HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
Warum ich zu Huren gehe ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in Augsburg (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.07.2003, 17:19   # 1
Elbe45
PussyClub-Überlebender
 
Benutzerbild von Elbe45
 
Mitglied seit 13. May 2003

Beiträge: 1.335


Elbe45 ist offline
Fickbericht Hasengasse: Jenny

Servus, Männer!

Für den Neuling ist die HG ein Trauerspiel, das wird wohl niemand bestreiten. Wer aber Glück hat, kann sogar fündig werden.

Mittwoch, 17 Uhr: Urlaubszeit, die Tagschicht ist am Aufbrechen, die Nachtschicht noch nicht anwesend. Insgesamt acht Frauen.

Ich peile durch: Mit jeder war ich irgendwann mal im Zimmer, tja, und dann rät mir mein Instinkt, mal wieder zu Jenny zu gehen. Erstes Haus links, linkes EG-Fenster.

Beim Smalltalk an ihrem Fenster ist sie unglaublich freundlich - meine Radar war wieder kurz vorm Alarm. Trotzdem bin ich rein - und es begann die heißeste halbe Stunde meines Lebens (zumindest des Jahres 2003).

Jenny müsste jetzt so Ende 40 sein - gut gehalten und von der Optik erinnert sie an die gepflegten Damen, die auf der Maximilianstraße shoppen gehen.

Sie war viel lockerer als früher: Vor dem Bezahlen lässt sie sich umarmen, so dass sie meinen Harten spürt. Egal. Um's kurz zu machen: Ein Service ohne Fehler (langes Vorspiel, kurzer Busenfick, Massieren und GV in mehreren Stellungen), einziger Kunstfehler war die gekünstelte Stöhnerei mit falschem Timing.

So, und dafür zahle ich 30 Euro. Tja, auch in Krisengebieten gibt's manchmal etwas Sonnenschein.

Gruß
__________________

Hurensex ist eine Alternative, wenn auch nur eine Scheiß-Alternative, denn die Erotik einer liebenden Frau wird dem kommerziellen Paysex langfristig immer überlegen sein.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  09.01.2016, 18:44   # 10
kraddellegg
 
Mitglied seit 27. August 2015

Beiträge: 76


kraddellegg ist offline
Was ist aktuell dort geboten ?

Also der Grossteil der noch anwesenden "Baldrentnerhuren"schaffen doch dort schon Jahre,wenn nicht sogar Jahrzehnte an. Ich war mal(3-4x) im Keller,1.Haus li.bei der Lizzy...die mit den längsten Schamlippen wo ich jemals gesehen habe.....und ich habe schon viele Fotzen gesehen und gefickt! Bei der Blonden mit den gutgemachten silikonierten Titten in der Mitte li.war ich 1x und 1x bei der Kollegin daneben. Ausserdem waren mal vor ca.2 Jh.junge rum.Huren kurz da,dort auch 2-3x gewesen. Sind die fetten hässlichen Negerhuren eigentlich auch immer noch nicht eingegangen? Übel echt übel diese Kreaturen.
Nur nicht ansprechen lassen,nicht antworten,nicht gucken,nicht stehen bleiben !!! Die sind nicht mal einen Gratisfick wert.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.09.2014, 23:19   # 9
Blacktomcat
 
Mitglied seit 14. September 2014

Beiträge: 8


Blacktomcat ist offline
Wie heißt eigentlich die Blonde langhaarige Dame auf der rechten Seite ungefähr in der Mitte der Jäger bzw.Hasengasse.(Die mit dem Pudel).Die war so Geil hatte für 30 Euro jede Menge Spaß.
Antwort erstellen         
Alt  17.09.2014, 21:29   # 8
Blacktomcat
 
Mitglied seit 14. September 2014

Beiträge: 8


Blacktomcat ist offline
Diese Jenny ist echt ne Wucht.Wenn sie die ist,die da unten im Keller schon vor ca. 12 Jahren war.Sie macht es mit Strapsen und ist auch so sehr nett würde sofort wieder zu ihr ist sie noch da?
Antwort erstellen         
Alt  18.07.2003, 18:48   # 7
Harley Davidson
Motorcycleboy
 
Benutzerbild von Harley Davidson
 
Mitglied seit 27. May 2003

Beiträge: 510


Harley Davidson ist offline
Mann muss die Hasengasse grundsätzlich meiden. Auch wenn dort unverhoffter Weise mal eine "normal" arbeitet. Dieser Abzock-Schandfleck muss systematisch ausgeräuchert werden.
Antwort erstellen         
Alt  18.07.2003, 18:21   # 6
Elbe45
PussyClub-Überlebender
 
Benutzerbild von Elbe45
 
Mitglied seit 13. May 2003

Beiträge: 1.335


Elbe45 ist offline
2 bis 2

Servus, Testo!

Jenny ist an den Werktagen so zwischen 14 und 1 Uhr anzutreffen, samstags und sonntags arbeitet sie meistens nicht.

Vom 3. bis 17. August macht Jenny Urlaub. Allerdings weiß ich das nicht, weil ich ihr Lude bin, sonderrn weil ich danach gefragt habe, als ich sie vorgestern ficken war.

Gruß

E45
__________________
Hurensex ist eine Alternative, wenn auch nur eine Scheiß-Alternative, denn die Erotik einer liebenden Frau wird dem kommerziellen Paysex langfristig immer überlegen sein.
Antwort erstellen         
Alt  18.07.2003, 10:25   # 5
Testo
 
Benutzerbild von Testo
 
Mitglied seit 17. July 2003

Beiträge: 7


Testo ist offline
Hallo,

mal zur Aufklärung: Hasengasse und/oderJägergäschen

Die Strasse dort macht ja einen Knick in etwa der Mitte.
Der erste Teil ist das Jägergäschen und der andere hintere Teil ist die Hasengasse oder wars anderst rum?? Aber daher die beiden Namen.

Grüße Testo
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 23:41   # 4
Raubritter
 
Benutzerbild von Raubritter
 
Mitglied seit 20. August 2002

Beiträge: 10.458


Raubritter ist offline
Thumbs down Finger weg von der Hasengasse

Die Hasengasse heisst eigentlich Jägergasse und ist kein Laufhaus. Das sind ein paar heruntergekommene Häuser in denen die gewerblichen Damen an den Fenstern sitzen und ihre Kundschaft (Opfer) direkt ansprechen. Dieser Ort ist bekannt für Abzocke, nachkobern und Falle schieben . Da hatte Elbe45 wirklich Glück, ich empfehle dir lieber nen Blick ins Forum, Augsburg hat da sicher Besseres zu bieten.

Gruss, der Beraubte.
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 20:15   # 3
vielreisender
always on tour
 
Benutzerbild von vielreisender
 
Mitglied seit 1. June 2003

Beiträge: 28


vielreisender ist offline
Question HAsengasse - Strassennamme

Wie der Name schon sagt, reise ich viel. Jetzt auch mal nach Augsburg. Ist die Hasengasse der Strassenname? Reden wir hier von einem Laufhaus?

Danke, der (leider) viel Reisende .....
Antwort erstellen         
Alt  17.07.2003, 18:44   # 2
Testo
 
Benutzerbild von Testo
 
Mitglied seit 17. July 2003

Beiträge: 7


Testo ist offline
Question Arbeitszeit

Hallo,

weist Du wann die Jenny immer da ist??
Gehörte Sie schon zur "Nachtschicht"?

Grüße Cesa
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City