HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

          


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Österreich > HUREN in Oberösterreich - Linz (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  08.06.2017, 16:53   # 1
P. Masér
 
Mitglied seit 19. April 2017

Beiträge: 8


P. Masér ist offline
Joelle - hübsche Enttäuschung/Laufhaus Linz - , 4060 Leonding

Bild - anklicken und vergrößern
57c3502ad7f56_detail.jpg   57c3502d433ac_detail.jpg   57c3502f9f1f7_detail.jpg   57c3502877e76_detail.jpg  
Joelle - hübsche Enttäuschung/Laufhaus Linz
Zitat:
Services

Anfängereinschulung
Body-to-Body-Massage
Busenerotik/Spanisch
Dessous
Dildospiele/Vibratorspiele
erotische Massagen

Fetisch: Fuß-Schuh- Stiefelerotik
Fetisch: Strumpfhosenfetisch
Franz. beidseitig - 69
Französisch bei Dir
Französisch bei mir
Fußerotik

Handmassage / Handentspannung
High-Heels-Trägerin
Hodenmassage
Intimmassagen bei Dir
Kuschelsex
Leckspiele

Muschispiele
Natursekt geben
Nur mit Schutz
Schmusen, Küssen
Verkehr i.d. geilsten Stellungen



-

4060 Leonding
Oberösterreich
AT - Österreich
Nach dem Montags-Top mit Tatiana im A9 folgte gestern der Mittwochs-Flop mit Joelle im Laufhaus Linz. Vorher jedoch begutachtete ich noch 3 andere Damen im Laufhof Linz:

Nr. 1/ Issy
Die Online-Fotos hatten mein Interesse geweckt und der Fakt, dass ich mich in diesem Geschäftszweig noch nie von einer Österreicherin beglücken habe lassen. Auch die naturgewachsene 75DD spielte eine kleine Rolle. Aber bei der Preisverhandlung vor Ort wurde schnell klar, dass ich bei dieser Dame keine Scheine lassen wollte. 100430 plus 30 für Extras wie Lecken war mir dann doch zuviel. Optisch entsprechen die Fotos im Netz so in etwa der Realität, altersmäßig würde ich sie aber ein bisschen älter schätzen wie anfangs erhofft, ca 40+ Lenze.

Nr. 2/ Lady Ricky
Eine Tür weiter war Lady Ricky einquartiert, die man schon lautstark in ihren Gemächern telefonieren hören konnte. Die Türfotos sind nicht so schlecht, daher einfach mal anläuten und fragen kann nicht schaden. Die Tür geht einen Spalt auf und die in zivil gekleidete Hellseherin meint, ich sei hier falsch, dass sähe sie gleich. Auf meinen Hinweis, dass ihr Schild auf Frei stand, entgegnet Lady Ricky, dass sie eine Domina sei und es hier keinen Geschlechtsverkehr gäbe. In meiner Geilheit hatte ich das doch tatsächlich übersehen, und es war nicht meine Absicht, zu einer Domina zu gehen. Die drei ebenfalls suchenden Herren, die gerade in der Nähe standen, waren auch ganz verdutzt von Rickys Botschaft und nicht ladyliken Lautstärke. Das Interesse ihrerseits galt wohl eher dem Telefonat, welches sie wegen mir unterbrechen musste. Lady Ricky van Dark, so ihr voller Name, sieht auf den Fotos um einiges jünger aus, ich würde sie jetzt so auf 45-50 schätzen.

Nr. 3/ Lory
Topkörper, 20-25 Jahre jung, aber ähnliche Vorstellungen wie Issy, daher gings für mich weiter zum Laufhaus Linz.





Joelle

Im Laufhaus Linz angekommen, fiel die Wahl eigentlich gleich auf Joelle, die mir bei einem früheren Besuch schon mal aufgefallen war, aber damals wegen eines anderen Termins keine Zeit für mich hatte. Leider sind die Homepage-Fotos verpixelt, denn sie ist schon eine bezaubernde Schönheit. Beim Eintritt war die Hübsche in schwarze Dessous gekleidet, was mir bei Blondinen generell sehr gut gefällt. Sie kommt anscheinend aus Ungarn, aber den Gesichtszügen nach würde ich ihr eher einen nordischen Ursprung zutrauen. Alter: ca 25 Jahre alt.

Im Vorab klärten wir noch den Service und da kamen mir schon die ersten Zweifel, denn jetzt musste ich bereits einige Abstriche akzeptieren. Aber der innere Schweinehund wollte endlich körperliche Betätigung. Vereinbart wurden 100430 inkl geschütztem Blowjob, Fingerspiele, Massage am (?) Körper, keine ZK noch sonstiges Lecken möglich.

Trotzdem ganz gespannt begab ich mich unter die Dusche und bekam gleich auch ihren Sauberkeitsfimmel mit, denn nach meiner Dusche begutachtete sie noch mal das Badezimmer und wischte gleich noch mal Dusche und Waschbecken sauber und trocken. Erwartungsvoll und geladen legte ich mich aufs Bett und ab da begann die Tragödie. Es war leider eine Begegnung gesäumt von unzähligen Unterbrechungen, die nach und nach die Lust verdarben:

Bereits am Bett liegend begann ich sie am Bauch zu küssen und bewegte mich Richtung Hals, worauf sie mich energisch abwehrte mit der Erklärung, dass sie im Gesicht und am Hals etwas Zyklisches hat. Jaja, dieser blöde Zyklus. Dann bot sie mir an, sie zu fingern und zu massieren, aber nur mit übergezogenem Gummi. Also streifte ich den Gummi über Mittelfinger und Zeigefinger und ging zu Werke, was ihr durchaus zu gefallen schien, während ich mit der anderen Hand ihre Brüste massierte. Als mein Daumen versehentlich in Richtung Kitzler marschierte, gabs einen Schlag auf meine Hand und die nächste Unterbrechung.

Ich wollte den versprochenen Blowjob, der mir aber nicht vergönnt wurde. Danach bat sie noch um Penetration, und ich begann missionarisch, wobei ich sie wieder nur so wenig wie möglich berühren durfte. Anschließend Doggystyle, wobei hier meine Nerven auf eine besondere Probe gestellt wurden, denn die Stellung wurde ihrerseits nur in einer einzigen Position erlaubt, die Beine in nur einem ganz speziellen Winkel angelegt. Bis eine akzeptable Endposition gefunden wurde vergingen gefühlte 5 min. Letztendlich saß ich dann auf meinen Fersen und sie auf mir und es geschah trotz aller Hindernisse und nach langem Kampf doch noch das Wunder der Ejakulation!
Reinigen musste ich mich natürlich selber...

Auf die anfangs versprochene Massage hatte ich keine Lust mehr bzw vergaß auch Joelle diese Leistung, vielleicht aufgrund des bereits mehrfach bimmelnden Handys im Nebenraum. Zeitmäßig waren wir klar unter den 30 Minuten.

Was für eine Riesenenttäuschung! Der ganze Akt hatte nichts mehr mit Sex zu tun. Das ständige "tu dies nicht, mach das nicht" war der Motivationskiller schlechthin. Die tunlichst auf möglichst wenig Körperkontakt bedachte Dame war das Negativ-Highlight Nr. 2 seit einer anderen Dame vor 1-2 Jahren, die derzeit im A9 auf Top 1 residiert.

----------------------

Weitere Berichte zu "Joelle - hübsche Enttäuschung/Laufhaus Linz" findest du evtl. hier...

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.10.2017, 02:08   # 3
i_love_rabbits
 
Benutzerbild von i_love_rabbits
 
Mitglied seit 25. October 2017

Beiträge: 157


i_love_rabbits ist offline
Joelle

Hallo - bin neu hier , aber nicht in den oberösterreichischen Laufhäusern .
Dank deines Beitrages , werde ich mir JOELLE lieber sparen . Wollte sie ursprünglich diese Woche vernaschen. Naja gibt ja noch Andere !
Antwort erstellen         
Alt  23.10.2017, 22:11   # 2
bplayer
 
Benutzerbild von bplayer
 
Mitglied seit 15. June 2017

Beiträge: 32


bplayer ist offline
Joelle - A9 Ried

Hallo Zusammen!

Heute sah ich die Bilder von Joelle auf der Homepage und wusste sofort: Wenn sie nur annähernd wie auf den Fotos aussieht, ist sie optisch die Hure meiner Träume.

Nach dem Lesen dieses Berichtes hier (vielen Dank dafür ) war ich natürlich vorsichtig doch sie ließ mich nicht los und ich musste hinfahren.

Dort angekommen suche ich vergebens die Klingel und klopfe schließlich an ihre Tür.
Als sie mir aufmacht bin ich verzaubert. Vom Gesicht her entspricht sie ihren Fotos, Figurtechnisch würde ich sagen sie hat etwa 5kg mehr drauf aber definitiv an den richtigen Stellen, ich bin hin und weg von ihr.

Das Desaster beginnt leider bereits jetzt: 80eur die halbe Stunde, dafür kein Küssen, kein NF, kein Lecken..., auch nicht für Aufpreis.

Die Enttäuschung fuhr mir - obwohl ich dachte ich sei vorbereitet - nur so durch den Körper.
Da steht die Frau meiner feuchten Träume vor mir, bekleidet in weißer Satin-Wäsche und hohen Schuhen, und dann ist ihr Service Angebot eine einzige Katastrophe.

Schweren Herzens habe ich dankend abgelehnt und mich wieder auf den Heimweg gemacht.

Einzige Alternative nach meinem Geschmack wäre Misha gewesen, welche aber besetzt war.

Joelle - was ist los mit dir? Wenn dir dein Job keinen Spaß macht, dann such dir was anderes.
Ich hätte dir heute 160 für die halbe Stunde bezahlt wenn du anständigen GFS auf der Karte gehabt hättest.

Ein maßlos enttäuschter, und jetzt unendlich spitzer
BossPlayer83


edit: Mein Hoffnungsschimmer ist jetzt Amore welche Anfang November nach Sattledt kommen soll. Optisch auch seeehr mein Fall (laut Fotos) und mit deutlich besseren Erfahrungsberichten )

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:24 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City