HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


    LUSTHAUS Erotikforum

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  

































Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  31.01.2015, 11:46   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.505


SalonPatrice ist gerade online
Ukrainekrise und Hintergründe

Es ist ein Thema, welches jeden Tag in den Mainstreammedien präsentiert wird.
Meine Meinung dazu möchte ich erst einmal aussen vor lassen. Ich möchte aber einen Clip, den ich gefunden habe, zur Kenntnis bringen.

Ich bin der Meinung, daß uns dieses Thema alle angeht, denn die Auswirkungen betreffen uns unmittelbar

Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß die vorgegebenen Informationen aus dem "Mainstream" sehr häufig ungeprüft übernommen und verinnerlicht werden.
Das ist ein Fehler!
Das Internet ermöglicht es uns (noch), anderslautende Informationen einzuholen. Dafür braucht man Zeit und Interesse. An beidem mangelt es häufig in unserer schnellen Zeit.

Der Mann, der hier interviewt wird, heißt Ray McGovern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ray_McGovern


Das Interview kann und sollte man sich ansehen:





und ein offener Brief an Frau Merkel:

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42680/1.html

Ich wünsche uns allen ein entspanntes und friedliches Wochenende

LG Loreni

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.12.2017, 03:01   # 2200
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.215


yossarian ist gerade online
Wann stoppt jemand diesen irren Kriegstreiber?

Putin alarmierte seine Nuklearstreitmacht während der Krim- und Ukrainekrise: http://www.bbc.com/news/world-europe-31899680
Der und Trump am Drücker von Atomraketen ... Mir graut vor denen. Einer gefährlicher als der andere.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2017, 16:20   # 2199
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Das neue Sowjetimperium zeigt nun auch Interesse an unseren Überseekabeln. Nein antworte nicht. Jetzt kommt sicher der Reflex, dass es nur Fake-News seien richtig? Dann kommt die Frage, ob ich die U-Boote denn gesehen hätte oder dass auch Nato-U-Boote in Russland spionieren (wahrscheinlich unter dem Roten Platz). Russland ist ja friedlich, brauchmer keine Angst haben.

P.S Und was soll das mit Monsanto? Können Leute wie du nicht mal einen klaren Gedanken fassen? Immer dieses irre Zick-Zack Muster. Unterträglich. Saatgut von Monsanto. Ist mir wirklich sowas von scheißegal, ganz ehrlich. Bin kein linker Öko!!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2017, 15:51   # 2198
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.215


yossarian ist gerade online
Balla-balla

Zitat:
Javelin Panzerabwehrraketen sind sowieso nur noch alter "Schrott", welcher aussortiert wird.
Wenn die Javelins sowieso nichts taugen, warum sich dann darüber aufregen?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2017, 14:51   # 2197
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
@didavi - blablabla
Man kann auch aus jedem Mist ne Verschwörungstheorie basteln.

Und Monsanto "züchtet" in der Ukraine auch keine genmanipulierten Lebensmittel, welche über diesen Umweg in die EU kommen ...

Großes Geschrei über TTIP und Glyphosat - wie´s wirklich läuft, ist für so Leute wie Dich dann aber egal.


http://www.monsantoglobal.com/global...s/default.aspx


Da kann man nur den Kopf schütteln.


PS
Javelin Panzerabwehrraketen sind sowieso nur noch alter "Schrott", welcher aussortiert wird.

wie gesagt - träum schön weiter
Antwort erstellen         
Alt  24.12.2017, 12:43   # 2196
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
@maexxx

Zitat:
Ach nee, das hat wirtschaftliche Interessen - erst die ukrainische Raketenindustrie zerstören, um damit die eigene Industrie zu fördern und eigene Produkte verkaufen, welche keiner wirklich braucht.
Mein Gott. Man kann auch aus jedem Mist ne Verschwörungstheorie basteln. Hauptsache der Ami steht als böses Monster da. Die Ukrainer müssen die Javelin ja nicht kaufen. Dass Kanada die Raketen liefert wäre mir neu, soweit ich weiß gings da nur um MGs. Wie auch immer. Wenn Poroschenko die Waffenlieferungen begrüßt, dann bedeutet es, dass er sie braucht und selber von den Dingern zu wenig oder gar nicht hat.

Ferner würde es auch bedeuten (Wenn du Recht hättest), dass nun Russland sich erneut wegen nix den Arsch aufreißt und erneut nur Propaganda verbreitet (so von wegen feindseeliger Akt und Kriegstreiber höhö). Wenn die Javelin eh keine Bedeutung haben und ohnehin schon über Kanada geliefert werden, dann hat sich ja faktisch nichts verändert und der aktuelle Weihnachts-Scheinfriede kann weitergehen. So oder so, der Russe hat in der Ukraine nix zu suchen. Ich hoffe auf eine durchschlagende Wirkung der Javelin. Der nachweislich an vielen Fronten agierende Kriegstreiber Russland muss eingedämmt werden. Die Souveränität der Ukraine wiederhergestellt werden.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  24.12.2017, 09:08   # 2195
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
@yoss - solltest Du mich jetzt überführt haben?

Ach nee, ich habe den Beitrag #2193 einfach zu Ende gelesen - da steht ja die Antwort auf die rhetorische Frage. Na sowas aber auch.


Mein anhaltender Tipp an die Ukraine Fans - einfach lesen und verstehen lernen
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2017, 20:52   # 2194
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.215


yossarian ist gerade online
С Рождеством

Zitat:
Aber wollen die damit in Russland einmaschieren? Oder auf ukrainische Zivilisten schießen?
Koll. Maexxx hat ja mehrfach meine körperlichen wie geistigen Kräfte in Frage gestellt. Ich möchte das mit seiner Intelligenz tun.
Wenn man ukrainische Zivilisten töten will, ist eine Panzerabwehrrakete höchst unwirtschaftlich. Das geht mit einer Gewehrpatrone wesentlich billiger, und man kann besser zielen. Maexxx' russische Freunde haben das tausendfach bewiesen, als sie ukrainische Zivilisten erschossen.
Außerdem ist so eine Panzerabwehrrakete eine reine Defensivwaffe und eignet sich nicht zum Angriff.
Da aber, laut Maexxx, in der Ostukraine keine Russen sind, können dort auch gar keine russischen Panzer sein, die mit solchen Raketen abgeschossen werden könnten. Und die paar russischen Touristen fahren doch dort nicht mit T14 hin, oder?
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2017, 13:51   # 2193
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
USA wollen Javelin Panzerabwehrraketen (geschultert, idiotensicher) an die Ukraine liefern.
Ein alter Hut - das machen die Kanadier bereits seit fast einem Jahr - mit der entsprechenden Schulung.


Aber wollen die damit in Russland einmaschieren? Oder auf ukrainische Zivilisten schießen?


Ach nee, das hat wirtschaftliche Interessen - erst die ukrainische Raketenindustrie zerstören, um damit die eigene Industrie zu fördern und eigene Produkte verkaufen, welche keiner wirklich braucht.

Weiter so business as usual.


träum weiter @didavi
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2017, 11:25   # 2192
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Die gute Nachricht ist eher die:

http://www.spiegel.de/politik/auslan...a-1184797.html

USA wollen Javelin Panzerabwehrraketen (geschultert, idiotensicher) an die Ukraine liefern. Begrüsse ich zu 100%. Man kann mich nun gerne als Kriegstreiber beschimpfen. Aber das Recht auf Souveränität gilt eben auch für die Ukraine. Russenpanzer haben in der Ukraine nichts zu suchen. Wer sich mal über die Javelin informiert weiß, dass das Ding brandgefährlich ist. Donald Trumps Liebe zu Putin scheint auch etwas verschwunden zu sein. Der vielgescholtene CIA hat ihm wohl Beweise vorgelegt, die nicht mal ein Affe wie er leugnen kann. Und jetzt bitte nicht wieder reflexartig die Beweise im Irak hervor kramen. Die Putin-Masche zieht manchmal, aber nicht immer. Im Endeffekt sieht jedes Kleinkind, was Putin in der Ukraine macht. Da braucht man nicht mal nen CIA für.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2017, 08:15   # 2191
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
eine gute Nachricht zu Weihnachten für die Menschen im Donbass


Das Kiewer Regime hat eine Waffenruhe angekündigt.

Die Waffenruhe gelte an allen Frontlinien ab 0:00 Uhr am 23.12.17. Die Waffenruhe soll demnach sowohl ab dem katholischen / evangelischen Weihnachten, über Silvester auch über das russisch-orthodoxe Weihnachten am 07. Januar gelten.


Ergänzung:
Zitat:
@yoss
Maulwurf
Da sind wir wieder einer Meinung
den @stützli-second-nick-troll ohne IQ braucht wirklich niemand - außer vielleicht die SA

Antwort erstellen         
Alt  23.12.2017, 05:40   # 2190
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.215


yossarian ist gerade online
Zitat:
Und die Neuigkeit des Jahres haben wir nun erfahren - der KGB war tatsächlich in der DDR aktiv.
Z.B. in Dresden in der Angel[ik]astr. 4, in der eine gewissen Wladimir Wladimirowitsch den Nachbarn durch strammen Bierkonsum und Schlüsselbundverlieren auffiel.
Gleich gegenüber residierte die sächsische Stasi-Zentrale, genannt Sicherheitsschloss. Ob da auch mal eine IM Erika vorbeischaute?
Im Übrigen könnte das Lusthaus, eigentlich ein Freier- und Hurenforum, auch noch auf diesen Thread samt seinem potemkisch-putinischen Maulwurf verzichten.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2017, 04:27   # 2189
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
@stützli-second-nick-troll mit dem ... IQ
Mehr muß man wirklich nicht hervorheben, um die selbst vom Kreml nicht legitimierte Farce einer sog. "freien Wahl" kenntlich zu machen.

Tja - nachdem es keine unabhängigen Beobachter gab (die OSCE wollte/durfte nicht), gibt es eben nur diese Zahlen.


Aber so wie auf der Krim, würden neue Wahlen eindeutige Ergebnisse aufweisen.


Wenn Du schon "oberschlau" daher quatschen willst, beweise doch einmal das Gegenteil. Das hätte doch etwas.

Aber ich gehe davon aus, da kommt nichts konkretes von unserem LH-Troll.
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2017, 04:11   # 2188
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 300


stützli ist offline
Putin-Troll,

Du widerlegst Dich mit den Zitaten aus Wikipedia dermaßen selbst, Du bist bloß viel zu ignorant oder schlicht zu blöd, es zu merken !

Was steht da in Deinem ersten Zitat:

Zitat:
Am 11. Mai 2014 fand in Teilen des Gebietes eine Volksbefragung über eine „staatliche Unabhängigkeit“ statt, in dem sich nach Angaben der selbsternannten Wahlkommission bei 81 % Wahlbeteiligung eine Mehrheit von 96 % für die Unabhängigkeit von der Ukraine ausgesprochen habe
Mehr muß man wirklich nicht hervorheben, um die selbst vom Kreml nicht legitimierte Farce einer sog. "freien Wahl" kenntlich zu machen.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.12.2017, 02:01   # 2187
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
@stützli-second-nick-troll
Igor Plotnitsky ...
gefällt Dir nicht? spielt aber auch keine Rolle - so sind nun einmal die Fakten


https://de.wikipedia.org/wiki/Volksrepublik_Lugansk

Zitat:
Am 11. Mai 2014 fand in Teilen des Gebietes eine Volksbefragung über eine „staatliche Unabhängigkeit“ statt, in dem sich nach Angaben der selbsternannten Wahlkommission bei 81 % Wahlbeteiligung eine Mehrheit von 96 % für die Unabhängigkeit von der Ukraine ausgesprochen habe.
Zitat:
Am 2. November fanden entgegen der Bestrebungen der OSZE-Kontaktgruppe Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt. Die OSZE schloss eine Beobachtung der Wahl aus, da sie klar gegen den Friedensplan von Minsk verstoße und nannte den Vorgang in der Folge konsequent "sogenannte Wahlen". Diese Meinung teilte UNO Generalsekretär Ban Ki-moon, dessen Ansprache und Erklärungen das Wort „Wahlen“ ebenso konsequent in (bei der Rede durch Gestik dargestellte) Anführungszeichen stellten. Igor Plotnizki soll nach entsprechenden Verlautbarungen als neuer und alter „Republikchef“ die Volksrepublik Lugansk führen.
Und für unseren @stützli-second-nick-troll mit ... IQ zur Ergänzung
Zitat:
Auch Russland hat die Wahl nicht anerkannt, sondern lediglich respektiert.
Antwort erstellen         
Alt  23.12.2017, 00:38   # 2186
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 300


stützli ist offline
Der Brüller des Tages vom "Prawda-Maexxxchen"

In Beitrag # 2177:

Zitat:
Igor Plotnitsky war in der selbsternannten Republik frei gewählter Regierungschef
Das spricht für sich und für unseren tapfer und unaufhörlich kämpfenden Putin-Troll !
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2017, 22:49   # 2185
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
@didavi - ein Verschwörungstheoretiker - na sowas

KGB / RAF


Trink noch ein bisschen was, dann kommen bestimmt noch weitere spannende Geschichten.




Und die Neuigkeit des Jahres haben wir nun erfahren - der KGB war tatsächlich in der DDR aktiv.
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2017, 21:36   # 2184
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Zitat:
Aber warum weichst Du dieser konkreten Frage aus?
Konkrete Fragen nach Statuen des BND? Also sorry.

Zitat:
Welcher andere GHD betreibt solche Aktionen?
Ich hab darauf sehr konkret geantwortet. Alle Großen!
Die Russen zB oder gar die Chinesen sind nur nicht so dumm und veröffentlichen einige Sachen. Die Liste ist lang, man muss nur danach suchen. Vor allem in der DDR mischte der KGB ja wohl täglich mit. Die RAF wurde mithilfe Moskaus geschützt. Der KGB arbeitete jedenfalls kräftig mit der Stasi zusammen, das wissen wir doch alle. Und auch in Südamerika, PLO, alle die gegen den Westen kämpfte usw:

https://www.welt.de/geschichte/artic...schen-mit.html

ALSO DENK MAL ÜBER DEINE EINSEITIGE BLINDHEIT NACH!!! (bitte keine Belehrungen, ich weiß, dass Leute wie du sehr arrogant sind und meinen sie wüssten alles und ihre scheiße würde nicht stinken, aber naja...)

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2017, 18:05   # 2183
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Statuen (salopp) - verblichene Persönlichkeiten des BND, welche einen "Regime-Change" verantwortet "hätten"


Statuten = Rechtsnormen - wird man wahrscheinlich auch in den USA nicht finden



Aber warum weichst Du dieser konkreten Frage aus?


Welcher andere GHD betreibt solche Aktionen?

"Die CIA darf auf Weisung des US-Präsidenten durch verdeckte Operationen politische und militärische Einflussnahme im Ausland betreiben."


KGB/FSB ? eher Unterstützung von befreundeten Regimen, oder?



Und denke einmal über DEINE Beiträge nach
Zitat:
Nur weil die USA derart transparent agieren
Zitat:
Nur weil man es von der Gegenseite nicht weiß, muss es nicht weniger schlimm sein.
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2017, 17:38   # 2182
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Zitat:
Dann zeig mir doch einmal die Statuen des BND zu diesem Thema.
Du meinst Statuten. Der BND ist natürlich ein Zwerg verglichen mit Russen, Chinesen und USA. Insofern ist es natürlich auch einfacher es unter der Decke zu halten. Aber es gibt Anzeichen:

https://diepresse.com/home/ausland/a...it-NSASoftware

Aber was denkst du was der BND den ganzen Tag macht? Reine Polizeiarbeit? Dann bräuchte man keinen Geheimdienst. Das ist doch extrem naiv. Natürlich ist man auf ausländische Hilfe angewiesen. Aber es wird auch kräftig spioniert. Das ist schließlich die Kernaufgabe eines Geheimdienstes. Und ja es wurde auch manipuliert, sogar daheim, wo es eigentlich schwieriger ist.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1108587.html

Zitat:
Wie bitte ? Wenn nach 50/60 Jahren Archive geöffnet werden (und dann auch nur zum Teil), nennst Du das transparent?
Extrem transparent. Wie bereits gesagt, ich kenne deinen IQ nicht. Aber du hast was ich vorher geschrieben habe überlesen. Nur weil man es von der Gegenseite nicht weiß, muss es nicht weniger schlimm sein. Wann waren denn die Russen so transparent? Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion für kurze Zeit, da ist einiges herausgeleaked. Dann kam der glorreiche, göttliche Putin und hat wieder Ordnung geschaffen (übersetzt ins Deutsche: Sowjet-Verhaltensweisen wiedereingeführt, den Kalten Krieg wieder etwas angeköchelt). Nochmal, damit du es auch verstehst. Ich sag nicht, dass die CIA sauber ist, ich sag nur, dass es Aufgabe ist jedes Geheimdienstes zu spionieren und bei Gefahr für die nationale Sicherheitsinteressen eingreifend tätig zu sein oder durch Einflussnahme auf die eigene Regierung (im Idealfall durch Berichte) die Regierung und Verbündete dazu zu bringen gegenzuwirken. Nicht das Spiel an sich ist dreckig, sondern die Ziele die man verfolgt.

Die Tötung von Castro zB, naja ein Ziel dass ich jetzt nicht so schlimm finde. Kannst mir nicht erzählen, dass der über Jahrzehnte gewählt wurde. Lächerlich. Gegenbeispiel: De-Stabilisierung von Osteuropa durch den FSB, tja die Menschen dort waren schon jahrzehntelang die Hure Russlands. Aufs Strich will da fast niemand mehr für Moskau. Es hat auch nix gebracht für die Leute. Was hat Russland denn groß zu bieten, warum sollte man russische Einflüsse akzeptieren? Hier in Deutschland gibt es AfD-Plakate auf russisch. Brauch ich das? Nö! Brauch ich den Russen? Nö! Ich war kurz nach der Wende in der Ex-DDR. Meine Fresse, ich sags dir, ich brauche den Russen oder seine Einflüsse hier nicht!!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2017, 15:40   # 2181
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
Glaubst du wirklich, dass andere Geheimdienste oder Nachrichtendienste anders handeln?

Dann zeig mir doch einmal die Statuen des BND zu diesem Thema.

"Die CIA darf auf Weisung des US-Präsidenten durch verdeckte Operationen politische und militärische Einflussnahme im Ausland betreiben."


Zitat:
Nur weil die USA derart transparent agieren
Wie bitte ? Wenn nach 50/60 Jahren Archive geöffnet werden (und dann auch nur zum Teil), nennst Du das transparent?
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2017, 15:27   # 2180
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Zitat:
sicherlich vom Völkerrecht gedeckt, oder?
Glaubst du wirklich, dass andere Geheimdienste oder Nachrichtendienste anders handeln? Nur weil die USA derart transparent agieren (müssen es streckenweise weil der Steuerzahler dann und wann wissen will was abgeht) kann man jetzt nicht hergehen und sagen böse USA.

Anderes Beispiel zur Verdeutlichung, die hohe Anzahl von Schusswaffen-Toten in den USA. Schlimm schlimm. Aber find mir mal Zahlen aus Russland?! Die führen gar keine Statistik drüber. Was ist nun schlimmer? Das Elend das man sieht oder das Elend was es angeblich nicht gibt?

Ich weiß nicht wie intelligent du bist. Aber ich denke jeder denkende Mensch weiß was das alles bedeutet. Insofern ist das was du da bringst absolut irrelevant. Zumal die großen Sauereien der USA auf vorherige Einflußnahmen der Sowjetunion oder der Dikatur in China zurückzuführen sind wenn man mal genauer draufschaut. Vietnam, Koreakrieg, Waffenlieferungen an arabische Diktaturen (Altlasten aus dem Kalten Krieg vorwiegend), Einflussnahmen der Kommunisten in Lateinamerika. Ich denke der Ami an sich will nur seine Ruhe. Die beiden Weltkriege haben den Riesen geweckt und ihn paranoid werden lassen (dummerweise mit Recht). Man muss es auch historisch sehen und nicht nur punktuell. Dann wird ein Schuh daraus. Ändert aber nichts dran, dass russische Soldaten (ohne Hoheitszeichen) in der Ukraine stehen und dass die Krim-Annektion so wie die Landnahme der Israelis zB oder die Besatzung Nordzyperns usw illegal sind. Einen Haufen Dreck in die andere Richtung zu werfen machen die Sachen nicht legal. Bei einfachen Gemütern oder USA-Hassern klappt das natürlich wunderbar. Bei aufgeklärten Menschen eher weniger.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2017, 15:11   # 2179
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
CIA

ein kleiner Auszug aus Wikipedia

Zitat:
Die CIA ist ein ziviler Geheimdienst. Im Gegensatz zu einem Nachrichtendienst, dessen Aufgabe die reine Gewinnung von geheimen Informationen ist, gehören zu den Aufgaben der CIA nicht nur Spionage, Beschaffung und Analyse von Informationen über ausländische Regierungen, Vereinigungen und Personen, um sie den verschiedenen Zweigen der amerikanischen Regierung zur Verfügung zu stellen, sondern auch Geheimoperationen im Ausland. Nicht selten bedient sich die CIA, so wie andere Geheimdienste auch, der Desinformation und illegaler Mittel, um die internationale Politik, die öffentliche Meinung und die Repräsentanten der Vereinigten Staaten zu beeinflussen.

Im Gegensatz zur National Security Agency (NSA) liegt der Beschaffungsschwerpunkt der CIA weniger auf technischer Informationsgewinnung (Signals Intelligence), als primär auf der Nutzung menschlicher Quellen (Human Intelligence).
Zitat:
Die CIA darf auf Weisung des US-Präsidenten durch verdeckte Operationen politische und militärische Einflussnahme im Ausland betreiben.

sicherlich vom Völkerrecht gedeckt, oder?

Oder ist die UN nur ein Mittel zum Zweck? Trump gestern so ganz öffentlich kundgebend ...
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2017, 14:31   # 2178
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Zitat:
Warum noch einmal wurde die CIA in 1947 gegründet?
Ist recht spät oder? Ein klares Argument für den Friedenswillen der USA. Dieser Friedenswille (wie in den beiden Weltkriegen auch) wurde von der Sowjetunion, ****-Deutschland, den Kaiser-Japanern aber permanent mit Füssen getreten. Anders formuliert. Warum werden überhaupt Geheimdienste gebraucht? Sehr einseitige Beobachtung von daher.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.12.2017, 13:28   # 2177
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.431


maexxx ist gerade online
Zitat:
Janukowytsch ist schließlich auch nach Moskau geflohen. Er ging nicht nach Brüssel und forderte seine Wiedereinsetzung.
Sehr schwaches Geschichtswissen

Mit Vertretern der EU hatte Janukowitsch noch für 2014 vorgezogene Wahlen bereits vereinbart/beschlossen - das war aber so von manchen nicht gewollt - daher dann der Switch auf radikal/gewalttätig mit vielen Toten.

"Und bevor ich mich lynchen lasse, fliehe ich auch lieber."

Die CIA war zu diesem Zeitpunkt sicherlich noch im Weihnachtsurlaub und die Waffen der Maidanradikalen sind von den Bäumen gefallen usw. usf.


Warum noch einmal wurde die CIA in 1947 gegründet?


@yoss
"independent"

über den Vorfall habe ich bereits vor der Presse berichtet - nur so nebenbei bemerkt
und Igor Plotnitsky war in der selbsternannten Republik frei gewählter Regierungschef
Antwort erstellen         
Alt  22.12.2017, 12:20   # 2176
didavi
---
 
Mitglied seit 13. February 2016

Beiträge: 151


didavi ist offline
Zitat:
Nach Strelkow/Girkin ist wieder ein von Russland geförderter Terrorist in's Mutterland abgehauen
Alle fragen sich irgendwie (ob aus Blödheit oder Kalkül) ob Russland da aktiv mitmischt. Ja natürlich! Erkennt man doch daran wohin die Vöglein fliegen, wenn der Arsch auf Grundeis geht. Putin soll mal nicht so tun wieder. Janukowytsch ist schließlich auch nach Moskau geflohen. Er ging nicht nach Brüssel und forderte seine Wiedereinsetzung. Er pochte auch nicht auf seine demokratische Legitimität durch Wahlen usw. Er floh einfach zum Mutterschiff. Somit hat er seinen Ruf als Marionette des Kremls eben nachträglich bewiesen. Somit war sein Rauswurf eben keine CIA-Aktion sondern eine mehrheitlich vom Volk geforderte Maßnahme. Poroschenkos Wahl danach hats dann nochmal bestätigt. Das Volk will keine russischen Interventionen in seine Politik und erst recht nicht auf seinem Staatsgebiet. Der Begriff Souverentität scheint wohl nur für Russland zu gelten.
Antwort erstellen         
Danke von


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:26 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)