HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
??? Was war euer teuerster Einzelfick...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | loquidoki.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Erotikforum > SEX Talk, SMALL Talk, ... > SMALL Talk (allg.) > Red Light NEWS
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  04.03.2018, 18:02   # 1
Onyx Escort Germany
---
 
Benutzerbild von Onyx Escort Germany
 
Mitglied seit 11. March 2017

Beiträge: 14


Onyx Escort Germany ist offline
WARNUNG AN ALLE, AUCH AGENTUREN!!!

WARNUNG AN ALLE, AUCH AGENTUREN!!!
Zitat:
BETREFFEND HOLIDAY INN MÜNCHEN SUED


-
Kistlerhofstr. 142
München
Bayern
DE - Deutschland
Hallo zusammen Kollegen, Mitbestreiter, Escort Mädels und Kunden!

Im Holiday Inn München Süd ist eine Hotel Security unterwegs auf jedem Stockwerk! Single Männer werden gefragt im Flur oder an der Tür wo sie hin wollen. In unserem Fall traf es eine unserer freiberuflichen Mitarbeiterinnen heute Nachmittag. Es handelt sich zwar um ein Sperrbezirk freies Hotel aber das Hotel duldet dies nicht mehr. Folge bezahlen der gebuchten Nächte, sowie lebenslanges Hausverbot in der Holiday Inn Kette, Mitteilung an die Behörden.

Der Fall ereignete sich wie folgt: Unsere Escort Dame erwartete einen Kunden dieser unten sie vorher angerufen hat. Als der Kunde im Flur war wurde er von dem Security Mann angesprochen und gefragt wo er hin wolle, er sagte zu ....... . Daraufhin wurde er mit ins Büro gebeten und es klopfte bei unserer Dame nicht der Kunde, sondern das Hotel Managment und warf sie aus dem Hotel mit lebenslangen Hausverbot in der Holiday Inn Gruppe.

Normalerweise sollte man super und vorallem viele Google Bewertungen abgeben, da das Hotel mit Escort Damen und Agenturen bis dato nicht wenig verdient hat und jetzt wohl darauf verzichtet werden kann. Von allen Sperre freien Hotels in unserer Stadt ist dies das weit abgefuckteste Hotel.

Passt solltet Ihr keine andere Möglichkeit haben, als dort zu buchen einwenig auf. Ist sehr unangenehm für alle Parteien.

MfG

Andy Trauner
Inhaber: Onyx Escort Germany

----------------------

Weitere Berichte zu "WARNUNG AN ALLE, AUCH AGENTUREN!!!" findest du evtl. hier...


Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  06.03.2018, 19:59   # 46
extremeSillis
 
Benutzerbild von extremeSillis
 
Mitglied seit 5. January 2016

Beiträge: 398


extremeSillis ist offline
Zitat:
Recht hast. Abgefuckt ist das Hotel. Das ist eine "Escort"Agentur, die "ihre" Mädels da bewusst bunkert, in meinen Augen allerdings auch. Just my 2 Cent.
Vor diesem Vorfall muss dann so ungefähr so abgelaufen sein.

Kunde: "Welches Hotel?"

Onyx: "Hotel xy. Ist zwar das abgefuckteste, aber sollte gut genug sein."
__________________
Menschen völlig ohne Schamgefühl sind mir zuwider.
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 19:51   # 45
michael120
 
Mitglied seit 12. February 2014

Beiträge: 786


michael120 ist offline
Danke Onyx Escort für die Warnung.

Über den Satz hier bin ich etwas gestolpert:

Zitat:
Von allen Sperre freien Hotels in unserer Stadt ist dies das weit abgefuckteste Hotel.
Recht hast. Abgefuckt ist das Hotel. Das ist eine "Escort"Agentur, die "ihre" Mädels da bewusst bunkert, in meinen Augen allerdings auch. Just my 2 Cent.
__________________
Wer immer auf dem Teppich bleibt, hat sicher einiges darunter gekehrt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2018, 19:04   # 44
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 120


Servus LH ist offline
Zitat:
1. nach Ansicht einiger Kollegen hier, ist es also wahrscheinlicher Maßnahmen einer Hotelleitung gegen P6-Aktivitäten, mit irgendwelchen Beiträgen im Lusthaus zu erklären, anstatt mit möglichen Beschwerden anderer Hotelgäste oder auch Wahrnehmungen des Personals, sofern es vorher von der jeweiligen Dame kein üppiges Trinkgeld erhalten hatte. Wer dies anders sieht, dem fehlt die hier erforderliche "Mindestintelligenz".
Kann sein - muss nicht. Wir wissen es einfach nicht warum es jetzt so ist wie es ist. Fest steht das Hotel ist für die Aktivitäten von weiblichen Hotelgästen mit ihren männlichen Kurzzeitgästen wahrscheinlich jetzt sehr sensibilisiert und nachdem, egal ob Männlein oder Weiblein, niemand aus einem Hotel fliegen will momentan "verbrannt". Um bei der Mindestintelligenz zu bleiben: Der Name und die Anschrift einer Lokation ist für einen Bericht wirklich absolut unerheblich. Warum werden dann diese geschrieben und hier breit getreten? Es reicht ob Zimmer und Bad in Ordnung, sauber usw waren. Aber gut: Denken ist manchmal Glückssache.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2018, 18:56   # 43
MunichRingo
---
 
Benutzerbild von MunichRingo
 
Mitglied seit 24. February 2018

Beiträge: 61


MunichRingo ist offline
@yossarian

@yossarian
Zitat:
Ich habe da nur gelesen, dass dieser meinte er und yossarian würden in dieser VIRTUELLEN Welt wohl keine "allerbesten Freunde" mehr werden. Gibt es in der virtuellen Welt spürbare körperliche Gewalt ? Eher kaum, mein PC hat mir jedenfalls noch nie eine Ohrfeige verpasst...
Gut, Kollege @MunichRingo hat den Beitrag von @yossarian als "Scheißdreck" bezeichnet, was inhaltlich durchaus zutreffend ist, jedoch etwas grob formuliert, aber Bedrohung ?
Also Drohung war dies keine, für was auch? In Bayern sagt man dies so und bei dem Zeugs was der Herr von sich gibt, muss er sich auch über diese Art der Formulierung nicht wundern

Aber und Ei drüber


Es reicht nicht dumm zu sein, man muß es auch bleiben wollen!
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2018, 18:24   # 42
Travelmen
 
Benutzerbild von Travelmen
 
Mitglied seit 1. February 2002

Beiträge: 1.480


Travelmen ist offline
Zitat:
Kann das Hotel wirklich auf die Bezahlung aller gebuchten Nächte bestehen, auch wenn diese durch das Hausverbot nicht in Anspruch genommen werden können? Mit welcher Rechtsgrundlage?
Das sehe ich auch etwas skeptisch. Auch problematisch sehe ich auf deren Seite dass zwar online gebucht werden kann, aber keine AGB einsehbar sind. In Nürnberg habe ich ein HI gefunden, deren AGB geben zwar auch diesen Fall als Rücktrittsgrund durch hotelseite her aber nicht die Folgen wie hier beschrieben.
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 18:02   # 41
Hotguy26
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 835


Hotguy26 ist gerade online
@ E.B.

Mag sein dass dann auf den Straßen noch mehr los ist aber mal ehrlich:
Mir läufts kalt den Rücken runter wenn ich nachvollziehen soll wie die Körperhygiene solcher Damen aussieht.
Für mich ist das wirklich wichtig und ich würde selbst nie einen Termin wahrnehmen ohne 100% gepflegt zu sein.Kann mir auch nicht ausmalen wie sowas funktioniert am Bordstein.
Never ever.
Escort ist so ne Sache wenn man anonym bleiben möchte...
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 17:42   # 40
Rocky Horror
 
Mitglied seit 23. March 2015

Beiträge: 20


Rocky Horror ist offline
Kann das Hotel wirklich auf die Bezahlung aller gebuchten Nächte bestehen, auch wenn diese durch das Hausverbot nicht in Anspruch genommen werden können? Mit welcher Rechtsgrundlage?
Antwort erstellen         
Alt  06.03.2018, 08:47   # 39
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.892


Epikureer69 ist offline
Ohne jetzt

auf die persönlichen Animositäten der Herren @danner und @yossarian noch weiter eingehen zu wollen, möchte ich doch noch ein paar "Schmankerln" dieser fröhlichen Diskussionsrunde festhalten.

1. nach Ansicht einiger Kollegen hier, ist es also wahrscheinlicher Maßnahmen einer Hotelleitung gegen P6-Aktivitäten, mit irgendwelchen Beiträgen im Lusthaus zu erklären, anstatt mit möglichen Beschwerden anderer Hotelgäste oder auch Wahrnehmungen des Personals, sofern es vorher von der jeweiligen Dame kein üppiges Trinkgeld erhalten hatte. Wer dies anders sieht, dem fehlt die hier erforderliche "Mindestintelligenz".

Wow, ganz großes Kino, meine Herren, Chapeau

Wenn diese sogenannte "Mindestintelligenz" das vollkommene Fehlen von gesundem Menschenverstand beinhaltet, bin ich übrigens froh, dass mir das Fehlen derselbigen attestiert wurde.

Danke dafür, meine Herren !

2. Kollege @danner will,im Beitrag des Kollegen @MunichRingo, eine "subtile Drohung" gegenüber dem Kollegen @yossarian, wahrgenommen haben.
Ich habe da nur gelesen, dass dieser meinte er und yossarian würden in dieser VIRTUELLEN Welt wohl keine "allerbesten Freunde" mehr werden. Gibt es in der virtuellen Welt spürbare körperliche Gewalt ? Eher kaum, mein PC hat mir jedenfalls noch nie eine Ohrfeige verpasst...
Gut, Kollege @MunichRingo hat den Beitrag von @yossarian als "Scheißdreck" bezeichnet, was inhaltlich durchaus zutreffend ist, jedoch etwas grob formuliert, aber Bedrohung ?

Aber natürlich habe ich vergessen, dass der Kollege @danner schon immer über eine rege Phantasie verfügte, anders ist die angebliche Wahrnehmung, einer "subtilen Drohung", auch nicht erklärbar.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  06.03.2018, 02:58   # 38
E.B.
 
Benutzerbild von E.B.
 
Mitglied seit 19. October 2014

Beiträge: 1.312


E.B. ist offline
Zitat:
Wenn sie die Wohnungen verbieten ist eh Schluss.
Dann blüht das Escortgewerbe für die haute volee (s. Frankreich) und der Straßenstrich für den Plebs.

Tatsächlich ändern wird sich nur etwas, wenn die (vom Staat und dem Stadtkämmerer schon fest budgetierte) Kohle ausbleibt!

Und das tut sie am sichersten, wenn man sie ins benachbarte Ausland trägt. Da könnte man auch bis zum äussersten gehen und es kostete weniger wie hier und wäre vollständig legal. Das Einzige, was in Wien aua viel Geld kosten kann, ist falsch zu parken.
__________________
tagged as: [ARSCHLOCH]
Wer wissen will, warum der Small Talk den Bach runterging...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2018, 21:18   # 37
tieferlegung
 
Benutzerbild von tieferlegung
 
Mitglied seit 23. May 2017

Beiträge: 18


tieferlegung ist offline
Danke für die Warnung Andy
__________________
Ich hup dir was
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 19:43   # 36
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 750


advokat666 ist offline
@yossarian

Oh man, schade dass es hier kein Facepalm Emote gibt. Du musst dringend mal ein bisschen lesen lernen und Dinge im Kontext verstehen.

Aber für dich speziell nochmal ganz langsam.

Ich habe geschrieben

Zitat:
Ich kann mich noch an Zeiten erinnern wo Cindy von den Intimgirls regelmäßig in München im Holiday Inn in der Kistlerhofstr. war
Jetzt wenn du einer gewesen wärst, hättest du mal hier im Lusthaus gesucht wann das war, allerdings erfordert ein Suchwort und einen Usernamen in die erweiterte Suche einzugeben halt auch eine gewisse Mindestintelligenz, just saying . Du hättest dann einen Bericht gefunden von 2004. Ist also schon etwas her, da einen Bezug zum jetzigen Vorkommnis herzustellen ist sorry einfach rotzdumm

Dann

Zitat:
Weil das Holiday Inn in der Kistlerhofstr. zusammen mit den Hotels in der Kronstadter Str. das Hotel ist, das ich in den keine Ahnung 25+ Jahren meiner "Freierkarriere" am meisten frequentiert habe
Das habe ich geschrieben wo es eh schon passiert war. Da könntest du auch Onyx vorwerfen dass sie das hier publik gemacht haben.

Also chill mal dein Leben etwas, Danke

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2018, 19:34   # 35
Hotguy26
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 835


Hotguy26 ist gerade online
Thumbs down

Sorry aber gegen persönliche Beleidigungen bin ich strickt - unterste Schublade egal ob Papst oder Dalai Lama persönlich ....



das geht solange bis einer weint.

Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2018, 19:29   # 34
danner
Aficionado......
 
Benutzerbild von danner
 
Mitglied seit 23. May 2002

Beiträge: 11.183


danner ist offline
Zitat:
Ich glaube wir werden richtig gute Freunde werden im Netz, bei solch einem Scheißdreck was Du von Dir gibst
Sehr subtil, diese verklausulierte Drohung verknüpft mit einer üblen Beschimpfung. "Szenetypischer Jargon" könnte man solche Wortwahl wohl nennen, denn dies

Zitat:
ich bin relat. neu hier
glaubt dem Herrn mit dem Waschbärbauch (oder ist es doch eine Dame...) wohl nicht einmal der Allesrelativierer und Hirnwixxxer Epilierer69. Schön zu sehen, wer hier Stil gepaart mit gesundem Hausverstand einbringt, aber dies zu erkennen, bedarf es wohl in der Tat einer

Zitat:
gewissen Mindestintelligenz
Chapeau, Yossarian....
__________________
Mode ist vergänglich. Stil niemals. (Coco Chanel)
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 18:25   # 33
munichsfinest
..dreht am Radl!
 
Benutzerbild von munichsfinest
 
Mitglied seit 30. August 2008

Beiträge: 411


munichsfinest ist offline
Smile And the Oscar goes to...

Zitat:
Merke: wenn's in Europa vor der Tür mit den Hufen klappert, könnte es schon mal ein Zebra sein, meistens ist es aber doch nur ein Pferd...


I schmeiß mi weg!
__________________
nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2018, 18:11   # 32
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.533


yossarian ist gerade online
Zitat:
1. warum sollte sich die Hotelleitung "bedanken", wenn ihr Hotel hier erwähnt wird ? Kapier ich nicht.
Der Zusammenhang zwischen der Erwähnung des Hotels und dem Eröffnungsbeitrag dieses Threads eröffnet sich in der Tat nicht jedem. Ein gewisse Mindestintelligenz ist erforderlich.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 18:09   # 31
MunichRingo
---
 
Benutzerbild von MunichRingo
 
Mitglied seit 24. February 2018

Beiträge: 61


MunichRingo ist offline
@yossarian

Ich glaube wir werden richtig gute Freunde werden im Netz, bei solch einem Scheißdreck was Du von Dir gibst.





Solch ein Kommentar wie der von @yossarian ( wo man den Name ohne kopieren nichtmal aussprechen und schreiben kann ), hat mir zu Feierabend jetzt noch gefehlt
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 17:25   # 30
Hotguy26
 
Benutzerbild von Hotguy26
 
Mitglied seit 19. June 2010

Beiträge: 835


Hotguy26 ist gerade online
Der yossarian schießt gern scharf - wie auf seinem Foto (zwinker)
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 16:59   # 29
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.892


Epikureer69 ist offline
An die internen "Sittenwächter" hier...

1. warum sollte sich die Hotelleitung "bedanken", wenn ihr Hotel hier erwähnt wird ? Kapier ich nicht.

[email protected]: die Aussage ein Hotelmanager, der eigentlich gerne "wegschauen" würde, was die gewerblichen Sexaktivitäten in seinem Hotel angeht, kann nicht mehr auf "unwissend" machen, wenn sein Hotel hier im LH erwähnt wird, ist doch einfach "Bullshit" oder zu Deutsch: Schwachsinn.

Das LH ist ein Freierforum und keine Pflichtlektüre für Hotelangestellte. Glaubst Du wirklich, da kommen welche von der Sitte und sagen "was, sie wollen uns erzählen, dass sie das LH nicht kennen und nicht täglich kontrollieren, ob ihr Hotel da auftaucht ?"

Wäre es nicht einfach viel wahrscheinlicher, dass bei zunehmender Häufung solcher Aktivitäten, sich etwas spießig angehauchte, andere Hotelgäste (bevorzugt frustrierte Frauen) mal beschwert haben und diese Beschwerden, die oben genannten Aktivitäten ausgelöst haben ?

Merke: wenn's in Europa vor der Tür mit den Hufen klappert, könnte es schon mal ein Zebra sein, meistens ist es aber doch nur ein Pferd...

Also, @yossarian: Deinen Belastungseifer und Deine Polemik kannst Du ruhig steckenlassen, Du beginnst mich allmählich zu langweilen...
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.

Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 16:38   # 28
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 750


advokat666 ist offline
Zitat:
Ist das jetzt eigentlich ein sich selbst verfestigendes Gerücht, dass in München auch der Freier eine Strafe erwarten kann bei einer Sperrbezirksverletzung
Kann man glaube ich so sagen. Im Gesetz kommt der Begriff Sperrbezirk nicht vor. Und Sperrbezirke waren meines Wissens sowieso schon immer Sache der Städte. Es gab wenn ich mich richtig erinnere auch schon früher manche Städte die den Kunden zur Kasse gebeten hatten.

Gefunden habe ich dazu nichts, bzgl. München. Die Frage ist halt ob sowas schon mal vorgekommen ist. Da müßte einen ja die Polizei erwischen.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 12:51   # 27
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.193


wüstenwind ist offline
@advokat666
Zitat:
Bzgl. der Strafe für Sperrbezirk etc. Die legt ja nicht das Hotel fest
Ist das jetzt eigentlich ein sich selbst verfestigendes Gerücht, dass in München auch der Freier eine Strafe erwarten kann bei einer Sperrbezirksverletzung - oder gibt es da mittlerweile tatsächlich eine handfeste Regelung (in der Richtung hatte ich neulich glaube den michael120 mal so verstanden - aber ohne Nennung eines Paragraphen oder einer Verordnung o.ä.). Im Prostituiertenschutzgesetz bin ich nicht fündig geworden, vielleicht habe ich es aber auch nur überlesen.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 12:35   # 26
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.533


yossarian ist gerade online
Idiotische Lusthäusler

Schuld an solchen Ereignissen sind auch idiotische Lusthaus-Gschaftlhuber, die in ihren Berichten "Hotel in der Kistlerhofstraße" schreiben oder noch mehr ins Detail gehen. Für Escorts kommt in dieser Straße nur das Holiday Inn in Frage. Da braucht nur irgendein Hotelmanager den Namen seines Hotels zu gugeln, und schon fliegt die Escort auf.

Bedanken sollte sich die Hotelleitung bei
- Epikureer69, unserem Forumsintellektuellen, für http://www.lusthaus.net/huren-test-f...8&postcount=12
- Advokat666 für http://www.lusthaus.net/huren-test-f...36&postcount=8 und http://www.lusthaus.net/huren-test-f...8&postcount=38
- 987-3 für http://www.lusthaus.net/huren-test-f...36&postcount=8
- MunichRingo für http://www.lusthaus.net/huren-test-f...5&postcount=29
- Travelmen für http://www.lusthaus.net/huren-test-f...8&postcount=14
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 11:45   # 25
Lake of Sorrow
 
Benutzerbild von Lake of Sorrow
 
Mitglied seit 30. November 2012

Beiträge: 1.623


Lake of Sorrow ist offline
Ein „Geheimtipp“ taugt halt nur solange, wie er auch geheim bleibt und solange funktioniert er auch.
Wenn dieser „Geheimtipp“ dann öffentlich einsehbar im Internet kursiert - Danke an die mitteilsamen Kollegen - wird sehr schnell die kritische Masse erreicht, wo niemand mehr wegschauen kann. Oder sich damit rausreden kann, dass er es nicht bemerkt hätte.

Zu dem Satz gibt es - IMHO - nichts hinzuzufügen.

Zitat:
Kein Hotel dürfte Interesse daran haben, sich einen Ruf als inoffizieller Puff zu erarbeiten.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 11:16   # 24
advokat666
 
Benutzerbild von advokat666
 
Mitglied seit 4. January 2002

Beiträge: 750


advokat666 ist offline
Ja das hat mir auch mal eine erzählt dass einer an der Rezeption gefragt hat in welchem Zimmer die XXX wohnt, manchmal sind Dreibeiner echt dümmer wie 10 Meter Feldweg....

Bzgl. der Strafe für Sperrbezirk etc. Die legt ja nicht das Hotel fest und kein Hotel hat Interesse an Aufsehen oder an Polizeibesuchen. Hat das HI die Cops geholt oder nur Hausverbot erteilt ?
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  05.03.2018, 10:42   # 23
wüstenwind
 
Mitglied seit 4. February 2015

Beiträge: 1.193


wüstenwind ist offline
Da männliche Geilheit ja nicht an Intelligenz gebunden ist und es mangelndes Standvermögen auch jenseits des Bettes gibt - wie man an diesem Thread/Beispiel sieht - gibt es sicher auch solche, die wenn sie etwas schärfer angequatscht werden dann sofort umfallen und sofort anfangen, sich selber zu belasten. Und möglicherweise sogar nicht stattgefundenes FO zugeben...


Mir kam auch mal von einer Dame zu Ohren, dass sie ein Hotel unerwartet schnell verlassen musste weil ein Freier an der Rezeption nach ihr gefragt hat.
Antwort erstellen         
Alt  05.03.2018, 10:08   # 22
MunichRingo
---
 
Benutzerbild von MunichRingo
 
Mitglied seit 24. February 2018

Beiträge: 61


MunichRingo ist offline
Laut dem neuen Gesetz können auch wir zur Kasse gebeten werden, in welcher Höhe aber? Steht bis zu 1000.- bei Verstoß, dass München fast überall Sperrbezirk ist weiß jeder der hier wohnt, somit ist es nicht glaubwürdig denke ich, wenn man sich dumm stellt. Ohne Gummi etwas mache ich nie, diese Gefahr einer Strafe fällt somit aus. Geschäftlich würde es mich sehr beeinträchtigen keine HI Gruppe mehr buchen zu dürfen. Mich würde interessieren was mit dem Kunden im HI gestern im Flur & Büro passierte welche Folgen es hat und wie es dazu gekommen ist.

Muss mich jetzt mal etwas verabschieden geschäftlich, bis heute Abend dann LG
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:14 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City