HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > TREFFPUNKT - Der moderierte Small Talk
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  23.05.2004, 09:11   # 1
Doktor Nonsens
humoris causa
 
Benutzerbild von Doktor Nonsens
 
Mitglied seit 20. June 2002

Beiträge: 21.673


Doktor Nonsens ist offline
Thumbs up Einmal Löwe, immer Löwe!

Bild - anklicken und vergrößern
1.jpg  
Abgestiegen. Na und? Dann steigen wir eben wieder auf. Und spielen ein Jahr lang im Grünwalder Stadion. Vielleicht kaufe ich mir sogar eine Dauerkarte. Letztendlich gibt es kein schöneres Leiden als mit den Löwen zu leiden.

Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  21.09.2018, 18:58   # 10009
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
grad wollt` ich ...

nach den beiden gefühlt verschenkten Punkten in Rostock wäre ein Heimsieg als Einstieg in die englische Woche ned verkehrt ...

aber bei denen spielt mit Manuel Schäffler, einem Ex-Löwen, der Liga-Torschützenkönig der Vorsaison ...

und weil unsere Ex-Kicker gegen uns eigentlich immer treffen, wird`s eng ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  21.09.2018, 18:05   # 10008
DirtyDiddy
bloss no ST & CdC ...
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.842


DirtyDiddy ist offline
ja wo bleibt er denn ??

... der TV-Tipp für morg'n

I hätt ja g'moant, dass dees der "Scheffe" scho längst erledigt hätt' ... wurschd, nacha mach's hoit i:

Zitat:
Zitat von FilmFunkundFernsehen

ab 13:57 im "boarischen" (="Bayerisches Fernsehen") live aus dem "Grünwalder":


TSV 1860 München - SV Wehen Wiesbaden
.
Vui Spass!
__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 15:01   # 10007
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
Aus is` ...

2:2 ... das erhoffte Pünkterl ...

angesichts des Spielverlaufs mit den beiden unnötigen Gegentoren gleich nach der Pause doch mit einem etwas schalen Beigeschmack ...

na was soll`s ... immerhin derrappelt und ausgeglichen ...

feine Truppe ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:41   # 10006
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
Grimaldi muss raus ... den haben sie heut` ganz schön ramponiert ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:39   # 10005
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
TOOOOOOOR !!!

Philipp Steinhart macht ihn rein ...

2:2 ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:37   # 10004
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
73. Minute

Elfer für uns nach Foul an Grimaldi ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 14:16   # 10003
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
Penner ...

dachte, das mit "unseren" fünf Schnarchminuten nach der Pause sei vorbei ...

innerhalb von zwei Minuten zwei Gegentore ...

da haben wir den Salat ...

schon fehlen die vergebenen Chancen ...

auf geht`s Löwen, kämpfen !!!
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 13:56   # 10002
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
... hat er auch ... leider nur zur Pause ...

da waren schon noch Chancen für ein, zwei Kisten mehr dabei ...

hoffentlich fehlen uns die ned am Ende ...

übrigens ... wer sich diese giftgrünen Trikots hat einfallen lassen, gehört erschlagen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 13:39   # 10001
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
TOOOOOOOR !!!

1:0 für uns ...

ein Standard, was sonst ?

jetzt kann er meinetwegen abpfeifen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  15.09.2018, 05:41   # 10000
lieberberni
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 15


lieberberni ist offline
Das wird sicher ein hochinteressantes Spiel- ich werd mal reinschauen. Die Rostocker haben einen super Torwart, Alexander Sebaldt- ausgeliehen von Austria Lustenau. Ich kenne ihn weil er vorher bei Kickers Offenbach war. Ein grosses Talent...aber ich glaube dass die Rostocker ihn gar nicht spielen lassen werden. Das wäre gut für Euch Sechziger.

Gruß, Bernd
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  14.09.2018, 20:34   # 9999
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
ahja, ich erinnere mich ...

nunja, bei uns zwickt und zwackt`s auch beim ein oder anderen ...

freilich hab` ich nix gegen drei Punkte ... ... aber wir sollten jetzt auch ned überschnappen ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2018, 19:55   # 9998
Yannik
Rastafari
 
Benutzerbild von Yannik
 
Mitglied seit 22. November 2012

Beiträge: 1.042


Yannik ist gerade online
Zitat:
ein Pünkterl wär` ned falsch, um ned zu weit runter zu rutschen ... ... ich nehm` aber auch drei .
Die drei wären schon wichtig, um nicht als Aussenseiter ins Derby gegen die Hachinger zu gehen. Bei denen, und das ist wirklich schade, fällt Hufnagl (#10) wohl nicht nur im kommenden Spiel, sondern auch aller Voraussicht nach gegen die Löwen aus. Nicht zum Schaden für die Sechzger.
Antwort erstellen         
Alt  14.09.2018, 18:55   # 9997
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
+++TV-Hinweis+++TV-Hinweis+++TV-Hinweis+++

das Gastspiel unserer Löwen morgen in Rostock wird live in den Dritten übertragen ...

BR3 und NDR3 um 14.00 Uhr ...

wenn sie bei uns wieder den Idioten Schmelzer als Kommentator haben, schau` ich`s mir bei den Fischköpfen an ...

auch wenn die bestimmt die Rostocker Brille aufhaben ...

ein Pünkterl wär` ned falsch, um ned zu weit runter zu rutschen ... ... ich nehm` aber auch drei ...

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  31.08.2018, 21:23   # 9996
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.072


kuching ist offline
1860 München - Energie Cottbus 2:0

Ja, so ein Fluchtlichtspiel am Freitagabend im 60ger, was gibt es Schöneres? Schon was, aber nur wenig… Da stört auch der Dauerregen nicht, in der West stehst eh eng beinand, das ist fast schon gemütlich.

60 unverändert nach dem Aalenspiel, also wieder mit Abruscia für Mölders im 4-3-3. In der ersten Viertelstunde hatte Cottbus etwas mehr vom Spiel, eine Mannschaft die kaum verändert wurde und ziemlich furios durch die RL Nord-Ost und die Reli-Spiele marschiert ist. Das ist eine sehr laufstarke, kompakt stehende Mannschaft, die auch keinerlei Scheu vor Nickligkeiten und hartem Spiel hat. Auch wenn sie heute verloren haben, traue ich denen schon einen Platz in der oberen Hälfte der Tabelle zu.

Und die Löwen? Werden von Spiel zu besser und selbst kompakter. Das war jetzt kein Match mit haufenweisen Chancen, das meiste spielte sich schon zwischen den beiden Strafräumen ab.

Nach einer Viertelstunde kam 60 besser ins Spiel, wurde druckvoller und hatte dann durch Paul die erste dicke Chance, der von Willsch auf rechts freigespielt wurde und der Torhüter Spahic den Ball gerade noch an die Latte lenken konnte. Ein sehr intensives Spiel ist es jetzt, mit ebenfalls giftigen Löwen, die immer wieder den Ball erobern und versuchen sehr schnell nach vorne zu spielen. Die 2. gute Chance wird wieder von Willsch eingeleitet, der Grimaldi sehr schön freispielt. Nur knapp verpasst Grimaldi das 1:0, als er den Ball am Torhüter aber eben auch am Tor vorbeischießt.

Praktisch im Gegenzug verpassen die Cottbusser den Ausgleich, als sie mit einem direkten Freistoß den Ball an die Latte knallen. Grimaldi muss heute einiges aushalten. Nach dem x-ten Foul an ihm gibt Steinhart den Freistoß verzwickt in den 16er wo ein Cottbusser den Ball wohl ins eigene Tor lenkt: 1:0 für die Löwen!

Danach passiert außer Fouls nicht mehr so viel, außer einer Rudelbildung vor den Trainerbänken. Auch da ist Grimaldi sehr präsent… Der ist überhaupt die totale Kampfsau, der fürchtet keinen Schmerz, haut sich überall rein, nimmt es mit allen auf und am liebsten mit Zweien gleichzeitig.

In der 2. HZ kommt dann Mölders für Abruscia, der nicht seinen besten Tag hatte. Kurze Zeit später hat sich unser Keeper Bonmann bei einem Luftzweikampf verletzt und musste dann raus, Hiller kam für ihn.

Geschockt hat es die Löwen nicht, denn nach einer Stunde spielt der Grimaldi den Karger mit einem Zuckerpass in die Schnittstelle der Abwehrkette wunderbar frei. Karger auf halblinks läuft auf den Keeper zu und wartet lange, um dann im richtigen Moment den Ball unter dem Keeper reinzuschieben zum 2:0!

Die Löwen ließen sich nun etwas zurückfallen, Cottbus erhöhte nochmal die Intensität und kommt auch zu Möglichkeiten, allerdings nicht zu klaren Torchancen. Mölders verpasst nach einer scharfen, flachen Hereingabe das 3:0 und später nochmal nach einem Scherenschlag. Allerdings sollte ein alter Mann solche Sachen nicht mehr machen , offensichtlich hat er sich dabei etwas verletzt und humpelt die letzten Minuten nur noch über den Platz.

60 übersteht auch die letzte Drangperiode der Cottbusser und verdient insgesamt verdient mit 2:0!

Grimaldi, Paul, Karger und Willsch haben mir am besten gefallen.

Seit heute ist auch der letzte „Neu“-Zugang bei 60 klar: Romuald Lacazette kommt auf Leihbasis von Darmstadt zu den Löwen zurück. 60 muss dafür nichts zahlen und das Gehalt übernimmt auch Darmstadt! Da gab es wohl einen Zwischenfall in Darmstadts Kabine…

Kann uns egal sein und mir sowieso. Lacazette ist so der typische Box-to-Box-Spieler, mir hat er bei 60 in der II.Liga immer gut gefallen. Er könnte uns noch mehr Stabilität im Mittelfeld bringen und das kann nicht schaden…

PS: Außer mit permanentem Werfen von Bierbechern sind die Fans von Cottbus auch nicht aufgefallen..
Antwort erstellen         
Alt  26.08.2018, 07:24   # 9995
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.072


kuching ist offline
Na, geht doch!

War aber auch "nötig", der erste Auswärtssieg der Löwen. Tja, anscheinend liest der Biero auch hier im LH mit...

Zitat:
Es fehlt im Mittelfeld ein „8“ oder ein „10“ bzw. hängende Spitze, der die Bälle mal „fest macht“ und ein ruhiges und sauberes Aufbauspiel gewährleistet (Efkan Bekiroglu, warum spielt der nicht?). Wir brauchen auch Spieler die mal ein 1 gegen 1 zu ihrem Vorteil nutzen (Alessandro Abruscia, warum spielt der nicht?)...
Abruscia in der Startelf und 2 Tore, Bekiroglu eingewechselt und 1 Tor. Leider auch wieder ein Gegentor in der letzten Viertelstunde...aber vorne sind sie schon gut: 11 Tore in 5 Spielen, passt...

Aber gut...jetzt heißt es gegen Cottbus auch punkten am kommenden Freitag. Hier der Spielbericht im BR in der Mediathek:

https://www.br.de/mediathek/video/3-...99e900183249a4
Antwort erstellen         
Alt  21.08.2018, 13:33   # 9994
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 963


Intoleranzistnichtok ist gerade online
Die Mannschaft ist angeschlagen das sieht man doch - es reicht eben nicht die erste Halbzeit gut zu spielen und dann später kurz vor Schluß noch reichlich Gegentore zu kassieren

die Frage ist nur ob sie sich wirklich fangen kann um wenigstens den Klassenerhalt zu schaffen - im grunde kam der Aufstieg zu früh denn im Verein sind immer noch die gleichen Querelen und ohne Stillhalte von Ismaik ist der Verein Insolvent, das ist keine Basis für die Zukunft

geschäftlich reicht es eigentlich nur für den S-Bahn Bereich - die Turnbeutelriege hat die Führung übernommen und will eigentlich nichts anderes denn alles andere führt dazu daß Ismaik weiter bleibt und der Kleinkrieg gegenseitig weiter geht

der Verein ist geschäftlich total in der Sackgasse und da kann sportlich nichts großes rauskommen, das frühe Pokal aus war absehbar was aber auch wieder fehlende Einnahmen bedeutet......

Antwort erstellen         
Alt  21.08.2018, 11:55   # 9993
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.072


kuching ist offline
Pokal-„Pleite“ gegen Holstein Kiel

Schon ärgerlich das 1:3 gegen Holstein Kiel an dem wunderbar lauen Sommerabend im 60ger. Normalerweise würde man sagen, dass das standesgemäß war gegen einen ambitionierten Zweitligisten, der in der letzten Saison erst in der Aufstiegsrelegation zur BuLi gescheitert ist, aber….

In HZ I haben die Löwen ein insgesamt gutes Spiel gemacht im wieder alten 4-3-3-. Klar hat Kiel mehr Ballbesitz gehabt und sie hatten 2 gute Chancen zum Ender der HZ 1, allerdings haben die Löwen – sehr schön von Nico Karger – das 1:0 gemacht und hatten ein wenig Pech, als ein schöner Spielzug zwar im Tor landete, der Ball jedoch kurz zuvor schon im Aus war.

Die Zweikampfwerte der Löwen waren wohl sehr gut und Kiel hatte zuvor auch Stockfehler, hohe Bälle weit im Aus und wenig zwingende Gelegenheiten.

In HZ II haben die Kieler dann angezogen und wir konnten uns kaum befreien. Aber auch das ist ja jetzt keine Überraschung. Ich dachte nur: `okay, dann müssen wir einfach weiter hinten sehr kompakt stehen`. Leider hat das nicht gereicht, weil die Löwen wieder einmal ab der 70 Minute etwas eingebrochen sind. Auf einmal wurden die Lücken immer größer, der Zugriff auf die Kieler immer schwächer und so war es dann doch fast zwangsläufig, dass die Tore fielen.

Das ist ja nicht das erste Mal, dass wir zum Ende hin „einbrechen“. Zu wenig Kondition? Zu viel Aufwand vorher betrieben? Wohl beides? Zumindest das mit dem großen Aufwand betreiben ist nicht von der Hand zu weisen. Wir verlieren zu oft zu schnell die gewonnenen Bälle und dann muss natürlich diesen wieder hinterhergelaufen werden. Das kostet Kraft, zu viel Kraft.

Es fehlt im Mittelfeld ein „8“ oder ein „10“ bzw. hängende Spitze, der die Bälle mal „fest macht“ und ein ruhiges und sauberes Aufbauspiel gewährleistet (Efkan Bekiroglu, warum spielt der nicht?). Wir brauchen auch Spieler die mal ein 1 gegen 1 zu ihrem Vorteil nutzen (Alessandro Abruscia, warum spielt der nicht?) und wir brauchen etwas mehr Cleverness hinten raus, vielleicht auch mehr „Körperlichkeit“. Keine gelbe Karte für die Löwen….hm…für mich als ehemaligen Verteidiger eigentlich ein Unding…

Nun denn, der Pokal ist jetzt nicht sooo wichtig, aber in der Liga gegen Aalen muss jetzt mindestens ein Punkt her, denn sonst kommen wir zu schnell zu früh schon wieder unter Druck.
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2018, 05:10   # 9992
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
mal wieder eins von diesen Spielen …

… in denen Du schon früh weißt, dass es mal wieder schief gehen wird …

eins, in denen Du Chancen ohne Ende hast … und keine rein will …

die – schon fast einer unausgesprochenen Gesetzmäßigkeit gemäß – dann eben am Ende sogar noch verlorengehen …

das heutige 0:1 gegen Uerdingen war genau ein solches …

schon nach zwei Minuten hätte Adriano Grimaldi alleine vor dem Krefelder Keeper das 1:0 machen müssen …

und auch wenn Uerdingen ein deutlich erkennbar anderes Kaliber war als die Sportfreunde aus Lotte vor einer Woche – die spielten sogar richtig mit, teilweise sogar mit Übergewicht … mit der Vielzahl an hochkarätigen Chancen, die wir heute hatten, hätte es auch nur einen Sieger geben dürfen …

die allergrößte (Doppel-)Chance kurz vor der Pause, als Philipp Steinhart einen Freistoß aus dem Halbfeld – überraschend für alle im Stadion – nicht als Flanke verarbeitet, sondern direkt aufs Lattenkreuz setzt … und der Rebound aus dem Getümmel nochamal an die Latte brettert …

ähnliches Bild in der zweiten Hälfte …

und doch hattest Du immer irgendwie das Gefühl, dass das noch schiefgeht …

Adriano Grimaldi verlor – bei all seine Großchancen – doch auch immer wieder Bälle … … Sascha Mölders war – sorry – heute ein Totalausfal …

auch Daniel Bierofkas Startaufstellung verstand ich ned so ganz …

Benni Kindsvater links und Marius Willsch auf rechts auf den Flügeln …

kein Karger, kein Lex, kein Abruscia … gerade die scharfen und präzisen Flanken des letzteren hatten mich gegen Lotte so beeindruckt …

dementsprechend weniger gefährlich waren heute auch unsere Standards …

im übrigen fühle ich mich in meiner letztwöchigen Einschätzung unserer Spieler bestätigt …

unsere beiden Außenverteidiger verlieren zu viele Bälle im Aufbauspiel … … bei Philipp Steinhart allenfalls durch seine meist (heute weniger) guten Standards einigermaßen kompensiert …

Nico Karger, Stefan Lex und Efkan Bekiroglu kamen … spät … zu spät … vor allem Bekiroglu für Mölders …

gerade Bekiroglu würde ich gerne mal länger sehen …

„eckig“ und damit stark in der Ballbehauptung, dynamisch und raumgreifend …

irgendwie dumm, dass es für ihn als aus meiner Sicht klassischen 10er in Daniel Bierofkas diesjährigem System keinen Platz zu geben scheint …

letzte Saison spielten wir noch ein 4-3-3 … heuer ist es ein 4-4-2 mit flacher Doppel-“6“ …

diese Umstellung, die zwar das Nebeneinander von Grimaldi und Mölders ermöglicht, beraubt uns der zentralen offensiven Mittelfeldposition, die letztes Jahr (anfangs) Timo Gebhart innehatte und für die für mich Efkan Bekiroglu heuer prädestiniert wäre …

freilich täte sich da ein 4-4-2 mit Mittelfeldraute aufdrängen … aber dafür wiederum fehlen uns die geeigneten Leute für die „8“er-Halbpositionen im Mittelfeld … stattdessen haben wir viel zu viele offensive Flügelspieler …

ein Fehler in der Kaderplanung … ?

ähem, ich schweife ab … zurück zum Spiel …

ja, am Ende kam es wie es kommen musste … Uerdingen umkurvte unsere Abwehr und schob – schon weit in der Nachspielzeit – locker und flach ins lange Eck ein …



jetzt wissen wir also, wohin der Blick gehen sollte …

was war sonst noch erwähnenswert ?

ein Weltmeister stand auf dem Platz … … Kevin Goßkreutz in den Reihen der Krefelder … … … ich hätte ihn nicht bemerkt …

und Stefan Aigner … auch auf der „falschen“ Seite … … immer wieder hatte ich auf die rechte Uerdinger Angriffsseite geachtet … ohne dort viel Aktivität oder gar Gefahr wahrnehmen zu müssen …

wirklich aufgefallen ist er eigentlich nur in der Nachspielzeit, als er an der Seitenauslinie vor der Stehhalle gefühlte Minuten liegen blieb …

nunja, wenigstens blieben ihm – im Vorfeld viel diskutiert – die allergrößten Pfeifkonzerte erspart …

ach ja … weil ich gerade bei der Nachspielzeit bin …

am Mittwochabend haben wir in Osnabrück in der Nachspielzeit den 2:2-Ausgleich kassiert … … heute das 0:1 … … das 0:1 in Kaiserslautern fiel in den letzten fünf Minuten … bin jetzt zu faul, die genaue Minute …

haben wir da ein Problem ?

ein physisches ?
ein psychisches ?
etwa gar beides ?
das eine womöglich gar durch das andere bedingt ?

heute kamen sie mir da in den letzten Minuten … wie soll ich sagen … trotz der beispiellosen Unterstützung von den Rängen … fast ängstlich vor …

denke mal, es könnte sich lohnen, da amal a bissi genauer hinzuschauen …

damit wir nach dem folgenden Auswärtsspiel in Aalen und dem darauffolgenden Heimspiel gegen den saustarken Co-Aufsteiger aus Cottbus nicht noch viel genauer nach unten schauen müssen …

da werde ich mich übrigens in Urlaub befinden …

weshalb es da auch keinen Bericht geben wird …

auf die Begegnung mit diesen Chaoten hätte ich jetzt aber auch keinen gesteigerten Wert gelegt …

nunja, man wird sehen …

machts keinen Schmarrn, Burschen …

traue mich ja kaum, Euch alleine zu lassen …
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  13.08.2018, 05:00   # 9991
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 963


Intoleranzistnichtok ist gerade online
.....es ist so still hier dabei lief doch alles nach Plan

0:1 verloren zuhause gegen Uerdingen

man kommt langsam wieder in Tabellenregionen die man im Profifussball von früher gewohnt ist

Antwort erstellen         
Alt  09.08.2018, 06:39   # 9990
kuching
Immer auf der Jagd
 
Benutzerbild von kuching
 
Mitglied seit 25. September 2006

Beiträge: 4.072


kuching ist offline
Ja, ärgerlich das... Aber in der 1. HZ hätte es auch schon locker 3 Tore für Osnabrück geben können. So ein bisschen fehlt in meinen Augen noch die Cleverness, fand ich in Kaiserslautern auch schon. Dennoch, nach 3 Spielen, davon 2 auswärts bei starken Gegnern, sind 4 Punkte sehr gut.
Antwort erstellen         
Alt  08.08.2018, 23:30   # 9989
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
ein 2:2 in Osnabrück ...

... hätte ich vor dem Spiel wohl unterschrieben ...

aber nach einer 2:0-Führung und dem Ausgleichstreffer in der 94. Minute weiß ich nimmer so recht ...

und wieder hießen die Torschützen Grimaldi und Lorenz ...

wie gesagt, am Sonntag steht das Heimspiel gegen den bemerkenswert, wenn auch nicht überraschend starken Co-Aufsteiger aus Uerdingen an ...

das Ding sollte in der Tat richtungsweisend sein ...
__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  05.08.2018, 10:30   # 9988
Buffalo Bill
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Buffalo Bill
 
Mitglied seit 25. October 2002

Beiträge: 30.288


Buffalo Bill ist offline
so muss ein ausverkauftes Stadion ausschauen ...

Bild - anklicken und vergrößern
60-lotte_180804_2 (400x225).jpg  
im Gegensatz zu dem amputierten Etwas aus der Vorsaison war „das Sechzger“ heute fast wieder eine vollwertige, auf allen Rängen belegte Arena geworden …

mit der Belegung aller Blocks wurde das „neue“ Fassungsvermögen auf 15.000 angehoben …

die erste Neuigkeit beim heutigen Drittliga-Heimauftakt …

wenn man aber bedenkt, dass vor 30 Jahren im etwa gleichen Ausbauzustand noch 30.000 … … und nochamal 30 Jahre früher … … aber lassen wir das …


die zweite Neuigkeit … noch nie war es an Weihnachten so heiß wie heute …

und heiß war es heute weißgott … gemessene 38 Grad im Schatten in der Stehhalle …

und Weihnachten muss heute auch sein … bei einem 5:1-Heimauftakt gegen Lotte …

also irgendein Feiertag jedenfalls ganz bestimmt …


5:1 gegen die Sportfreunde Lotte also …

einen ausführlicheren Spielbericht erspare ich mir angesichts der live-Übertragung in BR 3 …
wen`s interessiert, der hat`s gesehen … … wen nicht, …

aber eine Leistungseinschätzung sowohl des Teams als auch der einzelnen Spieler sollte zu Beginn einer Saison schon erlaubt sein …
eine vorläufige Kaderanalyse quasi …

während einer verhaltenen Anfangsphase merkte man schon, dass das hier eine andere Liga ist … robuster, vor allem technisch und noch mehr taktisch stärker als dieser Hundefußball in der Regionalliga gegen Buchbach, Pipinsried und Seligenporten …

dabei versteige ich mich aber auch gerne zu der Prognose, dass die Sportfreunde aus Lotte wohl eher nicht im oberen Tabellendrittel mitkicken werden …

was dann folgte, war – gerade bei diesen Temperaturen – ein optimöser Spielverlauf …

nach einer knappen Viertelstunde das 1:0 durch einen Kopfball von Neuzugang Simon Lorenz nach einem Standard aus dem rechten Halbfeld …

nach wenig mehr als 20 Minuten das 2:0 durch einen gefühlvollen Schlenzer von Adriano Grimaldi nach einem bösen Torwartfehler, mit dem ihm der Ball muastergültig serviert wird …

3:0 knapp nach der Pause durch einen haargenau ins lange Eck gelegten Flachschuss von Sascha Mölders nach mustergültiger Grimaldi-Vorarbeit …

4:0 zur Mitte der zweiten Halbzeit … der Standard fats eine Kopie des 1:0 … Grimaldis Kopfball wird durch den Keeper der Lottis zwar noch geblockt, aber Felix Weber vollendet am langen Eck aus kurzer Distanz …

den Schönheitsfehler zum 1:4 der Lottis zehn Minuten vor Schluss hätte es zwar nimmer `braucht … aber in seiner Vollendung war der Konter auch sehenswert …

das müssen sie noch büßen“ brüllte ich meinem Nebenmann in dem Tollhaus Stehhalle zu … … Raunen hätte da ja kein Mensch mehr verstanden …

und genau so kam es auch … in den Schlussminuten brachte eine schöne Kombination der eingewechselten Efkan Bekiroglu und Stefan Lex durch einen Flachschuss des letzteren das 5:1 …

das war`s … wieder einmal ein legendärer Fußballnachmittag auf Giesings Höhen …

der wird als die Hitzeschlacht schlechthin in die Annalen eingehen ….


spannender als das Spiel ist oftmals nur das Balgen der Kiddies in der ca. 6 – 8 m breiten asphaltierten Fläche vor der ersten Sitzreihe der Stehhalle …
die warten nämlich auf die mit Pfand bewährten Plastik-Bierbecher, die gerade heute in bemerkenswert hoher Anzahl großzügig ebendorthin geworfen wurden, um die Steppkes ihr Taschengeld aufbessern zu lassen …
einige laufen mit Becher-Stapeln umher, die sie selbst weit überragen …
ein Krokodil-Becken oder eine Löwengrube (sic!) ist nix dagegen …
da bekommst Du ein Rugby-Spiel gratis mitgeliefert …
und auch das ist Sechzig …



ach so, die Einzelkritik bzw. Kaderanalyse hatte ich ja noch versprochen …

fangen wir mal – Überraschung – im Tor an …

auch heute spielte wieder Hendrik Bonmann … Aufstiegskeeper Marco Hiller bleibt auf der Bank …

Bonmann wie schon in Lautern fehlerlos, war aber auch kaum gefordert … beim Gegentreffer chancenlos, bei einem Getümmel im Strafraum nach einer Ecke a bissi planlos … aber alleine seine körperliche Präsenz ist beruhigend …

Herbert Paul, der Neuzugang aus Schweinfurt rechts hinten … technisch a bissi limitiert, lässt Bälle prallen … spielt deshalb auch lieber nach hinten als nach vorne … ein Unsicherheitsfaktor … vielleicht sollten wir da doch eher wieder auf Eric Weeger zurückgreifen … ?

machen wir mal mit dem linken Innenverteidiger weiter … Simon Lorenz, der Jan Mauersberger schon in Lautern in der zweiten Hälfte vertrat … dem Vernehmen nach ist die Leihgabe aus Bochum hochveranlagt … … steht gut, ist schnell und läuft gegnerische Steilpässe gut ab … dazu der Kopfballtreffer zum 1:0 … der beginnt, sich unentbehrlich zu machen …

Felix Weber, unser gesetzt scheinender Kapitän … souverän und sicher … auch er mit einem Tor zum 4:0 …

da wird es selbst für einen Mann wie Mauersberger schwer … auch er in der Luft eine Macht … sein Stellungsspiel … also, in der Innenverteidigung haben wir schonamal kein Problem …

Phillipp Steinhart hinten links … der Standard-King … die Freistöße aus dem Halbfeld vor dem ersten und vierten Tor kamen von ihm … … diese fiesen Dinger, die aufs Tor zudrehen, und auch dann noch, wenn keiner drankommt gefährlich aufs Tor gehen …
allein deshalb muss er schon gesetzt sein … seine Defensiv-Performance ist auch anständig …
Christian Köppel bleibt sein back-up …

die „6er“ … heute spielten Quirin Moll und Daniel Wein … sicher die „erste Besetzung“ …

Moll als umsichtiger Spieleröffner, der sich nach Ballgewinn als „Quarterback" zwischen die beiden Innenverteidiger zurückfallen lässt und aus der Tiefe aufbaut …

Wein als giftiger Balleroberer …

mit Aaron Berzel haben wir da noch einen vielseitig (auch in der Innenverteidigung) einsetzbaren, kampfstarken Mann in der Hinterhand …

die Außen …

rechts heute Alessandro Abruscia, der Neuzugang von den Kickers aus Stuttgart … viel unterwegs und trickreich … vor allem aber mit saustarken, scharfen und gut getimeten Flanken … darf so weitermachen …
Benjamin Kindsvater in der Hinterhand … heute nach einer Stunde gekommen, machte auch er noch eine Menge Betrieb …

links Nico Karger … auch wenn es heute nicht sein Spiel war, steht er außerhalb jeder Diskussion …

Stefan Lex – auf beiden Flügeln einsetzbar – kam spät und machte dennoch (s)ein Tor …

mein lieber Schwan, um die Auswahl beneide ich den Daniel Bierofka nicht … ganz uneigennützig …

vorne drin … über Sascha Mölders ist alles gesagt … ein Tor hat er wieder gemacht …

aber zusammen mit Adriano Grimaldi, einem riesigen Brocken da vorne, der die Bälle hält, ablegt und verwertet, ein Tor gemacht und zwei weitere aufgelegt hat, ist das eine Weltmacht …

und dann ist da noch ein Markus Ziereis auf der Bank …

die Einwechslungen … zu Benni Kindsvater und Stefan Lex haben wir schon was gesagt …

der letzte, Efkan Bekiroglu … 20 Minuten für den alten Mann Sascha Mölders ... … für mich der absolute Knüller … … jetzt verstehe ich, warum sie den schon letztes Jahr von den kleinen Datschis unbedingt haben wollten …
von der Anlage her ein klassischer 10er … aber auch groß und schnell, mit raumgreifendem Schritt … technisch saustark … sehr gutes Passspiel …
den Mann sehen wir nächste Woche in der Startelf …
und der wird noch `ne ganz große Nummer – da denkt Ihr noch an mich …

weiter in der Hinterhand haben wir noch „Aufsteiger“ wie Eric Weeger, Simon Seferings oder Nico Helmbrecht …

damit lässt sich schon was anfangen …

dennoch tun wir gut daran, nicht gleich wieder in Euphorie auszubrechen …

die Sportfreunde aus Lotte sollten nicht der Maßstab sein …

aber gut zu wissen, dass es solche auch gibt …

eine sorgenfreie Saison würde mir schon reichen …

in einer 20er-Liga, in der vier Teams absteigen werden, muss die untere Hälfte schon gewaltig nach unten schielen …

nicht zu denen gehören zu müssen, sollte das höchste der Gefühle für heuer sein …

jetzt unter der Woche in Osnabrück … und nächsten Sonntag schon wieder daheim gegen den Co-Aufsteiger aus Uerdingen mit Stefan Aigner …

danach kennen wir schon a bissi die Richtung …

__________________
BB
Willywirt
Dichterfürst
Comte De la Voile


Da Preiß` redt sein` ganzn Denkvorgang mit,
da Bayer gibt bloß as Ergebnis bekannt ...

Da Bayer hoit liaba as Mai, bevor à`an Schmarrn redt,
da Preiß` redt liaba an Schmarrn, bevor à`as Mai hoit ...

À g`wamperter Bayer is à gstand`ns Mannsbuid,
à g`wamperter Preiß` is à fette Sau ...
Antwort erstellen         
Alt  05.08.2018, 09:09   # 9987
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.892


Epikureer69 ist offline
Nachdem

über die WM allmählich schon ein bisser'l Gras gewachsen ist, gibt es jetzt auch wieder "Alltagsfußball".

Ich habe, dank bayerischen Fernsehens, jetzt beide Löwenspiele, in voller Länge betrachten können und finde meine Meinung, die ich vor dieser Drittligasaison hatte, eigentlich ganz gut bestätigt.

Für das Kaiserslauternspiel finde ich Häme, wie "willkommen in der Realität", eigentlich unangebracht. Die Mannschaft ist homogen aufgetreten, hatte in Hälfte Eins auch eigene gute Torchancen und hat erst spät verloren. Ich persönlich kenne keinen Löwenfan der irgendwas von "Durchmarsch" in die zweite Liga gefaselt hätte...Es geht doch jetzt erstmal darum sich wieder im Profifußball festzusetzen. Es hat ja danach auch keine Unruhe im Umfeld gegeben, was ich als sehr beruhigend einschätze.

Bewiesen, dass sie dritte Liga "können" haben sie ja dann im Heimspiel gegen Lotte. Sowenig wie das Spiel in Kaiserslautern wirklich schlecht war sowenig sollte allerdings das 5:1 überbewertet werden. Die Experten (z.B. die Redaktion des "kicker") meinten ja schon vor der Saison, dass es für Lotte diesmal schwierig mit dem Klassenerhalt werden dürfte. Aber deshalb ist es wichtig genau die Spiele, gegen Mannschaften die man am Ende in der Tabelle hinter sich lassen sollte, deutlich zu gewinnen und dieses haben sie ja auch getan. Die Mannschaft wirkte wiederum homogen, wenngleich sie beim Gegentor defensiv nicht gut aussah. Was mir aber gut gefallen hat ist, dass dieses von Grimaldi im Interview, direkt nach dem Spiel, auch sofort selbstkritisch angesprochen wurde. Mit solchen Spielern kann sich der Fan endlich wieder identifizieren.

Die Bezeichnung "Schülermannschaft mit eingestreuten "Altstars" hat diese Mannschaft wirklich nicht verdient. Ich sehe nur ehrgeizige junge Spieler und einige Spieler, die man nach Alter und Erfahrung in höheren Ligen als "gestandene Profis" bezeichnen könnte, also z.B. Mölders, Mauersberger, Lex. Von denen ist keiner Ü35 und da geht für mich der "Altstar" los. Desweiteren hat es Daniel Bierofka verstanden aus diesen Spielern sowie den Neuzugängen ein homogenes Team zu formen, was in beiden Spielen deutlich erkennbar war.

So bedauerlich die sattsam bekannten und hier bereits viel diskutierten Querelen im Verein auch sein mögen, dauernd immer wieder darauf "rumzuätzen" bringt nun wirklich am wenigsten weiter.

Auch da ist für mich Bierofka ein gutes Vorbild, der hält sich da komplett raus und macht das was er am besten kann, nämlich mit seiner Mannschaft Fußball zu "arbeiten"...

Wenn sie so weitermachen ist meine Prognose, dass sie am Ende mit dem Abstieg nichts zu tun haben werden und vielleicht sogar ein einstelliger Tabellenplatz rausspringen kann.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  28.07.2018, 18:44   # 9986
DirtyDiddy
bloss no ST & CdC ...
 
Benutzerbild von DirtyDiddy
 
Mitglied seit 26. September 2015

Beiträge: 6.842


DirtyDiddy ist offline
"intoleranz" ist was anderes ...
__________________
weil's wurschd is ...

aber ... ich will ja "ned so (oarg) sein" ... :
Tipps zum Bilder einfügen (klick) und weitere Tipps (klick) ...
Antwort erstellen         
Alt  28.07.2018, 18:37   # 9985
Intoleranzistnichtok
Dreiloch Liebhaber
 
Benutzerbild von Intoleranzistnichtok
 
Mitglied seit 10. April 2013

Beiträge: 963


Intoleranzistnichtok ist gerade online
habe das Spiel gesehen und es ist so ausgegangen wie ich mir gedacht habe .....willkommen Löwen Fans zurück in der Realität



mit einer Schülermannschaft und einigen gestreuten überalterten Altstars wird es äusserst schwer werden die Klasse zu halten, was der Turnbeutelfraktion die ja jetzt völlig die Macht übernommen hat am gelegensten kommen würde

im Grunde hat sich nichts geändert - es existiert eine Meute die Ismaik los werden will, was aber faktisch wegen der finanziellen Situation nicht möglich ist - der Verein ist eigentlich insolvent und die Verantwortlichen zögern es bis zum letzten heraus

...na vielleicht passiert es schon nächstes Jahr da dürfen dann wieder alle mit der S Bahn zu den Spielen fahren das wird den Turnbeutlern ganz besonders gefallen denn dann können sie in ihrer Bruchbude weiter spielen

Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:33 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City