HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

              


   
Amateursex
10.000 x Gratis Werbung ??!

gratiszeiger.com | loquidoki.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > ARCHIV (ld) > Off-Topic
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen



















Banner bestellen

.


Alle Upload-Fotos in diesem Thread anzeigen, falls vorhanden.          Freunde einladen...
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  18.12.2017, 14:53   # 1
SalonPatrice
anders als andere
 
Benutzerbild von SalonPatrice
 
Mitglied seit 15. March 2010

Beiträge: 2.573


SalonPatrice ist gerade online
Verschwörungen und Verschwörungstheorien

__________________

Anders als andere

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  29.01.2018, 19:41   # 99
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Und woher kommt die Raketentechnologie in Nordkorea?

Das International Institute for Strategic Studies (IISS) vermutet, dass die nordkoreanischen Raketen vom Typ Hwasong-12 und Hwasong-14 mit Antrieben von Juschmasch (Ukraine) versehen sind, was das Unternehmen dementierte.


https://www.iiss.org/en/iiss%20voice...m-success-3abb



Alles Bettgeschichten des @coyoten aus "dnipro"


Zitat:
It is not too late for the US and its allies, along with China and perhaps Russia, to negotiate an agreement that bans future missile testing, and effectively prevents North Korea from perfecting its capacity to terrorise America with nuclear weapons. But the window of opportunity will soon close, so diplomatic action must be taken immediately.
Alt  29.01.2018, 18:48   # 98
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
der @coyote

ein echter Insider bezüglich der Verbrechen auf dem Maidan


Wahrscheinlich sein "Freund" in "dnipro" ...

Zitat:
@coyote
muss meinen alten reisepass vernichten, zuviele stempel vom flugplatz dort
Zitat:
Dmytro Anatolijowytsch Jarosch (ukrainisch Дмитро́ Анатолійович Я́рош; * 30. September 1971 in Dniprodserschynsk, Ukrainische SSR) war von Anfang 2014 bis Ende Dezember 2015 ein rechtsextremer ukrainischer Politiker und Funktionär der radikal-nationalistischen Gruppe „Prawyj Sektor“. Er fungiert als Berater des Generalstabs der Ukrainischen Streitkräfte.

Zitat:
Im Rahmen der Proteste des Euromaidan schlossen sich Ende November 2013 mehrere rechtsextreme bzw. radikal-nationalistische Gruppierungen zu der informellen, paramilitärisch organisierten und gewalttätig auftretenden Gruppe „Prawyj Sektor“ (dt. Rechter Sektor) zusammen. Jarosch ist eine der Führungsfiguren der Gruppe und wird von verschiedenen Medien auch als „Anführer“ bzw. als „Vorsitzender“ des „Rechten Sektors“ bezeichnet. Auf dem Maidan trat er mehrfach als Redner auf und proklamierte dort am 21. Februar 2014 die Fortsetzung der „nationalen Revolution“ in der Ukraine.

Wie schrieb der @coyote hier im Forum? "Jarosch sei kein Rechtsextremer" (oder so ähnlich).



hättest Du lieber "sex- und vodka orgien auf der datscha und in der banja am dnjepr ..." gehabt, tja
Alt  29.01.2018, 17:18   # 97
el_coyote
 
Benutzerbild von el_coyote
 
Mitglied seit 20. April 2009

Beiträge: 904


el_coyote ist offline
Thumbs up stop der sowjetrestaurierung geplant ?

ein verlockender gedanke, in dem zusammenhang was über jekaterinoslaw, die verbotene stadt "rocket city", heute schlicht dnipro, die dort für den raketenbauer juschnoje tätigen, laaangbeinigen atomphysikerinnen und die häufigen aufenthalte von speziell einem forumsmitglied in dieser stadt zusammenzukombinieren.

sex- und vodka orgien auf der datscha und in der banja am dnjepr, atomraketencodes werden als aufpreispflichtiges extra während dem rammeln ausgeflüstert, die schlapphüte aus pullach und jenseits des atlantik schneiden alles mit...

muss meinen alten reisepass vernichten, zuviele stempel vom flugplatz dort
Alt  29.01.2018, 16:45   # 96
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Wiederum meinen Respekt ...

... vor Deinem Insiderwissen.
Der Leiterin des ukraninischen Staatseigentumsfonds kann es auch so ergangen sein wie Gosposcha Politkowskaja und anderen Putingegnern. Der lange Arm der russischen Geheimdienste reicht auch weit in die Ukraine hinein.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  29.01.2018, 15:22   # 95
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Bild - anklicken und vergrößern
990758_3.jpg  
Zitat:
Wer diese Codes nicht kennt, für den sind sie wertlos.
JAIN

Die "alten" Atomraketen der Sowjetunion wurden nicht unwesentlich in der Ukraine entwickelt/produziert.


Der Hersteller kennt so zwischen 70-90% des Codes.

Das Horrorszenario der Russen war/ist natürlich, dass dieser Code in die Hände der NATO/USA gerät.

Wenn diese auch noch an den restlichen Code kommen bzw. sich diesen "zusammendichten" könnten, wäre eine nicht unwesentliche Verteidigungs-/Abschreckungsstruktur Russlands gefährdet.


So hat z.B. auch die ehemalige Leiterin des ukrainischen Staatseigentumsfonds (dazu gehört auch der ukrainische Raketenentwickler) seltsamerweise Mitte 2014 "Selbstmord" begangen.

http://podrobnosti.ua/990758-valenti...nnom-dome.html


Die sah so gar nicht nach Selbstmordgelüsten aus.
Alt  29.01.2018, 14:00   # 94
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Absurde Vermutung

Zu einer Verschwörung um drei Ecken wie dieser sind die tumben Amerikaner gar nicht in der Lage. Die kapieren sowieso nichts und verwenden Geld, Erpressung oder Drohnen für ihre Schweinereien.
Die Ukraine gab die Atombomben an Russland, weil sie mit denen nichts anfangen konnten. Atombomben sind aufwändig codiert, damit sie nicht versehentlich explodieren. Wer diese Codes nicht kennt, für den sind sie wertlos. Er könnte sie höchstens zerlegen und das spaltbare Material zu was Anderem verwenden. Aber davon würde ich dringend abraten.
Aber Kompliment, geschätzter Maexxx, dass Du in Erfahrung brachtest, dass einige dieser Bomben verschwunden sind. Deine Kontakte in´s Geheimdienstmilieu sind wirklich ausgezeichnet.
Bisher wusste ich nur, dass die Amerikaner und Sowjets ein gutes Dutzend Bomben verloren. Außerdem rosten ein paar amerikanische und russisch/sowjetische Nuklear-U-Boote auf dem Meeresgund dahin und setzen irgendwann ihr stahlendes Material frei.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  29.01.2018, 13:13   # 93
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Verschwörungstheorie

Die Ukraine hat nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion bekanntermaßen ihre Atomwaffen an Russland zurückgegeben.

Das waren so um die 200 - dabei sind aber ca. 10 bis 20 "verschwunden".


Die Amerikaner haben vermutet/vermuten, dass diese von der Ukraine in den Iran geliefert wurden.


Ist diese Ukraine-Krise nun die "Rache der USA"?
Alt  29.01.2018, 12:38   # 92
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Beeindruckend ...

... was Du wieder ausgegraben hast an enthüllenden Dokumenten, die uns Normalos normalerweise nicht zugänglich sind.
Nütze doch bitte mal Deine ausgezeichneten Beziehungen zum Kreml und FSB und liefere uns Strategiepapiere, welche die völkerrechtswidrigen Annexion der Krim und die Donezkkrise vorbereiteten. Da Du so gut Russisch kannst, bitte mit Übersetzung in's Deutsche.
Was MH17 angeht, war der Abschuss durch eine russische Buk wohl ein grob fahrlässiges Versehen und kein Vorsatz.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  29.01.2018, 07:56   # 91
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Zitat:
@yoss
Es gibt reale Verschwörungen, aber es ist wohl zu langweilig, die zu dokumentieren und zu kommentieren.

Wieso? Siehe nur die CIA in der Ukraine - z.B.

https://cryptome.org/2016/01/cia-ua-qrdynamic.pdf
Alt  29.01.2018, 07:26   # 90
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Verschwörung auf Griechisch

Was sich doch alles an Verschwörungstheorien findet. Eine griechische Seite verbreitet auf Englisch, Merkel sei die Tochter Adolf H*tlers, und derselbige Nachkomme der Rothschilds. Meiomei. Wer dieses Gerücht aufgebracht hat, weiß ich nicht, aber alleine es zu verbreiten ist schon absurd.
Ich will das hiermit nicht tun, sondern nur darauf hinweisen, was man heute dank Internet für einen Unsinn in die Welt setzen kann. Das Ganze dann noch garniert mit Werbung für Tourismus in Griechenland. Der Autor hat wahrscheinlich eine Überdosis Chemtrail-Konzentrat abbekommen und vergessen, seinen Aluhut aufzusetzen.
http://en.protothema.gr/top-secret-m...e-stasi-files/

P.S.: Es gibt reale Verschwörungen, aber es ist wohl zu langweilig, die zu dokumentieren und zu kommentieren.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  25.01.2018, 09:16   # 89
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Zitat:
Sollte sie jemand auf YT oder anderswo finden, bitte hier reinsetzen.
Du meinst sicherlich diese

https://www.zdf.de/dokumentation/zdf...ladio-100.html
Danke von
Alt  25.01.2018, 09:13   # 88
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Verschwörungskracher

1946/47 planten Churchill und der britische Geheimdienst MI6 (James Bonds Arbeitgeber) einen Putsch in Frankreich, um eine angeblich drohende kommunistische Machtübernahme dort zu verhindern. Als Helfer sollten Veteranen des mit H*tler verbündeten Vichy-Regimes dienen.
Im Netz ist dazu kaum etwas zu finden, außer in der französischen Wikipedia. https://fr.wikipedia.org/wiki/Plan_Bleu_(complot)
Es gibt ein französisches Buch dazu. http://www.gesteditions.com/recits/t...-la-republique
Das Ganze ist glaubhaft, denn der britische Geheimdienst MI6 finanzierte schon den Aufstieg des italienischen Faschistenführers Mussolini und die Gründung der deutschen NPD.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  25.01.2018, 08:11   # 87
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Reale Verschwörung

Gestern um 18:00 auf ZDF-info die bisher brutalste Enthüllung über die Geheimarmeen im Kalten Krieg http://www.tvprogramm24.com/2018-01-...nfo/18_00.html
Leider nicht in der Mediathek, aber vielleicht bringt es jemand auf YT.
Der Sprengstoff für das Oktoberfest-Attentat soll aus Stay-Behind-Quellen stammen. Mich lässt das Thema deswegen nicht los, weil ein guter bekannter von mir beim Oktoberfest-Attentat um's Leben kam. Ich saß damals gerade am Hauptbahnhof im Nachtzug nach Paris, als ich den Knall hörte.
Es gab zwar schon mehrere Sendungen zum Thema Stay Behind und Gladio, aber die gestrige war die brisanteste. Das Ganze flog auf, als die italienische Regierung die Existenz der Organisation bekanntgab. Sollte sie jemand auf YT oder anderswo finden, bitte hier reinsetzen.

Andererseits gab es bei uns auch eine sowjetische bzw. Stasi-Geheimarme bestehend aus überzeugten kommunistischen Westdeutschen, die in der DDR zu Saboteuren ausgebildet wurden.
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)
Danke von
Alt  01.01.2018, 02:08   # 86
yossarian
Pareidoliker & Oneironaut
 
Benutzerbild von yossarian
 
Mitglied seit 30. June 2003

Beiträge: 6.467


yossarian ist gerade online
Ein fröhliches Neues

Habe gerade mit dem Wein Ilico Illuminati auf Euch alle angestoßen.
Was den Preis angeht, scheinen sich aber schon wieder geheime Mächte am Werk zu sein. Man vergleiche nur:
https://www.ebay.de/itm/Dino-Illumin...kAAOSw63FaA0S0

https://www.buehrmann-weine.de/SwpFi...rch=illuminati

P.S.: für die Qaulität des Weines übernehme ich keine Haftung. ebenso wenig für diesen: https://www.ebay.de/itm/VINO-NERO-DI...YAAOSwl9RZ8J7s
__________________
Wer glaubt im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein, scheitert am Gelächter der Götter. (frei nach Albert Einstein)

Alt  29.12.2017, 13:26   # 85
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.839


Epikureer69 ist offline
Oh maexx, was sollte ich ohne Deine guten "Ratschläge" nur tun ?
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Danke von
Alt  29.12.2017, 12:35   # 84
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
Zitat:
@Epi
Derzeit bin ich hier und anderswo im Netz eher auf der Suche nach einem netten "Betthäschen" für einen "Wellnessausritt" zwischen den Tagen. Leider bin ich noch nicht wirklich fündig geworden, sollte sich das ändern, melde ich mich in der "Berichtesparte" diesbezüglich zu Wort.

An Deiner Stelle würde ich meinen guten Vorsätzen folgen.


Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.
Alt  29.12.2017, 11:53   # 83
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.839


Epikureer69 ist offline
@oldsepp1

Naja, wir haben ja heute erst Freitag, da kann ich ja bis Sonntag noch ein bißchen üben, damit's mit der "Heiligsprechung" auch klappt...

Danke für die angebotene Unterstützung.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Danke von
Alt  29.12.2017, 11:18   # 82
OldSepp1
der alte Grantler
 
Benutzerbild von OldSepp1
 
Mitglied seit 28. November 2003

Beiträge: 2.713


OldSepp1 ist offline
@ Epikureer69

Sollte das jetzt das Wort zum Sonntag werden? Wenn du noch Unterstützung auf dem Weg zur Heilig- oder Seligsprechung brauchst, du kannst auf mich zählen.

Ganz ehrlich, dein letzter Beitrag hat mich sehr berührt!
__________________


Vielen Dank für die gezeigte Aufmerksamkeit!
Alt  29.12.2017, 10:54   # 81
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.839


Epikureer69 ist offline
Richtigstellung

@ServusLH

Deine Antwort auf mein Posting mit der "Troll"-Defintion entäuscht mich schon etwas, da Deine Interpretation leider deutlich an dem vorbeigeht, was ich damit sagen wollte.

1. Ich habe weder eine Sperre für Userin Salon Patrice, noch eine Entsperrung des Users didavi einfordern wollen. Warum auch ? Das entscheiden allein die Moderatoren und der webmaster.

2. Ich habe eindeutig erklärt, dass mir das Wort "Troll" zu schnell auf den Tisch kommt, wenn eine Diskussion hier emotional mal aus dem Ruder läuft. Die "Troll"-Definition trifft weder auf Salon Patrice noch auf didavi zu, wohingegen einige Andere schon eher zum "trolling" neigen, aber auch für diese User würde und wollte ich keine Sperre fordern.

3. Wie auch Kollege stützli angemerkt hat, haben wir Forumsteilnehmer keine "Sperren" einzufordern, aber manche dieser "Sperren" sind für uns halt nicht immer klar nachvollziehbar, deshalb hat er es beim webmaster hinterfragt und darauf ja auch von diesem eine Antwort bekommen. Hierzu sei noch angemerkt, dass die Administration ja noch über andere EDV-technische Informationen über jeden User verfügt als wir untereinander, deshalb können wir auch nicht jeden einzelnen diesbezüglichen Vorgang detailiert nachvollziehen.

4. Kollege didavi ist nicht mein "Spezl" nur weil ich meinungsmäßig mit ihm vielleicht hier in diesen "Politthreads" mehr gemeinsame Schnittmengen habe, als mit anderen Usern.

Es wäre mir lieber gewesen Du wärest in Deiner Antwort auf mein diesbezügliches Posting auch mal auf die Definition von "Troll", das Verletzen von Forumsregeln und die eigentlichen Inhalte eingegangen, anstatt mir "Verschwurbeln" zu unterstellen und Dich zu der Interpretation zu versteigen ich hätte "Sperren" für irgendjemand "gefordert". Natürlich ist es mir, wie jedem an Gerechtigkeit interessiertem Forumsteilnehmer, lieber wenn auch für mich transparent ist, dass bei "Sperren" nicht mit zweierlei Maß gemessen wird, aber ich habe ja bereits darauf hingewiesen, dass die Perspektive der Administration ja aus informationstechnischen Gründen oft eine Andere ist.

Lassen wir's damit gut sein, es sei denn Du willst wirklich mit mir über das "Troll"-Thema diskutieren.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  29.12.2017, 09:13   # 80
Servus LH
 
Benutzerbild von Servus LH
 
Mitglied seit 24. July 2015

Beiträge: 122


Servus LH ist offline
Zitat:
Zitat von Epikureer69 Beitrag anzeigen

Jetzt kann sich jeder diesen und themenverwandte Threads nochmal in Ruhe durchlesen, um zu überprüfen, ob und auf wen die "Trolldefinition" am ehesten zutrifft...
Ein echter Epi , Sozusagen ein Original-Epi. Statt klar zu schreiben wie es gemeint ist "bitte meinen Spezl didavi entsperren und dafür Salon Patrice sperren" kommt diese Verschwurbelung raus.

Manchmal tun mir der Cheff und die Mods echt leid.

Zu deinem Unruhestifter-Spezl: Forumsteilnehmer hier gebetsmühlenartig als Rechte Zeitgenossen zu beschimpfen die Morde von Reichsbürgern gut finden weil sie sich nicht davon distanzieren ist nicht in Ordnung. Aber OK jedem seine Meinung. Der KZ-Dachau Beitrag ging für mich klar über eine Linie.

Salon Patrice versucht halt mit ihren Beiträgen unsere Aufmerksamkeit auf verschiedene Themen zu lenken. Seine Meinung muss sich jeder final selbst bilden. Dabei hat sie halt bei Gegenwind das was wir bei Frauen so schätzen: Ein Temperament das seines Gleichen sucht und geht dann ab wie Schmidts Katze.

Also eigentlich alles gut. Friede auf Erden und auf
Danke von
Alt  28.12.2017, 23:41   # 79
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 315


stützli ist offline
@Webmaster:

Die heutige "Antwort" spricht für sich und somit erübrigt sich meinerseits jedes weitere Eingehen darauf.
Alt  28.12.2017, 16:45   # 78
Webmaster
·.¸¸.·´¯`© Tim
 
Benutzerbild von Webmaster
 
Mitglied seit 1. April 2050

Beiträge: 6.960


Webmaster ist offline
Zitat:
@LH-Administration:

Keine Antwort ist auch eine Antwort , aber das verwundert mich nach mehr als 15 Jahren entsprechender Erfahrung mit der LH-Administration absolut nicht mehr!
steckt oft keine panamesische absicht dahinter sondern meistens

- einfach nicht gelesen
- weil nicht gesehen
- weil keine beitragsmeldung
- weil keine zeit
- weil keine lust

lg tim
Danke von
Alt  28.12.2017, 11:24   # 77
maexxx
 
Benutzerbild von maexxx
 
Mitglied seit 23. August 2011

Beiträge: 2.735


maexxx ist gerade online
@stützli-second-nick-troll ohne XX


Ich habe im Gegensatz zu anderen keine Sperre von LHlern gefordert, weder offiziell noch anonym.
Das Wort "eher" überfordert wohl Deinen Horizont.


Auf gut Deutsch - ich verstehe absolut, warum Du keine Antwort erhältst. HaHaHa
Alt  28.12.2017, 11:06   # 76
Epikureer69
Hedonist
 
Mitglied seit 15. April 2014

Beiträge: 1.839


Epikureer69 ist offline
Begrifflichkeiten und der Umgang damit...

Eigentlich wollte ich ja, aus gegebenem Anlass mit dem "Welterklären" pausieren, da nun aber der "Trollbegriff" mal wieder "überstrapaziert" wird, nochmals ein paar Anmerkungen dazu.

Erstmal die korrekte Definition:

"Als Troll bezeichnet man im Netzjargon eine Person, die ihre Kommunikation im Internet auf Beiträge beschränkt, die auf emotionale Provokation anderer Gesprächsteilnehmer zielt. Dies erfolgt mit der Motivation, eine Reaktion der anderen Teilnehmer zu erreichen."

Jetzt kann sich jeder diesen und themenverwandte Threads nochmal in Ruhe durchlesen, um zu überprüfen, ob und auf wen die "Trolldefinition" am ehesten zutrifft...

Wenn im Rahmen einer hitzigen Diskussion, über aktuelle politische Themen, das Ganze mal emotional und verbal "aus dem Ruder" läuft, ist das möglicherweise mit einem Verstoss gegen die Forumsregeln verbunden, hat aber mit "trolling" im engeren Sinne nichts zu tun.

Was meiner Meinung nach jedoch gar nicht angeht, ist es je nach geäußerter Meinung zu entscheiden, ob es sich um einen "Troll" handelt oder nicht. Damit meine ich folgendes: vertritt ein Teilnehmer eine Meinung, die der Mehrheit der Diskutanten nicht bequem ist, ist man wenn die Diskussion entgleist sofort mit dem Wort "Troll" bei der Hand. Macht ein Vertreter der "Mainstreammeinung" dasselbe ("Anstaltsinsasse") gibt es dafür noch Zustimmungsclicks und die Mehrheit amüsiert sich prächtig.

Ich habe in diesen Threads schon etliches gelesen, was mir gehörig missfallen hat, aber einen richtigen "Troll" (naja mit ein oder zwei leichten Einschränkungen vielleicht) habe ich eigentlich hüben wie drüben nicht ausfindig machen können, zumindest nicht nach der gängigen Definition.

Zum Schluss, um beim Thema "Anstaltsinsasse" zu bleiben, einen alten Psychiaterspruch: "Sperrt man neun Durchgeknallte und einen Normalen in einen Raum, dann wird der Normale das Problem."

Nochmals Allen einen guten Rutsch.
__________________
"Sex, Fußball und Saufen", wobei im höheren Lebensalter die "Kardinaltugenden" zwei und drei, im Leben eines Mannes immer mehr an Bedeutung gewinnen.

"Man sieht den Splitter im Auge des Anderen, aber nicht den Balken im Eigenen."

Dieses Zitat widme ich meinen besonderen "virtuellen Freunden" hier.
Alt  28.12.2017, 09:40   # 75
stützli
 
Mitglied seit 22. December 2015

Beiträge: 315


stützli ist offline
Prawda-Maexxxchen,

ich muß ja offensichtlich ein riesiger Stachel in Deinem Fleisch sein, nachdem Du in letzter Zeit ständig meine Sperrung fürs LH forderst .

Ich werde niemals fordern, dass Du Putin-Troll gesperrt wirst, denn nur an Deinen Äußerungen können die LH-User uneingeschränkt feststellen, wes Geistes Kind Du bist!

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City