HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HUREN weltweit (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.11.2002, 23:33   # 1
honeysuckle
 
Mitglied seit 26. October 2002

Beiträge: 75


honeysuckle ist offline
Post Barcelona Sex Guide

Bild - anklicken und vergrößern
vorschaubild_NICHT_loeschen.jpg  
Kann mir irgendjemand was in Barcelona empfehlen?

Danke,

Honeysuckle

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.12.2007, 16:54   # 50
Pat35
 
Mitglied seit 22. July 2003

Beiträge: 51


Pat35 ist offline
sorry der link ist: www.girlsbcn.com
Antwort erstellen         
Alt  12.12.2007, 16:51   # 49
Pat35
 
Mitglied seit 22. July 2003

Beiträge: 51


Pat35 ist offline
versuchs bei : TOP Damas; C.Santa Eusebi 68 /Entresuelo
meist 15 - 20 Mädels da! relativ guter Laden mit großen Zimmern!

sonst über www.bcn-girls.com

saludos
Antwort erstellen         
Alt  11.12.2007, 17:12   # 48
fliege20
 
Mitglied seit 4. February 2005

Beiträge: 367


fliege20 ist offline
Barcelona

Der Januar steht vor der Tür und darum erneut besagte Planungen.
Ich war ja wirklich schon ÜBERALL auf allen Kontinenten und bin dort immer gut bedient worden.
Nur in Barcelona hab ich rein gar nix gefunden.....
Dieser Riesenclub ist mir zu weit draußen, da hab ich leider keine Zeit für. Die Ramblas bin ich bis zur Erschöpfung durchgelaufen und konnte keine einzige Nutte finden.
=> BITTE HELFT MIR MIT VERWERTBAREN TIPPS !!!!

Danke
Antwort erstellen         
Alt  07.12.2007, 06:55   # 47
schrind
 
Mitglied seit 1. August 2007

Beiträge: 7


schrind ist offline
Spanischkenntnisse im Riviera meiner Meinung nach nicht notwendig, da fast alle Englisch, Französich oder Deutsch sprechen ( natürlich nur eine der Sprachen)
Denke die Damen sind ja nicht nur in Spanien tätig gewesen und reine Spanierinnen sind mir jetzt nicht aufgefallen.

Gruess
Antwort erstellen         
Alt  06.12.2007, 23:40   # 46
Pat35
 
Mitglied seit 22. July 2003

Beiträge: 51


Pat35 ist offline
spanishce Sprachkenntnisse sind immer von vorteil! da macht sex mehr spaß!! geht aber auch mit englisch!.......Abzockgefahr ist nicht höher als sonst wo!
kenne das rivi schon lange und kann nur raten sich mit der auswahl der mädels zeit zu lassen und erst mal nur ne halbe stunde buchen! ..bei Gefallen dann verlängern! Die Auswahl ist rießig!! bester club in und um Barca!!

con mucho gusto amigos! a follar!
Antwort erstellen         
Alt  03.12.2007, 11:55   # 45
dimethyl
 
Mitglied seit 22. May 2002

Beiträge: 182


dimethyl ist offline
@schrind: Wie sieht es da mit den notwendigen Sprachkenntnissen aus in dem Club? Wird man ohne Spanisch-Kenntnisse gleich abgezockt oder geht das?

@fliege20: Ist das zufällig die Woche vom 21. bis 25. Januar wo Du in Barcelona rumhängst?

Gruß

dimethyl
Antwort erstellen         
Alt  02.12.2007, 07:09   # 44
schrind
 
Mitglied seit 1. August 2007

Beiträge: 7


schrind ist offline
Club Riviera Castelldefels / Barcelona

War diese Woche in Barcelona habe das Riviera in Castelldefels besucht.
Taxi von den Ramblas am einfachsten, je nach Fahrer zwischen € 28.00 und 35.00
Von aussen ein sehr grosses Hotel mit ca. 60 Zimmern.
Innen zwei grosse Kontaktbars eine Raucher eine Nichtraucher durch Glasscheiben getrennt.
Beim Eintritt traf mich fast der schlag. Habe auf Anhieb 45 Frauen gezählt, das an einem Montag. Viele absolute Topacts 8.5-9.5 vor allem die Bodys. 30% eher Typ heisse Hausfrau und ca. 10% Finger weg. Fast alle in knappen Bikinis, ein paar aber auch in heisswer Strassenkleidung oder Loita Outfit.
Das war alles äusserst positiv.
Der negative Punkt: Ich wurde sofort in Beschlag genommen als Neuzugang und alleine. Das war aus meiner Sicht eher mühsam. Nach ein paar Absagen meinerseits gesellten sich langsam meine Favoriten zu mir. Bei einer solchen Geilen Auswahl kann ja niemand lange wiederstehen. Landete mit zwei knackigen Rumäninnen im Zimmer. Preis € 160.00 plus 5.00 fürs Zimmer. Dauerte 40 min ( abgemacht war eine Stunde)
War ein heisses Erlebniss.
Kaum zurück bearbeitete mich eine Italienerin vom Typ heisses feuriges Vollblutweib. Wir plauderten fast eine Stunde, vereinbarten dann 1 Stunde. € 160
Ich war nach dieser Stunde Vollkommen kaputt, sie abverlangte alles von mir, sie war selber extrem geil, oder tat jedenfalls so.

Fazit: Der grösste Club in dieser Art den ich je gesehen habe, zum Teil hat es dort über 130 Frauen, sehr viel Superhübsch. Sauber und auf Hygiene wird geachtet.
Nicht so entspannend wie die Suanaclubs in DE und CH (die ich nachwievor viel lieber habe) zuviel angebaggert, was ich nicht mag.
Mit Kollegen ein absolutes muss, weil ja in den Bars auch ganz normal getrunken werden kann.

Gruss Schrind
Antwort erstellen         
Alt  10.08.2007, 19:35   # 43
fkk
da ist der Name Programm
 
Benutzerbild von fkk
 
Mitglied seit 25. September 2003

Beiträge: 2.600


fkk ist offline
Hat jemand aktuelle Infos über günstiges Hotel/Hostal, Riviera, Wohnungspuffs?

__________________
...wer nicht liebt WEIN, WEIB und GESANG bleibt ein Narr ein Leben lang.

Sollte ich in meinen Berichten nicht explizit auf die Verwendung von Kondomen hingewiesen haben, liegt das ausschliesslich an dem Umstand, das es sonst den Schreibfluss stören würde. Selbstverständlich wird peinlichst genau auf die Einhaltung des §6 Hygieneverordnung geachtet.
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2007, 10:48   # 42
-
 

Beiträge: n/a


Las Ramblas - ehemaliges(?) Hafenviertel

Im Vgl. zu früher ist diese Promenade eigentlich heute wesentlich "sicherer" (relativ zu sehen). Für mich ist Barcelona die kriminellste Stadt, in der ich jemals in Süd / Westeuropa war ... gibt viele (incl.mir), die davon ein Liedchen singen können ...
In den 80er J. konntest Du auf den Rambles (katalan.) keine 10m gehen ohne dass man Dich auf "Chocolate" (Hasch) angesprochen hat ... Der "Babystrich" (13-14Jährige!!!) war unglaublich (jetzt so nicht mehr zu sehen)...
Hatte in Barcelona noch nie derartige Ambitionen und nix ausprobiert ... aber Nähe Ramblas würde ich auch nichts empfehlen ... über billige Hotelzimmer kann ich nichts sagen und mir kein Urteil erlauben ...
EUR 30 hört sich aber auf alle Fälle nach billigster Absteige an, aber wers mag und Abenteuer sucht ...

PS: Dass auf den Ramblas keine Einheimische mehr anzutreffen sind, kann ich so nicht bestätigen ... wenn man das vom Münchner Marienplatz so auch behaupten würde (ich nicht!!), dann ja ...
Die Barca-Fans feiern auf den Ramblas!
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2007, 09:15   # 41
Mallorca
Eistee macht Geil
 
Benutzerbild von Mallorca
 
Mitglied seit 26. September 2001

Beiträge: 23.628


Mallorca ist offline
www.barcelona-selection.com

generell gibt es entlang der kompletten Rambla sowie in den Nebenstraßen diverse günstige Hotels.
Auf den Ramblas bewegen sich fast nur noch Touris und die katalanische Unterwelt, jedoch keine Einheimischen. Geldbeutel nicht hinten tragen
__________________
Niemand stirbt als Jungfrau denn das Schicksal fickt jeden München ist ROT
Antwort erstellen         
Alt  04.05.2007, 09:00   # 40
birdmann
 
Benutzerbild von birdmann
 
Mitglied seit 9. July 2006

Beiträge: 2.667


birdmann ist offline
Es gibt entlang und sogar direkt an der Rambla einige Hotels zu günstigen Preisen. Die Qualität bzw. der Standard in spanischen Hotels ist aber merklich schlechter als in unseren nördlicheren Breiten.
Der Straßenstrich befindet sich ab der Querstraße "Carrer Nou de la Rambla" direkt an der Rambla entlang gen Süden (viele Schwarze, Transen und älteres Personal...), sowie von der Querstraße "Carrer Nou de la Rambla" in der Gegend "Carrer de Sant Pau" und "Rambla de Raval".
Hier arbeiten viel osteurop. Frauen, sehr viele Jung (und eindeutig viel zu junge!!!!!!!!!!!!!!!!!) Mädels. Dumpingpreise wenn man sich nicht als Turi outet!!!!! - aber bei Hygiene, etc. muß man sicher Abstriche machen..........
Also nix für mich.......
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2007, 17:43   # 39
wuggi6
 
Mitglied seit 5. April 2003

Beiträge: 100


wuggi6 ist offline
barcelona

ich war vor ca. 3 jahren in barcelona und habe in einem hotel am rambla übernachtet, war vom hauptplatz richtung meer in einer seitenstrasse rechts, doppelzimmer pro person 20,-- euro, dusche und wc am gang, wurde von relativ vielen mädchen (studentinnen) benützt, strassenstrich wäre mir nicht aufgefallen, gleich neben dem hotel gab es eine bäckerei

name ist mir leider nicht mehr bekannt

lg
Antwort erstellen         
Alt  30.04.2007, 12:33   # 38
-
 

Beiträge: n/a


Barcelona - Hotel für EUR 30 nähe Ramblas - das halte ich für ein Gerücht ...

Es sei denn es handelt sich um die billigste aller Absteigen ...!
Antwort erstellen         
Alt  29.04.2007, 17:41   # 37
sharkdiver
 
Benutzerbild von sharkdiver
 
Mitglied seit 17. March 2003

Beiträge: 112


sharkdiver ist offline
In ein Reisebüro gehen und fragen ob es einen Stadtplan von Barcelona gibt. Ist meist bei den Katalogen dabei.
Bzw. sind dort Kartenausschnitte abgedruckt.
Nur ob da ein Hotel mit €30.- dabei ist bezweifle ich.
Antwort erstellen         
Alt  28.04.2007, 19:39   # 36
Letslove
 
Mitglied seit 16. August 2003

Beiträge: 43


Letslove ist offline
Bacelona - nähe Rambla

Hallo in die Runde,

ich war letztes Jahr in Barcelona.
In einer Seitenstraße von der Rambla waren an einem Platz ein Straßenstrich.
Dort war auch ein Hotel. Den Namen des Hotels suche ich - es war ein "normales" Hotel.
Die Übernachtungspreise waren allerdings mit 30EUR/Übernachtung sehr niedrig. Ich habe dort eine Deutsche getroffen - daher denke ich war die Auskunft valide.

Kennt jemand den Namen des Hotels?

Gruß!
Sigi
Antwort erstellen         
Alt  05.02.2007, 01:11   # 35
FritzFranzFunk
 
Mitglied seit 30. January 2007

Beiträge: 26


FritzFranzFunk ist offline
Club RIVIERA in CASTELLDEFELS (bei Barcelona)

Ich war Ende letzten Jahres zwei Mal in besagtem Club, der als "größtes Puff Europas" bezeichnet wird. Liegt ca. 30 Autominuten außerhalb von BCN, ist aber echt sehenswert!!!!

Dazu habe ich auch im letzten Jahr zwei Berichte auf strichweb verfasst, die hab ich aber leider nicht auf meinem PC gespeichert und kann sie deshalb hier nicht posten.

Aber ich wollt auch nur sagen, dass man sich das echt mal anschauen sollte wenn man aus unserer "Gemeinde" mal in BCN zu tun hat und "Auslauf" hat!

Viel Spaß.
Antwort erstellen         
Alt  26.01.2007, 19:51   # 34
fondly
 
Mitglied seit 8. May 2003

Beiträge: 243


fondly ist offline
barcelona

ich fahre am we nach barcelona...

kann mir jemand sagen wo ich den

"Kiss Me Club" (info von Ko-ni-chi-wa)

und/oder das

riviera in castelldefells (info von cat35)

finde

bin mit dem auto dort

danke
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2006, 19:01   # 33
Pat35
 
Mitglied seit 22. July 2003

Beiträge: 51


Pat35 ist offline
hi fliege ,
machs so wie ich und miete dich in Castelldefells ein! ..es gibt ca 5.Min vom Riviera eine super neue Apartmentanlage für ca: 55.-Euro die nacht! da kannst du nachts zu Fuß nach Hause wanken!! (Adresse: Marafina Apartamentos/Portacoeli : www. porta-coeli.com ). ..im Sommer der hammer, weil hier auch der große Sandstrand um die Ecke ist!
für ein Fickwochenende ideal!!..tagsüber kann man auch mit dem Bus nach Barca reinfahren!.vom Flughafen gibts leider kein Buß nach Castelldefells!(Taxi!!)
mit Escorts , Straßenstrich und sonstigen Wohnungsbuffs, kannst du schwer reinfallen; es sei denn du hast eine persönliche Empfehlung!..die Fotos im Netz sind alle extrem geschönt,die Wahrheit ist entäuschend!.. da lob ich mir doch die Realität und die große Auswahl im Riviera!..der Laden lohnt sich auf jedenfall!!!Freitags und samstags mußt du mit deinem wunschgirls manchmal eine halbe Stunde in der Schlange aufs Zimmer warten(ganz lustig anzuschauen und alle sehr locker), obwohl es dort betsimmt an die 150Zimmer gibt/früher war das mal ein Hotel!).spanischkenntnisse sind von Vorteil, da macht ber Sex auch mehr Laune !!!
also viel spaß !!
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2006, 17:28   # 32
Hossi
 
Mitglied seit 11. June 2002

Beiträge: 13


Hossi ist offline
Hi Fliege,

ich war gerade vor drei Wochen dort und hatte mir auch ein paar Hausaufgaben mitgenommen, tatsächlich konnte ich nur eine erledigen.
Zunächst mal soll es an Straßenstrich einiges geben, persönlich habe ich nur la rambla am Samstag abend erlebt. Dort wirst Du alle paar Meter von farbigen Huren festgehalten, die sich unterhaken, zwar einen sauberen Eindruck machen, aber dem Vernehmen nach eher aus dem Drogenmillieu kommen. Also am besten Finger weg!
Ich hatte mir eine Adresse aufgeschrieben www.topdamas.com und tatsächlich auch zweimal telefoniert, es aber nicht geschafft, die Örtlichkeit zu besuchen. Am Telefon jedoch wurde sehr gut Englisch gesprochen und der Eindruck, zumindest der akustische war sehr sympathisch. Preise sind so um die 100 Euro für die halbe Stunde, soweit ich mich erinnere. Das Preisniveau ist dort, außer bei den Escorts, günstiger als in München.
Gebucht habe ich dann, nachdem alles andere zeitlich nicht mehr zu bewerkstelligen war, Paula von www.barcelonasexo.com für den sagenhaften Preis von 400 Euro für die erste Stunde! Für diesen Weltklassepreis hatte ich natürlich Weltklasseservice erwartet-leider gab es den natürlich nicht. Zugegeben, Pula ist ein extrem reiz- und lustvolles junges Ding aus Kuba, bietet Küssen, französisch ohne, tolle Haut und sehr viel Körpereinsatz, trotzdem kam das ganze an sagen wir mal ColA-Standard nicht hin. Da wär ich doch besser mal zu topdamas gefahren.

Etwas außerhalb von Barcelona soll es noch den größten Puff Europas geben und zwar in der kleinen Ortschaft Casteldelfels, ein Vorort von Barcelona- Die Txikosten sollen 40 Euro dorthin betragen, Du müßtest dazu wohl noch ein bißchen im Internet recherchieren.

Viel Spaß in Spanien!
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2006, 12:17   # 31
fliege20
 
Mitglied seit 4. February 2005

Beiträge: 367


fliege20 ist offline
hey Pat,
Danke für die info.
Aber nen Mietwagen ?!
Das is mir glaub ich zu stressig und dann kann ich ja nix trinken etc etc .
Das halbiert den Spaß und wenn ich die Kosten für den Wagen draufrechnen....dann bestell ich mir lieber ganz entspannt 2 Ladies vom escort ins Hotel.
Oder was meinst Du ?
Bin nach wie vor dankbar für weitere Infos.
Speziell auch zum Thema: Puff ?; Laufhaus?; Staßenstrich?; Oder "billigere" variante als Escort!
Antwort erstellen         
Alt  15.12.2006, 01:04   # 30
Pat35
 
Mitglied seit 22. July 2003

Beiträge: 51


Pat35 ist offline
hi fliege,
das riviera in castelldefells ist ein bißchen wie Rio oder Sao Paulo!(ich war selber 2mal für längere Zeit in Rio)!
es gibts viele sehr hübsche brasilianerinnen die einen complettservice anbieten! FO,FT und AV ,ZA sind hier bei den meisten chicas im preis von 140,-euro inbegriffen!(vorher erfragen!!!)...bin hier immer auf meine kosten gekommen!oft 2mal am abend! absolut geiler laden!vorallem die rießige Auswahl von an die200 girls! ..man braucht allerdings ein mietwagen!(Taxi ist zu teuer von barca raus !)
Escorts in Barca sind realtiv teuer und riskant, weil die Fotos im Netz nicht die realität der mädels wiedergeben!..dann lieber riviera, da hast du eine riesen Auswahl und kannst auch für einen Aufpreis eine mitnehmen, wenns denn sein muß!
das Bagdad kenn ich nicht, ist glaub ich ein Strippladen...wäre aber an näheren Infos interessiert!
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2006, 16:38   # 29
fliege20
 
Mitglied seit 4. February 2005

Beiträge: 367


fliege20 ist offline
hey Jungs,
bin im januar das erste Mal in meinem Leben in Barcelona und wäre dankbar über detailiertere Tips.
Zb Adressen etc etc .
Auch würde mich der von den unten vermerkten Escorts der Service + Preise interessieren?
=> ZK?; FT? anal? etc etc etc
danke für eure Hilfe
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2006, 15:21   # 28
xavi
Hurenfreund
 
Benutzerbild von xavi
 
Mitglied seit 30. July 2003

Beiträge: 251


xavi ist offline
Talking barca

hallo fliege,
dies soll einer der besten läden europas sein.
(lt. tv bericht)

http://www.bagdad.com/

viel spaß in spanien

gruß
xavi

ps.
einer oder der beste fußballclub
http://www.fcbarcelona.com/
Antwort erstellen         
Alt  13.12.2006, 14:46   # 27
fliege20
 
Mitglied seit 4. February 2005

Beiträge: 367


fliege20 ist offline
Barcelona

Liebe Gemeinde,
nachdem ich so gute Erfahrung mit euren netten Tips zu Sao Paulo gemacht habe, hier eine erneute Anfrage:
Bin im Januar in Barcelona!
Wer kann mit infos geben.
Bitte alles rein vom Highend Escort bis zum billigen Strassenstrich !

Schonmal : DANKE
Antwort erstellen         
Alt  09.12.2006, 01:21   # 26
Ko-ni-chi-wa
 
Benutzerbild von Ko-ni-chi-wa
 
Mitglied seit 10. November 2002

Beiträge: 28


Ko-ni-chi-wa ist offline
Auch ganz nett in Barcelona

Also ein witziger Laden ist auch der "Kiss Me Club". Dort sind immer so 5-7 Maedels anwesend, manchmal auch richtig nette Geraete. Sie kommen zu Dir und bei Gefallen laedst Du Sie zu einem Drink ein und man unterhaelt sich nett. Nebenbei schraubt Sie an Dir rum und holt Dir einen runter oder die ganz wilden starten mitten in dem klitzekleinen Laden einen BlowJob. Wenn man mehr will bezahlt man und geht ein paar Haeuser weiter in ein blitzsauberes Appartment wo man dann entspannen kann.

Bin Ende der Woche dort und habe mir aufs Programm diesmal das die Disco CAPITAL. War schonmal jemand dort ? Ich werde in jedem Fall berichten.
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:24 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City