HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern > FKK-Clubs, GangBangs, Partys in Bayern > FKK Hawaii - Ingolstadt
  Login / Anmeldung  

























LH Erotikforum



Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  13.07.2017, 19:57   # 1
PornJo
PJ
 
Benutzerbild von PornJo
 
Mitglied seit 22. November 2015

Beiträge: 412


PornJo ist offline
Ina 03 (MD)

Bild - anklicken und vergrößern
ina_03-01.jpg   ina_03-02.jpg   ina_03-03.jpg   ina_03-04.jpg   ina_03-05.jpg  

Ina 03

Zitat:
Zitat:
Heisses blondes Girl erwartet Dich . . . . .
Mein Profil

Alter 21
Sternzeichen Waage
Grösse 170 cm
Herkunftsland Moldavien
Konfektionsgrösse 36
Oberweite 75 C
Sprache deutsch, englisch, spanisch, sonstige
__________________

Guten Fick
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten
Danke von

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  25.09.2017, 23:08   # 9
Prisma
 
Benutzerbild von Prisma
 
Mitglied seit 7. August 2015

Beiträge: 313


Prisma ist offline
Äh...das Zitat von mir ist nun wirklich kein Bericht. Ich war niemals mit ihr am Zimmer. Kannst von mir aus gerne so stehen lassen, stimmt ja, aber interessieren wird's niemanden.

Wobei...das "leider" kann man mittlerweile sicher streichen. Ich mag sie umgekehrt nämlich auch nicht.

Aber Vielen Dank mal für deine ganze Mühe momentan!
Antwort erstellen         
Alt  25.09.2017, 22:29   # 8
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 36


Xantos ist offline
Bericht von virilis, 08.09.2017

Zitat:
Nach zwei Monaten im Club und unterschiedlichen Berichten über sie, kamen wir ins Gespräch. Sie kann im Gespräch sehr nett sein, daher war anschließend Zimmergang angesagt. Der Begin eher verhalten, dafür wurde das breite und erweiterte Zusatzangebot verlockend vorgestellt. Beim ersten ZG ist mir die Aufführung des Standards erst mal wichtiger. Ich stelle Extras nur bei guter Leistung in Aussicht. Die nicht georderten Extras quittiert sie dann mit der Frage Ficken? Da sage ich ihr, es wird so keine zweite CE geben, die ich anfangs bei gutem Verlauf in Aussicht gestellt habe. Das macht sie noch distanzierter. Die versprochenen ZK gab es auch nicht, so beende ich den ZG zu ihrer Erleichterung noch vor dem Ende der ersten halben Stunde.
Sie hat nicht überzeugt und wollte mir Extras verkaufen.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2017, 22:28   # 7
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 36


Xantos ist offline
Bericht von Karl Krapfen, 06.09.2017

Zitat:
Manchem ist sie wohl schon zu wuchtig. Ina. So entgeht dem ein oder anderen dieser Länderpunkt. Aber da den die Meisten eh schon ihr Eigen nennen dürften, auch egal. Ich finde sie einfach nur ein wenig proper. Schöne feste Brüste, etwas mehr Hintern und Schenkel. Es gibt Schlimmeres.

Ich mache mich eingangs ausgiebig an ihrem Körper zu schaffen. Die Haptik stimmt. Sie schnurrt und stöhnt mit ausgezeichnetem Gefühl fürs Timing leise vor sich hin. Immer ist genau im richtigen Moment noch eine kleine Steigerung drin, damit Mann am Ball bleibt. So lässt sich die Zeit auch rumkriegen.

Beim Blasen verfolgt sie ihren ganz eigenen Stil mit ausdauerndem Blickkontakt und viel Gespür für das, was ankommt. Das ist sicher einer der besseren slow blows, den man für Geld kaufen kann. Mal vorsichtig formuliert. Anders ausgedrückt: Einfach top. Mir scheint, das Vögeln fällt bei dem ein oder anderen Besucher da gerne mal aus. Allzu oft muss sie wohl nicht ran. Geht aber auch ganz gut.

Doch ihre Kernkompetenz liegt anderswo. Und das weiß sie genau. Entsprechend leichtes Unverständnis und Missfallen ihrerseits, als ich nicht sofort auf ihre Offerte eingehe. Die tüchtige Geschäftsfrau in ihr macht ein wenig auf Prinzessin, die sich um die Belohnung für ihre Kunstfertigkeit betrogen fühlt.

Natürlich reines Kalkül. Überhaupt gibt es vermutlich eher eine überschaubare Anzahl Königstöchter, die das professionell im Angebot haben. Aber irgendwie hat sie auch recht. Hat halt schon was. Also meinetwegen. Ich bin ja nicht so. Wer weiß, ob sich nochmal die Gelegenheit ergibt. Nutze den Tag, du hast es dir verdient. Und lauter so Sprüche, die einem in den Sinn kommen, wenn man vor sich selbst zu rechtfertigen versucht, warum das genau jetzt unbedingt sein muss.

Mein Glied unterwirft sich der Diktatur deines Mundes, Baby. So oder so ähnlich raune ich ihr zwischen zwei leisen Seufzern der Ekstase zu. Aber das versteht sie natürlich nicht. Einfach weitermachen, brumme ich mit einiger Verzögerung hinterher. Sie begreift. Der Flow ist dennoch ein wenig abhandengekommen. So endet das Ganze etwas unrund in einem kleinen Schlamassel. Dumm gelaufen. Dennoch schon ziemlich geil.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2017, 22:25   # 6
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 36


Xantos ist offline
Bericht von Zugenschlag, 30.08.2017

Zitat:
Ina_03 und diese Aussage mit den zwei Zimmern am Tag, passt durchaus zu ihren Starallüren. Das hat sich offensichtlich nicht geändert.

Wir kennen uns von vor langer Zeit an anderem Ort. Ich war gerade dabei ein Fan zu werden (stets mehrere Stunden auf Zimmer, ohne Liebeskasperverarsche außerhalb der Clubmauern, also zunächst alles im grünen Bereich), doch mit zuviel Arroganz und klarem Fokus, die Zimmerzeiten maximal durch kuscheliges Blabla in die Höhe zu schrauben, reagiere ich ebenso konsequent wie sie: rational und unnachgiebig!
Denn gerne lasse ich mich auf lange Zimmerzeiten ein, solange ich das Gefühl habe, dass es meine Entscheidung wäre und ein harmonisches und emotional befriedigendes Spiel mit klaren Tabus und Grenzen bleibt...

Mit "Gewalt rausleiern" lasse ich mir das jedoch nicht. Und es endet, wenn der Schiri (in dem Fall ich) das Spiel abpfeift, weil er kein Millionär ist und auch wirtschaftlich handeln muss beim Dienstleistungseinkauf.

Mir hat es von Anfang an gut gefallen mit ihr - ihre Figur und Schönheit wirkt auf mich zudem traumhaft, leider nicht immer ihre Laune - aber erst als sie merkte, dass mit mir gerne ein schöner, ausgedehnter Illusionszauber zu diskussionsloser kompletter Bezahlung möglich ist, steigerte sie sich enorm zu maximaler Höchstleistung.

Trotz kleinen Geschenken zum Geburtstag und einer mehrstündigen Zimmerei an diesem Tag, bildete sie sich plötzlich ein, dass ich versprochen hätte, die ganze Nacht zu bleiben. Derartiges versprach ich natürlich nicht. Und wenn ich jetzt "abbrechen" (wir waren schon lange fertig, aber mindestens eine CE gemütliches Auskuscheln mach ich gerne, wenn ich so gekonnt verzaubert werde - meine Art von "Trinkgeld") würde, dann würde sie mich nie mehr eines Blickes würdigen...

...immerhin, da ist sie bis heute überaus konsequent. Nicht mal ein Lächeln oder Erwiderung eines "Hallo". Wie sie meint, finde ich eher belustigend - Frau will einerseits maximal Geld verdienen, andererseits möchte sie dezente Hinweise auf Regelverletzungen nicht verstehen und verzichtet lieber ganz - da ist ihr sicher einiges entgangen, so sehr ausgebucht war sie wegen vieler Einschränkungen bei den 1-3 CE Gästen nämlich nicht.
Sturkopf! Eigentlich schon wieder cool!
Zicke! Ganz sicher dämlich beim Geld verdienen. Girlfriendillusion im Clubzimmer gegen Bares, sollte ja dann doch bei den negativen Seiten eines realen Girlfriends enden...

Wenn mir zuviel über Sympathie, Sehnsucht, Eifersucht oder gar Liebe (letzteres Faul kam nicht von ihr) erzählt wird, kommt - gerade bei solchen wie ihr, bei denen es nicht zu kleineren Zeit-Rabatten führt (ich bezahle dann ohne Aufforderung voll, erwarte es nicht und spreche das selten an, bei ihr definitiv gar nicht), erlaube ich mir nur eine Frage auf derartige Fouls und bezahle gleichzeitig auf Zimmer die Dienstleistung bis zu dieser Sekunde:

"Ach, der Rest der Nacht ist gratis? Ich bleibe gerne, wenn du das wirklich willst, aber brauchen wir nicht, denn ich bin kein Arsch und denke, ich gehe heute und jetzt besser, damit wir uns bald wiedersehen können..."

Da hab ich wohl voll ihren Stolz verletzt, als ich das Zimmer verließ, wie sie entrüstet entgegnete, dass natürlich auch weiterhin die volle Zeit bezahlt werden müsste. Und ich nur meinte, mehr heute nicht, aber gerne das nächste mal wieder.

"Es wird kein nächstes mal geben, wenn du jetzt gehst..."
"Es wird heute nicht weitergehen, wenn ich dir noch mehr bezahlen soll, weil ich gerne mit dir bin, aber mir das heute als Bezahlleistung genug ist..."

Ein offensichtlich unlösbarer Konflikt. Verdammt schade, ich finde und fand sie toll!

Sie blieb damals bestimmt noch 20 Minuten alleine auf Zimmer, bis sie wieder zurück in den Clubraum kam.
Unser letzter Gesprächskontakt. Von da an war ich Luft für sie. Ein Liebeskasper war ich bei ihr bestimmt nicht, aber ich finde es nach wie vor schade, dass sie mich zu etwas nötigen wollte und damit eine Situation herbeiführte, die als CDL einfach nur absurd und dämlich war.

Dachte eigentlich, sie hätte im Job dazugelernt...
Solche Aussagen sprechen eher für das Gegenteil.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2017, 22:20   # 5
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 36


Xantos ist offline
Bericht von LucaB, 26.08.2017

Zitat:
Mit Ina war das schon komplett was anderes. Wir blieben ziemlich lange und hatten unseren Spaß.
Ich wüsste jetzt nicht welche Benotung ich geben soll war aber sehr sehr zufrieden.
Vielleicht für den einen oder Anderen vom Interesse: Sie meinte, dass Sie max. mit zwei Gästen am Tag fickt.
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  25.09.2017, 22:18   # 4
Xantos
 
Mitglied seit 18. February 2016

Beiträge: 36


Xantos ist offline
Bericht von Prisma, 02,08,2017

Zitat:
Ina mag mich leider nicht.
Siehe auch Kommentar von Prisma.

Antwort erstellen         
Alt  12.08.2017, 17:00   # 3
SexZylinder
 
Benutzerbild von SexZylinder
 
Mitglied seit 15. January 2016

Beiträge: 299


SexZylinder ist offline
Aus dem Bericht von Lusthansa69 vom 30.07.2017
Zitat:
Zitat von lusthansa69 Beitrag anzeigen
Ina_03 wird von einem Gast etwas "schräg" angesprochen, Sie kuckt ihn an und schüttelt hilflos den Kopf. Ich zwänge mich dazwischen. Sie will mit mir aufs Zimmer..das geht mir zu rasch. Oh da kommt Sonja...hmmmmm... naja, nehmen wir mal Ina - wobei ich glaube das wird net soooo. So wars dann auch - optihaptisch TOP, technisch auch. Aber, ne da hat die Schemie einfach nicht nicht gepasst - ein anderer Kollege hat da wohl die richtigen Antennen...es sei ihm vergönnt...
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  23.07.2017, 23:16   # 2
Kaschmirziege123
 
Benutzerbild von Kaschmirziege123
 
Mitglied seit 9. February 2012

Beiträge: 51


Kaschmirziege123 ist offline
INA 03

Vom ersten Tag an lächelte sie mir sehr sympathisch zu, hier mal eine zufällige Berührung, da ein aufreizender Blick. Dafür gibt es von der Ziege gern mal ein schönes Zimmer.

Die relativ (für südosteuropäische Verhältnisse) großgewachsene Blondine hat eine stimmige Figur, nicht zu dürr, nicht zu dick, hübsche Naturbrüste, passables Deutsch, sehr niedlich und richtig hübsch.

Was ich da mache, möchte INA 03 wissen. Ich warte auf Dich! Ok. Da war der ZG eingeläutet. Wir fackelten nicht lange und ab auf die zwölf (Zimmer).

Nach den fordernden ZKn wie immer ladies first und ich bedeute ihr es sich auf dem Rücken bequem zu machen. Sie murmelt etwas wie ich soll alles mit ihr machen was ich möchte, ich höre aber gar nicht richtig hin, da ich genau das sowieso vorhatte.

INA 03 ist durchaus empfänglich für geile Leck- und Fingerspiele, rubbelt auch selbst noch gelegentlich mit. Ungeil ist anders. Fühlt sich bei manueller Erkundung extrem eng an, gefuckt hab ich die Hübsche aber aus gesundheitlichen Gründen heute nicht.

Jetzt zum BJ. Ohne Anweisungen macht sie das für mich perfekt. Fast immer geiler Blickkontakt, schön langsam aber deutlich spürbar und das allerbeste, die beste Eierlutscherin, die ich je hatte. Sie macht es sich zu meinen Füssen bequem und lutscht mindestens eine halbe Stunde ohne zu murren, immer Blickkontakt, nicht zu leicht und nicht das es schmerzt, genau richtig. Leckt zwar auch mal am Schaft runter und an den Eiern, aber die Spezialität ist eindeutig die Bällchen links und rechts mit beiden Händen nachzuschieben und dann alles zärtlich in den Mund zu nehmen und gefühlvoll daran zu saugen. Mit einer Hand gemütlicher HJ. Absolut geil. Die Sauere war natürlich entsprechend gross.

Sehr verschmustes Auskuscheln bis die Zeit um ist. Einziger leichter Punktabzug: ich soll etwas mit den Extensions aufpassen. Und das wo ich den Mädels so gerne an den Haaren ziehe. Aber morgen kommen bessere rein, vielleicht erledigt sich das dann. War ohne Doggysex eh kein grosses Thema.

Sehr anschmiegsame nette junge Dame, kann man guten Gewissens weiterempfehlen.

KZ123
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)