HOMEHOME
 
  Handicapped Corner  Login    Gratis Registrierung   

Alle neuen Beiträge    Startseite   
 
Translator


LUSTHAUS - Das Forum. Für richtige Männer. Und echte Frauen.
 Das lustige Sexforum, Erotikforum, Hurenforum OHNE Zensur

             


   

AO - Alles ohne Kondom - ist verantwortungslos und dumm und gefährdet deine Gesundheit und die Gesundheit anderer...

Wer ist online? Benutzerliste Insiderforen Suchen Alle neuen Beiträge & Berichte       Off-Topic Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   LUSTHAUS Sexforum > Hurenforen > HURENFORUM Deutschland > HUREN in Bayern
  Login / Anmeldung  

























Penislänge













LH Erotikforum




Dein Banner hier?
.



 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt  25.01.2017, 13:41   # 1
Pale rider
 
Benutzerbild von Pale rider
 
Mitglied seit 10. April 2016

Beiträge: 18


Pale rider ist offline
Cintia - bemühter aber wechselhafter Service

Bild
     
Cintia habe ich an zwei aufeinenderfolgenden Tagen besucht und recht unterschiedliche Erlebnisse gehabt.

Die Adresse am Pürkelgutweg ist nicht sonderlich toll: Die Dusche ist Mist, aber die Zimmer sind einigermaßen sauber, lediglich die 2 Matratzen auf dem Bett mit mehr als großzügiger Besucherritze sind fürs Vögeln eher ungeeignet.

Termine kann man problemlos telefonisch machen - Cinthia spricht etwas Deutsch und besser Englisch und wenn Cintia anderweitig beschäftigt ist hilft die Kollegin. Das Mädel ist nett, hat eine ruhige Art und wenn es etwas negatives über ihr Aussehen zu sagen gibt, ist es, dass sie wohl nicht sonderlich fotogen ist, weil ihr Gesicht in natura tatsächlich noch schöner ist. Wirklich eine Augenweide! Der Körper entspricht den Fotos und ihren Angaben. Auch die Teile, die auf den Fotos züchtig verpackt sind sind zum Anbeißen. Das angegebene Alter kommt dürfte stimmen.

Momentan bietet Cintia 20450, 70430 und 120460 an - bei dem Andrang, der bei ihr herrscht könnte sich das allerdings nach oben verschieben. FO ist auf Wunsch dabei, Küsse gibt es nur ganz andeutungsweise ... uuuund wenn man nach anal fragt, dann meint Cintia, dass das ebenfalls dabei wäre.

Beim ersten Besuch war ich wirklich begeistert! Tolles FO, 69, Lecken bei ihr mit fingern erst vorne und dann hinten, was ihr alles sichtlich gefallen hat. Aufgummiert und und wirklich leidenschaftlicher Sex in der Missio und dann Doggy, wo ich viel zu schnell kam, um noch anal auszuprobieren. Ich hätte auch noch für eine zweite Runde verlängert, doch der Nächste saß schon wartend in der Küche. Trotzdem war ich auf ganzer Linie begeistert!

Also am nächsten Tag nochmal hin, um anal nachzuholen und gleich ne Stunde gebucht ... bei der Cinthia erstmal geistig abwesend dem Telefongespräch der Kollegin in der Küche nebenan lauschte, die mindestens eine halbe Stunde auf Ungarisch am Schimpfen war. Frz. bei ihr schien ihr immer noch zu gefallen, aber sie entzog sich auch immer wieder und meinte "langsam, langsam"; beim Sex (erstmal vaginal) war sie auch eher zögerlich und immer am Bremsen, weil sie am Vortag wohl ziemlich überarbeitet und deshalb etwas wund war. Als ich dann meinte, dass ich jetzt gerne anal probieren würde, gab es erst große Augen ... und dann zwei gescheiterte Versuche: Erst in der Doggy wo ich abgebrochen habe, als ich gemerkt habe, dass es ihr trotz reichlich Gleitgel weh tat und dann auch noch mit Cintia oben, wo ich sie das Tempo und die Tiefe des Eindringens bestimmen lassen wollte, um ihr nicht nochmal weh zu tun. Aber mehr als ein paar Millimeter unter großem Wehklagen gingen auch da nicht. Ich hab gefragt, ob sie anal eigentlich mag ... und sie meinte tatsächlich 'Of course!' Sie wollte dann auch noch eine andere Position versuchen aber mir war klar, dass das nichts mehr wird, also meinte ich, dass sie das Ganze auch oral beenden könnt ... wo ihr dann nach kurzer Zeit die Arme zu weh taten, um sich abzustützen.

Hätte es nur den zweiten Besuch gegeben, würde ich wohl nie mehr hingehen und mich sogar verarscht fühlen, aber letztendlich glaube ich tatsächlich, dass das Mädel noch sehr unerfahren ist (seit etwa 2 - 3 Monaten dabei) und vom Vortag etwas zu mitgenommen war. Wenn sie das nächste mal in Regensburg ist werde ich mein Glück nochmal versuchen ... aber eine wirkliche Empfehlung kann ich momentan auch nicht aussprechen.

Mit der Nummernsuche findet man auch Berichte über sie im Forum für Lebensmüde ... macht sie aber laut eigener Aussage - ZUM GLÜCK - nicht mehr!
__________________

Note to self: Immer, immer, IMMER! Telefonnummer markieren, rechtsklicken und suchen!
Nur naschen und spielen - keine Überraschungen
... wäre auf Dauer auch langweilig!
Antwort erstellen          Mit Zitat antworten

KOMMENTARE und ANTWORTEN dazu...
Alt  12.07.2017, 05:19   # 7
Topstecher
 
Mitglied seit 31. August 2016

Beiträge: 17


Topstecher ist offline
Da seit Ihr allesamt an eine der übelsten AO-Fotzen geraten. Sie wird in einschlägigen Foren intensivst besprochen und dafür empfohlen, ja geradezu weitergereicht. Ich würde um das Teil einen Riesenbogen machen, nachdem was ich hier gelesen habe auch, aber nachmehr wg. der AO Geschichte.
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2017, 16:27   # 6
Olunied
 
Mitglied seit 15. May 2017

Beiträge: 52


Olunied ist offline
Arrow @ Bitchlover

Ich kann deinen Unmut nachvollziehen.

Ich denke nicht, dass sie übervögelt ist. Ihr ist sehr bewusst, dass sie ein süßes Schnittchen ist, und diese Trumpfkarte spielt sie, u.a., jedesmal aus. Dazu noch etwas wehleidig und unschuldig.

Sie ist aber clever. Erstmal ködern und fangen. Dann nur noch anlanden und gut ist es.

Gewinnmaximierung at it's best. Minimaler Einsatz - Maximaler Ertrag!

Schlimm genug, aber es gibt noch Schlimmere. Leider.

VG
Olunied
__________________
Alles wirklich Wertvolle lässt sich nicht kaufen. Es wird uns geschenkt (P. Friese).
Antwort erstellen         
Alt  10.07.2017, 16:02   # 5
Bitchlover
 
Mitglied seit 27. July 2016

Beiträge: 4


Bitchlover ist offline
Cintia - Abzocke in Reinkultur

Ich wollte nur noch nachschieben das sie sich die ganze Zeit über so geschickt platziert hat das man nirgends rankam.Und wenn man sie dann mal doch irgendwie berührt hat schon sie gleich meine Hand weg mit der Ausrede hier bin ich kitzlig und da tut es mir weh . Aber genau das ist ihre Masche ,erst großen Service versprechen dann Geld einstreichen und dann nichts dafür tun.
Entweder ist die kleine total übervögelt oder sie hasst ihren Job,Freude hat sie jedenfalls nicht daran.
Versteht auch deutsch aber nur bis zur Geldübergabe danach nicht mehr.
Nach dieser Abzocknummer wurde ich sofort mit Klamotten ins Bad kommandiert und wurde von ihr wie Luft behandelt sie kümmerte sich um ihre Fingernägel und ihr Make-up.

Totale Servicewüste

Kann die User nur warnen lasst euch nicht von der Optik blenden ihr kriegt nur Abzocke
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  10.07.2017, 09:19   # 4
Olunied
 
Mitglied seit 15. May 2017

Beiträge: 52


Olunied ist offline
Post Grenzwertig!

Als ich den Bericht von Bitchlover gelesen habe, wurden wieder Erinnerungen an mein Date mit ihr in Nürnberg wach.

Ich würde es als unterdurchschnittlichen Service bezeichnen. Ich kann aber auch nachvollziehen, dass das Wort AZF verwendet wird. Werden noch vor der Geldübergabe Serviceleistungen zugesagt, die dann Minuten später nicht eingehalten werden, ist das schon sehr grenzwertig.

Das mit den "angeblichen" Schmerzen ihrer Muschi scheint mir eine Masche von ihr zu sein. BJ war bei mir auch schlecht. ZK'e Fehlanzeige. AV erst zugesagt, dann angeblich nicht vorbereitet! Und dass sie sehr auf ihr Make-up fokusiert ist, kann ich auch bestätigen, hatte ich in meinem Bericht vergessen zu erwähnen.

Wie schon erwähnt. Für den schnellen Druckabbau (Quikie; keine Zk'e, kein Lecken) ist Cintia aufgrund ihrer Optik (jung, hübsch, klein, zierlich) schon einen Besuch wert. Vor einer längeren Buchung kann ich nur abraten oder die Erwartungen sollten sehr gering gehalten weden.

VG
Olunied
__________________
Alles wirklich Wertvolle lässt sich nicht kaufen. Es wird uns geschenkt (P. Friese).
Antwort erstellen         
Alt  09.07.2017, 23:48   # 3
Bitchlover
 
Mitglied seit 27. July 2016

Beiträge: 4


Bitchlover ist offline
Cintia- Warnung ⚠️ Betrug

Ich besuchte die Cintia letzte Woche in Regensburg und nahm gleich mal die Stunde 120460 wegen der Fotos und teilweise guten Berichte was sich als Fehler heraus stellte .Sie ist wirklich sehr hübsch Top Skinny Body mit Samtweicher Haut nahtlos gebräunt und hübschen Gesicht .
Aber den Service den sie macht ist schon mehr als Abzocke das ist schon Betrug .Erst ist sie sehr nett und will gleich mal Kohle sehen bei der Absprache wird alles mögliche versprochen zk,lecken,blasen,DT,anal alles dabei.

Eingehalten wird davon gar nichts AZF
Sie dirigierte mich sofort auf das Bett das viel zu weich war als ob man auf Treibsand vögelt ,gut dafür kann sie nichts aber war halt so .Es würde kein Getränk angeboten kein anheizen im stehen sondern sofort auf das Bett kommandiert wo sie mit lustlosem Blasen anfing nahm aber höchstens die Kappe rein mehr kriegt sie nicht rein aber Dt war vereinbart ein Witz, ich wollte sie dann lecken aber sie meinte das geht heute nicht ein anderer Klient war zu hart ihr tut die ganze Muschi weh .
Ich wollte sie dann ficken in Missio ,sie reichte mir einen Gummi verpackt natürlich auspacken und aufziehen müsste ich ihn selber. Ich fing dann an sie zu ficken , aber sie schob ihr Becken gekonnt nach unten weg so das man nicht richtig tief reinkommt ein Witz.Wir wechselten dann in die Doggy wo sie erst einmal ne halbe Tube Flutschi auf Schwanz und Muschi verteilte mir Kamms dann auch in dieser Stellung worauf sie gleich vom Bett sprang sich vor den Spiegel stellte und sich um ihr Make pu kümmerte .
Ich bekam nicht mal ein Papier zum reinigen.Dusche wurde auch nicht angeboten , Getränk wurde auch keins angeboten . Ich zog mich dann an und beendete das Trauerspiel wurde von ihr auch wie Luft behandelt.
So einen miesen Service hob ich noch nie erlebt.
Kann nur vor ihr Warnen
Verbrennt euer Geld lieber
Antwort erstellen         
Danke von
Alt  02.06.2017, 15:29   # 2
Olunied
 
Mitglied seit 15. May 2017

Beiträge: 52


Olunied ist offline
Post Eventuell für 'nen Quikie

Ich habe Cintia gestern in Nürnberg in der Feuerleinstraße 6 besucht, nachdem ich sie die Woche davor schon einmal aufgesucht hatte, um mir von ihrem Äußeren ein Bild zu machen und das Finanzielle zu klären.

Die Location ist ziemlich abgewohnt, aber das Zimmer von Cintia war sauber und aufgeräumt. Handtücher ausreichend vorhanden. Leider hatte mir Cintia, wie bereits die vergangene Woche, im Bademantel und Flip-Flops die Türe geöffnet (trotz Terminvereinbarung), was zu keinen WOW-Effekt führte.

Ich buchte die 30 min für 70 € mit Küssen, FO, Lecken und GV in mehreren Stellungen. Wie beim TE Pale rider sagte mir Cintia auf Nachfrage auch, dass AV inklusive wäre, aber als es dann soweit war ... nada! Intro mit küssen und anheizen im Stehen vorm Bett ->Fehlanzeige , nachdem sie ihren Bademantel abgelegt hatte und ihr jugendlicher Körper in einem süßen 2-teiler zum Vorschein kam, den sie gleich darauf selber ablegte. Cintia hat mich gleich aufs Bett gebeten. Auch hier kein Antasten, sondern Cintia fängt sofort an zu blasen.

Den BJ kann man nur als unterdurchschnittlich bezeichnen. Sie hat etwas mehr als die Eichel in den Mund genommen und dann folgte ein monotones rauf und runter. Null Abwechslung, keine Zungenspiele, kein EL, keinen Blickkontakt. Nach etwa einer Minute hat sie bereits aufgehört, aber ich konnte sie doch dazu bewegen, noch etwas weiterzublasen.

Das Lecken bei ihr war zunächst auch abturnend, weil Cintia sehr kitzlig ist. Da ich sehr vorsichtig war, hat sich das aber gelegt und sie konnte sich fallenlassen und es genießen.

Etwas Gleitmittel und Beginn in der Missio bei der sie ein etwas schmerzverzerrtes Gesicht gemacht hat, was sich aber auch kurz danach legte. Da ich zur Mittagszeit da war, dürfte sie auch noch nicht allzuviele Kunden bedient haben. Ihr Becken hat Cintia dabei nicht angehoben, sondern eher nach unten gedrückt, um ein vollständiges Eindringen zu verhindern. Einige zarte Lippenküsse gab es auch zwischendurch auf meine Initiative hin, Zungenküsse wollte ich nicht erzwingen. Diese macht sie wohl, wie sie mir später beim AST sagte, ich denke jedoch gegen Aufpreis. Davon würde ich bei der zurückhaltenden Art von Cintia aber abraten.

Nachdem wir in der Missio doch eine ganze Weile beide genussvollen, zärtlichen GV hatten, beugte ich mich nach hinten und zog Cintia an den Armen auf mich. Bei ihren etwa 160 cm und sehr schlankem Körper, wird sie wohl nur an die 40 kg wiegen. Ich wollte eigentlich, dass sie mal etwas die Arbeit übernimmt, aber das scheint offensichtlich gar nicht ihre Stellung zu sein. Kein Reiten, eigentlich überhaupt keine Reaktion! Ihr Oberkörper lag auf mir und ihr Kopf seitlich neben meinem. Nun gut, dachte ich, dann stoße ich sie etwas von unten. Macht schon Spass, so ein kleines Ärschlein in den Händen zu halten und ...

Etwas später beendete ich dann diese Stellung und fragte Cintia nach Anal. Daraufhin gab sie mir zu verstehen, sie wäre darauf nicht vorbereitet

Na gut, dann in der Doggy nochmal vaginal eingelocht. Sie hat sich dann auch auf den Bauch gelegt und ich konnte bis zum Füllen des Gummis noch ein schönes Nummerchen schieben. Hatte mich aber zwischendrin nochmal bei ihr erkundigt, ob alles in Ordnung wäre.

Wenn ich mich nicht irre, hat sie die Stoppuhr auf ihrem Handy mitlaufen lassen. Ich hatte die Zeit aber auch im Blick. Sie wies mich auch nicht auf nur noch verbleibende 5 Minuten hin. Die 30 min wurden eingehalten. Das Frischmachen vor und nach der Dienstleitung, sowie das Aus- und Anziehen zählte nicht zur gebuchten Zeit

Hin und wieder ist Cintia auch etwas keck. Auf mein Kompliment, sie wäre sehr hübsch, antwortete sie: "Yes, I know". Aber nicht arrogant! Ich glaube, sie versucht das Date etwas aufzulockern, da ihr noch das nötige Selbstbewußtsein fehlt.

Fazit: Cintia ist ein sehr junges (um 20), hübsches und zierliches Girlie, das noch über sehr viel Potenzial verfügt. Für die dargebotene Leistung sind 70€ mMn 20€ zu teuer. Als Maßstab in den Nürnberger Terminwohnungen nehme ich dabei die DL's Alessia, Deea und Angelina (ich hoffe sie kommt nochmal wieder), die für 50€ die halbe Stunde einen besseren Service bieten. Trotzdem bereue ich nicht Cintia besucht zu haben. Eine Wiederholung kann ich mir vorstellen, aber erst wenn sie mehr Erfahrungen gesammelt und an sich gearbeitet hat.

Für einen Quickie kann ich Cintia empfehlen. Wegen der wenigen Lippenbussi's und wegen des mangelhaften FO's, sind die zusätzlichen 20 Euro nicht gerechtfertigt. Das sollte allerdings jeder für sich selbst entscheiden!

Hmm, war nun doch etwas ausführlicher.

VG
Olunied
Antwort erstellen         


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:47 Uhr.



·.¸¸.·´¯`*©* Nachricht an Tim den Webmaster
Hilfe, Fragen, Kooperationen, etc.

·.¸¸.·´¯`*©* Beschwerden, Drohungen
Drohungen mit (ohne) Ultimatum,
Zensuraufforderungen, etc.

LUSTHAUS Regeln
Bitte lesen!
Danke.


Noch mehr Erlebnis-Berichte?

Mit einem LUSTHAUS-Banner auf deiner Homepage kannst du
deine Gäste motivieren im LUSTHAUS-Forum zu berichten.

Banner & Logos für deine Homepage

LUSTHAUS Hurenforum   LUSTHAUS Erotikforum

LUSTHAUS Erotikforum
www.lusthaus.cc


  LUSTHAUS Erotik Forum  LUSTHAUS Hurenforen  LUSTHAUS Sexforum  LUSTHAUS Hurentest  LUSTHAUS Huren

LUSTHAUS Hurenforum

# A4 Plakat für Girls & Clubs #

1:1 Bannertausch | Exklusiv-Banner buchen | Statistik / Mediadaten

Copyright © 2017 Dios mío! agencia de publicidad
15th Floor Tower A, Torre de Las Americas
Panama City

zurück zu den
LUSTHAUS Hurenforen
(Startseite)