HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   

!!! Allen neuen Beiträge & Berichte ---- techn. Störung!!! - HINWEIS !!! 



Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HUREN weltweit (Berichte)
  Login / Anmeldung  

Dein Banner hier?














Dein Banner hier?
#Info
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.11.2002, 23:33   # 1
honeysuckle
 
Mitglied seit 26. October 2002

Beiträge: 75


honeysuckle ist offline
Post Barcelona Sex Guide

Bild - anklicken und vergrößern
vorschaubild_NICHT_loeschen.jpg  
Kann mir irgendjemand was in Barcelona empfehlen?

Danke,

Honeysuckle

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  23.04.2018, 12:42   # 110
SexoMercadoBCN
 
Mitglied seit 17. April 2018

Beiträge: 1


SexoMercadoBCN ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
683584_1519596650_attach.jpg   683583_1519596645_attach.jpg  
* Benutzerübersetzung Gustav *

Escort
"Künstler" Name: Daisy
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Spanien
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 27
Fake oder manipulierte Bilder?: Eigene, persönlich noch besser, sehr schön, gross und engagiert.
Gesichtsbeschreibung: Brünnette, schönes Gesicht, große Augen die dich mit dem Blick schmelzen, während sie dich leckt, total geil.
Körperbeschreibung: Ungefähr 1,75, mit Highheels weiß ich nicht, aber sie ist groß und schlank, ein perfekter Arsch, eine Muschi die du nicht lassen kannst, viele Tattoos, einige Piercings und Brüste, die schön aussehen, die sie aber geschützt hatte, da sie vor kurzem operiert worden war, und darum vorsichtig sein sollte, was sie auch war. Ihre neue Brüste sind mittelgroß.
Persönlichkeitsbeschreibung: Sehr nett, sie hat mich erzählt, dass sie hier für ein Pornofilm war, und sagte mir sogar, wo ich sie finden konnte, was mich geil gemacht hat, und wahr ist, dass obwohl wir nicht viel Zeit hatten, war der Oralsex wie aus einem Pornofilm.
Kleidung: Schwarze Stiefel, Tanga und BH (Fitness Typ)
Raucherin: Nein

Kontakt
Handy: +34691567074
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/69156...a-t362462.html
Adresse: Padilla / Córsega
Öffnungszeiten: 24 Stunden

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Ihr Zimmer ist klein, mit einem Bett von 1,50, aber mehr habe ich auch nicht gebraucht. Das Badezimmer neben an, alles sehr sauber..
[b]Bewertung: 7
A/C:

Service
Datum der Erfahrung: Heute
 Vereinbarter Preis (in €): 50 Euro eine halbe Stunde
Sonstige beworbene Preise: 100 Euro eine halbe Stunde
Dienstleistungsdauer: wie abgesprochen
Küsse/französischer Kuss?: Ja
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Fast um mich umzubringen, ich glaube es war das Beste was ich je erlebt habe, und darum habe ich auch beschlossen nicht weiter zu gehen und in ihrem Mund enden, ein Bild, das ich ein Leben lang vor mir sehen kann.
Für diejenigen die sich Pornodarsteller glauben, was nicht mein Fall ist, bietet sie einen Extra Dienst an. Du kannst sie mit dem Handy aufnehmen, während sie dich leckt. Also für frustrierte Künstler können Sie hier Ihre Fähigkeiten zeigen.
Cunnilingus?: Lecker, sehr feucht, sie hat es genossen zu kommen.
Analsex?: Macht sie nicht und macht es schon klar, wenn Sie nach Preisen fragen
CIF/CIM?: Ihre Spezialität, sie hat mir einen Blowjob unter der Dusche gemacht, während ich in den Spiegel geschaut habe. Total Pornofilm..


Ich sah Ihre Anzeige ganz zufällig und fand sie sehr schön, und ich kann euch versichern Freunde, dass sie in wirklichkeit noch schöner ist.
Groß, schlank, lächelnd und große Augen, die dich verlieben. Als ich ankam, sagte ich ihr, dass ich nur eine kurze Weile bleiben konnte, und sie fragte mich ob ich duschen wollte und ich ging ins Badezimmer.
Als ich mich abtrocknete, habe ich klingen gehört und sie kam ins Bad, als ein anderes Mädchen antwortete. Sie sagte mir, dass ihre Freundin einen Kunden hatte, und dass wir im Badezimmer blieben, bis der andere Kunde in der Wohnung war.
Sie fragte mich, was ich noch mit dem Handtuch machte und nahm ihn mir ab, sie kniete nieder und fing ein Blowjob an, wobei meine Beine noch immer zittern, total geil. Als ich da im Bad sie im Spiegel beobachtete, während sie mit ihrer Zunge spielte und ihn ganz schluckte, habe ich in diesem Moment entschieden nicht anderes als Oralsex mit ihr zu machen.
Als der andere Kunde duschen wollte, gingen wir im Zimmer, und sie fragte mich, wo ich sie gesehen hatte, wozu ich antwortete im “Passion”. Ich fragte sie ob sie noch wo anders annoncierte, und da war es, dass sie mir erzählt hat, dass sie eine Pornoschauspielerin sei und deshalb hier war. Sie hat mich auch erzählt wo ich sie finden kann, was ich als erstes überprüft habe, als ich nach Hause kam.
Wir fingen mit ein Paar Witzen an, sie ist eine kleine freche und leidenschaftliche Teufelchen, Cunilingus in verschiedenen Positionen, und ihr gutes und tiefes Französisch mit ihrer unermüdlichen Zunge
Ich muss mit mehr Zeit zurückkommen, das ist mir ganz klar.

Bewertung ihrer Hingabe: Sehr hoch, sie ist sehr gut, eine Sexbombe
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste) Sehr positiv, ich möchte wieder kommen. Das beste, ihr französisch während sie dich anschaut. Das Schlimmste, dass sie nur für 3 Tage hier ist, aber sie sagte mir, dass sie manchmal nach Barcelona kommt, also werde ich früher oder später wiederholen können.
Antwort erstellen         
Alt  17.04.2018, 12:01   # 109
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Paula - Spanien Transexual - Barcelona

Bild - anklicken und vergrößern
680069_1518954622_attach.jpg   680070_1518954622_attach.jpg  
Escort
"Künstler" Name: Paula
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Catalunya
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 21
Fake oder manipulierte Bilder?: Reelle
Gesichtsbeschreibung: Schön, sie sieht sehr gut aus
Körperbeschreibung: 100-60-90 ihr zufolge / nach meinem Geschmack fehlt ihr Arsch Persönlichkeitsbeschreibung: Extrovertiert / redet viel
Kleidung: Netzbody
Raucherin: Ja, viel Rauch im Zimmer und es roch nach Zigaretten

Kontakt
Handy: +34 692305876 / +34 645446827
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/64544...a-t362127.html
Adresse: Carrer Aposta 4X / Laut ihr, ist sie manchmal in der Nähe von Camp Nou.
Öffnungszeiten: Sie arbeitet 24 Stunden/ ich war mittags da

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Das Zimmer ist sehr klein und ziemlich unordentlich.
[b]Bewertung: 6
A/C: Ein Heizapparat

Service
Datum der Erfahrung: Gestern
Vereinbarter Preis (in €): 1Stunde/100€
Sonstige beworbene Preise: Weiss ich nicht (nachfragen)
Dienstleistungsdauer: 50 Minuten
Küsse/französischer Kuss?: Ja
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Si / mit / GP
fon Nachricht Cunnilingus?: “Schwanzlingus”
Analsex?: Ja (Passiv) ich glaube nicht, dass sie je aktiv werden kann. Ich erzähle das später
CIF/CIM?: Keine Ahnung.

Ich schreibe ihr ein WhatsApp um mich mit ihr eine Stunde zu verabreden. Sie antwortet sofort, aber als ich vorschlage uns zu sehen, antwortet sie nicht. Sie hat zwei Telefone, also denke ich, dass sie antwortet wenn ihr danach ist. Eine Stunde später antwortet sie und sagt sie ist frei wenn ich Lust habe. (Als ich ankomme, erzählt sie, dass ein Kunde in 5 Minuten schon fertig war, und wieder gegangen ist). Sie empfängt mich mit einem Kuss und führt mich zum Zimmer, was für ein Loch! Sie sieht sehr gut aus und ich fange an mich zu freuen. Wir unterhalten uns ein bisschen und sie zündet ein Joint an und fängt an zu rauchen. Nach einer Weile ziehen wir uns aus und fassen uns an. Sie gibt mir ein Kondom auf und fängt ein BJ an. Ich spiele mit ihr und fange an Geil zu werden. Ich ziehe ihr den Tanga ab, und zu meiner Überraschung hat sie einen sehr kleinen und schlaffen Schwanz. (sie annonciert 18cm, wenn sie 18 hat, habe ich 28cm). Ich lutsche ihn und er wird nicht mal 10 cm. Also nehme ich es mir aus dem Kopf, dass sie mich fickt, was eigentlich das war, was ich wollte. Sie ist ziemlich gut zum lutschen und schafft es auch, dass ich mit gegenseitigen Blowjobs komme. Während der ganzen Zeit erzählt sie mir, dass sie nicht mag ihre Eier und ihren Arsch lutschen zu lassen, und sie beantwortet auch ihre Telefon Nachrichten. (beim arbeiten Mann). Wir reden noch ein bisschen und sie erzählt mir ihr ganzes Unglück, und bald fangen wir mit der zweiten Runde an, in der ich die Absicht habe sie zu ficken, da sie nicht sehr aktiv aussieht. Als ich es ihr vorschlage, sagt sie, dass es dann besser auf alle 4 ist, und als ich in ihr eindränge, tut es ihr weh und sie entscheidet aus dem Bett zu gehen, und ab dann kann ich in ihr eindrängen (enges Arschloch). Da sie ein tollen Körper hat, pumpe ich los und merke sie wird geil, was sie noch nicht gezeigt hatte. Ich ficke sie weiter, während ich ihre Titten greife, bis ich wieder komme. Ich ziehe mich an, wir verabschieden uns und bis niemals.

Bewertung ihrer Hingabe: 5, ich werde nicht wiederholen
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste) Das Beste: Sie sieht ziemlich gut aus. Das Schlimmste: Sie lügt über ihre Dienste.
Wie bereits in diesem Forum in der Transvestiten Beratung gesagt wurde, war Paula bevor sie ihre Brüste operieren ließ, Giselle. Die Fotos der aktuellen Werbung sind echt, ich sage das um jeden Zweifel an ihrer körperlichen Erscheinung zu beseitigen.
Antwort erstellen         
Alt  10.04.2018, 20:23   # 108
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
671720_1517422280_attach.jpg   671721_1517422289_attach.jpg  
Escort
"Künstler" Name: Ana
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Cuba
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Ein bisschen über 20
Fake oder manipulierte Bilder?: Absolut echte
Gesichtsbeschreibung: Ein sehr hübsches Gesicht, wie man auf den Fotos sehen kann
Körperbeschreibung: Über 1,65 und den Rest kannst du auf den Fotos sehen, aber face to face kannst du es natürlich fühlen
Persönlichkeitsbeschreibung: Ein sehr nettes und fröhliches Mädchen, mit dem du auch eine interessante Unterhaltung führen kannst, abgesehen von einer fantastishen sexuellen Erfahrung .
Kleidung: Das rote von den Fotos
Raucherin: Keine Ahnung


Kontakt
Handy: +34 641333000
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/aname...a-t361278.html
Adresse: Av. Carrer Remei 13
Öffnungszeiten: 24 Stunden


Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Großes Zimmer mit Dusche
[b]Bewertung: 8
A/C: Ja

Service
Datum der Erfahrung: 30/3/2018
 Vereinbarter Preis (in €): Mega blowjob
Sonstige beworbene Preise: Ja

Dienstleistungsdauer: Über 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: Viele. Wir haben uns den Mund in jeder erdenklichen Weise gegessen.
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Mega BJ MIT und OHNE mit Ana Cunnilingus?: Ja, sehr schön
Analsex?: Weiß ich nicht
CIF/CIM?: Weiß ich nicht

Ich gehe wieder zu diesem wundervollen Ort mit den schönen Mädchen. Als ich warte, bieten sie mir ein Drink an und sie bringen mir eine Flasche Cava, um mit den Mädchen die erscheinen, zu trinken.
Die Mädchen kommen in dieser Reihenfolge, Leonor, Bella, Carla und Ana.
Leonor fängt an, wundervollen Körper und ein Arsch, den man immer streicheln kann. Wir stossen an und beginnen mit ein paar Minuten Aufwärmung.
Dann fängt Bella an (das mit Bella ist nicht nötig, kann man ja schon sehen) und als ich sie sehe, denke ich schon, dass ich sie wählen werde. Wie stossen wieder an.
Carla fährt fort, wir stossen schon wieder an, eine blonde Schönheit, die ich beten muss zu stoppen da ich sonst fertig bin…uff! Fast !

Und schließlich erscheint dann Ana, eine Brünette in roter Kleidung und passenden High Heels. Als ich sie sehe, fange ich an an meiner Entscheidung, die ich fast getroffen hatte, zu zweifeln. Als sie fertig ist, ist es dann auch ganz klar. Ana würde die sein mit wem ich eine Stunde mit guten Sex verbringen wollte.
Die verantwortliche Person kommt, wir regeln die Bezahlung und sie ruft Ana.
Wir füllen wieder die Gläser auf, und beginnen dann eine unglaubliche Sex-Session. Stehend fangen wir mit den Aufwärmen an, und dann machen wir im Bett weiter. Unsere Körper eng umschlungen, Küsse, Zungenküsse, wir streicheln uns, und das alles mit großer Leidenschaft.

Sie geht nach unten und beginnt einen spektakulären BJ. Als sie müde ist, fange ich an und glaube dass sie es sehr genossen hat. Dann hat sie wieder weitergemacht bis ich explodierte.
Wir waren noch immer umarmt und haben ein bisschen über unseren Geschmack geredet. Dann war die Zeit vorbei. Für mich war es eine unvergessliche Stunde.
Wir haben fast die Flasche Cava ganz getrunken.

Bewertung ihrer Hingabe: Sehr gut
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Das Beste war Ana. Nicht schlechtes zu sagen vom Ort und die anderen Mädchen. Ein anderes Mal werde ich Bella besuchen
Antwort erstellen         
Alt  30.03.2018, 05:31   # 107
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Molly - Venezolanisch

Bild - anklicken und vergrößern
475345_1479737688_attach.jpg   475335_1479737632_attach.jpg  
Escort
"Künstler" Name: Molly
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Venezuela
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Ich glaube sie sagte mir 23
Fake oder manipulierte Bilder?: Echte
Gesichtsbeschreibung: Sie ist hübsch, hat ein feines Gesicht und trägt eine Brille, die mich geil macht.
Körperbeschreibung: Schlank, operierte Titten und schöner Arsch aber ein bisschen schlaff .
Persönlichkeitsbeschreibung: Distanziert, später haben wir ein bisschen geplaudert, aber sie war sehr kalt.
Kleidung: Ein Kleid
Raucherin: Nein

Kontakt
Handy: +34626867082
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/molly...n-t340259.html - http://www.sexomercadobcn.com/sugarg...g-t297589.html
Adresse: Pau Claris 16X
Öffnungszeiten: Frage

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Ein Bürogebäude wo die Wohnungen mit kleinen Zimmern mit Duschen eingerichtet sind.
[b]Bewertung: 7
A/C: Weiss ich nicht

Service
Datum der Erfahrung: 28/03/2018
Vereinbarter Preis (in €): 90€ halbe Stunde
Sonstige beworbene Preise:
Dienstleistungsdauer: 30 Minutten
Küsse/französischer Kuss?: Nein mein Schatz, das mache ich bei 30 Min. Service nicht (Ich glaube sie macht das auch bei 1 Stunde nicht)
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Mit, könnte besser sein
Cunnilingus?: Genau wie beim küssen..bei einer halben Stunde macht sie es nicht
Analsex?: Nicht mal im Traum
CIF/CIM?: Ein Witz, oder? Nein, das tut sie nicht

Wir machen mit dem Schluss der Trilogie der schlechten Erfahrungen von Tropper Ende Januar weiter.

Als ich die Erfahrungen von Connie am selben Tag geschrieben hatte, nennen Sie es Zufall oder Laune des Schicksals, hat mein Kumpel mich angerufen um zu einer Agentur zugehen.
Er hat Sugar vorgeschlagen, aber dahin hatte ich keine Lust zu gehen, und habe TeenBCN gemeint.
Ich rufe an und wir gehen zu TeenBcn. Es ist schon 21 Uhr und es ist fast geschlossen. Wir machen Catwalk mit den Mädchen, die noch da sind, aber entscheiden uns für keine der beiden Mädchen.

Ich erfahre das jemanden des Treffens meine Stimme erkannt hat (also auch Grüße für dich Gentleman).

Wir gehen wieder, und da mein Kumpel darauf besteht, gehen wir zum Sugar.
Als wir zum Sugar Catwalk kommen, bleibe ich mit Molly, da ihre Brille mich geil macht, und wähle sie.
Im Zimmer zahle ich und gehe duschen. Als ich im Zimmer zurück bin lege ich mich auf das Bett und sie sagt:

Molly: Ich setze Musik auf ok
Tropper: Klar, wie du willst
Molly: Hör mal, ich höre schon seit 3 ​​Stunden Musik und habe keine Absicht damit aufzuhören.
Tropper: ok ok mach was du willst. Die Musik stört mich nicht (es war electronische Musik und störte mich überhaupt nicht)

Sie zieht sich aus, setzt sich hin und sagt mir, ich soll sie anfassen damit ich hart werde. Ich habe ihre schönen Titten bemerkt, und nähere mich um sie zu streicheln und lecken, und sie sagt:

Molly: Sei vorsichtig. Sie sind gerade neu operiert ...
Tropper: Mmm, also sind sie gerade aus der Werkstatt gekommen ? Ich werde gut auf sie aufpassen. Sie werden den Glanz nicht verlieren.

Ich unterhalte mich mit ihren Titten und nach einer Weile fängt sie an mich zu masturbieren. Ich werde schnell hart und ich nähere mich ihr aber ich sehe sie ist sehr distanziert und frage:

Tropper: Werden wir uns nicht küssen?
Molly: Nein, nicht bei einer halben Stunde
Tropper: Kann ich dir dann Oralsex machen?
Molly: Nein auch nicht bei einer halben Stunde, nur bei 1 Stunde

Ich war erstaunt ...
(Es kommt wirklich darauf an wo und mit wem du bist)

Mir wurde es langweilig und ich bat ihr mir das Kondom aufzusetzen.

Molly: Hast du keine Lust auf ein BJ?
Tropper: Doch schon, aber später

Bewegen, bewegte sie sich gut. Ich dachte schon, sie würde sich nicht bewegen. Nach einer Weile…. fick mich nicht so…tu nicht das….. tu nicht dies….zum Schluss habe ich ihren Arsch angefasst und sie geil gefickt bis ich kam.

Ich war wirklich sehr enttäuscht.

Ich nehme ihn raus, mache mich sauber und sage ihr:

Tropper: Mach mir jetzt ein kleines BJ
Molly: Nein, jetzt nicht
Tropper: Ärger mich doch nicht. Ich bin noch geil und die Zeit ist noch nicht vorbei.

Sie setzt das Kondom auf und macht dann ein BJ für 1 Minute ... höchstens 2 ... aber ich glaube es waren keine 2 Minuten.

Als sie stoppt weiß ich nicht genau ob sie mich masturbiert oder sie ihn ganz abreissen will und sage ihr es ist besser aufzuhören. Wir reden noch ein bisschen und sie erzählt mir, während ich mich anziehe, dass ich der erste Kunde in 2 Tagen bin. Ich antwortete ihr, dass dafür gab es vielleicht einen guten Grund . Es wurde geklopft und mein Kumpel war auch fertig.

Ihn war es auch schlecht gegangen
...
Bewertung ihrer Hingabe: Ich fühlte dass ich sie störte- ich fühlte mich so wohl mit meiner Musik und gar nichts machen, und dann rufen sie mich um zu ficken - (die Hälfte dieses Satzes hat sie selber gesagt)
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Das Beste: die Brille stand ihr gut ... das Zimmer weiss ich nicht .. nur um was zu sagen ...Das Schlimmste: Sie zeigte keine Interesse.
Antwort erstellen         
Alt  24.03.2018, 05:41   # 106
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
573692_1498073240_attach.jpg   573689_1498073240_attach.jpg  
Escort
"Künstler" Name: CamilaSamaniego
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Paraguay
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Mein Schatz ist 20 Jahre alt
Fake oder manipulierte Bilder?: Echt 100% viele sind Selfies, alle toll
Gesichtsbeschreibung: Sie hat ein schönes Mädchengesicht mit schwarzer Brille, ein Lächeln das verliebt, Braquets, die aber überhaupt nicht störten. Sie hat ein neues Look, lange gewellte Haare Mahagoni gefärbt.
Körperbeschreibung: Sie ist wie eine Göttin, großes Mädchen über 180 cm, wunderschönen Körper mit Kurven, breite Hüften, endlose Beine, harter Po, schöne natürliche Titten, vielleicht Größe 95 ? Ich habe sie gebeten nie an eine Operation zu denken, sonst würde ich sie nicht mehr besuchen kommen. Intimrasiert, ihre Muschi entspricht ihre Körpergrösse. Zuerst nur ein Spalt, aber sobald du sie stimulierst, öffnet sie sich wie eine Mohnblume hahaha
Persönlichkeitsbeschreibung: Sie ist ein sehr nettes und süßes Mädchen, gebildet, sensibel, freundlich und aufmerksam, sie tut alles damit du dich wohl fühlst und es gelingt ihr. Dieses Mal haben wir erst zum Schluss gemeinsam geduscht, um uns gegenseitig die Schokoladenreste wegzunehmen (aber das erkläre ich besser unten hehe)
Kleidung: Ich bat sie normale Kleidung zu tragen. Sie hatte dunkelgraue Leggings und einen hellgrauen kurzen Strickpullover ohne Schultern an, nackten Nabel, als unterwäsche hatte Sie einen roten BH an, und mmmmm keinen Slip, und schwarze Turnschuhe .
Raucherin: Nein
Piercings & Tattoos: Keine

Kontakt
Handy: +34631046710
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/camil...a-t351468.html
Adresse: Entença mit Avda. Roma
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: Von 12.00 bis 22.00 Uhr. Samstag und Sonntag: fragen

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Wir haben uns wieder in ihrer Wohnung verabredet. Sie hat ein Teil für sich allein (sie teilt die Wohnung mit einer Freundin) das aus ein Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer besteht. Da wir da allein waren, haben wir die Tür des Schlafzimmers offen gelassen. Im Wohnzimmer hat sie Musik auf dem Laptop. Das Badezimmer ist komplett mit Badewanne für 2 Personen. Das Schlafziimmer ist mittelgroß mit einem großen Doppelbett und daneben einen kleinen Nachttisch. Hinter der Tür ein Kleiderbügel in Camila’s Höhe, aber diesmal ließ ich meine Klamotten auf den Stuhl, und ein großer Spiegel. Perfekt um Camila in voller Aktion so sehen.
[b]Bewertung: 8
A/C: Ich denke ja, denn es war bequem, aber da ich nur Augen für sie hatte, bemerkte ich nicht von wo die Wärme kam hahaha.

Service
Datum der Erfahrung: 31 Januar 2018 Ich war früh da
Vereinbarter Preis (in €): 90 €/Stunde (Abschiedspreis)
Sonstige beworbene Preise: 60 €/ 30 min
Dienstleistungsdauer: Über 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: hmmm ja, zarte Küsse und Zungenküsse, sehr zärtlich. Camila hat schöne Lippen yum-yum lecker lecker!
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Ja, ohne und tiefen GP und gleichzeitig macht sie kleine Zungenstosse. Einfach fantastisch!
Cunnilingus?: Hmmmm es wäre eine Sünde, diesen Hamburger nicht zu essen, ausserdem ist sie klitorianer und sie hat es sehr genossen.
Analsex?: Total verboten, aber ich habe ihr einen schwarzen Kuss gegeben, und sie lacht noch immer, da sie da sehr kitzelich ist.
CIF/CIM?: Im Mund, auf dem Gesicht, Titten hmmm wo immer du lust hast.

Ich hatte 5 Tage im Voraus einen Termin bei ihr gemacht und bat sie den ersten Kunde des Tages zu sein. Sie antwortete, dass es dann um 12 Uhr mittags sein sollte.
Ich bat sie auch ganz normale Kleidung zu tragen, was auch kein Problem war. Ich fragte sie auch ob sie gerne Schokolade isst, da ich eine tolle Idee im Kopf hatte. Super, sie liebt Schokolade.
Als der Tag kommt, parke ich mein Auto auf einem Parkplatz in der Nähe von Ihrer Wohnung und sag ihr, dass ich in 5 Minuten da bin.
Als ich angekommen bin, sage ich ihr dass ich da bin und sie macht die Eingangstür von oben auf. Als ich hoch zu ihrer Wohnung komme, öffnet sich die Tür, als ob sie mich schon kennt. Ich gehe rein und da steht sie hinter der Tür mit einem charmanten Lächeln. Als die Tür sich schliesst umarmen wir uns und küssen uns.
Sie nimmt meine Hand und führt mich zum Schlafzimmer, wo ich sie voll aus genießen werde.
Wie sie mich gebeten hat, lasse ich die Bezahlung auf dem Tisch, und gebe ihr den Inhalt der Papiertüte, die ich mitgebracht habe: Schwarzer Schokolade zum schmelzen und 2 ultra-empfindliche Durex Kondome, die so fein sind, dass man sie nicht merkt.
Ich bitte sie die Schokolade in der Mikrowelle zu schmelzen, während ich durch den Waschtunnel gehe, und ich sage ihr sie soll sich bitte nicht auszuziehen, da das mein Job ist, sobald ich zurück vom Bad bin.
Ich komme gerade aus dem Badezimmer, da kommt Camila mit der varmen Schokolade aus der Küche zurück, mit einem frechen Lächeln und fragt mich, was ich mit der Schokolade vor habe...
Ich lege den Schüssel auf den Tisch, und fange an Camila auszuziehen, erst das Oberteil. Camila hebt die Arme hoch aber sie ist so hoch dass ich auf den Fußspitzen stehen muss um mein Ziel zu erreichen. Camila lacht schüchtern hehehe und ich gebe ihr ein Klaps auf dem Po.
Als ich dann ihre Leggings ausziehen möchte, stelle ich fest dass sie keine Höschen an hat, und muss sie unbedingt lecken. Sie ist auf alle 4 und nach ein paar Sekunden ziehe ich ihr die Leggings aus.
Ich bitte sie sich umgekehrt im Bett zu legen, das heisst ihr Kopf am Fussende und ihre Füsse am Kopfende. Zärtlich lege ich drei Kissen unter ihren Kopf und bitte sie die Augen zu schliessen...
Mit dem Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand zeichne ich mit der Schokolade eine vertikale Linie, etwa 3 cm breit, von den Lippen zu ihrem Kinn, über ihren Hals, zwischen den Brüsten, über den Bauch, von ihren Nabel bis zum Klitoris und die Schamlippen. Jedes Mal wenn ich meine Finger in die Schokolade steckte, habe ich geblasen damit es nicht zu warm war und sie störte.
Ich fange das Ritual direkt hinter ihrem Kopf an. Ich fange langsam an ihre Lippen zu lecken. Camila sieht mich an und fängt an zu lachen und ich frage sie: warum lachst du? Sie antwortet: Du siehst wie ein Kind mit ausgeschmierter Schokolade im gesicht aus ... und ich sage: Na, da hast du dich selbst noch nicht gesehen.. und mache weiter.. immer noch langsam. Es war ein sehr geiles Gefühl. Camila fängt an mit meiner Zunge zu spielen und wir küssen uns als wären wir ein Paar. Ich gehe weiter nach unten und Camilla fängt an zu stöhnen, und ich mache eine Weile weiter und fange dann an ihre Brustwarzen zu küssen und lecken, ich gehe wieder nach oben und unsere Lippen finden sich und unsere Zungen spielen mit einander. Ich fange wieder an da wo ich aufgehört hatte, und erreiche schließlich ihren Bauch und gehe weiter bis zur ihrer Muschi. Camila hatte ihre Beine bis jetzt zusammen gehabt, aber als meine Zunge ihre erotische Zone erreicht, breitet sie ihre Beine damit ich sie überall wo ich möchte lecken kann, Ich lecke gnadenlos ihre Klitoris ... Camila war schon sehr geil und ihre Muschi war offen wie eine Blume…Bald hat sie mit Krämpfe angefangen und schloss ihre Beine, und mein Kopf war zwischen ihre Beine gefangen, aber es war das Leiden wert.
Ich wollte sie noch einen zweiten Orgasmus geben, aber ihre Klitoris ist hyperempfindlich, und ich umarme und küsse sie dann bis sie sich wieder erholt hat. Wir tauschen den Platz und Camila macht mir ein fantastisches BJ. Super.. Mein Schwanz wird auf Rekordzeit hart wie Stahl. Man kan sehen dass sie es genießt. Sie macht es mit Leidenschaft und Lust. Gleichzeitig gibt sie kleine Stosse mit der Zunge. Einfach fabelhaft. Der GP war so tief dass ihre Nase und Stirn auf mein Bauch fast geklebt waren. Sie stoppt ein paar Sekunden, und fängt wieder an ohne Hände nach oben und unten. Ich habe es voll aus genossen.
Sie klettert über mich und fängt an zu reiten wie eine Amazone, während ich ihre Titten anfasse. Ich drehe sie um und dränge in sie ein. Erst zart aber dann immer schneller. Mein Gott, hatte ich eine schöne Aussicht! Ich halte sie um den Hüften und ficke sie mit all meiner Kraft, während ich mehrmals auf ihren Arsh haue. Doch bald werde ich von dieser Stellung müde, da Camila mir zu hoch ist. Vergessen Sie nicht, dass Camila eine Frau von 1,80 Meter ist, und ich ein bisschen kleiner bin hahaha.
Ich liege im Bett und schlage vor mit ein BJ zu enden. Sie ist eine Meisterin und es ist einfach toll. Sie macht weiter bis ich endlich zum Orgasmus in ihrem Mund komme. Zu letzt haben wir uns dann zusammen geduscht, auch um Zeit zu sparen, da wir schon über die vereinbarte Zeit waren.
Wir haben uns angezogen, während wir ein bisschen über aktuelle Sachen geplaudert haben... (Reisen, Arbeit, Familie, etc.)
Zum Abschied haben wir uns zwei Küsse gegeben und ich bin glücklich nach Hause gegangen.
Bewertung ihrer Hingabe: Es ist das zweite Mal, dass ich Camila besucht habe, und es war, wenn überhaupt möglich, noch besser als das erste Mal, da wir mehr Vertrauen hatten, und ein gutes Gefühl zwischen uns war.

Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste? Sie ausgewählt zu haben.
Das Schlimmste? Sie verreist Mitte Februar und sie weiß nicht, wann sie wieder zurückkehrt.
Würdest du sie empfehlen? Natürlich
Würdest du mit ihr wiederholen? Wenn sie zurückkommt, hoffe ich mit ihr viele Male zu wiederholen.
Antwort erstellen         
Alt  16.03.2018, 13:35   # 105
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Escort
"Künstler" Name: EmmaTeen und AlesandraTeen
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Catalunya
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Sehr jung
Fake oder manipulierte Bilder?: Echte
Gesichtsbeschreibung: Emma hat ein unschuldiges Mädchengesicht. Alesandra... ein mehr freches Gesicht ;-)
Körperbeschreibung: Alessandra hat einen wunderschönen Teen-Körper: schlank, kleine Brüste, einen wundervollen Arsch und muss um die 1'70 sein. Emma ist ihre Ergänzung: robuster und mit tollen Brüsten.
Persönlichkeitsbeschreibung: Alesandra ist sehr offen. Sie redet die ganze Zeit und erzählt eine Menge. Emma war neu und ein bisschen schüchtern.
Kleidung: Normale Kleidung
Raucherin: Habe ich nicht bemerkt

Kontakt
Handy: +34602515949
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/emma-...g-t361859.html
Adresse: C/Casp 53
Öffnungszeiten: Schau dir ihre Blogs an

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Ich bekam das große Schlafzimmer der Wohnung. Alles in Ordnung
[b]Bewertung: 7
A/C: Ein Heizkörper

Service
Datum der Erfahrung: Letzte Woche
Vereinbarter Preis (in €): 180 euro 1 Stunde duplex
Sonstige beworbene Preise: Schau dir ihre Blogs und Angebote an
Dienstleistungsdauer: Über 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: Ja, mit beiden und ohne Probleme. Mehr mit Emma Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Es war ein Fest. Mit eine, mit der anderen, mit beiden zusammen ... Wunderbar.
Cunnilingus?: Bei beiden. Großartig
Analsex?: Glaube ich nicht
CIF/CIM?: Alesandra mit Aufschlag, kann sein. Emma, weiß ich nicht.

Ich kontaktiere die Wohnung und sie bieten mir ein Duplex mit Alesandra und ein neues Mädchen an. Sie hat noch keinen eigenen Blog. Sie zeigen mir ein paar Bilder und ich werde begeistert. Als ich da bin, ist Alesandra alleine, da das andere Mädchen noch auf dem Weg ist. Wir fangen an zu reden und gehen dann dushcen. Als Emma ankommt geht sie mit mir unter die Dusche. Um uns aufzuwärment küssen wir uns, fassen uns hier und da an, während Alesandra draußen wartet.
Als wir im Schlafzimmer sind, fängt die Party an. Da Emma neu ist, und noch ein bisschen schüchtern, ist Alesandra diejenige, die die Initiative ergreift. Zungenküsse, Französisch, Französisch mit beiden ...Die eine leckt mich und die andere auf meinem Gesicht, während ich sie lecke. Wir wechseln die ganze Zeit, und als Anekdote haben wir Emma gezeigt was eine “Kubanerin” ist. Es war wundervoll. Reiner Luxus, bis ich fühle ich komme, während Alesandra mich leckt, und so ist es. 1 Runde.
Wir reden lange - besonders mit Alessandra – bis sie sieht ich bin wieder erholt, und sie gehen wieder an der Arbeit. Wieder ein französisches Fest bis ich frage, wer die Erste sein will: Alesandra entscheidet, dass es Emma ist. Wir fangen an zu ficken, während Alesandra mich küsst. Emma ist schüchtern, aber sie ficken war toll. Nach einer Weile bitte ich das Gummi zu wechseln, und jetzt ist Alessandra an der Reihe. Wieder eine Weile, bis ich fühle es kommt zum Ende und Alesandra reibt mich bis ich mit grosser Wucht komme.
Eine Dusche und ich gehe glücklich nach Hause.

Bewertung ihrer Hingabe: Mit Alesandra fühlst du dich super. Sie ist sehr nett und diejenige die den Ton angibt. Emma ist ein bisschen schüchtern, weil sie neu ist, aber macht alles ohne Bedenken.
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Ein tolles Duplex



Antwort erstellen         
Alt  14.02.2018, 21:40   # 104
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
298139_1517396146.jpg   298140_1517396146.jpg  
Wenn du davon träumst mit einer echten russischen jungen Frau zusammen zu sein, die wie ein unschuldiges Mädchen aussieht, aber sobald du mit ihr im Schlafzimmer bist sich in eine sexy heiße Escort verwandelt und dich mit ihren Küssen übergiesst, und dich fühlen lässt was Lust und Jugend ist, dann ist Natascha in Barcelona die richtige für dich.

Escort
"Künstler" Name: Natasha Spasova
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Russisch
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 18
Fake oder manipulierte Bilder?: Nein, echte 100%
Gesichtsbeschreibung: Hübsch, feine Nase, dunkle Augen, weiche Lippen. Ein typisches russisches 18 jähriges Mädchen
Körperbeschreibung: Nicht sehr gross, ich denke unter 1,60m. Kleine natürliche Brüste, die sich schön anfühlen. Perfekter Arsch. Kurven, wo sie sein soll. Total Teen. Persönlichkeitsbeschreibung: Etwas schüchtern, als sie die Tür öffnet, aber sofort sie im Zimmer ist, verwandelt sie sich vollständig in eine heisse Escort.
Kleidung: Sie hat mich in sexy Dessous empfangen.
Raucherin: Habe ich nicht bemerkt.
Kontakt
Handy: +34688266235
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/natas...g-t361161.html - https://www.sexomercadobcn.com/natas...a-t361294.html
Adresse: Av. Terradella 5X
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 15.00 bis 20.00 Uhr
Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Ich kannte schon die Wohnung, da sie sie mit anderen Escort teilt. Großes Zimmer mit Sofa neben dem Bett. Badezimmer 3 m vom Zimmer und mit einer sehr großen Dusche.
Bewertung: 9
A/C: Alles in Ordnung

Service
Datum der Erfahrung: 30/01/2018
Vereinbarter Preis (in €): 1 Stunde 150 Euro
Sonstige beworbene Preise: 45 Minuten 120 Euro, 30 Minuten 100 Euro

Dienstleistungsdauer: Die vereinbarte Stunde
Küsse/französischer Kuss?:Non Stop, im Zimmer konnten wir mit dem küssen nicht aufhören. Sehr leidenschaftliche Küsse, wie eine Freundin, und welche Freundin !! ...Leidenschaftliche Küsse, kleine sanfte Bisse, Zungenküsse, mit den Lippen spielen ... ein Show.
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Französisch ohne, GP mit. Super
Cunnilingus?: Schön, wenn du es gut machst, genießt Sie es sehr.
Analsex?: Extra
CIF/CIM?: Nein.
Ich wusste sofort als ich ihr Blog sah, dass ich diese Schönheit aus dem Osten kennenlernen wollte. Sogar noch am selben Dienstag wollte ich sie sehen.Ich rief sie 30 Minuten im Voraus an, und zum Glück hatte sie Zeit.
Als sie mir die Adresse gab wusste ich, dass es gut gehen würde, da in dieser Wohnung nie was schief ging. Als ich ankam, habe ich von unten geklingelt um die Wohnung zu bestätigen. Als ich oben war, musste ich ein Paar Sekunden warten bis die Tür geöffnet wurde. Ich wurde sprachlos, sie war jung und etwa 1,55 mit ein süßes unschuldiges Gesicht.
Sie fürthe mich zum Schlafzimmer wo wir uns küssten. Erst sanfte Küsse, aber plötzlich sehr leidenschaftlich. Mein Gott, wie dieses Mädchen küsst. Ich hebte sie hoch und wir küssten uns bis ich sie auf das Sofa legte, sie oben, und wir küssten uns wie zwei Teenager. Ich nahm ihren BH ab und bewunderte ihre Brüste. So sassen wir fast 15 Minuten lang. Dann schlug ich eine Dusche vor.
Sie gab mir ein Handtuch, helfte mir beim ausziehen und wir gingen zusammen duschen. Da sie noch neu in dieWohnung ist, wusste sie nicht genau wie die Dusche funktionierte, und was eine Küssendusche hätte sein sollen, wurde zu eine Dusche mit Küssen und viel Lachen. Wir haben nur das festgelegte Teil verwendet , und es sah aus wie eine Szene wo ein Paar sich im regen küsste. Als wir uns abgetrocknet haben, hat sie mir ein kurzes BL gemacht, und fragte mich ob ich im Zimmer gehen wollte.
Nach der Dusche sind wir wieder im Zimmer gegangen und haben mit dem Küssen weitergemacht, bis ich sie im Bett bewegte und ein langes cunni anfing, das sie sehr genossen hat. Dann war Sie oben auf mich und zwischen den Küssen hat sie mir im Ohr geflüstert ob ich sie noch weiter unten wollte. Wozu ich natürlich ein klares Ja als Antwort gab. Sie ging langsam nach unten, und sie machte mir ein fantastisches BJ.
Sie hat mir ein Kondom aufgesetzt und sagte mir, dass sie eine enge Muschi hatte. Was stimmt, da es eine Weile dauerte bis mein Freund reinkam, und das ohne einen grossen Glied zu sein, aber als er drin war, war es ein grosses Vergnügen. Ich habe ihre Brüste bewundert, und wie sie ihre Haare berührte und die Situation völlig beherrschte. Was für Erinnerungen. Sie drehte sich um, und da die Zeit fast vorbei war (wir hatten ein langes Vorspiel, was ich nicht bereue) haben wir auf alle 4 beendet. In der Ecke des Bettes bin ich stehend erst ganz weich in ihr eingedrungen und dann immer intensiver und härter bis ich alles was ich in mir hatte rausgespritzt habe. Als ich kam hat sie mich gefragt ob alles in Ordnung war, da ich ruhig bin und kein Lärm mache wenn ich ​​zum Höhepunkt komme.
Um langes kurz zu machen, war die Zeit schon vorbei, und wir haben uns mit einem Kuss und dem Versprechen bald zurückzukehren, verabschiedet. Und ich ging nach hause.
Bewertung ihrer Hingabe: 10/10. Das perfekte Mädchen. Wenn feeling da ist, dann kannst du deine besten Stunden mit ihr verbringen.
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Das Beste, sie allein. Ich liebe, dass sie nicht so gross ist, ich konnte sie ohne Probleme aufheben und zusammen haben wir viel gelacht. Das Schlimmste, nicht jeden Tag hingehen zu können.
Das Schlechteste: Nichts
Antwort erstellen         
Alt  12.02.2018, 21:08   # 103
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
598335_1503071128_attach.jpg   667946_1516739696_attach.jpg  
Es war reiner Zufall, dass ich eine Verabredung mit Marta 19 arrangierte (Ich rief sie an um mit ihrer Freundin Laia ein Date zu machen, aber sie war an diesem Tag nicht da) aber zu meinem Glück, hatte ich das Erlebnins meines Lebens. Marta 19 ist eine der schönsten und liebsten Escorts, die ich kennengelernt habe, und die ich niemals vergessen werde.
Escort
"Künstler" Name: Marta 19
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Spanisch
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Das angezeigte Alter
Fake oder manipulierte Bilder?: Echte Bilder
Gesichtsbeschreibung: Schönes Gesicht, Augen die man nicht vergisst und ein elegantes und bezauberndes Lächeln, langes weiches Haar, schöne Lippen, die sie sehr gut benützt.
Körperbeschreibung: Hoch, ungefähr 1,75, gut proportionierten Körper, hübsche natürliche Brüste mit piercing in der linken Seite, perfekte Kurven, schöne Beine .... genau um ohne Eile eine Reise zu machen ..
Persönlichkeitsbeschreibung: Jovial und sehr nett. Sie fühlt sich mit ihrem Besuch gerne wohl.
Kleidung: Sexy Dessous
Raucherin: Habe ich nicht gefragt

Kontakt
Handy: +34611269990
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/61126...a-t354371.html - https://www.sexomercadobcn.com/marta...g-t358531.html
Adresse: Padilla mit Gran via
Öffnungszeiten: "Ich werde von Montag bis Freitag von 12 bis 21 Uhr in Gran Vía mit Padilla sein."

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Ausgezeichnetes Zimmer in der Nähe der Dusche
[b]Bewertung: Mehr als gut
A/C: Habe ich nicht bemerkt

Service
Datum der Erfahrung: Montag 22. Januar um 14 Uhr
Vereinbarter Preis (in €): 1 Stunde 120 Euro
Sonstige beworbene Preise: 7o Euro eine halbe Stunde, glaube ich
Dienstleistungsdauer: Ein bisschen mehr als verabredet
Küsse/französischer Kuss?: Küsse in verschiedenen Tiefen und zu verschiedenen Zeitpunkten
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?:So natürlich wie sie selbst ist, an diesem Tag gab es eine maximale Beteiligung und ich habe den grossen Preis gewonnen.
Cunnilingus?: Natürlich, obwohl es nicht das ist, was sie am liebsten hat.
Analsex?: Ist nicht passiert
CIF/CIM?: "Französisch bis zum Ende, Geschlechtsverkehr und Duplex oder lesbisch mit einer meiner Kollegin", steht in ihrem Blog.

Ich fragte nach Laia und sie informierte mich selbst, dass sie an diesem Tag nicht da war. Sie erzählte mir von den anderen Mädchen, und ich rief sie wieder an um einen Termin zu machen. Marta öffnete die Tür und brachte mich zum Zimmer. Wir vereinbarten die Zeit und Grenzen. Sie ist sehr schön und schaffte sofort eine gute Atmosphäre mit einem Lächeln und einem Blick, das man nicht so schnell vergessen kann.
Als ich von der Dusche zurückkam, begrüßte sie mich liebevoll mit leidenschaftlichen Küsse, die ich gerne bis nächsten Donnerstag oder bis zum Ende der Zeiten verlängert hätte.
Von diesem Augenblick an bis zum Ende des Termins war die Leidenschaft "in crescendo".
Vielleicht war dieser Tag einfach nur mein "Glückstag" oder vielleicht ist Empathie wichtiger als ich dachte. Wahr ist, dass es sehr schwierig ist so eine schöne und persönliche Behandlung, wie die von gestern zu vergessen. Fast wie von einer Freundin.
Ich kann in meiner Erinnerung keine Explosion der Sinne finden, wie die von gestern.
Man kann nicht generalisieren und die Umgebung ist auch wichtig, und wie schon gesagt ist 22 vielleicht meine Glückszahl in diesen Umständen, aber ich kann mich an keine so angenehme und lustvolle Atmosphäre in so einem Milieu erinneren, wie die ich gestern erlebt habe.
Es ist leicht zu glauben, dass mein übertriebenes Lob reine Werbung ist. Ich hoffe, ich habe nicht übertrieben.
Was ich noch sagen kann ist, dass ich jetzt ihre Telefonnummer in meinem Terminkalender habe, und auf die ich auf keinen Fall verzichten möchte.
Es war eigentlich meine Absicht, aber ich konnte gestern nicht Laia treffen, also muss das ein anders Mal werden, aber ich habe an der Ecke von Padilla mit Gran Via ein unvergessliches Mädchen getroffen.
Marta 19, die eine 10 verdient.


Bewertung ihrer Hingabe: 10 am Montag 22. Januar um 14:00 Uhr, ein ganz besonderer Tag
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Das Beste was ich mir nur wünschen könnte, viel besser als erwartet. Meine Traumfrau.
Das Schlechteste:
Antwort erstellen         
Alt  07.02.2018, 00:30   # 102
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Thumbs up Estefani Tarrago - PornStar

Bild - anklicken und vergrößern
672923_1517593485_attach.jpg   672922_1517593473_attach.jpg  
Wenn du das definitive GFE Pornstar-Erlebnis möchtest, hast du es hier gefunden! Stefani Tarrago wurde mit dem Revelation Actress Preis bei Ninfa Awards 2017 in Spanien ausgezeichnet. Eine schöne, heiße, süsse, zärtliche und freundliche 28 Jahre alte Pornostar, die dich ein großes Lächeln auf dem Gesicht zurück lässt. Ein Must, wenn du in Barcelona bist (Falls du hingehst: Oral Sex ohne Kondom, Vaginal Sex mit Kondom)

Escort
"Künstler" Name: Estefani Tarrago
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Katalonien aus Tarragona
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 28
Fake oder manipulierte Bilder?: Sie sind alle echt. Sie zeigt ihr Gesicht, und sie ist genau wie auf den Bildern. Natürlich, modern, schön und sensuell. Total begehrenswert.
Gesichtsbeschreibung: Sie ist hübsch, hat mittellanges, seidiges, glattes und gepflegtes Haar, Blau gefärbt mit glattem Pony, hübsche braune Augen mit einem süßen und verführerischen Blick, schönen Makeup, eine feine Nase, die ich mochte als sie meine berührte, mittelgroße Lippen mit denen sie köstlich küsst, sympathisches Lächeln, Lippen und Zungen Piercing, eine Schönheit aus dem Mittelmeer.
Körperbeschreibung: Junger Körper mit vielen wundervollen Tattoos geschmückt, weiche Haut, stilisierte Arme und Beine, mittelgroße natürliche Brüste, die schön und angenehm sind anzufassen, Pubis rasiert und mit Intimpiercing, und viele kleine Diamant Piercings auf einer Seite eingelegt, die beim Streicheln angenehm sind.
Persönlichkeitsbeschreibung: Sie ist eine sehr charmante und nette Frau, sehr lächelnd, eine gute Gesprächspartnerin, sehr gebildet und mit dem du dich sofort bequem fühlst. Ich fand ihren liebevollen Charakter bezaubernd, Estefani ist einfach reizend.
Kleidung: Sie hat mich unten auf der Strasse in Leggings und einem feinen Pullover mit schwarzen Stiefeln empfangen, da es ein bisschen kalt war.
Raucherin: Weiß ich nicht. Ich habe sie nicht gefragt.

Kontakt
Handy: +34687106282
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/estef...n-t319872.html
Adresse: Nachbarschaft von Gracia. Metro Verdaguer
Öffnungszeiten: Wochenende, andere Tage muss man fragen.

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Sehr geräumige Wohnung, dekoriert mit Geschmack, ein riesiges Wandbild der Straßen von Barcelona, das Schlafzimmer mit bequemen großen Bett, moderne und sehr geräumige Dusche, Handtücher und alles sauber und ordentlich.
[b]Bewertung: Eine 10, super gut
A/C:Ja, gute Heizung für den Winter.

Service
Datum der Erfahrung: 05-02-18
Vereinbarter Preis (in €): 130 Euro
Sonstige beworbene Preise: 70 Euro eine halbe Stunde
Dienstleistungsdauer: Die vereinbarte
Küsse/französischer Kuss?: Süße und sanfte Küsse und intensive Zungenküsse mit ihrem Piercing, schwer aufzuhören.
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Ja, war wundervoll. Ein grosses Vergnügen, mehrere GP und ohne Zweifel eine von den besten, die ich erlebt habe. Sie verdient noch einen weiteren Preis, ausser den sie schon hat als die beste Pornodarstellerin Ninfa 2017.
Cunnilingus?: Sehr sanft.
Analsex?: Macht sie nicht.
CIF/CIM?: War nicht der Fall, ich denke mit Zuschlag.
Ich hatte eine Zeit lang den Blog der Divine Sex gefolgt, als sie angaben das die hübsche Estefani am Wochenenden Termine machte, und ich entschied einen Termin über die Agentur zu machen, die ich sagen muss mich sehr freundlich behandelt hat. Ich habe den Termin für den selben Tag gemacht. Als ich ankam, ist sie runtergekommen und hat mir die Tur geöffnet. Ein paar Küsse und beim hochgehen haben wir ein bisschen geplaudert. Ich war beeindruckt wie nett der Ort war.
Wir vereinbarten die Dauer und den Preis, und ich habe bezahlt. Sie bot mir was zu trinken an und ich bat um ein Bier. Wir sind dann im Schlafzimmer gegangen. Ich ging duschen und Estefani hat sich vorbereitet. Sie war auf den Knien auf dem Bett, nur in Unterwäsche. !! Sie war wunderschön !! Sie fragte mich ob ich gerne küsste.. Ja klar, süße und sanfte Küsse während wir uns gegenseitig streichelten. Sie nahm ihren BH ab und zeigte mir zur meiner Freude ihre schöne Brüste. Sie lag mich auf dem Bett, fing an meinen Oberkörper zu küssen und bewegte sich runter und machte mir ein sehr umfassendes Französisch und mehrere GP. Die besten die ich erlebt habe.
Sie legte mir ein Kondom auf und Cowfrontal hat sie angefangen mich zu reiten, erst langsam, aber dann ist die Intensität gestiegen. Den Anblick ihrem wunderschönen Körper habe ich so genossen und fühlte mich so gut, dass ich sie umarmt habe und wir machten eine kleine Pause.
Wir kehrten mit heissen Küssen zum Bett zurück, auch ein bisschen Französisch und dann bat ich sie um einen 69. Sie zeigte mir wie es ihr am besten gefällt, und fing an zu stöhnen. Wir haben es beide sehr genossen. Sie legte mir ein neues Kondom auf und dieses Mal Missionarsstellung mit tiefer Penetration während ich ihre Schönheit bewunderte. Wir haben es dann von der Seite gemacht und letztlich hat sie mich mit der Hand beendet bis ich zum Orgamus kam, während sie sich vor mir masturbierte und mich küsste. Wir duschten uns und zogen uns wieder an. Sie folgte mir zur Tür und wir verabschiedeten uns mit süßen Küssen.

Bewertung ihrer Hingabe: Für mich eine sehr hohe Hingabe. Ich würde Estefani als GFE NINFA PORNOSTAR definieren. Sie hat den Termin sehr gut erfüllt. Sie wusste genau wie mich zufrieden zu stellen, und eine gute Stimmung mit Respekt und Natürlichkeit zu erschaffen.
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Selbstverständlich sie kennengelernt zu haben und sehen, dass sie eine großartige Person ist. Das erste Mal mit einer Pornodarstellerin, die mit der Ninfa 2017 ausgezeichnet wurde, ist eine unvergessliche und positive Erfahrung. Ich möchte auch gerne die gute Behandlung von Divine Sex Agentur betonen.
Das Schlechteste: Nichts
Antwort erstellen         
Alt  06.02.2018, 23:27   # 101
docholy
 
Mitglied seit 6. February 2012

Beiträge: 32


docholy ist offline
6 Tage Barca

Bild - anklicken und vergrößern
escort_almendra4.jpeg   lucy_288650_1508927506.jpg   sofia_572411_1497898885_attach.jpg   alma_295285_1515598095.jpg  
Hallo!

Ich war kürzlich in Barca und möchte euch meine Erfahrungen mitteilen.

Vorab: ich spreche kein Wort spanisch (nur DE,EN), was die Suche nach Escorts etwas eingeschränkt hat. Ich mag es etwas zu plaudern und nicht nur mit Händen und Füßen zu gestikulieren.

Ich habe mich auf sexomercadobcn.com , pasion.com, slumi.com und ein paar anderen Seiten informiert -> Translator.

1. Apricots.es: Molly (Argentinnen)
Meine Wahl fiel auf Apricots da sie 24h offen haben und ich gegen 1.30 Uhr Lust bekam etwas zu rammeln. Leider war die Auswahl recht dürftig und meine Wahl fiel auf Molly (Argentinien). Einerseits hat sie am besten von den anwesenden Mädls ausgesehen, war super freundlich und sprach Englisch. Nach der Geldübergabe (90445) gings mal ab unter die Dusche - gemeinsam. Wir küssten uns und es gab eine Brührungsängste - fingern war auch kein Problem. Nach der Dusche gings aufs Bett und sie begann mit herrlichem NF und Eierlecken (ich steh drauf). Danach revanchierte ich mich bei ihr. Danach den Gummi drauf und ab gings - diverse Stellungen durchgemacht. Dabei hat sie immer geil geschaut und sich die Muschi masiert. Am Ende liess ich sie bis zum Kommen blasen und das war mega geil. Fazit: tolle und vorallem intelligente Frau!

2. Devorah Suites: Lucy (Venezuela)
Ich wollte Devorah Suites ausprobieren da ich viel gutes darüber gelesen hatte. Eigentlich wollte ich zu Sofia (siehe 3), welche aber keine Zeit hatte! Mir wurde gesagt Lucy hätte Zeit und ich war aufgrund der Bilder recht skeptisch. Ich bekam dann ein paar Selfies zugesendet die mich sehr neugierig machten. Da sich auch moderat Englisch sprach, fixierte ich ein Date. Als ich mit dem Taxi ankam öffente sie mir die Tür und bat mich herein. Als ich sie sah, schwoll mir sofort der "Kolben" an - vor mir Stand ein 20 jähriger venezuelanischer Engel, mit Highheels, Sexy Outfit, einem zauberhaftem Lächeln und war SUPER sympatisch. Wir kannten uns nicht, aber sie freute sich sofort und nahm mich bei der Hand und schob mich ins Zimmer. Ich war ganz baff. Sie fragte mich wie lange ich bleiben will: ich entschied mich für 604120 - im Nachhinein ein Fehler, auch das ich kein GRIEGO genommen habe.

Vorab: die Zimmer sind keine Suites wie im Hilton, aber die begehbare Dusche ist ein Traum - super groß.

Wir zogen sich aus und begannen uns intensivst zu küssen - es war echt der wahsinn, wie mit einer Freundin. Danach gingen wir in die geräumige Dusche und rieben uns gegenseitig ein. Dabei wieder intensive Küsse und Fingerspiele bei ihr. Ich merkte, das es ihr sehr viel Spaß machte, es gab keine Berührungsängste. Im Gegenteil: sie nahm meinen Sch**** und rieb in an ihrem Hintern - HAMMER! Nach der Dusche gings es aufs Bett - sofort begann sie mit geilem NF. Nachdem ich gesagt hatte das ich auf Eierlecken steh, war sie nicht mehr zu halten - saugte und leckte bis zum "Po" runter. Danach wechselten wir die Position und ich begann sie zu lecken. Sie hatte eine wahnsinns gut riechende Muschi, welche super eng war - Fingerspiele waren kein Problem. Sie genoss es zunehmend wie ich ihre Muschi ausleckte und ich merkte wie ihre Klitoris anschwoll.
Nach einer gefühlten Stunde blasen und lecken gings mit ficken los: sie sattelte auf und was dann abging war der Hammer. Sie setzen sich auf meinen steinharten Kolben und begann zu reiten - der Anblick war megageil. Es war ein unglaublich geiles Gefühl von so einer jungen Stute geritten zu werden. Dazu: permanent intensivste Küsse. Wir wechselten dann die Positionen bis zum Doggy, wo ich ihr den Finger in den Hintern steckte und sie nur sagte/schrie: "Si, Si, .. "! In dem Moment dachte ich mir: verdammt, warum hast du nicht griechisch und 2h genommen. Da die Zeit fast zu Ende war entschied ich, in ihr zu kommen: ich drehte sie um und fickte sie unter intensivsten Zungenküssen so hart und tief wie möglich. Der Orgasmus war mega und der Gummi rotz voll!

Danach legten wir uns hin und erholten uns beide bei einer Cola und lachten! Im Anschluss gings gemeinsam in die Dusche. Ich zog mich an und wie verabschiedeten uns innig.

Fazit: diese Frau macht süchtig.

3. Devorah Suites: Sofiahttps://www.sexomercadobcn.com/68966...a-t345296.html
Nachdem ich über Sofia einiges gutes gelesen habe, musste ich sie auch testen. Termin ausgemacht und ab gings. Als sie mir die Tür aufgemacht hatte, haben wir uns begrüßt, aber im Gegensatz zu Lucy sprang hier kein Funke über. Sie ist wirklich eine sexy Frau mit einem tollen Hintern, aber einfach zu professionell. Küssen war nur bedingt möglich und auch der Sex war nicht so berauschend.

Fazit: schöne Frau, keine Wiederholung!

4. Alma (private Wohnung, Katalanin)
Nachdem ich 2 Brothels besucht hatte, wollte ich auch einen Wohnungsbesuch machen. Da ein Wohnungsbesuch auch eine Gefahr (man weiss nie wer im Nebenzimmer ist) bedeutet, habe ich ein spanisches Mädl gesucht, wo es schon positive Erfahrungsberichte gab. Per Whatsapp schrieben wir und sie konnte fast kein English - ich entschied mich trotzdem für ein Date da die Fotos TOP waren und sie recht nett klung.

Die Wohnung war OK und ich war überrascht das es 2 Almas gab. Sie hatte eine Zwillingsschwester. Es wurde mir ein Dreier angeboten, den ich aber ablehnte.

Alma war/ist super hübsch und der Sex (besonders: Doggy war der HAMMER) war auch gut, aber es gab ein Problem: sie sprach kein Wort englisch und so war es teilweise echt mühsam. Weiters war das Zimmer auch Mini, der Strom fiel permanent aus und die Dusche war nebenan.

Fazit: tolle Frau, aber die Sprachbarriere war recht mühsam.

Abschluss:
Barcelona ist meine Lieblingsstadt und ich werde sicher wieder kommen. Ich hoffe ich konnte den einen oder anderen helfen.

Bis Bald!
Antwort erstellen         
Alt  31.01.2018, 18:24   # 100
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
297875_1517223257.jpg   293616_1516259726.jpg  
Geiler Dreier mit heißen Latin Escorts, es war toll sie zu genießen und mich von ihnen genießen zu lassen. Komm rein und lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen.

Escort
"Künstler" Name: Caty Catalina y Dani Daniela 18
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Kolumbien
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 22 Caty und 18 Dani
Fake oder manipulierte Bilder?: Eigene, ohne Manipulierung
Gesichtsbeschreibung: Beide schön, Caty mit ihrem erotischen Blick kann dich süchtig machen, Dani mit ihrem frechen Gesicht, beide mit heissen Lippen zum Küssen.
Körperbeschreibung: Dani: Klein, runder Arsch und kleine natürliche harte Teen Brüste. Einige Tattoos. Caty größer, harter Arsch und begehrenswerte natürliche Brüste.
Persönlichkeitsbeschreibung: Beide provozieren gerne
Kleidung: Ihre offizielle Kleidung als ungezogene Schulmädchen.
Raucherin:

Kontakt
Handy: +34651457283 Dani und +34603533314 Caty
Web/Ad:
https://www.sexomercadobcn.com/dani-...g-t356773.html
https://www.sexomercadobcn.com/caty-...g-t357308.html
Adresse: Provença mit Marina
Öffnungszeiten: Jeden Tag mit langen Öffnungszeiten

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Riesiges Zimmer, fast mehr wie ein Wohnzimmer mit Sofa, eine Bar und überall Spiegeln, damit du nichts verpasst.
A/C:Bewertung: 8

Service
Datum der Erfahrung: Spät, diesen Donnerstag
Vereinbarter Preis (in €): 100 Euro eine halbe Stunde mit beiden
Sonstige beworbene Preise: 160 Euro eine Stunde mit beiden
Dienstleistungsdauer: Eine halbe Stunde ohne Eile. Sie haben mich zwischen Service und Service genommen, ich hatte Glück, da es schwierig ist sich mit beiden auf einmal zu treffen.
Küsse/französischer Kuss?: Ja doppelt
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Ja, sehr gut. Ich hatte den Blowjob von Katy noch nicht probiert und muss sagen er ist ausgezeichnet und beide auf einmal kann mann mit Worten gar nicht beschreiben.
Cunnilingus?: Doppelt
Analsex?: Nein, da ihre Muschi eng ist, ist ihr Arsch wahrscheinlich noch enger.
CIF/CIM?: ja

Ich wollte schon lange mit beiden gleichzeitig zusammen sein, mit Dani war ich schon mehrmals gewesen, und Caty kannte ich, weil sie mir vorgestellt wurde.
Ich war in der Nähe, und dachte, dass ich vielleicht vorbeigehen konnte. Ich verabredete mich mit Daniela, obwohl sie mir sagte, ich solle pünktlich sein, da sie mich zwischen Service und Service nahm, also beeilte ich mich.
Als ich ankam öffnete Caty, Daniela war noch immer beschäftigt. Sie begleitete mich zum kleinen Zimmer, wo ich mich auszog und zur Dusche ging, als wir zurückkamen und um die Zeit auszunutzten, haben wir schon angefangen, Küsse, blowjob stehend, und dann gingen wir ins Bett und haben einen Cunnilingus angefangen, der von Dani abgebrochen wurde, die sagte wir sollten besser ins große Zimmer gehen, dass sie gerade hergerichtet hatte.
Sie halfen mir mit meinen Sachen und nackt ging ich nebenan, wo ich mit Caty im Bett weitergemacht habe, bis Dani dann auch zu uns kam, doppelt Küsse, Blowjob von Dani, während Caty mich küsste, und ich muss sagen Sie küsst sehr gut.
Dann gingen wir auf die Couch und ich habe mit Dani anal versucht, aber es ging nicht, da ihr Arsch sehr eng ist und noch dazu wurde mein Freund ein bisschen schlapp.
Er erholte sich sofort mit Caty auf dem Sofa, auf Knien während er einen guten Blowjob bekam. Während das habe ich es Dani mit der Hand gemacht, die vor mir mit offenen Beinen sass, und sich die Brüste berührte und mich mit voller Lust ansah.
Ich bat um doppelten Blowjob, von beiden auf ein Mal, das war wunderbar, und ich endete in Caty's Mund, fantastisch.
Ganz entspannt und mit knapper Zeit, habe ich gesagt dass ich duschen ging und das wir alle mit unseren Sachen weitermachen sollten.
Als ich mich angezogen habe, habe ich mit Dani, die ich schon lange nicht gesehen hatte, ein bisschen hin und her gesprochen, und Caty habe ich gesagt, dass ich mich auf eine Verabrednung mit ihr alleine freuen würde.

Bewertung ihrer Hingabe: Beide ausgezeichnet
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Sehr positiv. Ich würde empfehlen, dass wenn du mit beiden gehst, dann nicht weniger als eine Stunde, obwohl ich schon wusste, dass es knapp war, hatte ich diese Woche nicht mehr Zeit und sie hatten am diesen Tag auch nicht mehr Zeit und es war ein bisschen stressig.
Das Schlechteste:
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  29.01.2018, 18:06   # 99
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
297530_1516883274.jpg   295223_1514378084.jpg   295217_1514377944.jpg  
Schön, sexy Körper, süßes Gesicht, jung und ein GFE-Service, den ich nie vergessen werde, eine der besten Escorts, ich werde ohne Zweifel wiederholen.
Escort
"Künstler" Name: Daniela20
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Venezuela
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): zwischen zwanzig und zweiundzwanzig
Fake oder manipulierte Bilder?: Hauptsächlich Selfies, du wirst genau das finden was du siehst, sogar verbessert.
Gesichtsbeschreibung: Ich sage nichts neues, wenn ich sage, dass sie schön ist, ich betone ihren Blick und ihre Lippen die es Wert sind zu küssen und sich von ihnen küssen zu lassen.
Körperbeschreibung: Atemberaubend, schöne Kurven, mit grosszügigen und tollen Brüsten, und Piercing in der rechten Brustwarze, sehr sexy. Um ihren Po zu beschreiben brauche ich eine ganze Seite. Er hat mich hypnotisiert. Was für ein Wunder.
Persönlichkeitsbeschreibung: Sie ist eine sehr charmante Frau, nett, freundlich, fröhlich und sehr liebevoll und zärtlich. Du fühlst dich gut und begehrt gleich von der ersten Minute an.
Kleidung: Das rote Dessous, von irgendeinem Selfie, und nichts darunter, und High Heels, die wie zwei Stiletten aussehen.
Raucherin: Keine Ahnung,ich habe nichts bemerkt. Und ich hätte es gemerkt.

Kontakt
Handy: +34642639742
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/danie...g-t348887.html - https://www.sexomercadobcn.com/danie...a-t349120.html
Adresse: Dieselbe
Öffnungszeiten: Frage sie

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Sehr schöne Wohnung, sehr gemütlich, Loft-Typ, die man durchqueren muss um zu ihrem Zimmer zu kommen. Das Zimmer ist eine Suite mit eigenes Badezimmer, so dass Sie das Zimmer nicht verlassen müssen um duschen zu gehen. Das Bett ist sehr korrekt und bequem. Das Badezimmer ist nett und sauber. Du fühlst dich wie im Hotel.Bewertung: 9/10
A/C:Ja, ein Gerät mit Wärme und Klimaanlage. Es war in Ordnung, obwohl es fast zu heiss wurde.

Service
Datum der Erfahrung: 12/01/2018
Vereinbarter Preis (in €): 120€ 1 Stunde
Sonstige beworbene Preise: 70€ 30 Minuten
Dienstleistungsdauer: 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: Ja, alle mögliche Küsse. Sie küsst fantastisch !!! Ich könnte Stunden damit verbringen sie zu küssen und mich küssen zu lassen
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?:Ja, ohne. Mit viel Spucke und mein Schwanz von oben bis unten. Was ich liebte. Sehen wie sie meinen Schwanz mit ihrem sexuellen Mund leckt ist total geil.
Cunnilingus?: Ja, sie bat mich und da ich ein Gentleman bin, tat ich es lange und zärtlich. Bis sie in meinen Mund kam und mich sogar für die gute Arbeit gratulierte.
Analsex?: Nein, ich glaube es ist das einzigste, was sie nicht macht. Aber ich habe eine BN gemacht, den ich lange nicht vergessen werde.
CIF/CIM?: Ja, und ich kam in ihrem Gesicht.
Daniela wollte ich unbedingt kennenlernen, ich fand ihre Fotos toll, ich hatte ihre Reviews gelesen und wir hatten einige Textnachrichten ausgetauscht. Am Freitag schickte ich ihr eine WhatsApp und ohne Probleme haben wir uns für eine Stunde später verabredet. Sie gab mir Ihre Adresse. Ich habe einen Parkplatz gefunden und bin an ihrer Tür vorbeigegangen. Zum Glück war ich in guter Zeit. Sie zeigte mir freundlich den Weg und als ich ankam, hat sie die Tür geöffnet und drin war ich. Vor mir stand ein sehr schönes und sexy Mädchen. Wir grüßten uns, und ich folgte ihr. Mein Gott! Als ich ihr folgte wusste ich sofort dass es ein Erfolg war. Wir gingen durch die Wohnung und kamen ins Zimmer. Wir vereinbarten die Zeit und ich zahlte. Sie kam dann zu mir und begann mich zu küssen, süße und weiche Küsse. Was für Lippen! Sie fragte mich dann, ob ich mich duschen wollte, wozu ich ja sagte und sie begleitete mich zum Badezimmer. Schnell habe ich mich geduscht und bin zurück ins Zimmer gegangen. Während wir standen, näherten wir uns und haben angefangen uns zu küssen, die Küsse sind immer mehr intensiver geworden, mit kleinen Bissen, Zungenküsse, gleichzeitig hat sie meinen Freund mit der Hand genommen, wobei er schon angefangen hat Lebenszeichen zu geben. Wir haben uns gegenzeitig gestreichelt und das Dessous war plötzlich weg und ich konnte ihren atemberaubenden Körper mit den Augen geniessen (es ist subjektiv, das weiß ich) Ich fing an ihre wundervollen Brüste zu berühren und küssen. Ich warf sie auf das Bett und sie fragte mich, ob ich sie mit oder lieber ohne Schuhe wollte.Ich habe die Absätze angeguckt und antwortete besser ohne, wobei ich sie geholfen habe. Da ich sie unter mir hatte, bin ich ihren ganzen Körper runter gegangen bis ich zu ihrem Schatz kam und und habe angefangen sie zu lecken, sanft wie sie wollte. Ich war gehorsam und habe das lange getan, und hörte wie sie stöhnte. Sehr schnell wurde sie feucht, und ihr Geschmack war sehr gut, ich mochte es. Ich glaube, wir haben es beide genossen. Bis sie ein Orgasmus kriegte und mich für die gute Arbeit gratulierte. Ich ging dann auf meinen Knien, sie war auf allen 4 während ich ihren Arsch streichele. Ich habe sie gebittet mir das Kondom rauszunehmen aber es war zu klein. Als sie wieder unter mir war, habe ich gesagt dass ich sie umdrehen würde, sie hat mich angelächelt und genickt. Ich drehte sie um auf allen 4, wobei sie mir ihren prächtigen Arsch gezeigt hat, und vor dessen Anblick habe ich eine BN begonnen, die schwer zu vergessen sein wird. Ich habe nur wenige Male so viel genossen, und als ich es nicht mehr aushalten konnte, versuchten wir wieder mit Kondom, aber es war nicht meine Größe. Und mein Freund hat entschieden, dass es nicht ging. Wir haben beschlossen das Kondom zu vergessen und sie fing ein Blowjob an. Als ich es nicht mehr aushalten konnte, kam ich. Wir blieben noch umarmt, mehr Küsse und Liebkosungen, was mich überraschte. Ich fand es sehr lustig und fragte ihr warum sie so zärtlich ist und sie antwortete dass sie es liebt zu verwöhnen. Sie ist so süss.
Ich ging duschen, zog mich an und wir verabschiedeten uns mit weiteren Küssen, bis zum nächsten Mal. Weil es wird ein nächstes Mal geben.

Bewertung ihrer Hingabe: Sehr hoch, eine der besten, die ich gefunden habe. Sie hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich war sehr angenehm überrascht.
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Das Beste ist ihre Süsse, ihre Küsse, ihre Ruhe, ihre Liebkosungen. Einfach toll. Sie ist eine perfekte GFE. Mit so einer Frau genießen zu können, ist einfach unbezahlbar.
Das Schlechteste: Das schlimmste ich, wie immer, und keine Kondome meiner Größe zu finden. Es ist das dritte Mal, dass es mir passiert. Von nun ab werde ich selbst die Kondome mitbringen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  22.01.2018, 23:54   # 98
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
297206_1516633676.jpg   296634_1516179271.jpg  
Wenn das, wonach du Lust hast und wonach du suchst, die perfekte Mischung aus GFE und erhabene Erotik ist, dann ist Tanit in Barcelona das perfekte Date für dich, eine wunderschöne blauäugige, legale Teen, die für dich da sein wird und dich in jeder Weise erfreut. Ihre Schönheit wird nur durch ihre atemberaubende Persönlichkeit geblendet.

Escort
"Künstler" Name: Tanit
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Katalanisch
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 18
Fake Fotos oder mit zu viel Nachbearbeitung?: Real
Gesichtsbeschreibung: Tanit ist wirklich wunderschön, von ihr würde ich ihr charmantes Lächeln und einen sehr sexy Blick hervorheben. Übrigens würde ich schwören, dass ihre Augen braun sind, aber das ist unwichtig, wenn du so eine Süße wie sie vor dir stehen hast.
Körperbeschreibung: Sie ist etwa 1,55 Meter groß, schlank und proportioniert, dazu noch ein atemberaubenden Arsch.
Persönlichkeitsbeschreibung: Wirklich nett, leidenschaftlich, aber gleichzeitig süß, sympathisch und extrovertiert. Sie werden das Gefühl haben mit einer Freundin zu sein, auf die Sie sich schon lange gefreut haben.
Kleidung: Schwarz-gelbes Dessous-Set und sexy Netzstrümpfe.
Raucherin: Habe ich nicht bemerkt.

Kontakt
Handy: +34 612268493
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/tanit...a-t353252.html - https://www.sexomercadobcn.com/tanit...g-t357270.html
Adresse: Napols Str. Kreuzung mit Consell de Cent.
Öffnungszeiten: Von 11am bis 18pm, Montag bis Samstag.

Wohnung

Atmosphäre/Einrichtung: Schön eingerichtete Wohnung mit Kriegsatmosphäre. Ausgezeichnet.
A/C:Ja

Service
Dienstleistungsdatum:20/01/18
Vereinbarter Preis (en €): 1 Stunde 120
Sonstige beworbene Preise: 70 euros für eine halbe Stunde.
Dienstleistungsdauer: 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: Ja wunderbar!
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Erhabener Oralsex, kein Deepthroat
Cunnilingus?: Ja
Analsex?: Weiss ich nicht.
CIF/CIM?: --

Ich kam am Ort zum vereinbarten Tag und Zeitpunkt, einer ihrer Freunde öffnet die Tür, jemand, den ich sehr schätze, sie bringt mich ins Zimmer und ich warte während Tanit sich vorbereitet, sie ist gerade in der Wohnung angekommen, also muss ich ein bisschen auf sie warten.

Die Tür öffnet sich und sie erscheint mit diesen schönen Augen, die die Zeit zum Stillstand bringt und du kannst einfach nicht aufhören sie anzusehen. Soweit ich weiß, ist sie sehr hübsch und ihre Augen sind das Highlight in ihrem Gesicht, aber ich denke, dass ebenso viel wie ihre Augen den Star auf ihrem Gesicht ist, würde ich sagen, das was sie zum Leuchten bringt ist ihre simple Natur, die dich in einem Augenblick mit ihr verbindet und sie ist auch eine pleaser, etwas das sie wirklich gut macht. Sobald ich von meiner Wolke runter gekommen bin, nachdem ich ihr Engelshaftes Blick gesehen habe, stellen wir uns vor und sie nimmt mich mit zur Dusche. Nach der Dusche jetzt im Raum fängt sie an mich zu küssen, wie 2 Liebende, die einander brauchen, waren wir in einander mit Küssen und Liebkosungen und mit einer überwältigenden Leidenschaft verschlungen.

Ein bisschen später lässt sie mich auf dem Bett sitzen und sie zieht sich langsam für mich aus, während ich sie in all ihrer Pracht bewundere, sie mehr und mehr begehre, kniet sie plötzlich vor mir und macht einen spektakulären BJ während sie meine Schenkel berührt und sie mich direkt ansieht, bis ich nicht mehr halten kann und in einer Mischung von Krämpfen explodiere.

Wir küssen uns immer wieder auf dem Bett, um weg für eine unvergesslichen Sex-Session mit verschiedenen Positionen zu machen und mit einer Frau zu enden, die es unmöglich ist mehr begehren zu können.

Bewertung ihrer Hingabe: Hoch, wirklich hoch.
Schlussbewertung: (Das Beste/das Schlechteste
Das Beste: Diese Erfahrung mit ihr zu teilen und fühlen, dass du mit einer Freundin bist. Ihre Augen, ihre Simpathie, ihr Lächeln und wie sie ist.
Das Schlechteste: Nichts.
Antwort erstellen         
Alt  19.01.2018, 21:18   # 97
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Lauren Bacall

Bild - anklicken und vergrößern
654976_1513859695_attach.jpg  
Mein erstes Mal als Master mit einer wunderschönen unterwürfigen Escort aus Kolumbien, sie ist der wahre Deal, sie genießt du bist der Boss, sie wird alles tun (außer Analsex, sie ist auf dem Weg es möglich zu machen), um deinen Dominanzwunsch zu befriedigen. Du wirst nicht enttäuscht sein, ein high-voltage Master/Sklavin-Rollenspiel.

Escort
"Künstler" Name: Lauren Bacall
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Kolumbianisch
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): um die 23 Jahre
Fake Fotos oder mit zu viel Nachbearbeitung?: Authentisch, fast alle ihre Fotos sind Selfies.
Gesichtsbeschreibung: Ihr Gesicht ist das einer jungen Frau, die noch nie was gebrochen hat, sie hat Brackets an ihren Zähnen, aber das es kein Problem.
Körperbeschreibung: Total Teen Körper, sie hat auch einige Piercings, eine auf der Zunge, eine in ihren Brüsten und eine in ihrem Bauchnabel.
Persönlichkeitsbeschreibung: Unterwürfig im ganzen Umfang des Wortes.
Kleidung: Ich bat sie nur ein winziges robe zu tragen, die ihren ganzen Körper frei ließ.
Raucherin: Nein

Kontakt
Handy: +34658129871
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/65812...a-t359619.html
Adresse: Jaume Roig Str. 3x Sie wird dir die komplette Adresse geben, sobald du ein Date mit ihr festgelegt hast.
Öffnungszeiten: Vollzeit

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Es war mein zweiter Besuch in diesem Ort, ihr Zimmer ist mittelgroß mit einem Massagetisch, das Badezimmer hat sich seit meinem letzten Besuch nicht viel verbessert, sie haben jetzt eine Badematte, um jeden rutschigen Unfall zu vermeiden und die Dusche hat jetzt einen Vorhang.
A/C: Ein kleines tragbares Heizgerät.

Service
Dienstleistungsdatum: 30/12/17
Vereinbarter Preis (en €): 1 Stunde 100 Euro
Sonstige beworbene Preise: 80 Euro für 45 Minuten und 60 Euro für 30 Minuten
Dienstleistungsdauer: Fast 1 Stunde und 15 Minuten, sie hat mich nicht gehetzt.
Küsse/französischer Kuss?: Es gab Küsse aller Art, mit Leidenschaft, lustvoll und ohne Grenzen, gegenseitige kleine Lippennippen, wir küssten uns als gäbe es kein Morgen mehr.
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Facefucking, als gute unterwürfige habe ich sie nicht erlaubt meinen Schwanz zu berühren, ich fickte ihren Mund. Sie hat meine Eier wirklich sehr gut geleckt.
Cunnilingus?: Natürlich habe ich meine Zunge, meinen Mund und auch meine Finger benutzt.
Analsex?: Nein, ich versuchte es zuerst mit meinen Fingern, aber als ich ihr Gesicht vor Schmerzen sah, hörte ich auf.
CIF/CIM?: Ich ließ ihr meinen Samen trinken.

Nachdem mir ein Freund von den unterwürfingen Diensten von Lauren erzählt hatte, wollte ich auch mein erstes Mal mit einer devoten Escort versuchen.

Am Tag zuvor hatte ich begonnen, mich in die Rolle des Masters hineinzuversetzen, damit sie wusste, dass sie mir in allen Befehlen gehorchen musste.

Wir haben WhatsApp-Nachrichtungen ausgetauscht und ich war sehr klar mit ihr, was ich wollte, ich befahl ihr mich völlig nackt zu empfangen, weil sie in meiner Gegenwart keine Kleidung zu tragen verdiente.

Als ich dann in ihrer Wohnung war, war Lauren total in ihrer Rolle als unterwürfige, sie war hinter der Tür, nackt, nur in einem kleinen Gewand, das kaum einen Teil ihres Körpers bedeckte und high heels. Sie brachte mich in ihr Zimmer und ich befahl ihr hinter mir zu sein, damit sie wusste, wer der Master war.

Ich war schockiert, ich habe das noch nie einer Frau angetan, sie handelte nicht sexuell, sie redete nicht einmal ohne meine Zustimmung.

Sie half mir mich auszuziehen, um ehrlich zu sein, befahl ich ihr, mich auszuziehen, wie eine gute Unterwürfige tat sie das ohne jede Beschwerde, als sie meine Unterwäsche auszog, machte ich das erste Facefucking, bis sie schluckte, es war brutal. Sie machte keinen Ausdruck, dass sie das nicht wollte, und sie sagte mir auch nicht, dass ich aufhören sollte mit meinem Schwanz ihren Mund zu ficken.

Ich fing an zu begreifen, dass um ihr volles sexuelles Potenzial zu erreichen, war ich derjenige, der die Situation in den Griff bekomment sollte, und für eine Stunde ihr Master sein.

Wir gingen zusammen ins Bad um gemeinsam zu duschen, sie tat es, weil ich ihr befahl es zu tun, tatsächlich tat sie alles, was ich ihr befahl, ich war nur ein Zuschauer, nachdem sie meinen ganzen Körper geduscht hatte, fing sie an mich einzuseifen, als sie fertig war und während ich noch in der Dusche war, machte ich ein zweites facefucking, ich würde ihr nicht erlauben ihre Hände zu benutzen, nur ihren Mund.

Als wir zurück im Zimmer waren, flehte sie mir an ihre Muschi zu essen, weil ich während unseres Dates der Besitzer ihres Körpers war. Ich sagte ihr, ich würde meine Finger benutzen und wenn sie ein braves Mädchen wäre, würde ich meinen Mund benutzen. sie erlaubte mir alles Mögliche mit meinen Fingern zu machen, 1, 2,3 oder 4 Finger in ihrem Inneren ...

Ich war erstaunt und ich konnte es nicht glauben, dass sie mir erlaubte alles mit ihr zu machen, was auch immer ich machen wollte, ich verbot ihr sogar, einen Orgasmus zu erreichen, beeindruckend.

Auf sexuelle weise, denke ich, haben wir fast alle Kamasutra gemacht, auf dem Bett, Sofa, Massagetisch, auf dem Boden, Doggystyle, Cowgirl, stehend, usw. Sie mag wirklich schmutziges Reden, je dreckiger desto besser, sie wurde immer mehr erregt, dies natürlich gemischt mit Spanking auf ihren Pobacken, wo sie mich anflehte nicht aufzuhören, auch nicht wenn ihre Haut intensiv rot wurde.

Als ich sie auf dem Massagetisch fickte, bemerkte ich wie ihre Möse Kontraktionen machte, und sie bat mich ihr zu erlauben zu kommen, sie konnte es nicht mehr widerstehen und ich erlaubte ihr es zu tun. Ihre Augen waren fast weiß, als plötzlich mein Schwanz aus ihrer Möse ausgestoßen wurde und ihre Säfte mit so viel Druck ausgestoßen wurden, dass sie sogar auf meinem Gesicht landeten, der ganze Boden war mit ihren Säften bedeckt. Ich habe sie weiter gefickt, ihre Fotze war so ausgeweitet, dass es mir ein großes Vergnügen machte.

Unser Date war fast fertig und ich fickte sie die ganze Zeit, ich wollte nicht, dass es aufhörte, eine unterwürfige Frau für mich allein ist nicht etwas, was jeden Tag passiert, aber gleichzeitig wollte ich sie nicht missbrauchen und über die bezahlte Zeit hinausgehen, ihrerseits hat sie mich nicht gehetzt oder die Uhr überprüft. Ich fickte sie fertig, und befahl ihr vor mir auf die Knie zu gehen und ich fickte dann ihren Mund ohne ein einziges Nein von ihr.

Während unserer Verabredung habe ich nicht mitgezählt, wie oft ich sie im Mund gefickt habe, und ich bin gekommen als gäbe es kein Morgen mehr, kein Tropfen wurde vergossen, sie hielt meinen Schwanz an ihrem Mund bis er total sauber war, und als mein Schwanz aus ihrem Mund war, waren ein paar Samentropfen drauf, die sie leckte ..

Sie leckte ihre Lippen und hat meinen Samen mit einem Lächeln getrunken.

Meine Beine zitterten, es war ein unglaubliches Gefühl, das ich nach meinem ersten Date mit meine Unterwürfige hatte. In dieser Unterwelt war diese eine der Erfahrungen, die ich ausprobieren wollte.


Bewertung ihrer Hingabe: Ich bin schockiert, nachdem ich das geschrieben habe, wenn ich mehr Erfahrung habe, könnte es noch unglaublicher sein ein zweites Date mit ihr zu haben. Sie ist eine Novize als unterwürfige. Mit ihr bist du derjenige, der verantwortlich ist das Date auszuführen, wo auch immer in welche Richtung du gehen möchtest um sie zum vollen Potenzial ihrer unterwürfigen Natur zu bringen, du musst ihr befehlen was zu tun. Sie würde mir alles erlauben außer Analsex zu machen, sie kann es jetzt nicht tun, aber für den Rest wird sie nicht nein zu dir sagen, du musst ihr nur sagen, was zu tun ist, du wirst deine Rolle als Master durchsetzen und nicht umgekehrt, weil sie ist da um dich sexuell zu befriedigen, sie genießt Sex auf diese Weise.
Schlussbewertung: (Das Beste/das Schlechteste
Das Beste: Wenn du auf die richtigen Knöpfe drückst und das sexuelle Biest in ihr aufweckst, wird es ein unvergessliches Erlebnis werden.
Das Schlechteste: Kein Analsex, aber mit der Zeit wird sie es tun.
Antwort erstellen         
Alt  18.01.2018, 08:42   # 96
antoine02
 
Mitglied seit 20. January 2010

Beiträge: 270


antoine02 ist offline
Escorts y sexo en España - LA LUNA DE MOSCÚ

Bild - anklicken und vergrößern
IMG-20170202-WA0018.jpg   2017-10-02-PHOTO-00000019.jpg   Bella latina sexy 2.jpg   Sara tu Scort de lujo 2.jpg   IMG-20171215-WA0004.jpg  

Habe grad im Netz das Portal "LA LUNA DE MOSCÚ" gesehen. Teils interessante, teils vernachlässigbare SDL's, Schwerpunkte sind anscheinend Barcelona und Bilbao. Aber es gibt auch aus anderen Regionen Spaniens Mädchen, die hier inserieren.
Hat jemand bereits Erfahrungen mit dieser Seite? Seriös ?
Antwort erstellen         
Alt  13.01.2018, 11:57   # 95
Jaguarn
 
Mitglied seit 4. December 2017

Beiträge: 6


Jaguarn ist offline
www.pasion.com

Anzeigen für ganz Spanien - viele Escorts mit Preisangaben.

Spanischkenntnisse natürlich von Vorteil.

LG
Antwort erstellen         
Alt  12.01.2018, 21:07   # 94
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Sofia - Spanien

Bild - anklicken und vergrößern
511600_1487354738_attach.jpg   570498_1497546046_attach.jpg  
Heiß, jung und sexy, diese 3 Worte könnten Sofia von Devorah Lux beschreiben, aber ihre menschliche Seite ist einzigartig. Eine liebevolle Schönheit aus Venezuela, die GFE auf ein höheres Niveau bringt.

Escort
"Künstler" Name: Sofia
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung): Aus Venezuela
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): Was sie in ihrer Anzeige sagt
Fake Fotos oder mit zu viel Nachbearbeitung?: Sehr real
Gesichtsbeschreibung: Sie ist sehr schön!!!
Körperbeschreibung: Wie du sie auf den Bildern siehst, du wirst mit ihr zufrieden sein, es fehlt ihr nichts und sie hat einen wirklich hinreißenden Arsch.
Persönlichkeitsbeschreibung: Sie ist die netteste und liebste Person, die ich jemals getroffen habe.
Kleidung: Schwarzes Kleid mit offenem Rücken, wie auf ihren Bildern.
Raucherin: Nein

Kontakt
Handy: +34689663428/+34933259304
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/68966...a-t345296.html
Adresse: Viladomat Str. Nr 173
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11am bis 21pm

Wohnung

Atmosphäre/Einrichtung:Nett
A/C:Ja

Service
Dienstleistungsdatum:21/12/17
Vereinbarter Preis (en €): 180 Euros für 90 Minuten
Sonstige beworbene Preise: 30 Minuten 80 Euros, 45 Minuten 100 Euros, 1 Stunde 120 Euros, 30 Minuten mit Duplex (Zwei Escorts) 160 Euros, 1 Stunde mit Duplex (zwei Escorts) 250 Euros, Outcalls zu Hotels 1 Stunde 150 Euros + Taxi Kosten, extra für Analsex 50 Euros.
Dienstleistungsdauer: 90 Minuten
Küsse/französischer Kuss?: Ja beide
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?: Ja ohne Kondom
Cunnilingus?: Ja
Analsex?: Nein
CIF/CIM?: Ja

Ich verabrede mich mit Sofia, das ist das zweite Mal, dass ich bei ihr bin, ich wollte mir ein schönes Geburtstagsgeschenk machen, ich wollte mehr als eine Stunde mit ihr zusammen sein und ich habe anderthalb Stunden mit ihr reserviert, ich bin gegen 17:00 Uhr in Devorah Lux's Wohnung angekommen, mich empfängt die verantwortliche Person und führt mich zum Warteraum, ein paar Minuten später kommt Sofia, sie ist überrascht mich wiederzusehen, nett und lächelnd, bringt sie mich in die Suite Nummer 6 (Nummer 7, meine Lieblingsnummer ist besetzt) nach ein bisschen Smalltalk wo ich ihr erkläre, dass sie meine Favoritin ist und dass ich ein besonderes Date wollte, weil es mein Geburtstag war, gingen wir duschen, nachdem wir uns gegenseitig geduscht haben, sind wir im Bett gegangen, Küsse, nachdem wir einander gestreichelt haben, fängt sie an mich eine zarte Fellatio zu machen, danach bewege ich mich zu ihrem Sex und möchte, dass sie sich wohl fühlt und ich übte einen langen, zarten Cunnilingus aus, Missionarsstellung, sie oben und ich machte es mehrmals, Ich wollte wie immer in ihrem Mund enden, und so war es, sie lag auf dem Bett mit dem Gesicht nach oben, ich lag auf Knien, ihr hübsches Gesicht ganz nah, wirklich schönen Oralsex für mich und es war so schön (einen der besten, die ich erlebt habe), tausend Dank Sofia.

Nach 2 Minuten auf dem Bett, um wieder Luft zu bekommen, musste ich von der Wolke runterkommen. Sofia verließ mich, ich erholte mich von dem Glückszustand, duschte mich, hatte ein nettes Gespräch mit Sofia, sie brachte mich zur Tür und es war ein echtes Vergnügen!


Bewertung ihrer Hingabe:Absolut perfekt und nett.
Schlussbewertung: (Das Beste/das Schlechteste
Das Beste: Sofie ist eine schöne Person, ihre Persönlichkeit ist wirklich schön, dankbar und höflich, mit einer Phisyque, wo es unmöglich ist einen Defekt zu finden, sie erregt mich sehr, nackt, ihr langes schwarzes Haar, Brüste, Arsch, Rücken und Sex. Sie widmet sich dir total.
Das Schlechteste: Nichts.
Antwort erstellen         
Alt  08.01.2018, 22:57   # 93
Mikel Gimenez
 
Mitglied seit 4. January 2018

Beiträge: 14


Mikel Gimenez ist offline
Chiara

Chiara, eine frische hinreißende echte Teen ein bisschen schüchtern am Anfang des Dates, aber nach der ersten Schüchternheit wirst du überrascht sein, wie heiß Sex mit ihr ist, eine wirkliche sexy Erfahrung.

Escort
"Künstler" Name: Chiara
Nationalität (oder wahrscheinlichen Ursprung):Spanisch
Alter (anscheinend und/oder angekündigt): 19
Fake Fotos oder mit zu viel Nachbearbeitung?:Real
Gesichtsbeschreibung: Sie is schön
Körperbeschreibung: Schön. Wie eine echte Teen
Persönlichkeitsbeschreibung: Sie ist zärtlich, charmant.
Kleidung: Lingerie und ein T-shirt ohne Ärmel.
Raucherin: Nicht vor mir

Kontakt
Handy: +34632823334
Web/Ad: https://www.sexomercadobcn.com/chiar...g-t359639.html - https://www.sexomercadobcn.com/chiar...ml#post2236716
Adresse: Napols Str. Nr 17x (Sie gibt die volle Adresse sobald ein Termin verabredet ist)
Öffnungszeiten: von 11am bis 18pm

Wohnung
Atmosphäre/Einrichtung: Wir waren in Zimmer 4, schön.
A/C:Die Heizung war zu hoch eingestellt, wahrscheinlich weil die Escorts fast keine Kleidung benützen.

Service
Dienstleistungsdatum:22-12-17
Vereinbarter Preis (in €): 120 Euros für 1 Stunde
Sonstige beworbene Preise: 70 Euros für eine halbe Stunde
Dienstleistungsdauer: 1 Stunde
Küsse/französischer Kuss?: Von unten bis oben, erst ein bisschen verlegen, später so leidenschaftlich als gäbe es kein Morgen.
Oralsex (Mit/ohne Kondom)/ Deepthroat?:Oralsex ohne Kondom, Ich war positiv erstaunt.
Cunnilingus?: Natürlich
Analsex?: Ich habe nicht gefragt, aber ich glaube nicht.
CIF/CIM?: ja, und nach dem Orgasmus hat sie noch eine Weile mit der Fellatio weitergemacht.

Ich war vom bezahlten Sex ein paar Monate weg, und habe beschlossen mich selbst ein Geschenk vor dem Weihnachtsurlaub zu machen. Das Angebot in Barcelona ist ziemlich groß, aber ich kenne einen Ort, wo ich nie enttäuscht werden will: TeensBCN

Ich habe die neuen Escorts überprüft und mich für Chiara wegen ihren jugendlichen Körper beschlossen, so frisch in dieser Welt. Ich bin pünktlich angekommen und sie öffnete die Tür selbst und wir entschieden dann wie lange ich bleiben würde.

Chiara erzählt mir, dass sie ziemlich neu ist und sie am Anfang ein bisschen schüchtern sein kann, aber nach einigen Minuten ist sie sehr involviert und nach und nach kann ich ihre leidenschaftlichere Seite entdecken, was ich nur als einen tollen Fick beschreiben kann, und was ich denke wir beide genossen haben.


Bewertung ihrer Hingabe: ausgezeichnet wie den Rest der Escorts des Hauses.
Schlussbewertung: (Das Beste/ das Schlechteste)
Das Beste: Sie ist großartig, niemand wird von ihr enttäuscht sein.




Antwort erstellen         
Alt  11.11.2015, 16:26   # 92
sexonme
 
Mitglied seit 12. November 2014

Beiträge: 10


sexonme ist offline
Sex time in Barcelona

In Barcelona, that is a wonderul city, you have got a lot of options to have good time, from the classic clubs to massage parlos, escort agencies, independent escorts that advertise on platform and also, of course, girls in the street working close to Camp Nou and Bus station
As far as i am concerned, i have enjoyed several experiences with girls of this agency www.pecadosvip.com/en like Arantxa (redhair girl very naughty) and Valentina, blonde one and i can say that you have good value for money (from 100€/30 min - 150€/hour) and twice i called, twice i get the girls in the picture and beautiful ones --- so it is a good option
Antwort erstellen         
Alt  15.10.2015, 12:36   # 91
Gut2
 
Mitglied seit 15. September 2008

Beiträge: 9


Gut2 ist offline
Felina vs. Apricots

Hallo Mitstreiter,
vielen Dank erstmal für die Benennung der "Clubs" Felina und Apricots.

Hatte zuerst das Felina ausprobiert. Es ist tagsüber mit der Metro gut erreichbar. Man wird in ein schönes Zimmer geführt, danach werden einem die freien Damen vorgestellt, jede kommt einzeln mit Wangenküsschen. Die Homepage zeigt auch gerade anwesende Frauen. Fand die Frauen hübsch bis sehr hübsch. Viele hatten die Oberweite getunt. Einige sind bei den Fotos hinsichtlich der Beine etwas retuschiert. Es stellen sich zwischen 10-15 Frauen vor. Preise waren 90€ für 30 min, 110€ für 45 min und 1h für 130€. Man muss sich gleich für eine Einheit entscheiden.
Ich hatte mich für die blonde aus Teneriffa kommende Ivana entschieden.Spricht leider so gut wie kein Englisch oder Deutsch. Service und v.a. Optik waren gut. Extrem schön gemachte Brüste groß und sehr nah zusammenliegend mit einer Brust gepierced. Service: FM, Küssen eher nicht ( es gab 2-3), ließ sich lecken streicheln und fingern. Der Sex war gut, v.a. wenn sie auf Dir ist und man die Brüste im Gesicht hat.Schöne Nummern Note : 2.

Hatte mir paar Stunden später das Apricots (den größeren der beiden Läden) angesehen, die Preise sind ja etwas günstiger. Die vorgestellten Damen ca. 5 waren optisch leider nicht der Burner, kein Vergleich zum Felina. Wem also die Optik wichtig ist sollte lieber paar € mehr investieren und ins Felina gehen.

Ich hab das Felina am nächsten Tag nochmals besucht. Es wurde Mia aus der Dom Rep, die leider "noch" nicht abgebildet war. Serviceumfang wie bei Ivana. Guter Service Ivana war optisch besser, daher Note 2-.

Kann das Felina empfehlen, hat Spass gemacht.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  27.09.2015, 08:50   # 90
stadtjaeger
 
Mitglied seit 24. May 2012

Beiträge: 12


stadtjaeger ist offline
Thumbs up Barbara von Apricots

Hi,
am letzten Abend in Barcelona war ich noch mit einem guten Freund Essen im "Casa Isabel", einem neuen,
familiär geführten, modernen Restaurant in der Nähe des Kongresszentrums unweit der Strandpromenade.
Sehr zu empfehlen, der Patron kümmert sich aufopferungsvoll um seine Gäste.
Im Hotel zurück war ich noch geil. Ich wollte mich allerdings nicht wieder ins Taxi schwingen und so habe ich bei "Apricots" angerufen, welche der Ladies mit dem von mir gewünschten Service (ZK, FN, 69 und GVM) buchbar war. Als Kosten wurden 130.- plus Taxi aufgerufen. Für FN sollten 20.- Euronen dazu kommen. Ich schaute mir
die genannten Mädels im Netzt noch einmal an, und meine Wahl fiel auf Barbara - kuckst Du hier:

http://www.apricots.es/girls/55525e5...2/barbara.html

Barbara ist eine heisse Kolumbianerin, c. 30-35 Jahre alt.
Dann noch einmal angerufen und sie bestellt. Es erfolgte zur Absicherung ein Rückruf bei mir im Zimmer
Nach ca. 40 Minuten klopfte es an meiner Tür und was da eintrat, gefiel mir! Barbara ist eine sexy Chica,
die zwar keine Top-Figur hat, aber die Kurven an der richtigen Stelle hat. Das finanzielle wurde geregelt und bei einem Gläschen Java kamen sich unsere Münder näher. Es folgten intensive, schöne Zungenküsse. Wir entkleideten uns und dann ging es unter der Dusche mit gegenseitigem Einseifen und Abgreifen weiter.
Abgetrocknet und unter intensivem Körperkontakt schmusten, küssten und kuschelten wir auf dem Bett
weiter. Nach einiger Zeit wanderte ich nach unten und begann ihre leckere Muschi zu lecken. Barbara
wurde dabei sehr heiss und wollte nun auch meinen Jagdfreund oral beglücken (was ohne die so ungeliebten Wischtücher vonstatten ging). Das machte sie variantenreich und gekonnt. In der 69er Position kann ich mich lange vergnügen, und so kam sie unter Zuckungen über den Berg. Das Conti wurde oral aufgezogen und dann ging es in verschiedenen Positionen in den Stellungs-3-Kampf, immer von intensivem Gezüngelt begleitet,
Nachdem ich dann abgespritzt hatte, gab es noch eine schöne Entspannungsmassage. Barbara hat dann noch geduscht, bevor sie sich mit einem intensiven Kuss verabschiedet hat. Ich bin dann sehr zufrieden eingeschlafen. Barbara war jeden Cent wert!

So long!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  19.09.2015, 14:48   # 89
stadtjaeger
 
Mitglied seit 24. May 2012

Beiträge: 12


stadtjaeger ist offline
Bar Kissme und Aprikots

Hi,
ich bin ein paar Tage geschäftlich in Barcelona und habe etliche Infos aus dem Forum gezogen und möchte nun einmal etwas zurückgeben.
Nach einem abendlichen Event hab ich mir ein Taxi genommen und bin zum Kissme gefahren. Der Laden ist wirklich sehr klein. so 4-6 Chicas waren gegen 22:30 Uhr anwesend. Ich habe eine Cola bestellt und kurz darauf kam auch Anna, eine blonde Rumänin zu mir, um sich anzunähern. Sie war gleich sehr zutraulich und wir wechselten ein paar zarte Küsse. Nachdem ich ihr einen Drink für 32€ spendiert habe, ging es dann etwas intensiver zur Sache und sie griff mir an die Hose, während ich mich um ihren sexy Po kümmerte. Konversation lief auf Englisch. Bald darauf kam dann die Frage nach mehr. Inzwischen waren 2 andere spanische 3-Beiner anwesend. An der Bar sollte es maximal einen Blowjob mit geben oder für 100.-€ im Nebenzimmer. Für 150.-€ gingen wir dann in ein gepflegtes Appartement (sollte eine Stunde sein) um die Ecke, wo wir uns nach einer Dusche weiter vergnügten. Schon im Aufzug wurde nett weiter gezüngelt.Leider hatte ich vorher nicht nach FN gefragt, und so hat sie mit Conti geblasen, was ganz ok war. Zwischendurch immer wieder ein paar Zungenküssen. Verkehr gab es dann in verschiedenen Stellungen und am Ende eine Massage. Die Stunde wurde nicht eingehalten, ich wollte aber auch zurück ins Hotel.
Fazit: kann man machen, war aber für insgesamt 192.-€ zu teuer.

Am nächsten Tag habe ich dann weiter das Internet durchstöbert und im Apricots angerufen.Die haben 2 Läden und ich habe den in der Paarer Corsega #252 gewählt, weil dichter zum Hotel. Vorher angerufen und 10-12 Mädchen sollten gegen 11 Uhr vormittags anwesend sein. Der Ladeneingang selbst ist unscheinbar. Innen ein sehr langer Flur mit diversen Verrichtungszimmern, die alle mit TV (sollte Porno laufen - tags aber nicht) und Bad/Dusche ausgestattet sind un einem Bett mit Spiegeln drum herum. . Die Empfangsdame, mi der ich telefoniert hatte, spickt Englisch und sagte allerdings, dass nur ein Mädchen Zungenküssen anbietet: Naomi. Da mir das wichtig ist, kann ich über andere Mädchen nichts berichten. Ich habe 45 Minuten für 90€ gebucht. Sie bat dann allerdings noch um einen Drink, den ich ihr für 20€ spendiert habe. Den hat sie dann allerdings mit mir geteilt. Ihr findet Bilder von ihr auf der HP, die Haut ist allerdings in natura dunkler, die Titten sind zu fest getuned. Naomi kommt aus Kuba und ist ca. 170 groß und griffig, hier:

http://www.apricots.es/girls/52ef67a...a8a/naomi.html

Nachdem das Bett frisch bezogen war und schon gesexelt und gezüngelt wurde, ging es dann gemeinsam unter die Dusche - war ein netter Anfang. Auf dem Bett dann leider ein Gebläse begleitet von vielen Wischtüchern, was erst nach Montage eines Kondoms besser wurde. Wir haben dann unter gemischt Englisch/spanischem Dirtytalk ganz gut gefickt. Danach gab es eine Massage, die besser, als die von Anna am Vorabend war.
Noch mal geduscht und dann zu Fuß zu La Pedrera, wo mal keine lange Schlange war.
In meinen Augen ein besserer Deal, als das Kissme, wenngleich der Thrill dort gegeben ist.
Das Aprikots kann man also als sehr saubere Location empfehlen und ich werde, wenn ich wieder in Barcelona sein sollte, wieder dorthin gehen.
Im Felina habe ich übrigens auch angerufen, aber dort sind die Preise deutlich höher: Extras wie ZK kosten 50.- zusätzlich.

So long!

stadtjaeger aus der der schönsten Stadt in Deutschland

Antwort erstellen         
Alt  13.09.2015, 00:13   # 88
Sharon Espaniola
 
Mitglied seit 4. June 2006

Beiträge: 136


Sharon Espaniola ist offline
http://www.jacquelinescort.com/fotogaleria/
Antwort erstellen         
Alt  21.03.2015, 11:47   # 87
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 268


¡Latinas! ist offline
Vom Felina gibt es auch eine kurze Reportage auf Youtube, allerdings nur auf Spanisch:
Antwort erstellen         
Alt  10.03.2015, 20:42   # 86
¡Latinas!
Me gustan todas
 
Benutzerbild von ¡Latinas!
 
Mitglied seit 18. September 2014

Beiträge: 268


¡Latinas! ist offline
Smile

Bild - anklicken und vergrößern
montse.jpg  
Bei meinem letzten Besuch in Barcelona wollte ich mal etwas machen, was ich dort noch nie gemacht haben. Die einschlägigen Seiten werben mit vielen bildhübschen Damen, also war klar, was mit ein paar freien Stunden geschehen soll.

Von allem habe ich mir das Felina ausgesucht. Auf der Webseite wirbt das Etablissement mit einer Lage in einer ruhigen Seitenstraße. Es ist wirklich ein recht verkehrsarme Seitenstraße und am Eingang ist nur die Tür mit der Hausnummer zu sehen. Gegenüber steht ein Wohnblock. Nachdem sicher bekannt ist, was sich hinter dieser Tür verbirgt, ist der Diskretion schon eine Grenze gesetzt.

Noch mal schnell links und rechts geschaut, mit klopfenden Herzen geklingelt und im selben Moment summt augenblicklich auch schon der Türöffner. Also nichts wie rein. Drinne steht ich in einem etwas dunklen Flur, wo mich auch gleich die Empfangsdame begrüßt und mich zu einem der Zimmer führt. Was man dort sieht, muss man gesehen haben. Aber mehr dazu später. Sie fragt mich, ob ich zu einer bestimmten Frau will. Das verneine ich, also schickt sie mir alle freien Damen vorbei.

Zwischenzeitlich kann ich mich etwas im Zimmer umsehen. Alles pikobello sauber und vom feinsten. Dusche ist im Zimmer. Ein Ambiente, wie ich es in Deutschland kaum gesehen habe. Es dauert nicht lange, die Tür geht auf, das erste Mädel kommt rein und stellt sich vor. Wir sind in Spanien, sorry Katalanien, also mit Küsschen links und rechts. Die Bilder versprechen einiges, aber das wirklich eine so bildhübsche und nette Frau vor mir steht, hätte ich nicht erwartet. So stand meine Wahl schon fest, als Mädel Nummer 2 kommt. Diesselbe Prozedur. Insgesamt stellen sich zwischen 10 und 15 Frauen vor, eine hübscher und netter als die andere. Bei jeder denke ich, die will ich. Das größte Problem ist, sich den Namen zu merken. Wenn es ein Paradies gibt, dann ist es möglicherweise dort.

Nach dem Ende der Vorstellungsrunde kommt die Empfangsdame wieder und erkundigt sich, ob ich noch Fragen zum Service der einzelnen Frauen habe. Insgesamt scheint man mir sehr viel Wert auf korrekte Angaben zu legen. Keine Ahnung, ob die Frauen nach der Vorstellung signalisieren, ob sie küssen würden oder nicht. Aber nein, ich hatte keine Fragen. Ich war noch zu sehr überwältig. So entscheide ich mich für Montse, eine junge Katalanin. Sie ist aktuell nicht da und ich wollte zu spät ihre Bilder runterladen. Mehr als ein Bild aus dem Blog von Felina habe ich daher nicht von ihr. Schwer zu sagen, warum ich sie genommen habe. Zum einen stach sie mit ihren etwas helleren Haaren hervor. Zum anderen war sie eine der letzten, die sich vorgestellt hatten und an deren Namen ich mich daher noch erinnern konnte.

Kurze Zeit später kommt sie in ihrem Kleidchen mit fast nichts drunter in's Zimmer und nimmt ohne Zögern auf meinem Schoß Platz. Kurze Unterhaltung, woher ich komme, wie mir Barcelona gefällt und was wir machen. Die Preise schlagen mit 90€ für 30 Minuten und 130€ für 60 Minuten zu Buche. Man darf einmal kommen, jeder weitere schlägt zu Buche. Einmal reicht mir aber, ich bin kein Sprinter. Klar, das wir gleich die Stunde nehmen. Sie bringt das Geld raus und kommt mit meinem Getränk und einem eingeschweisten Paket, wo Handtücher und Bettlaken drinnen sind, wieder. Das Bettlaken breiten wir dort aus, wo es hingehört. Wir ziehen uns aus und sie entführt mich in die Dusche. Dort angekommen, seifen wir uns ein und sie zeigt, wie sie mit ihrem Hintern umgehen kann. Einfach nur geil. Und wo wir danach landen, ist auch klar. Genauso wie das, was wir tun. Einfach himmlich diese Frau! Sie vermittelt sehr gut, dass sie viel Spaß an der Sache hat, oder ist einfach eine gute Schauspielerin. Egal, ich fand es geil, das Vorspiel, den Sex, die Massage und den restlichen Smalltalk. Nebenbei bringt sie mir noch die spanischen Worte für eine Körperteile, die in die Aktion involviert sind, bei. Den Abschluß bietet nach einer Stunde wieder eine Dusche, die genauso geil ist wie die am Anfang. Wir räumen das Sündenbett auf und schon bald verabschiedet sich Montse.

Ich habe noch etwas Zeit, um mich wieder in's Leben einzufinden. Die Empfangsdame erkundigt sich, wie es mir gefallen hat und ich werde wieder in die Freiheit entlassen.

Insgesamt war es einer der schönsten, wenn nicht das schönste Erlebnis in meiner Pay6-Karriere schlechthin. Wenn die anderen Frauen in Barcelona auch so sind, sieht man mich in Deutschland garantiert nicht mehr im Pay6.

Eigentlich hatte ich vor, noch eine andere Dame zu besuchen oder mal einen Hotelbesuch auszuprobieren. Meine Zeit in BCN war nur zu schnell zu Ende. Aber ich komme mal wieder dorthin.

Die Frauen sprechen Spanisch und je nach Frau mehr oder weniger gut Englisch und andere Sprachen.
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

LUSTHAUS Hurenforum

Hat es dir gefallen? Berichte doch bitte im LUSTHAUS - DANKE!!!




Sexxxgirls.com

Do it Yourself!!! Mach deine Werbung jetzt ganz einfach selbst...






# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)