HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2017, 22:09   # 1
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26. December 2016

Beiträge: 233


Stephan12 ist offline
Martin Schulz - Kanzler für Deutschland!!

Nun hat die SPD wieder einen neuen Mann an der Spitze und einige Medien schreiben, die SPD wäre im Aufwind?

Wie ist euer Eindruck?

Wer als erstes das Martin Schulz Video mit Berlusconi postet wird User des Monats
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  01.02.2017, 15:48   # 12
DerInderInDerInderin
mag KF 30-32
 
Benutzerbild von DerInderInDerInderin
 
Mitglied seit 25. December 2004

Beiträge: 1.677


DerInderInDerInderin ist offline
Schulz ist und wird nie mein Kanzler sein.... Zuviel Kriegsunterstützung, zuviel Flüchtlingsgutmensch, zuviel "Dampfplauderer", zuviel EU, zuwenig Handlung, zuwenig sozial,....


Derinderinderinerin
__________________
Der kürzeste Porno der Literatur:
Es steckte mit vergnügtem Sinn
DERINDERINDERINDERIN

Zitat:
Ab sofort (2009) werde ich in meinen Berichten grundsätzlich keine Kondome mehr erwähnen! Der Leser kann jedoch davon ausgehen, dass in allen Fällen die geltenden gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden. Dies gilt auch falls aus der Schilderung ein anderer Eindruck entstehen könnte. Es würde den Erzählfluss zu sehr stören jedes Auf – und Abziehen des Kondoms explizit zu erwähnen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  01.02.2017, 15:32   # 11
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 493


sar30 ist offline
so unterschiedlich sind menschen, bei mir genau das gegenteil.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 14:20   # 10
LudwigHirsch
Outlaw
 
Benutzerbild von LudwigHirsch
 
Mitglied seit 10. December 2003

Beiträge: 1.656


LudwigHirsch ist gerade online
Wenn ich diesen Bericht, der den Tatsachen entspricht durchlese, fühle ich mich bestätigt, dieser Typ hat einen V..... Diese Typen fahren Europa an die Wand, stehen eh schon kurz davor.
Einfach unglaublich!
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 11:33   # 9
sar30
 
Mitglied seit 9. November 2011

Beiträge: 493


sar30 ist offline
offline, danke für den link

http://www.rnz.de/nachrichten/heidel...id,198565.html
Zitat:
EU-Parlamentspräsident Martin Schulz sprach am Donnerstag in der Neuen Universität über das Thema "Heimat, Flucht und Identität in Zeiten der Globalisierung". Vorher spazierte er durch die Altstadt und gab dabei diesen jungen Damen Autogramme. Foto: Philipp Rothe




Von Sebastian Riemer

Heidelberg. Martin Schulz ist ein unerschütterlicher Europäer, das weiß jeder. Dass der Präsident des Europäischen Parlaments auch große Reden hält, leidenschaftlich und klar, erlebten rund 400 Zuhörer am Donnerstag in der Aula der Neuen Universität. "Heimat, Flucht und Identität in Zeiten der Globalisierung" hieß das Thema seiner "Heidelberger Hochschulrede" auf Einladung der Hochschule für Jüdische Studien. Schulz’ Kernbotschaft war unmissverständlich: "Europa muss eine auf Humanität gegründete Wertegemeinschaft sein. Nur dann ist sie Heimat für Europäer und für alle Menschen, die zu uns kommen."

Klug deklinierte der SPD-Politiker den Wandel des Heimatbegriffes durch. Während die Identität eines Menschen früher, "als ich Kind war", häufig eng an ein geografisch begrenztes Gebiet geknüpft gewesen sei, fühlten viele junge Menschen heute ganz anders: "Sie haben eine Heimat der vielen Orte." Für Schulz bedeuten Heimat und Identität heute vor allem das Zugehörigkeitsgefühl zu einer Wertegemeinschaft. "Doch dieses Gefühl wächst erst langsam in uns." Mitten hinein in diesen Wandel sei nun die riesige Herausforderung gekommen, über eine Million Menschen aufzunehmen, die ihrerseits ihre Heimat verloren haben.

Manche meinen, Europa abzuschotten, sei die richtige Antwort. "Es ist die Lösung, die die Populisten des 21. Jahrhunderts in den kalten Nachthimmel schreien, nachdem sie die Fahnen ihrer Großväter aus dem Keller geholt haben." Doch es sei natürlich ein Irrglaube, dass Heimat etwas homogenes Ganzes sei, das man gegen Eindringlinge schützen muss. "Multikulturalität gibt es in Europa seit Jahrhunderten, es ist ein Kontinent der Vermischung." Schulz zeichnete ein düsteres Bild, auch im Europäischen Parlament erlebe er jeden Tag, wie manche die Grenzen immer weiter nach rechts zu verschieben suchten: "Die Dämonen, die diesen Kontinent in den Abgrund gezogen haben, sind lebendiger denn je."

Und der 60-Jährige hat auch eine Erklärung für den Aufschwung der Rechtspopulisten: den Vertrauensverlust in Institutionen - auch bedingt durch die Globalisierung. "Das bipolare System des Kalten Krieges wurde durch eine multipolare Unordnung abgelöst", so Schulz. Mit immer mehr Akteuren im internationalen System sei es viel schwieriger, stabile Abkommen auszuhandeln. Und so schwinde bei vielen Menschen der Glaube, dass Regierungen Probleme lösen können. "Zudem erheben nun auch Nichtregierungsorganisationen, multinationale Konzerne oder Terrorgruppen einen Herrschaftsanspruch." Die Krise des neoliberalen Wirtschaftssystems tue ihr Übriges.

In diesen Zeiten sind es laut Schulz gerade die in Europa Zuflucht suchenden Menschen, die uns helfen könnten, unseren Wertekanon wieder wahrzunehmen. "Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold", sagte Schulz. "Es ist der unbeirrbare Glaube an den Traum von Europa. Ein Traum, der uns irgendwann verloren gegangen ist." Um ihn auch bei den Menschen, die schon lange hier leben, zu reaktivieren, müsse aber das Vertrauen in die Europäische Union und ihre Institutionen wieder aufgebaut werden. Dafür schlägt Schulz drei Schritte vor.

Erstens: "Wir müssen zurück zum ,Global denken, lokal handeln’." Er sei durchaus dafür, wieder mehr Kompetenzen auf die lokale, regionale und nationale Ebene zurückzugeben. "Im Umkehrschluss braucht die EU dann aber auch die eindeutige Kompetenz, jene Dinge zu regeln, die mit nationalen Alleingängen eben nicht machbar sind." Stichwort Flüchtlinge.

Zweitens: Dass Spekulanten keine Steuern auf Milliardengewinne bezahlen, ihre Verluste aber sozialisieren - das müsse aufhören. "Dafür brauchen wir eine einheitliche Steuerpolitik." Leider sperrten sich die Regierungschefs dagegen.

Drittens: Mehr Klartext, mehr Volksnähe. "Wir müssen etwa aufhören, immer in Milliarden zu reden und denken." Für die allermeisten Menschen seien 1000 Euro unheimlich viel Geld. Das hätten viele Politiker vergessen.

Martin Schulz ist zuversichtlich, dass sein Dreischritt zurück zu einem Europa der Werte, dem die Menschen vertrauen, der richtige Weg ist. Nun muss er nur noch die anderen Europapolitiker überzeugen.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 11:19   # 8
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.238


offline ist offline
für den coyoten wäre das idealbündnis

rot - rot - grün

also alle straftäter, kinderschänder und asozialen unter sich
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 11:05   # 7
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 828


el_coyote ist offline
kann mir vorstellen, spd zu wählen, das konnt ich aber schon vor schulz.

und, mit verlaub, den pest oder cholera vergleich wie mit dem zuletzt in den usa angebotenen führungspersonal teil ich nicht. zu der (nicht auf vollständigkeit geprüften) gruppe von vollidioten, kriminellen oder autokraten vom schlage von zb. berlusconi, putin, edogan, trump oder der übriggebliebene polnische zwilling, gehört meiner meinung nach weder merkel noch schulz.
Antwort erstellen         
Alt  01.02.2017, 09:02   # 6
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.552


Epikureer69 ist offline
@stb99

Und welche Mehrheitsverhältnisse sollen das sein, in denen Union und SPD, nicht oder nur als Juniorpartner vertreten sind ?

Könntest Du das mal konkret ausformulieren ?

Nur damit ich mir schon mal überlegen kann wohin ich dann auswandere...................
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.01.2017, 23:13   # 5
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.618


stb99 ist offline
Zitat:
wir haben, wie die amis, nur die wahl zwischen pest und cholera
Die Medien wollen suggerieren, dass es nur die Wahl zwischen Merkel und Schulz gäbe. Dann sollten sie mal etwas weiterschauen.

Im Gegensatz zu USA wird keine Person aus der Liste der Kandidaten gewählt, sondern eine Partei. Der aus dem Wahlergebnis resultierende Bundestag wählt dann wiederum einen Kanzler. Es gibt keinen Automatismus, dass das immer der Spitzenkandidat von SPD oder Union sein muss.

Wenn auch praktisch sehr unwahrscheinlich, so ist es dennoch möglich, dass ein anderer in das Amt gewählt wird. Spätestens wenn die Mehrheitsverhältnisse in der neuen Regierung so sind, dass Union und SPD dort nicht oder nur als Juniorpartner vertreten sind.
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2017, 22:34   # 4
offline
---
 
Benutzerbild von offline
 
Mitglied seit 8. April 2004

Beiträge: 35.238


offline ist offline
das saagt alles über den mann


wir haben, wie die amis, nur die wahl zwischen pest und cholera
__________________
Wozu heiraten - wenn ich ein Glas Milch will, kaufe ich auch nicht die ganze Kuh

Was stört es die Eiche, wenn sich die Sau an ihr reibt.

Find her - Feel her - Fuck her - Forget her - da ist sehr viel wahres dran
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2017, 22:26   # 3
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.174


E.B. ist offline
Zitat:
einige Medien schreiben, die SPD wäre im Aufwind?
die schreiben viel, wenn der Tag lang ist... Erdogan ist ein Verbündeter, Putin und Kim das absolute Pöhse, NATO gut, GUS schlecht, der Wirtschaft gehts gut und aufwärts, die Inflation ist zu niedrig, Amerika ist unser Freund und Verbündeter, und Trump eine Katastrophe für... einfach alles: the end is neigh!

Er hat vielleicht kurzfristig den Absturz der SPD aus der senkrechten Trajektorie gebracht und damit den wahrscheinlichen Einschlagkraterdurchmesser am unteren Anschlag reduziert. Aufwind sehe ich allerdings nirgends. Der würde nach oben führen, und das ist eine Richtung die man da in der dritten Generation nicht mehr kennt.

Aber ausser wohlfeile Worte hab ich von ihm noch nichts gesehen, vor allen Dingen müsste er erst mal die Agenda20XX-Truppe in der zweiten Reihe wegkeulen, und in das S von SPD neue Lampen reinschrauben.

Sonst bleibt er eine Wahlkampffaschingsmaske für ein new labour-ähnliches Erzeugnis, das doch nur wieder Juniorpartner in einer GroKo sein will - keine Arbeit, kein Risiko, aber volle Pensions- und Versorgungsansprüche.

(Nein, keine grinsender Teufel-Smileys und auch kein Gezwinker, das ist mir bitter ernst. Wofür steht dieser Haufen eigentlich, ausser den Schwarzen die Stange zu halten?)
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2017, 22:16   # 2
Stephan12
 
Benutzerbild von Stephan12
 
Mitglied seit 26. December 2016

Beiträge: 233


Stephan12 ist offline
hier noch ein Bild von Martin:
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:37 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)