs up RobertSupertest Tina

So, habe diese Woche die gute Tina auch endlich mal vor die Flinte bekommen. Und ich muß zugeben dass es ein interessantes Erlebnis war. Doch ohne Umschweife direkt zum RobertSupertest.

Zur Location:
Zum Hostessen Haus braucht man nichts zu sagen. Bewährt und gut.

Zu Tina:
Ja, sie es es auf den Fotos. Ich würde die Fotos nicht als aufgehübscht bezeichnen, auch nicht als 1000%ig zutreffend, eher als romantisiert. Sie ist einfach eine hübsche Frau in ihren (wie ich schätze) frühen 30ern, kein Teeny mehr, sondern eine attraktive Frau mit Charakter und Erfahrung. Ich bin der Meinung dass sie schon ein Kind hat (Insider wissen warum ich das meine). Vielleicht nicht mehr alles hart und straff wie bei einer 20 jährigen, aber dennoch sehr ansehlich.
Interessanter aber: Sie ist von Ihrer Persönlichkeit ein schillernder Stern. Man kann sagen dass sie zu den extrovertierteren DLs gehört, die eine ordentliche Portion Humor mit in die Nummer einbringt. Und das empfand ich als ehr positiv.

Zur Action:
30 Minuten plus ein paar Extras gebucht. Was ich oben bzgl. Erfahrung geschrieben habe wirft sie 100% in den Ring, da gibt es keine halben Sachen sondern absolutes Vollgas von Anfang bis Ende und die Gute weiß absolut genau wie sie einen Mann "das Gehirn in den Schwanz" verrutschen lässt. Die ZK, die Berührungen, die Zunge, alles trifft exakt die richtigen Stellen mit der richtigen Attitüde so dass man am Schluss schweratmend als abgekämpftes, leergepumptes Häufchen auf dem Verrichtungsbett liegt, dass sich ernsthaft die Frage stellt ob man noch verkehrstüchtig ist.

Optik:2
Service: 1
Küsse: 1
Blasen: 1+
GV: 1
Hygiene Frau: 1
Hygiene Zimmer: 1
Wiederholungsgefahr: 100%

Fazit: Definitiv Tip, keine Teenygöre, sondern eine selbstbewusste, humorvolle Frau die "Ihre Männer kennt" und genau weiß wie sie diese fertig macht.
__________________
"Götz von Berlichingen hat mich sexuell stark beeinflusst!"
Antwort erstellen         
Alt  02.11.2017, 22:50   # 10
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.448


Lake of Sorrow ist offline
Fotoupdate

Bild - anklicken und vergrößern
8242074-F2.JPG   8242074-F3.JPG   8242074-F7.JPG   8242074-F8.JPG   8242074-F9.JPG  

Noch ein Foto


Antwort erstellen         
Alt  23.10.2017, 20:54   # 9
Dorian-Gray1
 
Mitglied seit 11. November 2014

Beiträge: 12


Dorian-Gray1 ist offline
Gute Show - auch in Latex

Hallo Kollegen,

Ich war vor ca. 2 Monaten bei ihr und habe die Stunde GF6 mit Latex (natuerlich sie in Latex ) gebucht.
Gezahlt hab ich dafuer 110€ die Stunde plus 20€ fuers Kuessen plus 30€ fuer Latex (ich hoffe, ich hab das jetzt richtig zusammengeschrieben und mich nicht im Detail geirrt, ist ja doch schon ein paar Tage her).
Sie sieht wirklich sehr gut aus in Latex, hat die volle Ausstattung mit Struempfen, Kleid und Handschuhen. Ich war etwas ueberrascht, als ich sie gesehen hab, dass ihr Gesicht nicht so weich wie auf den Bildern aussieht sondern etwas markanter. Ingesamt huebsch, aber wie das immer so ist, am Anfang braucht man einfach ein paar Sekunden, bis man das Bild aus der Erinnerung deckungsgleich mit der Realitaet bekommt.
Sie war auch schon fertig gekleidet, als ich an der Tuer geklingelt habe, das fand ich wirklich nett und spart Zeit. Sie war etwas enttaeuscht, weil sie normal mit in die Dusche huepfen wuerde, aber mit dem Latex geht das dann nicht. Wollte mir nach dem Duschen, als wir zureuck auf dem Zimmer waren auch gleich SM dominant oder devot anbieten und sie hat auch gleich mit ihren Reizen und Moeglichkeiten geworben, aber ich bin kein grosser Freund, solche Sachen bei den “klassischen Damen” auszuprobieren. Normal wird das immer nix, aber ihr wuerde ich zutrauen, dass sie sowohl dominant aber auch devot eine gute Show bietet. Wobei nach ihrem Verhalten zu urteilen ist dominant bestimmt mehr ihr Ding.
Egal, also keine Experimente und los geht die wilde Fahrt. Sie ist null scheu, geht gleich richtig los, stellt sich vor mich und faengt wild das kuessen an, dann stellt sie sich auch noch auf eine True vor dem Bett oder was immer das war (ich war leider mit ihr beschaeftigt und kann zum Programmpunkt schoener wohnen leider nichts zum Besten geben) und will, dass ich sie lecke. Dabei laesst sie mich gekonnt den Reissverschluss an ihrem Latexoutfit oeffnen und legt eine sehr huebsche und komplett rasierte Muschi frei. Die drueckt sie mir dann auch recht deutlich ins Gesicht und zeigt mir dann, was ihr gefaellt. Nach ein paar Minuten kniet sie sich dann auf die Truhe und faengt an, sich um meine Intimzone zu kuemmern, sie ist da wirklich nicht schuechtern und ist sehr eifrig am Geraet.
Da ich die Sache noch etwas hinauszoegern will, schnapp ich mir die Kleine und hebe sie rueber aufs Bett, wo’s dann fleissig weiter geht. Ausgiebig fummeln, kuessen, lecken, ...
Kurz eingelocht im Missionar und auf Touren gekommen, aber da der OV zu Beginn schon soviel Spass gemacht hat, wollte ich dann auch mit diesem abschliessen. Sie hat sich dann auch schoen zwischen meine Beine gelegt und entspannt alles zum Ende gebracht. Wobei ich etwas enttaeuscht war, denn der OV war nicht mehr so ausdauernd, wie das gleich zu Beginn war. Vermutlich tat ihr der Nacken schon weh vom Liegen auf der Truhe und deshalb war viel Handeinsatz im Spiel. Trotzdem schoenes Erlebnis und sehr gerne wieder.
Leider war sie seit meinem letzten Besuch nicht mehr in Augsburg, aber sobald sie wi3der da ist, wird sie wieder besucht. Sie sagte mir auch, dass sie noch in Karlsruhe arbeitet, aber auf den einschlaegigen Seiten hab ich sie da bisher nicht gefunden.
Naja, kommt Zeit kommt sie auch wieder.
Ach ja. Bevor ich es vergesse, sie spricht sehr gut englisch, manche Saetze versteht sie nicht ganz, aber man merkt ,dass sie Uebung darin hat. Keine Ahnung, ob sie viel Deutsch spricht, aber die Dame am Telefon sagte mir schon, dass ich alles mit ihr auf Englisch absprechen soll, deshalb bin ich gar nicht in Versuchung gekommen, ihre Faehigkeiten in Deutsch zu testen.
Das Gespraech war aber sehr nett, davor und danach viel gequatscht und sie ist eine sehr Lustige und null scheu.
Antwort erstellen         
Alt  07.09.2017, 15:44   # 8
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.448


Lake of Sorrow ist offline
Thumbs up Tina - großes Kino

Tina noch mal. Nach dem Tina sich Anfang der Woche bei mir nachhaltig in Erinnerung gebracht hat, musste ein weiterer Termin einfach sein. Kerle sind ja so berechenbar.

Und ja, es war gewiss kein Fehler. Ganz im Gegenteil, da wurde ganz großes Kino geboten.
Aufwärmen im Stehen, dabei vermittelt sie überzeugend, dass es auch ihr getaugt hat. Wann immer sich mein zittriger Finger nach unter verirrt hat, war da, nennen wir es mal Geilheit zu spüren. Dabei kommt auch der Grund für einen Damenbesuch im P6 nicht zu kurz: die Bespaßung des Gastes. Idealerweise auch gleichzeitig für beide. Wie bei Tina, da gab es immer diese Option. Und genau das macht den Unterschied aus.

Weder beim Programm (sportliche Wertung) noch bei der Umsetzung (künstlerische Wertung) gab es etwas zu kritisieren. Damit spielt Tina für mich ganz oben mit.
Antwort erstellen         
Alt  04.09.2017, 13:17   # 7
LittleJoe1986
 
Benutzerbild von LittleJoe1986
 
Mitglied seit 6. December 2016

Beiträge: 27


LittleJoe1986 ist offline
Ich durfte auch den geilen Cola-Blowjob genießen. Finde es immer gut, wenn eine kreativ ist und nicht nur Standardnummern abliefert. Wenn sie das noch gekonnt in Szene setzt wie Tina - perfekt.

Sie lässt sich auch gerne ausgiebig lecken und genießt es sehr ekstatisch. Ihr Ritt ist sehr ausdauernd und gekonnt. Fast wie gelernt. Flotte Stellungswechsel. Man merkt, es macht ihr schon Spaß.

Da komme ich gerne mal wieder.
Antwort erstellen         
Alt  31.08.2017, 11:48   # 6
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.448


Lake of Sorrow ist offline
Thumbs up Tina - Empfehlung

Ich war auch mal bei Tina und kann die bisherigen positiven Erfahrungen bestätigen.
Tina ist eine hübsche schlanke Frau.
Sie hatte ein paar flotte Sprüche auf Lager, auf Deutsch übrigens, dabei gab sie ein bisschen die verruchte Lady.
Was der Stimmung sehr gut getan hat.

Den Auftakt gab es im Stehen. Daraus entwickelte sich ein extra langes Vorspiel. Auch weil sie überzeugend den Eindruck vermittelt hat, dass es ihr taugen würde. Auf der Spielwiese habe ich mich dann mit OV bei ihr versucht. Was gelungen sein dürfte . Ihre Revanche war richtig gut, dabei war sie immer bespielbar.
Das Finale wurde über eine Reiteinlage eingeläutet, sehr Variantenreich und mit viel Nähe. Den Abschluss in der Doggy. Auszucken, Reinigung durch sie, duschen und Tschüss.

Für die Statistik: 130 € die Stunde, Dusche, Getränk, Spielzeit Netto.

Volle Punktzahl für Tina. Empfehlung, aber klar doch, wie auch eine Wiederholung.
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 23:08   # 5
all-in-augs
Förlåt
 
Benutzerbild von all-in-augs
 
Mitglied seit 24. August 2013

Beiträge: 669


all-in-augs ist offline
Post Bilder+Berichte

Bild - anklicken und vergrößern
tina 7580273-F4.JPG   tina 7580273-F11.JPG   tina 7580273-F2.JPG   tina 7580273-F8.JPG   tina 7580273-F6.JPG  

Zitat:
Tina Hot
News: Ich bin ein aufregend erotisches Girl mit s.. der extra Klasse.
Telefon: 0821-79083900
Country Region: Deutschland Bayern
ZIP City: 86165 Augsburg
Street: Stätzlingerstr. 61
bei Hostessen Haus

Beschreibung:
KF36-38,OW 75B,170cm
Service:
ZK,GV,69,langes Vorspiel,Massage professional,FS,EL,GB,Fisting beim
Herrn,Prostatamassage,Strapon,Fingeranal beim Herrn,Lesbenspielemit meiner Freundin Angelica
ladies.de
augsburg-models
hostessen-house


anbei noch ein paar Berichte, die in den Nachbarforen sind wohl sehr begeistert von Tina - stichwort "Cola Blowjob"

http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...d.php?t=224382

http://www.bw7.com/forum/showthread....er-Extraklasse

https://www.ladies-forum.de/showthre...highlight=tina
https://www.ladies-forum.de/showthre...a-Le-Rouge-TOP
Antwort erstellen         
Alt  01.08.2017, 16:24   # 4
johndoe1
 
Mitglied seit 2. January 2007

Beiträge: 151


johndoe1 ist offline
Blasen mit Cola und Gummi????

Da kann man ja wohl nicht wirklich viel von der Cola merken....
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.08.2017, 11:05   # 3
Kong
 
Mitglied seit 26. June 2017

Beiträge: 1


Kong ist offline
SUPER GEIL!!! Tina aus Griechenland

Tina - Hostessen Haus

So. Eigentlich schaue ich immer wieder bei den Mädels vorbei. Und bisher habe ich noch nie einen Beitrag geschrieben. Für die Tina muss ich wohl eine Ausnahme machen und über meine Eindrücke berichten.

Am Anfang war alles ganz klassisch. Nett, freundlich, mit Lächeln und sanften Berührungen. Ich wusste im Voraus, dass Tina einiges an Service anbietet und im Normalfall hätte ich auch einiges ausprobiert. Doch diesmal habe ich den Tipp von einem Kumpel bekommen und wollte was ganz bestimmtes: blasen mit Cola.

Ich brachte eine Flasche mit gekühlter Cola mit und sie wusste sofort Bescheid, was ich will.

Zuerst bescherte Sie mich mit vielen Streicheleinheiten und dann ging es zur Sache. Mit ihrem sanften Mund überzog sie
meinen Schwanz mit Gummi und brachte ihn Hände frei zum Stehen. Dann nahm sie ganz viel Cola in den Mund und machte sich ans Werk.

Ich kann schlecht beschreiben wie angenehm und geil das war. Prickelnd, warm und kalt, feucht innen, jedoch kein einziges Tröpfchen nach außen. Es dauerte ziemlich lange. Sie nahm immer wieder Cola in ihren Mund. Sie machte es so sanft, dass dieser Genuss mir unendlich erschien. Auf die Zeit schaute sie dabei nicht.

Irgendwann bin ich dann doch gekommen.

Eine absolute Wiederholungsgefahr! Beim nächsten Mal werde ich das gleiche nehmen und dazu noch etwas Neues ausprobieren. Sie wird bestimmt mir etwas empfehlen können Wenn sie auch in den anderen Service eine Königin ist, dann habe ich nichts besseres erlebt!
Antwort erstellen         
Alt  02.03.2017, 13:36   # 2
mupfel
S´ISCHKOIENGEL
 
Benutzerbild von mupfel
 
Mitglied seit 5. September 2012

Beiträge: 4.920


mupfel ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
10299985.jpg   10299989.jpg   10299988.jpg   10299986.jpg   10299987.jpg  

dann mach ich halt mal die bilder
__________________
“I don't know the question, but sex is definitely the answer.”[Woody Allen]
Wer einmal leckt, der weiß, wie´s schmeckt.
Ich hasse es, wenn außer mir nix süßes im Haus ist
Manche Dinge machen erst so wirklich Sinn, wenn sie nass sind.

member of "
Los Lisaficionados" & "Los Juliaficionados"
MEIN KOPFKINO HÄTTE EINEN OSCAR VERDIENT
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:12 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)