HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   
Amateursex
YouWix-Webmaster gesucht...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern (Berichte) > HUREN in München (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen




9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22


SB


SB



23


24


25


26


27


28


SB


29


SB


SB


SB


SB


SB



SB






Banner bestellen

.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  17.10.2013, 10:18   # 1
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 883


Liebesfreund ist offline
Thumbs up MICHELLE - Traummädchen mit hohem GFS-Faktor

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  


Zitat:
Michelle im Butterfly 24
täglich anwesend, Mo-Fr 10.30 - 21.00 Uhr, Sa/So 12.00 - 22.00 Uhr
Machtlfingerstrasse 24
Rückgebäude, 2. Stock, Butterfly 24
bei Michelle klingeln


Michelle - geiler Girlfriendsex

Hallo, ich bin ein elegantes und sehr attraktives junges Mädchen mit wunderschönen blauen Augen und langen blonden Haaren aus Tschechien. Du wirst mit mir viel Spaß am Sxx haben. Ich biete perfekten Girlfriend-Sxx mit vieeeeel Lust und Leidenschaft für uns BEIDE!!!

Ich freue mich SEHR auf Dich
Kuss, Deine Michelle.

+++ URLAUB ab 15.10.2018 +++

Neue Tel. 0152 - 56071950
SMS oder Anruf (Anrufe oder Nachrichten mit unterdrückter Nummer werde ich nicht beantworten)

1,68 groß, Körbchen A/B, 50kg, 23 Jahre
Service: 69, BV / Spanisch, DS, EL, Erotik-Massagen, Fingerspiele, Französisch, Fußerotik, GV, Küssen, KB, NS, ZK
Sprachen: englisch, tschechisch

https://gratiszeiger.com/neu/michell...n-muenchen.43/

https://sexxxgirls.com/girl/michelle-3.html

Vor Kurzem hatte ich das Vergnügen mit der jungen, netten und sehr hübschen Michelle in der Meglinger 62. Es gibt schon Beschreibungen und Fotos von ihr aus Ulm:
http://huren-test-forum.lusthaus.cc/...light=Michelle

Die Fotos geben sie recht gut wieder. Sie ist eher noch attraktiver. Brüste sind Teeny-like: klein- aber fein. Sie spricht englisch. Sie ist eine wache und natürliche junge Frau, irgendwie recht empfindsam, was einem zärtlichen Gfs sehr entgegenkommt.

Zungenküsse sind innig und ausgiebig, wobei es eher schöne Mundküsse mit wenig Zungeneinsatz sind.
Ich habe die Stunde (150€) wegen ihrer Jugendlichkeit sehr behutsam angehen lassen
(Smalltalk, Streicheln, Zärtlichkeiten) und ihre Empfindsamkeiten respektiert, sodaß Vertrautheit möglich wurde und der Sex dann schön innig werden konnte (besonders: Eierlecken ist ihre Spezialität).
Sie hatte auch sehr schöne Pianomusik aufgelegt, was die Situation mit verzaubert hat.

Insgesamt ein Traummädchen mit hohem Gfs-Faktor. Wer respektvoll und wohlwollend mit ihr umgeht, kann viel zurückbekommen.



KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  13.10.2018, 11:43   # 290
Madalena
LH Support
 
Benutzerbild von Madalena
 
Mitglied seit 5. July 2005

Beiträge: 694


Madalena ist offline
Post Update

Zitat:
from Monday 15th October I am in holiday
I will post next week when I will know for sure when I will come back
Kisses, Michelle



https://gratiszeiger.com/neu/michell...n-muenchen.43/

https://sexxxgirls.com/girl/michelle-3.html

viele spass




__________________
Warum darf NUR Madalena solche Ankündigungen posten? Info...
Danke von
Alt  07.10.2018, 12:59   # 289
The Gathering
 
Mitglied seit 2. October 2018

Beiträge: 3


The Gathering ist offline
Michelle - Machtlfingerstr. 24

Heute war mein Erstbesuch bei Michelle in der Machtlfingerstr. 24. Die Kontaktaufnahme ist zwei Tage vor dem Termin per SMS erfolgt, und wurde zwei Stunden vor dem Termin von mir noch einmal bestätigt. Michelle hat mich bereits am Eingang mit Küssen wie einen alten Bekannten überhäuft. Dusche und Getränk wurden von Michelle angeboten und von mir auch angenommen. Ihre Qualitäten wurden in diesem Forum bereits oft beschrieben. Ihre ausgiebigen Zungenküsse von Anfang bis Ende des Dates und das ausgiebige Eierlecken mit laszivem Blickkontakt möchte ich trotzdem noch einmal hervorheben, langweilig wurde es bestimmt nie. Insgesamt war es eine tolle halbe Stunde zum üblichen Münchner Preis mit einer sympathischen Frau, die sehr darum bestrebt ist den Kunden zufrieden zu stellen. Damit hat sich Michelle sicher unter den Top 5 der bisher von mir besuchten Damen eingereiht.
Alt  26.09.2018, 17:35   # 288
Milan
 
Benutzerbild von Milan
 
Mitglied seit 24. April 2018

Beiträge: 82


Milan ist offline
Mea Culpa Michelle.
Mein letzter und damals auch erster Besuch bei Ihr war im März, danach kam irgendwie keine Gelegenheit mehr, fast hätte es im Juli mal geklappt.

Und nun heute (auch angesichts der fehlenden Präsenz einiger anderer "Freundinnen").
Und ich bereue diese Pause nach dem heutigen Date doch sehr.

Es kam ganz kurzfristig zustande und wurde eine sehr großzügige wunderschöne Stunde GF6 vom feinsten.
Ich hatte Michelle schon noch in Erinnerung und zwar eher etwas zurückhaltend, aber das lag wohl eher an mir im März.

Heute trotz der Pause gleich ein überschwängliche Begrüßung mit Mega ZKs und dann Zungenübungen in allen Variationen auf diesem echt schönen riesigen Bett mit dem tollen Spiegel - wobei ich auch viel mit geschlossenen Augen genossen habe - und Sie auch.

Weiter Details machen nicht so viel Sinn, einfach selber ausprobieren.

Und nach dem Höhepunkt haben wir noch wunderbar gekuschelt, wirklich wie beste Freunde - ich hätte sie am liebsten gleich mitgenommen :-)

Die nächste Pause wird wesentlich kürzer

Vielen Dank Michelle
Alt  08.09.2018, 12:52   # 287
Poker6
 
Mitglied seit 10. February 2011

Beiträge: 275


Poker6 ist offline
Thumbs up

Dank an Michelle für die grandiose halbe Stunde, nach leider zu langer Pause.... 1+
Alt  26.08.2018, 20:12   # 286
aznmadlife
 
Mitglied seit 24. October 2017

Beiträge: 6


aznmadlife ist offline
Ja küssen und schmusen kann sie gut. Nicht umsonst einer der Top acts in München. Meine persönliche Nr.1.
Danke von
Alt  23.08.2018, 22:53   # 285
tarzzan
 
Mitglied seit 17. March 2017

Beiträge: 13


tarzzan ist offline
Michelle anders als erwartet und dennoch perfekt

Nach all den perfekten Berichten im Forum über dieses tolle Mädchen, habe ich es auch getestet: Die Berichte stimmen sämtlich. Wir hatten eine tolle Stunde. Die Choreographie hat nicht überrascht, war aber ich der Ausgestaltung erste Sahne. Küssen kann die kleine perfekt und das tut sich andauernd. Es war die beste Erotikstunde ever. Danke liebe Michelle: Wiederholungsgefahr? Täglich!
Alt  19.08.2018, 18:02   # 284
fatoldman
 
Mitglied seit 19. August 2018

Beiträge: 1


fatoldman ist offline
Talking Hab die Süße auch besucht

Viel ist schon geschrieben worden über diese zauberhafte Frau. All die Berichte haben mich veranlasst auch mal mein Glück bei ihr zu versuchen. Termin problemlos per SMS und zur vereinbarten Zeit in der Machtlfinger geläutet. Die wunderschöne Frau von den Bildern im Netz und mit Gesicht vor der Wohnungstür öffnet mir und entführt mich für eine großzügige Stunde in ihr Reich. Es ist mir nicht gegeben so ausführlich und detailliert das Geschehen zu beschreiben wie viele meiner Vorgänger, ist mir auch zu privat. Nur so viel, ich bin voll auf meine Kosten gekommen und werde sicher noch viele Male zurückkehren. Behandelt sie gut, Michelle ist ein Traum. Wie ein privater Besuch, nie war das Geschäfliche ein Thema.
Thanks Michelle for being there
Alt  15.08.2018, 16:24   # 283
out of order
-------------------------
 
Benutzerbild von out of order
 
Mitglied seit 3. June 2003

Beiträge: 340


out of order ist offline
Thumbs up

Jungs, ich versteh euch!
Ich hatte gestern meinen Erstbesuch bei Michelle und bin immer noch hin und weg.
Da ist man ja als Kunde für alle anderen Mädels verloren gegangen und will nix anderes mehr.
Alles andere wurde ja schon mehrfach geschrieben.
Alt  01.08.2018, 19:09   # 282
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
***** Eilmeldung *****

Sorry, habe ich bei meinem Bericht vergessen.

Die Traumfrau Michelle hat Ihr Zimmerchen durch Splitter oder wie die Teile heißen auf angenehme Temperaturen heruntergekühlt. Dran gedacht habe ich wegen der "Hitze auf dem Zimmer" Diskussion im Inselthread. Man, was habe ich auf der Insel und in der Lerchenau schon weggeschwitzt ... MannMannMann. Nicht so bei der Traumfrau. Michelle schaut das den Gwambaden ned da Schlag trifft ... könnte auch sein das sie ein Eis in Ihrem Kühlschrank hat , Eis von Michelle schleckern, wer braucht da schon einen Eisbecher? Hoffentlich habt ihr mir nicht alle Zeitfenster zugeklatscht? Vadammt wie schaut eigentlich der Michelle Spar Uhu grad aus? Perpetuum Mobile
Alt  29.07.2018, 18:22   # 281
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
Das Perpetuum Mobile läuft und läuft und läuft.

Michelle ist einfach ein Traum. Traumfrau. Perfekt für Gwambade und auch selbige Uhus. Der Michelle Spar Uhu dagegen macht gerade Diät. Irgendwie wird er grad ned voll. Der Gwambade Uhu schüttelt den öfter als es ihm gut tut ... also dem Michelle Spar Uhu. Dem Gwambaden Uhu würde es schon gut tun wenn der Michelle Spar Uhu mehr hergeben würde. Aber hülft ja nix. Aber das Perpetuum Mobile läuft ja, aber könnt ja schneller laufen . Nur gut das man momentan vom HawHaii Spar Hai was "umschichten" kann. Alles gut

Michelle ist einfach ein Traum. Wenn sie dich mit einem schelmischen Lächeln in traumhaften Dessous (mein Favorit ist das Blaue Teil von den Fotos) an der Türe abholt und schon geht das Geschmuse los. Unvergleichlich. Einmalig. Wenn man sich dann ins Zimmerchen aufs Bettchen "gerettet" hat erstamal die Zeit seit dem letzten Date aufgearbeitet, a bisserl geschäkert, schon mal a bisserl die Hände und die Lippen wandern lassen. Sie ist soooooo lecker, sie ist soooooo schmusig, sie ist soooooo kuschelig, sie gibt soooooo viel Nähe. Sie ist einfach ein Traum. Und sie hat Handtücher für Gwambade und Badeschlappen, und Sweets ... sie ist soooooo sweet.

Sie schält den Gwambaden langsam aus seinen Klamotten und sich gleich dazu. I wanna kiss you all over, over again ... unter Schmusereien und geküsse arbeitet sich der Uhu an der sweeten Michelle südwärts. Michelle ist einfach ein Traum. Sowas von lecker, ein richtiges Leckerli für Uhus. Dann übernimmt SIE die Regie und lässt dem Uhu ein traumhaftes Body to Body angedeihen. Sie könnte auch in der Rü ihre Kohle verdienen. Sie massiert die südlichen Regionen des Uhu sowas von mit sowas von Gefühl und sowas von schön mit sowas von Öl. Ein Traum. Das Mädel ist einfach ein Traum. Bei der Massage und dem Geschmuse und und und muss der Uhu schon aufpassen das er nicht .... die Engerl hört er sowieso singen. Laaaaangsam sonst wird das heutige Voltigieren eine Kurzkür da hilft auch der Gedanke an den Eisberg der die Titanic geschrottet hat oder an die Bundesmutti nicht lange ... Michelle bringt den Uhu über den Jordan ... und das ist auch gut so. Michelle ist ein Traum. Bin ich valiebt?

Nachdem der Uhu den Jordan überquert hat noch laaaaaanges kuscheln, schmusen, küssen ... der Wahnsinn.

Tja ... der Rest des Abends ... naja eher der Nacht ist schnell erzählt. Der Uhu kommt trotz immer noch in Trance unfallfrei nach Hause. Haben die in dem Michelle Tunnel am LKP eigentlich extra wegen mir Tempo 40? Schön das die Stadt München auf den Uhu aufpasst . Tja was soll ich noch sagen: Die Mupflfinger Str. 24 wird mir fehlen. Wohin es dann die Mädels verschlagen wird? Irgendwie macht sich beim Uhu Schwermut breit. Irgendwie verändert sich gerade alles, aber nix wird besser. Dann schau mer mal was der Michelle Spar Uhu noch hergibt, wie lange es die Mupflfingerstr. 24 noch gibt und wie lange der Uhu das Perpetuum Mobile noch am laufen halten kann ....

Michelle ist einfach ein Traum. Wenn man jetzt noch auf Deutsch mit ihr schäkern könnte und wenn die Mupflfinger einen Buhl hätte - nicht auszudenken.
Alt  14.07.2018, 16:47   # 280
Bagger
 
Mitglied seit 6. July 2013

Beiträge: 35


Bagger ist offline
Nach über 1 Jahr Pause habe ich Michelle wieder besucht. Warum ich Idiot so lange gewartet habe, kann ich euch nicht sagen.

Begrüßt wurde ich mit innigen ZK und viel . Nach der obligatorischen Dusche ging‘s ab auf die Spielwiese. Es folgten weitere ZK und viel . Irgendwann kam auch einiges an Öl ins Spiel und nach weiteren Finger- und Zungenspielen meinerseits begann Michelle einen sauberen . Einfach geil wenn sie deinen Schwanz im Mund hat und dich mit ihren blauen Aug3n anschaugt..
Nachdem Michelle aufsattelte ritt sie mich varianten - und temporeich zum . Zur Erholung gab‘s wieder einiges an Ök und sehr viel. Kurz vor dem Ende verpasste sie mir noch einen schönen Handjob.
Nach der abschließenden Dusche verließ ich Michelle mit der Gewissheit nicht mehr 1 Jahr zu warten.
__________________
Servus

Bagger

Sämtliche Handlungen wurden der bayr. Hygieneverordnung entsprechend ausgeführt. Ich werde es in meinem Berichten nicht mehr extra erwähnen.
Alt  29.04.2018, 12:28   # 279
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Michelle5.jpg  
Der Gwambade Uhu hat das perpetuum mobile gefunden. Der Uhu schüttelt den HawHaii-Sparhai , fährt in die Mupflfingerstr., hechtelt in den zweiten Stock, bekommt von Michelle allerallerallerfeinstes Uhuverwöhnprogramm geliefert, fährt im halben Trancezustand nach Hause, schreibt wenn er aus diesem wieder aufwacht einen Bericht und bekommt während des Schreibens wieder so viel Appetit auf Michelles absolut perfektes Uhuverwöhnprogramm das sich der Uhu gleich wieder für einen neuen Termin bewirbt und das perpetuum mobile sich wieder weiter bewegt und frei nach Oli Kahn immer weiter, immer weiter , immer weiter. Was könnte diese perpetuum mobile unterbrechen? Wenn jetzt auf Dauer alle Termine bei und mit Michelle geblockt sind oder wenn der HawHaii Spar Hai ausgehungert ist. OK, wenn Michelle mal wieder nicht in München ist muss man schon etwas tricksen … der Uhu schreibt dann seinen Michelle Bericht in Word, holt sich den ersten Appetit und fährt ins Hawaii, wenn Michelle dann wieder in München ist lädt der Uhu den Bericht dann ins LH, der zweite Appetit kommt und das perpetuum mobile läuft wieder. Perfekt. So perfekt wie Michelles Uhuverwöhntotalschmuseprogramm speziale extra scharf mit viel Öl damit es besser flutscht. Mei war des wieder sche. Des Madel is einfach a Wucht. Fendrichs Rainhard würde singen „Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk. Weus'd a Wahnsinn bist für mi - steh i auf di.“ (kennt a jeder drum lad ich das Youtube nicht rein).

Terminfindung nicht einfach aber erfolgreich. Aus dem Münchner Norden ist man inzwischen schneller in Ingolstadt als in der Mupflfingerstr. … außer vielleicht um 3 in der früh … aber die „Verkehrsleitsysteme“ sind ja inzwischen überall gleich gaga. Keine Autos auf der Straße aber Tempo 40 im „der Weg zu Michelle-Tunnel“ unter dem Luise Kisselbach Platz und 80 wegen Baustelle auf der A9 – aber ohne Baustelle. Die sind ja kpl, gaga … Halbhirnwanderer halt. Ab in den zweiten Stock. Sie öffnet wie immer mit einem verführerischen Lächeln in traumhaften Dessous … einfach eine Augenweide das Mädel. Das übliche Aufwärmen mit streicheln, küssen, fummeln, lachen, scherzen geht langsam in ein gegenseitiges entblättern über. Ich schätze diesen langsamen Spannungsaufbau. Darum bin ich auch nicht der halbstunden oder kürzer und schneller Bucher. Gegenseitig verwöhnen wir uns. Michelle knuspert und schleckert am Uhu, der Uhu schleckert an Michelle, Öl kommt zum Einsatz, der Uhu bekommt ein wunderschönes body to body, eine herrliche Massage an den relevanten Stellen die in ein Französisch und in eine Voltigiereinlage von Michelle auf dem Uhu enden. Das alles unter gegenseitiges ununterbrochenes küssen und schleckern und lachen … eine richtig geile Geschichte war das. Irgendwann ergibt sich dann der Uhu. Wie schafft man es das das Mädel als erste kommt? Ganz einfach: Man macht mit dem Mädel einfach aus das der der am ersten kommt zum Schuhe kaufen gehen darf. Klappt immer. Bei manchen funktioniert das auch mit IPhones.

Der Rest des Abends ist schnell erzählt. Langes auskuscheln nachdem der Uhu über den Jordan gebracht wurde, immer noch mit Geschmuse. Einmalig schön so wie eine Ölsardine auf Michelles Bettchen zu liegen und zu kuscheln, Einmalig auch die Nähe die Michelle dem Uhu gewährt. Aber auch das schönste Date hat leider auch mal das unweigerliche Ende. Lange Gefiederreinigung zwecks der Flugtauglichkeit des Uhu ist unabdingbar. Mit 40 durch den leeren „Der Weg zu Michelle-Tunnel“ und mit wahnsinnig schnellen durch Blitzereien abgesicherten Tempo 50 immer noch in Trance auf dem Ring nach Hause. Vielleicht machen die das mit dem Tempo ja absichtlich damit der Trance-Uhu nicht irgendwo reinbrettert?

Der HawHaii Spar Hai hat Zuwachs bekommen. Die neue Spardose heißt ganz einfach Michelle Spar Uhu.



Michelle und der Gwambade Uhu – das passt einfach wie Faust aufs Auge. Superduper Uhuverwöhntotalschmuseprogramm speziale vom Feinsten. Jetzt geht’s wieder weiter – perpetuum mobile.
Alt  22.04.2018, 18:22   # 278
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
Die Maddalena mit ihrem Post hat mir wieder ein oskarreifes Kopfkino beschert: München leuchtet wieder- Michelle ist wieder da. Bei diesem Kopfkino fällt mir auf das ich meinen letzten Besuch noch nicht schriftstellerisch verarbeitet habe. Dann holen wir das mal nach.

Wegen der FKK lineupbedingten Übersättigung des HawHaii Spar Hais


wieder versucht bei Michelle in der Mupflfinger Str. einen Termin zu erwischen. Ist natürlich gelogen. Weil mir meine Traumfrau Michelle einfach gefehlt hat wieder einen Termin mit ihr ausgemacht. Nach ein bisserl hin und her und her und hin haben wir dann doch noch einen gefunden. Warum immer wieder und wieder und wieder Michelle? Weil es in der Mupflfingerstaße 24 einen Aufzug gibt und der Gwambade Uhu über Treppe es nicht in den 2. Stock schafft. War auch gelogen. Kein Problem für den Gwambaden. Noch nicht. Ich fahre nur und wirklich nur wegen der holden Maid und Traumfrau Michelle in die Mupflfinger Str. Und auch immer wieder interessant die Fotos und Klingelnachrichten der ganzen Untermieterinnen von Michelle anzuschauen-vor allem wenn man der absolut coolste unter der Sonne ist und einen Termin bei Michelle hat.

In freudiger Erwartung pünktlichst, aber erst nachdem ich mir auch die wunderschönen Schaukastenfotos zur weiteren Steigerung des Appetits, falls das überhaupt möglich ist, angeschaut, wieder einen Kopfkino-Flash abgespielt und nachdem ich mich von dem erholt hatte einfach mal so ganz frech den Klingelknopf gedrückt. Das schönste Kopfkino ist doch das Kopfkino das gleich Wirklichkeit wird. Die Traumfrau öffnet in sündteuren Dessous mit einem liebevollen und verführerischen Lächeln. Gänsehaut pur. Ihr wisst was ich meine. Und schon stürzt sich der Uhu auf Michelle und hält sie ganz lang im Arm, erste zärtliche Küsse folgen bevor wir uns zu ihrem Zimmerchen durchkämpfen um dann wirklich alleine zu sein. Weiß man ja nie wer da gerade in der Küche abhängt. Könnte ja gerade der griechische Belagerungskönig drinsitzen und mit einem Mädel einen Kaffee …

Michelle und der UHU … man kennt sich ja schon lange … aber das ist immer wieder schön. Ein Highlight halt – wie das ganze Mädel. Im Zimmerchen angekommen das übliche Ritual: Erstmal aufs Bettchen gehüpft und ein bisserl geratscht was denn so los war bei ihr und bei mir. Dabei schon tiefe Blicke in die Sternsaphirblauen Augen



und Küsschen hier und da, gefummel woanders und noch so ein Ritual das ich hier nicht verraten will. Es ist ein sehr scharfes Ritual … irgendwann mach ich mal was ganz perverses – ich besuche Michelle und schau dem Mädel bei laufendem geküsse nur in die sternsaphirblauen Augen. So richtig pervers halt. Ich bin ein Masochist. War natürlich gelogen. Würde ich nicht aushalten vor meinem 90. Geburtstag und dann auch nur zwangsweise. Aber da habe ich ja noch 3-4 Jahre hin. Die Vitaminpillen wirken noch und es braucht noch keine Krankenschwester die einen Versteifungsverband kann. War auch gelogen. Es braucht noch keine blauen V-Pillen und auch keine Krankenschwester ... ähhh jedenfalls nicht für den Verband

Es kommt wie es kommen muss. Wer könnte es dem Gwambaden Uhu auch verübeln? Unter heißestem küssen wird sich gegenseitig entblättert. Also bei mir mehr, bei Michelle sind es ja nur diese wunderschönen Dessous die mehr Einblicke gewähren als sie verdecken. Diese Frau ist einfach wunderschön. Traumfrau. Wer kann sich noch an den Film 10 – die Traumfrau und Bo Derek erinnern?



Ich fühle mich in meine Jugend zurückversetzt. Nicht das ich mal an Bo Derek geknuspert hätte. Leider. Aber an Michelle darf ich heute knuspern – und die ist sogar noch um einiges schöner wie die gute Bo damals. Aber zurück zum Thema Michelle. Zärtliches streicheln, Küsse satt … i kiss you all over …



und sie mich auch. Einfach der Wahnsinn. Diese Zärtlichkeit die sie mir angedeihen lässt. Besser geht nicht. GFS vom allerallerallerfeinsten. So mag der Uhu das. Und Michelle lässt sich immer wieder was Neues einfallen für den Uhu. Mehr Abwechslung als der Uhu braucht. Sie jagt den Gwambaden schon mal durch alle Stellungen und probiert auch mal was neues mit dem Uhu … heute nicht. Wir gehen es gaaaaanz langsam an. Wie schrieb ein Kollege mal? Slow Sex Queen? Das trifft es. Aber wie.

Der Rest des Nachmittags ist schnell erzählt. Michelle bringt den Gwambaden Uhu mit Öl, mit küssen, mit Massage, mit Französisch, mit allen Finessen die es gibt und von denen ein Gwambader Uhu bisher nur geträumt hat über den Jordan. Und das sowas von intensiv das der Uhu glaubt das wars dann wohl. Aber NEIN das wars noch nicht. Der Uhu ist zwar vorerst fertig aber Michelle kuschelt und küsst immer noch. Wahnsinn und gibt dem Uhu die Zeit runter zu kommen. Irgendwann kommt dann aber das böse erwachen und der Uhu muss in die Dusche und dann wieder auf die Straße zurück. Immer noch träumend von der Traumfrau ist der Uhu in dem Zustand eigentlich eine Gefahr für die anderen Verkehrsteilnehmer und hätte in dem Zustand auch schon fast mal das Uhumobil geschrottet. Glück gehabt. Zweimal Glück. Michelle kennen zu dürfen und unfallfrei aber immer noch träumend wieder nach Hause gekommen zu sein.

Und jetzt kommt die gute Nachricht: Nachdem Michelle eine Zeit nicht da war ist der HawHaii Sparhai voll und ich kann mich wieder um einen Termin bewerben. Das Leben ist schön.



Dem allgemeinen Trend folgend habe ich ein paar Youtubes eingebettet ohne den Mupfel-Rekord an anderer Stelle zu gefährden . Wers ned mog brauchts a ned anschauen

So jetzt aber gleich einen Termin ausmachen. Oskarreifes Kopfkino macht g....
Alt  04.04.2018, 23:55   # 277
lullellol
 
Mitglied seit 27. December 2017

Beiträge: 1


lullellol ist offline
Michelle - , München

Michelle
Zitat:
Hallo, ich bin ein elegantes und sehr attraktives junges Mädchen mit wunderschönen blauen Augen und langen blonden Haaren aus Tschechien. Du wirst mit mir viel Spaß am Sxx haben. Ich biete perfekten Girlfriend-Sxx mit vieeeeel Lust und Leidenschaft für uns BEIDE!!!

Ich freue mich SEHR auf Dich
Kuss, Deine Michelle.


https://sexxxgirls.com/girl/michelle-3.html
-

München
Bayern
DE - Deutschland
Nach langer Zeit will ich auch mal einen Bericht schreiben.
Vor mittlerweile fast einem Jahr war ich bei Michelle. Und es war großartig.
Aber der Reihe nach. Terminabsprache hat wunderbar einfach funktioniert, man sollte halt nicht sofort ungeduldig werden, wenn es doch mal ein paar Stunden dauert bis man eine Antwort bekommt. Aber das ist die Ausnahme und für mich wars kein Stress.
Als ich bei ihr geklingelt habe war ich sehr nervös. Aber nach wenigen Minuten Smalltalk war das verflogen. Michelle ist einfach umwerfend und geht auf einen ein. Sie weiß, was sie tut und ich denke sie kann auch abschätzen was einem besonders gefällt.
Der Verkehr war, wie gesagt, wunderbar. Aber fast noch besser war das, was davor war. Eine Massage mit Öl, die sich über einen (traumhaften) Handjob und Eierlecken zu einem Blowjob entwickelte. Das werde ich nicht so schnell vergessen.

Also, wenn jemand noch nicht bei ihr war und auf GF6 steht: Unbedingte Empfehlung. 10/10, would do again.
Die Fotos sind übrigens Original, in echt wirkt sie auf mich eher noch schöner.

----------------------

Weitere Berichte zu "Michelle" findest du evtl. hier...

Alt  21.03.2018, 00:38   # 276
aznmadlife
 
Mitglied seit 24. October 2017

Beiträge: 6


aznmadlife ist offline
Viel wurde schon berichtet über Michelle und es hat schon seinen Grund warum Michelle die Nummer 1, zumindest für mich, ist. Ein Mädchen mit all den den Vorzügen den man sich nur wünschen kann. Hübsch, klug, süß, etwas crazy, nett und liebenswürdig, einfach perfekt. Was man noch erwähnen muss ist, dass Michelle 1:1 aussieht wie auf den Bildern und sie auch viel dafür macht, dass es so bleibt. Kann man nicht immer von den SDLs behaupten, ohne die anderen jetzt schlecht zu reden zu wollen. Wer noch nie eine Bekanntschaft mit ihr gehabt hat, dem kann man sie wärmstens empfehlen. Jeder Moment mit ihr ist besser als ein Wellness Urlaub. Details über unsere dates erspare ich mir... besucht sie einfach.
An der Stelle danke und danke Michelle.
Alt  06.02.2018, 00:10   # 275
ClarenceWorley
 
Benutzerbild von ClarenceWorley
 
Mitglied seit 17. November 2015

Beiträge: 186


ClarenceWorley ist offline
Immer wieder Michelle!

Servus!

Michelle,

Was kann man noch schreiben bei so vielen positiven Berichten?
Michelle bietet Gf6+ an.
So erlebe ich es meiner Meinung nach.
Wenn man sich darauf einlässt dann bekommt man das volle Programm wie in einer Beziehung, man sollte sich aber immer wieder sagen: Alter du zahlst dafür, komm runter!
Wir haben uns schon oft Geliebt, Gestritten , Gefetzt , Verflucht , Versöhnt.
Das was KC letztens so ausschweifend beschrieben hat , habe ich gefühlt alle drei Monate.
Nur das ich versuche solche doch private Sachen für mich zu behalten insbesondere wenn mich Michelle darum bittet nichts zu schreiben.
An alle Liebeskasper : ihr seid nicht allein!
Ich habe mich bestimmt schon 20x in Michelle verliebt.
Und es wird noch vielen so gehen, die Zuneigung missverstanden mag man sie auf einmal mehr als man eigentlich will.


Zum Date,

Die Terminierung mache ich mit dem Handy, in Englisch.
Wenn man sich einfach hält geht das auch auf Deutsch per SMS.
Michelle versteht einiges auf Deutsch,nur möchte sie doch lieber Englisch sprechen um Missverständnisse zu minimieren.Und wer von uns spricht schon Tschechisch ?

5 minuten zu spät Klingel ich,das permanente Zettelchen “Ausgebucht “ ignoriere ich, hab ja einen
Termin.
Michelle öffnet mit einem schelmischen Lächeln,
Diese blauen Augen!
Ein Funkelndes Feuer wie von Diamanten!
Sie nimmt mich an die Hand und zieht mich in ihr Zimmer.
Michelle liebt Rosen, ich weiß das und bin vorbereitet.
Wichtig hierbei ist die Anzahl der Rosen.
Es folgt ein netter ST, ich muss einige Schokies probieren.
Ich Dusche immer bei meinen Besuchen, die Hotelslipper habe ich erstmals bei Michelle gesehen, dieser Service hat sich ja mittlerweile in München rumgesprochen,nur dass Michelle die Dinger nach einmaligen Gebrauch entsorgt und nicht wie andere zurück ins Regal legt.

Wir starten mit leidenschaftlichen Zungenküssen im Stehen. Sie befreit mich vom Handtuch und ich helfe ihr aus den Exclusiven Agent Provokateur Dessous.
Ein wenig Öl kommt zum Einsatz.
Es folgt ein Wahnsinns Handjob, m.M.m nach der beste in München. Ich muss sie mehrmals bremsen.
Leg dich auf den Rücken! Strecke deine Arme aus und halte mich gut fest!
Diese Variante von 69 habe ich nur bei ihr!
Im Spagat , sie stürzt ihre Füße in meinen Händen ab, positioniert sich vor meinem Gesicht und steuert selbst den gewünschten Druck meiner Zunge.
Michelle hat eine schöne Lustgrotte, ich mag kleine Schamlippen.
Ich muss sie erneut bremsen.
OK, Lick Me !
Wir hatten das früher mal probiert, Unterricht im Muschi lecken.
Sie erklärte und dirigierte mich, die Wirkung bleibt nicht aus, das Becken kreist die Augen verdrehen sich.

Wir starten den Akt mit der Schwebenden Reiterin.
Ich liebe es !
Sie lächelt Sexy als sie merkt wie mir es gefällt, ganz langsam eingeführt und nur das Köpfchen verwöhnend muss ich die Stellung wechseln,das geht zu schnell.
Doggy bitte, ein schöner Anblick, ständig haben wir augenkontakt.
Den Abschluss gibt es eng umschlungen in der Misio.
Nach langer Kuschelphase übernimmt sie zärtlich die Säuberung.
Wieder ST. Ob ich noch etwas Trinken möchte, noch Schokies?
Es folgt eine zweite Dusche mit zweitem Handtuch.

Die Zeit Mal wieder sehr großzügig, mit einer langen Umarmung verabschieden wir uns küssend.
Die Tür schließt sich und ich träume weiter diese illusion des perfekten käuflichen GF6.
150/45+Tip
2 Große Handtücher
Badeschlappen
Mundspülung
2x Getränk
Süßigkeiten
Zeit: großzügig.
Service: sehr gut.



Mfg
Alt  30.01.2018, 19:02   # 274
Gwambada Uhu
 
Benutzerbild von Gwambada Uhu
 
Mitglied seit 23. May 2015

Beiträge: 878


Gwambada Uhu ist offline
Bild - anklicken und vergrößern
Hawhai.JPG  
Der Gwambade Uhu sieht den freundlichen Hinweis von Madalena das Michelle wieder da ist. Da Uhu sieht das Foto mit dem Blauen Kleid und der Entschluss war gefasst. Den HawHai Sparhai, derzeit aufgrund Abstinenz prall gefüllt, angezapft und versucht einen Termin zu ergattern um einen Nachtflug in die Machtl zu planen. Das mit dem Termin hat erfreulicherweise auch geklappt und auf gehts

Was soll ich sagen. Sind die neuen Fotos schon durch die Bank sehr schön und in Playboy Magazin Niveau und der erfahrene Terminwohnungsgeher zweifelt erstmal an das die Fotos real sind und bemüht Google um zu schauen welcher US Superstar das denn sein könnte, findet nix und geht dann hin nur um an der Tür feststellen zu müssen: Ich erkenne die Frau nicht und ich will da nicht rein . Nicht so bei Michelle: Ein strahlend schönes Mädel öffnet die Türe. Aber ich als alter Bekannter wusste das natürlich . Erkannt hat sie mich auch gleich . Vielleicht an dem keuchen weil der Gwambade Uhu wieder nicht den Aufzug genommen hat sondern die Treppe . Schön, sie lässt mich auch rein Mögen die Spiele beginnen

Wie beim letzten Mal erst ein schöner ST wie es so geht, was denn so war in der Zeit in der wir uns nicht getroffen haben. Währenddessen schon schönes anknabbern, streicheln und anschmusen, nach einer Zeit fängt sie an den Uhu zu entblättern und auch Michelle wird entblättert. Die biegsame Weide Michelle und die mächtige Eiche Uhu so total ohne Blätter Naja ist ja auch Winter lt. Kalender. Im FKK geht das entblättern irgendwie immer etwas schneller. Hat aber was. Michelle trifft das Uhu Beuteschema zu 100 Prozent. Auch wie sie das macht was sie macht passt zu 100 Prozent für Uhus. Diese wunderschöne Ölmassage mit BtB und streicheln der Uhuexplosivzonen und immer wieder von langem Geschmuse unterbrochen, nein nicht unterbrochen: Michelle ist da multiuhuverwöhnungstaskingfähig. Auch der Uhu streichelt und versucht zu verwöhnen. Irgendwann nach dieser hoffentlich nie endenden Uhuverwöhnprogrammorgie startet Michelle mit einer Voltigiereinlage die den Uhu endgültig, aber auch gewollt um nicht dem Wahnsinn zu verfallen, über den Jordan bringt. Gerade noch überlebt . Der Uhu ist halt doch ein Survivor

Michelle ist auch nachdem der Uhu fertig ist noch so richtig kuschelig und schmusig. SO mag das da Uhu. Perfekt.

Der Rest des Abends ist schnell erzählt. Eine gute Reinigung des Gefieders war wegen der Uhu Flugfähigkeit dringend notwendig. Übringens hat Michelle auch Handtücher für Erwachsene die somit auch Uhukompatibel sind. Der Uhu ist dankbar das Michelle im zweiten Stock und nicht im Basement residiert. So ausgeruht in den zweiten Stock und dann mit Knieschwammerl wieder runter geht. Ausgeruht ins Basement und mit Knieschwammerl wieder hoch könnte Probleme bereiten .

Schön war es wieder. Perfektes Uhu Verwöhnprogramm mit starkem GFS-Illusionsfaktor.

Wiederholung zu 1000% und jederzeit, gerne auch gleich nach der Erholungphase

Gleich noch mal den Inhalt des HawHai Sparhais überprüfen. Mann gönnt sich ja sonst nichts, naja zugegeben nur fast nichts

Alt  25.12.2017, 19:00   # 273
tomtom66
 
Benutzerbild von tomtom66
 
Mitglied seit 20. March 2017

Beiträge: 2


tomtom66 ist offline
Michelle my Princess

I know Michelle now just over a year. and visit them very often since then.
She is a very pretty Woman and is always friendly and nice to me. I always feel very comfortable with her and enjoy it with her.
Unfortunately,my English is not so good that I can talk to her better, which I think is a pity.
as Liebesfreund wrote: it's like meeting a girlfriend and I can talk to her about anything.
I had problems getting an orgasm but it is getting better and better with her.I do not want to mention details.
I would say she healed me. I can not thank Michelle enough for that.
Michelle for me you are an angel on earth and my Princess.
Thank you so much Michelle
Alt  19.12.2017, 22:34   # 272
Crimsonstar
 
Benutzerbild von Crimsonstar
 
Mitglied seit 6. March 2017

Beiträge: 18


Crimsonstar ist offline
Fantastisch

Hallo Kollegen,

die Frage ist ja immer was soll man noch schreiben, wenn ein Thread mit fast 300 Einträgen besteht. Bis jetzt habe ich mich noch nie geäußert, weil ich nicht viel mehr konstruktives beizutragen habe.

Letztendlich kam ich aber zu dem Schluß, nun doch ein paar kleine Zeilen zu hinterlassen, da dies einfach noch eine weitere, bis jetzt noch nicht bekannte Meinung, darstellt.

Michelle kenne ich schon lange und besuche ich auch schon lange. Bei Ihr "bekomme" ich alles, was ich mir erwünsche. Michelle ist zärtlich, knuddlig, lieb, manchmal etwas versaut und wenn Sie mich mit diesem schüchtern, erotischen Blick über Ihre Brillengläser oder auch einfach so ansieht, dann ist's um mich geschehen.

Der Eintrag von "Liebesfreund" eins drunter bringt es absolut auf den Punkt.

Beschreibungen zum Akt an sich erspare ich mir, da ich da nichts wesentlich neues beitragen kann. Der Service ist super, er ist korrekt und Sie gibt emotional sehr viel von sich. Dies sollte auf jeden Fall von jedem der Sie besucht, respektiert werden und auch gewürdigt werden.

Das Honorar für Ihre Zeit ist bekannt 200 für eine Stunde ohne Zeitdruck. Ist zwar schon das Limit für mich, aber nach früheren vielen negativen Erfahrungen spare ich mir vieles einfach und gehe dann lieber dorthin wo alles passt. Michelle freut sich :-)

Auch sind Ihre Nachrichten (sofern man aus "Datenschutzgründen" dem keine Absage erteilt hat) einfach stets liebevoll garniert mit Smileys, Küsschen und netten Zeilen.

Eine wichtige Voraussetzung gibt es jedoch doch für Ihren Besuch um das Erlebnis zu 200% genießen zu können - Englisch sollte man halt doch recht gut sprechen, da auf Deutsch sehr wenig Verständigung geht. Mit dieser Voraussetzung wirds dann aber fantastisch.

Mein letztes Date war wiederum genial und ich freue mich schon wieder auf das nächste.

Mehr gibts vorerst nicht zu sagen. (Übersetzen tu ich das jetzt aber nicht für Michelle.. das bekommt Sie schon selber hin ;-) )
Alt  09.12.2017, 20:08   # 271
Liebesfreund
Der das Lieben liebt
 
Mitglied seit 11. November 2006

Beiträge: 883


Liebesfreund ist offline
Michelle

I am happy to know you. It`s like meeting a friend, with whom I can share things, which I cannot with anybody else. I can be totally myself, when I meet you. And your beauty and lovingness are touching my heart. Thank you!

Ich bin glücklich, dich zu kennen. Es ist wie eine Freundin zu treffen, mit der man Dinge teilen kann, die man mit niemand anderem teilen kann. Ich kann total ich selbst sein, wenn ich dich treffe. Und deine Schönheit und Liebe berühren mein Herz. Danke!
Alt  09.12.2017, 18:53   # 270
King Crimson
 
Mitglied seit 9. May 2004

Beiträge: 138


King Crimson ist offline
Thumbs up The Law of Attraction…….oder……Emotion meets Emotion

„Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.“ (Niccolò Machiavelli)

Da bin ich nun wieder, alle „guten“ Vorsätze über den Haufen geschmissen……und warum?......ein paar Worte, ein bezauberndes Lächeln, und der Verstand, der einem sagt „hab dich nicht so, gebt euch eine zweite Chance“.
Aber zurück zum Anfang: Was passiert, wenn sich zwei gleiche Pole berühren wollen? Sie stoßen sich ab (ist zwischen Michelle und mir nicht der Fall); wenn aber zwei sehr emotionale Menschen aufeinandertreffen, gibt es ein Feuerwerk oder die Funken fliegen. Letzteres ist passiert. Nach vielen Feuerwerken, gab es dann den großen Kurzschluss – Details spielen jetzt keine Rolle mehr, das Ergebnis war…Funkstille“. Und nun zu „Law of Attraction“. Wenn zwei Menschen sich nicht mehr sehen und sprechen, jeglicher Kontakt unterbrochen wurde, bleibt eine innere Kraft, die die Verbindung aufrechterhalten will, wenn denn beide dies wirklich wollen. So auch bei uns. Man denkt aneinander, träumt voneinander und versucht, die eigenen Gefühle wieder richtig zu kategorisieren.
So wurden dann wieder zaghaft erste Nachrichten ausgetauscht, Berichte im LH gelesen und sich mit dem Gedanken angefreundet, wieder einen Termin zu machen. Als dieser dann vor der Tür stand und ich vor ihrer, pochte mein Herz sehr stark, denn ich wusste ja nicht, wie es weiter gehen würde…fliegt mir eine Blumenvase an den Kopf (Emotionen) oder fallen wir uns um den Hals mit unendliche langen Küssen (mehr Emotionen). Die Tür ging auf, ich trat ein, ein Lächeln verzauberte ihr Gesicht und mich…und letzteres geschah. Die Tür war noch nicht ganz zu, da umarmten wir uns so lange wie ich noch nie jemanden zuvor umarmt habe, es war schwierig so in ihr Zimmer zu kommen und dort folgten dann die Küsse, noch länger und so gefühlvoll wie selten zuvor. Ich spürt ihren durchtrainierten, sportlich schlanken Körper und ihre wohlgeformten A-Brüste, ihr pochendes Herz, die zärtlichen Berührungen und ihr Verlangen nach mir…ich weiß schon, was ihr jetzt denkt…“alles Show“…aber so gut kenne ich mich mit meiner Lebenserfahrung jetzt aus, dass das überwiegend echt war.
Nachdem wir uns so innig begrüßt hatten, wurde erst mal geratscht und die Vergangenheit bewältigt – so gut man das in der Kürze der Zeit eben kann. Da die Zeit aber begrenzt war und der nächste Gast schon einen Termin hatte, erfolgt das Standardprogramm mit Ausziehen, Dusche, Getränk, usw. bevor ich nur in ein Handtuch gehüllt wieder vor ihr stand. Bei uns beiden war das Bedürfnis nach dem jeweils anderen groß, wieder den Geruch des Körpers riechen, den Geschmack der unterschiedlichsten Bereiche der Haut erfahren, die Süße der Küsse und die Augen über den Körper schweifen lassen, um all das zu sehen und genießen, was man so lange schmerzlich vermisst hatte. Es gab kein Ritual, alles war wieder wie neu, alle Praktiken, die zu einem hervorragenden GF6 gehörten wurden eingeschlossen und die Gefühle erklommen neue Höhen. Mir fiel auch auf, wie sie ihren Körper weiter trainiert hatte. Ein Sixpack, von dem ich nur träumen kann, schöne Muskeln an Armen und Beinen und einen Po zum dahinschmelzen. Sie hatte Bedenken, dass sie zu dick würde – so ein Blödsinn – sie ist immer noch untergewichtig für ihre Größe, allerdings ohne ein Gramm überschüssiges Fett, dafür die Muskeln an der richtigen Stelle und einen so geilen Po, dass ich jetzt noch darüber ins Träumen gerate. Auch passen ihre beiden Brüste hervorragend zum Rest des Körpers, so dass das ganze Erscheinungsbild zu einer gut durchtrainierten, sehr erotischen Frau passt. Während ich Probleme mit überzogenen Bodybuilder-Figuren bei Frauen habe, sind Michelles Proportionen perfekt.
Die Zeit raste dahin, wir verwendeten nur sehr wenig Spielzeug, dafür aber viel Öl. Glitschige Körper gleiten hervorragend aufeinander und die Geilheit steigt ins unermessliche dadurch. Der schönste Anblick für mich ist, wenn ich auf dem Rücken liege, Michelle mit dem Rücken zu mir steht, ich halte ihr beiden Füße in den Händen der ausgestreckten Arme (gar nicht so leicht bei dem vielen Öl), sie beugt sich über mich und bläst mich zum Wahnsinn, stehend, den Oberkörper ganz nach unten gebeugt. Jungs, der Blick dann durch ihre Beine ist wirklich unbezahlbar…. Für diese Stellung muss man gut durchtrainiert sein, denn sonst hält man das nicht lange durch. Bedingt durch unsere Emotionen und die Lust, die wir aufeinander hatten, verbrachten wir eine ausgesprochen geile Zeit mit viel Sex und einige Stellungen wurden durchgespielt, was bei ihrer Spontaneität und Einfallsreichtum eine Leichtigkeit war. Hier muss jeder seine eigenen Erfahrungen mit ihr machen und seine Spielwiese definieren. Für mich war die Rückkehr zu Michelle ein wunderschönes Erlebnis und ich bin sehr froh, dass wir wieder zusammengekommen sind. Sicher, die Emotionen sind natürlich da, und es wird wieder funken, aber diesmal wissen wir besser damit umzugehen. Der GF6 mit ihr ist ein Traum und auch die leichten SM Spiele, denen sie ab und zu nicht abgeneigt ist, machen das Ganze unendlich abwechslungsreich. Was ebenfalls sehr schön ist, ist dass man auch gut mit ihr kommunizieren kann (auf Englisch), auch wenn man nicht gerade bei ihr ist oder einen Termin gebucht hat. Ich liebe ihre fröhliche spontane Art und ihren Optimismus, ohne den sie sicherlich in dem Business längst untergegangen wäre. Ich werde sie gerne wieder öfters besuchen und wir werden viel zusammen ausprobieren und manchmal auch einfach nur eine Stunde kuscheln oder uns gegenseitig massieren. Dieser Abwechslungsreichtum ist es u.a. auch, warum es bei Michelle nie langweilig werden kann. Der nächste Termin ist gebucht und die Vorfreude groß.

„Es ist schwerer, Gefühle die man hat, zu verbergen, als solche, die man nicht hat, zu heucheln.“ La Rochefoucauld)
Alt  07.12.2017, 22:51   # 268
Sir_Fuck
 
Mitglied seit 25. November 2017

Beiträge: 18


Sir_Fuck ist offline
Zitat:
Und jetzt ist es passiert . Jetzt habe ich unter dem Schreiben so viel Appetit bekommen das Erlebnis möglichst gleich wiederholen zu wollen - geht aber nicht weil sie gerade nicht in München ist. Aber nächste Woche brauche ich gleich wieder einen Termin.
Wenn ich Appetit habe dann hilft es nichts, dann muss ich einfach los. Wieder ein schönes Stündchen mit dieser wunderschönen zärtlichen Frau genießen dürfen. Ein Highlight in München. GF6 wie mit einer guten Freundin mit allen Schikanen. Einfach nur wow. Die gute Nachricht: Wunderbare Erlebnisse kann Mann wiederholen wenn man denn einen Termin bekommt.

Weihnachtsgeld bekommen, Weihnachtsgeschenke gekauft, Weihnachtsengel vernascht - das Leben ist schön und jetzt muss ich wieder sparen. Ich bereue aber nichts sondern plane bereits eine Happy Ölmassage plus im neuen Jahr . Entspannung pur mit dem Sunshine Michelle.
Alt  01.12.2017, 20:25   # 267
Sir_Fuck
 
Mitglied seit 25. November 2017

Beiträge: 18


Sir_Fuck ist offline
Ich habe ein absolutes Highlight in München besucht. Aufgrund eurer Berichte habe ich ja schon geahnt was mich erwartet. War aber noch besser. Selber erleben ist immer besser. Der Beste Bericht kann das nicht fühlbar machen was man da erlebt.

Terminabstimmung relativ problemlos. Mit ein klein wenig Vorlaufzeit, ein kleines Quantum an Flexibilität und vielleicht auch Glück das wieder einer einfach nicht gekommen ist oder kurzfristig abgesagt hat. Die Jungs wissen ja gar nicht was sie versäumen. Des einen Leid (Michelle) des anderen Freud (der der einen Termin gekriegt hat).

Ich gekampelt und geschneuzt absolut pünktlich in der Machtlfinger Str., so wie es sich gehört.

Sie öffnet in zauberhaften Dessous mit einem verführerischen Lächeln und geleitet mich nach einem Küsschen in das zweckmäßige Zimmer. Getränk wurde angeboten und gerne genommen. Kleines Mitbringsel zur Verbuchung eines Sympathiepunktes übergeben. Auf dem Bett platziert worden und ein nettes Gespräch zum kennen lernen begonnen. Leider nur auf Englisch aber Michelle ist ein richtig nettes Mädel, sieht wirklich sehr gut aus, wunderschöne Augen, ein richtiger Sunshine, eine tolle Frau. Und diese Haare. Kurz die Hygienefragen in einem Nebensatz geklärt. Dann unter dem Gespräch immer wieder ein bisserl gebussel und geknutsche. Richtig schön ist es die Spannung langsam zu steigern. Michelle ist das bei mir wirklich sehr sehr gut gelungen. Nach einer Zeit kommt es wie es kommen muss. Michelle übernimmt die Führung und lässt mir eine wunderschöne sehr intensive Massage mit Öl angedeihen. Das Mädel wäre auch ein Highlight in der Rüdesheimer mit nur Massage, was aber für die Männerwelt schon schade wäre. Herrliche Body to Body, Massage nie ohne die sensibelsten Regionen des Mannes zu vergessen. Mann kann sich hier richtig fallen lassen. Wunderbar, ein Traum. Sie steigert die Aktionen bis ich nicht mehr zu halten bin. GFS vom allerfeinsten. Sehr zärtlich. Immer darauf bedacht das der Gast den größtmöglichen Genuss hat und fragt auch mal nach was man gerne hat. So wünscht man sich das. Sich richtig fallen lassen können, genießen und dann wenn die Spannung nahezu unerträglich wird mit dem Mädel volle Kanne auf die Entspannung hinwerkeln oder einfach Michelle werkeln lassen. Und wenn man dann hier die Berichte noch liest weiß man aber auch das Michelle auch ganz anders kann wenn sie weiß wovon der Gast träumt und mal erleben will. Gerne holt sie sich aber auch ihren Spaß, was sehr reizvoll ist. Nach der Action liebevolles ausklingen, sauber machen, kuscheln und wieder schmusen, AST, duschen, liebevolle Verabschiedung. Genial.

Michelle "die Königin des slow Sex", "des GF6" und was nicht noch alles hier geschrieben wurde:
ALLLES WAHR!

Man legt zwar 200460 an, die Zeiteinhaltung ist großzügig, immer darauf bedacht das es Mann gut geht, sehr sauber und auf Hygiene bedacht(was mir auch sehr wichtig ist). Ein Fest für die Sinne!

Und jetzt ist es passiert . Jetzt habe ich unter dem Schreiben so viel Appetit bekommen das Erlebnis möglichst gleich wiederholen zu wollen - geht aber nicht weil sie gerade nicht in München ist. Aber nächste Woche brauche ich gleich wieder einen Termin. Vielleicht sollte ich meine restliche To Do Liste in den Mülleimer werfen?

Alt  23.11.2017, 19:56   # 266
Hathi
 
Benutzerbild von Hathi
 
Mitglied seit 28. June 2014

Beiträge: 126


Hathi ist offline
Warum wird bei Mädels wie Michelle eigentlich so oft geschrieben das schon alles geschrieben ist? Ich bin da nicht eurer Meinung. Ich meine über Mädels wie Michelle wird wohl nie alles geschrieben sein. Ich könnte nach jedem Besuch einen Bericht schreiben und schildern was sie wieder neues mit mir probiert hat.

Dieses mal bin ich wieder lasziv lächelnd in schwarzen Dessous und ersten Küssen empfangen worden. Dann haben wir es uns, nach Übergabe des Mitbringsels, auf dem Bettchen bequem gemacht und geratscht, geschmust, erste Zärtlichkeiten ausgetauscht, gestreichelt, geküsst ... einfach wunderbar wie dieses Mädel es versteht eine erotische Stimmung zu erzeugen. Gegenseitiges entblättern mit streicheln und schmusen. Einfach herrlich. Diese Optik, diese Augen, diese erotische herzliche schmusige Aktion. Und dann kommt es: Sie testet die neue (?) Schokokerze an mir. Ich weiß immer noch nicht was das genau war oder wie sie das gemacht hat. Auf alle Fälle wurde ich mit dem wohlduftenden Schokowachs (?) massiert, gestreichelt, total aufgegeilt geworden. Diese Optik, dieser Gefühlsrausch, dieser Duft. Und dann kam das Öl und weiter ging es. Wunderbares sehr gefühlvolles Body to Body unter Einbeziehung meines besten Stückes. Ich war auch schon bei nur Massagefeen. Das was Michelle mit mir veranstaltet hat war besser. Viel Besser.Da ist nix mit erst mal eine Halbe bis Dreiviertelstunde Rückenschlafmassage. Als ich dann so richtig auf Touren war hat sie mich noch durch diverse Stellungen gejagt bis zum unweigerlichen unvermeidlichen aber gewollten Ende. Wahnsinn dieses Mädel und dazu diese Optik. Kein Wunder das sie so gut gebucht ist.

Michelle ist für mich einfach einzigartig in diesem Business.

Wie sie es schaft die Erregung gaaaanz langsam zu steigern.

Welche Gefühlsfeuerwerke sie bei mir hervorrufen kann. Davon habe ich früher nur geträumt.

Wie ihr immer wieder ein neues Verwöhnprogramm für mich einfällt.

Das hat gefühlsmäßig gleich gar nichts mehr von P6. Wenn ich da an die eine oder andere Nummer aus der Zeit vor Michelle denke. Da sind teilweise Welten dazwischen. Wenn ich nachdenke was sie schon alles Neues mit mir ausprobiert hat komme ich ins Schwärmen. Die Königin des GF6. Die Göttin der Illusion und nicht zuletzt aber vor allem ein ganz lieber netter Mensch.

Es war wieder wunderbar. Danke Michelle und danke das es dich gibt.

Jetzt ist wieder mal alles gesagt. Bis sie beim nächsten Date wieder was neues mit mir probiert

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City