HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

            


   
Neu: Benutzt und hart rangenommen...

gratiszeiger.com | sexxxgirls.com | youwix.com

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Forum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Hamburg (Berichte)
  Login / Anmeldung  



Banner bestellen


















Banner bestellen

.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  02.05.2013, 10:26   # 1
Slayer1000
 
Mitglied seit 12. April 2013

Beiträge: 16


Slayer1000 ist offline
ABZOCKE - Davidstraße - Cassey - Straßenstrich - , Hamburg

ABZOCKE - Davidstraße - Cassey - Straßenstrich
Zitat:
Strßenstrich Cassey (wenn mans so schreibt) is aber wahrscheinlich keine besser von denen. 30€ für Reden!!! SEX 200€ NS 400!!! usw. allles völlig überzogen - Abzocke


-

Hamburg

Hamburg
DE - Deutschland
Hallo Leute, Warnung vor Abzocke in der Davidstraße und am umliegendend Straßenstirch, war am vergagenen We. mit meiner Freundin in Hamburg, man sieht die Mädls immer ab Punkt 8 in der Davidstr. hoch zur Herbertstr. und auf der anderen Seite wieder runter.
Ohne Mädl wird das durchehen zum Spießrutenlauf - sehr aufdringlich, stellen sich einen in den Weg usw.
so am letzten Aben seilte ich mich in der Nacht noch einmal für 1 Std. ab, hoch richtung Burger King (Davidstr.) aufn weg schon die Staße davor ca. 6 Girls, jede kam auf einen zu bin gerade wegs vorbei aber die letzte (stellte sich mir als Cassey vor) - Hammer Optik, schwarze lange Haare, sehr gute Figur - TOP Optik, ja hör ich ma halt mal an was sie zu sagen hat, blablablabla...30€ im softbereich blabla, dacht ich Ok billig super für einen Quicki mit aufs Zimmer hoch die 30 bezahlt ausgezogen aufs Bett, sie zog sich nur bis auf BH und Jeans aus streifte mir einen Gummi über und nahm ihn in die Hand ----

--- da hätte die ABZOCKE begonnen ----

was ich mehr will, ich dachte ich bekomm Sex, blasen und schnelles abspritzen für die 30 denkste nichts.
muss dazu sagen war nicht betrunken oder so --- Gott sei dank.

Sie wollte mir das Gesamtpaket 800€ für 2std. verkaufen - HaHaHa - ich dachte sie spinnt!
sie hörte nicht mehr auf zu labern eine Std. 300€
ich fühlte mich richtig verarscht, sie fragte wie viel Geld ich dabei hätte (70€) oder Karte???
NIEMALS MIT KARTE ZAHLEN!!! hatte eh keine dabei die lag aufn Zimmer (Ferienwohnung)
wollte einen Ratenzahlung usw. anbieten sagte ihr immer wieder ich will nur schnell abspritzen und keine Orgie feiern.... für Sex allein wollte sie 200€ das ich überhaupt ihr Muschi sehen darf für NS sagenhafte 400€ (weiß ja nich ob aus ihrer Muschi Gold kommt???) --- alles in allem eine Frechheit!

Ich sagte ich sie soll einfach fertig wichsen --- aber nach ihrem Gelabere von ca 15 min wollte "er" mittlerweile auch nicht mehr und ich zog mich an und ging!!!
Alles in allem ein totaler Fehlgriff ---- 30€ Lehrgeld bezahlt.

Arme arme Touristen (die auch noch betrunken sind) das ist gefundenes fressen für die ganzen billigen (aber doch groß und teuer abzockenden) Huren.

Wer also in Hamburg was sucht sollte lieber in ein Laufhaus gehen sich besser davor informieren und nicht auf die schnelle auf billigen und schnellen Sex nach ein paar Bier hoffen -- des wird nach hinten los gehn.

Wichtig --- Niemals Karte mitnehmen oder sie auf Kartenzahlung hinreißen lassen --- einfach nur Abzocke!!!

Naja hoffe ich konnte damit in Zukunft wem helfen um nicht auf die Schnauze zu fallen.
Und das war nicht nur das Girl sie sagte mir sie haben alle hier diese Preispolitik, sie könnte auch 300 sagen, darauf hin sagte ich da würde halt schon mal keiner mitgehen... also für 30€ bekommt man reden Gummi übern Schwanz und darf sich nebenbei die horenden Preisvorstellungen und Abzockversuche zwecks Kartenzahlung usw. anhören, fallt bloß nicht darauf rein.

Viele Grüße Slayer
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  28.05.2013, 20:00   # 3
Stutenlover
---
 
Mitglied seit 27. January 2012

Beiträge: 129


Stutenlover ist offline
Na ja, den Hamburgern habt ihr nun nichts neues erzählt.
Wundert mich, das sich das noch nicht überall rumgesprochen hat. Die finden doch immer wieder ihre Kunden.
Jetzt aber zu behaupten, Laufhaus wäre nur Abzocke ist auch unfair. Bevor ich die Wohnungsprostitution entdeckt habe, habe ich in den Laufhäusern viel Spaß gehabt. Man muß nur einige Regeln beachten.
Auf dem Straßenstrich der Reeperbahn, hatte es mir mal eine süße kleine Mulattin angetan. Sie ist Deutsche, brasilianischer Abstammung. Ich glaube für`n Fuffi durfte ich es mir selbst machen, während sie über mir mit ihren dicken Latinaschamlippen gespielt hat. Später legte sie sich neben mich. Ich hab sie in den Arm genommen. Ihre Brüste durfte ich nicht küssen. Als ich aber in Fahrt war, ist es doch passiert, sie ließ es geschehen und ich hab mir auf den Bauch gespritzt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  03.05.2013, 17:01   # 2
MisterX1983
 
Mitglied seit 6. June 2012

Beiträge: 4


MisterX1983 ist offline
Zitat:
Wer also in Hamburg was sucht sollte lieber in ein Laufhaus gehen sich besser davor informieren und nicht auf die schnelle auf billigen und schnellen Sex nach ein paar Bier hoffen -- des wird nach hinten los gehn.
Also dazu MUß ich jetzt auch mal meinen Senf dazu geben, wer glaubt an der Reeperbahn in nem Laufhaus nicht über denn Tisch gezogen zu werden, ist auf dem falschen Dampfer. Waren letztes Jahr zum Jungesellenabschied in Hamburg. Da sind wir früh morgens noch ins Eroscenter gegangen, da wurde uns dann einer vom fliegenden Holländer erzählt, Lesbenshow mit 6 mädels, jeder darf mal, usw,.... Am Ende sind wir aufgeteilt worden, das alleine hätte uns schon nachdenklich machen sollen. Naja, wir waren betrunken und geil, am Ende das selbe Spiel wie bei dir an der Strasse, Gv kostet mehr, anfassen ist auch nicht mit dabei, naja, im Gegensatz zu dir war ich wohl von denn 4 Damen im Zimmer zu abgelenkt, am Ende hat mich der Handjob über 700 Euro gekostet, da ich intelligenzbolzen meine Visa Karte raus gegeben hab, und ne Klasse Quitung unterschrieben hatte. Naja, Karte gesperrt und daraus gelernt. Also das mit dem Abzocken ist nicht nur an der Herbertstrasse Standart, denn dort hatte ich noch genug Blut im Hirn um nein zu sagen.

Naja, Shit happens, X1983
Antwort erstellen         

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:32 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Zensurwünsche, Drohungen mit und ohne Ultimatum, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster (Hilfe, Fragen, Kooperationen)

·.¸¸.·´¯`*©* Bannerwerbung buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2018 Pizza Diavolo agencia de publicidad, 15th Floor Tower A, Torre de Las Americas, Panama City