HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

               


   
Meine Frau, die Hure ...

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HUREN in Südtirol, Italien (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



























Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.08.2013, 22:28   # 1
-
 

Beiträge: n/a


Trient Trento Straßenstrich

Hallo Jungs,

bin eben aus meinem Wellness-Urlaub aus Südtirol zurückgekommen u. hab ne Hammer-Entdeckung gemacht, in Trient / Trento gibts nen riesen Straßenstrich. Die Insider wissen das bestimmt aber für mich ist das total neu. ich wusste bisher nicht das es in Trient sowas gibt. Ich bin aber eher zufällig drauf gestoßen.

Jedenfalls war ich im Urlaub in Levico - Therme-Levico ca. 25 km von Trient entfernt. Eigentlich hab ich nur am See relaxt u. wollte einen Entspannungs-Urlaub machen. Levico ist auch wunderschön, nur ist das Nachtleben dort etwas langweilig, außer Restaurants gibts da nichts.

Deshalb dachte ich mir das ich Abends mal nach Trient schaue da das die nächst größere Stadt von dort ist. Mein ursprüngliches Ziel war es dort in ne Bar/Club, etc. zu gehen u. evtl. ein paar Frauen kennen zu lernen. Bisher war ich nur immer tagsüber in Trient u. ich wusste ehrlich gesagt nicht dass es dort überhaupt P6 gibt.

Bin mitm Auto um ca. 22 Uhr in Trient angekommen u. das erste was ich sah waren 2 hübsche Mädels an der Straße u. eine saß im Auto, mit Blinker an. Erst dachte ich mir noch dass dies nur normale Mädels seien, aber so wie sie da standen mussten es eigentlich Prostituierte sein. Bin dann die Stadt rauf und runter abgefahren, auf der Suche nach Bars und dann plötzlich noch eine Prosti, an der Straße.

Da ich bisher nur planlos rumgefahren war u. ich mittlerweile schon mega-dicke Eier hatte hab ich mir die nächst-beste gekrallt um Druck abzubauen. Leider war das eine der hässlichsten, aber nachher ist man immer schlauer. Ihr Name ist Jessica u. sie ist eine etwas dickere Spanierin die kein Wort deutsch od. englisch spricht. Die Verständigung war jedenfalls nicht einfach mit ihr. Hab nichtmal verstanden wie viel Geld sie haben wollte u. hab einfach gesagt das ich ihr 50 Euro geb, damit war sie überaus zufrieden. Hab sie einsteigen lassen u. dann sind wir erstmal 15 Min in die Pampa gefahren. Nunja, war ne schnelle Nummer um Druck abzubauen, ich war erstmal erleichtert u. hab sie dann zurückgefahren. So dann auf dem Rückweg fahre ich an so etwas außerhalb gelegenen Straße vorbei u. plötzlich sehe ich nur noch Nutten. Schwarze, Weiße, Dicke, Dünne, etc. Insgesamt standen dort mdst. 15 Mädels u. das waren nur die die ich gesehen hab. Und es waren auch richtig scharfe junge Girls dabei. Ich konnte es gar nicht glauben, es war wie ein Traum.

Bin dann aber erstmal ins Zentrum gefahren u. dann zufuß durch die Altstadt geschlendert. Trient ist auch ziemlich langweilig, es gibt nur ein paar Restaurants / Bars mit älterem Publikum. Aber dann hab ich doch noch so eine Art Jugend-Kneipe gefunden, in der Nähe von der großen Kirche. Altersdurchschnitt 20 - es waren sehr viele Jugendliche dort, die kiffen dort alle, scheint aber niemanden zu stören, obwohl viel Polizei unterwegs war. Hab dann da erstmal ein Bier getrunken. Oh man ich sag euch die Italienerinnen sind auch mega-hübsch, aber irgendwie hat sich nichts ergeben. Bin auch erst 27 aber irgendwie war ich da einer der Ältesten u. meine Motivation eine aufzureißen war nach dem Druckabbau auch nicht mehr so groß. Und im Hinterkopf hatte ich noch die ganzen Straßennutten.

Wie gesagt, ein Bierchen getrunken u. dann wieder zurück ins Auto auf die Nutten-Straße zurück und erstmal ein paar Runden gedreht u. die Mädels abzuchecken. Hab mich dann für eine Hübsche Schwarze entschieden. So, Preis 30,- Eur blasen u. vögeln. - Auch bei der Spanierin von vorhin hätte es nur 30,- Eur gekostet, aber seis drum, ich war immer noch total geplättet von der Situation u. habs gar nicht glauben können. Jedenfalls bin ich mit ihr aufm Parkplatz gefahren u. hab sie dann gevögelt. Man die war richtig hübsch im Gegensatz zu der Spanierin. Richtig geiler Hintern. - Sie konnte auch ein wenig Englisch u. meinte dass sie aus Ghana ist u. dort sehr viele Afrikanerinnen anschaffen. Hab sie natürlich mit Gummi gevögelt wobei sie es bestimmt auch ohne gemacht hätte wenn ich was drauf gelegt hätte, aber das würde ich niemals machen bei einer SS u. schon gar nicht bei einer Afrikanerin. Hab meinen Schwanz direkt danach auch mit Desinfektionsmittel abgerieben, man das brennt vielleicht…

Also hammermäßig, ich hätte nie gedacht das es in Trient in Südtirol einen Straßenstrich gibt mit so vielen Frauen. Und die Preise sind mit 30,- Eur auch sehr günstig, zumindest für mich als Münchener u. Trient ist ja eher auch eine teure Stadt. Und ist Prostitution in Italien nicht auch verboten? - dachte ich jedenfalls aber die Polizei scheint die Prostitution dort zu tolerieren.
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.08.2015, 11:40   # 29
erdal
 
Mitglied seit 8. October 2007

Beiträge: 59


erdal ist offline
Welches Gesetz in Italien sagt, daß Prostitution verboten ist???

So gut ich informiert bin, ist Zuhälterei und Begünstigung zur Prostutition verboten (deshalb gibt es "offiziell" in Italien in Lokalen nur Lapdance aber kein Schäferstündchen), aber die Prostitution an sich kann garnicht erst verboten werden. Komunen und Gemeinde können zwar ein Sperrgebiet aussprechen (wie es z.B. ich glaube Peschiera der Fall war und in Bozen versuchen sie es immer wieder, aber bei dem Bürgermeisterclown geht eh nix voran) aber ich kenne kein Gesetz, die die Prositution verbietet. Deshalb dürfen die Damen in der Brennerstraße - insofern ihre Papiere in Ordnung - stehen und mit Kunden verhandeln solange sie wollen. Vielleicht die Finanzpolizei könnte mal vorstellig werden, aber die sind mehr damit beschäftigt unbescholtene Bürger zu strafen, wenn sie mit zuviel Bargeld hin- und herreisen.

Oder weiß jemand anderes wie genau die Gesetzeslage ist? Ich habe es halt so in Erinnerung.
Antwort erstellen         
Alt  22.07.2015, 20:09   # 28
Scelzo
 
Mitglied seit 8. August 2014

Beiträge: 42


Scelzo ist offline
Zitat:
Zitat von Brutus86
Teilweise waren auch in der Altstadt Frauen unterwegs die wie Prostituierte
aussahen, also sehr knapp bekleidet, wobei es auch einfach hübsche
Italienerinnen sein könnten. Aber kann das sein, sind die Mädels auch in der
Altstadt unterwegs?
Die chics aus dem Ostblock haben meistens noch die kürzeren Kleidchen an..
Native Italienerinnen erkennt man an den übergrossen Sonnenbrillen.
Okay, nachts wohl weniger. Wobei in I im strassenstrich meist ein Fuss aus
dem Auto schaut und der andere nicht. Daran erkennst du dass sie ein pro ist.

Und der strich? Der strich kann mal da mal dort sein, weil es in Italien eben
grundsätzlich VERBOTEN ist - aber die Carabinieri wegschauen müssen.
Das ist Italien.
Antwort erstellen         
Alt  12.07.2015, 20:29   # 27
-
 

Beiträge: n/a


Lage

Hallo, also ich war jetzt selbst vor Ort und hab mich umgeschaut. Es stehen immer noch Damen an der Via Brennero. Es fängt am Ausgang von Trient an und zieht sich dann ca. 2 km hin bis zum 2 Kreisverkehr und teilweise noch die Nebenstraßen. Die Standorte scheinen nach Nationalitäten aufgeteilt zu sein. Viele blonde Damen, vermutlich aus Osteuropa und dann noch die Schwarzen... Die Blonden verlangen 80 Eur für all inclusive, 50 für Bj. Viel zu teuer... Die Schwarzen verlangen nur 30 Eur, also nichtmal die Hälfte. Es fängt wohl so ab 22 Uhr an, wobei die meisten um 23 Uhr kommen. Ich war bei keiner und hab mich nur umgehört...

Ich war zu Fuß in der Altstadt - Trient ist ja unglaublich schön, wie gemalt. Es war aber noch sehr heiß, der Stadtkern heizt sich bei dem Wetter wohl stark auf und gibt die Wärme dann Nachts langsam ab. Teilweise waren auch in der Altstadt Frauen unterwegs die wie Prostituierte aussahen, also sehr knapp bekleidet, wobei es auch einfach hübsche Italienerinnen sein könnten. Aber kann das sein, sind die Mädels auch in der Altstadt unterwegs?
Antwort erstellen         
Alt  11.07.2015, 12:21   # 26
-
 

Beiträge: n/a


Uhrzeit

eine Frage noch. Um wieviel Uhr gehts eigentlich los, erst Abends od. auch Tagsüber?
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2015, 09:36   # 25
-
 

Beiträge: n/a


wie

hoch ist denn der übliche Straßentarif ungefähr?
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2015, 19:22   # 24
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
der wird immer besser.....also rein vom optischen her
preise eher hoch dafuer lassen die leistungen zu wuenschen uebrig.....!!
Antwort erstellen         
Alt  08.07.2015, 16:43   # 23
-
 

Beiträge: n/a


Trient

Hi Jungs, kann mir einer sagen wies momentan in Trient aussieht? gibts den SS noch?
Antwort erstellen         
Alt  15.08.2014, 23:44   # 22
weisserfalke
 
Mitglied seit 8. January 2014

Beiträge: 87


weisserfalke ist offline
Via Brennero, jedoch gehts bis Gardolo, dann noch einige Seitenstraßen....

ab 22:00 ist sicher Bewegung
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  15.08.2014, 10:17   # 21
hansele
 
Mitglied seit 5. February 2014

Beiträge: 74


hansele ist offline
Wie heisst diese Nutten Straße ????
Antwort erstellen         
Alt  14.08.2014, 15:49   # 20
lobo3
 
Mitglied seit 2. June 2011

Beiträge: 28


lobo3 ist offline
Hallo,
Ab welcher Uhrzeit kann man sich in Trient auf die Suche machen? Bieten alle Maedels auch Zimmer an?
Besten Dank im Voraus.
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2014, 22:44   # 19
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
Und wie siehts in anderen staedtten aus zb Basel oder Luzern - Olten soll gut sein ,St Gallen...

Ungarn, Rumaenien und Spanien....... klingt doch gut.
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2014, 20:50   # 18
Scelzo
 
Mitglied seit 8. August 2014

Beiträge: 42


Scelzo ist offline
Thumbs down Langstrasse = langweilig

Also,
Langstrasse, die ist TOT. Seit die zürcher Stadtregierung dem Viertel
den garaus gemacht hat und die Mädels erst persönlich! beim Amt
vorsprechen müssen bevor sie anschaffen können, lässt sich die
lange mit dem Auto innert 3 Minuten durchfahren. Spart euch also
die Zeit - und den Weg, denn es ist verschwendung. Da steht keine
Nutte mehr.

Sihlquai, das selbe. Die Boxen in Altstetten waren - wie im voraus schon
prophezeit - EIN FLOP! Wer lässt sich schon beim vögeln im Auto filmen?
Hauptsache die Dummschwätzer und Dilettanten aus der Stadtzürcher
Politik und Verwaltung haben dafür 11 Millionen verbraten!!

Da bietet Italien schon mehr, sie stehen und gehen, wobei mir das gehen
doch besser gefällt ....toc toc toc toc toc

Das horizontale Gewerbe in der Schweiz ist grundsätzlich tot, und auch
übersättigt. Seit der legalisierung der Prostitution & dem Schengen-
Beitritt überschwemmen die billignutten - hauptsächlich aus Ungarn,
Rumänien, Italien und auch aus Spanien und Deutschland - das Land.
Was früher illegal und teuer war, interessiert heute niemand mehr.
Zur Hauptsache dass weniger käuflicher Sex gefragt ist, kommt der von
der Politik und ihren nachgeschalteten, gekauften Medien propagierte
"gender-mainstream". Statt zwischenmenschlich zu agieren gehen die
Leute mittlerweile ins internet und suchen da. Wie krank ist das denn?!
Illegal war`s mir lieber.

Antwort erstellen         
Alt  12.08.2014, 20:28   # 17
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
Hallo scelzo...

Wie sieht es denn jetzt aus mit der Langsstrasse und dem shilquai in zuerich?
Antwort erstellen         
Alt  12.08.2014, 01:13   # 16
Scelzo
 
Mitglied seit 8. August 2014

Beiträge: 42


Scelzo ist offline
Thumbs down

Zitat:
Aber auf einer Straße standen besonders viele, mdst. 10 Mädels. Das war eine lange gerade Straße mit 2 Kreisverkehren mit Autobahnanschluss, ich such mal bei Google Maps, vllt. finde ich den Straßennamen.
Ihr meint wohl Ausfahrt 6 (eigentlich passend..) wo die Autobahnpolizei
stationiert ist. Um den Kreisel, den einen Kreisel. Leider hat mir heute
fürn dann nächtlichen Stich zum bis dahin lange sinnlos warten doch die
Zeit gefehlt.

Bei Afrikanerinnen bin ich generell super vorsichtig, die haben meist bis
auf die auch hübscheren Ghanaeserinnen alle miesen Tricks drauf - und
klauen tun sie auch!
In Zürich waren zu Langstrassenzeiten auch immer wieder so afro's, die
waren so dreist während du es mit einer getrieben hast schlich sich eine
andere ins Zimmer und wollte deine Geldbörse ausräumen. Das Glück
bevorzugt ja den, der vorbereitet ist! ...Und die würden auch deine
Ausweise mitklauen, wenn du sie vorher nicht raus nimmst. Mich hat
die Erfahrung damals mit den Ludern 100.- gekostet. Ohne weitere verluste.

Zum Glück sieht man bei den afrikanerinnen gleich an der Schädelform
und am Gesicht, ob es dann eben eine ist, oder ob es eine braune Domingo,
Brasil oder sonst was. Generell fick ich mit braunen latinas doch lieber, weil
die einfach mehr Ausdauer und Lust haben als wie das Ostblock-gesocks.
Auch wenn z.B. Rumäninnen oder Ukrainerinnen oft auch hübsch sind.

Antwort erstellen         
Alt  10.04.2014, 23:55   # 15
-
 

Beiträge: n/a


Urlaubszeit

hi jetzt geht ja langsam wieder die Urlaubssaison an. Da müsste sich doch auch Nuttenmäßig was tun…

hmm, ja ich war ja erst einmal in Trient und hatte da gute Erfahrungen mit einer Schwarzen gemacht.
Antwort erstellen         
Alt  18.02.2014, 15:22   # 14
weisserfalke
 
Mitglied seit 8. January 2014

Beiträge: 87


weisserfalke ist offline
Gestern war ich in TN unterwegs und da war, trotz Montags, eine recht interessante Auswahl. Ich habe zwar nur auf der via Brennero Mädels gesehen, bin andere Strassen ein wenig abgefahren, doch konnte ich keine weiteren finden.
Einige recht junge, versch. Schwarze, eine die war echt top, um die 40 Jahre aus Südamerika, groß und schlank. Wollte 50 Auto und 80 in der Wohnung. Leider hatte ich keine Zeit sie zu genießen, hab mich gestern nur mal umgesehen und informiert, weil ich trotzdem in TN war. Das nächste Mal werde ich mir eine gönnen.
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2014, 22:14   # 13
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
Pass auf bei den schwarzen in Trient ABZOCKGEFAHR 90-100 %
Antwort erstellen         
Alt  22.01.2014, 21:29   # 12
weisserfalke
 
Mitglied seit 8. January 2014

Beiträge: 87


weisserfalke ist offline
Hallo Brutus, wenn alles klappt könnte ich am WE die Straßen in Trient besichtigen. Sag dir eventuell Bescheid. Vor ca 14 Tagen, unter der Woche war schon was los, bin aber nur gerade durch, da ich mit anderen Leuten war.
Ciao
Antwort erstellen         
Alt  01.01.2014, 16:34   # 11
-
 

Beiträge: n/a


Straßenstrich

Hi, könnt ihr mir sagen ob zurzeit noch den Straßenstrich in Trient gibt? und sind da noch die Schwarzen Ladys?
Antwort erstellen         
Alt  24.08.2013, 19:51   # 10
-
 

Beiträge: n/a


kann

jemand was zur rechtlichen Situation sagen?

ich dachte immer dass Prostitution in Italien verboten ist. Oder wird es einfach toleriert?
Antwort erstellen         
Alt  22.08.2013, 11:49   # 9
-
 

Beiträge: n/a


ok

danke für die Info. Ich bin leider nur 1 bis 2 mal im Jahr in der Gegend und kenn mich daher nicht gut aus…

ja ich war auch skeptisch bei den Schwarzen, wurde aber positiv überrascht. Ich hab mir auch die Hübscheste von denen ausgesucht, aber es gab ja viel Auswahl… - war jedenfalls richtig hübsch und hatte einen sexy Knackarsch.
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2013, 20:23   # 8
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
he atze

Wie lange es den schon gibt weiss ich nicht warscheinich schon ewig...denk ich mal

und von den afrikkanerinnen halt ich nicht viel ,ich steh nicht so auf schwarz denn meistens stehen zumindest bei uns hier eh nur die haesslichen und fetten usw
aber letztens habe ich in bz ne runde gedreht und da standen zwei grazien die ich hier noch nie gesehen habe
da dachte ich endlich mal etwas neues dunkles nicht immer die selben fress..... das ganze jahr ueber hier...
habe ich mir dann doch mal eine schwarze gegoennt die hatte ein gestell und blaslippen und ein geiles face
gekommen sind die beiden aus padova hat sie zumindest gesagt...
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2013, 18:33   # 7
-
 

Beiträge: n/a


hi zigge

kannst du mehr erzählen? seit wann gibts den Strich da schon?

was hältst du von den ganzen Afrikanerinnen?
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2013, 14:21   # 6
zigge50
 
Mitglied seit 25. December 2008

Beiträge: 539


zigge50 ist offline
immer die via brennero entlang bis zum bahnhof und rundherum wieder raus bis fast trient nord(Industriezone) und wieder zurueck stehen jede menge.

Oder nach dem Bahnhof rechts abbiegen in die strasse cavalcavia san lorenzo ueber den ponte san lorenzo um den kreisel herum und zurueck stehen sie auch

oder vor dem ponte san lorenzo links abbiegen in die via roberto san severino und fast durchfahren stehen auch einzelne..
Antwort erstellen         
Alt  20.08.2013, 12:28   # 5
-
 

Beiträge: n/a


und

hat sonst keiner Erfahrungen in Trient gemacht?
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City