HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.08.2015, 23:09   # 1
Claude
french
 
Benutzerbild von Claude
 
Mitglied seit 13. August 2014

Beiträge: 148


Claude ist offline
Thumbs up EMIGRANTEN !!!

Wieviel Emigranten (Flüchtlinge/Asylanten) verträgt Deutschland eigentlich???
Dieses Jahr sollen 800.000 Asylanten kommen? Nächstes Jahr,wieder 800.000-1000.000 Asylanten!
2017 1 Million
2018 1 Million
2019 1 Million
2020 1 Million usw.usw., in 10 Jahren bis zu 10 Millionen mehr Menschen in Deutschland;München hat zur Zeit
1,5 Millionen Einwohner,wobei in fünf Jahren 150.000 Einwohner Emigranten sind,dazu kommen rund 500.000
Münchner mit Migrations-Hintergrund,das heisst,nur noch knapp 1000.000 Deutsche leben in München,wenn überhaupt???

???



Zitat:
Hinweis des Webmasters:

Aufgrund der intensiven Diskussion in diesem Thread darf ich alle Teilnehmer nochmals auf diese LH Regeln hinweisen und um Beachtung ersuchen... danke & lg Tim

Zitat:
Zitat von LH Regeln
Gleiches gilt für "unerwünschte" Beiträge (z.B. Na zipropaganda, Rassismus, Hetzerei, etc.) für die wir das falsche Forum sind. Beiträge und User die die Menschenrechte in Frage stellen sind im LH ebenfalls unerwünscht.
Zitat:
Zitat von LH Regeln
Wir ersuchen alle User, sich einer halbwegs gepflegten Sprache zu bedienen und ihren Teil zu einem zivilisierten und freundlichen Umgangston im Forum (auch in Insiderforen und Privaten Nachrichten) beizutragen. Aggressive Beschimpfungen anderer User im LH sind unerwünscht und können zu einer vorübergehenden/dauerhaften Sperre führen.
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/index.php#Regeln

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.01.2018, 05:08   # 3757
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.197


yossarian ist gerade online
Brautwerbung auf Syrisch

https://www.lr-online.de/nachrichten...en_aid-7026390
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  11.01.2018, 16:51   # 3756
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.421


maexxx ist offline
So nun sogar die Grünen

Zitat:
Cem Özdemir: Zuwanderer treten Gleichberechtigung von Frauen mit Füßen

https://www.tichyseinblick.de/daili-...n-mit-fuessen/


Zitat:
„Ist die Karriere erst quotenruiniert, plauderts sich gänzlich ungeniert!“
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 22:48   # 3755
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.171


E.B. ist offline
Zitat:
wie habt ihr oder werdet ihr, @eb, @aligator und @stb die auswahl der freunde/ liebhaber eurer 15 jährigen töchter begleiten/ beeinflussen ? welche rolle sollen verantwortungsvolle pädagogen dabei übernehmen ?
Wie das jeder verantwortungsvolle Vater machen würde - ich hätte da so ziemlich gar keine Hemmungen. Warum?
(Bei der Malwina und Diaa Foto-Love-Story ist übrigens nirgends von einem Vater die Rede, ist das jemand aufgefallen?)

Also so ähnlich wie der große amerikanische Philosoph Al Bundy, wenn er seine Tochter beschützt: "Raus mit Dir! *BONK* Was machst du denn, die Türe ist einen halben Meter weiter links! *ARSCHTRITT*

Nein, Scherz beiseite: wenn ich das Gefühl habe, dass was schief läuft, werde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen, das zu unterbinden. Von mir aus kann mich meine Tochter dafür auch hassen, die paar Jahre, bis sie das einsieht, sitze ich auf einer Backe ab.

Ich meine Du hast da 15 Jahre Zeit, Geld, Nerven und fehlenden Nachtschlaf investiert, und dann sollst zuschauen, wie ein dahergelaufener Mittelalterfreak mit Steinzeitsitten sie abgreift, einsackt und zum kochenden, putzenden Brutschrank degradiert? (Das war nicht meine Ansicht über alle Syrer, sondern mein Bild von dem Typen anhand seiner Aussagen).

Nope.

Mein Vorbild ist da übrigens eine Freundin meiner Mutter, deren Sohnemann immer wieder in den Substanzgebrauch samt entsprechenden Freundeskreis abgerutscht ist. Die hat Himmel und Hölle in Bewegung versetzt, die Familie zog in die Schweiz - keine alte Seilschaft mehr, kein Substanzgebrauch, dafür hat er die Technikerschule bestens absolviert.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  10.01.2018, 17:24   # 3754
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
Thumbs down

KiKA streicht Wiederholung der Kuppelsendung „Malvina, Diaa und die Liebe“

Nachdem das Lügengebäude rund um die Kuppelsendung „Malvina, Diaa und die Liebe“ immer mehr einstürzt, hat KiKA klammheimlich den Wiederholungstermin aus dem Programm genommen. Das Alter des Syrers wurde auf „19“ korrigiert, wobei da allerdings noch deutlich Luft nach oben sein dürfte.

Der "richtige" Film für unsere Kids. Romantische Liebe zwischen Teenager und "geflüchteten Minderjährigen" mit Vollbart.
Und wenn dann das Mädchen nicht mehr "springt", dann ist die "Ehre" verletzt. Die daraus resoltierenden Ereignisse haben wir ja schon mehrmals erlebt.
RIP Maria.

Und warum streicht der KIKA die Wiederholung dieses Films?
http://www.pi-news.net/2018/01/kika-...ohammed-films/

Vielleicht deshalb ??
https://www.tichyseinblick.de/kolumn...und-die-liebe/

Wir schaffen das schon, sagt doch unsere tolle, momentan sondierende, Bundesmutti.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.01.2018, 23:00   # 3753
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 825


el_coyote ist offline
Thumbs up au weia...

ich würd gern wissen: wie habt ihr oder werdet ihr, @eb, @aligator und @stb die auswahl der freunde/ liebhaber eurer 15 jährigen töchter begleiten/ beeinflussen ? welche rolle sollen verantwortungsvolle pädagogen dabei übernehmen ?

worauf, @stb, stützt du deine erkenntnis, dass beim anbandeln zu weiblichen teenagern der gleichaltrige macho vorne liegt ? mutmassung ? statistik ? eigene beobachtung ? leidvolles feststellen der väterlichen ohnmacht ?

@stb: ich kenne keine einzige feministin an den schulen, zu denen ich zugang habe. nicht in meiner aktiven, über 40 jahre zurückliegenden schulzeit und nicht danach. und ich bin nah dran.

von meinem kommentar, den @alligator zitiert, nehme ich nichts zurück. ob mein ansatz nun aus meiner tiefgründigen abneigung gegen jede form von positivismus herrührt (in dem fall: die lehrer solln richten, was die eltern nicht schaffen) oder aus meiner überzeugung, dass das ein aufruf zur gleichheitsgrundsatzwidrigen vorverurteilung wäre, ist einerlei.
Antwort erstellen         
Alt  07.01.2018, 22:25   # 3752
stb99
Ruheständler
 
Mitglied seit 15. May 2002

Beiträge: 2.617


stb99 ist offline
@E.B.

Zitat:
nachdem für das Verhaltensmuster deutsche Teenagerin sucht sich afghanischen Freund sogar auf KIKA (ja im öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehen!) Werbung gemacht wird.
Die Willkommenskultur muss schließlich weiterentwickelt werden.

Unabhängig von Handeln von Politik und Medien braucht es dazu aber wahrscheinlich nicht einmal soviel Werbung. Da kommen schon zwei Dinge zusammen, die von alleine wirken.

Zum einen der Reiz der Exotik. Die meisten Menschen finden das, was sie nicht jeden Tag direkt vor ihrer Haustüre haben, immer spannender. Wenn du die Männer fragst, ob sie lieber eine Nacht mit Susi Müller von nebenan oder mit Maida Fernando Brandao aus Recife verbringen wollen, bekommst du über die Masse wahrscheinlich auch eine ganz klare Vorliebe für die Dame aus der Ferne. Auch ohne dass sie eine von den beiden kennen.

Das andere ist der Punkt, dass sich im Zweifelsfall eine Frau für den Macho entscheidet und nicht für den zigfach weichgespülten Schlaffi. Gerade letzterer wird aber hierzulande massenweise aus den Jungen gemacht, dank eines Bildungssystems mit links-grüner Ideologie, wo man massenweise Feministinnen findet, aber kaum noch normale Frauen und noch weniger richtige Männer, und jedes ansatzweise männliche Verhalten sanktioniert wird.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.01.2018, 22:06   # 3751
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.201


Aligator ist offline
@E.B. & "das Verhaltensmuster deutsche Teenagerin sucht sich afghanischen Freund":
das war schon 2015 mal ein (kurzes Tabu-) Thema

Zitat:
Zitat von SalonPatrice Beitrag anzeigen

Der Chef des Verbandes in Sachsen-Anhalt, Jürgen Mannke, und seine Vize Iris Seltmann-Kuke, haben in ihrer aktuellen Mitgliederzeitung des Landesverbandes »Gymnasium in Sachsen-Anhalt« einen Text veröffentlicht, der unverzüglich die Tugendwächter der Political Correctnes und die Gutmenschen aus Politik und Medien auf den Plan gerufen hat.

Zitat:

»Eine Immigranteninvasion überschwappt Deutschland, die viele Bürger mit sehr gemischten Gefühlen sehen. Ohne Zweifel ist es unsere humane Pflicht, Menschen, die in existentielle Not durch Krieg und politische Verfolgung geraten sind, zu helfen. Aber es ist ungemein schwer, diese von den Leuten zu unterscheiden, die aus rein wirtschaftlichen oder gar kriminellen Motiven in unser Land kommen.

Wenn man die aktuellen Bilder der Flüchtlingswelle verfolgt, ist es nicht zu übersehen, dass viele junge, kräftige, meist muslimische Männer als Asylbewerber die Bundesrepublik Deutschland auserkoren haben, weil sie hier ideale Aufnahmebedingungen vorfinden oder das zumindest glauben. (…)

Viele der Männer kommen ohne ihre Familie oder Frauen und sicher nicht immer mit den ehrlichsten Absichten. Legt man unsere ethischen und moralischen Vorstellungen an, werden die Frauen in muslimischen Ländern nicht gleichberechtigt angesehen und oft nicht gerade würdevoll behandelt. Es ist nur ganz natürlich, dass diese jungen, oft auch ungebildeten Männer auch ein Bedürfnis nach Sexualität haben.

Vor dem Hintergrund ihrer Vorstellungen von der Rolle der Frau in ihren muslimischen Kulturen bleibt die Frage, wie sie, ohne mit den Normen unserer Gesellschaft in Konflikt zu geraten, ihre Sexualität ausleben oder Partnerschaften in Deutschland anstreben können.

Mit einer undifferenzierten Willkommenskultur können wir diese Probleme nicht lösen und es gibt viele Frauen, die als Mütter heranwachsender Töchter die nahezu ungehemmten Einwanderungsströme mit sehr vielen Sorgen betrachten.

Schon jetzt hört man aus vielen Orten in Gesprächen mit Bekannten, das es zu sexuellen Belästigungen im täglichen Leben, vor allem in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten, kommt. Auch als verantwortungsbewusste Pädagogen stellen wir uns die Frage: Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?«

Nun beginnt die Hexenjagd...................

http://www.sueddeutsche.de/politik/s...inge-1.2726844



ich persönlich frage mich nur, was hat der Mann denn Schlimmes geschrieben?

Um mit den Worten von Sar30 zu sprechen.........."was wahr ist muß wahr bleiben".

Wahrscheinlich wird der Mann die längste Zeit Schulleiter gewesen sein.

Also lieber die Klappe halten, wenn Euch Euer Job lieb ist.......................und das bunte fröhliche Miteinander pflegen..............
Folgende Reaktion u.a.:

Zitat:
Zitat von el_coyote Beitrag anzeigen

als verantwortungsbewusste Pädagogen stellen wir uns die Frage: Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?«

der shitstorm ist berechtigt
Tja, die Familie von Mia (aus Kandel), und die Augenzeugen dieses "Einzelfalls" sehen es jetzt wahrscheinlich nicht mehr so wie der Kojote

P.S.:
Link zum Artikel der Magdeburger Volksstimme vom 06.November 2015
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  07.01.2018, 20:35   # 3750
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.171


E.B. ist offline
Nicht Kandel, sondern Darmstadt, fast identisches Setup und Ablauf:

https://www.focus.de/panorama/welt/p...d_8254507.html

Und es werden wohl noch ein paar Fälle nachkommen, nachdem für das Verhaltensmuster deutsche Teenagerin sucht sich afghanischen Freund sogar auf KIKA (ja im öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehen!) Werbung gemacht wird.
https://www.kika.de/schau-in-meine-w...s-welt100.html
https://www.kika.de/schau-in-meine-w...ung103934.html
https://twitter.com/wasistzeitgeist/...08354449043456
http://archive.is/7mGuj
(ja, ich hab aufs Datum geschaut, kein 1. April)

Ihre GEZ Gebühren bei der Arbeit!
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.12.2017, 14:34   # 3749
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.171


E.B. ist offline
Herzallerliebst:

https://www.heise.de/forum/Telepolis...31601577/show/

Daran, dass man sich auf allerlei (halb-)schattigen Plattformen (z.B. auch auf dem pöhsen russischen VK.com, und diversen Image-Boards) herumtreiben muss, um dann Fakten aus Polemik herauszuschälen (was in dem Ausmaß bisweilen auch mir auf den Zeiger geht), daran hab ich mich ja schon gewohnt.

Was mir aber seit ca 4-6 Wochen auffällt, ist, dass viele Sachen gar nicht mehr gegooglet werden können, da liefert dann kwant oder yandex zuverlässig mehr und diversere Treffer. Bundeszensurminister hat maaslos gute Arbeit geleistet, so wie es aussieht.

Google funktioniert nach wie vor spitze, wenn man es z.B. von einer isländischen IP aus auf Englisch befragt - Extra-Browser-Profil benutzen und NIE, NIE, NIE damit auf youtube damit gehen, da ist irgendwas drin, daß die dann doch merken, dass man Deutscher aus Deutschland ist, dann hilft auch der Proxy nichts mehr.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.12.2017, 13:56   # 3748
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.171


E.B. ist offline
Zitat:
1. Wieviele Jahre hast Du persönlich in Afghanistan gelebt, um das soviel besser beurteilen zu können ?
0, in Worten: Null.

Ich hab nicht einen Fuß in dieses Land gesetzt. Auch nebenan in Pakistan war ich nie.

Allerdings hab ich mal 199x mit eigenen Augen von Westen aus rübergesehen und sicher auch afghanischen Staub eingeatmet, denn auf einer Reise von Zahdan nach Norden ging es mit einem uralten Bus, dem die Ausstellfenster fast völlig gefehlt haben. Nach anderthalb Wochen Türkei und anderthalb Wochen Iran hab ich dann auf den Rat der Locals dort gehört, mich vom Gesicht des Rezeptionisten warnen lassen und bin nicht weiter. In Afghanistan hat es damals alle naslang gerummst, weil Taliban, und Pakistan hatte gerade mal wieder Ärger mit Indien. Auch sich drei Wochen auf die Zunge beissen und die eigene Gestik zensieren um nur ja niemand mit irgendwas vor den Kopf zu stoßen, ermüdet ziemlich stark.

Zitat:
2. Wieviele Afghanen kennst Du persönlich ?
Das käme auf die Definition von "kennen" an.

Zusammen wohnen?
Dann 3, in Worten: Drei.

Mit denen hab ich ein paar Semester in der gleichen Stockwerksküche gekocht (in einem sechsstöckigen Medizinerwohnheim im Münchner Südwesten). Zwei waren schwer okay, einen davon hab ich um 2003 nochmal getroffen, beim Kinderwagenschieben in Pasing. Den dritten hielt ich anfänglich auch für ganz okay, allerdings wollte er mir irgendwann die Fresse polieren oder schlimmeres, weil ich in der Bar im sechsten Stock mit seiner zu Besuch weilenden (Halb-)Schwester für ihn zu lange geredet habe (und bevor Fragen kommen, alle drei stocknüchtern, und sie und ich hatten noch nicht mal unsere Apfelschorlegläser kollidieren lassen. Der hat gewusst was er tat und er lebte bis dato fast 1.5 Jahre >20m weg von mir und nutzte die gleiche Stockwerksküche). Danach waren die großen Abendrunden in der Stockwerksküche irgendwie Geschichte...

Meines Wissens letzter Stand sind die alle drei immer noch hier im Großraum München, der eine oder andere wird unter deren Messer gelegen sein oder seine Pillen und Zäpfchen verschrieben bekommen haben.

Ich "kenne" auch ein (leider von mir aus ziemlich abgelegenes) von einer afghanischstämmigen Familie betriebenes Lokal. Da hab ich mit der Patriarchin und der Enkelin mich gut unterhalten, ich kam eigentlich zur Nebenzeit und komplett durchnässt, weil Radreise, hab da ein Sauwetter mit Hagel abgewartet. Die haben mir ein großes Handtuch gebracht und sich mit mir gut unterhalten, auch nachdem aufgetischt war. Ist seitdem ein fester Anlaufpunkt, aber giltet für Dich sicher nicht, weil die Hälfte von Generation 2 und alle von Generation 3 hier zur Welt kamen und aufwuchsen. Die Chefin ist damals raus aus dem Flieger und hat die Losung ausgegeben, "wir sind ab jetzt Deutsch!", und die haben das durchgezogen. Wenn es nur immer so liefe!

Und, wie du in meinen alten Beiträgen sicher lesen könntest, aber wahrscheinlich ignorierst, weil der Beitrag von mir stammt, weiß ich, dass es auch gute Afghanen gibt.

Aber ich ignoriere halt auch die ihrer mittelalterlichen Tradition verhafteten Idioten nicht, verharmlose sie nicht als Einzelfälle. Und auch nicht, dass Paschtunen innerhalb der Afghanen ihren eigenen Ruf weg haben.


Zitat:
und den Hauptteil seines Einkommens mit dem Migrantenimport verdient.
Wenn Du dem Herrn hinterherklickst: ein Großteil seiner letzten Veröffentlichungen ist genau zu diesem Thema, u.a. wie man "unbegleitete" , "minderjährige" "Flüchtlinge" hier möglichst schnell durch die Ämter geschleust bekommt. Also genau solche Gestalten (um nicht wieder das andere böse G-Wort zu benutzen), die Messer in Mädchen stecken, wenn diese Nein sagen.

Mit meinem Schluß, dass er ein starkes finanzielles Eigeninteresse an möglichst viel Emigration hat, liege ich wohl nicht verkehrt.

Zitat:
Ich erwarte von Dir diesbezüglich konkrete Antworten und keine Verlinkungen und sonstigen hier leider "handelsüblichen" Ausflüchte, sondern einfach was Du wirklich über "Land und Leute" in Afghanistan weißt.
Gleiches Recht und gleiche Pflichten für alle, lieber Epikureer69: leg mal auf den Tisch, auf welcher Grundlage du offenbar zu wissen glaubst, dass die alle wie wir sind, und den Fakt, dass die als Gesellschaft manch von uns um Westen als grob mittelalterlich eingestufete Bräuchen huldigen, ignorierst.

Wie viele "Das sind nur Einzelfälle!"-Perlen trägst du am Integrationsrosenkranz, und wie oft am Tag betest du ihn durch?

In Zukunft wird es hier für Dich übrigens argumentativ eher ungemütlich werden, denn du wirst von mir zukünftig nach deinen eigenen Maßstäben beurteilt: z.B. kein böses Wort mehr von Dir über unsere Kanzlerin, wenn du nicht mehrere Jahre in der DDR verbracht hast und ganz viele nach Mecklenburg-Vorpommern emigrierte Hamburger kennst...

@hansschmidt: danke für den Pfalz-Link, der geht in meiner peer group gerade voll ab... da werde ich eben ein wenig mäßigend eingreifen müssen...

@Aligator:
Zitat:
dem noch weitaus schlimmeren Hetzer als yossarian
"Danke" für die "Beförderung". als solcher sehe ich mich eigentlich nicht. Ich ertrage nur den Selbstbetrug der "wir schaffen das!"-Bahnhofsklatscher-Fraktion zunehmend schlechter. Die sind wie kleine Kinder, die sich beim Verstecken spielen die Augen zuhalten und sich dann "versteckt" haben, weil wenn sie den anderen nicht sehen, dann sieht der einen auch nicht....
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]

Antwort erstellen         
Alt  31.12.2017, 13:54   # 3747
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
@ LH
Im Gegensatz zu so manch anderem, achte und respektiere ich immer die Meinung von anderen.
Ich muss ja nicht der gleichen Meinung sein, denn jeder darf (noch) seine eigene haben. Und das ist gut so.

Zitat:
Wie war das gleich wieder mit der "Lügenpresse"?
Ich denke, die "Lügen" entstehen mehr durch Weglassen, Schönschreiben und Verschleiern.
Ich glaube nicht, dass von seriösen Medien explizit Falschmeldungen veröffentlicht werden (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.)


Zitat:
Die Statistik sagt:186 Tötungsdelikte im ersten Halbjahr 2017 bei denen Flüchtlinge tatverdächtig waren, davon 166 Versuche und 20 vollendet. In 132 dieser Fälle war auch das Opfer ein Migrant. An Deutschen vollendetete Taten: 5. Klaro das jeder Fall zu viel ist und es gilt immer noch glaube keiner Statistik die du nicht selbst ....

Aber: Meiner Meinung nach gibt es wesentlich mehr Migranten die einfach nur in aller Ruhe in Frieden leben wollen, ihren Lebensunterhalt verdienen und einfach nur in unserem schönen Land bleiben wollen wie Mörder und Totschläger.
So ist es. Und natürlich sind 186 versuchte/vollendete Tötungsdelikte exakt 186 zuviel.

Und es wäre auch wirklich schlimm, wenn von 1,5 Mio Asylanten tatsächlich 1,5 Mio kriminell sein würden.

Dann wäre wahrscheinlich sogar unsere Bundesmutti überfordert.
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2017, 12:46   # 3746
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 60


Servus LH ist offline
Zitat:
Überhaupt: In diesem Forum werden Meinungen kundgetan und ausgetauscht.

Und das muss nicht DEINE sein, auch wenn du das gerne hättest.
Danke gleichfalls ........


Zitat:
Es genügt schon, täglich die NN, Focus.de oder einfach nur ab und an politikversagen.net zu lesen.
Da kannst du bald jeden Tag irgendeine Scheisse dieser eingewanderten Goldstücke lesen.
Wie war das gleich wieder mit der "Lügenpresse"?

Die Statistik sagt:186 Tötungsdelikte im ersten Halbjahr 2017 bei denen Flüchtlinge tatverdächtig waren, davon 166 Versuche und 20 vollendet. In 132 dieser Fälle war auch das Opfer ein Migrant. An Deutschen vollendetete Taten: 5. Klaro das jeder Fall zu viel ist und es gilt immer noch glaube keiner Statistik die du nicht selbst ....

Aber: Meiner Meinung nach gibt es wesentlich mehr Migranten die einfach nur in aller Ruhe in Frieden leben wollen, ihren Lebensunterhalt verdienen und einfach nur in unserem schönen Land bleiben wollen wie Mörder und Totschläger.

Und ja: Ich bin auch der Meinung das wir Flüchtlingen in einem gewissen Rahmen helfen sollten und wenn zu Hause wieder Ruhe ist auch wieder in die Heimat gehen sollen und das reine Wirtschaftsflüchtlinge, die ohne Feststellung der der Identität hier gleich gar nix zu suchen haben, genau so wie straffällig gewordene in die Heimat expediert werden müssen. Die Erkenntnis muss sich durchsetzen das wenn jemand nur eine kleine Chance haben will hierzubleiben in keinster Weise straffällig werden darf.

Interessant ist auch das die s.g. Nafris, die schon mal gar nichts in Deutschland zu suchen haben, in der Kriminalstatistik extremst negativ auffallen. Da gibt es deutlichen Handlungsbedarf.

So Schmidthanse: Jetzt leg los. Aber das mit der Meinung s.o. nicht vergessen
Antwort erstellen         
Alt  31.12.2017, 11:22   # 3745
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
Thumbs down

@ Epi

Zitat:
2. @E.B. : Dir kommt also das "Kotzen", wenn Du die Definition von Dr. Dexheimer zum afghanischen Frauenbild liest. Sehr interessant. Jetzt kommen meine persönlichen diesbezüglichen Frage an Dich:

1. Wieviele Jahre hast Du persönlich in Afghanistan gelebt, um das soviel besser beurteilen zu können ?

2. Wieviele Afghanen kennst Du persönlich ?
Was ist denn das?
Mach bitte jetzt nicht einen auf Obermoralist und Obermoderator....

Hier muss niemand irgendwelche Kameltreiber kennen, oder im Land der Kameltreiber gelebt haben. Es genügt schon, täglich die NN, spon.de, Focus.de oder einfach nur ab und an politikversagen.net zu lesen.
Da kannst du bald jeden Tag irgendeine Scheisse dieser eingewanderten Goldstücke lesen.

Überhaupt: In diesem Forum werden Meinungen kundgetan und ausgetauscht.

Und das muss nicht DEINE sein, auch wenn du das gerne hättest.

Zitat:
Ich erwarte von Dir diesbezüglich konkrete Antworten und keine Verlinkungen und sonstigen hier leider "handelsüblichen" Ausflüchte, sondern einfach was Du wirklich über "Land und Leute" in Afghanistan weißt.
Niemand hat hier irgendetwas zu erwarten, denn weder Du noch ich sind der Oberguru und/oder der Obermoderator.

Kauf dir doch mal ein anständiges Kopfkissen, dann musst du nicht auf der Boxerzeitung schlafen

PS: Tolle "Begegnungsstätte".....
http://www.pfalz-express.de/kandel-m...alles-brannte/

Ach ja : Lass dir mal dieses afghanisches Sprichwort in Ruhe durch den Kopf gehen... :
Der Platz der Frau ist entweder das Haus ihres Mannes oder ihr Grab.


SO WIE VOR WENIGEN TAGEN PASSIERT IN KANDEL PASSIERT.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2017, 23:23   # 3744
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.548


Epikureer69 ist offline
@Aligator + E.B.

Ausnahmsweise will ich Euch heute mal nicht "die Welt erklären", obwohl Ihr's eigentlich bitter nötig hättet, sondern Euch mal ein paar Fragen stellen, bezüglich Eurerer letzten Postings.

[email protected]: die Zweifel an den 15 Jahren des mutmaßlichen Mörders des 15jährigen Mädchens teile ich absolut mit Dir. Was hältst Du von der Hypothese, dass der 15jährige Afghane zu dem die Ausweispapiere gehören, nach denen das "Goldstück"(um in Deiner Sprachdiktion zu bleiben) identifiziert wurde, genauso tot ist wie das 15jährige Opfer und wir die wahre Identität und das Alter des Täters nicht kennen ?
Aber "behördliches Versagen" ist ja die Alleinschuld von "Mutti Merkel" usw., usw., ich kanns einfach nicht mehr hören...
Selbst die CSU ist ja jetzt schon auf den Trichter gekommen, bei angeblich minderjährigen, unbegleiteten Migranten, eine medizinische Untersuchung zur tatsächlichen Altersfeststellung routinemäßig durchführen zu lassen. Warum eigentlich jetzt erst ?

2. @E.B. : Dir kommt also das "Kotzen", wenn Du die Definition von Dr. Dexheimer zum afghanischen Frauenbild liest. Sehr interessant. Jetzt kommen meine persönlichen diesbezüglichen Frage an Dich:

1. Wieviele Jahre hast Du persönlich in Afghanistan gelebt, um das soviel besser beurteilen zu können ?

2. Wieviele Afghanen kennst Du persönlich ?

Ich erwarte von Dir diesbezüglich konkrete Antworten und keine Verlinkungen und sonstigen hier leider "handelsüblichen" Ausflüchte, sondern einfach was Du wirklich über "Land und Leute" in Afghanistan weißt.

Also, dann mal los Jungs, ich warte gespannt...

P.S.: Irgendwelche "Bildchen" lasse ich als "Antworten" auch nicht gelten...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  30.12.2017, 21:06   # 3743
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.201


Aligator ist offline
@E.B.:

Zitat:
Zitat von dem noch weitaus schlimmeren Hetzer als yossarian ;-}

Bei seiner Aussage bzgl des Afghanischen Frauenbildes wurde mir spontan schlecht.
Nicht nur dass er wahrscheinlich noch nie dort war, er ist auch offenbar zu faul zum googlen...
Geh mit ihm bitte nicht so hart ins Gericht!
Er ist Geisteswissenschaftler - nix MINT! - der (und die allermeisten von denen) kann einfach nicht anders ;-)

Es wird auch garantiert bald einer von denen uns hier allen gleich nochmal die Welt erklären wollen, wetten?

Die sind halt so
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2017, 18:40   # 3742
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.171


E.B. ist offline
Zitat:
P.S.:
Dr. Andreas Dexheimer
Das übererfüllt ja wieder alle denkbaren Klischees. Würde mich nicht wundern wenn der grün wählt, mit Hybrid-SUVs ins Ferienhaus fährt, unterwegs in jedem SFCC hält und sich eine Chai Latte Venti in den natürlich gebleichten Pappbecher giessen lässt, und den Hauptteil seines Einkommens mit dem Migrantenimport verdient.

Bei seiner Aussage bzgl des Afghanischen Frauenbildes wurde mir spontan schlecht.
Nicht nur dass er wahrscheinlich noch nie dort war, er ist auch offenbar zu faul zum googlen:
https://www.amnesty.org/en/countries...t-afghanistan/ , Absatz "Violence against women and girls"

https://frauenbildvergleich.wordpres...n-afghanistan/

https://raziasrayofhope.org/women-an...ghanistan.html

http://www.aljazeera.com/programmes/...115111987.html

Zumindest an Malala hätte er sich erinnern können, die wurde breitest durch die Medien getrieben:
http://www.bbc.com/news/magazine-24379018

Was ich mich frage: warum hebt der Focus so einen Krisengewinnler auf das "Expertenpodest"?
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2017, 18:27   # 3741
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
Ich glaube nicht, dass Abdul D., der angeblich 15 Jahre alte afghanische Flüchtling, schon wirklich 15 Jahre alt sein soll. Das kantige Gesicht und der Bartschatten beim Kinn.
Nein, ich tippe eher auf 12 Jahre. Dann wäre er nämlich strafunmündig.

Somit kann ich auch die Maulwürfe beim Jungendamt völlig verstehen.
Nach der Sichtprüfung dieses Premium-Goldstückes waren die 15 schon sehr exakt geschätzt.

Ach herrje, jetzt habe ich doch glatt übersehen, dass Maulwürfe ja blind sind, weil sie gar keine Augen haben.......
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2017, 12:50   # 3740
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.548


Epikureer69 ist offline
Sehr sympathisch der Herr Dr. Dexheimer.

@Aligator

Danke für den Link !
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  30.12.2017, 11:49   # 3739
Aligator
---
 
Benutzerbild von Aligator
 
Mitglied seit 6. September 2009

Beiträge: 2.201


Aligator ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
2,w=596,q=high,c=0.bild.jpg  
Zitat:
Zitat von tz.de

Kandel (dpa) - Ein 15 Jahre alter Afghane hat im rheinland-pfälzischen Kandel ein gleichaltriges deutsches Mädchen erstochen. Dem Angriff sei ein Streit zwischen den Teenagern in einem Drogeriemarkt vorausgegangen, teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit.
ja ja, ein Teenager-Streit also...



ein wahres 15jähriges Goldstück

Passend dazu ein "Focus-Experte":
Zitat:
Der Münchner Sozialpädagoge Andreas Dexheimer betreut seit Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Er erklärt deren psychische Situation und wie ein Beziehungsende auf pubertierende Jugendliche wirkt...

...
Zitat:
FOCUS Online: Im aktuellen Fall handelt es sich bei dem Täter mutmaßlich um einen Jungen aus Afghanistan. Könnte das Frauenbild, das er aus seiner Heimat mitgebracht hat, eine Rolle spielen?

Dexheimer: Ich denke nicht, dass es irgendeine Rolle gespielt hat. Denn grundsätzlich ist das Frauenbild von jungen Afghanen von Wertschätzung geprägt. Die Mutter hat in der Familie die Hosen an. Diese Wertschätzung gilt ebenfalls jüngeren Frauen oder Gleichaltrigen. Das zeigt auch die Erfahrung unserer Mitarbeiterinnen, die mit jungen afghanischen Männern keine besonderen Probleme haben...
https://www.focus.de/politik/deutsch...d_8138262.html

Wir schaffen das!

"Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle"
Maria Böhmer (CDU)

„Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold“
Martin Schulz (SPD)

„Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt“
Katrin Göring-Eckardt (Grüne)

P.S.:
Dr. Andreas Dexheimer

Zitat:
Ich lebe zusammen mit meiner Ehefrau Jaquie Mary Thomas und unseren beiden Töchtern Isabella und Katharina im Münchner Stadtteil Haidhausen. Wir haben einen Neufundländer und drei Katzen. In meiner Freizeit gehe ich Tauchen, Snowboarden, Reiten und Squashen. Zudem mag ich modische Klamotten, leckeres Essen und guten Wein.
__________________
You can fool all the people some of the time, and some of the people all the time, but you cannot fool all the people all the time

<°)))o><

Antwort erstellen         
Alt  29.12.2017, 11:00   # 3738
uHund
Wadlbeiss
 
Benutzerbild von uHund
 
Mitglied seit 12. August 2002

Beiträge: 1.464


uHund ist offline
Ausgewählte Statements hier zitieren

Die meisten von uns lesen das am liebsten, was ihre Meinung reflektiert. Das wird verstärkt durch automatische Angebote aus dem Netz oder immer wieder angebotene Verlinkung auf einmal besuchte Seiten. Auf diese Weise zementieren sich Meinungen.

Ich habe Erfahrungen aus der Kernenergie: Da findet man für jede Meinung einen angeblich ausgewiesenen Experten, der jahrzehntelang denselben Unsinn erzählt - mindestens die Hälfte stimmt zwar, aber der Rest stellt entweder alles auf den Kopf oder er bewertet die Tatsachen völlig subjektiv nach seiner vorgefassten Meinung. Die zu großen Teilen grüne Presse pickt sich dann noch die passenden Sätze heraus und hat damit beigetragen, dass Deutschland vor lauter Atomangst die viel schlimmere und bereits unsere Enkel betreffende Klimaentwicklung nicht in den Griff kriegt, da Kohlekraftwerke nicht abgeschaltet werden können und das wegen einer angeblichen Gefahr, die theoretisch , also nicht wirklich, unsereren Ur-ur-ur-ur- (100x)... -Enkeln droht. Da könnte Ihr gern anderer Meinung sein, aber bedenkt, woher Ihr Eure Information bezieht - am wenigsten von der Gesellschaft für Reaktorsicherheit oder vergleichbaren anderen wissenschaftlichen Institutionen.

Leider ist das mit den Problemen, die uns die Immigration macht, nicht viel anders.
Ich wünsche allen einen guten Rutsch in ein wenig verheissungsvolles 2018.
__________________
Es grüßt euch euer alter Sauschwanz Rosenkranz
(Mozarts Signatur)
Antwort erstellen         
Alt  29.12.2017, 07:53   # 3737
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 60


Servus LH ist offline
Zitat:
Zitat von hansschmidt Beitrag anzeigen
Aber der kpl. Beitrag (die andere Ebene zeigt einen älteren Deutschen (kurz vor der Rente), der arbeitsunfähig ist (ex Fliesenleger), der monatelang auf Geld warten muss, seine Rechnungen nicht mehr zahlen kann und der sogar genötigt wird, sein Häuschen zu verkaufen, welches noch nicht mal abbezahlt ist, ist leider nicht dabei. Den ganzen Beitrag habe ich auf YT auch nicht gefunden.
Im übrigen nötigt ihn die Behörde auch, seine Riester Rente aufzulösen, obwohl diese zu dem Teil des Vermögens gehört, welches nicht angerechnet wird.

Im Ergebnis ist es einfach so :
Der Eine wird durchleuchtet bis auf die Unterhose und sogar in seiner Existens bedroht, weil der Amtsschimmel wieder mal die dicksten Korinthen scheisst und der Andere kriegs reingeschoben....
Was ist da jetzt eigentlich neu daran? Jemand der nachweislich KEIN Einkommen hat und über kein Vermögen verfügt hat Anrecht auf Leistungen des Staates, egal welche Farbe er hat. So sind die Gesetze. Punkt. Immobilien und Sparguthaben usw. sind Vermögen und somit vorher für den Lebensunterhalt zu verwenden. Da möchte ich euch mal hören wenn der Deutsche Harzer sein Vermögen behalten darf und sich auf Kosten der Allgemeinheit seinen Lebensunterhalt finanziert.

Für mein Empfinden gehört unter den arbeitsverweigernden Harzern, die das auch ihrem Nachwuchs auch noch mit auf die Reise geben, gründlich aufgeräumt. Auch egal welche Farbe. Den Choke mit dem "Simsalabim" könnte man auch als schwarzen Humor sehen , ist aber in dem Bericht natürlich unglücklich.So gesehen ist die Sozialhilfe bei Zuwanderern die arbeiten und dann natürlich Steuern zahlen WOLLEN als Starthilfe besser aufgehoben als bei Arbeitsverweigerern die das manchmal schon jahrzehntelang, sozusagen als Lebenszukunftsplan, praktizieren.


Es freut mich auch das ihr hier den Weihnachtsfrieden aktiv umsetzt. Da tun sich ja unglaubliche neue Freundschaften auf ... Epi und hansschmidt ... Respekt, weiter so und Friede auf Erden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.12.2017, 21:07   # 3736
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.548


Epikureer69 ist offline
@hansschmidt

Wieder "falscher Alarm"...

Mit dem "chronisch-plakativen Verlinken" warst nicht Du gemeint. Ein aufmerksames Durchlesen dieses und der artverwandten Threads zum Thema, werden Dir sicherlich dabei helfen zu erkennen wen und was ich damit meinte...

Wir sind zweifelsfrei bei diesen Themen selten einer Meinung, ich weiß aber, kraft genauen Lesen's sehr wohl, dass Du Deine Meinungsbilder ausführlich begründest und Dich nicht hinter Links "versteckst"...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  28.12.2017, 19:59   # 3735
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
Zitat:
Ich sehe, für mich, keine Notwendigkeit jetzt "loszulegen", da ich zu diesen Themenbereichen, einschließlich der chronisch-plakativen "Verlinkerei" von Zeitungsmeldungen, schon mehrmals alles gesagt habe was mir dazu einfällt.
Ich verlinke nicht "chronisch-plakativ", sondern schreibe auch immer einen entsprechenden
Beitrag. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied, nimm das bitte zur Kenntnis.
Nicht alles in einen Topf werfen bitte.

Zitat:
Ich hoffe Du hattest friedvolle Weihnachten und wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Das Weihnachtsfest war friedlich, einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich Dir auch.

Zitat:
Persönlich muss ich jetzt wieder ein bisser'l recherchieren, um vielleicht auch mal im Berichteteil wieder zu Wort zu kommen...
Tue das.....

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.12.2017, 17:48   # 3734
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.548


Epikureer69 ist offline
@hansschmidt

Ich sehe, für mich, keine Notwendigkeit jetzt "loszulegen", da ich zu diesen Themenbereichen, einschließlich der chronisch-plakativen "Verlinkerei" von Zeitungsmeldungen, schon mehrmals alles gesagt habe was mir dazu einfällt.

Ich hoffe Du hattest friedvolle Weihnachten und wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Persönlich muss ich jetzt wieder ein bisser'l recherchieren, um vielleicht auch mal im Berichteteil wieder zu Wort zu kommen...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Alt  28.12.2017, 17:04   # 3733
hansschmidt
 
Mitglied seit 17. July 2010

Beiträge: 834


hansschmidt ist offline
Und wieder hat uns ein (bestimmt traumatisiertes) Goldstück gezeigt, dass es scheinbar nur ein billiges, von unseren Gutmenschen goldfarbenes angemaltes Stück Blech ist.

Und auch mit putzen und wienern desgleichen wird das 15jährige Mädchen nicht mehr lebendig.
Ist ja auch nicht die erste Minderjährige dieses Jahres, die aufgrund mittelalterlicher und/oder muselmanischer "Ehrbegriffe" oder ähnlichem Dünnschiss umgebracht wurde.

Dank an Angela Merkel und unserer diensteifrig heischenden, alles absegnenden Regierung, für das beharrliche Offenhalten und "Unter-dem-Tisch-fallende kontrollieren" unserer Grenzen, die stetige Missachtung unserer Asygesetze und das Nichtabschieben krimineller Elemente, welche scheinbar, trotz allem gegensätzlichem Geschwafel, nicht weniger werden.

Wieso geht die Staatsanwaltschaft eigentlich von Totschlag aus. Ist es bei uns mittlerweile Standard, ein Messer mit einer 20cm Klinge mitzuführen????

Es leben unsere Kulturbereicherer und Berufsbeleidigten.....
demnächst wird für uns Ungläubige wahrscheinlich der Kotau und die sultanaische Ehrbezeugung des osmanischen Reiches eingeführt.
http://www.t-online.de/nachrichten/p...es-opfers.html

Auch das Video ist interessant. Der Polizei war er bereits bekannt....

PS: Epi, du kannst wieder loslegen......

Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)