HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

        


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Berlin (Berichte) > FKK & Swinger Clubs in Berlin
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.10.2012, 18:07   # 1
phaidros
untitled
 
Benutzerbild von phaidros
 
Mitglied seit 8. May 2005

Beiträge: 2.372


phaidros ist offline
Anni Porsche

Bild - anklicken und vergrößern
Foto_1_NICHT_ENTFERNEN.jpg  
Neulich in Kreuzberg unterwegs entschied ich mal in der Gneisenaustr. bei Anni Porsche vorbei zuschauen.
€ 75.- Eintritt. Das Ambiente ist ansprechend-zweckmässig, wenn auch nicht übertrieben luxuriös eingerichtet. Spinde sind offen - für Wertsachen jibbet aber Beutelchen, die weggeschlossen werden. Buffett einfach, aber von Bulette bis Weintrauben für jeden was dabei. Getränke gibs anne Bar. Die Fotos auf der Website stimmen im goßen und ganzen und sind nur etwas veraltet. An Handtuchversorgung, Hygiene oder Sauberkeit gibt es nix auszusetzen
Angenehm aus meiner Sicht die Atmosphäre: entspannt und familiär - es kam nie so diese respektlose Pornstar-Alpha-Leistungshengst-Bukkake-Atmosphäre auf. Zusehen, spielerisches einmischen or whatever repektvoll, problemlos möglich und die Mädels achten schon drauf, daß keiner zu kurz kommt - klar aber auch, das die Mädels schon schauen bei wem Pflicht oder Kür-Programm (Stammis), was natürlich auch immer sympathieabhängig ist. Einzelprogramm ist in einer separaten Ecke möglich und fand auch statt. Insgesamt waren 5 Mädels am Start - Team 1 von ca. 11:00-13:30 (Tanja, Dana), Verstärkung kam gegen 12:00 in Form von Lisa, das dritte Team gegen 13:30 Bionse und noch ein Mädchen, was ich anhand der Website nicht identifizieren konnte.
Das Verhältnis Betrug Durchgängig etwa 4-5 zu eins - wer es besser mag muß später kommen - gegen 15:30-16:00. Es gab schon 2-3 Männer denen war das zuviel und die auch wieder abzogen - nur die haben dann die Philosophie det janzen nich janz jerallt.
Wie immer war es in der Raucherecke am lustigsten, wo netter PST möglich ist und auch die Mädels mal ordentlich vom Leder zogen und man zwischen den Kerlen Erfahrung tauschte oder einfach nur mit den Mädels scherzte. Ansonsten sehr gemischtes Männerpublikum vom 20 bis 60-jährigen, auch mit verschiedenen Migrationshintergründen, alles dabei, die meisten mögen aber so um die 30-50 gewesen sein.

Fazit: Kann man problemlos machen wenn man drauf steht. Wer allerdings auf Topmodels mit Knackbody und Anspritzorgien steht ist hier IMHO fehl am Platz - hier sind einfach nur normale Mädels und Männer am Start.

Zitat:
http://www.anni-porsche.de
Gneisenaustraße 89
10961 Berlin
Hochpaterre, rechts bei Porsche klingeln
direkt am U-Bhf. Gneisenaustraße
Tel.: +49 178 4008006
__________________

"Wir leben nur, um Schönheit zu entdecken. Alles andere ist eine Art des Wartens."
Khalil Gibran

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  02.01.2016, 12:32   # 109
Dickhead07
 
Mitglied seit 21. February 2014

Beiträge: 13


Dickhead07 ist offline
Silvester bei Anni,Massenbetrieb

Als ich das letzte Mal bei Anni raus bin dachte ich,dass das nicht meine Welt ist.
Daran konnte ich mich genau erinnern.Leider nicht mehr gut genug.
Silvester eine tolle Party zu finden ist reine Glückssache.Wie an jedem Tag im Jahr.Die Illusion gerade an diesem Tag müsste etwas besonderes passieren verfolgt mich nicht mehr.
Nun also zu "Anni"?Ein wenig hingerissen war ich schon.Die Vorstellung auf das gesamte oder zumindest "Best of" Team zu treffen reizte mich.Hergerissen war ich,weil ich meinen Kumpel absagen musste,der zwar keine Party,aber ein Treffen mit Freunden organisiert hatte.
Ich wollte es spontan entscheiden.Parkplatzsuche ist in der Gneisenau reine Glückssache.Prompt fand ich sofort einen Parkplatz.Gutes Omen?Geld eingepackt(130€) und klopfenden Herzens die Klingel gedrückt.Es war ca.15 Uhr,niemand öffnet.Sollte es das Omen sein nicht reinzugehen?Ich drückte nochmals.Einlass wurde mir gewährt.Im Eingangsbereich empfing mich Fine.Ich blinzelte in den Vorraum/Barbereich.Es machte einen sehr gut mit Männern gefüllten Eindruck auf mich.Meine letzte Chance umzukehren,aber es zog mich stärker rein als raus.Die Schränke waren alle belegt.Ich hing meine Klamotten auf Bügel und gab die Wertsachen bei Stefan ab.Erstmal duschen und dann rein ins Vergnügen.Naja,es waren viele Männer,aber wenige Frauen da.
Begüm war ständig von 5-6 Männern umlagert,die sie auch geduldig bediente.Jeder durfte mal in ihr kommen.Das war schon erstaunlich,dass die Kleine nur einige Zigarettenpausen machte.Bis zu meinem Abflug ca.7 Stunden später war sie ununterbrochen in Aktion.Später als der Andrang bei ihr ein wenig nachliess bot sie sich von selbst den umstehenden Männern an.Blasen macht ihr glaube ich nicht so Freude.Wenn ich sie dabei beobachtete war immer ein Gummi im Spiel.Da kann ich mich täuschen,schliesslich hatte ich sie nicht die ganze Zeit im Blick.
Tina war auch sehr aktiv.Eine beindruckende selbstbewusste Frau,die auch ihren Spass hat.Profi im besten Sinne.Zwischendurch schob sie auch mal einen Dreier am Tresen.Stehend vögelte sie ein Typ von hinten während sie einem anderen ihre Blasekünste angedeihen liess.Sie ist nicht mein Typ,aber wer auf tätowierte vollbusige Frauen steht,die ihr Handwerk beherrschen,ist bei ihr gut aufgehoben.Fine machte auch ihre Runde auf der Spielwiese.Geiler Körper,ich stehe auf ihre kleinen Tittchen und ihre behaarte Muschi.Ich hatte bei einem früheren Besuch das Glück sie lecken zu dürfen.Es neigte sich alles dem Feierabend zu.Da hatte ich sie fast 30 Minuten für mich.Sie hockte über mir und ist gut gekommen.Sie blies geduldig meinen Schwanz und ich habe am Ende gut entladen.Nicht in ihrem Mund,aber es war gut.Dieses Mal sah ich sie später nicht mehr auf der Spielwiese.Dafür erschien Marianne.Sehr fröhliche offene Art.Mit ihr hatte ich ein wenig Hautkontakt.Sehr guter Körper,Gesicht sehr nett.Sie war auch sehr aktiv und liess sich Reihenweise durchvögeln.
Vielleicht merkt es der aufmerksame Leser bereits.Bei mir selbst wollte es nicht wirklich Funken.Ich möchte fair sein und betonen,dass es an mir lag.Der erhoffte Gewöhnungseffekt auf öffentliches Ficken bleibt bei mir aus.Ich brauche zumindest ein klein wenig Intimität.Das ergibt sich bei Anni manchmal in ruhigen Momenten.Wenn auf der Spielwiese nichts los ist.Sehr gerne benutze ich auch die kleine Ecke zwischen Essen- und Raucherraum.Die war aber ständig belegt.Entweder von Männern denen es augenscheinlich ähnlich geht oder solchen die sich ein wenig ausruhten.
Was ich suchte konnte ich hier nicht finden.Das lag an mir einerseits.
Ich finde es vom Veranstalter aber auch nicht richtig, wirklich jeden immer einzulassen.Das Gedränge im Barbereich war teilweise ungemütlich.Natürlich will der Veranstalter Geld verdienen.Bei 128€ Eintritt kann man aber auch ein wenig Service verlangen.Ich habe immer mal durchgezählt.Mindestens 30 Männer habe ich immer in meinem Blickbereich gehabt.Die Tür wurde ständig bedient,d.h.immer weiter strömten Gäste nach.Einige verliessen den Laden auch.Teilweise genervt , manche hatten noch eine andere Party auf dem Plan.
Die Planung an der Bar war eine Katastrophe.Naja "Planung".Ich kann ja einer gewissen Spontaneität noch einen Charme abgewinnen.Unprofessionalität gehört offensichtlich auch zum "Geschäftsmodell".Bei einem derartigen Andrang alles "Kommissar Zufall" zu überlassen empfinde ich als , um es mal vorsichtig zu formulieren sehr sparsam.
Die Mädels hinter dem Tresen waren stets bemüht.Immer freundlich und ein besonderes Lob an Maike und Tina.Das zwar freundliche aber nach der 25.Wiederholung nervende "einen kleinen Moment mal,bitte" von Fine zeigt die Kehrseite der deutlichen Unterbesetzung an der Bar.Die grenzenlose Geduld der Gäste finde ich bewundernswert.
Darauf kommt es nicht an,werden einige vielleicht denken.Ich finde schon.Gerade wenn man in der Eigenwerbung immer deutlich betont, was am Büffet geboten wird.
Schlussbemerkung:Es muss jeder genau wissen auf was er sich bei Anni einlässt.Wirkliche Nähe ist nicht möglich.Schon garnicht wenn es so voll ist wie an Silvester.Es ist halt eher Massenrammelei mit vielen Mitrammlern auf engstem Raum,meistens.Das wird noch gefördert durch die eine grosse Spielwiese im Hauptraum.Früher gab es hier drei kleine Inseln.
Ich hoffe , ich bin jetzt geheilt.Ich wünsche Anni und den durch die Bank sehr freundlichen Frauen weiterhin viel Erfolg.Das meine ich Ernst.Vielleicht kann dieser Bericht ein wenig den Spiegel hochhalten, in den ihr mal schauen solltet.Mehr wollte ich wirklich nicht sagen.
Prost Neujahr
Antwort erstellen         
Alt  10.11.2015, 21:22   # 108
atze99
 
Mitglied seit 7. May 2005

Beiträge: 33


atze99 ist offline
Nicht berauschend

Hi,

ich war ein paar Tage in Berlin, und am Montag auch bei Anni-Porsche.

78,00€ Flatrate, es gibt einen Spind und ein Handtuch, Getränke und ein Buffet.
Getränke waren OK, das Buffet ist unterer Standart, wie auch die ganze Location.

Auf der Spielwiese waren 2 Mädels, darunter auch Tina eine Berliner MILF zu der ich
mich gesellt habe, Französisch war gut, aber nicht Top, ich hab sie etwas gefingert,
"aber nicht rein" und dann hat sich sich auf mich gesetzt, lange wollte die gute aber nicht die "Arbeit" machen und wir sind in die Missio gewechselt, nach ein paar Minuten hab ich dann das Gummi gefüllt.
Fr den Anfang ganz gut dachte ich ... dachte ..

Anwesend war auch Fine, die sich aber fast nur an der Bar aufhielt und in den 4 Stunden die ich anwesend war zwar nackt rum gelaufen ist, aber sonst nichts ...

Im Wechsel kamen dann verschiedene Gretels die sich an Lustlosigkeit überboten haben,
Namen hab ich nicht parat, warum auch die erste eine dunkelhaarige etwas moppelige
hat sich auf den Rücken gelegt und Brett gespielt, so durfte zwar jeder der wollte, aber
vom Hocker hat das niemanden. Ok für manchen der älteren Herren ist das vermutlich schon das tollste.

Die nächste etwas dünnere, hat sich erst mal ausgiebig von einem Stammgast lecken lassen, ist dann
verschwunden bis die zweite auf der Wiese motzig ob des Herrenandrangs geworden ist, das hat etwas Bewegung in den Laden gebracht und die Gretel wieder auf die Liegewiese, dumm nur das die sich dann auch in ein Brett verwandelt hat.

Ich hab dann noch auf die Ablösung gewartet, die aber auch ehr gelangweilt schien und mich dann
in Richtung Monis Sexkino verabschiedet.

Fazit für mich, Anni-Porsche war ein reinfall, für einmal durchschnittlichen und einmal schlechten Hurensex ist mir das gewarte zu doof.
__________________
Those their swords to plowshares forged, plow now for men, who kept their swords!
Antwort erstellen         
Alt  10.09.2015, 12:29   # 107
lattemacchiato
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 326


lattemacchiato ist offline
Mein erstes Mal

Klar, Sex mit einzelnen Frauen hatte ich schon häufig. Sex mit zwei Frauen auch gelegentlich.
Aber wie man das in manchen Pornos sieht, dass noch ein Mann (oder gar mehrere) dabei ist - das hatte ich bis dato noch nie.

Also mal hin zu Anni Porsche, direkt an der Ubahn U7 gelegen. Eintritt nur 78 Euro. Dafür Getränke wie Imbiss wie auch Matratzensport inklusive.

Die Location hat etwas Dekadentes. Der Matratzensport findet auf einer großen Spielwiese von geschätzt 2*3 Meter statt. Eine kleine Bar plus ein Raum mit dem Büffet sowie Sitzmöglichkeit, eine Matratze für etwas privateren Zärtlichkeitsaustausch Mann-Frau im Nebenraum (dort auch eine Massageliege) und wohl noch ein Raucherraum. Klar - Toilette, Dusche, Badewanne sowie abschließbare Fächer gibt es auch noch.

Das Zahlenverhältnis Frau:Mann schwankt, beträgt aber wohl meist zwischen 1:3 bis 1:5. Die einzelne Dame ist wohl typischerweise 2 Stunden da und übergibt dann sozusagen an ihre Nachfolgerin im Rahmen ihres Abschieds. Zu einem gegebenen Zeitpunkt hat man damit meist die Auswahl zwischen zwei oder drei Gespielinnen (im Einzelfall aber auch nur eine). Aber nicht exklusiv. Das kann beispielsweise sein, einer vögelt eine Dame, sie bläst parallel einen zweiten und führt zusätzlich noch einen Handjob bei einem dritten aus, während ein vierter Geselle an ihren Titten rumspielt. Pornolike halt.

Irgendwie hat das ja etwas von den von vielen verfluchten Flatrate-Angeboten. Aber irgendwie scheint es auch so zu sein, dass viele der Damen das zwar durchaus als Job betrachten - aber andererseits es ihnen auch Spaß macht und sie ihrerseits Wünsche äußern, dass/wie sie auch bedient werden wollen. Die angetroffenen Damen sind gemischt deutschstämmig oder auch aus eher südlichen Ländern, von relativ jung bis hin zu MILF.

Mein Fazit: da bin ich für deutlich mehr Geld auch schon deutlich weniger zufrieden gewesen. Das hat schon was, dass es keinen Zeitdruck gibt weil die 30 oder 60 oder wieviel auch immer Minuten zu Ende gehen.

Ich bin mir jetzt noch nicht sicher, ob ich wegen dieses Ausflugs eines Tages vielleicht mal in der Hölle lande. Aber falls ja, dann ist es in der Hölle hoffentlich wie bei Anni Porsche.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.08.2015, 21:01   # 106
stefanlorenz
 
Mitglied seit 14. August 2015

Beiträge: 12


stefanlorenz ist offline
Genau !!!

Jaaaaa ganz genau, in dem Laden kann man zwar aucn mal Glück haben aber das ist dann eben die totale Ausnahme !!! Im Grunde ist das da schlechter Als Aldi oder Lidl, eher wie auf einem Gemüsemarkt in Transilvanien.... Naja.... Schade das es nicht wenigsten einen GB Veranstalter gibt in Berlin der ein wenig mehr Wert auf Klasse statt Masse setzt !!!
Antwort erstellen         
Alt  19.07.2015, 10:54   # 105
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.479


risk77 ist offline
Zitat:
A.P. ist mit Sicherkeit Geschmacksache
Mann sollte der Fairness halber aber schon erwähnen, dass über 50% der noch auf der Homepage vertretenen "Freundinnen" schon lange dort und teilweise auch ganz aufgehört haben (z.B. Kathy).

Ich persönlich finde es nicht ok., wenn Frauen angekündigt werden und dann nicht kommen, vor allem wenn es der Betreiber schon vorher weiß. - Einer der Gründe warum ich vor langer Zeit der EW und vor knapp 10 Monaten Anni-Porsche den Rücken gekehrt habe.

Wenn mich z.B. Tina (noch bei AP aktiv) letzten Donnerstag im Insomnia anspricht, wann ich Sarah (angeblich noch bei AP aktiv!) denn das letzte Mal gesehen hätte, weil sie sie bei AP schon ewig nicht mehr angetroffen hat, spricht das imho Bände.

Daher sollte vor einem Besuch bei AP ein vorheriger Telefonanruf in Erwägung gezogen werden, falls mann zu einem ganz bestimmten Mädchen möchte.

Marianne, auch im Insomnia (1-2x die Woche) aktiv, ist auf alle Fälle eine Empfehlung.
Klasse Body, enge Muschi, tolle Haut, vernünftige Silikontitten, Gesicht allerdings schon etwas verlebt.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.07.2015, 00:26   # 104
-
 

Beiträge: n/a


@b0506 & matthäus:

Vielen Dank für dĺese Berichte!

A.P. ist mit Sicherkeit Geschmacksache, und deswegen sind neutrale/ehrliche Postings hier sehr willkommen
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2015, 22:03   # 103
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 393


bobby0506 ist gerade online
Zitat:
Manche der „Freundinnen“ sind attraktiv, andere überhaupt nicht. Manche sind respektlos. Manche leiden still. Alle machen überwiegend Dienst nach Vorschrift. Pünktlich zum Schichtende wird der „Stift“ fallen gelassen.
Vieles ist bekanntlich Geschmackssache und ja, mich hat dort eigentlich auch nur Marianne "hingelockt".
Ich hatte aber bei keiner der vier Damen, die während meiner Anwesenheit abwechselnd dort waren den Eindruck von respektlos, still leidend oder Dienst nach Vorschrift. Wie von mir geschildert, war Marianne die ganzen 3 Stunden ihrer Aktivitätszeit voll dabei. Mann musste sie sich nicht "schnappen", sondern sie griff selbst beherzt zu oder streichelte auch zärtlich.

Zitat:
Es gibt eine Dusche für alle. Eine Kondom-Größe. Kein Hand-Desinfektionsmittel.
Aber auch zwei Waschbecken und dazu Seifenspender. Neue (wenn auch kleine) Handtücher zum Abtrocknen.
Als ich da war waren zu keiner Zeit mehr als 7-8 Männer und 2 Frauen da. Die Dusche war jein Engpass.

Zitat:
Das alles für knapp 100 Euro ...
78€ sind für mich schon noch deutlich und nicht nur knapp unter 100€

Der Preis ist auf jeden Fall okay. Dafür krieg ich noch den Eintritt ins Artemis - auch wenn das natürlich in jeder Hinsicht eine ganz andere Sache und Liga ist.

Wie gesagt, man muss es mögen oder nicht. Aber ich habe es nicht bereut, es ausprobiert zu habem - auch wenn ich Mariannne viel, viel lieber ganz für mich allein hätte....
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.07.2015, 19:08   # 102
Matthäus
 
Mitglied seit 18. July 2015

Beiträge: 12


Matthäus ist offline
Exclamation Anni Penny

Wer noch nie bei „Anni Porsche“ war, geht dort möglicherweise mit falschen Erwartungen hin. „Porsche“ klingt nach Luxus, vielleicht auch nach „einmal richtig die Sau rauslassen“. Tatsächlich regiert dort aber der Kompromiss.

Von der Einrichtung her erinnert die Wohnung ein bisschen an eine Studenten-WG. Das Buffet steht auf einer Art Tapeziertisch. Musik gibt es vom Laptop – was halt gerade drauf ist. Und die „Spielwiese“ besteht aus drei zusammengeschobenen Matratzen.

Gefickt wird in Gruppen. Auf eine Frau kommen mehrere Männer. Manche Männer rammeln ständig, andere nur in Ausnahmefällen.

Stammkunden werden bevorzugt. Dreistigkeit, Anspruchslosigkeit und Viagra sind hilfreich.

Manche der „Freundinnen“ sind attraktiv, andere überhaupt nicht. Manche sind respektlos. Manche leiden still. Alle machen überwiegend Dienst nach Vorschrift. Pünktlich zum Schichtende wird der „Stift“ fallen gelassen.

Es gibt eine Dusche für alle. Eine Kondom-Größe. Kein Hand-Desinfektionsmittel.

Das alles für knapp 100 Euro ...

Fazit: Wer mit dem Porsche über die Autobahn rasen möchte, sollte besser woanders hingehen. Bei „Anni Porsche“ gibt es eher den in die Jahre gekommenen Kleinwagen, der manchmal fährt, manchmal aber auch streikt und Starthilfe benötigt. Mit stockendem Verkehr und weiträumigen Umleitungen muss gerechnet werden.
Antwort erstellen         
Alt  16.07.2015, 09:24   # 101
bobby0506
Joystick controlled .i.
 
Benutzerbild von bobby0506
 
Mitglied seit 9. December 2007

Beiträge: 393


bobby0506 ist gerade online
Thumbs up Anni-Porsche am 14.7. - Marianne

War am Di 14.7. bei Anni Porsche in der Gneisenaustr.

Eigentlich bin ich nicht so der Gruppensex'ler, aber die Bilder von Marianne haben mich schon seit mindestens einem Jahr so gereizt, dass ich es unbedingt mal ausprobieren musste.
Im Laufe des Abends meinte ein Fick-Kollege passend: Die möchte man gerne für sich allein haben, aber die ist so geil, dass man sie mit anderen teilen muss...

http://www.anni-porsche.de/de/freundinnen.html?doc=105

Extra wegen ihr hatte ich meine eigentlich eintägige Dienstreise nach Berlin auf zwei Tage geplant
Und ich sollte es nicht bereuen:

Gegen 18:00 Uhr dort aufgeschlagen und den Eintritt bezahlt - 78EUR - mit dem Wechselgeld kann man das Spindschloss füttern. Spinde sind klein, aber machen einen soliden Eindruck. Danach war für mich erstmal schauen und Warten angesagt. Verhältnis M:W war die ganze Zeit über immer so ca. 4-5 : 1-2

Es war eine total entspannte, ungezwungene und fast "familiäre" Stimmung. Hat mir sehr gefallen. Niemand drängt sich auf, niemand drängt sich vor. Alles sehr "kooperativ" aber immer eindeutig hetero.

Marianne kam dann gegen 19:30 Uhr und ihr Anblick hat mich sofort umgehauen, bzw. bis dahin noch weitgehend ruhige Teile in meiner Körpermitte aktiviert... Schon dafür hätte es sich gelohnt herzukommen. Anschliessend das erste Mal für mich im Gruppensex auf die Spielwiese mit ihr. Das Ganze war total zwanglos und richtig angenehm. Marianne war stets voll in Beschlag, strahlte dabei aber extreme Leidenschaft aus - ihre Hände, Mund und Muschi ständig beschäftigt. Wenn Man(n) da mal grad nicht mit involviert war, blieb einem immer noch, ihre tolle Haut und ihre tollen schlanken Formen (Brüste gut gemachte Sillies - steh ich normalerweise gar nicht drauf, aber in diesem Fall: Top!).
Mehrfach ihre Muschi genossen - sehr eng und toll in der Kombination mit ihrer Initimbehaarung. Lecken und Küssen im Gesicht war von ihr nicht erwünscht, aber Fingern war umso geiler bei ihr...

Bin dann bis zum Schluss geblieben und habe es voll auskosten dürfen. Marianne machte zu keinem Zeitpunkt einen genervten oder erschöpften Eindruck - sehr bewundernswert bei soviel Andrang...

Wenn es mich mal wieder nach Berlin verschlägt, weiss ich, wohin ich gehe - sofern Marianne da ist...

Meine überschwängliche Berichterstattung über Marianne soll aber die anderen Damen keinesfalls abwerten, aber ich hab nunmal ein unheilbares Faible für dunkle Haut...

Soweit mein sehr positiver Eindruck - speziell von Marianne - und im Allgemeinen dem Anni-Porsche-Laden,
Bobby
__________________
Es gibt nichts Schöneres, als mit einer Frau zu schlafen, ausgenommen mit Zweien ...
Ausserdem:
Es kommt nicht darauf an, was eine Frau anzieht, sondern wie sie es auszieht!

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.06.2015, 11:41   # 100
LustMann
 
Mitglied seit 9. June 2015

Beiträge: 1


LustMann ist offline
Kahti lop

Hallo
ich War das erste mal bei euch zubesuch und komme gerne wieder .muss sagen alle Frauen sehen Sexy aus nur wenn sie deutsch könnten wäre es besser .und ein großes lop an kahti man kann sich echt gut unterhalten .auch das blasen einfach ein Traum natürlich ohne Gummi . Besser wäre in ihren Mund zu kommen . Eine tolle frau top immer wieder gerne .
Antwort erstellen         
Alt  04.06.2015, 09:43   # 99
steffennnn
 
Mitglied seit 4. June 2015

Beiträge: 4


steffennnn ist offline
Paartauglich?

Hallo Leute,

auf der Seite von AP liest man, dass auch Paare und Einzeldamen willkommen sind ("Frauen und Paare zahlen keinen Eintrit...")
Hat von Euch schon einmal einer dort ein Paar gesehen?

Konnte mir bisher noch keinen Reim darauf machen, um welche Art von Einrichtung es sich hier tatsächlich handelt (Ideebeschreibung klingt interessant), habe aber nun nach dem Lesen einiger Kommentare doch den Eindruck, dass es eher ein etwas anderes "Puff-Konzept" ist, à la "Flatrate-Ficken"...

Würde mich über ein paar Antworten freuen...
Antwort erstellen         
Alt  31.03.2015, 17:22   # 98
CheGuevara
 
Mitglied seit 23. February 2003

Beiträge: 45


CheGuevara ist offline
es war schön!

war letzte woche donnerstag zu gast und es hat mir sehr gut gefallen!

bin um halb zwei eingetroffen, es war ein 50%-Würfeltag, ich hab nicht gewonnen, der Laden war sehr voll und man musste sich zu der Zeit schon ranhalten Anschluss zu bekommen. Die Mitstreiter waren ausgesprochen nett und angenehme Zeitgenossen.

Der Betreiber wirkt nett und die Räumlichkeiten sind nicht schmuddeliger oder wertiger als bei der EW.


Negativ:

Das Bueffet fand ich schlecht, bin aber auch nicht zum Essen da (Erdnüsse, Bier und Gummibärchen reichen mir auch).

Die Bilder der Mädchen auf der Homepage sind schlecht. In Natur sind die Mädchen viel hübscher, hier sollte man sich an der Bildqualität von der EW orientieren.

Positiv:

Alle Mädchen waren gut drauf und drunter, angagiert und lustig - man(n) hat sich wohlgefüht, ausnahme war vielleicht eine dünne blonde (maja), sie wirkte etwas gezwungen/geschüchtern.

Fine war mein absoluter Lichtblicke (nicht nur auf der Matte) sondern auch von Ihrer netten, bodenständigen, kommunikativen Art. - Nr. 1

Cindy - auch traumfrauartig, Nr. 2

Marianne, steh nicht so auf Silikoneinlagen, aber toller Salsa-Hintern - Nr. 3 an diesem Tag

Tina - geile MILF, stark tätowiert, Nr. 4

Melissa - lustiges Ding, Nr. 5

Maja - Nr. 6 (etas gelangweilt)

Nr. 7 und Nr. 8-9 nur gefummelt und geknutscht


Fazit:
Viel besser als erwartet (4mal gekommen, 6mal Sex, paarmal gefummelt/geschmust/geleckt), viel herzlicher als EW m.m. nach, Bueffet ist nichts - da geh ich aber wieder hin!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  16.12.2014, 20:43   # 97
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Hallo,

interessant finde ich folgende Aussage von cazper:

"Was mir bei meinen spätern Besuchen bei sogut wie allen Mädchen auffiel, ist daß nur beim ersten Besuch mit Gummi geblasen wurde. Danach stand dies garnicht mehr zur Debatte und machte die Besuche somit noch intensiver."


Wäre ja mal wirklich interessant, ob die Mädels sich noch an mich erinnern können. Vielleicht führen sie heimlich eine Strichliste auf meinem Hintern. Dann wüssten auch die Girls Bescheid, die mich an dem Tag nicht gesehen haben. Ein zweiter Versuch ist mir aber zu teuer. Die mit mir anwesenden Herren waren wohl auch alle zum ersten Mal dort.

Gruß
Heinz
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2014, 18:58   # 96
cazper
Stiftung Hurenfick
 
Mitglied seit 13. December 2014

Beiträge: 23


cazper ist offline
Post kein Mitarbeiter o.ä.

sorry, aber ein Mitarbeiter oder ähnliches bin ich ganz bestimmt nicht. und wenn du meinen Text mal genau gelesen hast hab ich auch ein paar negativpunkte benannt...
Die meisten Mädels dort sind aus Bulgarien oder der Türkei soweit ich das mitbekommen habe, aber es gibt auch die ein oder andere Deutsche.
vielleicht hab ich ja auch bei meinen Besuchen bis jetzt mehr Glück als du gehabt oder meine Ansprüche sind einfach weitaus niedriger...

edit:
@tonixxx: erstaunlich, das ausgerechnet dein erster Beitrag mich als Lügner bezeichnet

Antwort erstellen         
Alt  15.12.2014, 11:30   # 95
tonixxx
 
Mitglied seit 15. December 2014

Beiträge: 1


tonixxx ist offline
cazper ist von AP

Es ist ja eine schöne Werbung für AP. Erste Beitrag von cazper und positiv für AP geschrieben. Es schildert nicht die Wahrheit. Das ist ganz klar der Inhaber selber oder ein mitarbeiter von AP. Ale Kunden die da waren gehen nie wieder dahin. Das kann man ja von den ehrlichen Beiträgen z. heinz_becker sehen ja sehen. 90%der Frauen kommen aus Osteuropa und fast alle Frauen haben von den haben Zuhälter. Somit ist es für mich klare Zwangsprostution. ich frage mir wie es sein kann das die Behörden das ansehen und nichts unternehmen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.12.2014, 12:54   # 94
cazper
Stiftung Hurenfick
 
Mitglied seit 13. December 2014

Beiträge: 23


cazper ist offline
Smile Freundlich, entspannte Atmosphäre

Hallo werte LH-ler...

da zu Anni-Porsche ja schon ein kleines Weilchen nichts mehr geschrieben wurde, werde ich mich mal daran versuchen meine Erfahrungen hier nieder zuschreiben.

Ich bin mittlerweile 3mal dort gewesen und immer wieder sehr zufrieden gegangen.
Nicht immer war alles top, aber im großen und ganzen sehr zufriedenstellend...

bei meinem Ersten Besuch, wie auch allen weiteren, wurde ich sehr freundlich an der Tür empfangen und gleich nach links zu den Spinden geleitet. Hier erklärte man mir kurz wie alles hier funktioniert, dann gab es einen kleinen Rundgang durch die Wohnung bei der man das Wohnzimmer mit kleinem Buffet, Raucherraum und natürlich das Herzstück die Spielwiese gezeigt bekam. Zurück an den Spinden zahlte ich dann meine 78€, wobei gesagt werden muss, daß diese für den ganzen Tag also von 11 - 23Uhr ausreichen und wirklich keine Zusatzkosten dazu kamen. Man hat sogar die Möglichkeit zwischendurch zu gehen und später wiederzu"kommen".
Die Spinde sind mittlerweile, gg einen Pfand von 2€ verschließbar (gleiches Prinzip wie in der Schwimmhalle).
Man(n) bekommt mit der Zahlung ein großes Handtuch, welches eher zum draufsetzen und legen gedacht ist, als für das abtrocknen nach dem Duschen; hierfür liegen unzählige kleinere bereit.

Fertig geduscht, hab ich mich dann noch einmal allein umgeschaut und bin auch gleich freundlichst von Zina empfangen worden. eine kleine, etwas mollige Bulgarin, die aber gekonnt weiß dich in ihren Bann zu ziehen. Und so dauerte es nicht lang, bis ich mit ihr das erste mal auf dem ca 3x 3m großen Bett lag.
vom anfänglichen streicheln, über einen gekonnten Blowjob und natürlich hat man auch gern mal geleckt bis hin zu einem guten Ritt war alles richtig gut.
Was mir bei meinen spätern Besuchen bei sogut wie allen Mädchen auffiel, ist daß nur beim ersten Besuch mit Gummi geblasen wurde. Danach stand dies garnicht mehr zur Debatte und machte die Besuche somit noch intensiver.

Nach meiner ersten Runde ging ich mit Zina noch gemeinsam duschen und setze mich dann erstmal kurz auf die Couch mit Blickrichtung Spielwiese.
Als ich dann wieder der Meinung war nun kann's wieder weitergehen, begab ich mich wieder zum Bett und wurde sofort von Yesim zu sich gebeten, die sich schon von einem Besucher ordentlich lecken lies, der aber offensichtlich noch etwas zum lutschen fehlte. Also daneben gelegt und verwöhnen lassen.
In dem Moment war wohl auch gerade Schichtwechsel und ein Madchen, dessen Namen ich bis jetzt nicht weiß ging und Lexy erschien. Wow, was für ein Anblick, eher dünn gebaut, aber sehr schick anzushauen. da wir zu der zeit nur drei Herrern auf der Matte waren, war Lexy offenbar der Meinung sich erstmal auf mein Gesicht zu setzen. Schicker Anblick und sehr lecker die kleine.
Als Yesim dann vom Leckkollegen ordentlich auf's Horn genommen wurde war auch Lexy nicht wirklich lang zu halten. Also Schwanz aus Yesims Mund raus und in Lexy rein. Alles was mir dazu noch einfällt ist ENG und GEIL.
Im Anschluß wieder duschen und mit Lexy eine Rauchen gewesen, wobei ich Anna kennenlernen durfte.
Nicht mollig, aber auch nicht abgehungert.
In den meisten Fällen liegen immer min 2 Mädels auf der Matte und zw 3 und 6 Herren, je nachdem ob der "Schichtwechsel" passt kann es auch mal kurzfristig nur ein Mädel sein.
An den großen Partytagen können auch mal 4 Mädels da sein, aber dementsprechend sind auch die Herren mehr.
Im Grunde würde ich behaupten, daß die Mädels auf der Homepage (http://anni-porsche.de) genau so aussehen wie im Club. Kein Photoshop oder übertriebenes Makeup.
Ich will euch jetzt auch nicht mit allen Einzelheiten meiner Besuche hier langweilen. Wenn ihr Fragen habt, dann fragt ruhig.
Bis jetzt hatte ich das vergnügen mit Zina, Yesim, Karla, Lexy, Anna, Niki, Begüm, oral verwöhnt wurde ich desweiteren schon von Marianna, Bionse (absolut empfehlenswert), Melissa.

Zu Melissa, Marianne, Yesim (zumindest soweit meine Erfahrung das beurteilen kann) möchte ich noch dazu sagen daß diese immer sehr gute Laune auf und neben der Matte verbreiten. und auch auf der Matte absolute Nimmersatts sind.
Bei meinen weiteren Besuchen wurde man von der ein oder anderen Dame schon sehr herzlich begrüßt und musste nicht lang warten bis sich eine von ihnen im Wohnzimmer oder auf der Spielwiese zu sich gesellte (Sex natuerlich nur auf der Spielwiese), aber man kann sich mit den Mädels auch vor und nach ihrer Schicht sehr gut unterhalten, soweit es die Sprachbarriere bei der ein oder anderen denn zulässt.

Wirklich viel negatives ist mir bis jetzt nicht aufgefallen. Zu Begüm sollte man vielleicht sagen, tolle Titten, sehr eng gebaut, aber auch sehr abgemagert und sieht auch etwas lustlos bzw gequaelt aus. Vivien ist eigentlich auch eine ganz hübsche, der Bauch etwas ausgeleiert, und offensichtlich sehr wählerisch, was ihre Liebhaber angeht.
Der "Aufpasser" stört manchmal etwas, der er die Mädels einfach mal von der Matte holt und sie "zurecht weist".
Zu Tina möchte ich sagen, drückt den altersdurchschnitt der Mädels enorm, was grundsätzlich nicht stört, sondern das "angebot" verbreitert, aber sie quatscht und gibt durchgehend "dumme" kommentare, während "Man(n)" sich mit anderen Mädels beschäftigt.

Aber im großen und ganzen war ich bis jetzt immer sehr zufrieden.
Ein absolutes MUSS für einen meiner nächsten Besuche ist auf jeden Fall die Fine. bis jetzt hab ich sie zwar schon in aktion gesehen, aber ein rankommen war nicht wirklich möglich.
Antwort erstellen         
Alt  22.11.2014, 08:01   # 93
heinz_becker
 
Mitglied seit 16. November 2014

Beiträge: 37


heinz_becker ist offline
Anni Porsche nie wieder

Hallo,

am 01.11.2014 war ich zum ersten Mal bei Anni Porsche.
Meine Eindrücke möchte ich hier kurz zusammenfassen.

Positiv:
- abschließbare Schränke
- freundliches Personal
- da verhältnismäßig wenig Männer anwesend waren, war beim Bumsen kein drängeln

Neutral:
- Buffet ist nichts für Gourmets, aber OK
- Getränke OK
- Sanitärbereich OK, bin allerdings auch nicht gerade anspruchsvoll
- Girls sind vom Erscheinungsbild OK, durchweg Bulgarinnen mit Deutschkenntnissen

Negativ:
- geblasen wurde während meines fünfstündigen Aufenthalts ausschließlich mit Gummi, egal welche Dame auf der Matte war
- der Abturner schlecht hin war ein Handjob, bei dem vor dem Abspritzen noch ein Gummi aufgezogen wurde
- teilweise wurde sehr lustlos agiert

Fazit:
Solange es noch einen anderen Laden dieser Art in Berlin gibt, in dem:

- die Mädels größtenteils sehr hübsch und geil sind
- ohne Gummi geblasen wird
- man in den Mund und auf die Girls spritzen darf

sieht mich bei Anni Porsche niemand mehr.


Gruß
Heinz

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  31.10.2014, 10:31   # 92
MarcAlexander
 
Benutzerbild von MarcAlexander
 
Mitglied seit 22. November 2003

Beiträge: 75


MarcAlexander ist offline
Gneisenaustr./ Anni

Ebenfalls werte Gemeinde,

war am 13,10.14 ebenfalls mal wieder bei Anni.

Zugegeben, für High- Class -Ficker ist Anni ein Schock.Man sollte hier anders vorgehen.Die Betrachtungsweise ist die, dass man für wenig Geld über Stunden verteilt, schön eine nach der anderen abgreifen kann.
Für schüchteren Bubis daher ebenso wenig geeignet wie für Langzeitbucher ukrainischer Schönheiten, also mal gedanklich ganz unten beginnen.

Bei meinem Besuch( mit Gefährtem Sunny) hatten wir jedenfalls jede Menge Spass.Zuerst eine Highspeednummer mit einer skinny Polska, lustloses Gestochere in eine Rumänin, dann noch schönes Gebläse mit Maike, der Naturgeiltopshot in diesem Laden.
Man sieht schon, die Namen sind nicht soooo wichtig.

Also, Liebe Mitstecher um Sony etc.: das ist ne Partylocatation, ihr versteht das was nicht richtig.Man geht am besten zu zweit dorthin, quatscht mit den anderen Jungs,fickt eine nach der anderen durch, trinkt was, kleiner Imbiss ,um dann wieder abzudüsen.

Ich hatte jedenfalls viel Spass und komme auch mal wieder.

Kleiner Tip: die meisten Mädels rauchen und treffen sich im 3 qm Raucherzimmer;da kommt man sich schnell auch etwas menschlich näher......
Und nicht immer so viel nachdenken. Bei Maike als Beispiel: die holt sich nach Feierabend( kein Witz) ihre Schwänze bei Anni, kommt laut!!!!selbst ein paar Mal, wenns passt ,spritzt ab und geht recht wortlos wieder von Dannen.
Da ist Sportficken angesagt. Immer schön rein in die Muschi....

Danke, Berlin,

Alex
__________________
..Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh`!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.10.2014, 02:09   # 91
Sony
 
Benutzerbild von Sony
 
Mitglied seit 28. December 2009

Beiträge: 72


Sony ist offline
78 € für nichts ausgegeben...

Bericht vom Erstbesuch letzte Woche, zwischen 14:00 - 16:30 Uhr...

Anfahrt
Meine Erwartungen waren nicht hoch. Neben Fine gefielen mir nur wenige der 11 beworbenen "Schönheiten" des Tages. Um dem After-Work-Andrang zu entgehen, fuhr ich bereits am frühen Nachmittag los. Anreise und Parkmöglichkeiten waren kein Problem. Neben dem Eingang befinden sich mehrere Imbisse und kleine Läden. Die fehlende Diskretion störte mich aber nicht.

Location
Die Räume sind ziemlich klein und spartanisch eingerichtet. Es gibt nur eine Spielwiese ohne wirkliche Sitzgelegenheiten, vor der Mini-Bar wird es ab 3 Leuten voll, sanitären Anlagen und Essen sind aufs Wesentliche beschränkt. Im Aufenthaltsraum werden FKK-Urlaubsbilder gezeigt, triste Stimmung. Mit ca. 12 anwesenden Männer war der Laden schon am frühen Nachmittag (zu) voll.

Mädels
Unter der Dusche gab es erste Körperkontakte mit Zina und Ayse. Beide jedoch übergewichtig und optisch - für mich - nicht ansprechend. Später setzte sich Yesim zu mir. Obwohl eine normale Konversion mit ihr kaum mögich ist, wurde sie (und damit auch ich) sofort von mehreren Herren umringt. Einziger Lichtblick: Fine. Ein hübsches, natürliches, junges Mädel. 1:1 wie auf den Fotos. Leider davor schon aktiv und somit aus dem Rennen.

Action
Nach 1,5 Std. Langeweile folgte ich der neu hinzu gekommenen Sarah auf die Spielwiese. Ein hübsches, tätowiertes Mädel, die sich zunächst recht lustlos von mehreren Männern in Stimmung bringen lies. Da auf der Spielwiese noch Yesim und Ayse aktiv waren, gab es erstmal keinen Platz. Nach kurzer Zeit ejakulierten einige Männer. Der Gestank war derart penetrant, dass mir jegliche Lust verging.

Fazit
+ Mädels willig
+ Auswahl alkoholischer Getränke

- Räume: klein, eng und überfüllt
- nur eine Spielweise
- Ablenkungsmöglichkeiten wie Sauna oder Fernseher fehlen
- tlw. Niveau der Frauen
- Ambiente allgemein
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  18.10.2014, 21:20   # 90
Aljokl
der schönste aller Männer
 
Benutzerbild von Aljokl
 
Mitglied seit 10. February 2003

Beiträge: 4


Aljokl ist offline
Finger weg!

Hi Gemeinde!

Kann die positiven Berichte hier nicht nachvollziehen. War gestern (21.30 bis gegen 21.45) dort: total versifft der Laden. Hatte die Socken anbehalten, weil ich mir nicht Pilz oder schlimmeres an den Füßen holen wollte. Es waren 2 ziemlich feste Rumäninnen, eine etwas ältere Berlinerin und 11 Männer anwesend, obwohl auf der Homepage angesagt wurde, dass 11 Damen anwesend seien.

Habe selten so lustlose und gelangweilte Frauen beim "Gruppensex" erlebt. Sie unterhielten sich auf rumänisch über, so schien es mir, Banalitäten, während bis zu 2 Männer sie von hinten bedienten.

Auch blasen wurde ausnahmslos mit Gummi gemacht...

Alles in allem: totaler Nepp, nie mehr wieder!

Grüße
aljokl
__________________
Es gibt geileres als Geiz
C) der Fotos liegt bei Aljokl
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.08.2014, 09:06   # 89
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.479


risk77 ist offline
Partybericht vom 19.08.

Da ich in der Nähe arbeiten musste am Feierabend gegen 16:30 h eingetroffen.
Zu diesem Zeitpunkt war es auf der Party sehr ruhig mit zwei aktiven Mädchen: Jessica und Reni.
Da auch nicht viele Männer zu diesem Zeitpunkt, ich schätze so 6-8 dort waren gab es schönen GFS mit beiden in jeweils einer 1:1 Situation.
Jessica ist noch recht neu auf der Party, wirklich so hübsch wie auf den Fotos der Website und riecht wie ich finde ausgesprochen angenehm.

Danach kam Sarah auf die Party. Ihre Dreharbeiten für den RTL2 „Frauentausch“ hatte sie wohl gerade beendet und es war ihre erste Party nach kurzer Auszeit.
Auch mit ihr schöner GFS, wobei sie zuerst ritt und wir danach im Doggy weiterfickten.

Am frühen Abend machten Jessica und Reni Feierabend dafür kamen dann Kristina und die neue, noch nicht Fotos auf der Website vertretenen, Veronique.

Veronique war dann auch mein persönlicher Favorit an diesem Abend und wir hatten insgesamt 3x das Vergnügen. Sie ist ca. Mitte 20 mit schwarzen Haaren, schönen Titten und einer einladenden engagierten Art. Dementsprechend war sie am Abend gut gefragt und länger als die anderen Mädchen anwesend.

Gegen 19:00 wurde es voller auf der Party (so ca. 10-12 Männer).
In der Zeit bis zu meiner Abreise waren dann 3 Mädchen (Veronique, Leni und Tina) ohne größere Pausen aktiv.

Fazit: ruhige unaufgeregte und schöne Party. „Halli-Galli“ und eine Menge GangBang-Action sind dann bei AP eher auf einer Monats- oder Mottoparty zu finden.

Gruß risk
Antwort erstellen         
Alt  30.05.2014, 15:08   # 88
risk77
 
Benutzerbild von risk77
 
Mitglied seit 7. March 2004

Beiträge: 3.479


risk77 ist offline
Party 29.05.

Gestern auf der Herrentagsparty von AP gewesen.
Die Veranstaltung war gut besucht aber nie überfüllt, das Essen samt Koch mal wieder erstklassig.
Es waren stets viele Mädchen aktiv, wobei 2 Mädchen im Gegensatz zur Vorausankündigung nicht kamen und stattdessen 2 neue noch nicht auf der Website aufgelisteten erschienen.
Soweit ich das beurteilen kann waren die ganze Party über verteilt mehr als 15 Mädchen aktiv.

Von einer habe ich ein paar Fotos aus einer anderen Location gefunden:

http://www.berlinintim.de/SetCard-Paula-35208.html

Mit ihr hatte ich insgesamt dreimal das Vergnügen. Nett, engagiert aber auch professionell agierend.
Überhaupt haben auf der Party von Anni-Porsche ja einige neue Mädchen anfangen.

Absolutes Highlight von denen zweifelsfrei: Vikica
Optisch eigentlich nicht so mein Fall, fickt sie wie der Teufel persönlich und hat nicht nur mich auf der Party überzeugt.

Die Party selbst fing sehr ruhig an und steigerte sich stetig.
Nur zwischendrin war’s mal 2 Stunden etwas langweiliger.
Bezeichnenderweise waren zu diesem Zeitpunkt u.a. Bionse und die sehr schlanke „Begüm“ aktiv.

Gegen Abend griffen dann u.a. Monika und Vikica ein und es war dann einfach nur noch geil.
Spontane Lesbenshow von Lexy und Monika mit anschließender Bukkake von Monika.
Zum Schluss noch einige Wodka-BitterLemon gebechert und befriedigt-besoffen nach Hause gefahren.

Fazit: klare Empfehlung an Monika und Vikica.
Wer einen Tag erwischt an dem die beiden zeitnah aktiv sind wird seine wahre Freude haben.

Gruß risk

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.05.2014, 08:14   # 87
jimmyk
 
Mitglied seit 12. September 2003

Beiträge: 856


jimmyk ist offline
Abzocke?! Jedenfalls nicht mein Laden

Hab mir jetzt auch mal den Laden von Anni Porsche angeschaut und muss sagen: NIE NIE WIEDER

Von aussen wirkt das Gebäude schon gehörig heruntergekommen und abgefuckt und das türkische Café direkt neben dem Eingang macht es nicht unbedingt diskreter.
Was soll's, ich geb dem Laden eine Chance und klingle.
Es dauert eine kleine Weile, bis der Türsummer geht, in der Wartezeit kommt noch ein Besucher des Hauses, der allerdings einen privaten Besuch abstattet.

Der Engang zu AP befindet sich gleich rechts im EG.
Ich wurde an der Türe von der Hausdame empfangen und in die Gepflogenheiten eingeweiht. Bei dieser Gelegneheit wurden mir auch gleich und ohne Umschweife 78€ als Eintrittsgeld abgenommen.
Das Ganze geschah im Gang gleich links, auf dem Weg zu den Toiletten.
Furchtbar eng und auch nicht wirklich einladend.
Hier finden sich auch Mini-Spinde, Badeschlappen im "Crocs-Style" sowie Handtücher in Waschlappen-Größe.
Die Dusche und die Toilette sind "Modell OSt Stand 1960" und bedürften mal dringend einer Sanierung.
Mich ekelte es fast davor, in diese abgefuckte Dusche zu steigen, wobei es sich eigentlich eh nur um eine Mauernische mit Duschmöglichkeit handelt.
Dann zum Wesentlichen: es waren zu meiner Besuchszeit zwei Mädels da und auch auf der Matte.
Habe keine Ahnung, wer das war.
Eine davon war etwas größer und dunkelhaarig und wurde von zwei Herren gleichzeitig benutzt.
Anscheinend war das Mädel so gut, dass der eine von beiden gar keinen Harten bekam...
Die andere war jung, blond, sehr mager (süchtig?) und blond.
Sie sprach so gut wie kein Wort deutsch und war auch ansonsten sehr "engagiert" auf der Matte.
Der sture Blick an die Decke war sehr aussagend...

Es kam dann fast gleichzeitig mit mir eine etwas festere, dicktittige, vermutlich rumänische weitere Gretel, die aber überhaupt nicht meinem Geschmack entsprach.

Es waren neben mir am nachmittag noch 5 weitere Mitstecher vor Ort, wobei nur drei im Einsatz waren, die anderen beiden waren ebenso wie ich nicht zufrieden mit dem Gebotenen.

Bei nicht zufrieden mit dem Gebotenen bin ich auch gleich beim "Büffet". OK, es war ein Büffet, der Name ist ein dehnbarer Begriff, wobei die Auswahl und Präsentation ganz gut ins Gesamtbild passten.
Unappetitlich und sehr überschaubar.
Als Krönung empfand ich dann auch noch die gezeigten Fotos per Beamer an der Wand, wo Urlaubsfotos vom letzten FKK-Urlaub gezeigt wurden - völlig unpassend, da teilweise Familienbilder dabei waren...

Habe mir das Elend einfach nicht länger anschauen wollen und konnte einfach auch nicht über meinen Schatten springen und einfach mal schnell über eine Gretel drüberrutschen.

Bin also nach nicht mal einer Stunde unverrichteter Dinge wieder gegangen und erlaubte mir beim Gehen die Frage, ob's den nun wieder Geld zurückgeben würde?
Meine zwei Käffchen würde ich natürlich bezahlen.
Könnt ihr euch die Antwort denken?
Natürlich nicht! Du warst ja drin...

Sparte mir dann jede weitere Diskussion und suchte das Weite.

Anni Porsche - du hast mir den nachmittag versaut, mich 78€ für zwei Kaffee gekostet und wirst mich sicher nicht wieder sehen

Schade um ein eigentlich gutes Konzept
__________________
Die Möse ist kein Blumenbeet, sie riecht auch nicht nach Veilchen,
Doch wenn sie erst gevögelt ist, dann zuckt sie noch ein Weilchen!
Antwort erstellen         
Alt  07.05.2014, 20:22   # 86
Reinickendorf
 
Benutzerbild von Reinickendorf
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 115


Reinickendorf ist offline
Question Poker6

Hatte gestern wieder einen schönen langen Nachmittag von ca.12.30 bis ca. 19 Uhr .
Für die 78€ ein Herren Nachmittag von feinsten.

Quatschen bei ein Bierchen.
Ne Banane aus der Obstschale oder was anderes.

Lexi rief mir beim Poppen zu:
Ich mag auch etwas Banane.
:-) habe gerade ne Banane gegessen.

Klaro hat Sie was von meiner Banane bekommen.

Habe ihr ein wenig in den Mund gegeben währenddessen sie zwei weitern Mitstreitern die "Banane" Massierte.
Meine Banane hatte sie schon vorab als Rittmeister........

Zeit ist dort ja auch Nebensache.
Wer keine Zeit hat, geht auch wo anders hin für nen QF.

Ich hatte jedenfalls an diesen Tag mehrmals das Vergnügen mit vielen Damen des Hauses.

Was ich sehr Geil fand wahr das Tina obwohl sie nur Tresendienst und eigentlich schon Feierabend hatte doch noch für ca. 2 Stunden ..................

Tina Quatscht einen schon mal die Ohren voll ohne Ende, aber wenn man man man man es ihr mal so richtig besorgt.
Kann Sie auch nicht nein sagen und ist mit Spaß bei der Sache.

Sie weis was MANN man will und braucht.

Habe mir das ganze nur noch angeschaut weil mein kleiner Freund leider schon Feierabend hatte.

Lange Rede kuzer Sinn.

Ich fands wieder mehr als schön den heutigen Nachmittag.

Antwort erstellen         
Alt  30.04.2014, 01:21   # 85
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 320


Poker6 ist gerade online
@risk 77

Ich habe auch auf Grund Deiner Berichte hier Anni Porsche besucht, das war leider ein Fehler, wobei dieser finanziell überschaubar war und jede Erfahrung einen weiterbringt.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City